philosophie

Leitsatz

Vinosoph Christof.G.Pelz: "Einem einfacheren Wein muss man eine Frage stellen. Ein guter Wein gibt von sich aus bereits Antworten. Und ein besonderer Top-Wein erzählt bereits seine eigene komplette Geschichte".

Mehr Wissen ...

Vorsatz

Die wahre Qualität eines genossenen Weines wird am nächsten Morgen - manchmal auch schmerzhaft - klar. Die zahlreichen Möglichkeiten der Konzentrierung, Schönung, Optimierung, Harmonisierung und Reifung bedeuten nicht zwingend, das diese auch eingesetzt werden müssen.

Mehr Trends ...

Weinsatz

Sämtliche Inhalte sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt, adaptiert und optimiert. Um in der Fachsprache der Winzer zu sprechen, die Inhalte werden noch vergoren. Vielen Dank fürs vorbeischauen, und besuchen Sie uns bald wieder.

Mehr Adressen ...

VINOSOPH 2017

Termine 2010

Termine 2010 komplett
Hier finden Sie alle aktuellen und relevanten Termine zu Weinverkostungen und verwandten Events wie Seminare zur Wissenserweiterung. Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wie auch für die Angaben (welche von den Markengemeinschaften oder Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden) keine Haftung übernommen wird. Auch für die angegebenen Preise wie auch mögliche Tippfehler (z. B. unrichtig angegebener Termin) kann keine Haftung übernommen werden (ANM bedeutet "Nur mit/per ANMeldung" und EIN bedeutet "Nur mit EINladung). Die Abbildungen und Photos wurden von den Veranstaltern, Winzern und Winzervereinigungen unentgeltlich zur Verfügung gestellt, welche auch das Recht zur unentgeltlichen Veröffentlichung im Zuge der Übermittlung der Unterlagen erteilt haben.
Ebenso handelt es sich lediglich um Informationen zur Terminwahrnehmung aber in keiner Weise um ein Anbot oder Aufforderung zur Teilnahme. Die "frischesten" Termine stehen immer ganz oben, um zu heutigen Degustationen zu kommen scrollen sie einfach nach unten. Viel Spass.
_________________________________________________________________________
1012-1212 .10 | 14-2130/-20/-1830 | AT Pyramide | Messe VinumFrancia | 15€

11 Weinregionen und 94 Wein-Appellationen in nur 3 Tagen - Wiens größte französische Weinmesse, Vinum Francia

Eine Weinreise durch Frankreich in nur drei Tagen in Wien. Das Event, das 39 französische Winzer unterschiedlicher Weinregionen und Wein-Appellationen (als Appellation bezeichnet man die Unterregion einer französischen Weinregion) zusammenführt, findet vom 10. - 12. Dezember statt. Dank der langjährigen Erfahrung in der Organisation solcher Messen, die der Veranstalter und Önologe, Gaetan Lorquet bereits in Belgien sammeln konnte, feiert Vinum Francia nun Premiere  in der Pyramide in Wien – Vösendorf, gleich gegenüber der Shopping City Süd.

„Schon seit einigen Jahren lässt sich beobachten, dass Weinevents, die viele verschiedene Winzer zusammenbringen, eine enorme Anziehungskraft auf das Publikum haben, da sie den Besuchern die Möglichkeit bieten bequem an einem Ort viel Neues zu entdecken“, erklärt Lorquet. „Auf diese Entwicklung mussten wir mit einem exklusiven Event reagieren.“

Vinum Francia, die französische Weinmesse, die dem Besucher Genuss aus 872.000 Hektar Weinland eindrucksvoll und in besonderem typisch französischem Winzer-Ambiente präsentiert, macht den Besuch zu einer sinnlichen Entdeckungsreise.

„Alle Aussteller auf der Vinum Francia sind  Winzer, und sie kommen mit ihren eigenen Produkten“, erklärt der Veranstalter. Es handelt sich nicht um Weinhändler. Die Anzahl der Winzer pro Weinappellation wurde vom Veranstalter bewusst limitiert. Durch diese feine Vorauswahl können unsere Besucher über 200 Weine aus 94 unterschiedlichen Appellationen verkosten, kennenlernen und genießen.  Alle 11 großen französischen Weinregionen werden repräsentiert.

Die Veranstaltung wendet sich gleichermaßen an die Fachwelt wie auch an Weinliebhaber. Stündlich wird unter den Besuchern eine Flasche Wein verlost. Es besteht auch die Möglichkeit Ihre Lieblingsweine vom Winzer persönlich zu kaufen. Vielleicht ist ja der richtige Wein für das Weihnachtsmenü dabei? Die Preise? Auf Vinum Francia sind Weine für jedes Budget zu finden: Etwa die Hälfte der Weine werden zu einem Preis von 6 bis 11 Euro pro Flasche angeboten, 35 % zu 11 bis 20 Euro und 15 % zu 20 bis 70 Euro.

Location: Austria Trend Hotel Pyramide-Vösendorf, 2.000 Parkplätze, davon 1.000 Gratis beim Hotel
Eintritt: Tageseintritt 15€ für Verkostung inkl. Veranstaltungskatalog,
Ströck Brotkörbchen & Ursteiner Wasserspender vor Ort
Öffnungszeiten: Freitag 14-21:30, Samstag 10-20, Sonntag von 10-18:30 Uhr
Besonderheit: Verkostungsgläser von Schott-Zwiesel,
Weine können direkt gekauft werden
Infos: www.vinumfrancia.com
_________________________________________________________________________
0712 .10 | 12/15 Uhr | Hofburg Wien | Falstaff Rotweingala | 25-35€

Nacht des Rotweins: Präsentation der besten Weine des Rotweinguides 2010
Im exklusiven Rahmen werden die besten Rotweine Österreichs verkostet. Gemeinsam mit der Donau Versicherung wird die neue Ausgabe des Falstaff-Rotweinguides präsentiert und die Falstaff-Sieger sowie der Gewinner der Donau-Versicherung-Reserve-Trophy vorgestellt. Im Rotweinguide 2010 befinden sich sämtliche Rotweine der Gala beschrieben und bewertet.

Datum: Dienstag, 7. Dezember 2010
Location: Hofburg, Wien
Beginn: 15 Uhr
Eintritt: € 25,– p. P. für Falstaff-Abonnenten und Falstaff Gourmetclub-Mitglieder, Eintritt um 12 Uhr; € 30,– p. P. im Vorverkauf, Eintritt ab 15 Uhr; € 35,– p. P. an der Abendkassa, Eintritt ab 15 Uhr
Anmeldung: T: +43/(0)1/90 42 141, F: +43/(0)1/90 42 141-450, E-Mail: office(at)falstaff.at; Vorverkauf bis 24. November 2010
www.falstaff.at
_________________________________________________________________________
0212 .10 | 19-22 Uhr | Martinjak | Winzertreff mit dem Weingut Fidesser

Einladung zum Winzer. Treff im Martinjak

Der Winzer. Treff ist eine Plattform für Meinungsbildner und Entscheidungsträger aus den Bundesländern, die Wien bewegen und einen guten Tropfen in angenehmer Gesellschaft schätzen.
Das Martinjak lädt Sie herzlich dazu ein, sich in ungezwungenem Rahmen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen oder einfach nur Spitzenweine und Köstlichkeiten aus wechselnden Genuss. Regionen in unserer Zirben. Stube zu genießen.
Diesen Monat zu Gast: Weingut Fidesser aus Platt mit einer Selektion von Qualitätsweinen und Schmankerl aus der Genuss. Region Weinviertel.

Location & Veranstalter:
Martinjak,  Täglich von 11 bis 1 Uhr
Am Opernring 11, 1010 Wien, T +43.1.535 69 69, info@martinjak.com, www.martinjak.com
Um Anmeldung wird gebeten unter event@martinjak.com
_________________________________________________________________________
0212 .10 | 19-20:30 Uhr | Arcotel am Kaiserwasser | Winzer des Monats | 10€

Winzer des Monats im Arcotel Kaiserwasser

Monatlich präsentiert das Arcotel am Kaiserwasser seinen Winzer des Monats. Im Dezember stellt sich das hochprämierte Weingut Dockner aus dem Kremstal mit seinen excellenten Weinen in der U-One Bar des Arcotel Kaiserwasser vor.
Der Vorteil dieser Verkostung: Sie können die Weine in einem angenehmen Rahmen im Sitzen degustieren und können sich auch mit Köstlichkeiten wie Schinken, Käse wie auch OIiven vom Buffet verwöhnen.

Location: ARCOTEL Kaiserwasser Wien, U1 Station Kaisermühlen,
1220 Wien | Wagramer Straße 8 | www.arcotelhotels.com
Eintritt: 10 Eur
Anmeldung: T +43 1 224 24-860 | brad.knowles@arcotelhotels.com
_________________________________________________________________________
30.11.2010 | 15-20 Uhr | Palais Coburg | Friaul-Präsentation | Gratis

Weinpräsentation Friaul mit 45 Winzern und 2 Round-Table-Tasting-Seminaren

Die Region Friaul-Julisch Venetien präsentiert sich in Wien mit 45 Top-Winzern und 2 Weinseminaren. Ein Einblick auf die aktuellen Weintrends in der Nachbarregion an der Adria!
Das Friaul ist dank der kühlen Alpenwinde das italienische Weißweingebiet! Auf über 18.000 ha Rebfläche sind authochtone weiße Rebsorten wie Friulano und Ribolla Gialla im Aufwind. Aber auch Rotweine wie Refosco und Schioppettino liegen im Trend. Neben dem Collio bringen noch zahlreiche andere Weinbaugebiete hervorragende Qualitäten hervor. Lernen Sie die Vielfalt des Friauls in 2 Seminaren kennen:

15.00 Uhr - Round Table-Tasting-Seminar mit 10 Weinen:
geschmackliche Parallelen von Friulano und Sauvignon Blanc aus dem Friaul und Vergleich mit österreichischen Sauvignons – Der Friulano, der früher als Tokai bekannt war, hat Wurzeln in Bordeaux. Von dort kam er gemeinsam mit dem Sauvignon Blanc vor 150 Jahren ins Friaul.
Kommentiert wird diese Verkostung von Alexander Magrutsch, Chefredakteur wein.pur und Walter Kutscher, Vizepräsident des Wiener SommelierVereins. Moderatoren sind Ian D’Agata, Journalist für Stephen Tanzer International Wine Cellar und Decanter sowie Christian Bauer, Italien-Korrespondent Wein+Markt.

16.30 Uhr - Round Table-Tasting-Seminar mit 8 typischen Weinen aus Friaul-Julisch Venetien:
Pinot Bianco, Pinot Grigio, Ribolla Gialla, Malvasia, Refosco, Schioppettino, Pignolo und Terrano – ein breites Spektrum von authochtonen, aber auch internationalen Rebsorten.
Hier kommentiert die wein.pur-Journalistin Luzia Schrampf. Moderatoren sind Ian D’Agata, Journalist für Stephen Tanzer International Wine Cellar und Decanter sowie Christian Bauer, Italien-Korrespondent Wein+Markt.

Von 15.00-20.00 Uhr können Sie bei einer Tischverkostung Weine von 45 friulanischen Winzern genießen: Einige der Highlights sind Venica&Venica, Ermacora, Conte D’Attimis, Borgo San Daniele, La Viarte, Fiegl, La Tunella und Aquila del Torre. Spezialitäten aus dem Friaul wie San Daniele-Schinken und Montasio-Käse runden das Programm ab. Eintritt frei!

Termin: Dienstag, 30. November 2010  15-20 Uhr
Location: Palais Coburg, Coburgbastei 4, 1010 Wien, www.palais-coburg.com
Programm: Round-Table-Tasting-Seminar um 15 Uhr und 16.30 Uhr, Tischpräsentation mit 45 Winzern von 15 – 20 Uhr.

Eintritt frei!
Anmeldung unbedingt erforderlich, auch für Tischpräsentation, da Plätze begrenzt,
mit Angabe der Uhrzeit des Round-Table-Tasting-Seminars bei
Christian Bauer, cb_com@tiscali.it, Tel. +43.699.1947 8171
_________________________________________________________________________
2611 .10 | 18 Uhr | Schloss Grafenegg | Kamptaler Weinnnacht 2010 | 45Eur

Wein und Kulinarik aus dem Kamptal in Vollendung

Die Weinstraße Kamptal lädt wieder zur „Kamptaler Wein Nacht“ – einer kulinarischen Gala zu Ehren des Kamptaler Weines – in das SchlossGrafenegg ein.

Am Freitag, dem 26. November 2010 lässt die Weinstraße Kamptal das Weinjahr Revue passieren und präsentiert die besten Weine aus dem Kamptal – Grüne Veltliner und Rieslinge Kamptal DAC, die es in den Salon Österreichischer Weine geschafft haben, und die preisgekrönten Zweigeltweine des Dr. Zweigelt Preis. Zum Aperitif gibt es bereits die ersten Jungweine aus dem Kamptal. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht aber die Verleihung des „Dr. Zweigelt Preis 2010“ durch die beiden Beachvolleyball-Stars Clemens Doppler und Matthias Mellitzer, welche die begehrten Trophäen des Künstlers Fritz Gall an die Siegerwinzer überreichen werden. Kurt Vesely führt durch das Programm, die österreichische Weinkönigin Barbara I. wird bei dieser Weingala selbstverständlich auch dabei sein.

Genuss und Stimmung erfüllen anschließend die Bel Etage des Schlosses Grafenegg. Kulinarische Highlights zaubern die Kamptaler Wirte beim exquisiten Galabuffet, musikalisch umrahmt von Wolfgang Friedrich und der Weinherbst Dixieland Band.
Tauchen Sie ein in das einzigartige Ambiente der Wein Nacht 2010.

Termin: Freitag, 26. November ab 18:30 Uhr
Location:
Schloss Grafenegg
Eintritt: € 44,00 pro Person
Anmeldung unbedingt erforderlich sowie Kartenvorverkauf im Ursin Haus Langenlois
unter Tel: 02734/2000-0 oder weinstrasse@kamptal.at.
_________________________________________________________________________
2311 .10 | 14-21 | MQ | RotweinTag | 18/10€ ab 19 Uhr
Rotweintag im Museumsquartier
Thema des Tages sind Weingüter, die in ihrem Gebiet (oder auch darüber hinaus) zu den besten Rotweinadressen gehören. Das häufig zitierte "österreichischen Rotweinwunder"gibt es ja tatsächlich und es findet in zahlreichen Weinbaugebieten statt. Wie Rene Gabriel kürzlich im "Kurier"-Interview ganz zu Recht sagte, sollen die heimischen Rotweinsorten noch mehr vor den Vorhang gestellt und dem Übermaß an Alkohol der Kampf angesagt werden. Was für Premium-Linie passend ist, kann bei einem Normalo-Roten mit Gebietsappellation das Gegenteil vom Charme und Trinklust bewirken. Sie kosten und finden an diesem Tag sehr gute, authentische Rotweine "für alle Tage", somit auch brieftaschenfreundlich, und absolute Topweine von Weingütern, die zu den besten Österreichs gehören und die ihr terroir wiederspiegeln wie es auch in renommiertesten Grand Cr-u oder Château-Lagen kaum besser gelingt ...
Starring: Josef Reisinger, Pock/Straden, Weninger, Vereinte Winzer Blaufränkischland, Lenz Moser, Hans Bauer Illmitz, Thomas Hareter, Ludwig Hofbauer, Jurtschitsch, Manfred u. Edith Limbeck, Leo Schulz, Uibel, Paul u. Andrea Wendelin, SixPackWinzer Kopfensteiner, Krutzler, Schützenhof, Wachter-Wiesler, Wallner, Weber; Schloss Halbturn, Rommer Elisabeth u. Michael, die "Paradies"-Winzer aus dem Südburgenland Körper, Straka, Grosz, Gassler und Zieger uvm.
Location: Museumsquartier MQ
Eintritt: Eintrittskarte inkl. Kostkatalog € 18,-; Abendkarten ab 19.30 Uhr 10,-. StudentInnen mit gültigem Ausweis 10,-.
Kulinarisches Programm: Vöslauer und Gebäck von Felber Brot steht kostenlos zu Ihrer Verfügung solange der Vorrat reicht. Kleine, feine Speisen vom Tschürtz aus Loipersbach sind während der Veranstaltung erhältlich (separat am Buffet zu bezahlen).
Telefon-Information: 01/216 19 45 (Mo-Fr 08.30 - 17.00)
Info: www.weintage.at
Veranstalter: Wolfgang Obermaier | www.agrarpromotion.com
_________________________________________________________________________
1911-2111 .10 | ganztags |  Hofburg | Luxury Please

Info: http://luxuryplease.com/
_________________________________________________________________________
1711 .10 | 19 Uhr | www.urbani-ritter.at | Ordenskonvent

Feierliche Aufnahme von Ritterlichen Kandidaten in das Ordenskollegium und Inthronisierungen in den nächsthöheren Ordensrang

Location: Festort wird noch bekannt gegeben.
Anmeldung: bis 08. 11. 2010 unter office@urbani-ritter.at (E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt, JavaScript aktivieren!)
Bei allen Veranstaltungen wird ein dem Aufwand entsprechender Unkostenbeitrag eingehoben.

Info: www.urbani-ritter.at
_________________________________________________________________________
1311 .10 | 17 Uhr | Neckenmarkt | Lange Nacht der Rotweine | 15Eur

Der Weinbauverein Neckenmarkt lädt zur „Die Lange Rotwein-Nacht“ ins „Blaufränkischland Mittelburgenland“.
Am Samstag 13. November um 17 Uhr treffen sich wieder Weinliebhaber und Genießer  in Neckenmarkt - Österreichs höchstprämiertester Rotweingemeinde - um gemeinsam die „Lange Rotwein-Nacht“ zu begehen. Diese hat sich in den letzten Jahren zu einer der schönsten Veranstaltungen des mittelburgenländischen Weinherbstes entwickelt und bietet seinen Besuchern ein vielschichtiges Programm- beginnend von vielen aktuellen Weinen, die zur Verkostung einladen, Jungweine und Fassproben des neuen Jahrganges 2010, bis hin zu allerlei herzerfrischender Kulinarik, die die Herbstzeit zu bieten hat.

Locations: Vinothek Neckenmarkt, in den über 300 Jahre alten Kellergewölben des „Alten Rathauses“, einer Genussstraße auf dem stimmungsvollen Schwanaplatz und dem Rathaussaal („wetterfest“).
Tickets: Vorverkauf 15Eur unter vinothek.neckenmarkt@gmx.at oder +43.664.99 15 810, sowie bei den Neckenmarkter Winzern.
Hier können Sie auch die Reservierungen für die Rahmenprogramm-Veranstaltungen vornehmen.
Alle Zimmervermieter der Region und Anfahrtswege finden Sie auf www.sonnenland.at
_________________________________________________________________________
1211-1311 .10 | 15-21 Uhr | Konzerthaus | MondoVino | 35/45 (31,50/40,50)Eur

MondoVino - Das WEIN & CO Festival
Die Mondovino von WEIN & CO, für viele Weinfreunde bereits ein Fixpunkt im Kalender, ist Österreichs Weinmesse der Superlative: Über 4.000 Besucher verkosten jährlich im November Weine und Kulinarik von über 200 Ausstellern aus dem In- und Ausland. Doch 2010 wird sie noch besser! Erstmals findet die Mondovino nämlich in den Räumlichkeiten des Wiener Konzerthauses statt. Das bedeutet über 3.000 m2 Platz um Ihre Lieblingsweine oder auch spannende Neuentdeckungen verkosten sowie persönlich mit Herstellern aus aller Welt über deren Produkte sprechen zu können.
Natürlich gibt es wie jedes Jahr ein interessantes Rahmenprogramm, angefangen von Fine-Wine-Verkostungen über geführten Degustationen bis hin zum Show-Cooking.

Programm
- Verkostungsmöglichkeit zahlreicher Weine aus der ganzen Welt
- über 200 nationale und internationale Aussteller
- Geführte Degustationen & Workshops
- Show-Cooking (Diverse Spezialitäten aus dem Hause Manolo, Spanien und Rustichella, Italien)

Tickets
» Tageskarte: statt € 35,- nur € 31,50
» Zwei-Tages Festival-Pass: statt € 45,- nur € 40,50
» Online-Preisvorteil -10% unter http://www.weinco.at/mondovino.html

Im Preis inkludiert sind:
- Umfangreicher Ausstellerkatalog
- Frisch gebackenes Brot der Bäckerei Felber
- Mineralwasser von Römerquelle
- Degustation der exklusivsten und renommiertesten Champagner
- Degustation diverser hochwertiger Spirituosen (Edelbrände, Grappa usw.)
- Verkostungsmöglichkeiten feinster Alimentari und Schokoladen (nationale und internationale Manufakturen)

Aussteller
Österreich: Achs, Arachon T.FX.T, Bauer, Beck, Bernhard Ott, Braunstein, Bründlmayer, Christ, Ebner-Ebenauer, Feiler-Artinger, Fink, Fritsch, Gager, Gesellmann, Goldeck, Gölles, Grassl, Gross, Gruber Ewald, Gsellmann & Hans, Hardegg, Heinrich Gernot & Heike, Heinrich Johann, Hillinger, Hink, Hirsch, Huber Markus, Igler, Jamek, Jassek, Kerschbaum, Kirnbauer, Kollwentz, Kracher, Krutzler, Lackner Tinnacher, Laurenz V., Lentsch, Loimer Fred, Maitz, Markowitsch, Mayer am Pfarrplatz, Nittnaus, Nekowitsch, Neumayer, Neumeister, Netzl Franz & Christine, Nigl, Panta Rhei, Pichler Rudi, Pittnauer, Polz, Pöckl, Prechtl, Preisinger Claus, Prieler, Reisetbauer, Rotes Haus, Erwin Sabathi, Salomon Estate, Salomon Undhof, Sattlerhof, Scheiblhofer, Schloss Gobelsburg, Schloss Maissau, Schlumberger, Schöfmann, Schwarz, Setzer, Stadlmann, Stift Altenburg, Stift Göttweig, Studeny, Szemes, Tement, Ernst Triebaumer, Günter & Regina Triebaumer, Tscheppe, Umathum, Weingut Jaunegg, Weingut Stadt Krems, Weingut Thallern, Weninger, Wieninger, Winkler Hermaden, Zahel, Zantho, Zull, Zotter;
Aus aller Welt: Allegrini, Alianca, Altemura, Altesino, Alvaro Palacios, Antinori, Arboleda, Avignonesi, Badia a Coltibuono, Barone Ricasoli, Benegas, Billecart Salmon, Bouchard Père & Fils, Bourgeois Henri, Brancaia, Camberley, Canella, Castaño, Castello di Ama, Castello della Paneretta, Catena, Cavallotto, La Chablisienne, Château de Beaucastel, Château du Cedre, Chateau Montus, Cissac, Clos Mogador, Coloma, Colomé, Conte Brandolini, Cono Sur, Cudié, Dalwhinnie, Deseo, Deutz, Dourthe, Dorigo, Duval-Leroy, Ebano, Enira, Espana Autentica, Esporao, Familia Martinez-Bujanda, Fanti, Fattoria la Valentina, Fetzer, Finca Las Moras, Fratelli Revello, Frescobaldi, Gaia Wines, Gallo, G'Vine, Goutorbe, Inaudi Clemente, J. Palacios, Juve & Camps, Lagavulin, La Favorita Live, LAN, Lammershoek, Lavaque,Lindemans, Luce della Vite, Lageger Alois, Luna Beberide, Manolos, Marchesi Mazzei, Marengo Mario di Marengo Marco, Marqués de Murrieta, Marques del Puerto, Masciarelli, Mastrojanni, Mondavi, Montescastro, Moueix, Mulderbosch, Niepoort, Nino Franco, Norton, Oban, Pago de la Jaraba, Panamera, Penfolds, Peter Lehmann, Pinino, Pintia, Planeta, Pol Roger, Poli, Pommery, Prinz von Hessen, Quinta do Vallado Sociedade Agricola, Ravenswood, Reichsrat von Buhl, Roederer, Romeu, Ron Zacapa, Rovira, Rustenberg, Rust en Vrede, Rustichella d'Abruzzi,Sandeman, San Guido, Salentein Wines, Sequana, Simonnet-Febvre, Speri Viticoltori, Springfield Estate, Stellenrust, Talisker, Tenuta Bricco Boschis, Tenuta di Biserno, Tenuta Olim Bauda, Tenuta dell' Ornellaia, Tormaresca, Tua Rita, Valdemar, Ventisquero, Vigneti Pietro Pittaro,Villa Sandi, Villa Sparina, Vila Viniteca, Viña Carmen, Viña Valdivieso, Waterford Wine Estate
Stand vom 29.09.2010

Location: Konzerthaus Wien
Info: http://www.weinco.at/mondovino.html
Kontakt: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: mondovino@weinco.at.
_________________________________________________________________________
1111 .10 | 18-22 Uhr | MQ Wien | Junger Wiener | 1€ pro Kostprobe

Der erste Bote des heurigen Weinjahrgangs: Der Junge Wiener 2010 präsentiert sich im MuseumsQuartier!
Auf die Fans des Jungen Wiener – dem spritzigen, charmanten Jungwein der Weinregion Wien – wartet in diesem Jahr ein ganz besonderes Event: am Donnerstag, 11. November 2010, stehen alle Wiener Jungweine im Rahmen der Winter-Eröffnung des MuseumsQuartier zur Verkostung bereit!
Junger Wiener Weinflaschen

Junger Wiener 2010
Gewohnt urban und trendig verläuft in diesem Jahr die Präsentation der Jungen Wiener Weine 2010. Passend zur kühleren Jahreszeit präsentiert sich der Junge Wiener im Rahmen der Winter-Eröffnung 2010 des MuseumsQuartier. Für alle, die gerne das eine oder andere Glaserl fruchtigen Jungen Wiener probieren und einen geselligen Abend unter Wiener Wein Freunden genießen wollen, bietet sich am 11. November 2010 von 18.00 bis 22.00 Uhr die ideale Gelegenheit dazu: an der „Junger Wiener Bar“ sind alle Jungweine zum Preis von € 1,00 pro Kostprobe erhältlich.
Noch bis Ende Februar hat jede/r die Gelegenheit, den Jungen Wiener zu probieren: entweder bei Ihrem Wiener Winzer, beim Wiener Heurigen oder auch in der guten Wiener Gastronomie. Alle Infos dazu in Kürze unter www.wienerwein.at!

Ein verlässlicher Partner für den Jungen Wiener.
Der Weinregion Wien ist es gelungen, die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG als starken, verlässlichen Kooperationspartner für den Jungen Wiener zu gewinnen.

Junger Wiener nur mit Qualitätssiegel.
Die Qualität des Jungen Wiener wird genauestens geprüft: noch bis zum 3. November können bei der Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg Kostproben eingereicht werden. Die Weine dürfen maximal 12,5 Prozent Alkoholgehalt aufweisen, müssen trocken ausgebaut sein und dem Charakter eines jungen, frischen und charmanten Weines entsprechen. Wer alle Qualitätskriterien erfüllt und die strenge Verkostung positiv absolviert, darf seinen Jungwein als „Junger Wiener“ verkaufen.

Der Wiener Wein ist eine Marke der Landwirtschaftskammer Wien.

Location: MQ
Veranstalter: Landwirtschaftskammer Wien
Info: http://www.wienerwein.at/
_________________________________________________________________________
1011 .10 | 18 Uhr | Österreich | Steirischer Junker 2010 | 13€ VVK 15 AbdK

Am Mittwoch vor Martini - und keine Tag früher - wird der Jungwein mit dem Steirerhut in zahlreichen Präsentationen landesweit vorgestellt. Junkerwirte und Junkerbauern feiern dann mit Ihren Gästen sechs Wochen lang die ersten Boten des 2010er Jahrgangs aus dem Steirerland. Einen spritzigen und erfrischenden Wein voll Eleganz und jungen Aromen.
Karten für alle Veranstaltungen finden sie bei allen Ö-Ticket Vorverkaufstellen. Vorverkauf € 13,00 Abendkasse € 15,00.

Graz: In der Landeshauptstadt geht's ab 18 Uhr nurmehr um Junker und seine Gäste und Begleiter. In der Grazer Stadthalle finden sich 172 Weinbauer ein um den Jahrgang mit Ihnen zu begrüßen. Dazu gibt's die Vöslauer Bar und für den Hunger zwischendurch wird der Junkerschinken von Schirnhofer kredenzt.
Letzes Jahren feierten 5000 Besucher ein Gaumenfest, also rechtzeitig Karten besorgen (Die EintrittsKARTE - Hr. Wünscher, Sonnenstraße 8, Graz)
Termin & Location: 18 Uhr, Grazer Stadthalle,  Messeplatz 1, 8010 Graz

Wien: Junker trifft Sofa. In Wien findet heuer die Junkerpremiere erstmals bei KIKA statt. 58 Weinbauern finden sich in 4 Stockwerke des Möbelhauses ein. Es lockt ein Schmankerl-Buffet vom Mangalitzaschwein und anderen steirischen Köstlichkeiten. Für Musik sorgen die „Steirischen Aufgeiger“ und zum Abschluss des Abends wird das Möbelhaus in eine Disco verwandelt.
Termin & Location: 18 Uhr, KIKA West, Hadikgasse 256, 1140 Wien,  Die Facherverkostung findet von 18-19 Uhr statt.

Linz: Alles neu macht der Junker. In diesem Jahr findet die Junkerpräsentation in Linz erstmals in der Lederfabrik statt. 81 Weinbauern treffen sich mit Weinliebhabern aus Linz um den Junker zugenießen und gemeinsam feiern. Natürlich wird auch für das kulinarische Wohl gesorgt: belegte Brote, Süßspeisen und mehr.
Termin & Location: 18 Uhr, Lederfabrik, Leonfeldner Str. 328, 4040 Linz/Urfahr

Salzburg: Das Gwandhaus gilt als Anziehungspunkt für Heimat- und Qualitätsbewusste. Ein lebendiger Ort,der am 10. November 34 Junkerbauern mit ihrem Wein empfängt. Steirische Qualität trifft auf Salzburger Weinfreunde. Für jeden Besucher gibt es neben Wein auch herzhaft belegte Brote (im Eintrittspreis inkludiert).
Termin & Location: 18 Uhr, Gwandhaus, Morzger Strasse 31, 5020 Salzburg

Innsbruck: Ein Hotel im Herzen der Innsbrucker Altstadt empfängt die 27 Steirischen Weinbauern, die den Junker nach Tirol bringen. Herzlich wird der Junker im Goldenen Adler begrüßt. Mit Musik und Essen wird der neue Junker gefeiert.
Termin & Location: 17 Uhr, Hotel Goldener Adler, Herzog-Friedrich-Str. 6   6020 Innsbruck

Klagenfurt: 27 Weinbauern machen sich von der Steiermark auf den Weg nach Kärnten um den Vorboten des Weinjahres 2010 auch dort vorzustellen. Für das leibliche Wohl sorgen die Schüler der WiMo Klagenfurt mit einem Buffet (im Eintrittspreis inkludiert).
Termin & Location: 18 Uhr, Schloss Maria Loretto, Lorettoweg 52, 9020 Klagenfurt
Veranstalter: Marktgemeinschaft Steirischer Wein, Hamerlinggasse 3, A-8010 Graz
Telefon:+43 (316) 8050-1435, Fax: +43 (316) 8050-1340; mgwein@steirischerwein.at
www.steirischerwein.at
_________________________________________________________________________
0911 .10 | 18 Uhr | Gergelys | 2. Degustation der Schlossquadrat-Trophy | 7€

Schlossquadrat-Trophy
Die Schlossquadrat-Trophy, eine Initiative zur Entdeckung und Bekanntmachung heimischer Winzertalente, ist eine Kooperation von Schlossquadrat und „SALON Österreich Wein“ und soll jungen Winzern eine spannende Plattform bieten.
Die weiteren Präsentationstermine: 7. Dezember 2010, 11. Jänner 2011, 1. Februar 2011, 1. März 2011, 5. April 2011 und das große Finale findet am 3. Mai 2011 statt.

Am 9. November präsentiert sich ein junges Winzertalent in der Reihe der Schlossquadrat-Trophy 2010 / 2011 im Restaurant Gergely’
Christoph Hoch aus der kleinen Gemeinde Hollenburg (Kremstal) gilt als Newcomer unter den Winzern. Nach seiner Ausbildung an der Weinbauschule in Krems stieg er in das Weingut seiner Eltern ein, das heuer sein 370-Jahr-Jubliläum feiert!
Der 22 jährige ist in alle Arbeiten und Entscheidungen involviert.

Christoph Hoch hinaus
Christoph will hoch hinaus. Als künftiger Leiter eines Familienbetriebs, der nachgewiesenermaßen bereits seit 1640 in Hollenburg besteht, ist er bereits jetzt tatkräftig an der Produktion der Weine beteiligt. Bewirtschaftet werden rund 14 ha Weinberge. Neben den Hauptsorten Grüner Veltliner und Riesling werden auch Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Weißburgunder sowie Zweigelt und Blauburgunder kultiviert. Die Weine sind geprägt vom einzigartigen Boden, dem „Hollenburger Konglomerat“, das für hohe Reife bei den Trauben sorgt und sehr würzige, eigenständige Weine hervorbringt.

Degustieren, Diskutieren, Genießen
Unter diesem Motto steht auch die zweite Winzerpräsentation der Schlossquadrat-Trophy. Degustieren Sie die Weine des jungen Weinmachers aus Hollenburg, diskutieren Sie mit Christoph Hoch und genießen Sie passend zu den Weinen abgestimmte Häppchen aus der Küche des Restaurants Gergely’s.

Beginn: 18 Uhr im Gergely’s (Wien 5, Schlossgasse 21)
Eintritt: € 7,- Jeder zehnte Besucher erhält einen Gutschein im Wert von 20 € für ein Steakessen im Gergely’s.
Information und Anmeldung: Wine&Partners, + 43 1 369 79 90 - 12, f.fischer@wine-partners.at
_________________________________________________________________________
0211 .10 | 15-22 Uhr | Rathaus Wien | awc Gala 2010

Die 100 besten Weingüter der awc vienna 2010 präsentieren ihre Weine im Rahmen der "awc Gala 2010" Dienstag, 2. November 2010, Verkostung von 15.00 bis 22.00 Uhr, Wiener Rathaus, Festsaal Trophy-Verleihung und Präsentation des Whitebook Wine 2010/2011 um 20.00 Uhr

Die awc vienna 2010 ist der größte offiziell anerkannte Weinwettbewerb der Welt.
Zum siebten Mal in ununterbrochener Reihenfolge wird unter der Patronanz des Bundesministers für Landwirtschaft und Umwelt, DI. Nikolaus Berlakovich, des Bürgermeisters der Bundeshauptstadt Wien, Dr. Michael Häupl, und in Zusammenarbeit mit dem undesweinbauverband, der Stadt Wien, dem Önologenverband und zahlreichen weiteren Kooperationspartnern die awc vienna 2010 ausgetragen.
Alle Weine werden an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Weinbau in Klosterneuburg anonym (blind) in Einzelkosterkabinen verkostet und nach dem internationalen 100 Punkte Schema bewertet.
Die Fachjury der awc vienna 2010 setzt sich aus nationalen und internationalen Oenologen, Weinanalytikern, Sommeliers, Gastronomen, Fachhändlern und Fachjournalisten zusammen. Vorraussetzung für die Zulassung als Juror der awc vienna 2010 ist der Nachweis einer amtlichen Kosterprüfung nach dem österreichischen Weingesetz oder eine international gleichwertige sensorische Ausbildung.

Info: www.awc-vienna.at
Location: Rathaus Wien
Veranstalter: EDLMOSER Kommunikationsagentur & Event GmbH
_________________________________________________________________________
1210 .10 | 14 Uhr | MQ | Thermenwinzer Top100 Weine | 18/10Eur ab 19Uhr

Top100 - Die besten Weine der Thermenregion 2010

Die besten Weingüter der Thermenregion präsentieren in der Ovalhalle und Arena 21 MuseumsQuartier Wie  ihre Topweine.
Die Auswahl der Weine erfolgte Mitte August im Rahmen einer zweitägigen verdeckten Verkostung durch eine Fachjury des Weinforums Thermenregion, das diesen Event veranstaltet.

Verkostung der Top 100-WeineRegionaltypische Sorten
Zur Verkostung kamen ausschließlich Weine aus Sorten, die als besonders gebietstypisch gelten: Bei den Weißweinen sind dies Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Zierfandler, Rotgipfler und Spätrot-Rotgipfler (Traditionscuvée aus Zierfandler und Rotgipfler); bei den Rotweinen St. Laurent, Pinot noir und Cuvées.
Gelegenheit zur Verkostung war wie immer von 14 Uhr bis 21 Uhr. Ein ausführlicher Kostkatalog (im Eintrittspreis enthalten) erleichtert die Auswahl und unterstützt die Erinnerung, wenn man die Kaufentscheidung erst später treffen möchte.

Location: Museumsquartier MQ
Eintritt: Eintrittskarte inkl. Kostkatalog € 18,-; Abendkarten ab 19.30 Uhr 10,-. StudentInnen mit gültigem Ausweis 10,-.
Kulinarisches Programm: Vöslauer und Gebäck von Felber Brot steht kostenlos zu Ihrer Verfügung solange der Vorrat reicht. Kleine, feine Speisen vom Tschürtz aus Loipersbach sind während der Veranstaltung erhältlich (separat am Buffet zu bezahlen).
Telefon-Information: 01/216 19 45 (Mo-Fr 08.30 - 17.00)
Info: www.weintage.at
Veranstalter: Wolfgang Obermaier | www.agrarpromotion.com
_________________________________________________________________________
0710 .10 | 19-2030 Uhr | ArcotelKaiserwasser | Johanneshof Reinisch | 10Eur

Das ARCOTEL Kaiserwasser präsentiert den Winzer des Monats
Jeden ersten Donnerstag im Monat laden wir einen Top-Winzer zu uns ein, der seine Weine im Wintergarten des ARCOTEL Kaiserwasser präsentiert. Dazu bieten wir Köstlichkeiten wie
Rohschinken, Käse, Oliven, ...
Im Oktober beehrt uns das Kulturweingut Johanneshof Reinisch aus Tattendorf, wo der Weinbau schon in vierter Generation in Tattendorf betrieben wird. 30 km südlich von
Wien liegt inmitten von Weingärten der Johanneshof Reinisch. Schon die Römer kelterten entlang dieses geologisch höchst interessanten Landstrichs, welcher heute zu den vorzüglichsten Weinregionen des Landes zählt.
In allen Bereichen der Weinbereitung kommt modernste Kellertechnik zum Einsatz; von den Sortieranlagen und elektronisch gesteuerten Pressen über die Einrichtungen für kontrollierte Gärverfahren bis zu einem weitläufigen Fasskeller, der nach traditioneller Methode und unterVerwendung alter Ziegel errichtet wurde.
Freuen Sie sich auf ausgezeichnete Spitzenweine!

Location: Arcotel Kaiserwasser,1220 Wien, Wagramer Strasse 8
Kontakt: um Anmeldung bis 06. Oktober 2010 wird gebeten unter +43 1 224 24-703 oder brad.knowles@arcotelhotels.com
_________________________________________________________________________
0510 .10 | 19 Uhr | Hilton Winelounge | Weinlese2010 Willi Opitz | 8,50Eur
Willi Opitz lädt zur Winelounge in das Hilton Stadtpark
Nach dem tollen Start mit über 150 weinbegeisterten Gästen in die Herbstrunde freut es Willi Opitz & sein Team Sie auch im Oktober wieder in das Vienna Hilton am Stadtpark zur monatlichen Winelounge einladen zu dürfen!
Neben interessanten Informationen über die heurige Lese und einem Glas Sturm wird es natürlich wie gewohnt ausgesuchte Weine mit den dazu passenden Häppchen zu verkosten geben.

Degustationsliste:
Frischer Sturm mit Maroni
Sparkling Moments mit erntefrischen Brombeeren
Cuvee Kiebitz 2008 mit Graved Lachs & Senf-Dill Sauce
Rotschenkel, Zweigelt Reserve 2009 mit Parmesan & Weingelee
St. Laurent Reserve 2006 mit geräuchertem Hirschschinken
Goldackerl Trockenbeerenauslese 2004 mit Mango Panna Cotta
Ort: Vienna Hilton am Stadtpark 1, 1030 Wien

Unkostenbeitrag: € 8,50
Veranstalter: Willi Opitz & Hilton Wien
Info: http://opitzwinery.wordpress.com
_________________________________________________________________________
0410-0510 .10 | 11-19/10-16 Uhr | Hofburg | Access2010

Die access ist im siebten Jahr ihres Bestehens zur national und international viel beachteten Branchenplattform herangewachsen und gilt mittlerweile als ein Muss für all jene, die Veranstaltungen in Österreich planen und durchführen.
Am 4. und 5. Oktober 2010 präsentieren rund 230 innovative AusstellerInnen in der Hofburg Vienna ihr gesamtes Produktspektrum aus allen Bereichen der heimischen Tagungswirtschaft. Die access academy, in diesem Jahr ganz in Zeichen von Marketing für Kongresse, Seminare und Events sowie die access night als gesellschaftlicher Höhepunkt runden das Programm ab.
Die von den fünf Trägerorganisationen, dem abcn austrian business and convention network der Österreich Werbung, dem Austrian Convention Bureau, der Austrian Airlines, der Round Table KonferenzHotels und dem Vienna Convention Bureau, initiierte access bildet die Basis für die Entwicklung neuer Ideen und die Förderung des brancheninternen Wissenstransfers zum Thema Meetings, Incentives und Kongresse in Österreich.

Fixtermin für Kongress- und Veranstaltungsplaner

Ganz im Zeichen von Geschäftsanbahnung, Wissenstransfer und Networking für Kongress-, Veranstaltungs- und Incentive-Profis steht Österreichs größte B2B Fachmesse der Branche - die access 2010 - am 04. und 05. Oktober 2010 in der Hofburg Vienna.
Dem Publikum eröffnet sich dabei eine umfassende Angebotsschau „Made in Austria“ von modern ausgestatteten Kongress- und Veranstaltungszentren über Tagungshotels bis hin zu trendigen Eventlocations, Agenturen, Convention Bureaus und Tourismusorganisationen.
Schon jetzt haben rund 200 heimische AusstellerInnen aus allen Bereichen der heimischen Tagungswirtschaft ihre Teilnahme an der access 2010 bestätigt. Neben Branchengrößen der Tourismus-, Event-und Conventionplattform sind heuer zahlreiche neue Locations aus den Bundesländern erstmalig vertreten.
Neben dem attraktiven AusstellerInnen-Angebot bietet die access ihren BesucherInnen auch heuer wieder mit der access academy ein umfangreiches Fachprogramm zu aktuellsten Themen.
Das Motto der diesjährigen access academy lautet: „Auf dem Marktplatz der Aufmerksamkeit - Marketing für Kongresse, Seminare und Events“. Als Impulsbringer konnten hochkarätige Referenten wie Ingrid Amon, Oliver Hone, Rüdiger Kohl, Margot Schmitz, Karin Schmollgruber und Roman Szeliga gewonnen werden.
Zahlreiche PartnerInnen aus der Wirtschaft nutzen jedes Jahr die access, um im Rahmen umfangreicher und vielfältiger Marketing-Kooperationen werblich präsent zu sein.
Jahr für Jahr wurden die Angebote innovativer und heuer auch erstmals den Ansprüchen des Prädikats „Green Meeting“ gerecht. So stellt sich Cup Concepts, als Marktführer für individuelle
Lösungen im Bereich Mehrwegbecher vor, Impacts Catering & webrestaurant.at versorgen die Fachbesucher mit köstlichen Kaffeespezialitäten aus fairem Handel und kulinarischen Genüssen in
Bio-Qualität aus regionaler und saisonaler Produktion. Ebenfalls ganz im Zeichen von Green Meeting präsentiert heuer nextstep.congress solutions den sogenannten Materialmanager, der durch
intelligente Softwarelösungen für minimalen Ressourcenaufwand im Bereich Papier und Druck sorgt und alle Angebote der Aussteller zum kostenlosen Download anbietet.

Der Besuch ist für Fachbesucher kostenfrei.
Infos & Anmeldung: www.access-austria.at
_________________________________________________________________________
3009.10 | 19 Uhr |  Liechtenstein Museum | VIENNA DESIGN WEEK Opening (nur Einladung)

Traditionell eröffnet die VIENNA DESIGN WEEK gemeinsam mit H.O.M.E. in den herrlichen Räumen des LIECHTENSTEIN MUSEUM. Wie letztes Jahr werden die neuesten Produkte der Wien Products Collection präsentiert, mit Unternehmen wie der Wiener Silber Manufactur, der Wiener Porzellanmanufaktur Augarten oder Vienna Bag. Premiere hat heuer die inhaltliche Kooperation zwischen dem LIECHTENSTEIN MUSEUM und der VIENNA DESIGN WEEK: In den Galerieräumen im Erdgeschoß eröffnet am gleichen Abend die Ausstellung „Barocker Glanz und Stainless Steel“. Kuratiert von der Neigungsgruppe Design haben drei renommierte Designteams, Claesson Koivisto Rune (SE), Makkink & Bey (NL) und Olgoj Chorchoj (CZ) je einen Raum zum Thema Tafelkultur gestaltet.
Der entspannte Teil des Abends wird erneut von soulful music by 98,3 Superfly begleitet. Später findet die traditionelle Design-Tombola statt, davor wird der/die GewinnerIn des ersten österreichischen Rado Young Design Prize vorgestellt.

Location: Palais Liechtenstein, 1090 Wien, Fürstengasse 1
Veranstalter: www.viennadesignweek.at
_________________________________________________________________________
1906-2006 .10 | 15+10 Uhr | Mailberg | Kellergassenfest
in den Kellergasse Marktweg. Wein verkosten und genießen, herzhaftes Essen, fröhliche Tischrunden, Spiel und Spaß für Kinder.
Kinderprogramm, Taktorfahrt, Lesung mit Konrad Schmid, Weinviertler Hauerkapelle, Gewinnspiel
Info: 0676/7523605 oder 0676/6064818
_________________________________________________________________________
1906-2006 .10 |ganztags | Steiermark | Tage der offenen Türe
Tauchen Sie ein in die Genußwelt steirischer Winzerkunst - Erleben Sie die Farben Geschmäcker und Düfte des Weines hinter den Kulissen, dort wo Sie entstehen!
An diesem Wochenende bietet sich die Gelegenheit Kostproben des aktuellen Jahrgangs und Wissenswertes über die Winzer und Ihre Betriebs- und Rebenphilosophie gemeinsam in sinnlicher Atmosphäre aufzunehmen.
Wandern Sie durch die Weingärten Ihrer Lieblingsreben und tauchen Sie in die Weinkeller ein um dann bei der Kost die Rafinessen der Weinentstehung und die Feinheiten des aktuellen Jahrganges in Erfahrung zu bringen!
Natürlich gibt's auch dieses Jahr wieder ganz spezielle Gustostückerl die sich die einzelnen Weinbetriebe für Sie einfallen lassen.
Info: www.steirischerwein.at
_________________________________________________________________________
1706 .10 | 1800-2130 | Graz | Sparkasse | 15 Jungwinzer-Weine
Publikumsverkostung der Jungwinzer 2010
Speziell für die Fans der Jungen Winzerriege der Steiermark führt kein Weg an dieser Veranstaltung vorbei. Im Grazer Genusstreff "Blounge" werden 15 prämierten Weine verkostet und die Chance geboten den Geist der neuen Weingenerationen persönlich kennenzulernen.
Toni Legenstein und sein Küchenchef Markus Mischinger reichen dazu ein exklusives Jungwinzer-Menü und obendrein gibt's eine Fülle von kulinarischen Preisen zu gewinnen.
Location:S BeratungsCenter der Steirischen Sparkasse, blounge, Am Sparkassenplatz 4, 8010 Graz
_________________________________________________________________________
1206-1306 .10 | 13-22 | Weingut Schweifer | Tage der offenen Kellertür
Das Weingut Schweifer freut uns auf Ihren Besuch! Sie können auch gerne Ihre Freunde mitbringen!
Location: Weinbau Dieter Schweifer, Kleinhöfleiner Hauptstraße 3, A-7000 Eisenstadt, Tel.: 02682/68465,  od.: 0664/394527, weinbau.schweifer@bkf.at
_________________________________________________________________________
1206 .10 | 14 | Gaudium Vinum Gols | Tag der Offenen Vinothek-Tür
Location: Vinothek der Pannonischen Weingüter Neusiedlersee, A-7122 Gols, Schwemmgasse 32, Tel. +43.2172.20060
_________________________________________________________________________
1206-1306 | 15 + 1030 | Weinhof Gindl | Eröffnung Wein-Stüberl
Location: Weingut Gindl, 2211 Pillichsdorf, Wiener Straße 1, www.weinhofgindl.com
_________________________________________________________________________
1206 .10 | 14 | Zellerndorf | "Wildkräuter" mit Franz Prechtl  | 15Eur
Spaziergang mit dem Winzer Franz Prechtl und einem Wildkräuterguide durch die Rieden.
Location: Weingut Prechtl, Zellerndorf, www.prechtl.at
_________________________________________________________________________
1106 .10 | 19 | MAK | Vineus-Award von C+C Pfeiffer
Geniessen mit Stil
Der VINEUS Wine Culture Award wird im Rahmen eines Gala-Abends
im Wiener MAK (Österreichisches Museum für angewandte Kunst) am Freitag, dem 11. Juni 2010, verliehen. Unter den mitstimmenden Weinfreunden werden fünf x zwei Karten für den VINEUS-Abend verlost.
Ulla Theussl, bekannt für unterhaltsame Moderationen auf hohem Niveau, führt durch den Abend. Die Preise an die Gewinner und Gewinnerinnen der unterschiedlichen Kategorien werden von Willi Klinger, Chef der Österreich Wein Marketing, den Chefredakteuren der VINEUS-Partnermedien und von C+C Pfeiffer verliehen.
Die geladenene Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm: kulinarischer Genuss von Oliver Scheiblauer, dem Jungen Wilden 2005, die Weine der nominierten Winzer und Rhythm & Blues der Band Intact. Dresscode Cocktailkleid & dunkler Anzug, nur mit Einladung.
Ablauf:  19:00 Uhr  Einlass und Aperitif | 19:30 Uhr  VINEUS-Verleihung, anschließend Dinner
Location: MAK, Stubenring 5, 1010 Wien, +43-(0)1-711 36-248, www.mak.at
www.pfeiffer.at
_________________________________________________________________________
1106 .10 | 19 | 18-22 | Schloss Weikerstorf | Best Of Thermenregion | 25Eur
Das Weinladn Thermenregion präsentiert seine besten Rebensäfte. Rund 20 Winzer präsentieren ihre Sortensieger bei der Verkostung "Best of Thermenrehgion" im überdachten Schloßhof.
Location: Schloß Weikersdorf, im Doblhofpark
Infos: www.weinfestival.at + www.weinladn-thermenregion.at
_________________________________________________________________________
1106-1306. 10 | 14+14+11 | Höflein | Zwickelstorfer Hoffest
Location: Weingut Zwickelstorfer / Carnuntum, Vohburgstraße 38, A-2465 Höflein/Bruck an der Leitha, Tel. 02162.62552, www.zwickelstorfer.com
_________________________________________________________________________
0906 .10 | 19 | Hilton Vienna Stadtpark | Opitz meets Sausal | 8,50Eur
Auch dieses Monat findet im Vienna Hilton am Stadtpark wieder eine Ausgabe der beliebten Winelounge mit dem Weingut Willi Opitz statt.
Dieses mal kommt unser Gastwinzer, das Weingut Schauer, aus dem schönen Sausal/Südsteiermark.Es erwarten uns mineralische und fruchtige steirische Weißweine und elegante burgenländische Rot- und Süssweine.
www.weingut-schauer.at  + www.willi-opitz.at
Die Weine werden wie gewohnt mit kleinen kulinarischen Köstlichkeiten des Hilton Küchenchefs in Kooperation mit C.I.A. Catering präsentiert
Pink Kiss 2009, Pinot Noir Rose; Weingut Willi Opitz + frischen Himbeeren
Gelber Muskateller 2009; Weingut Schauer + Spargel Curry Terrine
Sauvignon Blanc 2009; Weingut Schauer +  Garnele auf Rucolapesto
Weißburgunder Kittenberg 2008; Weingut Schauer + getrüffelter luchtgetrockneter Schinken
Rotschenkel, Zweigelt Reserve 2008; Weingut Willi Opitz + Parmesan
Muskat Ottonel Schilfwein 2004; Weingut Willi Opitz + Mango Pann Cotta
_________________________________________________________________________
0806 .10 | 15-19 | PalaisNoe | Falstaff-Landessieger Niederösterreich | 16Eur
Ab 15.00 Uhr gibt es im Palais Niederösterreich die besten Weine der diesjährigen Landesweinbewertung. Rund 50 Top-Winzer aus Niederösterreich präsentieren je drei ihrer besten Weine in den attraktiven Räumlichkeiten des Palais Niederösterreich in Wien und im Palais Kaufmännischer Verein in Linz. Insgesamt werden etwa 150 Weine zur Verkostung bereit stehen - eine besondere Auswahl. »Grüner Veltliner« und »Riesling« sind die Paradedisziplinen in Niederösterreich und folgerichtig auch die am härtesten umkämpften. Es ist daher eine veritable Sensation, dass der junge Wagramer Winzer Franz Sauerstingl in beiden Kategorien reüssieren konnte. »Grüner Veltliner gehaltvoll« ging an das Weingut Forstreiter aus Krems-Hollenburg, »Zweigelt Klassik« an das Stift Klosterneuburg. Einen erwarteten Favoritenerfolg gab es mit Seriensieger Karl Steininger beim Sekt. Alle weiteren Kategorie-Sieger finden Sie hier.
_________________________________________________________________________
0606 .10 | 09-17 | Hadres Jetzelsdorf Mailberg + weitere | Rad+Weinerlebnis
Grenzenloses Raderlebnis. Sonntag, 6. Juni 2010. Start in den Gemeinden Alberndorf, Hadres, Jetzelsdorf, Auggenthal, Untermarkersdorf, Obritz, Mailberg, Pernersdorf, Seefeld-Kadolz und Jaroslavice ab 9 Uhr.
Offene Kellertüren in Hadres, Untermarkersdorf, Obritz und Jetzelsdorf + Weinverkostung in Jaroslavice. Die Schlussveranstaltung mit der Gewinnverlosung findet um 17:00 Uhr in Seefeld-Kadolz statt.
_________________________________________________________________________
0506 .10 | 13-19 | Tattendorf | Tag der offenen Kellertür | 25Eur
Die Tattendorfer Winzer Auer, Bauer-Rodax, Dopler, Landauer-Gisperg, Reinisch, Johanneshof, Schneider und weitere öffnen Ihre Keller.
_________________________________________________________________________
1505 .10 | 14-19 | Weingut Heinrich | Wine & Soul
Swingende Weinverkostung mit "Jazz That" + siwngende Weinverkostuing
Location: Weingut Johann Heinrich OHG · 7301 Deutschkreutz · Karrnergasse 59 · T 02613/89615 · F /4 · www.weingut-heinrich.at
_________________________________________________________________________
1304
.10 | 14 bis 21 Uhr | MQ Ovalhalle, Wien | Noe Wein | € 18,-
TAG DES NIEDERÖSTERREICHISCHEN WEINES, 13. April. Wenn nach den WEINTAGEN Ende April, Anfang Mai viele Betriebe ihre Kellertüren öffen, wissen Sie bereits, wen Sie heuer unbedingt besuchen sollten. Dieser WEINTAG ist bewußt nicht auf einzelne Sorten begrenzt, um endlich wieder einmal die gesamte Weinvielfalt des weiten Landes beisammen zu haben, mit allen Raritäten und regionalen Spezialitäten.
Location: Quartier 21 (Ovalhalle und Arena 21) – Eintritt durch das MQ-Hauptportal
Eintritt: 18,-, ab 19.30 und StudentInnen 10,-
Info: www.weintage.at, T: 01/2161945
social networks: Gruppen WEINTAGE@FACEBOOK und WEINTAGE@XING
Die Weine können im Rahmen der Veranstaltung direkt bei den Produzenten bestellt werden (kein Direktverkauf im MQ).
_________________________________________________________________________
1004-1104
.10 | 14 bis abends | Weinviertel | Weintour | abhängig vom Winzer
Erlebnis Weinviertel: Ein Wochenende rund um die Weinkultur, das Erleben des Weinviertels im Frühling und den Genuss mit allen Sinnen.
Die Weinstraße Weinviertel öffnet im Rahmen der Weintour Weinviertel ihre Pforten und feiert ihr 10-jähriges Jubiläum. Über 200 Weinstraßen-Winzer laden in ihre Koststüberl ein und präsentieren so manchen Geheimtipp. Neben einem breiten Weinsortiment lockt das Weinviertel auch mit regionalen Köstlichkeiten in gepflegter, bodenständiger Wirtshausatmosphäre. Viele Ausflugsziele verfügen darüber hinaus noch über ein buntes Rahmenprogramm.
Die Leitsorte des Weinviertels ist der pfeffrige Weinviertel DAC aus den Trauben des Grünen Veltliners. Nur wer die strengen Qualitätskriterien erfüllt, darf seinen Wein Weinviertel DAC nennen. Neben diesem Gradmesser hoher Weinkultur verfügt das Weinviertel durch seine Vielzahl an verschiedenen Böden und den speziellen kleinklimatischen Bedingungen über ein Sortiment, in dem jeder seine Lieblinge findet.
Besucher der Weintour 2010 können sich das Weinviertel auch in gepflegter Wirtshausatmosphäre bei regionalen Spezialitäten förmlich auf der Zunge zergehen lassen. So ist das "Weintour-Menü" beinahe schon ein Klassiker und eine der schönsten Gelegenheiten, um Land, Leute und regionale Schmankerln kennen zu lernen.
Auch Museen und Attraktionen, wie das Schloss Wilfersdorf, die Fossilienwelt Weinviertel in Stetten bei Korneuburg oder der größte historische Weinkeller Österreichs in Retz, sind einen Besuch wert.
Gäste, die über Nacht bleiben möchten, finden im Weinviertel für jeden Anspruch das richtige Quartier. Ob luxuriöses 4-Sterne-Hotel, Gasthof oder Privatzimmer, die herzliche Gastfreundschaft lädt zum Bleiben ein.
Wer lieber Fahrgast als Fahrer ist, kann mit dem Bus auf Weintour gehen - von Wien und Linz gehen Shuttlebusse direkt ins Weinviertel.
Mehr Information zur Weintour und ein Gewinnspiel rund um das Erleben des Weinviertels im Frühling gibt es auf www.weinviertel.at und www.weintour.at.
Weinviertel Tourismus GmbH
2170 Poysdorf, Kolpingstraße 7
Tel. +43 (0)2552/35 15, Fax DW 4
info@weinviertel.at
_________________________________________________________________________
2603
.10 | 14 bis 21 Uhr | MQ Ovalhalle, Wien | Steirischer Wein | € 18,-
TAG DES STEIRISCHEN WEINES, 26. März. Die besten Winzer. Die besten Weine. Ein must in der Reihe der WEINTAGE und für viele Gäste Grund genug, sich vom Berufsalltag zu befreien, um die Begegnungen mit den Winzern und die gesamte Verkostung richtig genießen zu können. Unsere Tipps: Achten Sie neben den klassischen Weinen auf die hervorragenden Lagenweine. Kennen Sie schon die steirischen Rotweine? Und welchen Schilcher trinken Sie im Sommer?
_________________________________________________________________________
1603
.10 | 14 bis 21 Uhr | MQ Ovalhalle, Wien | Jungwinzer | € 18,-
JUNGWINZERTAG, 16. März. Der WEINTAG für die jungen Damen und Herren, die die Weine der Zukunft keltern. Sie sind gut ausgebildet, praxiserprobt und nicht selten weit gereist. Sie bauen ihre Karriere oft auf Leistungen der Eltern auf, steigen aber manchmal auch in Betriebe ein, deren hohes Qualitätsniveau und wirtschaftlicher Erfolg erst einmal bestätigt werden muss.
Location: Quartier 21 (Ovalhalle und Arena 21) – Eintritt durch das MQ-Hauptportal
Eintritt: 18,-, ab 19.30 und StudentInnen 10,-
Info: www.weintage.at, T: 01/2161945
social networks: Gruppen WEINTAGE@FACEBOOK und WEINTAGE@XING
Die Weine können im Rahmen der Veranstaltung direkt bei den Produzenten bestellt werden (kein Direktverkauf im MQ).
_________________________________________________________________________
0803
.10 | 15 bis 21 Uhr | MAK Wien | Wein Burgenland Präsentation | € 12,-
Die großartigen Winzer des Burgenlands laden zur Präsentation ihrer besten Weine.
T +43.2682.702631
www.weinburgenland.at
_________________________________________________________________________
0403
.10 | 14 bis 21 Uhr | MQ Ovalhalle, Wien | Veltliner | € 18,-
VELTLINERTAG, 4. März. Ein sehr guter Jahrgang ist teilweise schon in den Flaschen oder steht kurz vor der Füllung. Kosten Sie die Grünen Veltliner aus den verschiedenen homelands (Weinviertel, Kamptal, Wachau, Wagram, Traisental, Kremstal u.a.) und kommen Sie dem Roten Veltliner auf die Spur. Ob Sie Veltliner als primärfruchtigen Happyness-Wein genießen oder Lagenweine mit Terroirverdacht suchen... An diesem Tag lernt jede(r) viel dazu!
Location: Quartier 21 (Ovalhalle und Arena 21) – Eintritt durch das MQ-Hauptportal
Eintritt: 18,-, ab 19.30 und StudentInnen 10,-
Info: www.weintage.at, T: 01/2161945
social networks: Gruppen WEINTAGE@FACEBOOK und WEINTAGE@XING
Die Weine können im Rahmen der Veranstaltung direkt bei den Produzenten bestellt werden (kein Direktverkauf im MQ).
_________________________________________________________________________
0403
.10 | 1430-1700 | Vinothek Der Wein | Winzer des Monats | € 9,99

Die Winzer des Monats für den März stellen Ihre Weine vor: Die beiden jungen aufstrebenden Betriebe aus dem Weinviertel – Weingut Heinisch – und aus der Süd-Ost Steiermark – Weingut Farnleitner – werden präsentieren.
Location: Vinothek Der Wein, 1010 Wien, Riemergasse 6
Tel. +43.1.3685215
www.der-wein.at
_________________________________________________________________________
0103
.10 | 17-21 Uhr | Ferry Dusika Stadion, Wien | DAC 2009 | € 14,-/12,-
Pfeffer im Glas - Weinviertel dac on Tour 2010
gemeinsam mit Käsestraße Bregenzerwald und Weinviertel Tourismus

Der neue, typische Weinviertel dac Jahrgang steht in den Startlöchern! Die Jahrgangsverkostung ist für die Freunde des Grünen Veltliners ein Muss im vinophilen Terminkalender. Die Weinviertler Winzer präsentieren in Wien, Linz, Salzburg und Götzis ihren neuen Jahrgang aus der Region, in der das Pfefferl zu Hause ist. Der „Urmeter“ des Grünen Veltliner kommt eben aus dem Weinviertel.
Location: Ferry Dusika Stadion, 1020, Engerthstraße 267-269
_________________________________________________________________________
0103.10 | 16-20 Uhr | Palais Noe, Wien | Gourmets Italia | auf Einladung
Die Veranstaltung Gourmet’s Italia fördert das Merano International WineFestival & Culinaria im Ausland durch gezielte Werbemaßnahmen und mit hohen önogastronomischen Qualitätsprodukten vom aktuellen italienischen Markt. Das Merano International WineFestival & Culinaria folgt weiterhin der Philosophie einer hohen Qualitätsselektion, welche die Veranstaltung seit ihren Anfängen zu einer der wichtigsten önogastronomischen Veranstaltung Italiens gemacht hat.

80 Weinproduzenten und 20 Delikatessenproduzenten mit Showcooking
Partnership: Italienische Handelskammer Wien
Location: Palais Niederösterreich
_________________________________________________________________________
28
01 .10 | 14 bis 21 Uhr | MQ Ovalhalle, Wien | Burgenland | € 18,-
Garderobe: vor dem Eingang zur Ovalhalle, € 1,-
Saalpläne:: Tisch-Einteilung Ovalhalle | Arena 21
Eintritt: € 18,- inkl. Katalog (ab 19.30 Uhr und für StudentInnen 10,-)

Allacher Vinum Pannonia, Gols
Rotweinhof Amminger, Horitschon
Domaine Pöttelsdorf
Weingut Günter Fink, Wallern
Weingut A. Fischer, Pöttelsdorf
Weingut Fuchs, Neckenmarkt
Weingut Giefing, Rust
Weingut Göschl R. u. E., Gols
Weingut Schloss Halbturn, Halbturn  - mehr
Weingut Heiling Harald, Halbturn
Weingut Hofstädter M. u. J., Deutschkreutz
Weingut Kaiser R. u. J., Eisenstadt
Weingut Keringer, Mönchhof
Weingut Kiss, Jois
Weingut Kraft, Rust
Weingut Josef Leberl, Großhöflein
Weingut Limbeck M. u. E., Gols
Weingut Lunzer Heinrich, Gols
Weingut Lunzer M. u. G., Gols
Haus Marienberg - MAD, Oggau
Rotweinbau Moritz, Horitschon
Weingut Hans Moser, Eisenstadt
Weingut Nittnaus H. u. Chr., Gols
Weingut Nittnaus Matthias, Gols
Pfneisl Family United Vineyards, Kleinmutschen
Weingut Pittnauer G. A. u. B., Gols
Weingut Pitzer S. u. G., Halbturn
Rotweingut Prickler, Lutzmannsburg
Weingut Reichardt W. u. C., Donnerskirchen
Weingut Reinprecht H. u. G., Oggau
Remushof Jagschitz, Oslip
Weingut Rittsteuer Paul, Neusiedl
Weingut Rommer E. u. M., Gols
Weingut Schindler, Mörbisch
Weinbau Schweifer, Eisenstadt
Südburgenland - Ein Stück vom Paradies..
Weinbau Gassler, Moschendorf
Weinbau Grosz, Gaas
Weinbau Kleber, Rudersdorf
Weinbau Körper, Deutsch Schützen
Weinbau Wukits, Neuhaus
Weinhof Zieger, Neuhaus
Weingut Tischler Franz, Halbturn
Weingut Thury Heinrich, Halbturn
Vereinte Winzer Blaufränkischland, Horitschon
Weingut Josef Vollath, Weiden/See
Weingut Wagentristl, Großhöflein
Weingut Wendelin H. u. E., Gols
Weingut Wieder Juliana, Neckenmarkt
Weingut Wohlmuth, Neckenmarkt
Weingut Wurzinger, Tadten
_________________________________________________________________________
2801 .10 | 15-1930 Uhr | Grand Hotel Wien | Falstaff-Champagnergala | 35/40 Eur

Verkostung von rund 50 Champagnern im Ballsaal »Quadrille« des Grand Hotel Wien:

Eine Verkostung für alle Champagner-Liebhaber

Die Häuser Ayala, Billecart-Salmon, Bollinger, Chapuy, Delamotte, Deutz, Duval-Leroy, Gosset, Henri Goutorbe, Jacquart, Jacquesson, René James Lallier, G. H. Mumm, Bruno Paillard, Joseph Perrier, Perrier Jouët, Piper-Heidsieck, Pol Roger, Pommery, Roederer, Ruinart, Taittinger, J. de Telmont und Veuve A. Devaux präsentieren jeweils ihre besten Champagner.

Preise: Vorverkauf für Falstaff-Abonnenten und Falstaff Gourmetclub-Mitglieder: € 28,– pro Person
Sonstiger Vorverkauf: € 35,– pro Person.
Eintrittspreis an der Tageskassa: € 40,– pro Person

Ort: Grand Hotel Wien, Kärntner Ring 9, 1010 Wien
www.falstaff.at