philosophie

Leitsatz

Vinosoph Christof.G.Pelz: "Einem einfacheren Wein muss man eine Frage stellen. Ein guter Wein gibt von sich aus bereits Antworten. Und ein besonderer Top-Wein erzählt bereits seine eigene komplette Geschichte".

Mehr Wissen ...

Vorsatz

Die wahre Qualität eines genossenen Weines wird am nächsten Morgen - manchmal auch schmerzhaft - klar. Die zahlreichen Möglichkeiten der Konzentrierung, Schönung, Optimierung, Harmonisierung und Reifung bedeuten nicht zwingend, das diese auch eingesetzt werden müssen.

Mehr Trends ...

Weinsatz

Sämtliche Inhalte sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt, adaptiert und optimiert. Um in der Fachsprache der Winzer zu sprechen, die Inhalte werden noch vergoren. Vielen Dank fürs vorbeischauen, und besuchen Sie uns bald wieder.

Mehr Adressen ...

VINOSOPH 2017

TOUR DE VIN 2017

Die Tour de Vin 2017 im Kamptal, Kremstal
und Traisental von 06.05.-07.05.2017

Tour de Vin 2017: Probieren bei 33 Traditionsweingütern
Im Kamptal, Traisental, Kremstal und am Wagram sind die Österreichischen Traditionsweingüter beheimatet. Alle 33 Winzer öffnen am 6. und 7. Mai ihre Hof- und Kellertüren und laden zur traditionellen „Tour de Vin“. Dabei gibt es aber nicht nur jede Menge feinster Weine zu verkosten. Zahlreiche Weingüter bieten neben den Weinen auch spannende Kulinarik. 
 
Der Tour de Vin-Button kostet 25 Euro, und er öffnet Genuss-Ausflüglern alle Türen und Tore bei den 33 Traditionsweingütern zum Verkosten der neuesten Jahrgänge, zum Degustieren kulinarischer Köstlichkeiten, zum Einkaufen und zum Plaudern mit den Winzern. Rund um die Weinprobe haben die Winzer ein umfangreiches Rahmenprogramm entwickelt. Für Genussaffine und Familien aus Nah und Fern ist bei dem diesjährigen Programm sicherlich etwas dabei.
 
Die Highlights der Tour de Vin 2017:
Kulinarische Rallye
Ein wahrer Winzergipfel findet auf dem Weingut Ott in Feuerbrunn statt. Nicht nur Bernhard Ott selbst zeigt seine Weine, sondern auch Kollege Karl Fritsch und der renommierte Südtiroler Kollege Alois Lageder. Er bringt weiters noch einen Südtiroler Bergbauern mit Käsen und Speck mit.
Food-Trucks werden in den vier Weinregionen Station machen. So zum Beispiel im Weingut Schloss Gobelsburg, wo der Food Truck „SNÄX“ für das leibliche Wohl sorgen wird. Das Weingut Weszeli bietet selbst gemachte Burger und Pasta aus dem Oldtimer-Food-Truck an. Am Weingut Salomon-Undhof servieren die WRAP STARS ihre legendären Wraps im Innenhof des Weingutes. Unter dem Projektnamen „POP DOWN“ gibt es einen Chefstable im Weingut Hiedler. Zu regionalen Kamptal-Tapas präsentiert Jungwinzer Ludwig Hiedler in den Tiefen des Weinkellers Raritäten aus der heimischen Schatzkammer.
 
Nicht nur Wein im Glas
Neben den Weinen der Traditionsweingüter gibt es auch eine Gin-Neuvorstellung. WILDSTUECK Gin präsentiert sich zum ersten Mal auf dem Weingut Allram. Bier-Liebhaber können gemeinsam mit Braumeister Michael Schneider im Stift Göttweig Craft Beer verkosten. Hochwertiges Olivenöl zu testen gibt es auf Schloss Gobelsburg unter der Anleitung von Andreas Löw. Bio-Bauer Toni Schmid präsentiert seine köstlichen Walnuss-, Distel- und Hanföle am Weingut Hirsch.
 
Rundum Kultur
Ein beschwingter Sonntag findet am Bio-Weingut Geyerhof statt, wo zum Jazz-Brunch mit regionalen Köstlichkeiten geladen wird. Wer schon immer ins Museum des Benediktinerstifts Göttweig wollte, kombiniert am besten Wein und Kunst und nutzt einen der zwei Tour de Vin-Tage dazu. Mit dem Tour de Vin-Button kann man kostenlos das Museum besuchen.
 
Für Naturwein-Liebhaber
„Fuchs und Hase“ präsentiert an den zwei Tour de Vin-Tagen den neuen Jahrgang vom „Pet Nat“ 2016 am Weingut Jurtschitsch. Natural & Orange Wines der respekt-BIODYN-Winzer stehen am Weingut Loimer zum Verkosten bereit und für alle Demeter-Fans empfiehlt sich ein Besuch am Weingut Sepp Moser: „100 % Demeter“ lautet das Motto am Weingut während der zwei Tour de Vin-Tage. Außerdem präsentiert der Gastwinzer Paul Boutinot seine bio-dynamisch produzierten Weine aus Südafrika, und am Samstag findet im wunderschönen Atrium des Weingutes bis 23.00 Uhr die „Lange Nacht der Demeter-Höfe“ statt.
 
Zünftig und herzhaft
Zünftig geht es am Weingut Hermann Moser in Rohrendorf zu. Am Sonntag Vormittag findet dort ein Spanferkel-Frühschoppen statt. Reservierungen bitte gleich an die „Spanferkel-Hotline“! Für Fleischtiger gibt es das richtige Angebot am Weingut Türk. Dort kredenzt die Fleischerei Dormayer aus Langenzersdorf ihre preisgekrönte Blutwurst und zahlreiche Bratwurstvariationen. Außerdem soll es die knusprigsten Backhendl in der Weinstube des Weinguts Dolle geben.
 
Keine Tour de Vin OHNE Magnum Party!
Am Samstag, 6. Mai 2017, von 20.30 – 1.00 Uhr treffen sich alle 33 Weingüter bei der bereits legendären Magnum Party im Kloster Und in Krems. Bei Live-Musik wird bis nach Mitternacht getanzt und verkostet. Der Dresscode lautet „Smart Casual oder Tracht“.
Eintritt: €20 mit Tour de Vin-Button oder 30,- Euro ohne Button.
 
Tour de Vin Teilnahme-Informationen:
Das Programm der „Tour de Vin“ ist im Tour de Vin-Pass abgedruckt. Den Pass bekommt man in jedem der Mitgliedsweingüter beim Erwerb des Tour de Vin-Buttons.
Preis Tour de Vin-Button: 25 Euro, erhältlich in allen Mitgliedsbetrieben
Datum: 6. und 7. Mai 2017, Täglich von 10 bis 18 Uhr
 
Mehr zum Programm finden Sie auf www.traditionsweingueter.at
Auszug des Rahmenprogramms „Wein-Raritäten bei der Tour de Vin“ (Anmeldung zur Verkostung teilweise erforderlich)
• Riesling-Vertikale: Heiligenstein versus Gaisberg (Weingut Allram), Anmeldung: weingut@allram.at
• Gereifte Weine aus der Magnum-Flasche (Weingut Eichinger)
• Verkostung von Spezialitäten älterer Jahrgänge (Weingut Ehn)
• Kellerrundgang mit Verkostung 10-, 20- und 30-jähriger Raritäten (Weingut Brandl)
• Verkostung von Spezialitäten älterer Jahrgänge (Weingut Ehn)
• Raritäten aus der Schatzkammer mit Kellerführung und Kulinarik (Weingut Hiedler), Anmeldung office@hiedler.at
• Blindverkostung und Projektvorstellung von den Wurzelwerk Weinen (Weingut Jurtschitsch), Anmeldung: weingut@jurtschitsch.com
• Besichtigung des größten österreichischen Sortenweingartens und Verkostungsvertikale des Gemischten Satzes mit Franz Leth sen. (Weingut Leth), Anmeldung: office@weingut-leth.at
• Raritäten alter Jahrgänge (Weingut Malat)
• Vertikale „Riesling Kellerterrasse“ Erste Lage Gebling (Weingut Hermann Moser)
• Vergleichsverkostung Kork versus Schrauber von ausgewählten Ersten Lagen ab Jahrgang 2005 (Weingut Neumayer)
• Weine aus der Schatztruhe (Weingut Proidl)
• Erste Lagen-Vertikale „Die Besten der letzten zwei Jahrzehnte“ (Weingut Topf), Anmeldung: office@weingut-topf.at
 
Die Österreichischen Traditionsweingüter
Nicht überall, wo Reben gepflanzt sind, wächst die gleiche Qualität heran. Die Winzer – insbesondere jene, die seit Generationen am gleichen Ort im Weinbau tätig sind – wissen, in welchen Lagen Jahr für Jahr stets die besten, langlebigsten, finessenreichsten und charakterstärksten Weine entstehen. Auf Basis dieser Überlegungen wurde im Jahr 1992 der Verein der Österreichischen Traditionsweingüter gegründet. Ziel war es, eben diese herausragenden Weinbergslagen im Donauraum zu klassifizieren, um dem Konsumenten eine Orientierungshilfe in der großen Vielfalt der Weine dieser Welt zu geben. Fast zwei Jahrzehnte lang haben die Mitgliedsbetriebe ihre Weine aus den Lagen entlang der Donau in den Weinbaugebieten Kamptal, Kremstal, Traisental und Wagram gemeinsam beobachtet und ihre Entwicklung analysiert. Die allerbesten unter ihnen werden mit dem Prädikat „Erste Lage“ ausgezeichnet. (Stand 2017: 61 Erste Lagen)
 
Mehr Informationen zu den Österreichischen Traditionsweingütern finden Sie hier
 
Die Zusatzangebote im Rahmen der Tour de Vin 2017 bei den Winzern hier im Detail:
 
MAGNUM PARTY IM KLOSTER UND Krems am 6. Mai 2017, 20:30 – 1 Uhr 
  • Eintritt: € 20,-mit Tour de Vin-Button, € 30,- ohne Button Livemusik und DJ, Dress Code: Smart Casual / Tracht 
 
WEINGUT ALLRAM, STRASS 
  • First release: WILDSTUECK GIN stellt sich vor 
  • GASTWINZER: Stefan Wellanschitz bringt seine Top-Rotweine aus Neckenmarkt/Burgenland
  • Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, von 15 bis 16:30 Uhr
: RIESLING VERTIKALE: Heiligenstein vs. Gaisberg
. Begrenzte Teilnehmerzahl! Um Anmeldung wird gebeten: weingut@allram.at, 02735/2232 

  • Das BROT vom Weichslbaum/eine unverwechselbare Bäckerei stellt sich vor 

 
WEINGUT BRANDL, ZÖBING 
  • KELLERRUNDGANG mit Verkostung 10-, 20- und 30-jähriger Raritäten in der Vinothek 

  • Frühlingshaftes von den Erlebnisgärten KITTENBERGER 

  • „Rehkrickerl trifft Halbedelstein“ – TRACHTENSCHMUCK von Sabine Gärtner
  • Die Vielfalt der Fotografie von Isabelle Kerstof und Sascha Dorn 

 
WEINGUT BRÜNDLMAYER, präsentiert im Schloss Gobelsburg 

  • Sonntag 7. Mai, 11 Uhr
: RIEDENWANDERUNG in Langenlois mit Willi Bründlmayer, Treffpunkt: im Innenhof von Schloss Gobelsburg. Dauer ca. 1,5 Stunden. Bei Schlechtwetter Kellerführung im Weingut Bründlmayer. 
 
WEINGUT WALTER BUCHEGGER, DROSS 
  • GASTWINZER: Weingut Thomas Kopfensteiner – Rotweine aus dem Südburgenland 
 
 
WEINGUT DOLLE, STRASS 
  • Weinstube ab 10 Uhr geöffnet, mit den besten BACKHENDLN – sagen die Gäste.
  • Weiteres werden regionale Speisen angeboten. Die Weinstube lädt zum Genießen, Entspannen und Verweilen ein. 

  • KELLERFÜHRUNG in den ehrwürdigen, alten Kellergewölben 

 
WEINGUT EHN, LANGENLOIS 

  • Verkostung von SPEZIALITÄTEN älterer Jahrgänge 

  • SCHMUCKKREATIONEN von Maria Keller aus Abtenau, www.kelmar.at 

  • Köstlichkeiten zum Wein: PARMESAN & PROSCIUTTO 

 
WEINGUT EICHINGER, STRASS
  • Gereifte Weine aus der MAGNUMFLASCHE in unserer „Weinbibliothek“ 

  • KULINARISCHES von „herzlichst, Anna ́s“, Köstlichkeiten von ausgesuchten Bauern 
und Produzenten aus der Region. www.annas.co.at 
 
WEINGUT FRITSCH und WEINGUT BERNHARD OTT, präsentieren gemeinsam im Weingut Ott, Feuersbrunn 

  • GASTWINZER: Alois Lageder aus Südtirol 
SÜDTIROL ZU GAST: Von 1936 Metern über dem Meeresspiegel kommen die großartigen Handwerksprodukte der schönsten Hochalmen zu uns an den Wagram. Speck, Käse, Raclette über dem offenen Feuer und diverse andere Schmankerl vom Team der Starkenfeldhütte und dem Pretzhof liebevoll zubereitet erwarten Sie. 

 
BIO-WEINGUT GEYERHOF, OBERFUCHA
  • Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, 11 und 15 Uhr: KELLERFÜHRUNG 

  • Sonntag 7. Mai, ab 12 Uhr
: JAZZ-BRUNCH mit J@zz.at und WILDEN Gerichten Kinderkunstschmieden mit Petr Mejzlik 

 
WEINGUT SCHLOSS GOBELSBURG, GOBELSBURG
  • KELLERFÜHRUNG um 12 / 14 / 16 Uhr 

  • OLIVENÖLVERKOSTUNG mit Andreas Löw (Samstag und Sonntag) 

  • FOODTRUCK SNÄX bereitet unter dem Motto „Zutaten aus der Region, Genuss aus der ganzen Welt“ Snacks und Getränke für Veganer, Vegetarier, aber ebenso für „Fleischtiger“. 

  • HOMEDESIGN JÜRGEN WIMMER, der Spezialist für Einrichtungen im In- und Outdoor Bereich! 

  • WIESER SHOE DESIGN präsentiert die neuesten Modelle aus der aktuellen Kollektion. 

  • DAS WASSERSTOFF-AUTO, präsentiert von Mortimer Schulz 

 
WEINGUT HIEDLER, LANGENLOIS 
  • Sonntag 7. Mai, 12 bis 15 Uhr
: PROJEKT „POP-DOWN“. Pop-Up Cheftable im Winzer-Untergrund. Zu regionalen Kamptal Tapas präsentiert Ludwig Hiedler in den Tiefen des Weinkellers Raritäten aus der Schatzkammer. Mit Kellerführung. Kosten: € 50,- Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen. Um Anmeldung wird gebeten: office@hiedler.at 

  • Feinkost vom KAMPTALER STRAUSS 
 
WEINGUT HIRSCH, KAMMERN
  • Samstag 6. Mai, 14 bis 18 Uhr
: Der leidenschaftliche BIO-BAUER TONI SCHMID aus Straning präsentiert
 seine köstlichen Walnuss-, Distel- und Hanföle. Sämtliche Produkte, wie auch seine Einkorn-Spezialitäten, stammen aus eigenem biologischem Anbau (www.tonischmid.at). Naturnahes Denken und Handeln verbindet die beiden ehemaligen Schulkollegen Johannes und Toni seit vielen Jahren. 
 
WEINGUT MARKUS HUBER, REICHERSDORF 
  • Freitag 5. Mai, 19 Uhr
: 4-Gang WEINDEGUSTATIONS-MENÜ im Haubenlokal Nibelungenhof in Traismauer. Menüpreis: 65 Euro/Person inkl. Weinbegleitung, Anmeldungen unter office@weingut-huber.at 

  • Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, 11 Uhr
: 1-stündige geführte Weinrieden-Wanderung mit einem TRAISENTALER WEINBEGLEITER. Anmeldungen unter office@weingut-huber.at 

 
WEINGUT JURTSCHITSCH, LANGENLOIS 

  • FRISCHE PASTA von Doris Wasserburger 

  • GASTWINZER: Weingut Fuchs und Hase präsentiert Pet Nat 2016 

  • Samstag 6. Mai, 10:30 Uhr: Wurzelwerkverkostung: In einer Blindverkostung stellen wir das Projekt vor und diskutieren mit Ihnen über die 9 WURZELWERK WEINE, Terroir & Kellermythos. Anmeldung unter weingut@jurtschitsch.com, Dauer ca. 1,5 Stunden. 

 
WEINGUT LETH, FELS AM WAGRAM 

  • 3-Hauben-Küche von TONI MÖRWALD im Weingut Leth
mit Wagramer Spargel, Spanferkel & Landhendl, Toni’s Kaiserburger & Streetfood 

  • Samstag 6. Mai, 14 Uhr: Besichtigung des SORTENWEINGARTENS, der größten österr. Rebsortensammlung, mit Franz Leth sen. inklusive Verkostungsvertikale des daraus erzeugten Gemischten Satzes „Simply Wow!“. Aus Logistikgründen nur gegen Voranmeldung (der Weingarten ist 2 km entfernt) 

 
WEINGUT LOIMER, LANGENLOIS 
  • Verkostung von Natural & Orange Wines der respekt_BIODYN-Winzer
  • BÄCKER BRAUN aus Etsdorf/Kamp mit seinem frisch gebackenen Brot – zum 
Riechen, Kosten und Kaufen 

  • GENUSSVOLLES WALDVIERTEL – eine Kostprobe aus dem Restaurant von 
Michael Kolm (Bärenhof in Arbesbach) von 11:30 bis 15 Uhr
  • CHUTNEYS UND GELEES von Andrea Gillinger 

 
WEINGUT MALAT, PALT 

  • RARITÄTEN alter Jahrgänge 

  • MITTAGS-BBQ auf der Hotelterrasse mit Burger und Würsten von der Wildsau aus dem eigenen Revier 

  • Feines von GROSSAUER-EDELKONSERVEN
Rund 20 verschiedene außergewöhnliche Pesto-Sorten und vieles mehr 

 
WEINGUT MANTLERHOF, BRUNN IM FELDE
  • 
Freitag 5. Mai, 19 bis 23 Uhr
: Get together – BOTTLETREFF: bring eine Flasche oder zahl eine Flasche. Auch Essbares zum Teilen ist willkommen. 

  • Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai
: WURSTKESSEL – verschiedene BIO-Würste und Bauernbrot 

  •  
WEINGUT HERMANN MOSER, ROHRENDORF
  • 
Sonntag 7. Mai, ab 11 Uhr
: SPANFERKEL-FRÜHSCHOPPEN mit der Kellergassen Combo Rohrendorf mit Wienerliedern und Liedern rund um den Wein. Spanferkelhotline für Reservierungen: 0676/909 50 58 (Fr. Taborsky) 

  • Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, 14 bis 18 Uhr
: Vertikale unseres meist ausgezeichneten Weins „Riesling Kellerterrasse 1ÖTW Erste Lage Gebling“ 

 
WEINGUT SEPP MOSER, ROHRENDORF
  • 
100% Demeter ist zum Tour de Vin-Wochenende wieder bei uns angesagt. Wir freuen uns sehr, PAUL BOUTINOT mit seinen großartigen Weinen aus der Kap-Region aus Südafrika bei uns zu Gast zu haben. 

  • Außerdem wird der MARTIN ALLRAM aus dem Waldviertel wieder fürs leibliche Wohl sorgen. 

  • Am Samstag bleibt zur „LANGEN NACHT DER DEMETER-HÖFE“ unser Atrium bis 23 Uhr geöffnet. 

 
WEINGUT NEUMAYER, INZERSDORF 

  • Kork oder Schrauber?
Das Entwicklungspotential der beiden Verschlussarten in direkter VERGLEICHSVERKOSTUNG von ausgewählten Ersten Lagen ab Jahrgang 2005 
WEINGUT NIGL, SENFTENBERG 
  • VERKOSTUNG von Weinen des Weinguts Leindl, Zöbing 
 
WEINGUT PROIDL, SENFTENBERG 
  • REISE DURCH DIE ZEIT mit Weinen aus der Schatztruhe der Familie Proidl 
WEIN & KUNST im Laden am Fluss, Andrea Fuchs 

 
WEINGUT SALOMON-UNDHOF, STEIN AN DER DONAU
  1. 
Food Truck: Die WRAP STARS verkaufen am Samstag und Sonntag ihre legendären Wraps in der Zeit von 11-15 Uhr im wunderschönen Innenhof des Weingutes. 
 
WEINGUT SCHMID, STRATZING 
  • Samstag, 6. Mai, und Sonntag, 7. Mai, 11 Uhr
: Kommentierte Verkostung der VINOTHEKSWEINE im alten Gewölbekeller 
  • BRÖTCHEN vom Schwarzen Kameel, Wien 

 
WEINGUT STADT KREMS, WEINGUT STIFT GÖTTWEIG, WEINGUT PETRA UNGER und WEINGUT WESS präsentieren gemeinsam im Stift Göttweig 
  • CRAFT BIER VERKOSTUNG mit „Brauschneider“ Michael Schneider 
  • Kostenloser Museumsbesuch im BENEDIKTINERSTIFT GÖTTWEIG 
  • „FINGERFOOD“ (Beuscherl, Leberkässemmerl, Brötchen) an beiden Tagen 

 
WEINGUT TOPF, STRASS 
Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, ab 14 bis 18 Uhr
SINGLE VINEYARD LOUNGE am Offenberg! Anschließend an die Verkostung können unsere Gäste in gemütlicher Atmosphäre den Tag ausklingen lassen.
Erstes Glas Sekt kostenlos, kleine Snacks inklusive. Absage bei Schlechtwetter. 
Samstag 6. Mai und Sonntag 7. Mai, 16 Uhr
Heiligenstein ERSTE LAGE-VERTIKALE: „Die Besten der letzten zwei Jahrzehnte“, kommentiert im Großflaschenkeller, Anmeldung erforderlich! 
GASTWINZER: Walter Glatzer, Top-Rotweine aus Göttlesbrunn/Carnuntum 

 
WEINGUT TÜRK, STRATZING 
Der Weltmeister unter den Fleischern, FLEISCHEREI DORMAYER aus Langenzersdorf, verwöhnt Sie mit seinen preisgekrönten Blutwurst- und Bratwurstvariationen: Verkostteller, Blunzengröstl mit Krautsalat und – da ja die Grillsaison beginnt – Spezial-Bratwürste mit Mango & Chili, Tomate & Mozzarella, Feta & Olive, Spinat und Pinienkernen. 
 
WEINGUT WESZELI, LANGENLOIS 
KELLERGASSEN STREETFOOD: Selfmade Burger und Pasta direkt aus dem kultigen Oldtimer-Foodtruck im Buriweg 
 
Event: Tour de Vin der Traditionsweingüter
Termin: 6. - 7. Mai 2017, 10:00 - 18:00 Uhr
Location: in allen Mitgliedsbetrieben der Traditionsweingüter
 
Eintritt: €25
Veranstalter: Verein Österreichischer Traditionsweingüter
Kloster Und, Undstrasse 6, A-3504 Krems-Stein, Ansprechpartner: Hannelore Geyer, info@traditionsweingueter.at
Info: http://www.traditionsweingueter.at/tour-de-vin/
Tags: #tourdevin #traisental #kamptal #kremstal
Eintrag: 15.02.17/10.3.17