philosophie

Leitsatz

Vinosoph Christof.G.Pelz: "Einem einfacheren Wein muss man eine Frage stellen. Ein guter Wein gibt von sich aus bereits Antworten. Und ein besonderer Top-Wein erzählt bereits seine eigene komplette Geschichte".

Mehr Wissen ...

Vorsatz

Die wahre Qualität eines genossenen Weines wird am nächsten Morgen - manchmal auch schmerzhaft - klar. Die zahlreichen Möglichkeiten der Konzentrierung, Schönung, Optimierung, Harmonisierung und Reifung bedeuten nicht zwingend, das diese auch eingesetzt werden müssen.

Mehr Trends ...

Weinsatz

Sämtliche Inhalte sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt, adaptiert und optimiert. Um in der Fachsprache der Winzer zu sprechen, die Inhalte werden noch vergoren. Vielen Dank fürs vorbeischauen, und besuchen Sie uns bald wieder.

Mehr Adressen ...

VINOSOPH 2017

Termine 2013

 Termine 2013 komplett & Angaben zu Eintrittsgebühren  

Hier finden Sie alle aktuellen und relevanten Termine zu Weinverkostungen und verwandten Events wie Seminare zur Wissenserweiterung. Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wie auch für die Angaben (welche von den Markengemeinschaften oder Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden) keine Haftung übernommen wird. Auch für die angegebenen Preise (Infos zu Eintrittsgebühren sind wie folgt angegeben: leer/keine Angabe bedeutet = es liegt keine Info vor oder kein Eintritt; "" = 1-25Euro; "€€" = 25-50Euro; "€€€" = ab 50Euro; "ANM" = Nur mit/per/nach ANMeldung; "EIN" = Nur mit EINladung) wie auch mögliche Tippfehler (z. B. unrichtig angegebener Termin) kann keine Haftung übernommen werden. Die Abbildungen und Photos wurden von den Veranstaltern, Winzern und Winzervereinigungen unentgeltlich zur Verfügung gestellt, welche auch das Recht zur unentgeltlichen Veröffentlichung im Zuge der Übermittlung der Unterlagen erteilt haben. Ebenso handelt es sich lediglich um Informationen zur Terminwahrnehmung aber in keiner Weise um ein Anbot oder Aufforderung zur Teilnahme. Die "frischesten" Termine stehen immer ganz oben, um zu heutigen Degustationen zu kommen scrollen sie einfach nach unten. Viel Spass.
_________________________________________________________________________
19.12.13 | 19 Uhr | ProVinoLang | Weihnachtsverkostung

Traditionelle Weihnachtsverkostung
Schon seit Jahren laden wir unsere Kunden knapp vor Weihnachten zu einer garantiert stressfreien Degustation mit open-end und zahlreichen vinophilen Schmankerln.
 
Veranstalter: Vinothek Pro Vino Lang & Partner KG, T +43 1 5815040
Location: 1040, Große Neugasse 6
Eintrag: 13.11.13
_________________________________________________________________________
15.12.13 | 15-20 Uhr | Orange Weihnachten | € 16
 
ORANGE WEI(H)NACHTEN an zwei Adventsonntagen in Wien Hietzing! 
Ein guter, naturbelassener oranger Tropfen sollte am heurigen Gabentisch nicht fehlen! Daher laden wir Sie herzlich ein ganz gemütlich 10 verschiedene Orange Wines bei uns zu verkosten. Genießen Sie dazu selbstgemachte Aufstriche mit geschmackvollem Bio Brot und unsere köstliche Weihnachtsbäckerei. 
Vinophile Ladies haben die Möglichkeit ganz nebenbei die neue Kleiderkollektion von "Rose, Lola & Grace by Susanne Korab" kennen lernen, anprobieren undauch gleich kaufen zu können und am  15. Dezember erwartet Sie zusätzlich eine Verkostung sowie der Verkauf von hochwertigen biologischen Olivenölen und weiteren Köstlichkeiten von Casa Caria.
 
Termin: Sonntag, 1. und 15. Dezember 2013 von 15-20 Uhr
Location: 1130 Wien, Rohrbacherstrasse 9
Anmeldung: marketing@orange-wine.eu oder +43 664 306 16 32
Eintritt: Verkostungs- und Kulinarikbeitrag € 16
Veranstalter: Egon J. Berger, Orange & Natural Wines
Eintrag: 22.11.13
_________________________________________________________________________ 
14.12.13 | 10 Uhr | Weingut Prechtl | Feuerzauber
 
Location: Weingut Prechtl, 2102 Zellerndorf 12
Info & Anmeldung: +43.2945.2297 oder weingut@prechtl.at
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________
07.12.13 | 13-18:30 Uhr | Weingut Heinrich | Advent-Wein-Kaufstag | € 15
 
Eintrag: 02.12.13
_________________________________________________________________________
05.12.13 | 18.30-22 Uhr | Arcotel Kaiserwasser | Wiener Kunstgenuss | € 19,90
 
Wiener Kunstgenuss
Am 05. Dezember 2013 verwandelt sich das ARCOTEL Kaiserwasser zum letzten Mal in diesem Jahr in einen Ort kunstvoller Begegnungen mit Kunstobjekten der Künstlerin Ewa-Joanna Blinowski-Plch. Getreu dem Motto der Künstlerin "Die Kunst ist kein Muss, sie ist ein Genuss" zaubert Haubenkoch Johann Schwarz leckere Schmankerl, welche perfekt auf die edlen Weine des Weinguts Hofstätter abgestimmt werden.

VERNISSAGE: EWA-JOANNA BLINOWSKI-PLCH
In ihrem künstlerischen Schaffen verbleibt sie in engem Kontakt mit der Natur, die sie als unendlich reiche Inspirationsquelle betrachtet. Ihre Bilder mit 3D Optik und ihre Kunstobjekte mit einer hohen Dosis an selbstbewusster Ästhetik zeigen spannende Auseinandersetzungen zwischen der Natur und alltäglichen Gebrauchsgegenständen, die sie durch eine neue Rollenverteilung zu einem anderen Leben erweckt. Nach ihrem Motto: Die Kunst ist kein Muss, sie ist ein Genuss! sieht sie ihr künstlerisches Schaffen in erster Linie als spontanen Ausdruck von Lebensfreude, was sie uns auch in ihren Gedichten spüren lässt.
ERÖFFNUNG: MAG. ALEXANDRA M. LÖFF | Kunsthistorikerin
WEINVERKOSTUNG: WEINGUT J. HOFSTÄTTER | Tramin | Südtirol
KULINARIK: Haubenkoch JOHANN SCHWARZ und sein Team zaubern zu den Weinen einen korrespondierenden Gruß aus der Küche.
MUSIKALISCHE BEGLEITUNG
 
Termin: Donnerstag, 05. Dezember 2013 | 18.30 – 22.00 Uhr
Location: Arcotel Kaiserwasser, 1220 Wien, Wagramer Straße 8, www.restaurantuno.at
Eintritt: € 19,90
Anmeldung: um Voranmeldung wird gebeten, Reservierung per
Telefon +43 1 22424 866 oder E-Mail restaurantuno@arcotelhotels.com
Eintrag: 02.12.13
_________________________________________________________________________
05.12.13 | 17-21 Uhr | AlpeAdria | Winzer Smalltalk Billecart-Salmon
 
Winzer Smalltalk, diesmal bis 21.00 Uhr
und Candle Light Night Shopping rund um den Judenplatz
 
Billecart-Salmon, Mareuil-sur-Ay, Champagne
Unter den Grands Maisons gilt Billecart-Salmon als relativ kleines und sehr exquisites Champagner-Haus. Zu Recht. Denn das noch immer in Familien-Besitz sich befindliche Weingut in Mareuil-sur-Ay erzeugt äußerst finessen-reiche und komplexe Champagner, die mit ihrer trockenen Stilistik immer auch hohe Trinkfreude versprechen. Das Geheimnis dahinter sind perfektes Trauben-material und höchstes weinhandwerkliches Können im Keller.
Festlicher kann man die Weihnachtszeit nicht begrüßen ! ! !
 
Brut Réserve. Der Brut Réserve ist ein klassisches Cuvée aus Chardonnay, Pinot Noit und Pinot Meunier aus besten Lagen. Assembliert werden jeweils drei Jahrgänge. Am Gaumen präsentiert sich der Champagner balanciert: sowohl frische, feine Noten von Zitrus und roten Früchten, wie auch elegante, reife Brioche-Noten von der Hefelagerung verleihen dem Wein herrliche Spannung.
 
Extra Brut. Der Extra Brut ist in Wirklichkeit sogar ein Brut Nature: Dem Champagner wurde nach dem Degorgement überhaupt kein Zucker mehr zugefügt. So präsentiert sich das Cuvée aus 40% Pinot Meunier, 35% Pinot Noir und 25% Chardonnay als richtig puristischer Champagner: engmaschig, präzise und komplex, mit Aromen von Zitronenverbene, Blüten und getrockneten Früchten und feinem Brioche.
 
Rosé. Unter den Rosé-Champagnern gilt der aus dem Hause Billecart-Salmon als legendär. Die Cuvée aus Chardonnay und weiß vinifiziertem Pinot Noir und Pinot Meunier wurde mit rund 7% rot ausgebautem Pinot Noir assembliert. Das Ergebnis ist ein perfekter Rose mit viel Eleganz, rotfruchtigen Aromen und Noten von frischem Brioche.
 
Vintage 2004. Selten bauen Grands Maisons einen Jahrgangs-Champagner als Extra Brut aus. Billecart-Salmon tut dies mit diesem Wein. Und das Ergebnis ist umwerfend – dank perfekt gesundem und ausgereiftem Traubenmaterial aus zumeist Grands Cru-Lagen, dem perfekten Jahr 2004 und behutsamer Kellerarbeit. Der Champagner aus 70% Pinot Noir und 30% Chardonnay besticht mit Aromen von reifen Äpfeln, Zitrus, getrockneten Früchten und Brioche und durch seine Eleganz, Präzision, Komplexität und Mineralität.
 
Cuvée „Nicolas Francois Billecart“ 1999. Seit 1964 wird dieses Préstige-Cuvée mit der Widmung an den Gründer des Hauses vinifiziert. Die Trauben hierfür stammen ausschließlich aus Grands Cru-Lagen; der Pinot Noir aus der Montaigne de Reims und der Chardonnay aus der Côte des Blancs. Ausgebaut wird der Wein traditionell im Holz. Hoch komplex und mit viel Spannung beeindruckt  der Champagner mit generöser Struktur und mit Noten von gerösteten Mandeln, Nougat und getrockneten Früchten, mit Aromen von feinem Zitrus und weißen Blüten und mit Mineralität. Outstanding !

UND 
 
Candle Light Night Shopping "Rund um den Judenplatz " am 5/12/2013 von 17,00 - 21,00 Uhr 
Babette`s Spice & Books for Cooks + Stilrad & Eva Blut + Per La Donna + Wohnsalon P + Ma Maison + Kurt - Pure Frozen Yogurt . . .
Diesmal laden die Geschäfte und Lokale rund um den Judenplatz zu später Stunde und biten die Möglichkeit zum entspannten gustieren. Nebst einem Schälchen Suppe oder einem Glas Prosecco finden Sie Lingerie und Kochbücher, Tischkultur und Leder-Accesoires, Design ums Rad, Möbel und natürlich edle Weine.
 
Termin: 05.12.13, ab 17 Uhr, dieses Mal bis 21 Uhr mit Late-Night-Shopping
Location: Alpe Adria Weindhandlung am Hof, 1010 Wien, Am Hof 11
Veranstalter: www.weinamhof.at
Eintrag: 02.12.13
_________________________________________________________________________
01.12.13 | 15-20 Uhr | Orange Weihnachten | € 16
 
ORANGE WEI(H)NACHTEN an zwei Adventsonntagen in Wien Hietzing! 
Ein guter, naturbelassener oranger Tropfen sollte am heurigen Gabentisch nicht fehlen! Daher laden wir Sie herzlich ein ganz gemütlich 10 verschiedene Orange Wines bei uns zu verkosten. Genießen Sie dazu selbstgemachte Aufstriche mit geschmackvollem Bio Brot und unsere köstliche Weihnachtsbäckerei. 
Vinophile Ladies haben die Möglichkeit ganz nebenbei die neue Kleiderkollektion von "Rose, Lola & Grace by Susanne Korab" kennen lernen, anprobieren undauch gleich kaufen zu können und am  15. Dezember erwartet Sie zusätzlich eine Verkostung sowie der Verkauf von hochwertigen biologischen Olivenölen und weiteren Köstlichkeiten von Casa Caria.
 
Restaurant Empfehlung des Monats: Mulino 19
Restaurant  + Bar + Galerie, Sieveringerstrasse 164,1190 Wien bietet hochwertige Speiseangebote aus dem Alpe-Adria Raum & wunderbare Orange Wines zur Auswahl, www.mulino19.at
 
Termin: Sonntag, 1. und 15. Dezember 2013 von 15-20 Uhr
Location: 1130 Wien, Rohrbacherstrasse 9
Anmeldung: marketing@orange-wine.eu oder +43 664 306 16 32
Eintritt: Verkostungs- und Kulinarikbeitrag € 16
Veranstalter: Egon J. Berger, Orange & Natural Wines
Eintrag: 22.11.13
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
29.11.13 | 19 Uhr | ProVinoLang | WeingenussPur
 
Weingenuss Pur
Als Gegenangebot zu den konzentrierten, alkohollastigen Mainstream-Weinen präferieren wir bei Alltagsweinen süffige und bekömmliche Weine; Premiumweine sollten unserer Meinung nach elegant und charaktervoll, aber nicht zu schwer sein. Vielleicht entdecken Sie Ihren neuen Lieblingswein.
 
Veranstalter: Vinothek Pro Vino Lang & Partner KG,
Location: 1040, Große Neugasse 6, T +43 1 5815040
Eintrag: 13.11.13
_________________________________________________________________________
28.11.13 | 18-23 Uhr | Parkhotel Schönbrunn | Champagner vs Portwein | € 15
 
Champagner meets Portwine
Robert Sponer-Triulzi bittet zu einer exklusiven Verkostung
 
Termin: Donnerstag, 28.11.2013 von 18 – 23 Uhr
Location: Im Parkhotel Schönbrunn Austria Trend Hotel, Gloriette Bar,
1130 Wien, Hietzinger Hauptstrasse 10 – 20
Eintritt: € 15, Gutschrift über € 10,- beim Kauf einer Flasche
Anmeldung: vinothek@1130wein.at  oder +43 699 18 000 002
Einladung PDF: www.1130wein.at/downloads/champagnerverkostung1.pdf
Veranstalter: 1130 Wein, Robert Sponer-Triulzi
Eintrag: 22.11.13
_________________________________________________________________________ 
28.11.13 | 17-20 | Alpe Adria Weinhandlung | Winzer Smalltalk Best Of Eisenberg
 
Krutzler / Nador: Best of Eisenberg – ohne Grenzen !
 
Der Eisenberg im Südburgenland gehört zu den spannendsten Rotwein-Gegenden Österreichs Und Ungarns. Wenn auch dort noch als echter Geheimtipp! Mit den Weingütern Krutzler und Nador präsentieren wir einen renommierten Topbetrieb, der für seine finessenreiche Weine berühmt ist, und das spannende Weingutsprojekt Nador von Rainer Garger, der schon vor über zehn Jahren beste Lagen auf der ungarischen Seite des Eisenbergs erworben hat. Jenseits nationalstaatlicher Grenzen erkunden wir gemeinsam mit Reinhold Krutzler und Rainer Garger das Eisenberg-Terroir
 
Reinhold Krutzler

> 2012 Blaufränkisch
Schon der „Einstiegs“-Blaufränkisch zeigt typisch südburgenländische Klasse: Der rubinrote Wein, der auf tiefgründigen Böden wächst, überzeugt durch ein ausdrucksstarkes Aromenspiel von Weichseln, dunklen Beeren und feiner Würzigkeit und durch seine herzhafte Struktur.
 
> 2008 Blaufränkisch Reserve
Bis zu 30 Jahre alt sind die Reben, aus denen die Reserve gekeltert wird. Ausgebaut wird der Wein im großen Holz und teilweise im Barrique und beeindruckt durch eine kraftvolle, aber immer elegante Struktur, durch ausgewogene Frucht und viel Mineralität.
 
> 2009 Merlot: 92-94 Pkt. Falstaff
Ähnlich wie der Perwolff genießt auch der Merlot einen legendären Ruf: Im Barrique ausgebaut besticht der saftige Wein mit dichter Frucht, Finesse und feinem Tannin. Die Trauben für diese Rarität stammen aus besten Lagen mit langer Familientradition.
 
> 2009 Perwolff (BF): 94-96  Pkt. Falstaff
> 2010 Perwolff (BF): 94 Pkt. Falstaff
> 2011 Perwolff (BF): 95 Pkt. Falstaff
Aus den besten Lagen am Eisenberg und in Deutsch-Schützen mit 30 bis 50 Jahre alten Reben stammt dieser legendäre Blaufränkisch: ein Wein mit Tiefgang, Kraft, Finesse und viel Struktur, mit feinen erdigen, dunkelfruchtigen und würzigen Aromen und Mineralität.
 
Rainer Garger „Nador" 
 
> 2009 Nador (Kekfrankos / Blaufränkisch): 91 Pkt. Meiningers Weinwelt
Knapp hinter der österreichisch-ungarischen Grenze bewirtschaftet Rainer Garger beste Lagen am magyarischen Teil des Eisenbergs. Sein 2009er Blaufränkisch beeindruckt durch Kraft und dichte, engmaschige Struktur, dunkle Frucht und salzige Mineralität.
 
Location & Veranstalter: Alpe Adria Weinhandlung, 1010 Wien, Am Hof 11
Info: www.weinamhof.at
Eintrag: 25.11.13
_________________________________________________________________________
27.11.13 | 17-20 Uhr | Das Turm | Stubits | € 12
 
Das Weingut Stubits aus Eisenberg an der Pinka stellt seine Weine zur Verkostung. 
 
Dazu bieten wir gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 12,00 kulinarische Appetizer wie hausgemachtes Brot, Schinken, Käse und Oliven an. Nach der Verkostung sind die Weine einen Monat lang im Restaurant erhältlich.
Um Anmeldung unter 607 6500-10 oder office@dasturm.at wird gebeten.
 
Location: Das Turm, 1100 Wien, Wienerbergstrasse 7, T +43.1.6076500 10
Eintritt: € 12 inklusive kulinarischer Appetizer wie hausgemachtes Brot, Schinken, Käse und Oliven
Info: http://www.dasturm.at/zum-vormerken.html 
Anmeldung: office@dasturm.at oder +43.1.6076500 10
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
26.11.13 | 18:30 Uhr | ViennaMarriott | Biegler Degustationsmenü | € 67
 
Eintrag: 22.09.13
 
_________________________________________________________________________
26.11.13 | 15-20 Uhr | Hofburg | Falstaff Rotweingala | € 35 VVK/€ 30 GCC
 
Falstaff Rotweingala 2013
 
Fixtermin für Weinfans: Die besten Roten des Landes bei einem Event!
Die 300 besten Rotweine Österreichs werden von rund 100 Weingütern im imperialen Rahmen präsentiert. Verkosten Sie den aktuellen Jahrgang sowie gereifte Weine und seien Sie live dabei bei der Prämierung der Sorten- und Gesamtsieger des Jahres sowie der »Reserve Trophy« und der Kür der Blauer Zweigelt Grand Prix-Sieger.
 
Termin: Dienstag, 26. November 2013, 15-20 Uhr
Location: Wiener Hofburg, 1010 Wien
Eintritt: Tickets können Sie über unseren Online-Ticketshop bestellen – Online-Bestellung oder Vorverkauf: € 35, Gourmetclubmitglieder und Abonnenten: € 30
Quelle: www.falstaff.at
Erstellungsdatum: 31.07.2013
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________ 
23.11.13 | 14:30-21 Uhr | Johann Gisperg | Wein erleben | € 17,50
 
 
 
“Wein erleben” im Weingut Johann Gisperg
 
Weinverkostung und Buffet im Presshaus und in unseren Weinkellern, Präsentation neuer Weine, GENUSS-PARCOURS: mit ausgesuchten Wein & Käse - Kombinationen.
 
Termin: 23.11.13, 14:30-21 Uhr
Location: Weingut Johann Gisperg, 2524 Teesdorf, 2524 Teesdorf
Eintritt: € 17,50 für Degustation & Buffet
Anmeldung: Um Anmeldung wird gebeten unter 02253/81464
oder wein@weingut-gisperg.at
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________
23.11.-24.11.13 | 14-18 Uhr | Weingut Pfaffl | Adventmarkt
 
Eintrag: 04.11.13, 14.55
_________________________________________________________________________
23.11.13 | ab 11:30 |  Schloss Kapfenstein | 9.Steirische Terroir- und Klassik Winzer-Lagenweinverkostung mit Mittelburgenland-Gastwinzern | € 24/54/69
 
 
9. STK-Lagenweinverkostung auf Schloß Kapfenstein
Die Steirischen Terroir- und Klassik-Winzer Gross, Lackner-Tinnacher, Maitz, Neumeister, Polz, E. Sabathi, H. Sabathi, Sattler, Tement und Winkler-Hermaden präsentieren mit Gastwinzern ihre STK-Lagenweine in Jahrgangsvertikalen. Am Abend findet ein großes Fest im Schloss statt. 
 
Die Gastwinzer aus dem Mittelburgenland sind Igler, Wellanschitz, Szemes, Draxler, Iby-Lehrner, Bauer-Pöltl und Weninger.
 
Motto: Verkosten und feiern mit den Winzern! 
 
Programm:
ab 11.30 Uhr Verkostung im Langen Keller vom Weingut Winkler-Hermaden:
Jeder Winzer präsentiert 2 - 3 Weine aus seinen Top-Lagen in Vertikalen von mehreren Jahrgängen.
 
ab 17 Uhr „STK-Party“ im Schloss Kapfenstein 
Das Fest mit vielen kalten und warmen Köstlichkeiten aus der Schlossküche inklusive Lagenweine der anwesenden Winzer als Weinbegleitung. Solange der Vorrat reicht ... Dazu die „Steirische Vielfalt“ mit junger, steirischer Musik
 
Location: Schloss Kapfenstein & Weingut Winkler-Hermaden, Kapfenstein 105, 8353 Kapfenstein
Eintritt: Lagenweinverkostung im Langen Keller € 24,-; STK-Party inklusive Buffet € 54,-; 
Kombination Lagenweinverkostung und STK-Party € 69,-
Anmeldung: Da es nur ein beschränktes Platzangebot gibt, ist eine Anmeldung unbedingt notwendig: +43.3157.300 300 oder hotel@schloss-kapfenstein.at
Eintrag: 18.09.13
_________________________________________________________________________
22.11.13 | ab 18.30 Uhr | Schloss Grafenegg | Kamptaler Weinnacht | € 48
 
 
Kamptaler Weinnacht 2013
Die Weinstraße und das Regionale Weinkomitee Kamptal laden wieder zur „Kamptaler Wein Nacht“ in das Schloss Grafenegg ein.  
 
Wein und Kulinarik aus dem Kamptal in Vollendung
Ausgezeichnet mit dem Titel „TOP-Weinfest des Jahres“ wird Ende November eine kulinarische Gala zu Ehren des Kamptaler Weines gefeiert. Am Freitag, dem 22. November 2013 lässt man das Weinjahr Revue passieren und präsentiert die besten Weine aus dem Kamptal – Grüne Veltliner und Rieslinge Kamptal Reserve DAC sowie die preisgekrönten Rotweine des Kamptaler Zweigelt Preis. Zum Aperitif gibt es bereits die ersten Jungweine aus dem Kamptal. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht aber die Verleihung des „Kamptal DAC Reserve Cups 2013“ und des „Kamptaler Zweigelt Preises 2013“ durch einen prominenten Ehrengast.   Genuss und Stimmung erfüllen anschließend die Bel Etage des Schlosses Grafenegg, wenn die die Kamptaler Wirte kulinarische Highlights beim viergängigen Weinherbst-Menü kredenzen. Verkosten Sie dazu die prämierten Spitzenweine aus dem Kamptal. Musikalisch umrahmt wird der Abend von Wolfgang Friedrich und der Weinherbst Dixieland Band. Tauchen Sie ein in das einzigartige Ambiente der Wein Nacht 2013.
 
Auszeichnung „TOP-Weinfest des Jahres 2013“ Erstmals wurde heuer  die Auszeichnung „TOP-Weinfest des Jahres 2013“ verliehen – gewonnen hat den Titel die „Kamptaler Weinnacht“. Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav gratulierte: „Eines der Erfolgsgeheimnisse des Weinherbst Niederösterreich ist das ausgewogene Verhältnis zwischen Bewahrung von Traditionen und kontinuierlicher Weiterentwicklung des Angebots. Eine solche Qualitätsoffensive ist beispielsweise die Aktion ,TOP-Weinfest des Jahres‘, bei der 29 Veranstaltungen auf freiwilliger Basis anonym getestet und bewertet wurden. Mit der prachtvoll inszenierten ,Kamptaler Weinnacht‘ hat die Auszeichnung einen würdigen ersten Preisträger gefunden.“ Gewählt wurde das „TOP-Weinfest des Jahres“ von einer Jury bestehend aus Josef Pleil, Präsident des österreichischen Weinbauverbandes, Mag. Willi Klinger, Geschäftsführer Österreich Wein Marketing, Peter Madlberger, Geschäftsführer Agentur Mediacontacta und Prof. Christoph Madl, MAS, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung

Event: Kamptaler Wein Nacht 2013

Termin: Freitag, 22. November 2013, 18:30 Uhr im Schloss Grafenegg (NÖ)
Location: Schloss Grafenegg, 3491 Grafenegg
Eintritt: € 48 pro Person (inklusive Buffet und Weindegustation)
Info & Karten: Ursin Haus Langenlois, T +43 2734 2000-0, weinstrasse@kamptal.at
Web: www.kamptal.at
Eintrag: 06.11.13
_________________________________________________________________________
21.11.13 | 18 Uhr Casino Baden | wein.pur | Riesling & GV Premium
 
wein.pur im Casino
Top Winzer präsentieren ihre Siegerweine.
Dieses Mal lautet das Motto: Riesling & Grüner Veltliner Premium

Verkosten Sie die besten Rieslinge und Grüne Veltliner Premiu sowie weitere Top Weine aus dem Sortiment der Winzer. Bestens bekannte Top Winzer und engagierte Newcomer werden vertreten sein.
Hier sind einige davon: Mayer am Pfarrplatz, Rixinger, Greilinger, Josef Fritz, Leth, Schloss Gobelsburg, Proidl, Malat, Türk, Ludwig Neumayer u.v.m.
Um 21.00 Uhr warten drei Kartons gefüllt mit Siegerweinen auf Sie!
 
Location: Casino Baden
Eintritt: im Rahmen der Besuchs-und Spielordnung der Casinos Austria AG.
Amtlicher Lichtbildausweis und Volljährigkeit erforderlich.
Eintrag: 13.11.13
_________________________________________________________________________ 
20.11.13 | 16-20 | Donauturm | Winzerjausn  | Esterhazy | € 25
 
WINZERJAUSN AM DONAUTURM:
Unsere nächste Winzerjausn führt uns ins Burgenland und findet am 20. November statt. 
Als Repräsentant der Region werden wir das Weingut Schloss Esterházy zu Gast haben.
 
Termin: 20.11.13, 16-20 Ihr
Location: Donauturm, 1220 Wien, Donauturmstrasse 4, www.donauturm.at, +43.1.2633572
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________
17.11.-22.11.13 | ganztags |Finkenberg | 11. Stock Weinwoche | DoZi € 1050
 

 
Eintrag: 12.11.13
_________________________________________________________________________
16.11.-17.11.13 | 14-20 Uhr | Göttlesbrunn | 18. Leopoldigang | € 25
 
18. Göttlesbrunner Leopoldigang
Die GÖTTLESBRUNNER WINZER freuen uns auf Ihren Besuch in ihren Betrieben, Weinkellern und Präsentationsräumen. Genießen Sie das aktuelle Sortiment in unvergleichlichem Ambiente.
 
Termin: 16.11.-17.11.2013
Eintritt: € 25,-/Person für den gesamten Rundgang
 
Service: Gratis Shuttlebus
Abfahrt nach Göttlesbrunn, Gh. Jungwirt:
13.45 Uhr Bruck, Bahnhof
13.50 Uhr Bruck, Hauptplatz
13.45 Uhr (nur Samstag!) Wilfleinsdorf, Pension Geyer
13.50 Uhr (nur Samstag!) Bruck, Hotel Rumpler
14.35 Uhr Flughafen Wien Parkhaus 4, Busparkplatz
14.55 Uhr Fischamend Bahnhof
Abfahrt von Göttlesbrunn, Gh. Jungwirt:
18.45 Uhr Bruck bzw. Wilfleinsdorf
19.30 Uhr Fischamend und APT
20.15 Uhr Bruck bzw. Wilfleinsdorf
 
Veranstalter: Weinbauverein Göttlesbrunn
Obmann Ing. Franz Netzl, Rosenbergstraße 17, 2464 Göttlesbrunn
+43 2162 8236 oder weingut[at]netzl[dot]com
Website: www.leopoldigang.atwww.netzl.atwww.carnuntum.com
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
15.11.-16.11.13 | 15-21 Uhr | Konzerthaus | MondoVino | € 35/45
 
MondoVino 2013: Über 200 Winzer aus aller Welt schenken Ihnen persönlich ein!
Das WEIN & CO Festival MondoVino ist die Degustations-Messe der Superlative: Auch heuer wird es in den bewährten Räumlichkeiten des Wiener Konzerthauses wieder 2 Tage im Zeichen des Genusses geben! Über 200 Aussteller präsentieren Ihnen Produkte aus Österreich und aller Welt - und das auf rund 4.000 m². Platz genug also, um sich in der Welt des Weines ausgiebig umzusehen, Wissenswertes von den Produzenten selbst zu erfahren oder auch einmal mit den Winzern selbst zu plaudern.
 
Termin: 15. - 16.11.2013, von 15:00 - 21:00 Uhr
Location: Wiener Konzerthaus, 1030 Wien
Eintritt: € 35 für 1 Tag / € 45 für 2 Tage
Info: http://www.weinco.at/event/15727
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
15.11.13 | 19 Uhr | Prechtl | Ganslessenl | € 38
 
 
_________________________________________________________________________
13.11.13 | 19:30 Uhr | Holy Moly | Wein Versteigerung Integrationshaus
 
„Aufzeigen statt Hand heben“ - Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses
Badeschiff Wien/Holy-Moly! Restaurant
13. November 2013 19:30
 
Die alljährliche Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses findet dieses Jahr erstmals im Holy-Moly! Restaurant von Christian Petz am Wiener Badeschiff statt. Neu ist auch der Tag, es wird ein Mittwoch sein, der 13. November. Gleich bleibt, das besondere Raritäten aus den Weinkellern österreichischer und internationaler Top-Weingüter unter den sprichwörtlichen Hammer kommen, Auktionator Christian Kircher wird wieder von zahlreichen prominenten WeinlaudatorInnen unterstützt werden. Der Schankwein zur Verkostung kommt diesmal von der Weingruppe „Respekt“ (www.respekt.or.at), kochen wird natürlich Hausherr Christian Petz selbst.
 
Die Weinversteigerung 2012 brachte insgesamt 19.977,24 für das Integrationshaus! Das Geld wird unter anderem für die psychologische Betreuung von Flüchtlingskindern, Deutschkurse für AsylwerberInnen und die Rechtsberatung eingesetzt. Das Integrationshaus dankt allen WinzerInnen, UnterstützerInnen und SpenderInnen!
 
Zum Gustieren hier eine erste Auswahl an Weinspenden:
 
o Weingut Bründlmayer, Langenlois, Riesling Zöbinger Heiligenstein Lyra, 2002, 1x3l
o Capezzana, Carmignano/Italien, Sessanta Merlot, 2007, 1x1,5l (ist 2007 einmalig abgefüllt worden anlässlich eines hohen familienbezogenen Festtags, dem 60jähriger Hochzeitstag).
o Elisabetta Foradori, Italien, Granato, 2003, 1x5l
o Weingut Gernot & Heike Heinrich, Salzberg, 2009, 1x3l
o Weingut Hirsch, Kammern, Grüner Veltliner Kammerner Lamm, 2007, 1x3l
o Weingut Emmerich Knoll, Unterloiben, Grüner Veltliner Vinothekfüllung Smaragd, 2011, 1x1,5l 
o Weingut Kollwentz, Großhöflein, PRIVAT, 1997 
o Weingut Fred Loimer, Langenlois, Eichelberg Alte Rebe - G'mischter Satz, 2003, 1x3l
o Weingut Prager, Weissenkirchen, Riesling Kaiserberg Smaragd, 2003, 3x1,5l
o Symington Family Estates, Vila Nova de Gaia/Portugal, Graham’s Vintage Port , 2011, 1997 & 1985 , 3x0,75l 
o Weingut Tement, Berghausen, Zieregg Sauvignon Blanc, 2008, 1x1,5l 
o Weingut Fritz Wieninger, Wien, Pinot Noir Grand Select, 2004, 1x5l
 
Versteigert werden auch vier Aquarelle der Malerin Ortrun Janusch. Nach dem Motto "Always look at the bright side of life" malt sie unabhängig von jeglicher "modischen Richtung" oder Lebenssituation: "Man kann die Fähigkeit das Schöne, das Positive zu sehen und festzuhalten, kultivieren, und sich damit selbst und anderen Freude bereiten."
 
Weinversteigerung zugunsten des Integrationshauses
Termin: 13.11.13, 19:30 Uhr
Location: Badeschiff Wien/Holy-Moly! Restaurant (an der Donaukanallände zwischen Schwedenbrücke und Urania, 1010 Wien
Info: http://www.integrationshaus.at/de/veranstaltungen/event.shtml?239
Eintrag: 18.09.13
_________________________________________________________________________
13.11.13 | 18-21 Uhr | RadissonBlu | Wine&Dine | Krutzler € 15
 
 
Eintrag: 04.11.13
_________________________________________________________________________
12.11.13 | 18 Uhr | Gergely's | SQ-Trophy 2014 | Buchecker | € 7
 
Zweite Präsentation der Schlossquadrat-Trophy 2014
Dienstag, 12. November 2013
 
Das Weingut Buchecker ist ein dynamischer Betrieb, unweit von der Stadt Krems entfernt. Umgeben von den mächtigsten Lössformationen Europas, welche der Landschaft ihren ganz besonderen Reiz verleihen, werkt der junge qualitätsgetriebene und zielstrebige Winzer Ludwig Buchecker (Jahrgang 1984). Kompromisslos arbeitet er im Weingarten und im Keller und bringt Weine in höchster Qualität hervor.
 
Sein Credo lautet: „Mit Fingerspitzengefühl und im Einklang mit der Natur entstehen die besten Tropfen.“ Ausgeprägtes Lagenbewusstsein charakterisiert die Spezialitäten aus dem Hause Buchecker. Einzigartige Persönlichkeiten aus den Sorten Riesling und Grüner Veltliner - von leicht und feinwürzig bis mächtig und tiefgründig. Buchecker zeichnet als Kellermeister für sämtliche Weine verantwortlich.

Nach dem Besuch der HBLA in Klosterneuburg absolvierte er Praktika bei Feiler-Artinger (Neusiedlersee-Hügelland, A) und Heymann Löwenstein (Mosel, D). Heute bewirtschaftet das Weingut 13 Hektar Rebflächen. Zu den wichtigsten Lagen zählen klingende Namen wie Steingraben, Spiegel, Leithen und Weitgasse. Das Team des Schlossquadrats freut sich auf Ihr Kommen!

Zur Schlossquadrat-Trophy wird Buchecker prämierte Weine zeigen. Die Gäste können sich bereits jetzt auf mineralische Köstlichkeiten, allen voran aus den Sorten Grüner Veltliner und Riesling, freuen.

Event: Winzerpräsentation mit Ludwig Buchecker, Weingut Buchecker, Gedersdorf
Termin: Dienstag, 12. November 2013, 18 Uhr
Location: Gergely´s, Wien 5, Schlossgasse 21
Eintritt: € 7
Anmeldung: Gergely´s, T +43 1 544 0767 oder info@schlossquadr.at
Eintrag: 04.11.13
_________________________________________________________________________
11.11.13 | 18-22 Uhr | Casino Baden | Weintaufe Carnuntum
 
Carnuntum Weintaufe & Degustation des Jahrgangs 2013
Die Carnuntum Winzer präsentieren und feiern den frischen Jahrgang 2013.
Am 11.11. kann man bereits die ersten edlen Tropfen des spannenden Jahrganges 2013 verkosten. Und zwar im Rahmen der Carnuntum Weintaufe im Casino Baden: Nach einem Empfang und der festlichen Segnung des Jungweines präsentieren rund 20 Winzer den frischen 2013er und weitere Jahrgänge. 
 
Location: Casino Baden, Kaiser-Franz-Ring 1, 2500 Baden 
Eintritt nach Anmeldung: j.mehofer@wine-partners.at oder wine&wine-partners.at
Eintrag: 26.09.13/30.09.13
_________________________________________________________________________
10.11.13 | 11-20 Uhr | Thallern | Jungwein & Vesper.Zeit
 
Jungweinpräsentation
Jedes Jahr hat man bei mehreren Events die Möglichkeit, in gediegener Atmosphäre Weine zu verkosten. Auch bei der Jungweinpräsentation freut sich die Vinothek des Freigut Thallern, Sie wieder herzlich begrüßen zu dürfen. Die zur Auswahl stehende Palette umfasst junge Weiß- bzw. Rotweine aus der Thermenregion sowie der Steiermark. Der Vorbote des neuen Jahrgangs 2013 soll einen ersten Einblick in die Charakteristik des Weinjahres geben. Kommen Sie doch vorbei und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der neuen Jungweine.
 
Vesper.Zeit, ab 16 Uhr in der Johannes-Kapelle
Thema: "Süße Stille, sanfte Quelle"
Sängerin: Nicola Proksch, Sopran
Leitung: Ewald DonhofferWerke von Händel, Corelli u.a. 
 
Termin: Samstag, 10. November 2013, 11-20 Uhr
Location & Veranstalter: Freigut Thallern, Thallern 1, 2352 Gumpoldskirchen
T +43 2236 534 77 oder office@freigut-thallern.at
Eintritt: frei!
Eintrag: 05.11.13
_________________________________________________________________________ 
09.11-10.11.13 | 14-19 Uhr | Arbesthal | Weinherbst | € 12
 
Jungweinverkostung in der Arbesthaler Kellergasse.
Robert Nadler und die Arbesthaler Winzer freuen sich auf Ihr Kommen.
Der Arbesthaler Weinherbst bietet jährlich die Möglichkeit, die aktuellen und gereiften Weine der Arbesthaler Winzer zu probieren. Besonders pittoresk ist das Ambiente in der idyllischen Arbesthaler Kellergasse. Zu den Weinen werden auch kleine Speisen aus regionalen Produkten angeboten
 
Termin: 09.11.-10.11.13, 14-19 Uhr
Veranstalter: Weinbauverein Arbetshal, Robert Nadler, 2464 Arbesthal
Anmeldung: robert@weingut-nadler.at oder +43.664.1828673
Eintrag: 26.09.13/30.09.13
_________________________________________________________________________ 
09.11.13 | 17 Uhr | Langenlois | Weintaufe 2013 | € 24

 
Weintaufe Langenlois 2013
Der Weinbauverein Langenlois, das Weingut Schoss Gobelsburg und das Ursin Haus laden zur traditionellen Weintaufe. Der Direktor der Wiener Staatsoper, Dominique Meyer wird  als prominenter Taufpate einen Grünen Veltliner aus der Taufe heben. Die Segnung erfolgt durch Abt Wolfgang Wiedermann vom Stift Zwettl.
 
Termin: 9. November 2013, ab 17 Uhr
Eintritt: € 24 inkl. Aperitif, regionalen Schmankerln der Langenloiser Wirte am "Flying Buffet", Degustation von Spitzenweinen aus Langenlois und Gobelsburg
Karten: Ursin Haus, Kamptalstraße 3, +43 2734 2000-0 oder info@ursinhaus.at
Location: Schloss Gobelsburg, 3550 Langenlois, Schloßstraße 16
Veranstalter: Weinbauverein Langenlois, Weingut Schloss Gobelsburg, Ursin Haus
Eintrag: 29.10.2013
_________________________________________________________________________
08.11.-10.11.13 | Neusiedlersee | Martiniloben & Gans Burgenland
 
Entstehung des "Martinilobens"
Rund um den Neusiedler See stehen die Tage um den 11. November ganz im Zeichen des jungen Weines. Am Festtag des Hl. Martin, dem Landespatron des Burgenlandes, wird  beim „Martiniloben“ der Heurige zum Verkosten freigegeben. Weinbauern aus zahlreichen Weinbaugemeinden öffnen ihre Keller und laden zu Weinsegnung, Verkostung und kulinarischen Schmankerln. Begleitet wird das Martiniloben von Kunstausstellungen in Presshäusern und Kellern sowie Führungen und Exkursionen. 
 
Fest der Sinne
Was heute am Neusiedler See als Fest der Sinne von Gästen und Einheimischen gefeiert wird, wurde schon in früheren Zeiten von den Winzern zelebriert. Denn bis zum 11. November etwa dauerte die Reifezeit des jungen Weißweines, der früher in Holzfässern gelagert wurde. Erst dann gingen die Bauern in die Keller, um den jungen Rebensaft zu prüfen und seine Qualität festzustellen.
 
Kulinarik Tipp: Martinigansl
Das Martiniganls zählt seit jeher zu den kulinarischen Besonderheiten und gehört zum Martiniloben wie die Kastanien zum Südtiroler "Törggelen". Die regionale Gastronomieszene lässt sich neben der althergebrachten Zubereitung mit Rotkraut und Knödel immer wieder neue Raffinessen einfallen. Zum Teil steht das Martinigansl bereits ab Mitte Oktober auf den Speisekarten und rundet das Schlemmerangebot des Pannonischen Herbstes ab.
 
Gans Burgenland - Ein pannonisches Festival für Genießerinnen und Genießer
Zum zweiten Mal präsentiert das Burgenland im heurigen Herbst das Genussfestival „Gans Burgenland“, bei dem von Anfang September bis weit in den Dezember hinein an die 30 attraktive Veranstaltungen rund um das gefiederte pannonische Wahrzeichen stattfinden. Das Spektrum reicht vom Federnschleiß-Workshop über Martini-Veranstaltungen bis zu köstlichen Gansl-Galamenüs.
Bis in die 1960er-Jahre waren Gänse fixer Bestandteil des pannonischen Ortsbilds, und das knusprige, frisch gebratene „Gansl“ war Highlight auf fast jedem Festtagstisch. Dann geriet die Gans beinahe in Vergessenheit. 2002 schloss sich eine Gruppe engagierter Landwirte zusammen, gründete den Verein „Südburgenländische Weidegans“ und sorgte in kurzer Zeit für ein Revival dieses traditionellen Haustiers.
Derzeit schnattern wieder an die 6.000 Gänse im Burgenland, fressen saftiges Weidegras und verwöhnen immer mehr Feinschmecker mit ihrem saftigen, feinfaserigen Fleisch. Für die burgenländische Gastronomie und Hotellerie, für Kulturinstitutionen und Produzenten regionaler Spezialitäten Grund genug, dem lieben Federvieh ein eigenes Festival zu widmen. So gibt heuer von Anfang September bis Mitte Dezember ein genussvoller Veranstaltungsreigen der pannonischen Gänsetradition zum zweiten Mal kräftige Impulse.
 
Gans für alle – alles Gans
Unter den rund 30 kreativ-kulinarischen Events ist für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack etwas dabei: Beispielsweise geht am 11. Oktober beim „Stadtwirt“ in Oberwart die „Weidegänsegala 2013“ mit einem Gala-Dinner über die Bühne. Im Schloss Halbturn, einst kaiserliche Jagd- und Sommerresidenz, kommt ein Monat lang „Des Kaisers Gänsebraten“ auf die Tafel. Das Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf lädt zu einem Federnschleiß-Workshop ein, und auch im Gut Purbach ist „Ganslrupf’n“ angesagt – danach steigt ein ausgelassener Gansltanz.
Der „Markt der Erde’’ in Parndorf lädt zum „Slow Gansl Lunch“, während der Schwabenhof in Hagensdorf eine Begegnung zwischen Gans und dem legendären „Zickentaler Moorochsen“ herbeiführt. “Mundart meets Gänsebraten” lautet das Motto in Oggau, wo bei einem mehrgängigen Menü Unterhaltsames von einem einheimischen Mundartdichter zu Gehör gebracht wird. Darüber hinaus gibt es während des Gans Burgenland-Festivals jede Menge kulinarische und kulturelle Angebote sowie attraktive Genusspackages.
 
Martini-Highlights
Einen Höhepunkt erreicht das Festival rund um den 11. November, dem Martinitag. Zu diesem Feiertag des Landespatrons kommt traditionellerweise ein Gansl auf den Tisch. An diesem Tag wird auch der Wein der letzten Lese getauft und damit zum „Heurigen“ – ein Anlass für Weinfeste in allen Regionen des Burgenlandes, besonders aber in den Weinorten rund um den Neusiedler See.
Hier wartet das „Martiniloben“ mit offenen Kellertüren, spannenden Events und selbstverständlich mit kulinarischen Highlights rund um die Gans auf. Die „Martinicard“ sorgt für noch komfortableren Genuss und das Martinibus-Shuttleservice für sichere Heimkehr. Infos bzw. Buchungsdetails zu den einzelnen Gans Burgenland-Veranstaltungen findet man auf www.burgenland-schmeckt.at
 
Info Martiniloben: http://www.neusiedlersee.com/static/files/martiniloben_gesamt_klein.pdf
______________
08.11.-10.11.13 | 15/13-20/18 Uhr Gols | Martiniloben | € 25
 
Über 80 offene Kellertüren wollen entdeckt werden!
Eine Weinverkostung höchsten Niveaus erwartet Sie im evangelischen Gemeindezentrum in Gols. Ausgewägte Weine von ca. 80 teilnehmenden Weinbaubetrieben stehen zur Verkostung bereit. In einer Präsentation erfahren Sie Wissenswertes über die jeweiligen Winzer.
 
Service: Kellerbus (Freitag, Samstag und Sonntag gratis)
Shuttlebus (von und nach Neusiedl/See Bahnhof, Weiden, Bodelsdorf Fr-SO gratis)
Info: Weinbauverein Gols, T +43.2173.21775 oder Edith Sittlicher +43.699.11936142
Web: http://weinort-gols.at/Martiniloben.html
Eintrag: 24.09.13
______________
08.11.-10.11.13 | Jois | Martiniloben
 
Die Joiser Winzer laden Sie in ihre Keller ein. Drei Tage lang haben Sie die Möglichkeit, Joiser Weine zu verkosten.
 
Fr, 8.November: 16 Uhr Weintaufe in der Herz Jesu Kirche von 17- 21 Uhr "Tag der offenen Kellertür"
Sa, 9. November: von 15 - 21 Uhr "Tag der offenen Kellertür"
So, 10. November: 10:15 Uhr Festgottesdienst in der Pfarrkirche bis 15 Uhr Einkaufsmöglichkeit bei den Winzern
 
Veranstalter: Weinbauverein Jois, Obmann Karl Sattler, Klausenberg 3, 7093 Jois
Eintrag: 24.09.13
______________
08.11.-10.11.13 | Breitenbrunn | Martiniloben | € 25
 
"Unter einem besonderen Stern" -   Auch in diesem Jahr steht das traditionelle Martiniloben in Breitenbrunn am Neusiedler See ganz im Zeichen der Unterstützung des Sterntalerhofes.
Die Breitenbrunner Winzer laden Sie herzlich zu einem Martiniloben unter diesem ganz besonderen Motto nach Breitenbrunn am Neusiedler See ein. Das Breitenbrunner Martiniloben soll dazu beitragen, dass am Sterntalerhof wichtige Investitionen und therapeutische Maßnahmen getätigt werden können, um schwer kranken Kindern im Kreise ihrer Familien eine gemeinsame unbeschwerte Zeit zu bieten.

Tragen Sie mit Ihrer Teilnahme zum Gelingen dieser Aktion bei. Der Reinerlös geht zur Gänze an den Sterntalerhof.
 
Freitag, 08.11.2013
16.00 Uhr - Festliche Eröffnung des Martinilobens 2013 in der Pfarrkirche.
Grußworte - Bürgermeister Josef Tröllinger.
Vorstellung der Winzer & Künstler; Weinsegnung.
Musikalische Begleitung.
Eröffnung - Landesrat Andreas Liegenfeld und Weinkönigin Isabella I.
17.30 Uhr - Festlicher Lichterzug zum Kulturhof.
18.00 Uhr - Beginn der Kellerwanderung mit Jungweinverkostung, Schmankerln und Kunstausstellungen in den Kellern (Ende ca. 22.00 Uhr).
Ab 21.00 Uhr "Martinidisco" im Gasthaus Egrieder, Kirchengasse 36.
 
Samstag, 09.11.2013
10.00 Uhr - Weinerlebnis "Höplers Weinräume" Sinnesreise - gemeinsame Wanderung nach Winden und zurück (à ca. 2,5 km), Dauer ca. 3 Std., Treffpunkt: Kirchenplatz Breitenbrunn.
15.00 Uhr - Kellerwanderung mit Jungweinverkostung, Schmankerln und Kunstausstellungen in den Kellern (Ende ca. 22.00 Uhr).
16.00 Uhr - "Käse und Wein" - Degustation in der Galerie, Ortsvinothek.
19.00 Uhr - Benefizkonzert "Michael Lukas Katzmann" - Pfarrkirche.
Ab 21.00 Uhr "Martinidisco" im Gasthaus Egrieder, Kirchengasse 36.
 
Sontag, 10.11.2013
10.00 Uhr - Turmbesteigung inkl. Museumsbesuch (bis 12.00 Uhr)
Ab 10.00 Uhr - Möglichkeit zum Einlösen der Gutscheine in der Ortsvinothek und bei den mitwirkenden Winzern.
11.00 Uhr - "Verlosung des Gewinnspiels" in der Ortsvinothek

Eintritt: € 25 pro Person (davon € 10 Wein-Einkaufsgutschein).
In diesem Unkostenbeitrag ist die Teilnahme an sämtlichen angeführten Programmpunkten, von 08.-11. November 2013 und der kostenlose Transport mit dem Gmoa-Bus zwischen den Kellern inkludiert.
Die Gäste- und Naturparkinformation ist für Sie da, 7091 Breitenbrunn am Neusiedler See, Eisenstädterstraße 16.
Telefon: +43.2683.5054 oder tourismus[at]breitenbrunn.atwww.breitenbrunn.at
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
08.11.-11.11.13 | Meran | Merano Wine Festival 2013 | € 80/120/150
 
Merano Wine Festival
Von Samstag 9. bis Montag 11. November wird das europaweit eleganteste und meist erwartete önogastronomische Festival im historischen Kurhaus, wo traditionsgemäß das Event stattfindet, dem Publikum von Fachleuten und Weinliebhabern, die im Lauf der Zeit immer zahlreicher werden, seine Tore öffnen.
 
Die Veranstaltung präsentiert sich seinen Fans mit einem dichten Programm von sehr interessanten Aktivitäten und kann sich der Beteiligung von Unternehmen rühmen, die ausschließlich Produkte auf höchstem Niveau im Bereich “wine” und “food” führen. Das macht bestimmt den unbestrittenen Erfolg aus.
 
Auch dieses Jahr hat die intensive Selektion der neun Verkostungskommissionen des Merano WineFestival die Aufnahme von 300 Unternehmen aus allen Regionen Italiens ermöglicht, ausgehend von über 750 Produzenten, die ihre Muster verschickt hattenZu diesen kommen 30 “New Entry“ dazu, auserwählte Produzenten, die nur am Montag den 11. zugegen sein werden. Den Weinliebhabern wird ein breit gefächertes Angebot von etwa 700 Weinen auf höchstem Niveau zur Verfügung stehen, wobei sie die Topqualität der nationalen Produktion verkosten können.
 
Zum ersten Mal wird außerdem im Festzelt eine Ausstellungsfläche für 10 italienische Winzergenossenschaften eingerichtet. Dadurch sollen die Eigenheiten eines jeden Gebietes mit den önologischen Exzellenzen durch die verschiedenen DOC, DOCG, IGT e DOP zum Vorschein kommen.
 
Das Merano WineFestival, nimmt auch das Beste der internationalen Produktion auf, wie die 30 Vignerons dell’ Union des Grands Crus de Bordeaux, das Gremium, das gerade in diesem Jahr 40 Jahre Bestehen feiert.
 
Gastland der Veranstaltung von 2013 wird Georgien sein, Vorläufer der ältesten Weinbautradition der Welt, die sogar auf 7000 v. Chr. zurückgeht. Helmuth Köcher, hat anlässlich seiner Reisen in die sogenannte “Wiege der Weinkultur” den unwiderstehlichen Reiz dieses Landes verspürt, ein kulturreiches Land mit einer tausendjährigen Geschichte. Das letzte Mal als er nach Georgien fuhr hat er an einer Verkostung teilgenommen, von der Kvevriwines Association organisiert und 5 georgische Betriebe gewählt, die mit ihren hervorragenden Weinen am Festival teilnehmen werden.
 
Gespannt wartet man auch auf die namhaften “großen Verkostungen”, die von Mal zu Mal von maßgebenden, professionell anerkannten Persönlichkeiten geführt werden, die selbstverständlich ein großes Publikum von Weinliebhabern nach sich ziehen, dem es darum geht nur das Beste der Önologie zu verkosten.
 
Das Merano WineFestival bestätigt durch CULINARIA großes Interesse für die Autorenküche: Dieses Jahr wird eine engere Auswahl von Geschmackskünstlern erwartet - etwa sechzig -, hingegen werden auf einer großen Fläche “Rue de Chef” bezeichnet, die edlen Rohstoffe, die ausschließlich in der Horeca verwendet werden, vorgestellt.
 
Die GourmetArena, wird die auserwählte Bühne der Chefs von unbestrittenem Talent sein, die mit ihrer Performance ohnegleichen nicht nur ihre technischen Fähigkeiten zur Schau stellen werden, sondern auch den Gaumen der Anwesenden mit ihren meisterhaften Zubereitungen bezaubern werden. Die Neuheit des Jahres: die MERANO CHEF CHALLENGE, Wettbewerb der Geschicklichkeit, Kompetenz und Kreativität zwischen den großen Protagonisten der italienischen Kochkunst.
 
Auch die diesjährige Veranstaltung des Festival wird sich der Beteiligung von “Fermo Promuove” rühmen, womit eine gegenseitige Freundschafts- und Arbeitsbeziehung zwischen der Handelskammer und der Azienda Speciale aus den Marken mit dem Merano WineFestival und den Städten Meran und Fermo gefestigt wird.
 
Programm
08. November 2013
10:00 - 18:00 bio&dynamica
19:00 - 22:00 Opening Gala Dinner
 
09. November 2013
 
10. November 2013
12:00 - 19:00 Club Excellence
 
11. November 2013
10:00 - 17:00 Club Excellence
10:00 - 17:00 New Entries
10:00 - 17:00 Alte Jahrgänge

Merano International MasterClasses2013 Verkostungen:
DOMAINE WEINBACH, Gewürztraminer Grand Cru, 1980 - 2010
LE MACCHIOLE, Messorio, 1998 - 2009
EMMERICH KNOLL, Grüner Veltliner, 1970 - 2009
CHÂTEAU GRAND-PUY-LACOSTE, Pauillac Grand Cru, 1978 - 2008
BIONDI SANTI, Brunello di Montalcino, 1971 - 2008
SELECTED SWEET WINES, 1990 - 2010
KELLEREI CANTINA TERLAN, Pinot Bianco, 1950 - 2010
DOMAINE DE CHEVALIER BLANC, Bordeaux Blanc, 1970 - 2010
MAS AMIEL, Maury Vintage, 1969 - 2008
MARCHESI DI BAROLO, Barolo, 1953 - 2008
BARBEITO, Madeira, 1912 – 2000
GROSSE WEINE FRANCE, ITALIA 1990 - 2010
DOMAINE GEORGES VERNAY, Cote-Rotie and Saint-Joseph, 1990 - 2011
FRESCOBALDI & LUCE, Brunello di Montalcino Castelgiocondo & Luce, 1990 - 2008
 
Merano Wine Festival
Location: Kurhaus Meran, 39012 Meran, Freiheitsstraße 33, www.kurhaus.it
Eintritt: 
Bio&Dynamica am 08.11.13 € 30
P.WMF Tagesticket: € 80/pro Tag
P.WMF 3 -Tages-Ticket: € 150/3 Tage
First Class Ticket € 120/pro Tag
Info & Kartenvorverkauf: www.meranowinefestival.com
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________
06.11.13 | 18-21 Uhr | MAK Wien & ganz Österreich | Junker 2013 | € 15/17/20
 
 
Junker 2013 – der Countdown läuft
Der traditionelle Junker-Termin, der Mittwoch vor Martini - heuer also der 06. November - rückt immer näher und die Vorfreude der österreichischen Wein- Liebhaber auf den bekanntesten und beliebtesten Jungwein ist schon deutlich zu spüren. Nicht zuletzt deshalb, da das Weinjahr 2013 aufgrund der außergewöhnlichen Witterungsverhältnisse als „Rekordjahr“ bezeichnet werden kann.
 
93 Prozent aller Weintrinker kennen ihn und 84 Prozent bestellen ihn im Lokal – der Junker ist eine steirische Erfolgsgeschichte und nimmt seit mehr als 20 Jahren eine Vorreiterrolle in Sachen österreichische Jungweine ein. Kein Wunder, überzeugt das Original doch durch erfrischenden und spritzigen Geschmack, Eleganz und jugendlich- fruchtige Aromen sowie durch doppelt geprüfte Qualität. Erkennbar ist der echte Steirische Junker am Steirerhut und Gamsbart auf dem Flaschenetikett und auf der Kapsel sowie der fortlaufenden Nummerierung und dem „R“ der registrierten Marke.
 
Präsentiert wird der Steirische Junker, wie jedes Jahr, am Mittwoch vor Martini. Ab diesem Termin darf der Junker zum ersten Mal in der Saison ausgeschenkt werden. Ein Jungwein, der vor dem 6. November angeboten wird, kann also nie ein echter Junker sein. Das späte Datum für die offizielle Vorstellung des steirischen Originals hat einen guten Grund: Nur so kann die hohe geschmackliche Qualität und die 100- prozentige Reife der verarbeiteten Trauben garantiert werden.
 
Der besondere Anspruch des echten Steirischen Junkers in Sachen Geschmack und Qualität lockt alljährlich tausende Junkerfans zu den offiziellen Präsentationen in ganz Österreich. Heuer wird der Junker am Mittwoch, dem 06. November in der Grazer Stadthalle, der Lederfabrik in Linz, im Konzerthaus Klagenfurt, im MAK Wien, im Veranstaltungszentrum Anif bei Salzburg und im Hotel Goldener Adler in Innsbruck von den aktuell rund 250 Junker-Bauern offiziell vorgestellt.
 
Dieser nachhaltige Erfolg des Steirischen Junkers und vor allem der Junkerpräsentationen ist nicht zuletzt auch auf das neue geweckte Heimatgefühl und das offene Bekenntnis des Großteils der Bevölkerung zu regionalen Traditionen zurückzuführen – Lederhosn, Dirndl und Janker sind angesagt wie nie. Der Junker ist mit Steirerhut und Gamsbart der ideale Wein zum wachsenden Trend und steht für regionale Qualität, zeitgemäß interpretiert. Und auch heuer scheint für den Junker ein ganz besonderes Jahr zu werden. Die extremen Witterungsbedingungen, besonders der heiße Sommer und die Gegensätze von Niederschlag und Trockenheit machen 2013 zu einem ganz besonderen Weinjahr.
 
Die Junkerpräsentationen 2013
Graz: Stadthalle Graz, Messeplatz 1, 8010 Graz, Einlass: 18–21 Uhr
Linz: Lederfabrik, Leonfeldner Strasse 328, 4040 Linz/Urfahr, Einlass: 18–21 Uhr
Ein Gratis Junker-Shuttle steht ab 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr vom Infostand am Urfahrmarktgelände bis zur Lederfabrik im 15-Minuten-Takt zur Verfügung. Zustiegsmöglichkeit bei der Bushaltestelle Gründberg.
Klagenfurt: Konzerthaus Klagenfurt, Mießtalerstraße 8, 9020 Klagenfurt, Einlass: 18–21 Uhr
Wien: MAK Wien, Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien, Einlass: 18–21 Uhr
Salzburg: Veranstaltungszentrum Anif, Aniferstraße 10, 5081 Anif, Einlass: 18–21 Uhr
Innsbruck: Hotel Goldener Adler, Herzog-Friedrich-Straße 6, 6020 Innsbruck, Einlass 17–22 Uhr
 
Eintritt: Graz: VVK: € 17,00 zzgl. Ö-Ticketgebühren Abendkasse: € 22,00
Wien, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt: VVK: € 15,00 zzgl. Ö-Ticketgebühren
Abendkasse: € 20,00
Kartenvorverkauf: Bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen: www.oeticket.com oder Tel.: 01 96 0 96.
Veranstalter: Marktgemeinschaft Steirischer Wein, Hamerlinggasse 3, 8010 Graz
T +43 316 8050-1435 oder F +43 316 8050-1997 oder mgwein@steirischerwein.at
Web: www.steirischerwein.at; www.junker13.at www.facebook.com/steirischerjunker; www.facebook.com/steirischerwein
Eintrag: 01.11.13
_________________________________________________________________________ 
03.11.13 | 15-21 Uhr | Rathaus Wien | AWC Vienna Gala Nacht des Weines
 
awc vienna Gala Nacht des Weines
Die Verleihung der Trophies und die Präsentation der besten Weingüter der awc vienna im unvergleichlichen imperialen Rahmen des Wiener Rathauses vor mehr als 3.000 geladenen Fachgästen. Das Wiener Rathaus avanciert an diesem Tag zum Mittelpunkt der Weinwelt.
 
Termin: 03.11.13
Location: Rathaus WIen
Eintritt: nur auf Einladung
Veranstalter: Edlmoser Kommunikationsagentur & Event GmbH,
1230 Wien, Kalksburger Strasse 1,
+43.1.88 90 692, www.awc-vienna.at
Eintrag: 18.09.13
_________________________________________________________________________
02.11.-03.11.13 | 13-19/18 Uhr | Rust | Ruster Herbst Zeitlos | € 18
 
Weintaufe Rust & Degustation in den Kellern
Waren Sie schon einmal bei einer Wein-Taufe? Jedes Jahr an einem Samstag im November wird der junge Wein feierlich getauft, das heißt von den Geistlichen des Ortes gesegnet. 
Nachdem die Vorboten des neuen Weinjahres in die „Wein-Gemeinde“ aufgenommen wurden, können sie natürlich auch verkostet werden. Außerdem haben Gäste auch die Möglichkeit, die Topweine der letzten Jahre der Ruster Weinbauern kennen zu lernen.
Seien Sie dabei, wenn der Wein aus der Taufe gehoben wird.
 
Samstag, 2. November 2013 
13 Uhr Wein-Weinsegnung im Seehof
14-19 Uhr Rote Vielfalt Aus Rust, Themen-Verkostung im Seehof
13-19 Uhr WeindeGustAtion in den Kellern
 
Sonntag, 3. November 2013
13-18 Uhr Rote Vielfalt aus Rust , Themen-Verkostung im Seehof
13-18 Uhr Weindegustation in den Kellern
 
Termin: 02. November - 03. November 2013
Eintritt: € 18, Buttons im Seehof der Freistadt Rust, Hauptstraße 31 & den Betrieben
Zimmerauskunft: Tourismusverband Rust tel. 02685/502 www.rust.at
Gastronomie: Die während der Veranstaltung für sie geöffneten Ruster Gastronomiebetriebe finden sie auf der Website der Ruster Weinbauern www.dierusterweinbauern.at
Veranstalter: www.dierusterweinbauern.at
Eintrag: 24.10.2013
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
30.10.13 | 17-20 Uhr | Das Turm | Fred Loimer | € 12
 
Das Weingut Loimer aus Langenlois stellt seine Weine zur Verkostung. 
 
Dazu bieten wir gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 12,00 kulinarische Appetizer wie hausgemachtes Brot, Schinken, Käse und Oliven an. Nach der Verkostung sind die Weine einen Monat lang im Restaurant erhältlich.
Um Anmeldung unter 607 6500-10 oder office@dasturm.at wird gebeten.
 
Location: Das Turm, 1100 Wien, Wienerbergstrasse 7, T +43.1.6076500 10
Eintritt: € 12 inklusive kulinarischer Appetizer wie hausgemachtes Brot, Schinken, Käse und Oliven
Info: http://www.dasturm.at/zum-vormerken.html 
Anmeldung: office@dasturm.at oder +43.1.6076500 10
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
28.10.13 | 16 – 21:30 Uhr | MQ Arena 21 | 2. Orange Wine Festival | € 30
 
2. Orange Wine Festival
Nach Rot, Weiß und Rosé erobert nun auch die vierte Weinfarbe „Orange“ Österreich! Wir erwarten rund 50 Winzer aus Slowenien, Kroatien, Italien sowie Österreich und präsentieren über 100 biodynamisch produzierte Weine mit zahlreichen regionalen Speisenanbietern.  Die Methode Weißwein genauso wie Rotwein herzustellen – mit Gärung auf der Maische, verleiht diesen Weinen auch ihre wunderbare „orange“ Farbe.  Diese Weine werden ohne jegliche chemische Zusätze, Hefen, Enzyme oder Zuckerbeigabe und unfiltriert hergestellt. Sie erlangen ihre Stabilität trotz geringem Schwefeleinsatz durch ihre lange Reifung: Bis zu  3 Jahre im Eichenfass und noch ein Jahr in der Flasche. 
 
Freuen Sie sich mit uns auf ein spannendes Geschmackserlebnis!
Wir versprechen wieder ein vinophiles und kulinarisches Highlight zum Thema Orange & Natural Wines in Österreich.
 
Termin: Montag, 28. Oktober 2013, 16 – 21.30 Uhr
Location: MQ Wien / Arena 21
Eintritt inkl. Verkostungsglas: € 30
Info: www.orange-wine.eu
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
26.10.-27.10.13 | ab 14 Uhr | Höflein | Winzerpfad | € 15
 
Höfleiner Winzerpfad
Der kleine Weinort Höflein ist Heimat zahlreicher renommierte Weingüter. 
Am 26. und 27. Oktober öffnen sie ihre Kellertüren für Besucher und laden im stimmungsvollen Ambiente des traditionsreichen Weinortes zum Weingenuss.
 
Location: Höflein
Eintritt: € 15
Info: +43.664.4020905 bei Hannes Artner
Eintrag: 30.09.13
_________________________________________________________________________
26.10.13 | ab 16 Uhr | Stift Herzogenburg | Jungweine Traisental 2013 | ANM
 
Präsentation der Jungweine aus dem Traisental 
Die Traisentaler Winzer präsentieren ihre Jungweine 2013 mit einem zünftigen Bauernbuffet im stilvollen ambiente des Augustinussaales im Stift Herzogenburg.
 
Termin: 26. Oktober 2013, 16:00
Location: Augustinersaal I'm Stift Herzigenburg, 3130 Herzogenburg, Kirchenplatz
Eintritt: nach Anmeldung frei
Info & Anmeldung: Jutta Halmetsberger, +43.660.251 41 55 oder tourist-office@gde.herzogenburg.at
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________
25.10.-27.10.13 | 13-19/21 Uhr | Mönchhof | Weinkulturtage | € 30
 
Die Winzer aus Mönchhof laden zu den Wein + Kulturtagen Mönchhof 2013.
Hier das Programm:
 
Freitag, 25.10.2013
13 - 19 Uhr offene Kellertüren - individuelle Verkostung in den Betrieben
19 Uhr Konzert "Body+Soul" mit ihrem Programm "Musicalmania" in der Pfarrkirche *
Anschließend Weintaufe & Weindegustation im Pfarrkeller (Eintritt mit Kellerpass oder Konzertkarte)
Kostenloses Shuttleservice **
 
Samstag, 26.10.2013
09:30 Uhr Weingartenwanderung, Treffpunkt "INFO" beim Gemeindeamt
13 - 21 Uhr offene Kellertüren - individuelle Verkostung in den Betrieben
Kostenlose Pferdekutschenfahrten
Kostenloses Shuttleservice **
 
Sonntag, 27.10.2013
Vormittags Weineinkauf nach Vereinbarung
13 - 19 Uhr offene Kellertüren - individuelle Verkostung in den Betrieben
Kostenloses Shuttleservice **
 
Weitere Highlights
Dorfmuseum: ermäßigter Eintritt mit Kellerpass
kulinarische Schmankerl in den Betrieben * Kartenvorbestellung möglich unter weinkulturtage.at ** Unser Schuttleservice verkehrt im Umkreis von 15 km
oder rufen Sie einfach: +43 676 386 23 94 oder +43 676 685 72 27
 
Die Winzer: Die Winzer mit ihren offenen Kellertüren 2013
BERGER LEGINTHOV, Familie Berger, Raiffeisenplatz 10, Tel. 02173 / 80381, www.leginthov.at
EGERMANN - PILLINGER, Neustiftgasse 50, Tel. 0664 / 855 05 07, www.egermann-pillinger.at
GROSS, Quergasse 26, Tel. 0676 / 560 53 12, www.gross-heuriger.at
Heuriger ZUR ALTEN KELLERTÜR - gemütliche Stuben - für Sie schon ab 13 Uhr geöffnet! 
GROSS Herbert, Angergasse 24, Tel. 02173 / 80652
HAFNERR, Halbturner Straße 17, Tel. 02173 / 80263, www.koscher.at  www.trockenbeerenauslese.at
HANDLER Walter, Sandhöhe 35, Tel. 02173 / 80255, www.weinguthandler.at www.mönchhof.com
Mitaussteller: Lovely, Sweet Chili KG, Friedhofgasse 33, www.ls-chili.at
Weingut HOFFMANN, Wiener Straße 2, Tel. 02173 / 80264, www.hoffmann-wein.at
HÖTSCH Monika, Quergasse 10, Tel. 02173 / 80056
KERINGER, Wiener Straße 22, Tel. 02173 / 80380, www.keringer.at
Weingut KIRSCHNER, Quergasse 47, Tel. 02173 / 80248, www.kirschner.at
KUMMER, Quergasse 1, Tel. 02173 / 80283, www.weingut-kummer.at
LENTSCH, Ratschin 35, Tel. 02173 / 80201, www.lentsch-weinbau.at
MICHLITS Edith, Kirchenplatz, Tel. 0676 / 335 61 16
PILLINGER Hannes, Hauptgasse 15, Tel. 02173 / 80219, www.weingut-pillinger.at
SZALAY Weinbau, Hauptgasse 59, Tel. 02173 / 80705
Vinothek SCHLOSSAHAUS, Stiftsgasse 18, Tel. 02173 / 80000, www.schlossahaus.at
Themenverkostung - Mönchhofer Jungweine - verkosten mitnehmen zum Ab Hof Preis!
Köstliches vom Grauen Steppenrind und Mangalizaschwein - verkosten und mitnehmen.
Sortimentspräsentation - Chillimanufaktur - verkosten und mitnehmen.
Heuriger mit Schmankerl aus der Genussregion! 
 
Termin: 25.10.-27.10.2013 Eintritt: € 30 inkl. Shuttleservice
Info: Tel. +43 2173 80210 (Gemeinde Mönchhof) oder +43 650 704 21 52 (Walter Handler)
oder +43 650 810 10 44 (Robert Keringer)
Veranstalter: WEINBAUVEREIN MÖNCHHOF, Kirchenplatz 11 a, 7123 Mönchhof, info@weinkulturtage.atEintrag: 23.10.2013
_________________________________________________________________________
25.10.13 | 14-20 Uhr | Hotel Regina | Selezione Italia 6 | ANMELDUNG
 
ChristianBauer heißt italophile Weinliebhaber zu seiner Selezione Italia #6 wieder im Hotel Regina willkommen.

Im Sommer waren folgende Weingüter angemeldet:
Aostatal: Maley
Friaul:Venica, Martellozzo, Lis Fadis, Butussi, Meroi
Piemonte: Nervi, Borgogno, Fontanafredda, Brandini
Toscana: Villa Trasqua, Piombaia
Marche: Conti di Buscareto
Umbria: Antonelli
Abruzzen: Cantina Frentana

Einige der Highlights sind Sagrantino di Montefalco, Montepulciano d'Abruzzo, Barolo und Brunello sowie diverse Käsespezialitäten. Geführte Verkostung von 8 Weinen: 15.00 Uhr (Extra-Anmeldung notwendig!)

Selezione Italia 6  
Termin: Freitag 25.10.2013  13.30-19.30 Uhr  
Location: Hotel Regina, Rooseveltplatz 15, Wien
Anmeldung: christian@weinkultur.eu
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
24.10.13 | 15-21 Uhr | Mak | Burgenland | € 15
 
 
Burgenlands Herkunftsweine
Die Winzer der DAC-Gebiete des Burgenlandes präsentieren ihre hochwertigsten Weine
 
 
Termin: 24. Oktober 2013, 14:30 - 15:30 Uhr Fachpublikum,
15:30 - 21:00 Uhr allgemeiner Einlass
Location: MAK Wien, 1010 Wien, Eingang Weiskirchnerstraße 3, 
Eintritt: € 15
Veranstalter/Kontakt: Wein Burgenland, Christian Zechmeister, wein@weinburgenland.at
Info Ausstellerliste: http://weinburgenland.at/fileadmin/user_upload/Download/Anhaenge/Anmeldungen_per_26.8.13.pdf
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
23.10.13 | 18-23 Uhr | Wien | Wein & Design | € 25/29
 
Wiener Innenstadt im Zeichen von Wein & Design 2013
 
Vierte Auflage des Genuss-Abends in der Wiener Innenstadt geht am 23. Oktober 2013 über die Bühne. Im Rampenlicht stehen außergewöhnliches Design, ausgezeichnete Tropfen und prämierte Kulinarik. Weinpapst André Dominé präsentiert neue Wein-Bibel.
 
16 ausgesuchte Locations, 63 Winzer und Spezialitäten aus den Österreichischen Genussregionen bilden am 23. Oktober 2013 bereits zum vierten Mal in Folge den Rahmen für das einzigartige Event des guten Geschmacks in der Wiener Innenstadt. Bei „Wein & Design“ öffnet sich den Besuchern wieder eine Genussmeile entlang der führenden Designstores in der City, wo Stil, vinophile Highlights und kulinarische Köstlichkeiten aufeinandertreffen. Rund 3.500 Besucher erwartet Veranstalter Ralph Vallon bei der vierten Auflage des eleganten Genussparcours. Edles Design erwartet die Besucher unter anderem bei Stilwerk, Yoom, Scandinavian Design House, Vulcano Shop, Der Mann, Erste Bank am Graben, Steinwender, Augarten Wien, Österreichische Werkstätten, Vienna World, Frey Wille, Haus der Musik, Volksbank Wien in der Operngasse, Bäckerei Felber in der Tuchlauben oder dem neuen Szene-Hotspot hochmann’s im Börseviertel.
 
Weine aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und der Steiermark
Unter den 63 teilnehmenden Winzern finden sich mehrfach ausgezeichnete Weingüter wie Mayer am Pfarrplatz, Freigut Thallern, Nittnaus, Esterházy, Domäne Wachau, Jurtschitsch, Opitz, Christ, Wieninger, Ploder-Rosenberg, Krug, Cobenzl, Bauer-Pöltl, Artner, Stift Klosterneuburg, Zahel und Taubenschuss. Kulinarische Highlights werden im attraktiven Rahmen der Designstores unter anderem Hink Pasteten, Bachhalm Schokoladenmanufaktur, Kürbishof Koller, Genussmanufaktur Lukashof, Dirndl Haus und Metzgerei Beck auftischen. My Products präsentiert sich mit Grossauer Edelkonserven und Hanfland-Produkten.
 
Wein-Bibel im Stilwerk, Afterparty im hochmann’s
Bereits um 18.00 Uhr startet „Wein & Design“ am 23. Oktober 2013 mit dem offiziellen Auftakt im Stilwerk. In Wiens neuem Design-Mekka wird Weinpapst André Dominé präsentiert seine brandneue, 944 Seiten starke Wein-Bibel erstmalig in Österreich präsentieren und über die Vorzüge heimischer Weine sprechen.
Den prickelnden Ausklang findet der Abend des guten Geschmacks bei der „Wein & Design“-Afterparty im brandneuen Restaurant hochmann’s von Szenegastronom Hannes Hochmann.
 
Tickets ab sofort erhältlich
Tickets, die zum Eintritt in alle teilnehmenden Locations sowie zu den Weinverkostungen berechtigen, sind ab sofort um 29 Euro pro Person online unter http://www.wien-ticket.at oder unter der Telefonnummer +43 1 58885 erhältlich. Wer gemeinsam mit Freunden eine Genussreise starten möchte, kann sich über den Gruppentarif von 24 Euro pro Person ab einer Gruppengröße von fünf Personen freuen. Mit dem im Ticketpreis inkludierten „Wein & Design“-Taxigutschein entfällt bei Taxi 31300 die Grundgebühr von 2,60 Euro. Eine stressfreie Heimfahrt nach dem ein oder anderen Glaserl Wein ist garantiert.
 
Wein & Design
Termin: Mittwoch, 23. Oktober 2013. ab 19.00 Uhr 
Location: 16 Locations in Wien, Innenstadt
Eintritt: € 29, ab 5 Personen um € 25 auf www.wien-ticket.at oder +43 1 58885.
Ein Taxigutschein für die sichere Heimfahrt ist inkludiert.
Info: www.weinunddesign.com
Eintrag: 17.09.13, aktualisiert am 23.09.13
_________________________________________________________________________
21.10.13 | 14:30 Uhr | MQ Ovalhalle | Sekt | € 15
 
Kick-Off-Verkostung zum Tag des österreichischen Sekts
 
Am Montag, den 21. Oktober 2013 bitten zahlreiche namhafte österreichische Sekthersteller zur Verkostung in die Ovalhalle des Museumsquartiers in Wien. Der Tag des österreichischen Sekts ist Dienstag, der 22. Oktober 2013. Diesen feiern die Sekthersteller mit individuellen Programmen in ihren Kellereien.
 
Verkostung österreichischer Sektspezialitäten
Termin: Montag, 21. Oktober 2013, Presse und Fachbesucher ab 14.30,
Publikumsverkostung von 16.30 bis 21 Uhr
Location: Ovalhalle, Museumsquartier, Museumsplatz 1/5, 1070 Wien
Eintritt: € 20
Kontakt: Tina Patronovits | M.A.C. Hoffmann & Co GmbH,
+43 1 587 12 93 -11, t.patronovits@mac-hoffmann.comwww.mac-hoffmann.com
Pressekontakt: Dagmar Gross, grosswerk
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________
19.10.13 | 19 Uhr | Artner Franziskanerplatz | Carnuntum Dinner | € 95
 
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________
19.10.13 | 12-19 Uhr | Gols |Szigeti Offene Kellertuere € 19
Eintrag: 07.10.13
_________________________________________________________________________ 
19.10.13 | 12-18 Uhr | Esterházy | Weinleseparty
 
Die Weinleseparty findet am Weingut in Trausdorf von 12 bis 18 Uhr statt.
Mit dabei der neue „Prinz 2013“.
 
Termin: 19.10.13, 12-18 Uhr
Location: Weingut Esterhazy, Trausdorf
Info: esterhazy.at/de/weingut/index.do
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________ 
18.10.13 | Loisium | Private Wine Tasting | € 19/32,50
 
Private Wine Tasting "Vom Wein zum Sekt" 
Österreich gegen den Rest der Welt!
 
Erleben Sie mit allen Sinnen eine einzigartige Blindverkostung. Die besten Sekte Österreichs die nach traditioneller Flaschengärmethode hergestellt werden verkosten wir im Vergleich zu internationalen Gewächsen aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland. Im Anschluss bieten wir ein Heurigenbuffet im 10er Haus an.
 
Eintritt: Weinverkostung: € 19 (mit Heurigenbuffet € 32,50)
Veranstalter: Losium, www.loisiumlangenlois.at
Anmeldung unter info-weinwelt@loisium.at oder +43.2734.32240-11
Eintrag: 02.10.13
_________________________________________________________________________ 
18.10.13 | ab 17 Uhr | Tattendorf | Walk Around Tattendorf | € 39
 
In Tattendorf bewegt sich was!
Eine große Zahl an Tattendorfer Winzern und Wirten haben sich in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht. Sie gehören aufgrund ihrer exzellenten Produkte und ihrer Servicequalität zu den besten Betrieben Österreichs.

Wandern Sie an einem lauen Herbstabend durch den idyllischen Rotweinort Tattendorf. Am 18. Oktober haben Sie die einmalige Chance an einem Abend zehn Tattendorfer Betriebe persönlich kennenzulernen. Sie werden von der Vielfalt in der sich Weine und Kulinarik vermischen und eins werden, begeistert sein!
 
Unternehmen Sie einen genussvollen Spaziergang durch das mit Fackeln romantisch beleuchtete Tattendorf. Auf einer Strecke von zwei Kilometern erleben Sie 10 Gänge mit überwiegend Tattendorfer Zutaten. Begleitet wird ihr Weg von Weinen der örtlichen Winzer, die zusammengerechnet rund 1.000 Falstaffpunke erzielen konnten.
 
An diesem Abend kommen Sie mit erwartungsvoller Vorfreude und verlassen uns mit einem zufriedenen Lächeln. Wandern Sie an einem lauen Herbstabend durch den idyllischen Rotweinort Tattendorf.
 
Teilnehmende Wirten und Winzer
 
> Treffpunkt am Raiffeisenplatz ab 17:00 Uhr
Weingut Johanneshof Reinisch
Hauersekt & Lardoschinken
 
> Badnerstraße 1
Weingut Schneider in Kooperation mit Weingasthof Rebhof 2010 St. Laurent Reserve & Wildragout
 
> Raiffeisenplatz 14
Weingut Schödinger in Kooperation mit Landgasthof König 2012 Chardonnay & Duett vom Tattendorfer Bio Ei
 
> Badnerstraße 32
Weingut Landauer-Gisperg
2012 Riesling Klassik & fein aufgeschnittener Tafelspitz mit Wurzelgemüse und Kren-Obers-Sauce
 
> Mühlgasse 8
Weingut in der Mühle
2011 Zweigelt Klassik & hausgebackenes Dinkelbrot mit Galloway-Rinderwurst
 
> Badnerstraße 6
Weingut Heggenberger
2010 Pinot Noir Reserve & Kürbiscremesüppchen
 
> Pottendorfer Straße 8
Weingut Dopler
2010 St. Laurent Reserve & St.Laurent Schinken mit Gelee vom St. Laurent
 
> Raiffeisenplatz 9
Weingut Dachauer
2011 St. Laurent Klassik & hausgemachter Leberkas
 
> Badnerstraße 7
Weingut Knötzl
2011 Zweigelt Klassik & Blunzentascherl vom Tattendorfer Schwein mit Dip, gebettet auf Sauerkraut
 
Tattendorf, seine Winzer und Wirten garantieren Ihnen ein kulinarisches Erlebnis, welches Sie so schnell nicht vergessen werden. Wir freuen uns darauf Sie herzlich in Tattendorf zu empfangen.

Datum: 18. Oktober 2013, ab 17 Uhr
Ort: Gemeindegebiet Tattendorf
Start: 17 Uhr am Raiffeisenplatz in Tattendorf
Ende: 23 Uhr
Eintritt: € 39 Euro pro Person für den Genusspass inkl. Gewinnspiel
Alle Genießer erhalten einen Walking Pass mit dem Sie 1/8 Wein und eine Tattendorfer Köstlichkeit an jedem Standort bekommen.
Voranmeldung: aus organisatorischen Gründen beim Landgasthof König unter reservierung@landgsthof-koenig.com oder +43.676.560 03 64
Info & Veranstalter: Landgasthof Koenig, Tattendorf
Der Landgasthof Koenig verlost drei Weinpakete mit jeweils drei unterschiedlichen Tattendorfer Weinen.
Eintrag: 26.09.13
_________________________________________________________________________ 
16.10.13 | 18:30 Uhr | Hansen | Weinviertel-Festival | € 59
 
Weinviertel-Festival im Hansen
Herzhaft genießen: Harald Pollak und Leo Doppler laden am 16. Oktober 2013 zum „Weinviertel-Festival“ ins Restaurant Hansen.
 
Eine lange und fruchtbringende Bekanntschaft. Hansen-Chef Leo Doppler und Harald Pollak kennen einander schon seit dem Jahr 2000, als sie gemeinsam das Restaurant Vestibül im Burgtheater eröffneten. Irgendwann zog es Herrn Pollak hinaus aufs Land, ins schöne Weinviertel. Dort eröffnete er einen Gasthof, den Retzbacherhof. Mittlerweile bekannt als vorbildliches Beispiel für gepflegte Wirtshauskultur.
 
Die enge Freundschaft zwischen den beiden Gastronomen blieb über die Jahre aufrecht. Man tauschte sich aus über aktuelle Neuigkeiten, sprach über die Entwicklungen der Branche. Heuer ist Harald Pollak von der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zum besten Wirt des Jahres gekührt worden und darf nun stolz auf den Titel „Top-Wirt 2013“ sein. Es war nun also höchste Zeit für die Herren Doppler und Pollak, einmal gemeinsam zu einem Menü zu bitten. Die Idee: das Weinviertel-Festival im Hansen. Harald Pollak stellt seine typische kreative Weinviertler Küche am 16. Oktober 2013 im Hansen vor.

Das Menü liest sich verlockend:
Pollak´s Blunzgröstl, Weinviertler Senfgurke und Retzerland Kürbis mit Lachsforelle, „Xöchter“ gefüllter Paprika, geschmortes Bio-Weiderind und als süßen Abschluss ein gekochter Griessstrudel mit Zwetschken und Weinchadeau.
Für das vinophile Rahmenprogramm sorgen 2 Shooting-Stars der Weinviertler Weinszene, Maria Gruber aus Röschitz und Marion Ebner-Ebenauer aus Poysdorf.
„Festivalkarte“ pro Person € 59 (beinhaltet Menü, Wein und Wasser)

Datum: 16. Oktober 2013 ab 18.30 Uhr (Beginn Weinverkostung)
Location: Restaurant Hansen im Börsegebäude, Wipplingerstraße 34, 1010 Wien
Eintritt: € 59 beinhaltet Menü, Wein & Wasser
Anmeldung: +43.1.5320542 oder restaurant@hansen.co.at
Quelle:: http://gaultmillau.at/aktuelles/15029-weinviertel-festival-im-hansen.php
Info: Maria Gruber, Röschitz
Eintrga: 24.09.13
_________________________________________________________________________
16.10.13 | 18-21 Uhr | Radisson Blu | Hoepler Wine&Dine | € 15
 
Hoeplers Wine & Dine "Erntedank"
Verbringen Sie mit uns einen netten Abend im Radisson Blu Style Hotel und genießen Sie unsere Weine zum 5-Gang-Fingerfood Menü! Höchster Weingenuss mit Top-Winzer Christof Höpler.
 
Termin: Mittwoch, 16.10.13, 18-21 Uhr
Location: Radisson Blu Style Hotel, 1010 Wien, Herrengasse 12
Eintritt: € 15
Reservrierung: banquet.style.vienna@radissonblu.com
Eintrag: 16.09.13
_________________________________________________________________________
12.10.13 | 11-18 Uhr | Kracher | Jahrgangspräsentation | € 20
 
Der Weinlaubenhof Kracher präsentiert seine neuesten Schöpfungen
 
Termin: 12.10.13, 11-18 Uhr
Location: Weinlaubenhof Kracher, 7142 Illmitz, Apetlonerstrasse 37
Info & Anmeldung: +43.2175,3377 oder office@kracher.at
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
11.10.13 | 15-21 Uhr | Hotel Marriott | Vinorama Vinoptikum | € 25
 
Weinfreunde Österreichs aufgepasst!
Streichen Sie sich den 11. Oktober 2013 rot an! 

Vinoptikum ist die neue Degustations-Messe der Superlative für italienische Weine: Über 30 italienische Spitzenweingüter präsentieren Ihnen 200 Top-Weine aus Italien.
 
Seit vielen Jahrzehnten pflegt die Familie Morandell Handelsbeziehungen mit den populärsten Winzerdynastien Italiens. Profitieren Sie davon und schöpfen Sie bei dieser großartigen Verkostungsveranstaltung aus dem Vollen. Diese präsentieren am 11. Oktober 2013 im Zuge des „Weintestivals“ im Vienna Marriott Hotel ihre Schätze. „Vinoptikum“ – so lautet der klingende Name der neuen Degustations-Messe von Vinorama, dem Weinversand der Familie Morandell.
 
Bei der Erstauflage dieser Veranstaltung bieten mehr als 30 italienische Weingüter ihre begehrten Weine zur freien Verkostung an. Zu den Highlights der Messe zählen unter anderem die bekannten Weingüter Antinori, Ornellaia, Biserno, Petrolo, Braida, Masi, Jermann, Lageder.
 
Neben ausgedehnten Verkostungen bietet sich für interessierte Weinliebhaber  und Kenner außerdem die Gelegenheit, Wissenswertes direkt aus erster Hand von den Produzenten zu erfahren oder mit den Winzern in ungezwungener Atmosphäre zu plaudern und zu fachsimpeln.
 
Der Eintrittspreis beinhaltet einen Einkaufsgutschein im Wert von € 25, der bei anschließender Bestellung der vorgestellten Weine auf der Messe eingelöst werden kann.
 
Im Rahmen der Messe wird zudem der „Wine of the Show“ gekürt. Jeder Besucher erhält die Gelegenheit, für seinen Lieblingswein zu stimmen. Bei richtigem Tipp für den Favoriten nimmt man automatisch an der Verlosung einer Kiste des Siegerweins teil.
 
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vinorama.at/vinoptikum-2013.
 
Master Class Tasting Amarone Masi 15.30-17.30 Uhr!
Es erwarten Sie 14 gereifte Masi Amarone im Vergleich. Kommentiert wird diese spannende Verkostung vom Experten Raffaele Boscainieinem Mitglied der Besitzerfamilie.
 
Vorbeischauen - verkosten - gewinnen!
Verkosten Sie und wählen Sie den „Wine of the Show“. Voten Sie für Ihren Lieblingswein. Wenn Ihr Lieblingswein gewinnt, nimmt Ihre Stimmkarte automatisch an der Verlosung unseres Gewinnspiels teil und Sie können mit etwas Glück eine Kiste Ihres Lieblingsweines gewinnen.
 
Weitere Informationen und Anmeldung unter 
www.vinorama.at/Masi-Amarone-Verkostung/
 
Vinoptikum – Das Vinorama WeinTestival
11.Oktober 2013 15 bis 21 Uhr
Vienna Marriott Hotel / Parkring 12a
1010 Wien
 
Teilnehmende Weingüter:
Kellerei St. Pauls, Eppan Südtirol
Weingut Alois Lageder, Margreid Südtirol
Bossi Fedrigotti, Rovereto Trentino
Allegrini, Fumane di Valpolicella Venetien
Cantine Sacchetto, Trebaseleghe Venetien
Distilleria Bottega, Pianzano Venetien
Fratelli Bolla, Verona Venetien
Masi - Serego Alighieri, Gargagnago di Valpolicella Venetien
Masi Agricola, Gargagnago di Valpolicella Venetien
Attems, Lucinico-Gorizia Friaul
Fernando Pighin e Figli, Risano Friaul
Tenute Grandi & Gabana, Pocenia/Udine Friaul
Vinnaioli Jermann, Villanova di Farra Friaul
Cà dei Frati, Lugana di Sirmione Lombardei
Cantina Terre del Barolo, Castiglione Falletto Piemont
Cantine Gancia, Canelli Piemont
Casa Vinicola Alfredo Prunotto, Alba Piemont
Giacomo Bologna "Braida", Rocchetta Tanaro Piemont
Argiano, Montalcino Toskana
Azienda Agraria Lisini, Montalcino Toskana
Cantine Leonardo da Vinci, Vinci/Firenze Toskana
Caparzo, Montalcino Toskana
La Braccesca, Montepulciano Toskana
Marchesi Antinori, Firenze Toskana
Petrolo, Mercatale Valdarno Toskana
Podere Forte, Castiglione d'Orcia Toskana
Poliziano - Selection Alexander von Essen, Montepulciano Toskana
Tenuta dell'Ornellaia, Bolgheri Toskana
Tenuta di Biserno, Bibbona Toskana
Tenuta Guado al Tasso, Bolgheri Toskana
Tenuta Sette Ponti, Castiglion Fibocchi Toskana
Falesco, Montecchio Latium/Umbrien
Castello della Sala, Sala Umbrien
Tormaresca, Castel del Monte Apulien
Feudi di San Gregorio, Sorbo Serpico Kampanien
Argiolas, Serdiana Sardinien
Abbazia Santa Anastasia, Castelbuono
Sizilien
 
Im Foyer sorgen unsere Partner für kurzweilige Abwechslung: Alexander Magrutsch, der Chefredakteur vom Weinmagazin wein.pur präsentiert und kommentiert gereifte italienische Weine. Mineralwasser für alle wird von San Pellegrino zur Verfügung gestellt. Buongustaio präsentiert Antipasti und andere italienische Spezialitäten. Das Brot zum Neutralisieren oder auch Verkosten kommt von der Bäckerei MüllerGartner aus Großenzersdorf.
 
Termin: Freitag, 11. Oktober 2013, 15 bis 21 Uhr
Location: Vienna Marriott Hotel, 1010 Wien, Parkring 12a
Eintritt: € 25 VVK, € 30 Abendkasse, € 25 für GVC-Inhaber
Die Eintrittskarte beinhaltet einen Einkaufsgutschein im Wert von € 25 ** 
*GVC-Ermäßigung gilt für 2 Personen pro GVC-Inhaber 
**Der Einkaufsgutschein ist nicht an eine Mindestbestellmenge gebunden.
Der Einkaufsgutschein ist gültig auf alle präsentierten Weine und nur bei Bestellung direkt beim Vinoptikum.
 
Spezial-Verkostung:
Master Class Tasting Amarone Masi 15.30-17.30 Uhr!
Es erwarten Sie 14 gereifte Masi Amarone im Vergleich. Kommentiert wird diese spannende Verkostung vom Experten Raffaele Boscainieinem Mitglied der Besitzerfamilie.
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vinorama.at/Masi-Amarone-Verkostung/
 
Veranstalter, Anmeldung & Vorverkauf: VINORAMA Weinversand,
Wörgler Boden 13–15, A-6300 Wörgl, Tel. +43.5332.785578 | Fax +43.5332.785588
oder vino@vinorama.at
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
 
08.10.13 | 18 Uhr | Gergelys | SQ-Trophy 2014 | € 7
 
Erste Präsentation der Schlossquadrat-Trophy 2014
 
“Ich will unseren Kunden ein Stück Weinviertel ins Glas gießen”  bringt Gerald Pass, Jahrgang 1988, die Philosophie des Hauses auf den Punkt. Pass hat das Weinmachen von der Pike auf gelernt: vier Jahre Weinbauschule in Krems, danach Praktika in Südtirol sowie beim Weingut Jurtschitsch in Langenlois. Seit fünf Jahren nun trägt Pass volle Verantwortung im Betrieb. Seine absolute Lieblingsrebsorte ist der Grüne Veltliner, den er bei der Schlossquadrat-Trophy in mehreren Spielarten präsentieren wird.
Im Weingarten zählt für den engagierten Winzer ausschließlich die Qualität der Trauben, im Keller versucht er das Gebietstypische herauszuarbeiten. “Kurzlebige Modeweine – nein Danke!”, sagt Pass. Heute verarbeitet das Weingut Pass sieben Hektar Weingärten. Die wichtigsten Lagen sind: Sätzen, Steinperz, Hohenrein und Gaisberg.
 
Die weiteren Kandidaten sind:
12. November 2013:
Ludwig Buchecker,
Weingut Buchecker, Kremstal
14. Jänner 2014:
Andreas Nittnaus,
Weingut Nittnaus, Neusiedlersee
11. Februar 2014:
Thomas Schuster,
Weingut Schuster, Wagram
11. März 2014:
Lukas Lehner,
Weingut Lehner, Weinviertel
15. April 2014:
Bernd Stelzl,
Weingut Stelzl-Hirritschberg,
Südsteiermark 
 
Winzerpräsentation mit Gerald Pass, Weingut Pass, Etzmannsdorf
Termin: Dienstag, 8. Oktober 2013, 18 Uhr
Location: Gergely´s, 1050 Wien, Schlossgasse 21
Eintritt: € 7
Anmeldung: Gergely´s, Schlossgasse 21, 1050 Wien, T: 01 544 0767 oderinfo@schlossquadr.at
Achtung: Wer sich bereits jetzt für alle sechs Winzerpräsentation inklusive Finale im Mai 2014 seine Eintrittskarten sichern möchte, bezahlt jetzt anstelle von EUR 57,00 nur EUR 45,00
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
08.10.13 | 14-21 Uhr | MQ | Thermenregion Top100 | € 17
 
Top 100-Weine Thermenregion
Die besten Winzer des Weinbaugebietes Thermenregion stellen am Dienstag, 9. Oktober, in der  Ovalhalle und Arena 21 des Museumsquartiers Wien die besten 100 Weine vor. Die Auswahl der Weine erfolgte wie immer Ende August im Rahmen einer zweitägigen, verdeckten Verkostung, zu der ausschließlich gebietstypische Sorten zugelassen werden. Das Image des Weinbaugebietes Thermenregion wird geprägt durch Weine aus den weißen und roten Burgundersorten (Weißburgunder, Chardonnay, St. Laurent, Pinot Noir) sowie den autochtonen Spezialitäten Zierfandler und Rotgipfler.
 
Diese Rebsorten ermöglichen die Erzeugung besonders hochqualitativer und zudem unvergleichlicher Weine, die für das Gebiet typisch sind. Der Tradition folgend sind in der Auswahl der TOP 100 auch edelsüße Weine vertreten. Die dominierenden Jahrgänge der Präsentation 2012 sind die Jahre 2009, 2010 und 2011. "Der vielfach unterschätzte Jahrgang 2010 brachte gerade in der Thermenregion besonders fruchtbetonte Rotweine, die sehr klar den Sortentyp zum Ausdruck bringen" meint Johann Gisperg aus Teesdorf. Hannes Reinisch aus Tattendorf berichtet, dass er gerade mit den charakteristischen Sorten der Region international die besten Erfolge erzielt. Als Speisenbegleiter sind Zierfandler, Rotgipfler und St. Laurent mittlerweile in den besten Restaurants zu finden.
 
Der bisherige Leseverlauf zeigt, dass auch die 12er gut gereift sind. Leo Aumann aus Tribuswinkel hält fest, "!dass die kühlen Nächte Ende August und Anfang September die Säure erhalten haben, während die physiologische Reife der Trauben sich optimal entwickelt hat." Die Erntemengen 2012 werden jedoch kleiner sein als 2011, was vor allem auf das Schlechtwetter im Frühjahr zurückzuführen ist. Eine Besonderheit dieser Veranstaltung ist die Aufstellung der Weine nach Sorten, wodurch es allen Besuchern einfach gemacht wird, sich systematisch durchzukosten. Die Winzer und Winzerinnen sind anwesend und stehen für Fach- und Verkaufsgespräche zur Verfügung.
Info zum Weinbaugebiet und zu weiteren Veranstaltungen des Weinforums Thermenregion:
www.weinland-thermenregion.at
 
Die Burgundermacher Leopold Auer, Günter Dopler, Johann Gisperg, Andreas Heggenberger, Hans Hartl III, Franz Landauer-Gisperg, Alfred Reinisch und Georg Schneider werden natürlich auch wieder mit dem einen oder anderen Ihrer hervorragenden und reifen Weine vertreten sein. Der Vinosoph freut sich.
www.burgundermacher.at
 
Termin: 08.10.13
Location: MQ, 1070 Wien
Eintritt: € 18, ab 19:30 €12
Veranstalter: Agrarpromotion Wolfgang Obermaier
Info: www.agrarpromotion.at, T +43.1.2161945
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
07.10.13 | 15-19 Uhr | Palais Ferstel | Champagnergala | € 35/50
 
Prickelnd: Falstaff Champagnergala 2013
Falstaff lädt zur exklusiven Champagner-Degustation ins Wiener Palais Ferstel. Im exklusiven Rahmen des Wiener Palais Ferstel präsentieren sich die traditionsreichsten und bekanntesten Champagnerhäuser – rund 100 Champagner werden zur Verkostung gereicht. Ein besonderes Highlight wird auch in diesem Jahr wieder die Prestige-Cuvée-Bar sein, an der Gourmets verwöhnt werden. 

Termin: Montag, 7. Oktober 2013, 15 bis 19 Uhr 
Location: Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien
Eintritt: Vorverkauf: € 45, Gourmetclubmitglieder
und Abonnenten: € 35, Tageskasse: € 50
Tickets können Sie über unseren Online-Ticketshop bestellen
HIER GEHT'S ZUR BESTELLUNG!
Erstellungsdatum: 08.07.2013
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
05.10.13 | Sektcomptoir | Rosé-PINK-Party | ?
 
Rosé-PINK-Party
Pink! Die Rosé-Party steigt am 5. Oktober im Sektcomptoir Wien City in der Judengasse 1.
Kommen Sie mit einem rosa-farbenen Kleidungsstück und probieren Sie die unterschiedlichen Rosé-Sekte von Szigeti. Manager Raffael Winkler berät Sie gerne. 
 
Location: Sektcomptoir Wien City, 1010 Wien, Judengasse 1
Info & Reservierung: comptoir@szigeti.at
Eintrag 02.10.13
_________________________________________________________________________
05.10.13 | ab 13:30 Uhr | Domäne Wachau | Donau.Rieden.Fahrt | € 48
 
Der Herbst ist die wichtigste Jahreszeit im Kalender des Winzers. 
Die Trauben reifen ihrem Höhepunkt entgegen, während die Blätter langsam aber sicher ihre Farben wechseln.
 
Eine weinkulinarische Schifffahrt am 5. Oktober.
Vorbei geht´s an den besten Lagen der Wachau, beispielsweise der Ried Achleiten.
Die beste Zeit also, um in See zu stechen und sich das Spektakel vom Fluss aus anzuschauen. Jahr für Jahr lichten wir im frühen Oktober die Anker der „Mariandl“ und schippern von Dürnstein nach Spitz, vorbei an geschichtsdurchtränkten Gegenden und mythenbesetzten Landschaften und Bauwerken.
 
Rieden schauen und schmecken
Die Bauwerke spielen im Herbst allerdings nur die zweite Geige, bilden aber den adäquaten Rahmen für das Geschehen, das sich in den Rieden abspielt – von Dürnstein bis Spitz ist die Wachau in Farben getaucht, die das komplette Farbspektrum von Gelb über Orange und Rot bis Braun einfängt. Und so gewinnen die großen Lagen der Wachau nochmals eine zusätzliche Komponente, eine ästhetische, die aufs Neue verdeutlicht, warum die Region zu den schönsten Kulturlandschaften Österreichs gehört.
 
Parallel zu allerlei Geschichten zum Veltliner und zur Wachau, den Rieden und Dörfern wird die Fahrt von den Weinen der Domäne begleitet. Dazu wird musiziert was das Zeug hält und zur Stärkung gibt es Wachauer Spezialitäten.
 
Termin: Samstag, 5. Oktober 2013, 13.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Vinothek Domäne Wachau
Eintritt: € 48 inkl. kommentierter Verkostung, Winzerjause und Transfer mit dem Bummelzug
Anmeldung erforderlich: Diana Auer, 02711/371-10, event(at)domaene-wachau.at
Veranstalter: Domäne Wachau
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
05.10.13 | 11 Uhr | Spitz | Ausstellung: Von Reben & Reisen
 
VON REBEN UND RIEDEN: Vier fotografische Positionen zum Thema Wein
 
Eröffnung am Samstag, 5. Oktober 2013, 11 Uhr
in Anwesenheit der KünstlerInnen und Axel Hubmann (Sohn von Franz Hubmann)
 
Zur Ausstellung sprechen:
Mag. Uwe Schögl (Bildarchiv ÖNB), Dr. Andreas Nunzer MA (Bürgermeister Spitz)
Eröffnung durch:
in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll: Mag. Johann Heuras, Zweiter Präsident des NÖ Landtages
 
Die einzigartigen klimatischen Verhältnisse der Wachau machen dieses Gebiet zu einer hervorragenden Weinregion. Aber welche Weinlandschaften gibt es eigentlich? Wie steht es mit dem Verhältnis Mensch und Wein? Und kann der Weingarten fotografisch porträtiert werden?
 
riuti – Das visuelle Archiv der Weinlandschaften (Susanne Jakszus & Martin Scholz-Jakszus) sammelt und kategorisiert seit 2006 österreichische und internationale Weinlandschaften. Das Interesse gilt vor allem der detailreichen, vielfältigen und historischen Strukturierung von Weingärten.
 
In den Weingarten begibt sich auch Lachlan LOX Blair: seit 2005 begleitet er eine Winzerin und ihre Tochter, "dokumentierte“ bereits ihre Reben mittels Fotogrammen. Für diese Ausstellung entsteht ein Porträt der Wachauerin, diesmal aufgenommen mit einer Lochkamera.
 
Weder pittoresk noch idyllisch sind die Fotografien von Leo Kandl, der sich von 1977-84 intensiv mit der sozialen Komponente des Weins auseinandersetzte und die Normalität und Alltäglichkeit in Weinhäusern und Bahnhofsgaststätten suchte.
 
Franz Hubmann porträtierte über 60 Jahre lang Landschaft, Menschen und Kultur. Wie kaum ein anderer hielt er das spezifisch Österreichische in seinen Bildern fest. Eine Auswahl zum Thema Wein zeigt seine Aufmerksamkeit für Details und dass er dabei nie den großen Zusammenhang aus den Augen ließ.
 
Teilnehmende KünstlerInnen:
Franz Hubmann, Susanne Jakszus & Martin Scholz-Jakszus, Leo Kandl, Lachlan Blair
Ausstellungsdauer: 5. Oktober bis 24. November 2013
Öffnungszeiten: Fr 15-19 Uhr, Sa & So 10-17 Uhr
Location: Schloss Spitz, Schloßgasse, 3620 Spitz im Kellergewölbe, Eintritt frei!
Veranstalter: anika handelt in Spitz, ein Projekt von anika handelt Consulting/Monika Obermeier und Michaela Obermair, Kulturmanagement
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
03.10.13 | 19-21 Uhr | Martinjak | Fuhrgasslhuber VS Wiesner | € 0
 
Fuhrgasslhuber & Wieser laden zum Vergleich.
 
Termin: 03.10.13, 19-21 Uhr
Location: Martinjak
Eintrag: 07.09.13

_________________________________________________________________________ 

03.10.13 | ab 18:30 Uhr | Pfarrwirt | Dinner mit Beethoven | € 75
 
Erleben Sie ein Dinner-Theater der besonderen Art und treffen Sie Ludwig van Beethoven höchstpersönlich. Der Pfarrwirt präsentiert Ihnen Theater, Musik und ein wunderbares 3-Gänge-Menü: 
 
Heiligenstädter Vorspeisenvariation
Hausgebeizte Lachsforelle / Beef-Tartar vom BIO-Ochsen & Gemüsetartar mit glaciertem Kürbis und Kräutersalat
~ ~ ~ 
Pfarrwirt's Zwiebelrostbraten vom Bio Rind mit Braterdäpfel und Gewürzgurke
..unser Klassiker von der Beiried. Eines der besten Stücke vom Rind, zart durchwachsen und kräftig im Geschmack. Rosa gebraten und frisch am Grill zubereitet.
~ ~ ~
Die vegetarische Alternative (auf Vorbestellung)
Gefüllter Spitzpaprika mit Rosmarinpolenta und Paprikacreme 
~ ~ ~
Symphonie von Kirsch und Schokolade mit Mohneis
 
Termin: ab 3. Oktober 2013 jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat.
Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Location: Pfarrwirt, 1190 Wien, Pfarrplatz 5, Tel. +43.1.3707373
Eintritt: € 75 pro Person inkl. 3-Gänge-Menü und Theaterstück erhalten Sie an allen Vorverkaufsstellen von wien-ticket 
oder bei telefonischer Bestellung unter +43.1.370 33 61.
Mehrplatzreservierungen unter info@pepperproduction.de
Weitere Infos: www.beethovendinner.at
Das Team des Pfarrplatz freuen uns auf Ihren Besuch.
Eintrag: 26.09.13
_________________________________________________________________________
02.10.13 | 19-22 Uhr | Hotel Wimberger | Braunstein | € 17
 
Birgit Braunstein lädt zur Degustation
 
Location: Arcotel Wimberger, 1150 Wien
Eintritt: €17
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
30.09.13 | 15-21 Uhr | Wifi Wien & DelFabro  | Weinherbst | € 0
 
Dieser Nachmittag und Abend bringt Netzwerken und Genießen in ein harmonisches Zusammenspiel.
Die Gastroszene und Weinbegeisterte treffen sich im WIFI Wien. Geboten werden prickelnde Weinseminare von Top-Experten und Weindegustationen von Österreichs Top-Winzern. Erleben Sie die Welt der österreichischen Qualitätsweine und entdecken Sie Ihre persönlichen DAC-Gustostückerln.
 
Herkunftspark des österreichischen Weins
Aus den mittlerweile 8 Weinbaugebieten mit DAC-Status, stehen Ihnen insgesamt 44 Weine beim WIFI-Weinherbst zur freien Verkostung bereit. An acht Weininseln stehen Ihnen unter der Leitung des WIFI-Lehrgangsleiters und Weinkenners Prof. Dr. Walter Kutscher die Teilnehmer/-innen der Diplom-Sommelier-Ausbildung des WIFI Wien gemeinsam mit Josef M. Schuster von Del Fabro für Weinberatungen zu Österreichs Qualitätsweinen zur Verfügung. Für weitere Gaumenfreuden sorgen eine Schlumberger-Sektbar, Wasser von Römerquelle, ein Käse-Buffet von Schärdinger, Wiesbauer mit Wurstschmankerln sowie die Ideenbäckerei Geier mit Brotvariationen.
 
Zielgruppe: Nutzen Sie diese Veranstaltung gleichermaßen zum Networken, als auch zum Genießen.
 
Um Anmeldung wird gebeten: Wir bitten Sie um Verständnis, dass Ihre Anmeldung für die Planung eines schönen Abends wichtig ist, und ersuchen Sie daher um Voranmeldung unter weinherbst@wifiwien.at oder telefonisch bei Frau Sigrid Schrammel / Sonja Reutterer unter T 01 476 77-5523.
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________ 
28.09.-13.10.13 | Spitz | Weinherbst
 
Spitzer Weinherbst
Der Herbst macht Spitz an der Donau zu einem besonderen Fleckchen Erde. Das Laub der Weinstöcke färbt sich langsam und lässt die Landschaft dadurch in schimmernden Farben erstrahlen.
Doch nicht nur die Natur macht Spitz im Herbst zu etwas Einzigartigem. In den Weinbergen und Kellern wird fleißig gearbeitet um aus den Trauben wieder Qualitätsweine zu keltern, die in und außerhalb der Wachau seit Jahrzehnten geschätzt werden.
 
Die Spitzer möchten Sie an dieser wundervollen Zeit teilhaben lassen und öffnen deshalb für Sie ihre Türen. Zahlreiche Weinbaubetriebe heißen Sie wieder vom 28.September bis 13. Oktober 2013 herzlich willkommen und laden Sie ein, sich einen Einblick in das Leben der Winzer in der schönsten Zeit des Weinjahres zu verschaffen. Doch nicht nur die Weinhauer verwöhnen Sie mit ihren Top-Weinen, auch die Gastronomie wird wieder Schmankerl rund um die saisonalen Produkte der Wachau zusammenstellen.
 
Für wanderbegeisterte Weinliebhaber werden zahlreiche Weingartenführungen und Riedenwanderungen angeboten, doch auch kulturbegeisterte Urlauber kommen aufgrund mehrerer Orts- und Kirchenführungen nicht zu kurz. Lassen Sie sich also von den Spitzern durch den Weinherbst begleiten und genießen Sie diese wunderbare Zeit in Spitz an der Donau!
 
Location: Gemeindegebiet Spitz, 3620 Spitz, T +43.2713.2362 oder info@spitz-wachau.at
Programm: Hier finden Sie das Programm zum Download / Spitzer Weinherbst 2013 - Programmfolder (6,93 MB) - .PDF
Veranstalter: Tourismusverein Spitz
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________ 
28.09-29.09.13 | Wien | Wiener Weinwandertag 2013
 
Wiener Weinwandertag 2013
Am 28. und 29. September 2013 können die Schönheiten der Wiener Weinlandschaft und ihre Erzeugnisse auf zwei Wanderrouten erkundet werden.
 
Wien und Wein - das gehört untrennbar zusammen. Seit mehr als 100 Jahren hat die Metropole mit dem Cobenzl auch ein eigenes Weingut. Wien ist die einzige Metropole mit mehr als 700 Hektar Weingärten. Diese produzieren jährlich 19 Millionen Achtel Wein. Der Wiener Wein hat sich in den letzten Jahren Anerkennung erarbeitet und den internationalen Markt erobert.
Aber die Wiener Weinlandschaft kann noch mehr: Die einzigartige Landschaft und die Tradition der Wiener Heurigen machen die Region auch zu einem wichtigen Erholungs- und Erlebnisraum in der Stadt. Zudem produziert etwa ein Hektar Weingarten den Jahressauerstoffbedarf von 25 Menschen.
Routen durch die Weinlandschaft
Wie schön diese Weinberge sind, lässt sich entlang des Wiener Weinwanderwegs entspannt erkunden. Verbunden mit vielen Gelegenheiten, die guten Tropfen zu verkosten und den Ausblick über Wien zu genießen. Von den Weingärten aus eröffnet sich den Besuchern von verschiedenen Stellen eine beeindruckende Aussicht über die Stadt. Auch die Strecke durch den 21. Bezirk bietet besonders vom Bisamberg herrliche Fernblicke.
 
Der Weinwandertag findet bereits zum siebten Mal statt. Im Vorjahr waren über 30.000 Wandernde mit dabei. Zwei Routen stehen zur Wahl. Neben der 10,8 Kilometer langen Wanderung von Neustift bis Nussdorf im 19. Bezirk gibt es eine 9,6 Kilometer lange Route von Strebersdorf bis Stammersdorf durch den 21. Bezirk. Alternativ zu den beiden Hauptrouten besteht auch die Möglichkeit, auf kleineren Teilstrecken zu wandern. An beiden Tagen können beim gemeinsamen, erholsamen Wandern die Wiener Weinlandschaft und ihre kulinarischen Möglichkeiten erkundet werden. Alle Wege sind senioren-, kinder- und größenteils sogar kinderwagenfreundlich.
 
Von Strebersdorf nach Stammersdorf: Folder mit Karte: 3 MB PDF
Der Weg führt von Strebersdorf (Straßenbahn 26, Autobus 32A) über Magdalenenhof und Senderstraße nach Stammersdorf (Straßenbahn 30 und 31).
 
Von Neustift am Walde nach Nußdorf: Folder mit Karte: 3 MB PDF
Der Weg führt von Neustift am Walde (Autobus 35A) über Sievering (Autobus 39A), Weingut Cobenzl (Autobus 38A) und Grinzing (Straßenbahn 38) nach Nußdorf (Straßenbahn D).
 
Wiener Weinwandertag
Termin: 28. und 29. September 2013, von 10 bis 18 Uhr
Info: http://www.wien.gv.at/umwelt/natuerlich/weinwandertag.html
Ausgangspunkte: Neustift am Walde und Strebersdorf
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________
28.09.13 | ab 18 Uhr | Langenlois | Septemberlese | € 16/18
 
Septemberlese: Lesungen zur Weinlese in Langenlois.
Langenlois: Hotspot der Literatur am 28. September.
 
3 Lesungen an 3 Schauplätzen
Zum bereits siebten Mal lädt der Verein LANGENLOIS KULTUR zur Septemberlese in Österreichs größte Weinstadt. Zeitversetzt an drei Schauplätzen (Schloss Gobelsburg, Weingut Fred Loimer und Ursin Haus Langenlois) wird am Samstag, den 28. September, ein Abend der Extraklasse geboten, angefangen vom Altmeister der Österreichischen Literatur, Robert Schindel, über zwei der meist beachteten jungen Stimmen des Landes, Milena Michiko Flašar und Vea Kaiser bis hin zu den neuen Vertretern schräger Lieder aus Wien, dem Trio Lepschi. Dass bei solch elitären Veranstaltungsorten und solch erstklassigem Programm auch exquisiter Wein kredenzt wird, muss erst gar nicht explizit erwähnt werden – wohl aber, dass ein Shuttle-Bus die Besucherinnen und Besucher gratis zwischen den einzelnen Stationen chauffiert.
 
Und gelesen wird von...
 
Milena Michiko Flašar, Schriftstellerin, liest im Weingut Loimer.
Robert Schindel um 18.00 Uhr auf Schloss Gobelsburg
Robert Schindel, geboren 1944 in Bad Hall bei Linz, ist Lyriker, Autor und Regisseur. 2009 wurde er als Professor an die Wiener Universität für angewandte Kunst berufen. Mehrere Literaturpreise. Werke u. a.: Gebürtig. Roman (1992), Mein liebster Feind. Essays, Reden, Miniaturen (2004), Fremd bei mir selbst. Die Gedichte (2004). Zuletzt erschien der Roman Der Kalte (Suhrkamp, 2013), eine Auseinandersetzung mit Österreichs politischen Mythen, den Versuchen des Vergessens und der Angemessenheit von Erinnerung.
 
Milena Michiko Flašar um 20.00 Uhr im Weingut Fred Loimer
Milena Michiko Flašar, geboren 1980 in St. Pölten, hat in Wien und Berlin Komparatistik, Germanistik und Romanistik studiert. Sie ist die Tochter einer japanischen Mutter und eines österreichischen Vaters, lebt als Schriftstellerin in Wien und unterrichtet nebenbei Deutsch als Fremdsprache. Im österreichischen Residenz Verlag sind zwei Bücher von ihr erschienen: Ich bin (2008) und Okaasan – Meine unbekannte Mutter. (2010). Zuletzt erschien 2012 im Klaus Wagenbach Verlag der Roman Ich nannte ihn Krawatte.
 
Vea Kaiser und Trio Lepschi um 22.00 Uhr im Ursin Haus
Vea Kaiser, geboren 1988 in Niederösterreich, veröffentlichte 2012 beim Deutschen Verlag Kiepenheuer & Witsch ihren Debütroman Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, der Platz 1 der ORF-Bestenliste erreichte und Leser wie Presse gleichermaßen begeisterte. Nach ihrer Lesereise in 75 Städte und 5 Länder studiert sie nun in Wien Altgriechisch und arbeitet an ihrem zweiten Roman.
Das Trio Lepschi besteht aus Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge), Martin Zrost (Komposition, Arrangement, Gesang, Gitarre, Klarinetten) und Tomas Slupetzky (Komposition, Gesang, Gitarre). Keiner dieser drei kann alles, aber alle können eines: aus Musik und Texten einen raffinierten Cocktail komponieren, der gleichermaßen rührt und schüttelt.
 
Location: Langenlois
Eintritt: Karten gibt es im Ursin Haus Langenlois um € 16,-- (VVK) bzw. um € 18,-- (Abendkasse). 
Anmeldung: Ursin Haus, +43.2734.2000
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
28.09.13 | 14-18 Uhr | Hindler | Herbstverkostung Zeitlos
 
Herbstverkostung im Weingut
Zum Einstimmen auf den bunten Herbst laden wir Sie herzlich in unser Weingut ein.
Ganz nach dem Motto ZEITLOS - verweilen, verkosten, genießen.
 
Termin: Samstag 28. September 2013, 14 - 18 Uhr mit Verkostung & Verkauf
Location: WEINGUT HINDLER, 2073 Schrattenthal 13 
Info: Rosi Hindler, +43.664.5000 727 oder www.weingut-hindler.at 
Verkostung jederzeit möglich - Voranmeldung erbeten
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________ 
28.09.13 | 12-17 Uhr | Poysdorf | Wildes Traubenfest
 
Wildes Traubenfest
Am 28. September dreht sich in Poysdorf alles um die Traube.
 
Trubel in der Poysdorfer Gstetten
Von 12.00 bis 17.00 Uhr wird ein Nachmittag im Zeichen der Traube gefeiert. Während bei den klassischen Weinherbst-Festen der Wein im Zentrum steht, wird hier die Traube in den Mittelpunkt gerückt. Das Traubenfest bietet ein buntes Programm, so kann man persönlich seinen eigenen Traubensaft pressen, historische Pressmaschinen der Firma Wottle bestaunen und sich durch verschiedenste Traubensorten kosten.
 
Musikalisch stehen an diesem Nachmittag Künstler aus Niederösterreich im Mittelpunkt. Rund um die ORF NÖ Sendung Radio 4/4 werden Stargäste wie Andy Lee Lang, Barbara Helfgott mit Rondo Vienna und die Schlagersängerin Tasha Bergmann auftreten.
 
Kulinarisch werden die Besucher von der Weltspitze schlecht hin begrillt. Adi Matzek bereitet Produkte vom Wildschwein live in einer Grillshow zu und wird damit beweisen, dass auch Wild gegrillt werden kann. Holen Sie sich dabei Ihre persönlichen Grilltipps vom Doppelweltmeister persönlich. Ein durchgängiges Kinderprogramm sorgt für viel Wissenswertes und eine Menge Spaß.
 
Das Programm im Detail
  • persönliches Traubensaft pressen
  • Ausstellung historischer Pressmaschinen der Firma Wottle
  • 12.30 Uhr Grillweltmeister Adi Matzek grillt Wild
  • Präsentation des Wettbewerbes LEPUS 2013
  • Live Konzert mit Barbara Helfgott und Rondo Vienna
  • 15.00 Uhr: ORF NÖ Radio 4/4 live Übertragung mit den Stargästen Andy Lee Lang und Tasha
  • durchgehendes Kinderprogramm
  • Trauben Verkostung
  • Kino (Lese einst und jetzt)
  • Ausklang mit Radio NÖ DJ und Autogrammstunde
Freuen Sie sich auf unterhaltsame Stunden mit niederösterreichischen Spitzen-Interpreten, einer Grillkunst, die schon zweimal zum Weltmeistertitel geführt hat, sowie viel Wissenswertem rund um die Traube in der Poysdorfer Gstetten.
 
Location: Poysdorf, Gstetten
Eintrag: 24.09.13
_________________________________________________________________________
27.09-29.09.13 | Retz | Weinlesefest
 
59. WEINLESEFEST IN RETZ
Das Fest an der Weinstrasse Weinviertel im Herzen des westlichen Weinviertels.
Die Weinstadt Retz steht drei Tage lang im Zeichen der kostbaren Weinkultur.
 
Termin: 27. - 29. September 2013
Location: am historischen Hauptplatz von Retz
Hauermarkt, Live Musik, Kellerführungen, Winzerumzug, Weinbrunnen, Riesenfeuerwerk
Info: www.weinlesefest.at
Übernachtung: Tourismus Retz +43 2942 2700 oder www.retzer-land.at
Eintrag: 20.09.13
_________________________________________________________________________ 
27.09.13 | 10 & 14 Uhr | Dorotheum Wien | Auktion 800 gereifter Weine
 
Sammlung Weine aus Österreich
Auktionstermin: 27.09.2013 - 10:00
Auktionsort: Palais Dorotheum
 
Mag. Willy Klinger, der Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing GmbH entbietet:
 
Österreichs große Weine haben Reifepotenzial
Dass Österreichs Rotweine zu internationaler Klasse aufgeschlossen haben, ist ein Phänomen der letzten beiden Jahrzehnte. Erst jetzt wird klar, dass sich auch Rotweine aus autochthonen Rebsorten hervorragend entwickeln, was natürlich auch für Cuvées und internationale Sorten gilt. Weil aber Österreichs Rotweinkultur relativ jung ist, wird das Potenzial unserer Spitzengewächse erst allmählich klar. Ganz anders liegt der Fall bei Österreichs großen Weißweinen. Ihre Klasse ist den Weinkennern hierzulande seit langem bekannt. Allerdings wurden in der Regel auch die großen Weine aus Spitzenlagen viel zu jung getrunken. Zugegeben: Sie schmecken durch ihre Frische auch im ersten Jahr köstlich, aber Ihnen deswegen schon bei Ankunft des Folgejahrgangs kaum mehr Aufmerksamkeit zu schenken, ist ein großer Fehler.

Immerhin stellen wir unter kultivierten Weinfreunden hier ein Umdenken fest. Immer öfter werden einem bei Einladungen in oenophilen Kreisen große Weine älterer Jahrgänge präsentiert. Viele sind ganz überrascht, wie viel mehr Komplexität, Geschmackstiefe und Harmonie gereifte Weine bieten. Nur leider sind bis jetzt kaum ältere Jahrgänge der großen österreichischen Weine im Handel zu bekommen. Daher betrachte ich es als ausgesprochenen Glücksfall für die Weinkultur in Österreich, dass ein Teil einer unvergleichlichen Sammlung an großen Weinen Österreichs jetzt durch eine Auktion des Dorotheums zugänglich gemacht wird.

In zwei Kellern wurden im Lauf der Jahre die Crème de la Crème der österreichischen Spitzenweine in kommerziell relevanten Mengen angesammelt, wobei das meiste direkt vom Winzer bezogen wurde. Die großen Weine der Welt müssen Reifepotenzial haben, und ein Weinland von Weltruf muss das Reifepotenzial seiner Weine unter Beweis stellen können. Gerade weil das Weinland Österreich den Anspruch erhebt, einige der größten Weine der Welt hervorzubringen, ist es hoch an der Zeit, dass wir alle auf diesem Sektor aufrüsten: Jede gute Weinkarte muss auch eine Jahrgangstiefe aufweisen. Jedes weinfreundliche Lokal sollte zumindest einige gereifte Weine anbieten. Auch der Weinhandel muss hier Farbe bekennen. Und auch wir Weinfreunde sollten unsere Gäste dann und wann mit einem großen Wein aus einem reiferen Jahrgang überraschen. Die Weinkultur in unserem Land wir davon sicherlich profitieren.

Ich wünsche daher der Dorotheum-Auktion gereifter österreichischer Weine viel Erfolg und empfehle den Freunden des österreichischen Weins in aller Welt, sich rege an dieser einmaligen Gelegenheit zu beteiligen.
 
Termin: 27.09.13, 10 und 13 Uhr
Location: Palais Dorotheum, 1010 Wien, Dorotheergase 17
Info: http://www.dorotheum.com/auktionen/kataloge-ansehen/auktionstermine-detail/auktion/10215-sammlung-weine-aus-osterreich.html
Online-Katalog: http://www.dorotheum.com/auktionen/auktion-10215-sammlung-weine-aus-osterreich.html?no_cache=1&cHash=db776ddd92ac4f7007193fa51efe8fda
Eintrag: 18.09.13
_________________________________________________________________________
26.09.13 | 18-22 Uhr | Casino Baden | Schaumweine | € 0
 
wein.pur im Casino
Top Winzer präsentieren ihre Siegerweine.
 
Dieses Mal lautet das Motto: Schaumweine & Weingüter Retzer Land
Zusätzlich runden einige Winzer der Weingüter Retzer Land mit ihren unvergleichlichen Grünen Veltlinern das umfangreiche Angebot ab. Freuen Sie sich auf prickelnde Momente im Casino Baden und verkosten Sie die besten Schaumweine aus Österreich und Deutschland. Weiters präsentieren die Weingüter Retzer Land ihre unvergleichlichen Grünen Veltliner.
U.a. mit dabei: (D) Künstler, Wilhelmshof, (A) Gisperg, Graf Hardegg, Weber, Breitenfelder, Hindler, Hofbauer, Rücker, Hirschmugl – Domäne am Seggauberg
 
Der nächste Termin: Do, 21. November 2013 
Thema: Riesling & Grüner Veltliner Premium 
Termin: 16.09.13
Location: Casino Baden
Veranstalter: Wein.pur, wein.pur Webseite
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
26.09-28.09.13 | ab 16 Uhr | Burgenland-Vinothek | Hausmesse
 
Bei der Hausmesse des Gastgebers Gerhard Glöckl können an drei Tagen über 200 Weine verkostet werden.
 
Location: Burgenland-Vinothek, 1030 Wien, Baumannstrasse 3
Eintrag: 20.09.13     
_________________________________________________________________________ 
25.09.13 | 19 Uhr | Hörbiger Villa | 30. WineAfterWork | € 25
 
Dr. Herbert Braunöck lädt Sie herzlich zu seinem 30. Wine After Work:
Herbert Braunöck freut sich, mit Ihnen zum Thema "Wein-Jugend trifft Künstler-Jugend" Herrn Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal begrüßen zu dürfen.
 
Künstler: 
Das "Junge Ensemble Hörbiger" wurde von Maresa Hörbiger und Katharina Stockinger gegründet, um Schauspielern im Alter von 15 bis 20 Jahren die Möglichkeit zu bieten in einer professionellen Theaterproduktion Bühnenerfahrungen zu sammeln. Dazu zählen unter anderen Felix Kammerer, Sohn von Angelika Kirchschlager sowie Skye MacDonald, Sohn der Schauspielerin Sona MacDonald. Die Vorstellungen von Romeo & Julia, alle ausverkauft, haben Publikum und auch Theatermacher beeindruckt. Die Ensemble Mitglieder werden anwesend sein. 
www.jöh.at
 
Wein: 
Agnes Minkowitsch und Johann Gisperg sind die Sieger des Newcomer Awards 2013. Beide Jungwinzer, Absolventen der Weinbauschule Klosterneuburg, werden ihre Siegerweine präsentieren. 
www.minkowitsch.at
www.weingut-gisperg.at
 
Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal – DER Fachmann für Arbeits- und Sozialrecht – wird mit den Jungen über die „besonderen“ Bedingungen ihrer Arbeitswelt sprechen: 
Von Samstag- und Sonntagarbeit bis zum freiwilligen 12 Stunden Tag für 20 jährige, den Einfluss auf die Motivation und Persönlichkeitsentwicklung.
 
Termin: Mittwoch, 25. September 2013, 19:00 Uhr
Location: Hörbiger Villa, 1190 Wien, Himmelstrasse 24, 
Eintritt: € 25 Genussbeitrag
Anmeldung: u.A.w.g. h.braunoeck@actcom.at oder 0676 783 55 66, www.actcom.at
Eintrag: 17.09.13
_________________________________________________________________________
25.09.13 | 17-20 Uhr | Das Turm | Hofbauer Schmidt | € 12
 
Das Weingut Hofbauer-Schmidt aus Hohenwart stellt seine Weine zur Verkostung. 
 
Dazu bieten wir gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 12,00 kulinarische Appetizer wie hausgemachtes Brot, Schinken, Käse und Oliven an. Nach der Verkostung sind die Weine einen Monat lang im Restaurant erhältlich.
Um Anmeldung unter 607 6500-10 oder office@dasturm.at wird gebeten.
 
Location: Das Turm, 1100 Wien, Wienerbergstrasse 7, T +43.1.6076500 10
Eintritt: € 12 inklusive kulinarischer Appetizer wie hausgemachtes Brot,
Schinken, Käse und Oliven
Info: http://www.dasturm.at/zum-vormerken.html 
Anmeldung: office@dasturm.at oder +43.1.6076500 10
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
21.09.13 | 10-13 Uhr | Staud's | Verkostung Wieninger, Walter & Friends
 
Verkostung bei Staud’s in Ottakring
Staud’s Pavillon, Brunnenmarkt / Yppenmarkt
 
Kulinarisches & Musikalisches zum Herbstanfang
Georg Grohs präsentiert ausgewählte Weine der renommierten Wiener Winzer: Weingut Wieninger (Wiener Gemischter Satz 2012, Bisamberg Alte Reben 2012, Grüner Veltliner Herrenholz 2012, Chardonnay Classic 2012, Wiener Trilogie 2010 und Pinot Noir Select 2011) und Weingut Walter Wien (Wiener Gemischter Satz 2012, Wiener Grüner Veltliner 2012,
Wiener Riesling Bisamberg 2012 und Wiener Zweigelt 2011 „Landessieger Wiener Weinpreis 2013“).
 
SlowBaker Erich Kasses aus dem Waldviertel bringt seine begehrten Brot-Spezialitäten mit. Senner Anton Sutterlüty präsentiert seinen Vorarlberger Alpkäse in verschiedenen Reifegraden. Hink verwöhnt mit Pasteten-Creationen in höchster Vollendung. Von Johann Winter („Michl-Bauer“) gibt es feinen Rohschinken nach Prosciutto-Art aus dem Innviertel.
Stephanie Theuringer ist mit den schmackhaften Marchfelder Artischocken dabei. Franz und Elfi Wunderlich, Erdbeerbauern aus Obergrünbach im Waldviertel, verwöhnen uns mit einer besonderen Rarität – ihren aromatischen September-Erdbeeren!
 
Last but not least sorgen „Best Friend“ Thomas M. Strobl und Hans Staud für die richtige Begleitmusik & gute Stimmung! Hans Staud freut sich auf Ihr/Euer Kommen!
 
Das Staud´s-Team
Location: Staud's Wien / Pavillon am Brunnenmarkt,
Ecke Brunnengasse/Schellhammergasse, 1160 Wien,
+43 1 406 88 05-21 
Lageplan: http://stauds.com/hp363/Lageplan-Oeffnungszeiten.htm
Eintrag: 19.09.13
_________________________________________________________________________ 
20.09-22.09.13 | 14-20 Uhr | JR Reinisch | Lagenwein Verkostung
 
Lagenverkostung am Johanneshof
Die Premium-Weine aus dem Jahrgang 2011 sind nun in den Flaschen und diese wurden neben den klassischen Weißweinne aus 2012 von den Fachmagazinen aufs Höchste gelobt. (15 Weine über 90 Punkte bei Falstaff und im Vinaria Guide „5 von 5" Sternen für den Holzspur St. Laurent 2010. Ebenso freuen wir uns über die krönenden Weinguts-bewertungen von „4 von 5“ Sternen im Falstaff Weinguide und „4 von 5“ Kronen im Vinaria Guide. Das ist Anlass für ein Fest, und wir laden herzlich zur Erstverkostung ein. Weiters stehen zur erstmaligen Verkostung Pinot Noir und St. Laurent Holzspur aus 2012 bereit (ab sofort zur Subskription freigegeben). Die Lagenweine aus 2011 werden auch zum Kauf angeboten.
Zur kulinarischen Stärkung während der Verkostung gibt es Speck und Salami vom Mangalitzaschwein.
 
Die Brüder Reinsich bitten um Verständnis, dass aus organisatorischen Gründen eine Anmeldung erforderlich ist. Telefonisch unter 02253/81423 bzw. per Mail unter office@j-r.at. Ebenso wird dazu eingeladen, die subskribierten Weine aus der Riede Holzspur Jahrgang 2010 beim nächsten Besuch am Weingut mitzunehmen.
 
Termin: 20., 21. & 22. September 2013 jeweils von 14 bis 20 Uhr
Location: Johanenshof Reinisch, Im Weingarten 1, 2523 Tattendorf
Anmeldung: aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich:
+43.2253.81423 oder office@j-r.at.
Eintrag: 08.09.13
_________________________________________________________________________ 
20.09.13 | 16-20 Uhr | Donauturm | Winzerjausn  | JReinisch | € 25
 
Winzerjausn Thermenregion am Donauturm
Heuer überrascht der Donauturm mit einer besonders schmackhaften kulinarischen Reihe: Die Winzerjausn am Donauturm -
bei dem jeweils ein Winzer, ein Küchenchef und ein Produzent von Spezialprodukten aus einer österreichischen Region präsentiert wird.
Gestartet wird mit dem Johanneshof Reinisch aus Tattendorf, Florian Fritz vom Klostergasthaus Thallern und der Teichwirtschaft Radeberg mit Räuscher- und Frischfisch.
 
Termin: 20.11.13, 16-20 Uhr
Location: Donauturm
Eintritt: € 25 inkl. Liftfahrt, Weinbegleitung und Schmankerl
Reservierung bis 16.9.13: reservierungen@donauturm.at oder +43.1.263 35 72
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
18.09.13 | 19:45 Uhr | CasinoBaden | Baden's Weisse | € 10
 
Baden und seine Weißen
Kommentierte Verkostung von Badens Weißweinen! Verkosten Sie mit Weinakademikerin Sigrid Kügerl Neuburger, Rotgipfler oder auch Portugieser, Zweigelt & Co. und lernen Sie Interessantes wie Wissenswertes über die Thermenregion.
Folgende 4 Badener Weingüter stellen ihre besten Tropfen zur Verkostung: 
Weingut Ceidl, Weingut Fischer-Kügerl , Heurigen Streiterhof - Familie Märzweiler, Weingut Waldmayer 
 
Termin: 18.09.13
Location: Casino Baden
Eintritt: 4 Proben Weißwein € 6,- & 5 Proben Rot- & Süßweine € 6,-der 9 Proben zu € 10,- 
Anmeldung: baden@casinos.at oder +43.2252.44496-104
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
14.09.13 | 11-20 Uhr | Vinothek Thallern | 101 Weine Thermenregion | € 0
 
101 Weine der Thermenregion
Die alljährliche Verkostung "101 Weine der Thermenregion" findet heuer im Rahmen der Genussmeile statt. 101 Weine aus der Gebietsvinothek stehen den Besuchern am Freigut Thallern zur Verfügung und laden zum Genießen ein.
 
Schon im letzten Jahr fand diese Verkostung einen großen Anklang und so gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit aus einer Vielfalt an Weinen zu wählen.
Nutzen Sie die Möglichkeit in dieser gemütlichen Atmosphäre mehr über das Weinsortiment unserer Winzer zu erfahren und entdecken Sie neue edle Tropfen, die Sie noch nicht gekannt haben.
 
Es stehen für Sie 101 Weine von über 40 Winzern zur Verkostung bereit.
Die Verkostung ist gratis!
 
Termin: 14.-15.09.13, 11-20 Uhr
Location: Vinothek Freigut Thallern des Stiftsweingut Heiligenkreuz, 2352 Gumpoldskirchen, Thallern 1,
in der Gebietsvinothek in unserem wunderschönen Prälatenkeller
Eintrag: 07.09.13
_________________________________________________________________________
12.09.13 | 19 Uhr | Merikon | Krainz | € 0
 
Slowenien zu Gast in Wien. Peter Luttenberger präsentiert die Weine seines Weingutes Krainz zur Degustation. Sowohl sein Spion, der Sekt wie auch der im Ausland hochgeschätzte Pinot Noir warten auf Sie.
 
Location: Galerie Merikon, 1010 Wallnerstrasse 4/2. Hof
Info: www.merikon.at
Eintrag: 01.09.13
_________________________________________________________________________
11.09.13 | 14-20 Uhr | Aula der Wissenschaften | Mittelburgenland DAC | € 15
 
Die kühlen Roten erobern das Land
blaufränkischland mittelburgenland dac
Eine Rotweinsorte spielt auf den 2.100 Hektar Rebfläche des Weinbaugebietes Blaufränkischland Mittelburgenland die Hauptrolle: der Blaufränkische.
 
Location: Aula der Wissenschaften, 1010 Wien, Wollzeile 27A
Eintrag: 01.09.2013
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
10.08.13 | ab 18 Uhr | Tattendorf
 | Laue St.Laurent Nacht | € 49,–
 

 ________________________________________________________

11.06.13 | 15-20 | Öst.Nationalbibliothek | Weingenuss Rot-Weiss-Süss | € 15 
Weingenuss in ROT-WEISS-SÜSS
Genießen Sie unsere Weine im stilvollem Ambiente des Camineum in der Österreichischen Nationalbibliothek: Wir wollen wieder zu dritt "Farbe bekennen"! Neben den neuen Weißweinen der "Weingüter Wagram", stehen die "eleganten" Rotweine der "Burgundermacher", sowie edelsüße Raritäten des "Cercle Ruster Ausbruch" für Sie zur Verkostung bereit.  Termin: Dienstag, 11. Juni 2013, 
15.00 bis 16.00 Uhr (Gastronomie und die Fachpresse), 
16.00 bis 20.00 Uhr (Publikumsverkostung, Genussbeitrag 15,- Euro) 
Location: Camineum, Österreichische Nationalbibliothek, 
1010 Wien Josefsplatz 1 (Eingang Prunksaal) 
Anmeldung: rot-weiss-suess@dialogium.at
Eintrag: 15.05.13
_________________________________________________________________________
________________________________________________________
03.06.13 | (14)17-20 | Palais Pallavicini | Gourmet's Italia | € 15 
Gourmet's Italia Wien
Gourmet’s International organisiert und verwaltet in Zusammenarbeit mit der deutsch-italienischen Handelskammer die österreichische Etappe des EUROTOURs: ein wichtiger Zusammentreff für die Promotion des Weines, und des gastronomischen und kulinarischen Made in Italy, in einem der aufnahmefähigsten Qualitätszentren wie Österreich. Der italienische Export der alimentären Produkte erreicht 803,7 Mio. Euro im Jahr (Daten aus dem Jahre 2011) und registriert dadurch ein minimales doch ständig wachsendes Interesse an die italienischen Qualitätsprodukte! (Ausarbeitung ICE Wien aufgrund der Daten von Statistik Austria (www.ambvienna.esteri.it)
 
Die neunte Ausgabe des Gourmet’s Italia Wien  2013 wird am 3. Juni im Stadtzentrum gelegenen, prachtvollen Palais Pallavicini stattfinden!
 

Wie gewohnt werden an der Veranstaltung italienische Betriebe teilnehmen, die beim Merano WineFestival oder an der Selektion beteiligt waren, aber auch neue Unternehmen, welche sich auf dem internationalen Schauplatz einführen wollen. Abgesehen von den Weinen, werden natürlich auch dieses Jahr wieder Unternehmen mit typischen italienischen gastronomischen Produkten anwesend sein; geboten wird hohe Qualität und Suche nach exklusiven Produkten für den österreichischen Markt.
Die acht-stündige Veranstaltung ist hauptsächlich an die Unternehmer der Branche gerichtet, welche direkt von der Handelskammer, dem Merano WineFestival und den Produzenten selbst eingeladen werden. Die Weinbaubetriebe werden sich einsetzen um ihre Produkte den Restaurants, Hotels,  wine bars und anderen Qualitätseinrichtungen vorzustellen. Darüber hinaus ist die Veranstaltung ab 17 Uhr auch dem privatem Publikum zugänglich, welches immer wieder gerne neue italienische Produkte kennen lernt und 
verkostet.
 
Reise durch die italienische Genusskultur
Rund 40 italienische Herstellerbetriebe präsentieren Ihnen einen kulinarischen Querschnitt durch das Stiefelland. Genießen und entdecken Sie die Spitzenweine ausgesuchter Winzer aus verschiedenen Regionen Italiens! Begleitet wird die Verkostung von einer feinen Auswahl landestypischer Delikatessen.
Apulien: Azienda Olivicola Uggenti
Friaul Julisch Venetien: Lis Fadis
Emilia Romagna: Consorzio del Formaggio Parmigiano-Reggiano, B&A
Kampanien: La Guardiense Se. Vin
Latium: Agricola Le Rose
Lombardei: Agricola San Giovanni Rivetti & Lauro
Piemont: Produttori di Govone
Südtirol: Brunnenhof Mazzon Johanna + Kurt, Rottensteiner, Eisacktaler Kellerei, EOS, Erste + Neue, Josef Brigl, K. Martini & Sohn, Kellerei Bozen, Kellerei Meran Burggräfler, Kellerei St. Michael Eppan, Nals Margreid, Niedermayr Josef Weingut, Peter Zemmer, Pfannenstielhof, Pfeifer Johannes, Stiftskellerei Neustift, Tramin, Weingut Falkenstei, Weingut T. Pichler, Weinkellerei Warasin Alois
Toskana: Diadema Wine & Champagne, Il Molino di Grace, Usiglian del Vescovo
Trentino: Bertazzo Italian Quality Food
Venetien: Ca'dei Ronchi, Progettidivini, Roccat, Villa Sandi
Location: Palais Pallavicini, 1010, Josefsplatz 5
Termin: 03.06.13 von 14-17 (Fachpublikum), 17-20 (Privatpersonen)
Eintritt: €15
Eintrag: 15.05.13
_________________________________________________________________________  _________________________________________________________________________
27.05.13 | 15-20 | Palais Ferstel | STK-Jahrgangspräsentation | € 25  
Die renommierten Steirischen Terroir- und Klassikweingüter (STK) laden am Montag, 27.5. zur Präsentation ihrer aktuellen Weine: "Grosse STK Lage®" 2011, "Erste STK Lage®" 2012 und "Steirische Klassik" 2012® in das Palais Ferstl in Wien.
 
Seit mittlerweile fast drei Jahrzehnten verfolgen die Steirischen Terroir- und Klassikweingüter (STK) das Ziel, Wein von unverwechselbarem Charakter zu vinifizieren und das Typische aus dem Terroir der steirischen Top-Lagen herauszuarbeiten. Zu Beginn des Jahres wurde die Gruppe der ursprünglich sieben Winzer durch drei weitere verstärkt. Nun stellen die zehn Weingüter erstmals gemeinsam ihre aktuellen Jahrgänge vor.
 
Die Weine werden ausschließlich aus Trauben von Weingärten mit individuellem Charakter gewonnen – dies hängt von besonderer Bodenbeschaffenheit und speziellem Mikroklima ab. Typische Rebsorten, die solche außergewöhnliche Lagenbedingungen in den Weinen zum Ausdruck bringen, sind Sauvignon Blanc, Morillon, Weißburgunder, Grauburgunder, Gelber Muskateller und Traminer.
Zusätzlich zur Präsentation an den zehn Winzertischen werden im Rahmen der Veranstaltung spezielle Themen angeboten:
> In einer Blindverkostung können Sauvignon Blanc aus der „Grossen STK Lage“ im Vergleich mit internationalen Top-Weinen bewertet werden.
> Das Reifepotential und die Entwicklungsfähigkeit von STK-Lagenweinen wird in einer Degustation aus aktuellen und gereiften Jahrgängen unter Beweis gestellt.
> Kann man unterschiedliche Terroireigenschaften im Wein schmecken?
> Wann ist der Muschelkalkboden entstanden und wie wirkt er sich auf den Wein aus?Anhand von typischen Weinproben wird der Frage nachgegangen, wie sich Schotter, Mergel, Muschelkalk und Schiefer auf die Lagenweine auswirken.  
 
Veranstalter: STK Steirische Terroir- und Klassikweingüter
Location: Palais Ferstel, 1010, Strauchgasse 4
Anmeldung: wine@wein-partners.at
Eintrag: 15.05.13
________________________________________________________
15.05.13 | 10-22
 | Pernersdorf | Hausfest |

_________________________________________________________________________
24.05.13 | 15-21 | Mayer am Pfarrplatz | Weinfest 30 Jahre | € 34
________________________________________________________
18.05.-19.05.13 | Horitschon | Rotweinopening | € 35

Eintrag: 05.05.13 
_________________________________________________________________________
17.05.-19.05.13 | Thermenregion | Weinfestival | € 19 Tour/Im Park

Zum 11. Mal findet der beliebte Weinevent in der Thermenregion statt. Zahlreiche Veranstaltungen machen den Mai zum Wein- und Genussmonat in der Thermenregion: Folder Weinfestival Thermenregion pdf.


Die Highlights 2013 sind.
KELLERTOUR
bei über 40 Winzern in der Thermenregion am Freitag, 17. Mai, und Sonntag, 19. Mai, von 13 bis 19 Uhr
: 
Weine verkosten, Weine kaufen, mit den Winzerfamilien plaudern und Keller „schauen“.

Am 17. und 19. Mai laden über 40 Winzer in der Thermenregion in ihre Betriebe ein. Auch die Hauervinothek Baden und die Ortsvinothek Perchtoldsdorf laden von 13 bis 19 Uhr im Rahmen der Kellertour zum Verkosten ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie an den zwei Tagen die verschiedenen Weinbaugemeinden. 

Eintrittsbänder sind für beide Tage gültig. 
Inkludiert ist ein 10-Euro-Gutschein für Ihren Ab-Hof-Einkauf bei einem der teilnehmenden Winzer.
 Eintrittsband: € 19,- inkl. 10-Euro-Gutschein für Ab-Hof-Einkauf, kein Vorverkauf, erhältlich bei allen teilnehmenden Winzern und den Ortsvinotheken Baden und Perchtoldsdorf an den Veranstaltungstagen, gültig für beide Tage

Liste der teilnehmenden Winzer als pdf.
WEIN IM PARK
Kurpark Baden am Samstag, 18. Mai, von 15 bis 22 Uhr

300 Weine von mehr als 60 Winzern
Rund 60 Winzer aus 20 Weinbaugemeinden präsentieren mehr als 300 typische Rot-, Weiss- und Süßweine aus der Thermenregion. Für die kulinarische Begleitung sorgen Betriebe von „So schmeckt NÖ“, Bäuerinnen des Bezirkes Baden, sowie regionale Betriebe. 
www.soschmecktnoe.at    Liste der Kulinarikpartner als pdf



Tickets: 
€ 19,-, Glaseinsatz € 3,-, Vorverkauf: € 17,- 

(oe.ticket, Tourismusbüro Baden, InfoCenter Perchtoldsdorf, Hotel Holzinger (Möllersdorf))



Programm:

17 Uhr offizielle Eröffnung und Begrüßung
ab
17.30 Uhr: Leonfeldner Dixies

20 Uhr: Verlosung Weinquiz

18.30 Uhr und 20.30 Uhr: Casinos Austria Glücksrad
WEIN IN DER BURG
Neue Burg Perchtoldsdorf am Donnerstag, 23. Mai, 18 bis 22 Uhr


BEST OF THERMENREGION: Sortensieger

Am 23. Mai verkosten Sie bei WEIN IN DER BURG in Perchtoldsdorf die besten Weine der Thermenregion.
Die Sortensieger des Weinwettbewerbs „Best of Thermenregion“ werden jedes Jahr von einer Fachjury ermittelt. 
Von 18 bis 22 Uhr präsentieren die prämierten Winzer ihre Siegerweine in der Neuen Burg. Kleine Snacks am Buffet erhältlich. 
Im Ticketpreis ist ein 10-Euro-Gutschein für Ihren Ab-Hof-Einkauf bei einem der teilnehmenden Winzer inkludiert. 



Tickets: 
€ 19,- inkl. 10-Euro-Gutschein für Ab-Hof-Einkauf, 
Glaseinsatz € 3,-, Vorverkauf: € 17,- 
(oe.ticket, Tourismusbüro Baden, InfoCenter Perchtoldsdorf, Hotel Holzinger (Möllersdorf))
WEINMENÜS
Weinfestival wird zum Genussfestival
2. Mai bis 31. Mai 
So schmeckt die Thermenregion!
Ab 2. Mai laden Restaurants und Landgasthöfe in der Thermenregion zu feinen Weinmenüs ein.
Jedes Menü steht unter der Patenschaft eines Weingutes aus der Thermenregion. Die Winzerfamilien präsentieren an diesen Abenden ihre Weine persönlich. Mehr als 20 verschiedene kommentierte Weinmenüs unter anderem im Hexensitz (Hinterbrühl), Holzinger (Möllersdorf), Babenbergerhof (Mödling), Genusswerkstatt (Baden), Jagdhof (Guntramsdorf), Höldrichsmühle (Hinterbrühl), VinZent (Mödling), Schloss Weikerdorf 

Weinmenüs

Diese Veranstaltung unterstützt das Projekt "Theater am Steg" von chance plus, ein Unternehmen der Lebenshilfe Niederösterreich. Jugendliche mit Förderbedarf werden im Bereich Gastronomie ausgebildet. Jugendliche aus diesem Projekt kommen beim 11. Weinfestival Thermenregion zum Einsatz und unterstützen die Veranstalter im Bereich der Gastronomie.
Info: www.weinfestival.at Veranstalter: Weinforum Thermenregion
Eintrag: 25.04.13
_________________________________________________________________________
15.05.13 | 16-20 | Donauturm | Winzerjausn
 | Gruber | € 25,–  _________________________________________________________________________
04.05.-05.05.13 | 10-18 | Wachau | Weinfrühling
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
27.04-28.04.13 | 10-18 | Kamp-Krems-Traisental | Weinfrühling
 | € 
_________________________________________________________________________
27.04-28.04.13 | 10-18 | Traisental | Weinfrühing | € 10,– ________________________________________________________
27.04.13 | ab14 | Illmitz | Weingut Haider | Jahrgangspräsentation
_________________________________________________________________________
10.04.-14.04.13 | Höflein | Artner
 Heuriger | € 
_________________________________________________________________________
08.04.13 | 15-18 | Hansen Kempinski
 | Meisterklasse | nur Einladung
_________________________________________________________________________
06.04-07.04.13
 | 14-19 | Weinviertel | Premium Weingüter

_________________________________________________________________________ 
06.04.-07.04.13 | 10-18 | Weinviertel | Weintour Weinviertel
_________________________________________________________________________
06.04.-07.04.13 | 10-18 Jetzelsdorf | Weintour Weinviertel

_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
28.02.13 | Design Center Linz | Burgenlandpräsentation


Location: Design Center Linz, Europaplatz 1, 4040 Linz
Info: www.weinburgenland.at
Anmeldung: T  +43.2682.702 631 oder wein@weinburgenland.at
Eintrag: 24.10.12
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
21.02.13 | Hofburg | Burgenlandpräsentation


Location: Hofburg Wien
Info: www.weinburgenland.at
Anmeldung: T  +43.2682.702 631 oder wein@weinburgenland.at
Eintrag: 24.10.12
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________   

1901 .12 | 14-21 Uhr | MQ | Tag des Friauler Weines | € 18/10
  
Wie gewohnt ist die erste Weinpräsentation des Jahres der Region FRIAUL gewidmet.
Unter den Weingütern sind gute alte Bekannte (wenn Sie schon öfter beim Friaul-Weintag waren) und hoch dekorierte Produzenten (nach den Wertungen der italienischen Weinführer 2013). Manche Weine sind preislich echte Schnäppchen. Wie schon im Vorjahr nehmen die Winzer gerne im Voraus bestellte Weine gleich mit. Im letzten Jahr hat das dazu geführt, dass ein Weingut mit zwei Autos anreisen mußte ;-) Wenn Sie mit den Produzenten also ohnehin gut vertraut sind, nutzen Sie bitte die Gelegenheit! Die Kostlisten der einzelnen Weingüter sind großteils bereits mit der Weintage-Seite verlinkt.

Am 17. Jänner sind folgende Betriebe in Wien, MuseumsQuartier, dabei: 
Aquila del Torre, Povoletto (UD), Cecchini Marco, Premariacco (UD), Colli di Poianis, Prepotto (UD), Comelli Paolino, Faedis (UD), Ferlat Silvano, Cormons (GO), Grillo Iole, Prepotto (UD), Il Roncal, Cividale del Friuli (UD), La Ginestra, Mossa (GO), Livon s.s., Dolegnano (Udine), Marinig, Prepotto (UD), Pizzulin Denis, Prepotto (UD), Ronchi di Manzano, Manzano (UD), Skok, San ßoriano del Collio (GO), Stanig F.lli, Prepotto, Stroppolatini, Cividale del Friuli (UD), Sturm Oscar, CormÚns (GO), Eredi Luigi Zorzon, Brazzano di CormÚns (GO)

Beispielhaft zitiere ich hier einen einzigen Wein aus dem Kostkatalog, Weingut Skok aus San ßoriani del Collio: 2010 Zaruba DOC Collio. Sorte Friulano, Cru Zaruba. Goldener Stern, Guida Vini Buoni d'Italia; 4 Grappoli - Trauben, Guida Sommelier; 2 Bicchieri - Gläser, Guida Gambero Rosso. 14,5 %vol., € 8,20
In dieser Preiskategorie (Abholpreis ab Hof) gibt es einiges zu verkosten, und wenn man sich die Wertungen der Fachpresse anschaut, dann halte ich das Preis-/ Qualitätsverhältnis aus Konsumentensicht für ein echtes Sparpaket. So lange können die Herren Faymann und Spindelegger heute Nachmittag gar nicht verhandeln, um dahin zu kommen! ;-)
Details und Links zu den Homepages der Weingüter finden Sie wie gewohnt auf der Seite weintage.at. 

Termin: 1701 .13, 14 - 21 Uhr
Location: Quartier21 (Ovalhalle) im MuseumsQuartier Wien (Haupteingang links)
Eintritt: € 18,- (ab 19.30 Uhr 10,-); StudentInnen: € 10,- (bitte Studienausweis mitnehmen)
Glaseinsatz: € 5,-. Glasausgabestellen beim Eingang in der Ovalhalle und im Foyer.
Garderobe: Vor dem Eingang zur Ovalhalle und im Foyer.
Veranstalter: Agrarpromotion Wolfgang Obermaier, office@agrarpromotion.com, T +43/1/216 19 45, www.weintage.at
Parken: Parkgarage beim MuseumsQuartier, 195 cm hohe Einfahrt vor dem Haupteingang. www.parkeninwien.at
Anfahrt: U2 und U3 Stationen MuseumsQuartier/Mariahilferstraße bzw MuseumsQuartier/Volkstheater.
Eintrag: 0701 .13
_________________________________________________________________________
16.01.13 | 09-13 Uhr | ACW | Marketingtag 2012


Marketingtag 2013
Location: ACV, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Veranstalter: ÖWM, Barbara Waxenegger
Eintrag: 15.10.12

_________________________________________________________________________