philosophie

Leitsatz

Vinosoph Christof.G.Pelz: "Einem einfacheren Wein muss man eine Frage stellen. Ein guter Wein gibt von sich aus bereits Antworten. Und ein besonderer Top-Wein erzählt bereits seine eigene komplette Geschichte".

Mehr Wissen ...

Vorsatz

Die wahre Qualität eines genossenen Weines wird am nächsten Morgen - manchmal auch schmerzhaft - klar. Die zahlreichen Möglichkeiten der Konzentrierung, Schönung, Optimierung, Harmonisierung und Reifung bedeuten nicht zwingend, das diese auch eingesetzt werden müssen.

Mehr Trends ...

Weinsatz

Sämtliche Inhalte sind in Bearbeitung und werden laufend ergänzt, adaptiert und optimiert. Um in der Fachsprache der Winzer zu sprechen, die Inhalte werden noch vergoren. Vielen Dank fürs vorbeischauen, und besuchen Sie uns bald wieder.

Mehr Adressen ...

VINOSOPH 2017

Termine 2018 (541 vergangene Events)

Aktuelle Termine 2018 & Angaben zu Eintrittsgebühren:

Seit Beginn 2014 sind aktuelle Termine größtmöglich in Monatsmenüs/Einzelseiten aufgelistet. Der erste Termin im Monat beginnt immer am unteren Ende der Einzelseite, der letzte Termin im Monat steht an oberster Stelle ganz oben, und ist in den meisten Fällen als erster sichtbar. Zum Monatsanfang also immer ganz nach unten scrollen. Hier finden Sie alle aktuellen und relevanten Termine zu Weinverkostungen und Genuss-Events wie Seminare zur Wissenserweiterung. Die Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wie auch für die Angaben (welche von den Markengemeinschaften oder Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden) keine Haftung übernommen wird. Das gilt auch für externe Links, wie auch deren Inhalte (PDFs, JPGs, PNGs,...), welche auf externe Webadressen und deren Inhalte/Dokumente, welche nicht am Server von www.vinosoph.at weisen. Auch für die angegebenen Preis–Infos zu Eintrittsgebühren sind in der ersten Informationszeile nach dem Trennstrich jedes einzelnen Termines, wie folgt angegeben: leer/keine Angabe bedeutet=es liegt keine Info vor, oder keine Eintritt-Kosten; ""=€1-25; "€€"=€25-50; "€€€"=ab €50; "ANM"=nur mit/per/nach ANMeldung; "EIN"=nur mit EINladung; "KNS"=Konsumation; "PRO"=Fachpublikum (Sommeliere/s, Einkäufer
und Journalisten). Wie auch für mögliche Tippfehler (z. B. unrichtig angegebener Termin, Zeit, Location, Eintritt, Veranstalter, Info, Tags) keine Haftung übernommen werden kann. Sowohl Event (Name der Veranstaltung), Termin (Termin mit Tagesangabe und Uhrzeit), Location (Ort), Eintritt (Preise, pP=pro Person), Veranstalter (Name und Kontaktdaten), Info (Webadresse), Tags (in Socialmedia-Kanälen direkt aufrufbar) und Eintrag (Termin) sind - soferne bekannt - bei den Terminen aufgelistet. Um zu lange Beschreibungen  in der Terminzeile zu vermeiden, werden Begriffe abgeküzt (JGP Jahrgangspräsentation, KeGa Kellergasse, KGF Kellergassenfest, TdoT Tag der offenenen Tür,  STK Steirische Terroir&Klassik, RWB Rennommierte Weingüter Burgenlands). Die Abbildungen und Photos wurden von den Veranstaltern, Presseagenturen, Winzern und Winzervereinigungen unentgeltlich zur Verfügung gestellt, welche auch das Recht zur unentgeltlichen Veröffentlichung im Zuge der Übermittlung der Unterlagen erteilt haben. Ebenso handelt es sich lediglich um Informationen zur Terminwahrnehmung aber in keiner Weise um ein Anbot oder Aufforderung zur Teilnahme. Im Besonderen gilt das für Jugendliche, welchen in Österreich in manchen Bundesländern bis zum vollendendeten 16. oder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr der Konsum von Alkohol und Tabakwaren untersagt ist. Und: Seien Sie verantwortungsvoll, trinken Sie moderat! Mit 2017 wird auch eine weitere Möglichkeit der Vorankündigung präsentiert: "Vorschau/Save the Date". Mit diesem Hinweis werden Termine vorangekündigt, die jährlich stattfinden und eingeplant sein sollten, aber entweder noch kein konkreter Termin oder konkrete Informationen publiziert wurden. 
2018 werden auch einzelne Genuss-Termine aufgenommen. Die "frischesten" Termine stehen immer ganz oben, um zu heutigen Degustationen (wenn nicht gerade am Ende eines Monats) zu kommen scrollen sie einfach nach unten. Noch viel mehr Genuss & Spass!

_________________________________________________________________________

Oktober 2018 (50 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE (fettgedruckt mit genauer Beschreibung weiter unten)
 
05.10.2018 | ab 14 Uhr | Gloggnitz | Wein & mehr | KNS
06.10.2018 | 18-24 Uhr | Wien: Museen | Lange Nacht der Museen | €
06.10.-07.10.2018 | Stammersdorf: Kellergasse | Stürmische Tage | KNS
09.10.2018 | 18 Uhr |  Wien: Gergelys | Schlossquadrat-Trophy: Leo Rögner | €
10.11.2018 | 19 Uhr | Wien: Wein Raum |  Martini-Gansl mal anders  |  KNS
10.-12.10.2018 | Australien: Hunter Valley | Wine Bloggers Conference | €
11.-15.10.2018 | Perchtoldsdorf: NiglCom | Törggelen am Kunigundberg | KNS
13.10.2018 | 14-21 Uhr | Tattendorf | WalkAround Wein&Genuss | €39
15.10.2018 | 12:30-19:30 Uhr | Wien: Hotel Regia | Selezione ItaliaXVI | FCH
16.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Kursalon Hübner  | Carnuntum in Wien | €17/20
16.10.2018 | 19-21 Uhr | WeinCo Mariahilfer Straße | Willi Balanjuk: Chablis €80/100
16.10.2018 | 18-19 Uhr | Wien: Helvetia Versicherung | WINE in the CITY Auftakt | EIN
16.10.2018 | 18-22 | Wien | Wien: 20 Locations | Wine in the City | €
17.10.2018 | 16 Uhr | Innsbruck | Burgenland | Herkunftsweine | €
18.-22.10.2018 | Perchtoldsdorf: NiglCom | Törggelen am Kunigundberg | KNS
18.10.2018 | 14-20 Uhr | München | Burgenland Herkunftsweine | €
18.10.2018 | 14-20 Uhr | Wien: PortaDextra | Traisentaler Riedenweine | €10
18.10.2018 | 18-21 Uhr | Wien: Pub Klemo | Furmint, eine Rarität
18.10.2018 | 19 Uhr | Wien: Vinothek DerWein | Chianti: Domini Castellare di Castellina | €29
19.10.2018 | 15-22 Uhr | Wien: Weinviertlerie | Huch! Schon 1! | KNS
19.-20.10.2018 | 17 Uhr | Salzburg: Panzerhalle |  Beer Tasting | KNS
19.-21.10.2018 | Burgenland: Podersdorf | "Gänsemarsch" | KNS
20.10.2018 | 13-17 Uhr | Salzburg: Ikarus | Trinkreif bittet zu Tisch | €590
20.10.2018 | 14-16:30 Ur | Langenlois: Loisium | Sekt-Wanderung | €25
20.-21.10.2018 | 14-20 Uhr | Carnuntum: Höflein | Winzerpfad | €
20.10.2018 | 14-22 Uhr | Enzersfeld | Hallo Wein | KNS
20.10.2018 | 18:30-23:30 | Stützenhofen: Weinviertler Sektmanufaktur | Tag des österreichischen Sekts: Verkostung | €25
21.10.2018 | 10:30-13:30 | Sooß: Marions Feste | Bayrischer Frühschoppen | KNS
21.10.2018 | Krems: Kellergasse Frauengrund | Sekt- & Champagner Brunch Josef Dockner | €125
22.10.2018 | 14:30-16-21 Uhr | Wien: Nationalbibliothek | Tag des österreichischen Sekts 2018 | €25/19
22.10.2018 | 16:30-22 Uhr | Wien: Hofburg | Vienne Bar- & Spirits Festival | €
22.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Hotel Hilton Stadtpark | Thermenregion Top100 | €17/20
22.10.2018 | 18 Uhr | Graz: Laufke | Sommelier Battle: Laufke VS Mast | €129
23.10.2018 | 18:30 Uhr | Wien: Kochstuio Die Pause | Friauler Weine: I Magredi | €20
23.10.2018 | 19-22 Uhr | Wien: MAK | Sagmeister & Walsh | ANM
24.-25.10.2018 | 17-21 Uhr | Wien: La Cave | Chateneuf Du Pape | €20
25.10.2018 | 16-22 Uhr | Wien: Hillinger Wollzeile | Meat&Greet Bernie Rieder | KNS
25.10.2018 | 17-22 Uhr | Pinkafeld: Illa&Oscar Szemes | Jahrgnagsverkostung | €25
25.-26.10.2018 | 14/19 Uhr | Burgenland: Mönchhof | Wein & Kulturtage | €48
26.-28.10.2018 | 10-20 Uhr | Retzerland | Kürbisfest | KNS
26.-27.10.2018 | 11-18 Uhr | Mönchhof: Pöckl | 2006 vs 2016 |  KNS
26.-28.10.2018 | 10-20 Uhr | Retzerland | Kürbisfest | KNS
26.-28.10.2018 | Wien: Oktogon | Kürbisfest am Himmel | KNS
26.-28.10.2018 | Poysdorf |  Symposium Kellergassen Weinviertel | FCH
26.10.2018 | 16 Uhr | Traisental: Stift Herzogenburg | Jungweinpräsentation Traisental | €9
27.-28.10.2018 | Carnuntum: Göttlesbrunn | 5. Trüffelmarkt am Hauptplatz | KNS
27.-28.10.2018 | 11/13-18 Uhr |  Mittelburgenland: Horitschon | Rotweinherbst & Riedenwanderung | €
28.10.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Rathaus | AWC Vienna: Gala Nacht des Weines 2018 | EINL
30.10.2018 | 16-20:30 Uhr | Wien: MAK | Präsentation der Herkunftsweine des Burgenlandes | €15
30.10.2018 | 19-23 Uhr | Wien: Mochi | 20 Jahre danach: in Reise durchs Weinjahr 1998 | €195
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
13.10.2018 | 14-21 Uhr | Tattendorf | WalkAround Wein&Genuss | €44

WalkAround Wein&Genuss
In Tattendorf bewegt sich was: Vinophiler „Walk around“ am 13. Oktober 2018
Die Tattendorfer Winzer laden ein zum genussvollen Spaziergang: Neue Weine, regionale Schmankerl den beschaulichen Weinort in der Thermenregion in seiner herbstlichen Schönheit erkunden: Am Samstag, den 13. Oktober 2018 lautet das Motto „Walk around Tattendorf“. Von Winzer zu Winzer spazieren und dabei die Weine der teilnehmenden Betriebe kennenlernen. Dazu gibt es an jeder Station ein feines kulinarisches Häppchen. Tipp: Hunger mitbringen. Verkosten, genießen und Weine für zuhause aussuchen: Die Besucher des beliebten Weinevents nehmen gerne die Möglichkeit in Anspruch und sichern sich zu den günstigen Ab-Hof-Preisen ihre Lieblingsweine für zuhause.
 
Der „Walk around Tattendorf“ entwickelt sich mittlerweile zu einem Fixpunkt im Tattendorfer Veranstaltungskalender. So machen auch dieses Jahr wieder 13 Winzerfamilien bei dieser kulinarischen Tour durch die Gemeinde mit. „Unser mobiles 13-Gang-Menü verspricht wieder ein Fest für alle Sinne zu werden. Wir Winzer öffnen dazu für unsere Gäste und Weinfreunde die Pforten. Mit dem Walk-around-Pass können sie alle 13 Stationen besuchen. An jeder Station warten dann ein feines Glas Tattendorfer Wein und ein kulinarisches Schmankerl auf unsere Besucher."
 
Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die dargereichten "Weinbegleiter":
Johanneshof: Blunzn im St. Laurent-Weckerl
Landi: Räucherlachs-Frischkäse-Terrine auf Rucola Zitronen-Olivenöl
Schneider: Kürbisgnocchi mit Parmesan-Schinkenchip
Dachauer: Schweinsbratenburger
Schödinger: Nasi Goreng (gebratener Reis mit Hühnerspieß)
Auer: Käsesuppe
Kollenhofer: Variation von Strudeln
Knötzl: hausgemachter Rohschinken
Dopler: Schokoladenmousse mit Rotweinbutter-Eis
Reinisch: Ragout vom heimischen Wild
Fuchs: Vorspeisenteller
Mühle: vegetarischer Salat mit hausgemachten Dinkelnudeln
Heggerl: Karotten-Ingwer-Suppe
Dazu gibt’s noch jede Menge Getränke….
 
Anreise:
Ihr kommt von weiter her und wollt öffentlich anreisen - kein Problem: Das TMS-Taxi bringt euch vom Bahnhof Baden nach Tattendorf oder zurück. Einfach direkt anrufen unter 0676/6106102, Codewort "Walk around" angeben und zum Spezialpreis von insgesamt €23,- (pro Fahrt bis zu 8 Personen im bequemen 8-Sitzer) sicher nach/von Tattendorf fahren. 
 
Die teilnehmenden Winzer freuen sich auf euren Besuch.
 
Event: Walk around Tattendorf
Termin: Samstag, 13. Oktober 2018, von 14 bis 21 Uhr
Location: 13 Winzer in 2523 Tattendorf
Start: Raiffeisenplatz in Tattendorf
 
Eintritt: € 44 pP inklusive 13 gängiges Menü (13 kleine Speisen mit Weinbegleitung
Info: www.tattendorf.at
Tags: #walkaroundtattendorf #burgundermacher #thermenregion #tattendorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
13.10.2018 | Burgundermacher | Verkaufsstart „Der Junge“ 2018 | KNS
 
Der Jungwein der Burgundermacher aus dem Steinfeld
Seit 15 Jahren gibt es die Winzerformation „Die Burgundermacher“ in der niederösterreichischen Thermenregion. Fast genauso lange keltern die 8 Winzer aus dem Steinfeld bei Tattendorf gemeinsam den ersten roten Jungwein des Jahres. Burgundisch und fein fruchtig präsentiert sich „Der Junge 2018“. Die Cuvée aus roten Burgundersorten wird traditionell zum Martinigansl genossen. Dieses Jahr kommt der Junge aufgrund der frühen Weinlese bereits ab 13. Oktober in den Verkauf. Beim „Walk around Tattendorf“ am 13. Oktober gibt es ihn bei den teilnehmenden Tattendorfer Burgundermachern (Auer, Dopler, Heggenberger, Landauer-Gisperg, Reinisch, Schneider) zu verkosten und um € 5,80 ab Hof zu erwerben. Passt wunderbar zu roter Linsensuppe, gebratenem Kürbis sowie zur herbstlichen Jause mit feiner Wildschweinsalami und Hirschschinken. „Der Junge“ ist eine Cuvée aus Pinot Noir, St. Laurent und Blauem Portugieser und gilt als erster Indikator des neuen Jahrgangs in der Thermenregion.
„Aufgrund der frühen und tollen Ernte gibt es unseren Jungwein dieses Jahr schon ab Mitte Oktober“ freut sich Günther Dopler auf dessen Weingut in Tattendorf der Gemeinschaftswein der Winzerformation wie jedes Jahr abgefüllt wurde. „Was für eine tolle Ernte“, schwärmt Burgundermacher Leopold Auer, „der Jahrgang 2018 war zwar etwas zeitig dran, dafür ist das Traubenmaterial von höchster Güte.“ 
„Vor allem für die Sankt Laurent Trauben war der warme Sommer und der ausgewogene Niederschlag ideal“, betont Franz Landauer vom Winzerhof in Tattendorf. Wenn es um Pinot Noir und St. Laurent geht, sind die 8 Burgundermacher Ansprechpartner Nummer 1 in der Thermenregion.
Seit 15 Jahren im Einsatz für Burgunder
Im Jahr 2003 hat sich die Winzervereinigung „Die Burgundermacher“, zu der 8 Winzer aus Tattendorf, Teesdorf und Oberwaltersdorf gehören, formiert. „Begonnen hat alles mit der gemeinsamen Produktion unseres roten, burgundischen Jungweins“, erinnert sich Heinrich Hartl. „Unser großes Ziel war und ist es, die große Weintradition der Thermenregion zu bewahren und gleichzeitig die Stilistik zu entstauben“, zieht Georg Schneider sein Resümée der letzten 15 Jahre. „Wir haben St. Laurent und Pinot Noir in den letzten Jahren einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und die Wertigkeit der beiden Sorten gehoben“, betont Johann Gisperg jun.. „Mit viel Engagement und Herzblut haben wir auch international auf die Thermenregion und ihre Weine aufmerksam gemacht“, so Jakob Heggenberger.
 
Indikator für das Weinjahr in der Thermenregion: Der Junge
„Für uns ist der Junge ein erster Gradmesser, wie der neue Jahrgang unterwegs ist“, erzählt Günter Dopler, in dessen Betrieb der Gemeinschaftswein der Burgundermacher jeden Oktober abgefüllt wird. Das Mengenverhältnis der Weine wird an einem gemeinsamen Abend mit allen 8 Winzern diskutiert und beschlossen. Fix sind die Sorten, die das „Burgundische“ des Jungweins ausmachen: Pinot Noir, St. Laurent und Blauer Portugieser. Die rote Cuvée wird in der Thermenregion traditionell zum Martinigansl getrunken. „Durch die schöne Frucht passt unser Jungwein auch sehr gut zur herbstlichen Kürbisküche oder zu einem feinen Wildragout“, verrät Alfred Reinisch jun., der auch ein passionierter Jäger ist.
Der Junge 2018: Rot. Jung. Fruchtig.
Diesen Herbst schon ab 13. Oktober bei allen 8 Burgundermachern erhältlich! Sowie in der regionalen Gastronomie und im Weinfachhandel. Ab Hof Preis: € 5,80, www.dieburgundermacher.at 

Die Burgundermacher sind 8 innovative Winzer aus dem Steinfeld in der Thermenregion (Tattendorf, Teesdorf, Oberwaltersdorf). Gegründet 2003. Die Burgundermacher garantieren Pinot Noir und St. Laurent von kontrollierter Qualität zu einem attraktiven Preis. Bei den Weißweinen liegt der Fokus auf Rotgipfler, Weißburgunder und Chardonnay. Die Burgundermacher sind: Weingut Auer, Weingut Dopler, Weingut Gisperg, Weingut Hartl, Weinbau Heggenberger, Winzerhof Landauer-Gisperg, Weingut Alfred Reinisch, Weingut Schneider
www.dieburgundermacher.at, www.facebook.com/burgundermacher
 
Event: Verkaufsstart „Der Junge“ 2018
Termin: Samstag, 13. Oktober
Eintritt: Einkauf, Konsumation
Tags: #burgundermacher #thermenregion #tattendorf
Eintrag: 10.10.2018
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 15:30-17-22 Uhr | Wien: Kursalon Hübner | Carnuntum | €

Carnuntum in Wien
Am Dienstag, 16. Oktober findet im Kursalon Hübner die alljährliche Jahrgangspräsentation der Rubin Carnuntum Weingüter statt – und noch nie war Carnuntum so spannend wie jetzt!
 
40 Winzerinnen und Winzer zeigen mit über 200 Weiß- und Rotweinen das neue Carnuntum: Von klassischen Regionsweinen, über Ortsweine von Stixneusiedl, Göttlesbrunn, Höflein oder Prellenkirchen, bis hin zu besonders herkunftstypischen Einzellagenweinen vom Schüttenberg über den Rosenberg bis zum Spitzerberg.
 
Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr wird auch heuer das hochinformative Tasting von Wine Affairs organisiert.
 
Event: CARNUNTUM in Wien
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 15.30-17 Uhr Fachverkostung, 17-22 Uhr Publikumsverkostung
Location: Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien
 
Eintritt: €
Tags: #carnuntuminwien #regionsweine #orstweine #lagenweine #wineaffairs #kursalonwien #wien
Eintrag: 02.10.18
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 18-19 Uhr | Wien: Helvetia Versicherung | WINE in the CITY: VIP Auftakt | EIN
 
Wine in the City 2018 VIP Auftakt
Anstoßen auf einen genussvollen Abend: Auftakt für WINE in the CITY bei Helvetia Versicherung
Bevor sich die Wiener Innenstadt zum eleganten Genusspfad verwandelt, wird am Dienstag, dem 16. Oktober 2018, um 18.00 Uhr, beim VIP-Empfang angestoßen.
 
Wien (LCG) – Bereits zum neunten Mal verwandelt Initiator Thomas Strachota (live relations) die Wiener Innenstadt bei WINE in the CITY in eine elegante Weinstraße, die zum Flanieren und Verkosten einlädt. Rund 50 renommierte Winzer werden am Dienstagabend in rund 20 ausgewählten Locations erlesene Tropfen servieren. Bevor das abendlich Genuss-Networking-Event startet, stimmen sich bekannte Weinliebhaber und Partner bei Helvetia Versicherung am Hohen Markt auf den Abend ein und erheben die Gläser auf ein gelungenes Event. Unter der historischen Ankeruhr am Hauptsitz der Versicherung machen Weine von Mayer am Pfarrplatz, Jurtschitsch oder Polz Lust auf mehr.
„WINE in the CITY bringt heimische Top-Winzer, Weinliebhaber und Genießer in einem ganz speziellen Ambiente zusammen. Wir freuen uns, Helvetia in diesem Rahmen einem größeren Publikum präsentieren zu können und zusätzlich die einheimische Weinproduktion und die Freude am Genuss österreichischer Qualitätsweine zu fördern“, sagt Werner Panhauser, Helvetia-Österreich-Vorstand für Vertrieb und Marketing.
 
Auf Einladung von Initiator Thomas Strachota (live relations) haben sich zum vinophilen Auftakt bei Helvetia Österreich unter anderem angekündigt: Stefan Brezovich (ÖRAG), Andrea Buday (Societyexpertin), Roland Bürger (ROMA Friseurbedarf), Peter Dobcak (Wirtschaftkammer Wien), Andrea Felder (Freschengold), Harald Fleischer (ÖAMTC), Axel Ganster (Sozialministerium), Katharina Habel (Vulcanothek), Dagmar Habeler (Waldquelle), Dieter Heine (Vavrovsky Heine Marth Rechtsanwälte), Alexander Kiss (ÖWD), Simone Kraft (Wiener Wiesn), Wolfgang Layr (Volksbank), Ralph-Wolfgang Lothert (JTI Austria), Patrick Marchl (Rick Gin), Ulrike Marinoff (Stadt Wien), Leo Nagy (Nagy Hüte), Thomas Podsednik (Weingut Cobenzl), Markus Pohanka (Austro Control), Verena Radlgruber-Forstinger (Radisson Blu Style Hotel), Felix Regehr (L’Or), Herbert Rieser (café+co), Charlotte Sacher (Winkelbauer), Maria Scheider (Windsor) oder Peter Steinhardt (Burgenland Tourismus).
 
Alle Winzer und Locations sowie weitere Highlights der Veranstaltungen sind online auf http://www.wineinthecity.at zusammengefasst.
 
Event: Wine in the City 2018 VIP Auftakt
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 18-19 Uhr
Location: Helvetia Versicherung, 1010 Wien, Hoher Markt 10-11
Lageplan: https://goo.gl/maps/Pq6fQxhmbUx
 
Eintritt: ANM
Info: http://www.wineinthecity.at
Tags: #wineinthecity #vipauftakt #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
16.10.2018 | 19-22 Uhr | Wien: 20 Locations | WINE in the CITY | ab €29

WINE in the CITY 2018
Flanieren mit Weinbegleitung: WINE in the CITY bringt Genussmenschen in der Wiener Innenstadt zusammen
Wiener Innenstadt wird am 16. Oktober 2018 zur Genussmeile mit Weinverkostungen in 20 Locations. Ausklang in drei eleganten Locations. Tickets sind noch erhältlich.
 
Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank
 
Wien (LCG) – Es wurde früh gelesen und 2018 verspricht ein hervorragender Jahrgang zu werden. Bevor die neuen Jungweine die Herzen der Weinliebhaber höherschlagen lassen, verwandelt das Genuss-Event WINE in the CITY die Wiener Innenstadt in eine noble Weinstraße. Rund 50 Top-Winzer werden in über 20 Locations erlesene Tropfen ausschenken und Lust auf vinophile Entdeckungen im eleganten Ambiente machen.
 
Burgenland trifft auf Faszination Japan
Das Burgenland präsentiert sich beispielsweise mit zehn Winzern im Bank Austria Kunstforum Wien, das erst kürzlich die Blockbuster-Ausstellung „Faszination Japan: Monet. Van Gogh. Klimt.“ eröffnet hat.
„Im Herbst zeigt sich das Burgenland von seiner kulinarischen Seite. WINE in the CITY bietet den perfekten Rahmen, uns in der Bundeshauptstadt zu präsentieren. Mit Top-Weinen in Rot, Weiß und Süß wollen wir einen Vorgeschmack auf die vielen weinkulinarischen Veranstaltungen, die in den kommenden Wochen im Burgenland stattfinden, geben", kündigt Burgenland-Tourismus-Geschäftsführer Hannes Anton an.
 
Einzigartige Einblicke in die Ankeruhr
Neben erlesenem Design, kulturellen Highlights und ausgesuchten Weinen lockt WINE in the CITY auch mit speziellen Einblicken. Hauptpartner Helvetia Versicherungen lädt zu einem Blick hinter die Kulissen der Ankeruhr, die sich am Hauptsitz der Versicherung am Hohen Markt befindet. Wiens berühmteste Kunstuhr wurde vor über 100 Jahren errichtet, um die Vergänglichkeit der Zeit zu symbolisieren. Ab 19.00 Uhr können sich interessierte Besucher für die exklusiven Führungen im Foyer anmelden und Weine von Mayer am Pfarrplatz, Jurtschitsch oder Polz verkosten.
 
„WINE in the CITY bringt heimische Top-Winzer, Weinliebhaber und Genießer in einem ganz speziellen Ambiente zusammen. Wir freuen uns, Helvetia in diesem Rahmen einem größeren Publikum präsentieren zu können und zusätzlich die einheimische Weinproduktion und die Freude am Genuss österreichischer Qualitätsweine zu fördern“, sagt Werner Panhauser, Helvetia-Österreich-Vorstand für Vertrieb und Marketing.
 
Schokolade und Design treffen österreichische Weine
Im COR-Interlübke-Studio erwartet die Gäste in der Tuchlauben neben exklusiven Sitz-, Wohn- und Schlafraummöbeln eine Auswahl erlesener Weine vom Weingut Cobenzl Wien sowie vom Kamptaler Weingut Gerhard Deim. Auf eine süße Überraschung können sich WINE-in-the-CITY-Gäste in der Lindt-Chocolade-Boutique gegenüber der Wiener Staatsoper freuen: Als Begleitung zu den edlen Tropfen vom Weingut Juris wartet der Lindt-Maitre-Chocolatier mit einer exklusiven Schokoladeverkostung auf und gewährt spannende Einblicke hinter die Kulissen der Schokoladeherstellung.
 
Erstmals ist bei WINE in the CITY auch die italienische Aperitivo-Bar Civediamo von Stella Biehal dabei. Sie hat erst im April 2018 eröffnet und spezialisiert sich auf die seltene Pignoletto-Traube aus dem Colli Bolognesi. Beim abendlichen Genuss-Networking serviert sie handgelesene Weine der „Helden der Weinberge“ aus Gumpoldskirchen und Mörbisch.
 
Wer zwischendurch Lust auf italienischen Kaffee bekommt, kann sich auf Spezialitäten aus dem Hause L’Or freuen. Sie werden vor dem Radisson Blu Style Hotel in der Herrengasse kostenlos aus der stylischen Piaggio-Ape ausgeschenkt und sorgen für ausreichend Energie bei der Nachtwanderung am Genusspfad durch die Wiener City.
 
Szihn-Brot wird auch in diesem Jahr wieder mit seinen Handwerksbrot-Spezialitäten die perfekte Begleitung zu den Weinen servieren. Für die nötige Würze sorgt der Vorarlberger Alpkäse Freschengold von der Alpe Saluver und als kleine Knabberei zwischendurch stehen an sämtlichen Locations Soletti bereit. Für den nötigen Vitamin-Kick zwischendurch sorgen Gemüse-Chips von Terra und das mehrfach ausgezeichnete Olivenöl von GAEA. Zu den Getränkepartnern des neunten WINE in the CITY-Events zählen der österreichische Mineralwasserhersteller Waldquelle sowie die ebenfalls aus Österreich stammende Kultlimonade Traubisoda. Für eine sichere Heimfahrt sorgt Taxi 40100.
 
Drei Locations laden zum Ausklang
Wenn die 20 teilnehmenden Locations ihre Pforten schließen, ist mit WINE in the CITY noch lange nicht Schluss. Für einen entspannten Ausklang des abendlichen Genuss-Shopping-Events ist an drei eleganten Locations gesorgt: Im Restaurant „Das Zwölf“ im Radisson Blu Style Hotel werden, von 21.30 bis 23.00 Uhr, Rick Gin und Stin Gin bei live-Sounds von DJ Two Four und Sängerin Nastia Isabella verkostet, solange der Vorrat reicht.
In der 26°-East-Bar im Palais Hansen Kempinski wartet, von 21.30 bis 23.00 Uhr, eine Verkostung des dreifach destillierten Kartoff Hazelnut Vodka auf die Gäste. Als kleine Aufmerksamkeit wird der Kartoff-Cocktail „Expedition“ für WINE-in-the-CITY-Besucher zu einem Sonderpreis angeboten.
Wer lieber bei Wein bleibt, ist bei WEIN & CO am Stephansplatz richtig: Dort erwartet alle WINE-in-the-CITY-Besucher, von 22.00 bis 23.00 Uhr, gegen Abgabe des Besucherbandes je ein kostenloses Glas aus der diesjährigen Life-Ball-Wine-Edition, solange der Vorrat reicht.
 
Alle Winzer und Locations sowie weitere Highlights der Veranstaltungen sind online auf http://www.wineinthecity.at zusammengefasst.
 
Event: Wine in the City 2018
Termin: Dienstag, 16. Oktober 2018, 19-22 Uhr
Location: Wiener Innenstadt: 20 Locations
 
Eintritt: ab €29
Tickets: zum Einzelpreis von 29 Euro beziehungsweise für Gruppen von fünf Personen zum Preis von 119 Euro online auf https://www.eventbrite.de/e/wine-in-the-city-2018-tickets-49647679546 erhältlich. Sie berechtigen zum Besuch aller Locations und inkludieren die Verkostungen.
Info: http://www.wineinthecity.at
Tags: #wineinthecity #wienerinnenstadt #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
18.10.2018 | 14-20 Uhr | Wien: Haas&Haas PortaDextra | Traisentaler Riedenweine | €10

Traisentaler Riedenweine im Fokus
Am 18. Oktober 2018 rücken die Traisentaler Winzer erstmals gemeinsam ihre Riedenweine ins Rampenlicht. Hierfür haben sie das wundervolle Ambiente der Haas&Haas Wein&Fein.kost im ersten Wiener Gemeindebezirk auserkoren. In den eindrucksvollen Gewölben der Vinothek geben die Winzer von 14 – 15:30 Uhr einen näheren Einblick in die Geologie und den Charakter des Traisentaler Weins. Währenddessen und anschließend bis 20 Uhr stehen die Traisentaler Riedenweine zur Verkostung bereit.
 
Event: TRAISENTAL – Weine mit Rückgrat & Finesse 
Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14-20 Uhr 
Location: Haas&Haas Wein&Feinkost, in der Porta Dextra, Ertlgasse 4, 1010 Wien 
Anmeldung: porta.dextra@haas-haas.at oder T: +43 1 533 35 34
 
Eintritt: € 10pP, inkl Wein, Öfferl-Brot & Wasser
Tags: #verkostung #degustation #riedenweine #traisental #haasundhaasportadetra #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
18.10.2018 | 19 Uhr | Wien: Vinothek DerWein | Chianti: Domini Castellare di Castellina | €29

Weine aus dem Herzen des Chianti Gebietes
Domini Castellare di Castellina: vier Weingüter unter einem Dach, Gambero Rosso Stern für zehn in der Vergangenheit erhaltene höchstbewertungen "Drei-Gläser".
Castellina, die Heimat des Weinguts, liegt im Herzen des Anbaugebietes Chianti Classico. Dort hergestellte Weine zeugen von bester Qualität, einer Mischung aus Tradition und Innovation. Unter diesem Motto bringt auch das Weingut Domini Castellare di Castellina Jahr für Jahr edle Tropfen hervor, die das Herz jedes Gourmets höherschlagen lassen.
Eines Abends trafen sich Paolo Panerai von Castellare und Baron Eric de Rothschild im famosen Ristorante Gambero Rosso, und die Idee eines gemeinsamen Weinguts entstand: Rocca di Frassinello.
Yves Michel Müller freut sich, Sie auf dieses besondere MEET THE WINEMAKER-Tasting in meiner Vinothek DER WEIN aufmerksam machen zu dürfen!
 
Event: weine aus dem Herzen des chianti Gebietes
Termin: 18. Oktober 2018, 19 Uhr
Location: Vinothek DER WEIN, 1010 Wien, Riemergasse
 
Eintritt: € 29 pP
Tags: #weineausdemchiantigebiet #chianti #vinothekderwein #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
22.10.2018 | 14:30-16-21 Uhr | Wien: Nationalbibliothek | Tag des österreichischen Sekts 2018 | €25/19

Österreichische Sektgala mit Premiere Sekt g.U. Große Reserve
Das Warten hat ein Ende: Nach 36 Monaten der Reife ist „die Pyramide komplett" und auf der Sekt-Gala 2018 werden die österreichischen Sektspezialitäten der höchsten Stufe „Große Reserve" präsentiert. Damit ist erstmals österreichischer Sekt in allen drei Stufen der Qualitätspyramide zu verkosten.
Vielfältig und facettenreich kündigt sich zusätzlich das Angebot auf dem Verkostungsparcours an, wo auch kleinere Sekthersteller mit nur einem einzelnen Produkt vertreten sind.
Der 22. Oktober ist der offizielle Tag des österreichischen Sekts. Diesen begehen die Hersteller bereits am Wochenende davor mit individuellen Programmen in ihren Kellern und Betrieben.
 
Event: Österreichische Sektgala mit Premiere Sekt g.U. Große Reserve
Termin: Montag, 22. Oktober 2018, 14:30 bis 16:00 Uhr Presse & Fachbesucher, 16:00 bis 21:00 Uhr interessierte Öffentlichkeit
Location: Österreichische Nationalbibliothek, Camineum und Sala Terrena, Eingang Josefsplatz, 1010 Wien
 
Eintritt: Tageskassa €25pP, VVK: €19 pP
Info: https://www.oesterreichsekt.at.html
Tags: #tagdesoesterreichischensekts #oesterreichischersekt #sektausoesterreich #nationalbibliothek #wien
Antrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
22.10.2018 | 17-22 Uhr | Wien: Hotel Hilton Stadtpark | Thermenregion Top100 | €17/20

Die besten 100 Rotgipfler, Zierfandler, Burgunder der Thermenregion
Die besten 100 Rotgipfler, Zierfandler und Burgunder aus der Thermenregion präsentiert Jakob Lackner bei seiner Eventreihe „wine affairs“ am 22. Oktober in Wien. „Die TOP-100-Weine werden jedes Jahr bei einer Weinkost von einer Fachjury ermittelt. Neben den autochthonen Sortenspezialitäten Rotgipfler und Zierfandler stehen die Burgundersorten in Rot und in Weiß im Fokus“, betont Heinrich Hartl in seiner Funktion als Obmann des Weinforums Thermenregion. Das Besondere der herbstlichen Thermenregion-Verkostung ist übrigens die Präsentation der Weine nach Sorten, die von 17 bis 22 Uhr im Hotel Hilton Stadtpark probiert und besprochen werden können. Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.wine-affairs.at
 
Einzigartig: Präsentation nach Sorten
„Das Besondere der herbstlichen Thermenregion-Verkostung ist die Präsentation der Weine nach Sorten. Das ermöglicht es den Besuchern, zum Beispiel mehrere Rotgipfler oder Zierfandler von unterschiedlichen Winzern direkt nacheinander zu probieren. So schmeckt man die feinen Nuancen und lernt gleichzeitig die Sortentypizität besser kennen“, weist Johann Sperber vom IK Thermenregion auf die Verkostungsreihenfolge nach Sorten (und nicht nach Weingütern) hin.
 
Das Herz der Winzer schlägt für: Rotgipfler, Zierfandler, Pinot Noir und St. Laurent
Im Mittelpunkt der Verkostung am 22. Oktober stehen die autochthonen Sorten, Rotgipfler und Zierfandler. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die roten und weißen Burgunder (Pinot Noir, St. Laurent, Chardonnay, Weißburgunder, Pinot Gris). „Weine mit unverwechselbarer Stilistik, die wir gerne einem breiteren weininteressierten Publikum zugänglich machen möchten“ betont Heinrich Hartl, Obmann Weinforum Thermenregion. Die im letzten Jahr neu eingeführte Kategorie „leicht, fruchtig, trocken“ bringt spannende Neuentdeckungen für Fans der klassisch ausgebauten Sortenvertreter mit weniger Alkohol. Bewertet und ausgewählt wurden die 100 besten Weine von einer Fachjury nach dem 20-Punkte-Schema.
Bereits zum dritten Mal werden die TOP-100-Weine der Thermenregion in Kooperation mit den Weinevent-Spezialisten von wine affairs präsentiert. „Die vielen positiven Rückmeldungen der Besucher und Winzer bestätigen unsere Entscheidung, auf ein entspannteres Verkostungsformat zu wechseln“, freut sich Martina Babouck, Geschäftsführerin Weinforum Thermenregion. Die Weinverkostung möchte gleicher Maßen Weinkenner sowie interessierte Neueinsteiger ansprechen. Das vinophile Publikum erwartet spannende Weine und eine ungezwungene Atmosphäre. Für Fragen zu den Weinen stehen die anwesenden Winzer gerne zur Verfügung. Dazu gibt’s feine Sounds und Snacks.
 
Event: wine affairs präsentiert: TOP-100-Weine der Thermenregion
Termin: 22. Oktober 2018, 17-22 Uhr
Location: Großer Saal „Park Congress“, Hotel Hilton Stadtpark, Am Stadtpark 1, 1030 Wien

Eintritt: € 20,- (VVK: € 17,-)
Tickets: www.wine-affairs.at
Info:
www.weinland-thermenregion.at
www.facebook.com/weinland.thermenregion
www.wine-affairs.at
www.facebook.com/wineaffairs.tastings
Tags: #thermenregiontop100 #thermenregion #burgundermacher #hotelhilton #ien
Eintrag: 03.10.18
_________________________________________________________________________
26.10.2018 | 16 Uhr | Stift Herzogenburg | Jungweinpräsentation Traisental | €9
 
Der junge Traisentaler ist da!
Zu verkosten: Die ersten Jungweine des Jahrganges 2018 am 26. Oktober im Stift Herzogenburg.
 
Ein ungewöhnliches Jahr erreicht für die Traisentaler Winzer einen Höhepunkt. Vielversprechend sind die Vorzeichen! Einen ersten Eindruck vom Weinjahrgang 2018 kann man sich am Nationalfeiertag im Stift Herzogenburg bei der schon traditionellen Jungweinpräsentation verschaffen. Mit der Ernte waren die Traisentaler Winzer sehr zufrieden. Gesunde Trauben in ausreichender Menge. Aber wie wohl die jungen Weine schmecken? Bis zu sechs Wochen früher geerntet, mit ungewöhnlichen Reifewerten, erwarten uns sehr zugängliche Weine mit fruchtigem Charakter.  Im Augustinussaal im Stift Herzogenburg präsentieren zwölf Traisentaler Winzer ihre guten Tropfen aus den Sorten Grüner Veltliner, Rivaner, Neuburger, Gelber Muskateller, Sauvignon Blanc und Cuvées daraus. Im Eintrittspreis von 9 Euro ist auch ein liebevoll hergerichtetes Heurigenbuffet der Traisentaler Winzer inkludiert. Beim Einlass ab 16 Uhr sorgt das Brassquartett der Stadtkapelle Traismauer für musikalische Umrahmung.
 
Event: Präsentation des jungen Traisentaler
Termin: 26. Oktober 2018, ab 16 Uhr
Location: Stift Herzogenburg
 
Eintritt: #€9 pP
Tags: #traisentalerwein #jungwein #jungweinverkostung #stiftherzogenburg #niederoesterreich
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________
28.10.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Rathaus | AWC VIENNA: Gala Nacht des Weines 2018 | EINL

AWC VIENNA - Gala Nacht des Weines & Präsentation der neuen Whitebook-APP 2018/2019 
Die awc vienna 2018 ist die größte offiziell anerkannte Weinverkostung der Welt. 12.402 Weine von 1.716 Produzenten aus 39 Ländern aller Kontinente stellten sich dem internationalen Vergleich. Die besten Weingüter präsentieren ihre Weine im Rahmen der awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018 im Wiener Rathaus. 
Verkostungsmöglichkeit von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Präsentation der Whitebook Wine App 2018/2019 & Verleihung der awc vienna - trophies: 19 Uhr
 
Event: awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018
Termin: Sonntag, 28. Oktober 2018, 15.00 bis 21.00 Uhr 
Location: Rathaus Wien, Großer Festsaal, Feststiege 1, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien
 
Eintritt: nur mit Einladung nur für geladene Gäste. Eine limitierte Anzahl an kostenlosen Karten für die awc vienna - Gala Nacht des Weines 2018 wird unter allen Interessenten verlost. Wenn Sie Interesse an einer Eintrittskarte für 2 Personen haben, melden Sie sich bitte online an: www.awc-vienna.at/kartenverlosung-2018/
Die Verlosung findet am Sonntag, 14. Oktober 2018 statt. Sie werden von der Verlosung per e-mail verständigt. Über die Kartenverlosung kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Info: www.awc-vienna.at
Tags: #awcvienna #awcwhitebook #michaeledlmoser #rathauswien #wien
Eintrag: 12.10.18
_________________________________________________________________________

September 2018 (37 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE:
 
01.-02.09.2018 | 10-17 Uhr | Illmitz: Kracher | JGP & Fine Wine Event 2018 | €50
01.-16.09.2018 | ganztägig | Kamptal | Kostbares Kamptal: 16 Events | KNS
01-03.09.2018 | 14-20 Uhr | Weinrieder | Riesling Extrem | €29
03.09.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Italienische Botschaft | Italian Tasting Vienna | PRO
03.09.2018 | Langenlois: Fred Loimer | Preview Reserve | PRO
04.09.2018 | 16-21 Uhr | Wien: Palais Ferstel | Die Grossen Weine der Steiermark | €40
06.09.2018 16-21 Uhr | Wien: Genuss im Bus | Verkostung & WG Stopfer | KNS
06.09.2018 | 17-00 Uhr | Wien: Pratersauna | Bring your own bottle Vol.6 | €
06.09.2018 | Thalia Girardisaal | Alles Bio! mit Ploder-Rosenberg | KNS
07.09.2018 | 11-18 Uhr | Grafenegg: Schloss | ÖTW Erste Lagen | €15/20
07.-08.09.2018 | Linz: Tabakfabrik | Craft Beer Fest Linz | €
07.09.2018 | Kirchberg am Wagram: Weritas | Lagenweine | €10
08.09.2018 | 10-19 Uhr | Zellerndorf: WG Prechtl | Leben wie Gott in Frankreich | KNS
08. 09. 2018 | Jedenspeigen | K & K Kellerfest am Kellerberg | €
08.-09.09.2018 | 12-19/18 Uhr | Wien: Kursalon Hübner | 3. Gault Millau Genussfestival | €89/99//160/178
10.09.2018 | Wien: Aula der Wissenschaften |  Mittelburgenland DAC | €
10.09.2018 | 18:30 Uhr | Wien: WUK |  Bio-Wissensmarkt | ANM
16.09.2018 | 11 Uhr | Geführte Weinwanderung in den Nockbergen um Bad Kleinkirchheim
16.09.2018 | 14 Uhr | Tattendorf | Weinlesefest | KNS 
21.-22.09.2018 | Tattendorf: Johanneshof Reinisch | Lagenverkostung | ANM
28.-30.09.2018 | Retz | Weinlesefest | KNS
30.09.2018 | ab 11 Uhr | TAU-Weg-Tieschen | Kellergassenfest | KNS
_________________________________________________________________________
01.-02.09.2018 | 10-17 Uhr | Illmitz: Kracher | JGP & Fine Wine Event 2018 | €50
 
Gerhard Kracher's Jahrgangspräsentation & Fine Wine Event 2018
Wir laden Sie herzlich zu unserer diesjährigen Jahrgangspräsentation und unserem Fine Wine Event ein.
 
In diesem Jahr freut es uns besonders, Ihnen zum 22. Mal die Kracher TBA Kollektion vorstellen zu dürfen. Desweiteren haben wir auch heuer wieder nationale und internationale Weingüter zu uns eingeladen. Zudem gibt es wieder eine große Auswahl von großartigen Gerichten.
Im Zuge unserer traditionellen Jahrgangspräsentation bieten wir Ihnen dieses Jahr folgende Highlights:
 
Gerhard Kracher präsentiert die Kracher Kollektion 2016. Es gibt auch in diesem Jahr wieder die Mögilchkeit an einer gesetzten Verkostung der Kollektion mit Gerhard Kracher persönlich teilzunehmen. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da wir die Anzahl der Personen pro Verkostungsrunde reduziert haben.
 
Kracher Fine Wine zeigt Ihnen einen Querschnitt des internationalen Portfolios und lädt dazu internationale Elitewinzer ein, die Ihnen exklusiv ihre Weine präsentieren: Chateau Ducru Beaucaillou - Bordeaux, Frankreich • Elvio Cogno - Piemont, Italien • Karthäuserhof - Mosel, Deutschland • Montepeloso - Toskana, Italien • Jutta Ambrositsch - Wien, Österreich • Pichler-Krutzler - Wachau, Österreich • Reinhold Krutzler - Österreich • Charles Heidsieck - Champagne, Frankreich • Liliac - Rumänien • Weingut Kracher - Österreich • Weingut Sohm & Kracher - Österreich
 
Sie haben die Möglichkeit mehr als 100 weitere Weine aus dem internationalen Portfolio von www.finewineshop.com  zu verkosten.
 
Es erwartet Sie eine kulinarische Überraschung der Wiener Haubenküche.
Es gibt handgeschlagene Semmeln von Robert Ströck in Kombination mit Beinschinken und Steirerkren. •• Robert Letz kocht für uns ein tolles Hauptgericht. • Hans Reisetbauer wird erstmals mit seinem Gin-Airstream-Truck auf dem Fine Wine Event vertreten sein.
 
Augarten Porzellan präsentiert sich mit ihrem Handwerk im Weingut.
Unsere Kracher & Friends Produkte werden zusammen mit unseren Partnern präsentiert (Schärdinger Affineur, Hink Pasteten, Alois Gölles, Tiroler Edle, Staud's) • Christian Pöhl vom Naschmarkt in Wien kredenzt Käsevariationen aus aller Welt. Das internationele Käsebuffet wird begleitet vom Ströck Feierabend Sortiment.
Stylischer Food-Truck: Burger mit regionalen Produkten werden für Sie frisch zubereitet. • Auch heuer bieten wir wieder Weingartentouren und Fahrten mit der Pferdekutsche an. • Kinderprogramm: Für die Unterhaltung unserer kleinen Gäste ist gesorgt, gemeinsam mit dem Nationalparkkino Illmitz haben wir das beste Kinoprogramm für Ihre Kinder zusammengestellt. • …und viele weitere Überraschungen warten auf Sie!
 
Event: Kracher Jahrgangspräsentation & Fine Wine Event 2018
Termin: 1. – 2. September 2018, 10-17 Uhr
Location: Kracher WeinlaubenhofApetlonerstraße 37, 7142 Illmitz
Eintritt € 50,- p.P.
Bei einem Einkauf ab € 100,- erhalten sie 10% Rabatt, ab € 400,- sind es 20% Rabatt an diesem Tag.
Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung bis zum 15. August 2018.
Veranstalter: Kracher Weinlaubenhof und Fine Wine Shop
Tags: #kracherjahrgangspraesentation #kracherfinewine #gerhardkracher #illmitz #burgenland
Eintrag: 20.08.18
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
Kostbares Kamptal: 1.-16. September 2018
16 mal Genussvolle Entdeckungen
 
#01 Beste Weine, feine Speisen 
in der Weinstube Aichinger, Schönberg
Freitag 31. August, 18:30 Uhr
Eine Auswahl der besten Lagen- und Reserve-Weine des außergewöhnlichen Jahrgangs 2017 wird begleitet von einem 5-gängigen Menü. Erstmals zu verkosten: Grüner Veltliner und Riesling Terra Ganze Beere: Zwei Weine, die nach macération carbonique als ganze
Beeren vergoren wurden. Ganz neu auf dem Markt ist auch der Grüne Veltliner Kalvarienberg privat – Sie werden staunen! Durch den Abend führen Josef und Maximilian Aichinger.
Menüpreis: € 39,-, Weine auf Einladung des Winzers
Anmeldung: Tel. +43 2733/8237
Weinstube Aichinger
Kellergasse
3562 Schönberg am Kamp
 
#02 Bründlmayer reife Weine & Maître Antony Rohmilchkäse 
im Heurigenhof Bründlmayer, Langenlois
Mittwoch bis Sonntag, 1. bis 16. September, ab 18 Uhr
Im 4-gängigen Verkostungs-Menü werden ausbalancierte sowie gut gereifte Bründlmayer-Weine verkostet und zu jedem Wein wird das passende Gericht serviert. Höhepunkt: Maître-Antony-Rohmilchkäse vom Holzbrett, dazu gereifte Weine aus dem Bründlmayer-Raritäten-Keller. Der beliebte Käse-Affineur gilt als einer der besten Käse-Veredler der Welt, er liebt die Kombination mit bis zu 20 Jahre „jungen" Rieslingen vom Heiligenstein.
Preis: Menü € 69,-, 3 Weine € 39,-
Reservierung: Tel. +43 2734/2883 oder office@heurigenhof.at
Heurigenhof Bründlmayer, Walterstraße 14, 3550 Langenlois
www.heurigenhof.at
 
#03 Hiedler Pop & Pour 
im Weingut Hiedler, Langenlois
Samstag 1. September, 15-19 Uhr
Über den Dächern von Österreichs größter Weinstadt servieren wir regionales Fingerfood und das passende Glas Hiedler-Wein. Ein chilliger Sundowner mit Jazz, Funk & Lounge Musik, begleitet vom schönsten Ausblick über Langenlois. Weiß, Rot, Rosé. Reif oder Jung. Trocken oder Restsüß. Glasweise oder Flaschenweise. Für jeden wird etwas dabei sein! Fleischiges und Gemüsiges kommen von Kurt N. Kickinger.
ACHTUNG: Nur bei Schönwetter! Kosten richten sich nach Konsumation. Keine Anmeldung
erforderlich.
Weingut Hiedler, Am Rosenhügel 13, 3550 Langenlois
www.hiedler.at
 
#04 Große Hämmer – Alte Schmiede Weinkulinarium 
in der Vinothek Alte Schmiede, Schönberg
Samstag 1. September, 19 Uhr
Zwölf gereifte Weine von verschiedenen Schönberger Weingütern verkosten und bewerten, dazu genussvoll ein 4-gängiges Spätsommer-Menü von der Weinstube Aichinger genießen. Weinzampano Dr. Bernulf Bruckner führt durch den Abend, die Gäste und eine Fachjury küren die Siegerweine.
Menü: Variation vom Kürbis * Gebratenes Saiblingsfilet mit Rieslingrisotto *
Kalbsrücken auf Bergkäsepolenta mit Schmelztomaten * “Zwetschke trifft Mohn“
Preis für Menü mit Weinbegleitung: € 52,-
Reservierung: Tel. +43 2733/764 76 oder info@alteschmiede-schoenberg.gv.at
Vinothek Alte Schmiede, Hauptstraße 36, 3562 Schönberg
www.alteschmiede.schoenberg.gv.at
 
#05 Raritäten-Heuriger 
im Hof von Schloss Schiltern
Samstag und Sonntag, 1. und 2. September, 15–22 Uhr
Zum gemütlichen Sommerausklang lädt die ARCHE NOAH Gartenküche im Hof vom Schloss Schiltern zum Verweilen und Staunen. Kredenzt werden Symphonien von Fruchtgemüse-Raritäten, traditionell hergestellte Heurigenspezialitäten und faszinierende Eigenkreationen. Natürlich abgerundet durch die Begleitung von geschmackvollen, edlen Weinen regionaler Produzenten. Der Idee der Nachhaltigkeit und der Raritätenkulinarik verschrieben, bietet der Verein ARCHE NOAH themenspezifische Gartenführungen durch den ARCHE NOAH Schaugarten und die Gartenküche mit Chef-Symphoniker Benjamin Schwaighofer feinste Raritäten-Kulinarik an.
Preise nach Konsumation, keine Anmeldung erforderlich
Schloss Schiltern, Obere Straße 45, 3553 Schiltern
optional: Erhaltungsbeitrag für den ARCHE NOAH Schaugarten Samstag, Sonntag &
Feiertag, inkl. Gartenführung: € 9,- Erwachsene, € 6,- ermäßigt, €3,50 Jugendliche
 
#06 Sonntags-Brunch im Vielfaltsgarten 
in der ARCHE NOAH, Schiltern
Sonntag 2. September, 10-15 Uhr
Lang Frühstücken für die ganze Familie, jeden 1. Sonntag im Monat. Je nach Saison erhalten Sie ein mehrgängiges Gartenküchenbuffet mit Spezialitäten aus dem Vielfaltsgarten: Carpaccio vom „blauen Kohlrabi“ mit Senfkresse, Schildampfer und Traubenkernöl, Salat von „Black Cherry“ Cocktailparadeisern oder mild marinierter Erdbeerspinat. Der schmeckt auch Kindern! Dazu zum Beispiel Blaues Erdäpfelbrot, Waldstaudenkorn-Vollkornbrot oder Tigerella-Ciabatta. Und wem das zu bunt ist, der erhält natürlich auch klassische Marillenmarmelade und frisch gekochte Bio-Frühstückseier. Ab 12 Uhr gibt es warme Hauptspeisen, anschließend Kaffee und Kuchen. Um 11, 15 und 16.30 Uhr finden Schaugartenführungen statt.
Preis inkl. Garteneintritt: € 39,- (Kinder 2-6 Jahre: € 11,-, 6-14 Jahre: € 17,50)
Anmeldung bei Benjamin Schwaighofer, Tel. +43 676/841 666 888 oder
freundvonsalzig@gmail.com
ARCHE NOAH Schaugarten, Obere Straße 40, 3553 Schiltern
www.arche-noah.at
 
#07 Erste Lagen-Verkostung der Traditionsweingüter 
im Schloss Grafenegg
Freitag 7. September, 11-18 Uhr
Die 36 Winzer der Österreichischen Traditionsweingüter legen großen Wert auf handwerklich gefertigte Weine, die ihre Herkunft widerspiegeln. Was für eine Freude ist es, jeweils Anfang September den neuen Jahrgang ihrer Weine aus 60 ERSTEN LAGEN in den Weinbaugebieten Kamptal, Kremstal, Traisental und Wagram zu verkosten. Ebenso exquisit wie über 140 Weine mit dem Kennzeichen „1ÖTW“ am Etikett ist der Rahmen der Präsentation: das prachtvolle Ambiente von Schloss Grafenegg. Der Eintritt ist mit Konzertkarte von diesem Tag frei (Konzert des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich ab 19 Uhr, Restkarten unter www.grafenegg.com). Ohne Konzertkarte beträgt der Eintritt € 20,- (vor Ort zu beziehen, kein Vorverkauf).
Schloss Grafenegg, 3485 Grafenegg
Tel. +43 2742 908070
www.grafenegg.com
www.traditionsweingueter.at
 
#08 Best of Masthirsch! 
im Weingut Hirsch, Kammern
Samstag 8. September, 12 Uhr
Das MAST in der Wiener Porzellangasse zählt zweifelsohne zu den wichtigsten Weinadressen der Stadt. Es spielt in einer eigenen Liga und hat der Wiener Wein- und Genuss-Community ein neues zu Hause verschafft. Das Triumvirat, bestehend aus dem 2 Hauben-Koch Martin Schmid und den beiden mehrfach ausgezeichneten Sommeliers Steve Breitzke und Matthias Pitra, reisen für einen Tag nach Kammern, um mit uns gemeinsam ein Mittagessen zu gestalten. Puristische, echt gute Küche, kombiniert mit unseren Weinen aus den unterschiedlichsten Jahrgängen aus Großformaten. Das wird ein Fest, wir können es kaum erwarten!
Preis: € 109,-
Anmeldung Tel. +43 2735 2460 oder info@weingut-hirsch.at
Weingut Hirsch, Hauptstraße 76, 3493 Kammern
www.weingut-hirsch.at
 
#09 Zwischen den Reben – Genuss erleben ! 
in der Riede Steinhaus, Langenlois
Samstag, 8. September, 18 Uhr
Nach einem kurzen Spaziergang in die Riede Steinhaus kocht Haubenkoch Alexander Lintner vom Gasthaus Walzer in Gneixendorf für Sie direkt im Weingarten. Es erwartet Sie ein herbstliches Degustationsmenü mit regionalen Schmankerln, begleitet von ausgewählten Weinen aus dem Weingut Kroneder in Langenlois.
Preis: € 89,-
Anmeldung: +43 664 402 42 93 oder weinbau@kroneder.at, begrenzte Teilnehmerzahl.
Treffpunkt: 16 Uhr im Weingut Kroneder, Gföhler Str. 28, Langenlois. Bei Schlechtwetter
findet die Veranstaltung in den Kellerräumlichkeiten der Fam. Kroneder,
Gartenzeile 14, in Langenlois, statt.
 
#10 Wildes Vergnügen 
im Weingut Topf, Straß im Straßertale
Samstag 8. September, 19 Uhr
Das fünfte Mal jährt sich unser Wildes Vergnügen, wo wir unsere Freunde mit Köstlichkeiten aus der heimischen Jagd verwöhnen. Gastkoch Christian Göttfried aus Linz wird Wild aus dem Revier von Hans Topf zu einem sinnlichen 5 Gänge-Menü veredeln. Dazu präsentieren Hans und seine Söhne Hans-Peter & Maximilian pro Gang drei Weine aus den letzten Jahrzehnten. 
Preis: € 115,-
Weingut Topf, Jagdstube in der Placher Kellergasse 420, 3491 Straß
Reservierung: Tel. +43 2735 2491 oder office@weingut-topf.at
www.weingut-topf.at
 
#11 Harald Irka, jüngster 3 Hauben-Koch der Welt 
zu Gast bei Fred Loimer
Sonntag 9. September
11:30 Uhr Sektempfang
12:00 Uhr Menü mit jungen und gereiften Weinen
Wenn ein Steirer auf Reisen geht, dann muss er dafür schon einen guten Grund haben. Schöner als dort ist es ja kaum irgendwo. Fred und Birgit Loimer ist es gelungen, den Spitzenkoch der Saziani Stub´n für ein Gastspiel nach Langenlois zu locken. Der 26 Jahre junge Harald Irka wird seit Jahren als kulinarisches Ausnahmetalent in Österreich gehandelt. Schon seit sieben Jahren führt der oberösterreichische Chefkoch die Küche der Saziani Stub’n im südsteirischen Straden und hält als jüngster 3 Hauben-Koch der Welt seine Gäste in Atem.
Menüpreis inkl. Weinbegleitung und Sektempfang € 149,-
Anmeldung Tel. +43 2734 2239 oder weingut@loimer.at
Weingut Fred Loimer, Haindorfer Vögerlweg 23, 3550 Langenlois
www.loimer.at
www.neumeister.cc
 
#12 Wine.Food.Workshop 
in der LOISIUM WeinWelt & Vinothek, Langenlois
Sonntag 9. September, 15 Uhr
Mal ehrlich – eine Mahlzeit ohne Wein? Schwer vorstellbar. Und noch besser schmeckt’s, wenn das eine das andere ergänzt. In diesem Fall hat man sich in der WeinWelt vorgenommen, ein paar ausgefallene Kombinationen auszuprobieren. Das wird ein Workshop vom Feinsten mit Sensorik Übungen und geschmacklichen Stärken an Wine & Food.
Preis interaktiver Workshop, ca. 3h, € 29,-
mind. 6, max. 20 TeilnehmerInnen
Reservierungen: weinerlebniswelt@loisium.com,
Tel. 02734/322 40-0, www.loisium.com/weinwelt-langenlois
LOISIUM WeinWelt & Vinothek,
Loisium Allee 1, 3550 Langenlois
 
#13 Lagenwein.Verkostung 
in der LOISIUM WeinWelt & Vinothek, Langenlois
Freitag, 14. September, um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr
Abtauchen in die Welt des Weins. Und das voll und ganz. Das Erlebnis startet mit einer Tour durch das Kellerlabyrinth. Inkludiert sind jede Menge Wissen und gute Stories über die „Reise vom Wein“. Danach bitten die LOISIUM Sommeliers zum Verkostungstisch, wo sie gemeinsam mit Ihnen fünf Lagenweine aus dem Kamptal verkosten. Discover your winestory!
Preis: Tour mit Audioguide & kommentierte Verkostung € 18,50
LOISIUM WeinWelt & Vinothek
Loisium Allee 1, 3550 Langenlois
 
#14 Culinary Masterpieces by Christina Bowerman
Restaurant Vineyard & Salon
LOISIUM Hotel
Sonntag, 2. September, ab 17:30 Uhr
Die Italienerin reist mit ihrem Team der "Glass Hostaria" aus Rom an und bietet den Gästen eine Kostprobe ihrer mit einem Michelin-Stern prämierten Küche. Die zum erlesenen Kreis der Great Italian Chefs zählende Star-Köchin lässt in ihre traditionelle italienische Küche innovative Elemente einfließen. 2014 veröffentlichte sie ihr erstes Kochbuch, zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen wie zwei Gabeln im Gambero Rosso 2008, die Wahl zum Female Chef Ambassador bei der Expo Milano 2015 oder Best Chef of the Year 2018 beim 18. Festival of Italian Cuisine sprechen für die neugierige und offene Italienerin.
Preis: 6 Gänge € 89,-/Person exkl. Getränke
Reservierung: hotel.langenlois@loisium.com, Tel. +43 2734/771 00
LOISIUM Resort Langenlois, Vineyard Restaurant
Loisium Allee 2, 3550 Langenlois
www.loisium.com/events
 
#15 Winzerdinner mit Weingut Hiedler
Restaurant Vineyard & Salon
LOISIUM Hotel
Freitag, 7. September, ab 18:30 Uhr
Auf los geht’s los. Sie sind mit von der Partie wenn es wieder heißt „Meet the One and Onlys“. Bei einem gemütlichen Dinner plaudert der Winzer aus dem Nähkästchen. Und mal ganz ehrlich, was gibt es denn Schöneres als Wein-Fachsimpeln mit den Experten? So sieht’s aus: 18:00 bis 18:45 Uhr – Winzer Talk // 18:45 Uhr – das große Schnabulieren startet // nonstop – having a good time.
Preis: 4 Gänge € 59,-, 6 Gänge € 79,- inkl. Weinbegleitung vom Winzer
Reservierung: hotel.langenlois@loisium.com, Tel. +43 2734/771 00
LOISIUM Resort Langenlois, Vineyard Restaurant
Loisium Allee 2, 3550 Langenlois
www.loisium.com/events
 
#16 Vineyard Walk´n Taste
LOISIUM Hotel & Weinwelt, Steininger´s Weingarten
Samstag, 15. September, ab 10 Uhr
Wenn LOISIUM mit den Steiningers gemeinsame Sache macht, kann es sich nur um eine kulinarische Reise vom Feinsten handeln. Von der WeinWelt in den Weinkeller über den Weingarten zum Tisch… Das wird garantiert ein besonderes Erlebnis. Und das ist der genießerische Plan: Bis 15 Uhr: Rundgang in der LOISIUM WeinWelt // 15 bis 17 Uhr: Wein- & Sekt-Verkostung von und mit dem Weingut Steininger mitten im Weingarten // 17 Uhr: Aperitif & Vineyard Kitchen mit creative foodstyle im Hotel, inkl. Wein & Sekt vom Weingut Steininger. On top: Coole DJ Sounds im Weingarten.
Preis: € 99,-
Reservierung: hotel.langenlois@loisium.com, Tel. +43 2734/771 00
LOISIUM Resort Langenlois, Vineyard Restaurant
Loisium Allee 2, 3550 Langenlois
www.loisium.com/events
_________________________________________________________________________
08.-09.09.2018 | 12-19/18 Uhr | Wien: Kursalon | 3. Gault Millau Genussfestival | €89/99//160/178
 
Das große Haubenfestival
Am 8. & 9. September steigt im Kursalon Hübner, Wien, die 3. Gault&Millau Genuss-Messe
 
Sie kommen aus Frankreich und Südtirol, aus Slowenien, Rumänien und natürlich aus Österreich. Nicht weniger als 100 Spitzenköche stellen am 8. und 9. September im Kursalon Hübner ihre Kreationen zum Verkosten bereit. 50 Spitzenwinzer schenken aus, darunter das weltberühmte Château Haut Brion aus Bordeaux. Zwei Tage lang wird das ehrwürdige Areal am Rande des Wiener Stadtparks zum Nabel der kulinarischen Welt.
 
Die Showküche ist der größte Magnet auf der Gault&Millau Genuss-Messe. Hier können die begeisterten Hobby-Köche die haubengekrönten Superstars hautnah erleben.
 
Auf Du und Du mit der Kochelite
Das Schönste an der Gault&Millau Genuss-Messe sind die persönlichen Gespräche mit den Spitzenköchen und die unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten, die dort frisch zubereitet werden. Unterstützt werden die heimischen Küchenchefs dabei auch aus dem Ausland, wie etwa von Jean-Luc Rabanel aus dem L’Atelier in Frankreich, Alex Petricean aus dem Restaurant Maize in Rumänien oder David Vračko aus dem MAK in Slowenien.
 
Wieder dabei: Die Showküche
Wie zaubern Rudi Obauer (4 Hauben, Salzburg) oder Andreas Döllerer (3 Hauben, Salzburg) diese unvergleichlichen Aromen in ihre Alpinküche? Und warum liebt Heinz Reitbauer (4 Hauben, Wien) Zitrusfrüchte? In der großen Showküche geben die Haubenstars im Stundentakt Einblicke in ihr Repertoire. Neben Reitbauer, Obauer und Döllerer haben sich dort auch Konstantin Filippou (3 Hauben, Wien), Simon Taxacher (4 Hauben, Tirol) und Benjamin Parth (3 Hauben, Tirol) angekündigt.
NEU: Die Kochschule in Martina Hohenlohes Kochsalon-Zelt
Wer den Meistern am Herd nicht nur ihre Rezepte abschauen, sondern neue handwerkliche Fertigkeiten erlernen will, muss unbedingt in Martinas Kochsalon-Zelt vorbeischauen: Martina Hohenlohe, Herausgeberin des Guide Gault&Millau Österreich und Betreiberin des erfolgreichen Blogs „Mein wunderbarer Kochsalon“, lädt hier heuer erstmals zu einer Kochschule für Anfänger und Fortgeschrittene. Zweimal am Tag werden wechselnde Spitzenköche Techniken aus ihrer Küche zeigen und praktische Tricks verraten. Einer davon wird Hubert Wallner vom See Restaurant Saag (3 Hauben, Kärnten) sein.
 
Der Spitzen-Patissière auf die Finger schauen.
Hunderte Köstlichkeiten stehen zum Probieren bereit. © Philipp Lipiarski
Aus allen Regionen Österreichs kommen die Spitzenköche zur Genuss-Messe nach Wien.
 
Hier eine kleine Auswahl (in alphabetischer Reihenfolge):
– Thomas Dorfer, Landhaus Bacher, Niederösterreich • Andreas Döllerer, Döllerer, Salzburg • Norman Etzold, Edvard, Wien • Konstantin Filippou, Restaurant Konstantin Filippou, Wien • Roland Huber, Le Ciel, Wien • Paul Ivic & Thomas Scheiblhofer, TIAN, Wien • Sascha Kemmerer, Kilian Stuba, Vorarlberg • Stefan Lenz, Tennerhof, Tirol • Toni Mörwald, Die Welt von Mörwald, Niederösterreich • Silvio Nickol, Silvio Nickol Gourmet-Restaurant, Wien • Benjamin Parth, Stüva, Tirol • Philip Rachinger, Mühltalhof, Oberösterreich • Heinz Reitbauer, Steirereck im Stadtpark, Wien • Christian Rescher, Aurelio’s, Vorarlberg • Tom Riederer, T.O.M.R. – Pfarrhof Sankt Andrä, Steriemark • Andreas Senn, SENNS.Restaurant, Salzburg • Max Stiegl, Gut Purbach, Burgenland • Simon Taxacher, Restaurant Simon Taxacher, Tirol • Hubert Wallner, See Restaurant Saag, Kärnten • … und noch viele mehr.
 
Nur die besten Tropfen zur Haubenküche
Während die Köche kontinuierlich wechseln, bieten die Winzer die Konstante der Genuss-Messe: Zwischen den Kochstationen mischen sich österreichische Spitzenwinzer, wie Thomas Podsednik vom Weingut Cobenzl und Gerhard Markowitsch, um die Hauben-Gerichte mit ihren Weinspezialitäten ideal zu begleiten. Der beeindruckende Winzerreigen wird heuer von einem der bekanntesten Weingüter der Welt angeführt: Das Weingut Château Haut-Brion aus Bordeaux/Frankreich bietet zusammen mit insgesamt 50 Winzern seine Weine zum Verkosten an.
Sektproduzenten, wie Fred Loimer oder Harkamp sind mit ihren hochwertigen Schaumweinen ebenfalls bei der Genuss-Messe vertreten.
 
Eine kleine Auswahl der Weingüter, die jeweils sechs Weine vorstellen werden. Auch hier sind die Winzer selbst anwesend!
Bioweingut Diwald, Martin Diwald • Bioweingut Geyerhof, Josef Maier • FJ Gritsch und Atzberg, Franz Josef Gritsch • Schlossweingut Graf Hardegg, Andreas Gruber • Weingut Bründlmayer, Willi Bründlmayer • Weingut Ceel, Markus Fischl • Weingut Feiler-Artinger, Kurt Feiler • Weingut Fuhrgassl-Huber, Thomas Huber • Weingut Georg Frischengruber, Georg Frischengruber • Weingut Gerhard Markowitsch, Gerhard Markowitsch • Weingut und Sektmanufaktur Harkamp, Familie Harkamp • Weingut Jalits, Mathias Jalits •  Weingut Jurtschitsch, Alwin Jurtschitsch • Weingut Markus Altenburger, Markus Altenburger • Weingut Michael Kirchknopf, Michael Kirchknopf • Weingut Schloss Gobelsburg, Michael Moosbrugger
– Weingut Weinrieder, Fritz Rieder • … und viele weitere.
 
Martina und Karl Hohenlohe, die Herausgeber des Guide Gault&Millau, inszenieren zum dritten Mal das kulinarische Festspiel in Wien.
Der Kursalon Hübner am Wiener Stadtpark bietet den Gästen der Messe ein herrliches Ambiente.
 
Authentische Biere und hochqualitative Brände
Die Gäste werden von Brew Age mit Craft Bieren und den CulturBrauern mit Frischgezapftem versorgt, vom herben Pale Ale bis zum tiefgründigen Schwarzbier: Brauerei Schloss Eggenberg (OÖ), die Braucommune in Freistadt (OÖ), die Privatbrauerei Hirt (K), die Mohrenbrauerei (V), die Brauerei Murau (STK), die Bierbrauerei Schrems (NÖ) und die Privatbrauerei Zwettl (NÖ) sowie die Trumer Privatbrauerei (SBG).
Edle Bio-Brände von den Shootingstars der österreichischen Brennereien wie das Weinhaus Schumich, Trachtenmoden Wernbacher, Maan Spirituosen, Destillerie Kohlmann und Reisetbauer Qualitätsbrand runden gemeinsam mit Naber-Kaffee die Genuss-Messe ab und lassen mit vielen weiteren Ausstellern keine Gaumenwünsche offen.

Die Aussteller:
Berger Schinken • BWT – Best Water Technology • Bäckerei Schmidl • Grapos • Handelsagentur Emberger • iSi • Jeunes Restaurateurs • Kenwood • Kurkonditorei Oberlaa • Meiko • Messe Wieselburg • Naber • Rungis Express • Schloss Esterhazy Kultur • 
Ströck • Stölzle Glas • Taste It 
 
Event: 3. Gault&Millau Genuss-Messe
Termin: 8. und 9. September 2018, Samstag: 12-19 Uhr, Sonntag: 12-18 Uhr
Location: Kursalon Hübner, 1010 Wien, Johannesgasse 33
Eintritt:
„All inclusive“-Tickets bereits jetzt erhältlich:
Vorverkauf: Tagesticket 89€, 2-Tages-Pass 160€.
Tageskasse: Tagesticket 99€, 2-Tages-Pass 178€.
Speisen und Getränke solange der Vorrat reicht.
Tickets für die Gault&Millau Genuss-Messe 2018 sind auf Wien-Ticket, im Krone Shop und in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich mit Ö-Ticket-Service sowie auf shop.raiffeisen.at erhältlich.
Info: www.gaultmillau.at
Tags: #gaultmillaugenussmesse #haubenkäche #weinverkosttung #gaultmillau #kursalon #wien
Eintrag: 01.09.2018
_________________________________________________________________________
16.09.2018 | 14 Uhr | Tattendorf | Weinlesefest | KNS 
 
Programm:
Umzug mit dekorierten Traktorwägen
Platzkonzert
Krönung der Winzerkönigin
Eröffnung Weinkauf 7
 
(Weinkauf7“ nennt sich die Weinverkaufsstelle der Firma Bioself am Raiffeisenplatz, die am 16. September offiziell eröffnet wird. Mittels eines modernen Einkaufssystems und Zutritt über Bankomat- oder Kreditkarte ist es möglich, an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Weine der Tattendorfer Winzer zu erwerben. Dieses Verkaufsmodell stellt einen neuen, innovativen Weg zwischen Online-Handel und Ab Hof-Verkauf dar)
 
Event: Weinlesefest Tattendorf
Termin: 16. Septemner 2018, ab 14 Uhr
Location: Tattendorf Hauptstrasse
Eintritt: Konsumation
Tags: #weinlesefest #tattendorf #thermenregion #niederoesterreich
Eintrag: 08.09.2018
_________________________________________________________________________
30.09.2018 | ab 11 Uhr | TAU-Weg-Tieschen | Kellergassenfest
12 Weine • 12 Winzer • eine Vision
Info: www.tauwein.at
Eintrag: 19.04.18
_________________________________________________________________________

August 2018 (48 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE:
 
28.06.-29.08.2018 | Wien: Ottakringer Brauerei | Braukulturwochen: Gastbrauer | KNS
02.08.2018 | 15-20 Uhr | Wien Donauinsel: ViennaMajors | WineTasting | €45/50
02.08.2018 | 16-23 Uhr | Arbesthal: WG Böheim | Sommerheuriger | KNS
02.08.2018 | 17-21 Uhr | Linz: Josef | Sommerweinfest | €25
02.08.2018 | 19-21 Uhr | Wien: Hotel Sans Soucci | Champagne Testing Pol Roger | €55
03.08.2018 | Falkenstein: genusswerkstatt sieben:schläfer | Tafeln beim Weingarten-Labyrinth: WG Jauk & Stadler | €123
03.08.2018 | Mailberg: Weindomizil Hagn | „Tafeln zwischen Tradition und Moderne“ | €115
03.08.2018 | Burghausen: WG Georgiberg | 10 Jahre Fest & Open Air | €
04.08.2018 | 20 Uhr | Poysdorf: WG Neustifter | Sommer.Wein.Party | € 18
04.-05.08.2018 | 11-20 Uhr | Wien: Augarten | 25 Jahre Wein&Co Sommerfest | KNS 
05.08.2018 | 11-16 Uhr | Höbenbach: Familie Dockner | wein.genuss Göttweig: Winzerbrunch | € 
08.08.2018 | 18-20 Uhr | Wien: Wieno | Weinverkostung | KNS
10.08.2018 | Eibesbrunn: GH Goldenes Bründl | Tafeln vor den Toren Wiens: WG Eichberger | €128
10.-12.08.2018 | 12-20 Uhr | Weissenkirchen | 47. Rieslingfest im Teisenhoferhof | €
11.08.2018 | 13-22:30 Uhr | Purbach: Weinhaus Schüller | Sommerfest | €10
11.-12.08.2018 | 13-22:30 Uhr | Karlsdorf: Seymann’s Weinhandwerkerei | Ausgsteckt | KNS
11.08.2018 | 14-19 Uhr | St. Pölten: Vinzenz Pauli | losgelös(s)t Lagenweine | €10
11.08.2018 | 17/19:30-21:30 Uhr | Tattendorf: WG Knötzl | Musical & Wein | €18
11.08.2018 | 19 Uhr | Oberwaltersdorf: Bettfedernfabrik | 15 Jahre die Burgundermacher | €25
11.08.2018 | 20-04 Uhr | Wien: Aux Gazelles | Sommerfest | KNS
14.08.2018 | Unterretzbach: Pollak's Wirtshaus | Tafeln WG Blick ins weite Land: die Unterretzbacher WG | €130
16.-18.08.2018 | 19:30/11-18 Uhr | Neckenmarkt | Rotweintage 2018 | €45
17.08.2018 | Röschitz: Drei Königshof | Tafeln in der Veltlinerhochburg: WG Gruber, Gschweicher, Maurer, Jordan | €129
17.-19.08.2018 | 14-20 Uhr | Traisental: Eichbühel | Weinfest | KNS
17.-20.08.2018 | 14-00 Uhr | Neustift | Kirtag 2018 | KNS
17.-19.08.2018 | 16-21 Uhr | Horitschon: Bioweingut Moritz | Wein&Wurst | €
18.08.2018 | Roseldorf: Wagner’s Wirtshaus | Tafeln bei den Kelten am Sandberg: WG Beyer, Weber & Zöchmann | €120
18.08.2018 | 16-02 Uhr | Deutschland: Stromburg: Schloss | Lafer Hausparty | €245
19.08.2018 | 16-21 Uhr | Mailberg: WG Hagn | Sundown Sounds | €25
22.08.2018 | 18-20 Uhr | Wien: Wieno | Cobenzl & Fuhrgassl-Huber | €
23.08.2018 | 18:30-23 Uhr | Dürnstein: Kellerschlössel | Kulinarium #2 | €115
24.-25.08.2018 | 15-21 Uhr | Sooss | Winzerwandern | KNS
24.08.2018 | Falkenstein: genusswerkstatt sieben:schläfer | Tafeln am Fuße der Burgruine: WG Stadler | €123
24.08.2018 | Schlosshof: GH Goldenes Bründl | Tafeln auf dem kaiserlichen Barockschloss: WG Eichberger & Irmi Stich | €135
24.-28.08.2018 | 17-23 Uhr | Leibnitz | Steirische Weinwoche | KNS
24.08.2018 | 18-23 Uhr | Langau: Freizeithaus | Burger meets Wein Vol. 3 | KNS
25.08.2018 | 18-23 Uhr | Wien: Mast | Trinkreif bittet zu Tisch | €195
25.-26.08.2018 | 10-23 Uhr | Prellenkirchen | KeGaFest: Wein, Kunst und Keller | KNS
25.-26.08.2018  | 11-03 Uhr | Straden: WG Frauwallner | Eruptionsfest | €5
25.08.2018 | ab 12 Uhr | Obegg: WG Trummer | Mochi Vienna X Trummer am Obegg | €10
25.-26.08.2018  | 14-22 Uhr | Wien: Stammersdorf | Weintage | KNS
25.-26.08.2018  | 18-04 Uhr | Poysdorf: VinoVersum | Alles Verschü | KNS
25.-26.08.2018 | ab 18:30/17 Uhr | Haugsdorf | The unknown Face of Blauer Portugieser | €
26.08.2018 | 15-20 Uhr | Maria Tafel: Hotel Schachner | 8. Wein Sommerfest | KNS
28.08.2018 | 13-19 Uhr | Lech: Krone von Lechdorf | Genuss am Arlberg 2018 | €€
30.08.2018 | 14-18 Uhr | Wien: Schloß Schönbrunn | WienWein-JGP & Premiere Wiener ÖTW.1.Lagen | €20
31.08.-02.09.2018 | 18-21 Uhr | Röschitz | Winzerfest | KNS
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
31.08.-02.09.2018 | 18-21 Uhr | Röschitz | Winzerfest | €/KNS
 
Winzerfest Röschitz
Das Winzerfest ist das Weinevent des Spätsommers. 
Erlebe Weinviertler Gastlichkeit an diesem Wochenende
 
FREITAG, 31. August
18.00 Uhr feierliche Eröffnung durch die ÖSTERREICHISCHE WEINKÖNIGIN JULIA I., Ehrengast ist LANDESRAT Dr. Martin EICHTINGER
 
Programm:
- Empfang am Hauptplatz mit der Marktmusik Timelkam
- Festzug in den Alten Steinbruch, anschließend Brauchtumsabend mit Aufstellen der Hiatastange und Darbietungen der Volkstanzgruppe Rosenburg-Mold. Konzert der Marktmusik Timelkam
- Verkostung Röschitzer Weine von den Weingütern Berger, Blaha, Dunkl, Edlinger, Frischauf, Gruber, Gschweicher, Kölbl, L.Krottendorfer, St. Krottendorfer, Poller, Ruttenstock, Schneider, Stift, Weineck, Ziss
- Weinviertler Schmankerl vom Gastronomen Pabst-Power-Kitchen
 
SAMSTAG, 1. September und SONNTAG 2. September
ab 14.00 Uhr öffnen die Röschitzer Winzer ihre gemütlichen Winzerhöfe
 
MITTAGSTISCH: 
Wein & Heurigen Dunkl, Weingut Blaha, Heuriger "Zum Gruber" und W4 Restaurant und Vinothek
 
GENIEßEN - KOSTEN - KAUFEN
 
Termin: 31. August – 2. September 2018, 18-21 Uhr
Location: teilnehmende Winnzer in der Kellergasse Röschitz
 und in ganz Röschitz
 
Eintritt: €, Konsumation
Veranstalter: Interessensgemeinschaft Röschitz
Info: www.roeschitz.at 
Tags: #weinfest #wizerfest #winzerfestroeschitz #roeschitz #weinviertel #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
30.08.2018 | 14-18 Uhr | Wien: Schloß Schönbrunn | 
WienWein-Jahrgangspräsentation & Premiere Wiener ÖTW.Erste Lagen | €20
 
WienWein-Jahrgangspräsentation & Premiere Wiener ÖTW.Erste Lagen 
Als neues Mitglied der ÖTW - Österreichische Traditionsweingüter freuen wir uns ganz besonders darauf, euch im Rahmen der Jahrgangspräsentation erstmals unsere ÖTW.Erste Lage-Weine zu präsentieren. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten die Österreichischen Traditionsweingüter an der Klassizierung ihrer Lagen. Nach jahrelanger Evaluierung wurden nun auch in Wien die ersten zwölf Lagen aufgrund ihres einzigartigen Terroirs als ÖTW.Erste Lage klassifiziert. 
Verkostet und besprecht mit uns diese besonderen Weine!
 
Event: WienWein-Jahrgangspräsentation & Premiere Wiener ÖTW.Erste Lagen
Termin: Donnerstag, 30. August 2018, 14- 18 Uhr

Location: Schloß Schönbrunn Meetings & Events Apothekertrakt, 1130 Wien
 
Eintritt: 20 Euro
Info: www.wiewein.at
Tags: #weinverkostung #jahrgangspraensetation #wienweinjahrgangspraensetation #jgp #ersteoetwlagen #schlosschoenbrunn #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
28.08.2018 | 13-19 Uhr | Lech: Krone von Lechdorf | Genuss am Arlberg 2018 | €€
 
Genuss am Arlberg 2018
Auch diesen Sommer laden wir Sie sehr herzlich zu unseren Wein-Genuss-Gipfel an den Arlberg ein. Wir freuen uns darüber, dass wieder viele Winzer und Winzerinnen persönlich an der Präsentation teilnehmen und uns ihre Weine mit Leidenschaft und Kompetenz vorstellen. Genießen Sie mit uns diese feinen Weine und zum Ausklang unsere edlen Destillate, exzellenten Whisky-, Rum- und Gin-Spezialitäten.
Das Team von Paul & Johannes Pfefferkorn wird uns mit feinen Köstlichkeiten aus ihrer Hauben-Küche überraschen.
 
Unsere Weingüter: Bannert, Bründlmayer, Constantia Glen, Conterno Fantino, Dockner, Gobelsburg, Hagn, Heinrich, Horvath, Igler Joe, Jalits, Keringer, Klein, Krug, Leberl, Le Contesse, Lehner, PMC Münzenrieder, Nigl, Polz, Reeh, Schaller, Taferner, Tenuta di Canneto
Auf die Genussmomente! Sie sind herzlich willkommen!
 
Event: Genuss am Arlberg 2018
Termin: Dienstag, 28. August 2018, 13-19 Uhr
Location: Romantik Hotel "Die Krone von Lech"Dorf 13, 6764 Lech, Vorarlberg
 
Eintritt: €€
Veranstalter: Pfanner Weine & Edles
Tags: #genussamarlberg2018 #genussamarlberg #kronevonlechdorf #arlberg #vorarlberg
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
26.08.2018 | 15-20 Uhr | Maria Tafel: Hotel Schachner | 8. Wein Sommerfest | KNS
 
8. Wein Sommerfest - Hotel Schachner 
Termin: Sonntag, 26. August 2018, 15-20 Uhr

Location: Hotel Restaurant Schachner - Krone & Kaiserhof, 3672 Maria Taferl 24
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #sommerfest #weinfest #foodpairing #hotelschachner #mariataferl #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.-26.08.2018 | ab 18:30/17 Uhr | Haugsdorf: Kellertrift | 
The unknown Face of Blauer Portugieser
 
The unknown Face of Blauer Portugieser
Christoph Bauer: Wie machen uns auf die Suche nach herausragenden Weinen der Sorte Blauer Portugieser. Weinen die man dieser manchmal unterschätzten Rebsorte nicht zutrauen würde. Wir werden junge und reife, nationale und internationale, leichte und schwere, milde und tanninreiche Weine probieren.
Die Verkostung findet im Rahmen von Kunst und Wein in Haugsdorf statt. 
 
Event: The unknown Face of Blauer Portugieser
Termin: 25.–26. August 2018, am Samstag ab 18:30, am Sonntag ab 17 Uhr

Location: Große Kellertrift, 2054 Haugsdorf

 
Eintritt: €
Info: www.kunstundwein.at, www.facebook.com/kunstundwein
Tags: #theunknownfaceofblauerportugieser #derunbekannteblaueportugieser #blauerportugieser #haugsdorf #weinviertel #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.-26.08.2018 | 18-04 Uhr | Poysdorf: VinoVersum | Alles Verschü | KNS
 
Alles Verschü
Ein Fest bei dem sich alles um Verjus dreht – dem Saft der unreifen Traube. Gutes Essen, Live-Musik, ein Cocktail-Profi, unser Zaubertrank Jus(t) mit Eisbar und eine grandiose Sommer-Location erwarten euch! 
 
Und das steht auf dem Programm:
Cocktail-Bar mit Roman Mitas: Der Barkeeper des Hotels Therme Laa mixt selbstkreierte und altbewährte Cocktails mit Verjus und Verschü sprizz.
Sekt- und VERSCHÜ-Bar: Unser Poy-Secco pur oder gemischt mit Verschü sprizz... lasst euch überraschen! 
Eine sensationelle Eisskulpturen-Bar.
Der Staatsmeister und Vizeweltmeister im Grillen, Thomas Schmid grillt mit Verjus gourmet.
Wein-Bar: Verkosten Sie sich durch unsere Weinpalette. 
Jus(t) Bar: Probieren Sie den Zaubertrank. Es ist ein Verjus sprizz mit einem Hauch von Rosmarin und Lavendel, Rose und Basilikum.
Tombola: Grüne Hosen, grüne Schuh? An diesem Abend ist alles erlaubt, was grün ist! Wer in Grün erscheint, nimmt automatisch an der Tombola teil und kann sich über tolle Preise freuen!
DJ Georg Jilli heizt ordentlich ein.
 
Event: Alles Verschü
Termin: 25.-26. August 2018, 18-04 Uhr

Location: Vino Versum, Poysdorf
 
Eintritt: Konsumation
Veranstalter: Verjussprizz
Tags: #allesverschue #verschuess #verjus #vinoversum #poysdorf #weinviertel #niederoetsrreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.08.2018 | 18-23 Uhr | Wien: Mast | Trinkreif bittet zu Tisch | €195
 
Trinkreif bittet zu Tisch im MAST
Selten wurde bereits vor der Eröffnung eines Lokals so viel darüber geschrieben wie bei Steve und Matthias. Seit etwas mehr als einem Jahr bereichert das MAST die Wiener Wein- und Foodie-Szene und besitzt jetzt schon Kultstatus.
Ihre Leidenschaft und unumstrittene Kompetenz in Sachen Naturwein nehmen wir zum Anlass, zu einem „zu Tisch“ der besonderen Art zu laden.
Zur Küche von Martin Schmid werden wir in gewohnter Manier jeweils 2 Weine pro Gang servieren. Diesmal aber nur ein Wein aus unserem Keller und einer von Steve & Matthias.
Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch einen Exkurs in die Welt der Naturweine zu wagen und zu sehen, wie sie sich gegen gereifte Weine klassischer Machart behaupten werden.
 
Das Menü:
 
CHIOGGIA RÜBE | ROTE LINSEN-HUMUS | SESAM
SOMMERKÜRBIS | CHICORÉE | SAUERAMPFER
 
PARADEISER | ZIEGENFRISCHKÄSE | KOHLRABI | HASELNUSS
 
GESCHMORTE SCHWEINERIPPE | JUNGLAUCH | SCHWARZBROT
 
CONFIERTER SEESAIBLING | PAPRIKA | ZUCCHINI | ZITRONE
 
ENTENKEULE | SALZSELLERIE | FEIGE | ROTER ZWIEBEL
 
BROMBEERE | MALZ | AMARANT
 
Öffentlich · Gastgeber: MAST Weinbistro und Trinkreif
Termin: Samstag, 25. August 18:00 - 23:00
Location: MAST Weinbistro, Porzellangasse 53, 1090 Wien
 
Event: Trinkreif bittet zu Tisch im MAST
Termin: Samstag, 25. August 2018, 18h doors open, 18.30h Menübeginn
Eintritt: €195 pP für Menü, Weine, Wasser und Kaffee (also alles)
Bezahlung im Voraus // keine Rückerstattung bei no-show
Reservierungen (nur 12 Plätze verfügbar) bitte via e-Mail an info@trinkreif.at
Tags: #trinkreifbittetzutisch #trinkreif #stevebreitzke #mast #wein
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.-26.08.2018 | 14-22 Uhr | Wien: Stammersdorf | Weintage | KNS
 
Stammersdorfer Weintage
Das Team rund um den Kulturverein Lebenswertes Floridsdorf freut sich auf viele Besucherinnen & Besucher
 
Event: Stammersdorfer Weintage
Termin: 25.– 26. August 2018, 14-22 Uhr

Location: Stammersdorfer Hauptstraße, 1210 Wien
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #weintage #weinrundgang #sturm #stammersdorf #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.08.2018 | ab 12 Uhr | Obegg: WG Trummer | Mochi Vienna X Trummer am Obegg | €10
 
Weingut Trummer X Mochi Vienna
Wir freuen uns, Euch eine besondere Paarung an kulinarischen Genüssen bieten zu können. Das famose Wiener Ramen- und Sushirestaurant Mochi beehrt am 25.August den Buschenschank Jürgen Trummer am Obegg und setzt seine Kochkünste in südsteirischem Ambiente gekonnt in Szene. Neben den Kreationen des hauseigenen Weinguts präsentieren Leo Kiem vom Weinhandel Agora Vino und Winzer Jürgen Trummer heimische Tropfen und internationale Topweine. 
Für das Arrangement an musikalischen Klängen sorgt der Grazer Szene DJ Chris Kent. 
 
Event: Mochi Vienna X Trummer am Obegg
Termin: Samstag, 25. August 2018, 12-00 Uhr, Küche: 12–20 Uhr

Location: Weingut & Buschenschank Trummer am Obegg
 
Eintritt: € 10
Karten erhältlich bei Mochi und Weingut & Buschenschank Trummer am Obegg.
Reservierungen unter: Info@trummerwein.at oder 06645663748
Tags: #mochibuschenschank #buschenschanktrummer #mochiwien #weinguttrummer #obegg #steiermark
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.-26.08.2018 | 11-03 Uhr | Starten: WG Frauwallner | Eruptionsfest 2018 | €5
 
Eruptionsfest 2018
Am 25. August 2018 findet das Eruptionsfest 2018 unter dem Motto "Vielfalt entdecken. Herkunft erleben." beim Weingut Frauwallner statt. Heuer stehen die einzigarten Bodenstrukturen als Grundlage für die hochwertigen Eruptionsweine im Mittelpunkt. Erschmecken und staunen Sie über die faszinierenden Wein-Nuancen der unterschiedlichen Rieden.
 
Für Ihr kulinarisches Wohl sorgen:
* Richard Rauch vom SteiraWirt
* Käse von Familie Krenn
* Tiebl's Rohschinken
* DEODATO Kaffee
Musik: Iris's Coffeeshop
Für Nächtigungen gibt es ein eigenes Package beim Tourismusverband Bad Gleichenberg.
 
Event: Eruptionsfest 2018
Termin: 25.–26. August
 2018, 11-03 Uhr
Location: Weingut Frauwallner, Strafen
 
Eintritt: € 5

Veranstalter: Eruptionswinzer
Tags: #weifest #sommerfest #eruptionswinzerfest #eruptionsfest #frauwallner #straden #steiermark
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
25.-26.08.2018 | 10-23 Uhr | Prellenkirchen | Kellergassenfest: Wein, Kunst und Keller | KNS
 
Kellergassenfest Prellenkirchen: Wein, Kunst und Keller
Heurigenschmankerl, Qualitätsweine, Ausstellungen von Künstlern, Kutschenfahrten, all das erwartet Sie. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 
Event: Kellergassenfest Prellenkirchen
Termin: 25. August – 26. August 2018, 10-23 Uhr

Location: Kellergasse Prellenkirchen, Prellenkirchen

 
Eintritt: Konsumation
Tags: #kellergassenfest #weinrundgang #weingutdietrich #carnuntum #prellenkirchen #niederoesterreich 
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
24.08.2018 | 18-23 Uhr | Langau: Freizeithaus | Burger meets Wein Vol. 3 | KNS
 
Familie Firmann veranstaltet zum 3. mal: Burger meets Wein.
Auf euch warten 100% Beef Burger und wir freuen uns, dass heuer das Topweingut Julius Klein bei uns
zu Gast ist!
 
Event: Burger meets Wein Vol. 3
Termin: Freitag, 24. August 2018, 18-23 Uhr

Location: Freizeithaus am SeeLangau 500 b, 2091 Langau
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #foodpairing #burgermeetswine #langau #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
24.-28.08.2018 | 17-23 Uhr | Leibnitz | Steirische Weinwoche | KNS
 
Steirische Weinwoche 2018: Wein genießen – Wein erleben – Wein feiern!
Das ultimative Highlight des südsteirischen Weinjahres geht vom 24. bis 28. August 2018 in Leibnitz über die Bühne: Bereits zum 49. Mal findet im Marenzipark die legendäre „Steirische Weinwoche“ statt. Ein Pflichttermin für alle Fans des steirischen Weins, der steirischen Kulinarik und südsteirischer Geselligkeit, ein Weinfest der Superlative. Und als Sonntags-Spezial wartet auch heuer wieder der beliebte Hobbykünstlermarkt.
 
Tausende Gäste aus nah und fern werden dem Ruf des steirischen Weins folgen und die Südsteiermark-Metropole Leibnitz zum Nabel des geballten Weinerlebens machen. Denn was hier an fünf Tagen geboten wird, erhebt den Weingenuss zum gesellschaftlichen Ereignis und lässt ihn zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Fünf Tage im Zeichen von Wein, Genuss und Fröhlichkeit, begleitet von kulinarischer und musikalischer Steirerpower. Als Veranstalter fungiert die Interessengemeinschaft Steirische Weinwoche (Stadtgemeinde Leibnitz, Landwirtschaftskammer Steiermark, Landesweinbauverband und Tourismusverband Leibnitz Südsteiermark).
 
Das Who’s who der steirischen Weinszene 
Über 50 Weinbaubetriebe präsentieren ihre besten Weine und Winzersekte. Zu verkosten gilt es die unvergleichliche Sorten-, Lagen- und Typenvielfalt der steirische Weinbaugebiete, die sich entlang eines Bogens vom Sausal über das Schilcherland und die südsteirische Grenzregion bis zum Vulkanland erstrecken: (Bio-)Weine, die Charakter, Herkunft und Handschrift zeigen, darunter zahlreiche prämierte Weine, Wettbewerbssieger und Finalisten.
 
Event: Steirische Weinwoche 2018
Termin: 24.–28. August 2018, 17-23 Uhr

Location: Steirische Weinwoche, Bahnhofstraße 14, 8430 Leibnitz
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #weinwoche #weinverkostung #weinfest #steirischeweinwoche #topwinzer #leibnitz #steiermark
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
24.08.2018 | Falkenstein: genusswerkstatt sieben:schläfer | Tafeln am Fuße der Burgruine: WG Stadler | €123
_________________________________________________________________________
24.08.2018 | Schlosshof: Gasthaus Goldenes Bründl | Tafeln auf dem kaiserlichen Barockschloss: WG Eichberger und Irmi Stich | €135
_________________________________________________________________________
24.-25.08.2018 | 15-21 Uhr | Sooss | Winzerwandern | KNS
 
Winzerwandern 2018
Die beliebte Wein-Veranstaltung findet auch heuer wieder statt - und zwar am 24. & 25. August 2018 (jeweils 15-21 Uhr). Die teilnehmenden Winzerfamilien präsentieren ihre edlen Tropfen, wobei sich die Gelegenheit für so manch vinophiles Fachgespräch ergibt.
Der Spaßfaktor kommt bei dieser Traditions-Veranstaltung nicht zu kurz. Vormerken!
 
Event: Winzerwandern 2018
Termin: 24.–25. August 2018, 15-21 Uhr

Location: Kellergasse Sooss, teilnehmende Winzer in Sooss
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #weinverkostug #weinrundgang #weinzerwandern #sooss #thermenregion #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
23.08.2018 | 18:30-23 Uhr | Dürnstein: Kellerschlössel | Kulinarium #2 | €115
 
Kellerschlössel Kulinarium #2: Japan! Peru! Wachau!
Das Brüderpaar vom DiningRuhm aus Wien zu Gast bei uns. Im Spätsommer ist das barocke Kellerschlössel stimmungsvoller Rahmen für das 2. Kellerschlössel-Kulinarium. Marcel & Sascha Ruhm, das Brüderpaar vom haubengekrönten Restaurant DiningRuhm in Wien, bringen japanisch-peruanisches Lebensgefühl in die Wachau. Einzigartige Kreationen international inspiriert, sorgen für einen außergewöhnlichen Abend am Fuße des Dürnsteiner Kellerberges.
 
Event: Kellerschlössel Kulinarium #2: Japan! Peru! Wachau!
Termin: Donnerstag, 23. August 2018, von 18:30-23 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr

Location: Kellerschlössel der Domäne Wachau, Nr. 107, 3601 Dürnstein
 
Eintritt: € 115 pP (inkludiert ein 5-Gang-Menü des Gastkoches mit begleitenden Weinen der Domäne Wachau & internationalen Überraschungen, Wasser & Kaffee)
Anmeldung erforderlich!
Info: Silvia Lechner, 02711/371-10, event@domaene-wachau.at
Tags: #weinkulinarium #foodpairing #weinmenue #menueinternatioal #kellerschloessel #duernstei #wachau #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
22.08.2018 | 18-20 Uhr | Wien: Wieno | Cobenzl & Fuhrgassl-Huber | €
 
WIENO - Weinverkostung am Wiener Rathausplatz
Am Mittwoch, 22.08.18, dürfen wir Euch das Weingut Cobenzl & Weingut Fuhrgassl-Huber präsentieren.
Von 18-20 Uhr habt Ihr die Möglichkeit feinste Wiener Weine zu verkosten im Salettl neben unserem WIENO-Stand, 
Linke Parkseite mit Blick auf das Rathaus.
 
Event: WIENO - Weinverkostung Cobenzl & Fuhrgassl-Huber
Termin: Mittwoch, 22. August 2018, 18-20 Uhr
Location: Rathausplatz, 1010 Wien
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #weinverkostung #wienerwein #weinauswien #wieno #rathausplatzwien #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
19.08.2018 | 16-21 Uhr | Mailberg: Weingut Hagn | Sundown Sounds | €25
 
Sundown Sounds im Weingut Hagn
Ein Saxofon, eine funky Melodie, ein packender Beat. Viel braucht man nicht, um den Sonnenuntergang zu genießen: Besuchen Sie uns am 19. August in Mailberg und erleben Sie die Abendsonne mit einem erfrischenden Glas Wein in der Hand und der besten Musik im Ohr. So fühlt sich Urlaub an! 
🎶 Lounge Beats by DJ Saint-Ex
🍷 herrliche Weinauswahl
🍸 köstliche Ginkreationen
🍹 antialkoholische Spezialitäten
 
Event: Sundown Sounds im Weingut Hagn
Termin: Sonntag, 19. August 2018, 16-21 Uhr
Location: Weingut Hagn Mailberg, Mailberg 154, 2024 Mailberg
 
Eintritt: € 25 (inkl. sind eine Weinauswahl und WienGin Kreationen sowie antialkoholische Spezialitäten wie Hugo und hausgemachter Eistee)
Tags: #weinfest #weinlounge #sundownsounds #paaty #weinguthagn #hagn #mailberg #weinviertel #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
18.08.2018 | 16-02 Uhr | Stromberg: Schloss | Lafer Hausparty | €245
 
Lafer Hausparty
Die diesjährige Hausparty auf der Stromburg steht unter einem ganz besonderen Stern: Erstmals öffnet die frisch renovierte Stromburg ihre Tore für ein rauschendes Fest! 
Die Gäste erwartet eine kulinarische Reise durch die Stromburg mit Grillstraße sowie vielen weiteren leckeren Köstlichkeiten an Stationen, in der Küche, auf den Terrassen und in allen Räumen. Zudem erwarten Sie 13 Spitzenwinzer, Einblicke hinter die Kulissen und zahlreiche musikalische Überraschungen. 
Unter dem Motto „Ganz in Weiss“ können Sie Ihre Tickets für 245 € pro Person noch unter stromburghotel@lafer.de erwerben.
 
Event: LAFER Hausparty 2018
Motto: Ganz in Weiss
Termin: 18.–19. August 2018, 16-02 Uhr

Location: Relais & Châteaux Lafer Stromburg, Schloßberg 1, 55442 Stromberg, Rheinland-Pfalz, Deutschland

 
Eintritt: €245
Veranstalter: Johann Lafer und Relais & Châteaux Lafer Stromburg
Tags: #sommerfest #weinfest #hausparts #laferhausparty #paaty #stromburg, 
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
18.08.2018 | Roseldorf: Wagner’s Wirtshaus | Tafeln bei den Kelten am Sandberg: WG Beyer, Weber und Zöschmann | €120
_________________________________________________________________________
17.-19.08.2018 | 14-20 Uhr | Traisental: Eichbühel | Weinfest | KNS
 
Winzer, Köche und Musiker der Gegend bieten ein unvergessliches Erlebnis mit Blick auf die Donau. 
 
Event: Weinfest am Eichbühel der Buschenschankgemeinschaft Krustetten
Termin: 17,-19. August 2018, 14-20 Uhr
Location: Kellergasse Eichbühel, Krustetten
 
Eintritt: Konsumation
Info: www.heurigenkrustetten.at
Tags: #weinfest #buschenschankgemeinschaftkrustetten #eichbuehel #krustetten #traisental #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
17.-19.08.2018 | 16-21 Uhr | Horitschon: Bioweingut Moritz | Wein&Wurst | €
 
Wein & Wurst in allen Variationen im Bioweingut Moritz
Schwerpunkt: Trüffel & andere Spezialitäten aus Istrien (Käse, Wurst, Öl, ...) passend zu Horitschoner Bioweinen.
 
Event: Wein & Wurst - Daheim beim Winzer
Termin: Freitag - Sonntag, jeweils 16 - ca. 21 Uhr, in etwas anderer Heurigenatmosphäre
Location: Bioweingut Alfred Moritz, 7312 Horitschon, Schulgasse 1
Info: http://www.blaufraenkisch.at 
Reservierung: moritz@blaufraenkisch.at
Tags: #foodpairing #weinundwurst #bioweingutmoritz #alfredmoritz #horitschon #burgenland
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
17.-20.08.2018 | 14-00 Uhr | Neustift | Kirtag 2018 | KNS
 
Neustifter Kirtag 2018
Auch 2018 heißt es wieder #ReinInDieTracht und ab nach Neustift Am Walde. Alle offiziellen Infos zu Programm, Planung und mehr findest du hier - es lebe der Neustifter Kirtag 2018!
 
Event: Neustifter Kirtag 2018
Termin: 17.–20. August 2018, 14-00 Uhr

Location: Neustift am Walde, 1190 Wien
 
Eintritt: Konsumation
Veranstalter: Weinbauverein Neustift Am Walde
Tags: #weinfest #kirtag #neustifterkirtag #eustiftamwalde #neustift #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
17.-19.08.2018 | 14-20 Uhr | Traisental: Eichbühel | Weinfest | KNS
_________________________________________________________________________
17.08.2018 | Röschitz: Drei Königshof | Tafeln in der Veltlinerhochburg: WG Gruber, Gschweicher, Maurer, Jordan | €129
_________________________________________________________________________
16.-18.08.2018 | 19:30/11-18 Uhr | Neckenmarkt | Rotweintage 2018 | €45
 
Rotweintage Neckenmarkt
 
An den Tagen der offenen Kellertür - am Samstag und Sonntag – kann man hautnah die Gastfreundschaft der Neckenmarkter Winzer und die preisgekrönten Weine erleben. 
Viele Betriebe sind bequem zu Fuß zu erreichen – aber auch die Pferdekutsche oder Oldtimer-Traktoren als Fortbewegungsmittel sind sehr beliebt. Zudem gibt es einen Shuttlebus, mit dem auch weiter entlegene Weingüter in kürzester Zeit erreichbar sind. 
Die eindrucksvolle Neckenmarkter Weinarena, die zu den schönsten Naturkulissen des Landes zählt, kann man bei „Chillen im Weingarten“entdecken.
 
Abends am Dorfplatz heißt es wieder Verkosten und Genießen bei den Weinhütten, der Bier- Spritzer- oder Cocktailbar und den kulinarischen regionalen Schmankerln vom Gasthof zur Traube und Fleischerei Kuzmits. Vorarlberger Käse-Hartwurst und Speckspezialitäten vom Eigelsreiter. 
Erstmals auch mit dabei eine Bierhütte mit der Neckenmarkter Brauerei.
(Bon-Verkauf, Eintritt frei)
 
Programm:
Donnerstag 16. August:
Eröffnung Rotweintage am Dorfplatz
19.30 Uhr Platzkonzert Musikverein Weinland
20.00 Uhr Begrüßung der Ehrengäste und Eröffnung
ab 21.00 Uhr sorgen „Die 4 Weinriegler“ für musikalische Unterhaltung
 
Freitag 17. August:
11.00 bis 18.00 Uhr: Tag der offenen Kellertür
ab 18 Uhr Weinkost am Dorfplatz
musikalische Unterhaltung mit der „Blaskapelle Donatus“
 
Samstag 18. August:
11.00 bis 18.00 Uhr: Tag der offenen Kellertür
ab 18 Uhr Weinkost am Dorfplatz
musikalische Unterhaltung mit den „Goldbach Buam“
 
Event: Rotweintage Neckenmarkt 2018
Termin: 16. August, von 19:30-23:30 – 18. August 2018, 18
Location: teilnehmende Winzer in Neckenmarkt
Anreise-Shuttle an den Tagen der offenen Kellertür - vom Bahnhof Deutschkreutz nach Neckenmarkt - bei den eintreffenden Zügen von 10 bis 14 Uhr. Aus organisatorischen Gründen bitte anmelden und die Abfahrtszeit mit dem Taxiunternehmen fixieren. Anmeldung unter: 0676 6800300 Taxi Sonnenland
 
Eintritt: € 45 pP (inkl. € 10,- Gutschein ohne Abnahmebetrag, ein Weinglas und einen Ton-Fahnenschwinger)
Veranstalter: Weinbauverein Neckenmarkt, 7311 Neckenmarkt
Tags: #weinverkostung #rotweintageneckenmarkt #rotweintage #rotwein #neckenmarkt #burgenland
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
14.08.2018 | Unterretzbach: Pollak's Wirtshaus | Tafeln WG Blick ins weite Land: die Unterretzbacher Weingüter | €130
_________________________________________________________________________
11.08.2018 | 20-04 Uhr | Wien: Aux Gazelles | Sommerfest | KNS
 
Sommerfest 
It's so HOT in the city, Aux Gazelles & Vienna Würstelstand are teaming up to throw you a different kind of SUMMER FESTIVAL!
What to expect? the atmosphere of a Moroccan riad, a BAZAAR, Beats & BBQ, chilled drinks at sunset that develop into partying until sunrise.
Fuel up on tasty food being grilled up on the BBQ in Aux Gazelles made-for-summer terrace, and get your drink on under palms and pretty Moroccan lanterns. 
Then head upstairs to party on to beats by DJs spinning sounds from far-off & exotic places. Think – highly Danceable beats with a Northern African flavour slipped in there. 
 
There will also be:
+ Gin-infused iced mint tea
+ an international, worldly vibe
+ a BAZAAR where a bunch of pretty Northern Africa style stuff will be up for sale
 
This sexy sommerfest is powered by a cooperation between Aux Gazelles & Vienna's English-speaking magazine Vienna Würstelstand.
 
Event: Aux Gazelles Sommerfest
Termin: Samstag, 11. August 2018, 20-04 Uhr

Location: Aux Gazelles, Rahlgasse 5, 1060
 
Eintritt: frei, Konsumation
Veranstalter: Vienna Würstelstand und Aux Gazelles
Tags: #sommerfest #cocktails #bbq #auxgazelles #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
11.08.2018 | 19 Uhr | Oberwaltersdorf: Bettfedernfabrik | 15 Jahre die Burgundermacher | €25
 
15 Jahre die Burgundermacher
Wir feiern am 11. August mit „DIE VERKOSTUNG“ das 15-jährige Bestehen der Burgundermacher. Zu unserem Jubiläum laden wir euch, eure Freunde, Verwandten und Bekannten recht herzlich ein mit uns auf unseren Geburtstag anzustoßen und diesen Tag mit uns gemeinsam zu feiern! 
Genießt einen stimmungsvollen Abend mit ausgewählten Weinen der Burgundermacher in der Bettfedernfabrik in Oberwaltersdorf. Es erwarten euch ca. 50 leichte und kräftige WEISSE, ROTE, SÜSSWEINE und SEKT von uns acht, die in gemütlicher Atmosphäre verkostet werden können. Für euer leibliches Wohl gibt es bei mehreren Ständen KALTE UND WARME SCHMANKERL von niederösterreichischen Betrieben, die auf Stehtischen oder im Lounge Bereich mit Sitzmöglichkeiten genossen werden können.
Ganz in Burgundermacher-Manier haben wir uns einen AMÜSANTEN RÜCKBLICK auf die vergangenen 15 Jahre für euch überlegt. Einen kleinen Vorgeschmack werden wir bis zum 11. August noch in die Veranstaltung posten. Selbstverständlich darf auch eine GEBURTSTAGSÜBERRASCHUNG nicht fehlen - aber wir wollen ja nicht zu viel verraten und die Überraschung verderben....
Wir stehen euch den ganzen Abend zum Plaudern zur Verfügung und freuen uns auf ein rauschendes Fest mit euch! 
EURE BURGUNDERMACHER: Leopold Auer, Günter Dopler, Johann Gisperg jun. & sen., Jakob & Andreas Heggenberger, Heinrich Hartl, Franz Landauer, Alfred Reinisch jun. & sen. und Georg Schneider 
 
Event: 15 Jahre die Burgundermacher
Location: Bettfedernfabrik und Die Burgundermacher
Termin: Samstag 11. August 2018, ab 19 Uhr
 
Eintritt: € 25,- für Wein und Römerquelle Wasser (inkl. € 10,- Gutschein für Bestellungen am Eventabend und gratis Lieferung ab 12 Flaschen)
Tickets: Karten bei jedem Burgundermacher. Entweder ihr kommt direkt bei uns in den Weingütern vorbei oder bestellt per Email. Wir schicken euch dann eine Rechnung zu und nachdem sie bezahlt wurde, schicken wir euch eure Karten zu.

Info: www.dieburgundermacher.at
Tags: #weinverkostung #weinfest #burgundermacher #tattendorf #teesdorf #oberwaltersdorf #thermenregion
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
11.08.2018 | 17/19:30-21:30 Uhr | Tattendorf: Weingut Knötzl | Musical & Wein | €18
 
Ein Heurigenabend mit musikalischem Flair
Die beiden Musicaldarsteller Barbara Endl-Kapaun - Sängerin und Jürgen Kapaun präsentieren Highlights aus der Welt der Musicals. Am Klavier begleitet von Andreas Brencic interpretieren sie bekannte Melodien aus Meisterwerken wie Elisabeth, Tanz der Vampire, Jesus Christ Superstar, Evita und vielen mehr. Aber auch das eine oder andere weniger bekannte Musicaljuwel steht auf dem Programm.
Um neben diesem Ohrenschmaus auch für das leibliche Wohl zu sorgen, serviert das Weingut Andreas Knötzl köstliche Schmankerl und natürlich ausgezeichnete Weine.
Genießen Sie diesen einmaligen Abend mit allen Sinnen in gemütlicher Heurigenatmosphäre!
 
Event: Musical & Wein 
Termin: Samstag, 11. August 2018, Einlass um 17:30 Uhr, 19:30 - 21:30 Uhr, Konzert ab 19:30 Uhr

Location: Weingut Knötzl, Badnerstraße 7, 2523 Tattendorf

 
Tickets: €18
Reservierung: 0699/190 121 99
Info: www.weinbau-knoetzl.at
Tags: #weinfest #musikundwein #musicalundwein #tattendorf #thermeregion
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
11.08.2018 | 14-19 Uhr | St. Pölten: Vinzenz Pauli | losgelös(s)t Lagenweine | €10
 
losgelös(s)t Lagenweine
Die Winzergemeinschaft "losgelös(s)t" präsentiert ihre Kremstaler Lagenweine. Ein gemütlicher Samstagnachmittag mit gutem Wein und Spezialitäten aus der Vinzenz Pauli Küche. Danach gibt es noch Raritäten aus der Magnum-Flasche zu genießen.
Event: Lagenweine von den losgelös(s)t-Winzern
Termin: Samstag, 11. August 2018, 14 - 19 Uhr

Location: Vinzenz Pauli, Alte Reichsstraße 11, 3100 St. Pölten
 
Eintritt € 19, Vorverkaufskarten gibt es bereits jetzt um € 16,- im Vinzenz Pauli
Veranstalter: Vinzenz Pauli und Losgelös(s)t
Tags: #weinverkostung #weindegustation #lagenweine #losgeloesst #kremstal #sanktpoelten #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
11.-12.08.2018 | 13-22:30 Uhr | Karlsdorf: Seymann’s Weinhandwerkerei | Ausg`steckt | KNS
 
Nancy Lee Akinci Seymann und Laurin Seymann laden wieder zu Sommer Lust und sinnliche Atmosphäre. Inspiriert sind wir von der spät-sommerlichen Fülle der Natur – WeinGarten Kräuter – Bio-Pfirsiche aus unserem WeinGarten, Kräuter aus meinem Garten und vieles mehr… Natürlich gibt es auch für Fleischliebhaber biologische und regionale Spezialitäten: Bio-Speck und -Käse von Karl Erlach, BaBiol Reichenau/Rax
Familie Seymann freut sich sehr darüber: Von Falstaff unter den 10 besten Heurigen in Niederösterreich (Platz Nummer 5) ausgezeichnet worden zu sein – klein, fein, kunstsinnig, abseits des Mainstreams.
 
Event: Ausg`steckt in Seymann's Weinhandwerkerei
Termin: 11.– 12. August, 15-21 Uhr
Letzter Termin 2018 / 01.-02.09. ab 15:00 Uhr

Location: Seymann - Die Weinhandwerkerei im Pulkautal, Karlsdorf 50, 2052 Karlsdorf, Niederösterreich
Eintritt: Konsumation, NEU // Bezahlung mit Bankomat-Kreditkarte und weiterhin 😉 auch in Bar
Tischreservierung: office@seymann.at oder +43 6991 1120639.
Tags: #ausgesteckt #heuriger #seymannsweinhandwerkerei #seymann #karlsdorf #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
11.08.2018 | 13-22:30 Uhr | Purbach: Weinhaus Schüller | Sommerfest | €10
 
Sommerfest
Wir laden Euch recht herzlich zum 2. Sommerfest in unser Weingut ein. Bei sommerlichen Temperaturen und Live-Musik verwöhnen wir Euch mit unseren Weinen und traditionellen sommerlichen Spreisen. 
LIVE-Musik "TALENTFREI" ab 17:00 Uhr 
 
Event: Sommerfest im Weinhaus Schüller
Termin: Samstag, 11. August 2018, 13:00 - 22:30
Location: Weinhaus Schüller, Kellergasse 12, A-7083 Purbach/See
 
Eintritt: €10 pP, Kinder bis 10 Jahre gratis Eintritt
Reservierung: Tel. 02683-2973 oder 0699 12808632, office@weinhaus-schueller.at

Info: www.weinhaus-schueller.at
Tags: #sommerfest #weinfest #weinhausschueller #purbach #burgenland
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
10.-12.08.2018 | 12-20 Uhr | Weissenkirchen: Teisenhoferhof | 47. Rieslingfest | €
 
Event: 47. Rieslingfest
Termin 10.-12. August 2018, 12-20 Uhr
Location: Teisenhoferhof, Marktplatz 177, 3610 Weissenkirchen
 
Info: www.teisenhoferhof.at.
Tags: #rieslingfest #wachau #weissenkirchen #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
10.08.2018 | Eibesbrunn: GH Goldenes Bründl | Tafeln vor den Toren Wiens: WG Eichberger | €128
_________________________________________________________________________
08.08.2018 | 18-20 Uhr | Wien: Wieno Weinverkostung | KNS
 
Event: Weinverkostung am Wiener Rathausplatz
Termin: Mittwoch 18:00 - 20:00
Location: Wieno, Rathausplatz, 1010 Wien
 
Eintritt: Konsumation
Tags: #weinverkostung #wieno #wien
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
05.08.2018 | 11-16 Uhr | Höbenbach: Familie Dockner | wein.genuss Göttweig: Winzerbrunch | €
  
Event: wein.genuss Göttweig: Winzerbrunch Dockner mit Musik von Prof. Wolfgang Friedrich
Termin: 5. August 2018, 11-16 Uhr
Location: Verkostungszentrum von Familie Dockner, 3508 Höbenbach, Ortsstraße 30
 
Reservierunge: winzerhof@dockner.at, www.dockner.at
Tags: #genussbrunch #weingenussgoettweig #familiedockner #goettweigerberg #hoebenbach #kremstal #noe
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
04.-05.08.2018 | 11-20 Uhr | Wien: Augarten | 25 Jahre Wein&Co Sommerfest | KNS
_________________________________________________________________________
04.08.2018 | 20 Uhr | Poysdorf: Weingut Neustifter | Sommer.Wein.Party am Weingut Neustifter | € 18
 
Sommer.Wein.Party
Ambient & Lounge-Musik und heiße Tanzrythmen in der Verkostungsbar im Garten.
 
Event: Sommer.Wein.Party am Weingut Neustifter
Termin: 4. August 2018, ab 20 Uhr
Location: 2170 Poysdorf, Laaer Straße 10
 
Eintritt: €18
Info: www.weingut-neustifter.com
Tags: #sommerfest #weinfest #paaty #weingutneustifter #poysdorf #weinviertel #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
03.08.2018 | Burghausen: Weingut Georgiberg | 10 Jahre Fest & Open Air | €
 
10 Jahre Weingut Georgiberg & Open Air 
Familie Trierenberg lädt zum 10 Jahres Fest des Weingut Georgiberg & Open Air.
 
Event: 10 Jahre Weingut Georgiberg & Open Air 
Termin: 3. August 2018
Location: Weingut Georgiberg, 8461 Berghausen, Wielitsch 54
 
Eintritt: Kartenverkauf unter T: +43 664 1111 696, www.weingut-georgiberg.at
Tags: #sommerfest #weinfest #openair #paaty #weingutgeorgiberg  #burghausen #steiermark
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
03.08.2018 | Mailberg:Weindomizil Hagn | „Tafeln zwischen Tradition und Moderne“ | €115
_________________________________________________________________________
03.08.2018 | Falkenstein: genusswerkstatt sieben:schläfer | Tafeln beim Weingarten-Labyrinth: WG Jauk und Stadler | €123
_________________________________________________________________________
02.08.2018 | 19-21 Uhr | Wien: Hotel Sans Soucci | Champagne Tasting Pol Roger | €55
_________________________________________________________________________
02.08.2018 | 17-21 Uhr | Linz: Josef | Sommerweinfest | €25
 
Sommerweinfest 
Etwa 40 der besten Winzer Österreichs präsentieren größtenteils persönlich ihre hervorragenden Weine.
 
Event: Sommerweinfest
Termin: 2. August 2018, 17-21 Uhr
Location: Josef Gastgarten, Landstraße 49, 4020 Linz, 
 
Eintritt: VVK € 25, Abendkassa € 30
Info: www.josef.eu
Tags: #sommerfest #weinfest #sommerweinfest #40winzer #josef #linz #oberoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
02.08.2018 | 16-23 Uhr | Arbesthal: Weingut Böheim | Sommerheuriger | KNS
 
Event: Sommerheuriger der Familie Böheim
Termin: 2. August – 6. August, 16-23 Uhr
Location: Weingut Böheim, Haupstraße 38&40, 2464 Arbesthal
 
Tags: ##sommerheruiger #heuriger #ausgsteckt #arbesthaö #caruntum #niederoesterreich
Eintrag: 19.07.18
_________________________________________________________________________
02.08.2018 | 15-20 Uhr | Wien Donauinsel: ViennaMajors | WineTasting | €45/50
_________________________________________________________________________
28.06.-29.08.2018 | Wien: Ottakringer Brauerei | Braukulturwochen: Gastbrauer | KNS
_________________________________________________________________________

Juli 2018 (52 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE:
 
28.06.-29.08.2018 | Ottakringer Brauerei | Braukulturwochen: Gastbrauer | KNS
02.07.2018 | 16 Uhr | Schlossquadrat | Jakobs 40er Feier | EINL/KNS
05.07.2018 | 18-20 Uhr | Burgenland Vinothek | Cuvee Rot 2016 | €18
05.07.2018 | 19 Uhr | Selektion Burgenland | Wine & BBQ | €14DEG+KNS
06.07.2018 | 17-20 Uhr | Vinonudo | Sommerwein Revisited | €20
06.07.2018 | Retz: Pollak's WH | Tafeln im Schatten der Windmühle: WG Bergmann | €125
07.07.2018 | 17 Uhr | Pichler-Schober | Bring A Bottle Party | €10/20
07.07.2018 | Kottingneusiedl: GH Martin Weiler | Tafeln nach den 5 Elementen: WG Ebner-Ebenauer & Weinrieder | €120
07.07.2018 | Obermarkersdorf: Pollak's WH | Tafeln mit Blick ins Retzer Land: WG Diem, Puhr & Studeny | €125
08.07.2018 | 08/09 Uhr | Hillinger | Hill & Bike | €40 Spanferkel
09.07.2018 | 18 Uhr | Orangerie Stams | SuWine Riesling GG | €€
12.07.2018 | 17-19-22 Uhr | Marco Simonis/Bastei10 | Urban Tasting | FREI/DIN€69
12.-24.07.2018 | Würzburg: Weingut am Stein | Musik- & Weinfest: 13 Events | €€
12.-15.07.2018 | Mittelburgenland | Rotweinfestival | €45
12.07.2018 | 18-02 Uhr | Brandauer | Beer-Release-Party | KNS
13.07.-02.09.2018 | ab 18 Uhr | Summerstage | Wiener Wein(kultur) Festival: 8 Events | KNS
13.07.2018 | Domäne Wachau | Wein.Rieden.Wanderung | €25
13.-14.07.2018 | 15-22 Uhr | Säulenhalle | Liquid Market 2018: Cocktail Festival 60 Bars | €€
13.07.2018 | 17-20 Uhr | Vinonudo | Grüner Veltliner| €20
13.07.2018 | Oberschoderlee: GH Bsteh | Tafeln im Arkadenhof: WG Norbert Bauer & Luckner | €120
14.07.2018 | 10-13 Uhr | Sussitz | Meet & Taste- Othmar Biegler | KNS
14.07.2018 | Herrnbaumgarten: GH Martin Weiler | Tafeln am Gutshof: WG Ebner-Ebenauer & Frank | €120
20.07.2018 | 10-21 Uhr | Teesdorf | Frühwirth | Weinplauderei / Kulinarik ab 12 Uhr | KNS & KAUF
20.07.2018 | 15:30-22 Uhr | Creau | Sound of Wine Main Event |  €25
20.07.2018 | Leobendorf: RST Drei Königshof | Tafeln mit Blick auf Burg Kreuzenstein: WG Groiss & Holzer | €129 
20.07.2018 | Stettin: RST Schweinberger | Tafeln zwischen den Reben: WG Jatschka & Pfaffl | €124
21.07.2018 | Unterstinkenbrunn: GH Bsteh | Tafeln in der KeGa Loamgrui: WG Gass & Wolfgang Rieder | 
€120
27.07.2018 | Poysdorf: GH Schreiber | Tafeln in der KeGa Radyweg: WG Hirtl & Taubenschuss | €110
27.07.2018 | 18 Uhr | Kremser Kobl | RW Grill & Chill | €95
27.07.2018 | 18-23:30 Uhr | Karlsdorf | Vollmond WeinGartenNacht | €40
28.07.2018 | Pillersdorf: GH Rammel | Tafeln in der Öhlberg-KeGa: WG Mayer & Schüller | € 110
28.07.2018 | Poysdorf: GH Schreiber | Tafeln bei Wein & Kunst: WG Oppenauer & Taubenschuss | €110
28.07.2018 | SunsetLounge | Bernsteinwein | € 
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
28.07.2018 | SunsetLounge | Bernsteinwein | €
Info: www.marchweingaertner.at
Eintrag: 19.04.18
_________________________________________________________________________
20.07.2018 | 15:30-22 Uhr | Creau | Sound of Wine Main Event |  €25
 
Sound of Wine Main Event / Creau: Im Trab zur Weinmesse!
Sound of Wine kehrt für sein heuriges Main Event ein letztes Mal in die alten Stallungen der Trabrennbahn Krieau ein. Verpass‘ nicht die Chance um Wein, Musik und Lebensfreude in einer außergewöhnlichen Atmosphäre mit alten und neuen Freunden genießen zu können bevor die Stallungen der Abrissbirne und Bulldozern weichen muss. Die Grundpfeiler von Sound of Wine sind wie immer Pflichtprogramm: keine Vorurteile, keine Klischees, kein steifes Auftreten, keine hochnäsigen Belehrungen und natürlich mit Deinem Eintritt die Weinverkostung inklusive. Mit Deinem Besuch tust Du auch Gutes – von jedem Eintritt geht €1 an Dank Dir – Verein zur Unterstützung behinderter Kinder.
 
DETAILS: Ab 15:30 Uhr starten wir in den Tag mit der Weinverkostung in der CREAU. Neben exzellenten Weinen wird auch der Hunger für zwischendurch nicht zu kurz kommen. Außerdem erwarten Dich noch einige Highlights – hier erfährst Du bald mehr darüber.
Somit findest Du ein exzellentes Ambiente vor um den Sommer mit Wein, Spirits und köstlicher Speis richtig zu zelebrieren. Wie gewohnt wird das Setting umrahmt und begleitet von unseren beliebten Sound of Wine DJs.
Bitte beachtet: Bei dieser Veranstaltung werden Film- und Fotoaufnahmen gemacht. Mit Ticketkauf und Betreten des Veranstaltungsgeländes erklärst Du Dein Einverständnis, dass dieses Lichtbildmaterial vom Veranstalter verwendet und veröffentlicht werden darf.
 
AUSTELLERiNNEN:
Brew Age | Wien | www.brewage.at 
Domäne Wachau | Wachau | www.domaene-wachau.at 
Jameson Irish Whiskey | Irland | www.jameson.at 
Liliac | The Wine of Transylvania | www.liliac.com 
Kobatl Biohof | Süd-Oststeiermark | www.kobatl.at 
KRUG Gumpoldskirchen - Weingut & Altes Zechhaus | Thermenregion | www.krug.at 
Mionetto Prosecco | Italia | www.mionetto.de 
ROST | Steiermark | www.r-o-s-t.com 
Strommer.wine | Neusiedlersee | www.strommer.wine 
Sound of Wine Edition | Sound of Wine | www.soundofwine.at 
Weinbau MP - Pimpel | Carnuntum | www.mp.co.at 
Weingut Ceel | Neusiedlerseer-Hügelland | www.ceelwines.at 
Weingut Gerhard Deim | Kamptal | www.deim.at 
Weingut Emmerich & Christian Haider | Neusiedlersee | www.haiderweine.at 
Weingut Hagn Mailberg | Weinviertel | www.hagn-weingut.at
Weingut Jonny Wegleitner | Neusiedlersee | www.wegleitner.at 
Weingut Karl Riegelnegg | Südsteiermark | www.riegelnegg-karl.at 
Weingut Kerner | Weinviertel | www.weingut-kerner.at 
Weingut Kroiss Wien & Illmitz | Wien-Neusiedlersee | www.rolandkroiss.at 
Weingut Maglock | Kamptal | www.maglock.at 
Weingut Rosner | Kamptal | www.rosnerwein.at 
Weinkultur Preiß | Traisental | www.kulturpreiss.at 
The Sign Lounge / Moody Monkey by Kan Zuo | Wien | www.thesignlounge.at / www.moodymonkey.at 
VCD Craft Distillery | Wien | www.viennacraftdistillery.at 
and more TBA 
 
FOOD: Jumi Käse & Omoso jung Rind | www.jumi.lu • Sportlertreff | Punks (punks‘ IMBISS by Anna Schwab & Patrick Müller)
• and more TBA
 
ART: Faruk Pinjo | www.farukpinjo.com 
 
SPORTS & ACTIVITIES: Presented & Operated by gruener.li: Minigolf (€3 pro Spiel) • Tischtennis • Tischfußball • Boccia
 
CHARITY: Dank Dir | www.dankdir.at 
 
MUSIK: DJ Saliva (Donau Klang) https://soundcloud.com/djsaliva • Hans Honigbär + Ra-b Groovebuz (Fear le Funk) • MizPhonic (Sound of Wine) www.soundcloud.com/mizphonic
 
PARTNERiNNEN: CREAU | USUS eG | Dank Dir | Fuchsfabrik | Metropole
 
Event: Sound of Wine Main Event
Datum: Freitag, 20. Juli 2018 | Zeit: 15:30 - 22:00 Uhr
Location: CREAU, Meiereistraße Ecke Krieaupromenade, 1020 Wien [https://goo.gl/maps/WBWCQha3kry (direkt neben U2 Stadion | Ausgang „Stadion“) 
 
Eintritt inklusive Weinverkostung: Abendkasse €25 (*nur solange der Vorrat reicht),
Glaspfand: €5 (Qualität von Riedel)
Tags: #soundofwine #soundofwinemainevent #creau #wien
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
13.07.-02.09.2018 | ab 18 Uhr | Summerstage | Wiener Wein(kultur) Festival | KNS

Wiener Wein(kultur) Festival
Im Rahmen des Wiener Wein(kultur) Festivals 
werden bei zahlreichen Events Wiener Weinbaubetriebe zu Gast sein, Wiener Topweine zur Verkostung kommen, Wiener Spitzenköche ihre persönlichen Wiener Wein-Menüs kreieren, unterhaltsame und nachdenkliche Literatur zur Vorlesung kommen, und Livemusik abseits der traditionellen Heurigenromantik für Unterhaltung sorgen.
GEMISCHTER SATZ
Lesungen & Weinverkostungen
Ab 19. Juli bis 2. September 2018 treffen jeden Sonntag im summerstage Weinpavillon zwei sich ergänzende Kulturbereiche: Literatur & Wein. Lauschen Sie feinen Wörtern bei einem edlen Tropfen! Rotraut Schöberl, Inhaberin der renommierten Buchhandlung Leporello moderiert die Lesungen. Die passenden Rebensäfte werden von den WienWein Weingütern Christ, Cobenzl, Edelmoser, Furgassl-Huber, Mayer am Pfarrplatz, Rotes Haus und Wieninger präsentiert.
18-20 Uhr Weinverkostung
ab 20 Uhr Lesung
 
19. Juli: Dieter Chmelar und Guido Tartarotti
Lachen Sie nicht – es ist alles wahr!
Guido Tartarotti, KURIER-Kolumnist & Kabarettist, und Dieter Chmelar, KURIER-Autor & Entertainer, öffnen gemeinsam ihre Schatzkästlein und präsentieren  funkelnde Fundstücke aus Film, Funk und Fernsehen sowie Momentaufnahmen aus dem menschlichen Mikrokosmos.
 
22. Juli: Michael Schottenberg
Vom Volkstheater nach Vietnam. Mit seinem sehr persönlichen Reisebericht präsentiert sich der Theatermacher Michael Schottenberg in seiner neuen Rolle als Globetrotter. Mit nichts als einem 40-Liter-Rucksack begibt sich der Geschichtensammler, Eigenbrötler und Philosoph in das Land von »Onkel Ho«.
Unterwegs begegnet er »Brautpaaren, die an den Himmel stoßen«, wird von einem Gecko in Beschlag genommen und lässt sich vom Trubel des Nachtmarkts in Hanoi mitreißen. Viele ungewöhnliche Begegnungen hat er, und er schildert sie alle mit dem ihm eigenen Humor. Ob bei einer kräftigen Pho-Suppe, im »Moped-Motel« oder im Wasserpuppentheater: »Schotti« gewinnt Einblicke und Eindrücke vom Alltag der Menschen in Vietnam. Vieles erinnert ihn auch an früher, dann denkt er zurück – an wesentliche Momente seiner Theaterlaufbahn.
 
26. Juli: Eva Rossmann
1962 in Graz geboren; lebt im Weinviertel. Verfassungsjuristin, Journalistin, Autorin, Köchin, ORF-Moderatorin. Sachbücher, Drehbücher, Kochbuch „Mira kocht“, Weinviertel-Verführer „Auf ins Weinviertel“.
In ihren Kriminalromanen rund um die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre bosnischstämmige Putzfrau und Freundin Vesna Krajner geht es um aktuelle gesellschaftspolitische Themen. Seit ihrem Krimi Ausgekocht auch Köchin in Buchingers Gasthaus „Zur Alten Schule“. 2017 erschien ihr Roman „PATRIOTEN“ (Folio) über Europa am Scheideweg zwischen Nationalismen und weltoffener Gemeinschaft.
Österreichischer Buchliebling 2009. Großer Josef Krainer Preis für Literatur 2013. Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur der Stadt Wien 2014.
 
29. Juli: Livia Klingl
Die Publizistin Livia Klingl berichtet regelmäßig über – ihr Wort – "Amateurkabarettkoalition", und da war klar, dass ihr Debütroman nicht von Liebe unter Palmen handeln wird. "Der Lügenpresser" ist der Monolog eines Außenpolitik-Redakteurs der größten Boulevardzeitung, er heißt Dr. Schmied, ist Historiker, und die Zeitung heißt "Die Zeitung", Verwechslungen sind folglich unmöglich.
Schmied ist nicht durch und durch Kotzbrocken. Gutmenschen sind auch nicht immer gut. Aber als Journalist manipuliert er schrecklich (und merkt oft gar nicht, dass er selbst gelenkt wird). Ist ihm aber alles egal, er hat eh nur noch drei Jahre bis zu seiner Pension.
Klingl hat viel Insiderwissen, Jahrzehnte arbeitete sie für Zeitungen, als Außenpolitikchefin, als Kriegsberichterstatterin ... und ist wunderbar zornig, kämpferisch. Sie spielt selbst mit: als die für die Konkurrenz arbeitende "Besserwisserin". Humor hat sie auch. Nur als Klingel mit "e" darf man sie nie bezeichnen. Da wird sie noch zorniger. Ihr Roman war fällig, ist wichtig, erschreckend (und ein Vergnügen ist es auch). KURIER
 
DEGUSTATIONSMENÜ
Verkosten Sie die interessantesten Weine der Wiener Weingüter und genießen Sie dazu ein speziell kreiertes Menü. Vier Gänge und acht Weine/ Menüpreis inkl. Weine 55 €
Reservierung: 0664-1635855  
 
13. Juli: Menü mit Weinen vom Weingut Cobenzl

20. Juli: Menü mit Weinen vom Weingut Wieninger

27. Juli: Menü mit Weinen vom Weingut Christ

03. August: Menü mit Weingut Mayer am Pfarrplatz
 
Event: Wiener Wein(kultur) Festival @ Summerstage
Termin: 19. Juli - 2. September 2018
Location: Sommertage, 1090 Wien
 
Eintritt: KNS Konsumation
Info: summerstage.at
Tags: #Wienerweinkulturfestival #weinundkultur #lesungen #weinverkostung #summerstage #wien
Eintrag: 01.09.18
_________________________________________________________________________
14.07.2018 | 10-13 Uhr | Sussitz | Meet & Taste- Othmar Biegler | KNS

Meet and Taste: Othmar Biegler
Das Weingut Biegler, im bekannten Weinbauort Gumpoldskirchen inmitten der Thermenregion, bewirtschaftet ca. 10 Hektar Rebfläche.. 
Othmar Biegler ist kein Winzer, dessen Weine sich dem Mainstream anpassen, noch mit kurzen Trends gehen. Er keltert Weine die sortenbetont, klar und elegant wirken. Er setzt dabei auf die einzigartigen, jahrhundertealten Traditionssorten Rotgipfler und Zierfandler.
Bieglers Ziel ist es sortentypische Weine zu keltern, bei denen der Trinkspaß im Vordergrund steht.
Lernen Sie den Winzer am Samstag bei uns persönlich kennen und verkosten Sie mut uns seine Weine.
 
Event: Meet and Taste: Othmar Biegler
Termin: Samstag, 14. Juli 2018, 10-13 Uhr
Location: Sussitz - Wir leben Wein, 1020 Wien
 
Eintritt: KNS
Tags: #sussitz #othmarbiegler #gumpoldskirchen #thermenregion #niederoesterreich
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
13.07.2018 | 17-20 Uhr | Vinonudo | Grüner Veltliner| €20
 
Grüner Veltliner
Die weiße Paraderebsorte hierzulande ist unumstritten der Grüne Veltliner - kein Wein erfüllt die Klischees von österreichischem Weißen so sehr wie der GV. Abseits dieser Klischees verkosten wir das Potenzial von Veltliner in seiner natürlich vinifizierten Form!
- Georg Schmelzer, Grüner Veltliner 2016
- Sepp Moser, Grüner Veltliner minimal 2016
- Garlider, Grüber Veltliner 2014
- Alexander Koppitsch, Grüner Veltliner Alte Reben 2015
- Michael Gindl, Grüner Veltliner SOL 2012
 
Event: Grüner Veltliner
Termin: 13. Juli 2018, 17-20 Uhr
Location: Vinonudo, Westbahnstrasse, 1070 Wien
 
Eintritt: € 20
Tags: #vinonudo #vinonudonaturalwines #wien
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
13.07.2018 | Domäne Wachau | Wein.Rieden.Wanderung | €25

Wein.Rieden.Wanderung 
Zeitreise durch die Terrassen. Sagenhafte Legenden und historische Wahrheiten werden mit Veltliner & Riesling zu einer Reise in die Wachauer Vergangenheit verknüpft. 
 
Eintritt: € 25 inkl. Weinverkostung & Schmankerl
Anmeldung unter T: +43 2711 371-10, 18.30, event@domaene-wachau.at. 
Veranstalter: Domäne Wachau, Dürnstein 107, 3601 Dürnstein
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
12.-24.07.2018 | Würzburg: Weingut am Stein | Musik- & Weinfest: 13 Events | €€
 
Wein am Stein: Musikfestival & Weinfest
Das Wein am Stein als Symbiose aus Musikfestival und Weinfest mitten in den Weinbergen zählt längst zu den kulturellen Highlights der Region. Vom 12.-24.07.2018 bildet das Weingut am Stein wieder eine einzigartige Kulisse für die Live-Acts.
Weinkultur mit magischen Momenten // Fantastischer Blick über Würzburg // Das ganze Wein.am.Stein natürlich immer in Begleitung feinster Weine // Alle Weine & Sekte stammen aus ökologischem Anbau // Feine hausgemachte Speisen vom Restaurant Reisers
 
Wichtig:
Wein.am.Stein beginnt täglich um 17:00 Uhr.
Konzertbeginn 19:00-20:00 Uhr.
Die Bands spielen bei jedem Wetter. Ein Großteil des Geländes ist überdacht.
Begrenztes Kontingent für Vorverkaufstickets, weitere Tickets an der Abendkasse bis 17.00 Uhr.
Freitags und samstags garantierter Einlass nur bis 20.00 Uhr. Danach kann es zu längeren Wartezeiten kommen.
Parkplätze sind sehr begrenzt vorhanden.
Bus & Hauptbahnhof Würzburg (10 Gehminuten)
 
 
Programm:
Do, 12.7. TOP ACT : Giant Rooks & special guest egoFM.Opening
Fr, 13.7. DOPPELACT: Die Lieferanten // Neufundland
Sa, 14.7. DOPPELACT: artischoque // Soul Sista
So, 15.7. Granadamusik & RIKAS
Mo, 16.7. Shantel
Di, 17.7. Al Jawala
Mi, 18.7. MaSoul
Do, 19.7. JAQEE OFFICIAL supported by Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra
Fr, 20.7. DOPPELACT: LVNG // Cris Cosmo
Sa, 21.7. DOPPELACT: zweiraumsilke // Mundwerk-Crew
So.22.7. Jamaram supported by Tanzkinder
Mo, 23.7. Shanti Powa
Di, 24.7. Erwin & Edwin
 
Event: Wein am Stein
Termine. 12. Juli - 24. Juli 2018
Location: Weingut am Stein, Mittlerer Steinbergweg 5, 97080 Würzburg
 
Eintritt & Info: www.wein-am-stein.de 
Tags: #weinamstein #musikundweinfestival #wuerzburg #deutschland
Eintag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
12.-15.07.2018 | Mittelburgenland | Rotweinfestival | €45
 
Rotweinfestival Mittelburgenland 2018
Die Winzer des Mittelburgenland laden zu ihrem jährlichen Highlight im Juli: dem einzigartigen Rotweinfestival. Ein besonderes Erlebnis für Weinfreunde aus Fern und Nah. Unsere Winzer öffnen ihre Tore und heißen Sie auf den Weingütern herzlich willkommen. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Verkosten, schauen Sie hinter die Kulissen, fachsimpeln Sie mit Weinexperten und genießen Sie mit Freunden den Spaß am Wein: Im Zentrum des österreichischen Rotweins.
Wir freuen uns auf Sie!
 
Tage der offenen Kellertür am 13. und 14. Juli 2018, jeweils von 11-18 Uhr
Hereinspaziert. Diese Weingüter öffnen für Sie ihre Kellertür:
DEUTSCHKREUTZ • Weingut Bernhard Artner • Deutschkreutzer Weinmanufaktur • Weinbau Rudolf Dorner • Weingut Ernst • Weingut MF Mario Felder • Weingut Gager • Weingut Gesellmann • Weingut J. Heinrich • Weingut Maria u. Johann Hofstädter • Weingut Hans Igler • Weingut Josef Igler • Weingut Christian Kirnbauer • Weingut K+K Kirnbauer • Weingut Gerhard Kirnbauer • Weingut Kovacs • Weingut Pfneisl • Grenzlandhof Reumann • Weingut Josef u. Maria Reumann • Weingut Strehn • Weinbau Familie Weber • Weingut Familie Wiedeschitz
DRASSMARKT • Weingut Strass
HORITSCHON • Rotweingut Amminger • Weingut Iby-Lehrner
NECKENMARKT • Weingut Draxler • Weingut Familie Hufnagel • Weingut Juliana Wieder
LUTZMANNSBURG • Rotweingut Prickler
RAIDING • Weingut Wolf • Weingut Schumitsch-Stocker
 
 
RIEDENFAHRT zum Goldberg
Am Freitag & Samstag findet die bereits zur Tradition gewordene Weinriedenfahrt mit kommentierter Lagen-Blaufränkischverkostung statt. Wir vom Weingut Heinrich sind mit unseren Winzerkollegen persönlich anwesend und kommentieren mit Fachwissen, viel Erfahrung und Geschichten aus dem Wein-Alltag die Verkostung!
Freitag 15 Uhr, Igler
Freitag 16 Uhr, Gesellmann
Samstag 14 Uhr, Gager
Samstag 15 Uhr, Reumann
Samstag 16 Uhr, Heinrich
Abfahrt jeweils vorm Schulpark.
Die Plätze sind limitiert und werden nach dem Prinzip 'first come, first serve' vergeben.
 
TERMINE
Donnerstag, 12. Juli 2018
20:00 Uhr: Offizielle Eröffnung des Rotweinfestivals
Begrüßung: Obmann Albert Gesellmann
Grußworte: LAbg. Bgm. Manfred Kölly
Festrede: Harry Prünster
ab 21:00 Uhr: Live-Musik mit Blue Franks
 
Freitag, 13. Juli 2018
11:00 bis 18:00 Uhr: Tag der offenen Kellertür
15:00 und 16:00 Uhr: Weinriedenfahrt – Abfahrt Bushaltestelle beim Schulpark
ab 18:00 Uhr: Weinverkostung auf der Hauptstraße
ab 20:00 Uhr: Live-Musik: Andy Moos & Friends
 
Samstag, 14. Juli 2018
11:00 bis 18:00 Uhr: Tag der offenen Kellertür
15:00 bis ca. 16:00 Uhr: Führung im Schloss Deutschkreutz (Kosten: € 6,-/Person)
14:00, 15:00 und 16:00 Uhr: Weinriedenfahrt – Abfahrt Bushaltestelle beim Schulpark
ab 18:00 Uhr: Weinverkostung auf der Hauptstraße
ab 20:00 Uhr: Live-Musik: Golden Melodies & Francesco
 
Sonntag, 15. Juli 2018
16:00 bis 22:00 Uhr: Weinverkostung auf der Hauptstraße
ab 16:00 Uhr: Live-Musik: Die Odradn
 
TRANSPORT: Bummelzug und Shuttlebus
In Deutschkreutz bringt Sie ein Bummelzug von Weingut zu Weingut. Mit dem Shuttlebus können Sie in die anderen Weinbaugemeinden fahren. Unser Bummelzug ist wieder im Einsatz. Optimal, um auch die Weingüter im Grünen zu besuchen und größere Distanzen zurückzulegen. Der Bummelzug ist in und rund um Deutschkreutz unterwegs und im Eintrittspreis inkludiert. Mehr Details dazu gibt’s hier. 
 
Weinrieden-Tour mit dem Bummelzug
Erleben Sie eine Fahrt mit unserem Bummelzug in das Alte Weingebirge. Während der Fahrt erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte des Deutschkreutzer Weinbaus, die unterschiedlichen Böden in den Rieden, und Vieles mehr. Und das alles natürlich nur bei Schönwetter. Abfahrt ist bei der Bushaltestelle EUROPASCHULE, Hauptstraße, Deutschkreutz. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Freitag, den 13. Juli 2018, um 15:00 und 16:00 Uhr
Samstag, den 14. Juli 2018, um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr
 
Fahrplan Bummelzug in Deutschkreutz
Nehmen Sie den Bummelzug, um größere Distanzen zwischen den Weingütern und rund um die Weinberge von Deutschkreutz zurückzulegen. Der Bummelzug fährt am Freitag, den 14. Juli 2017 und Samstag, den 15. Juli 2017, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr. Im 20 Minuten-Takt. Gratis.
 
BUMMELZUG A – Haltestelle: WG Weingut
Bahnhof Deutschkreutz: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug B
Karrnergasse: WG J. Heinrich / WG Gerhard Pfneisl
Girm: WG Bernhard Artner / Weinbau Familie Weber
Rotweinweg: WG K + K Kirnbauer
Rohrbrunngasse: Deutschkreutzer Weinmanufaktur
Weinbergweg: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug B
Elisabethgasse: WG Strehn / Weinbau Kovacs
Bushaltestelle Europaschule: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug B
Langegasse: WG Josef Igler / WG MF / WG Gager / WG Wiedeschitz / Rotweingut Prickler
Bahnhof Deutschkreutz: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug B / Weinbau Dorner
 
BUMMELZUG B – Haltestelle: WG Weingut
Bahnhof Deutschkreutz: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug A
Ödenburgerstrasse: Grenzlandhof Reumann / WG Chr. Kirnbauer
Arbeitergasse: WG Hofstädter
Schloss Deutschkreutz: Schaflerhof Weingut H. Igler
Weinbergweg: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug A
Neubaugasse: WG Strehn / WG J. & M. Reumann / WG Ernst / WG G. Kirnbauer
Elisabethplatz/Langegasse: WG Gesellmann
Bushaltestelle Europaschule: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug A
Langegasse: WG Gager/ WG Josef Igler / WG MF / WG Wiedeschitz / Rotweingut Prickler
Bahnhof Deutschkreutz: Umstiegsmöglichkeit zu Bummelzug A / Weinbau Dorner
 
HOTELSHUTTLE Ungarn
Am Freitag und Samstag holen wir unsere Gäste auch von den Hotels in Ungarn ab und bringen sie wieder zurück.
Fahrt Ungarn – Deutschkreutz:
10:00 Uhr: Abfahrt vom Hotel Löver & Hotel Fagus
10:05 Uhr: Abfahrt vom Hotel Szieszta
10:20 Uhr: Abfahrt vom Hotel Rosengarten
10:30 Uhr: Abfahrt Hotel Sopron
10:40 Uhr: Abfahrt von Pension Tercia (Kophaza)
Rückfahrt Deutschkreutz – Ungarn:
01:00 Uhr: Abfahrt Bushaltestelle Schulpark
 
BUS-SHUTTLE Service zu den Weingütern, Tag und Nacht
BUS – tagsüber:
Unser Shuttle-Service bringt Sie zu den Weingütern an den „Tagen der Offenen Kellertür“
Freitag, den 13. Juli und Samstag, den 14. Juli 2018.
Der Bus fährt vom SCHULPARK Deutschkreutz nach Haschendorf, Horitschon, Neckenmarkt, Raiding und wieder retour zum SCHULPARK Deutschkreutz.
Eine andere Tour führt Richtung Lutzmannsburg. Abfahrt ist vom SCHULPARK Deutschkreutz nach Lutzmannsburg, Kroatisch Minihof, Nikitsch, retour zum SCHULPARK Deutschkreutz.
BUS – nachts: 
Am Freitag, den 13. Juli 2018 und Samstag, den 14. Juli 2018 bringen wir Sie GRATIS in viele Gemeinden des Bezirkes Oberpullendorf. Abfahrt ist jeweils bei der Bushaltestelle beim SCHULPARK. Details zu den Abfahrtszeiten siehe bitte anbei im pdf.
Hier geht’s zu den detaillierten Tag- und Nachtfahrplänen.     
 
TAXI
Folgende Taxiunternehmen stehen Ihnen gegen Bezahlung gerne zur Verfügung.
D’Kreutzer Taxi +43 (0) 676 / 963 55 33 oder +43 (0) 664 / 160 55 33
Sonnenland Taxitour +43 (0) 676 / 633 00 00
Sonnenland TESLA – Taxitour  +43 (0) 676 / 686 00 00
Sonnenland Taxi +43 (0) 676 / 680 03 00
Taxi Schreiber +43 (0) 664 / 210 76 32 oder +43 (0) 664 / 400 68 78 oder +43 (0) 664 / 336 87 19
Taxi Keglovits +43 (0) 664 / 307 68 64 oder +43 (0) 664 / 631 21 39
Kölly Franz +43 (0) 664 / 500 99 71
 
Event: Rotweinfestival Mittelburgenland 2018
Termin: 12.-15. Juli 2018, ganztags, Info siehe oben
Tage der offenen Kellertür: 13.-14. Juli 2018, 11-18 Uhr
Location: Mittelburgenland
 
Eintritt: €45 pP (€35 + €10 Gutschein für Wein + ein edles Weinglas gratis)
Die Eintrittskarten sind erhältlich in der Gebietsvinothek Deutschkreutz sowie bei allen teilnehmenden Winzern auf den Weingütern.
Tags: #mittelburgenland #mittelburgenlanddac #rotweinfestival #deutschkreuz #horitschon #lutzmannsburg #raiding #burgenland
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
12.07.2018 | 18-02 Uhr | Brandauer | Beer-Release-Party | KNS

BEER Release PARTY
Liebe Freunde der Bierstube und des guten Bieres!
Es ist soweit! Wir präsentieren Euch unser erstes selbstgebrautes Bier! In Collaboration mit der MUTTERMILCH Brewery mit Brauerin Marina Ebner (Danke für den spannenden gemeinsamen Tag) haben wir ein tolles SESSION IPA mit fruchtig-säurebetonten Ingredienzien gebraut!
 
Und dieses dürfen wir Euch am Donnerstag, 12.07.2018 um 18:00 Uhr in unserer Bierstube präsentieren und auf die Biertaufe anstoßen. Kommt alle vorbei und feiert und genießt mit uns unser Session IPA! Und bringt auch Eure Freunde mit!
Wir freuen uns auf Euren Besuch!
 
Event: BEER Release PARTY
Termin: 12. Juli 2018, 18- 02 Uhr
Location: Brandauer - da bin ich daheim (Bierstube), Am Platz 5, 1130 Wien
 
Eintritt: KNS
Tags: #brandauer #beerreleaseparty #hietzing #wien
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
12.07.2018 | 17-19-22 Uhr | Marco Simonis/Bastei10 | Urban Tasting | FREI/KNS/DIN€69
 
Urban Tasting der Marco Simonis Weineditionen & Wine Dinner
Wir freuen uns, euch am Donnerstag, dem 12. Juli 2018 zur Weinverkostung unserer Weinlinie mit unseren Winzern 
Marion Ebner-Ebenauer / Weingut Ebner-Ebenauer, Gerhard Wohlmuth / Weingut Wohlmuth und Andi Kroiss / Weingut Kroiss Wien/Illmitz einladen zu dürfen. 
 
Erfahren Sie spannende Einblicke in die Arbeit unserer drei Winzer, die an diesem Abend für Sie live dabei sind und mit denen wir gemeinsam folgende Weine verkosten werden:
 
Marco Simonis Edition / Rosé aus Cabernet Sauvignon & Merlot 2017 / Weingut Ebener Ebenauer / Weinviertel, Poysdorf
Marco Simonis Edition / Grüner Veltliner Weinviertel DAC 2017 / Weingut Ebener Ebenauer / Weinviertel, Poysdorf
Marco Simonis Edition / Riesling Ried Steinriegl 2017 / Weingut Wohlmuth / Südsteiermark, Kitzeck
Marco Simonis Edition / Cuvée Rot aus Zweigelt, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon 2015 / Weingut Kroiss / Neusiedlersee, Illmitz
 
Im Anschluss ab 19 Uhr laden wir zum Marco Simonis Weineditionen Dinner:
Genießen Sie unser exklusives Bastei10 4-Gang Wine-Dinner mit 4 sommerlichen Surprise-Gängen und einer auf die Gerichte abgestimmten Weinbegleitung. Alle vier Weine der Marco Simonis Weinedition werden zu den Surprise-Gängen präsentiert:
 
4-Gang Menü: EUR 69,- inkl. Weinbegleitung pro Person
Mindestteilnehmeranzahl: 10 Personen
Beginn: 19:00 Uhr
 
Event: Urban Tasting der Marco Simonis Weineditionen & Wine Dinner
Termin Verkostung: 12. Juli 2018, Tasting von 17:00 - 19:00 Uhr
Termin Dinner: 12. Juli 2018, Tasting von 17:00 - 19:00 Uhr
Location: Marco Simonis (Bastei10), Dominikanerbastei 10, 1010 Wien, +43 1 5122010
 
Eintritt Verkostung: Frei nach erfolgter Anmeldung unter welcome@marcosimonis.com
Eintritt Dinner: €59 für das 4-Gang-Menü
Veranstalter: Marco Simonis
Tags: #marcosimonis #bastei10 #simonisweinedition #urbantatsing #wien
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
09.07.2018 | 18 Uhr | Orangerie Stams | SuWine Riesling GG | €€

Riesling GG=Geile Gewächs
Es ist wieder soweit, für das nächste Premium- tasting und diesmal nehmen wir die„GANZ GROSSEN“ Gewächse unter die Lupe. Die Deutsche Riesling Szene explodiert nahezu mit der neuen Verordnung des VDP ist die Bahn frei geworden für den „Premier und Grand Cru“ Status der Deutschen Rieslinge, 100 Punkte von Decanter, Preise bei denen sogar die größten Bordeaux Blass werden, sei dabei wenn wir die Creme de la Creme der Deutschen Weinszene verkosten.
 
- Fritz Haag, Juffer Sonnenuhr Riesling Auslese 1994
- Emrich Schönleber, Halenberg Riesling GG 2008
- Schlossgut Diel, Dorsheimer Pittermännchen Riesling Auslese 2005
- Dr. Bürklin- Wolf, Forster Riesling „R“ 1998
- Berg Schlossberg, Riesling GG trocken 2012
- Reichsrat von Buhl, Reiterpfad Ruppertsberg Riesling 2004
- Von Othegraven, Altenberg Riesling GG 2010
- Dönnhoff, Oberhäuser Brücke Riesling Spätlese 1994
- Weingut Aldinger, Untertürkheimer Gips Riesling GG trocken 2015
- Heymann- Löwenstein, Uhlen Blaufüßer Lay Riesling 2003
- Egon Müller, Wiltinger braune Kupp Riesling Spätlese 2006
- J.J. Prüm, Wehlener Sonnenuhr Riesling Kabinett 2008
- Keller, Abts E. 2010
- Keller, Neumond Riesling 2009
- Künstler, Hochheim Domdechanay Siesling Spätlese trocken 1997
- Georg Breuer, Berg Schlossberg Riesling 2010
- Reinhold Haart, Piersporter Goldtröpfchen Auslese 1995
- Ökonomierat Rebholz, „Ganz Horn“ im Sonnenschein Riesling GG 2009
 
Termin: Mittwoch 9. Juli. 2018, 18-22 Uhr, Come together mit Champagne um 17:30Uhr
Seminar Ticket inkl. für Seminar, Weine, Hauptgang und Dessert
 
Location: Orangerie Stift Stams, Stiftshof 7 . A-6422 Stams
Veranstalter: Suwine, Ödweg 6, 6500 Landeck, Tirol
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
08.07.2018 | 08/09 Uhr | Hillinger | Hill & Bike | €40 Spanferkel

Hill & Bike
Am 08. Juli 2018 findet unser alljährliches HILL BIKE & WINE mit Start im Weingut Leo HILLINGER statt.
 
HILL TOUR: 120 km rund um den Neusiedler See (mit Begleitfahrzeug)
SMALL HILL TOUR: 80 km mit Fähre Illmitz - Mörbisch (mit Begleitfahrzeug)
GENUSS TOUR: 30 km
ZIEL: das Finale findet - wie immer - im Weingut Leo HILLINGER in Jois bei einer Grillage & Spanferkl statt!
 
Event: Hill & Bike
Termin: 8. Juli 2018, ab 08 Uhr
Location:  Start Weingut Hillinger, Rundfahrt durch das Burgenland und bis nach Ungarn
 
Eintritt: € 40,00/inkl. Getränke & Grillage mit Spanferkl
Location: Weingut Leo Hillinger (Jois), Hill 1, 7093 Jois
Tags: #hillinger #hillandbike #hill #jois #burgenland
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
07.07.2018 | 17 Uhr | Pichler-Schober | Bring A Bottle Party | €10/20
 
Music. Gulasch. Good times.
Zum ersten Mal laden wir zu einer kleinen Feier ca. zum Datum unserer Gründung vor vier Jahren ein. 
Bei dem Konzept "Bring a bottle" bringt jeder Gast eine Flasche seines Lieblingsweins mit und kann diese mit neuen und alten Freunden in der Runde trinken. Wir stellen um den Eintrittspreis Musik, Wasser und einen Snack in Form von Gulasch (so lange der Vorrat reicht) zur Verfügung und haben natürlich auch eine Überraschung auf Lager...
 
Event: Bring a Bottle Party
Termin: 7. Juli 2018 ab 17 Uhr
Location: Weingut Buschenschank Pichler-Schober, Mitteregg 26, 8505 Sankt Nikolai Im Sausal, Steiermark
 
Eintritt: Ohne mitgebrachte Flasche Wein: 20€, Mit mitgebrachter Flasche Wein: 10€
Veranstalter: eingut Buschenschank Pichler-Schober und SIEME
Eintrag: 01.07.2018
_________________________________________________________________________
06.07.2018 | 17-20 Uhr | Vinonudo | Sommerwein Revisited | €20

Sommerwein Revisited
Wieder einmal in diesem schon lange dauernden Sommer kosten wir frische und großartige Weine passend zu den Temperaturen: feines Sprudelndes von Davide Spillare und Alex Koppitsch, Oranges mit Finesse von Ca' de Noci und Georg Schmelzer und Jörg Bretz' wunderbaren Rosé!
 
- Davide Spillare, L1 2016
- Alexander Koppitsch, Pretty Nat St. Laurent 2017
- Ca de Noci, Nottediluna 2016
- Georg Schmelzer, Weiße Cuvée I - Orange 2015
- Jörg Bretz, Schillerberg 2011
 
Event: Sommerwein Revisited
Termin: 6. Juli 2018, 17-20 Uhr
Location: Vinonudo, Westbahnstrasse, 1070 Wien
 
Eintritt: € 20
Tags: #vinonudo #vinonudonaturalwines #wien
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
05.07.2018 | 19 Uhr | Selektion Burgenland | Wine & BBQ | €14DEG+KNS
 
Wine & BBQ
Das Blaufränkischland zu Gast in der Selektion! Fünf Top-Betriebe präsentieren gehaltvolle Rotweine. Der Holzkohlegrill wird mit Spänen von gebrauchten Barrique Fässern befeuert. Ein Feuerwerk für alle Sinne! 
 
Gastwinzer
Weingut Josef u. Maria Reumann
Weingut GAGER
Das Phantom - Weingut K+K Kirnbauer
Weingut Paul Kerschbaum
Weingut Strehn
 
Event: Wine & BBQ
Termin: 5. Juli 2018, ab 19 Uhr
Location: Selektion Burgenland, Esterházyplatz 4, 7000 Eisenstadt
 
Eintritt: Weinverkostung €14, Speisen á la carte/Verrechnung nach Konsumation
Anmeldung & Reservierung: T+ 432682 63345 oder wein@selektion-burgenland.at
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
05.07.2018 | 18-20 Uhr | Burgenland Vinothek | Cuvee Rot 2016 | €18
 
Verkostung Cuvée rot Jahrgang 2016
Heideboden rot - Judith Beck/Gols
Heideboden rot - Nittnaus/Gols
Heideboden rot - Preisinger/Gols
Big Blend - Iby/Horitschon
Legends - Scheiblhofer/Andau
Fusion One - Lang/Neckenmarkt
Das Phantom - K+K Kirnbauer/Deutschkreutz
 
Event: Burgenland Cuvée rot Jahrgang 2016
Termin: 5. Juli 2018, 18-20 Uhr
Location: Burgenland-Vinothek, 1030 Wien
 
Eintritt: €18
Anmeldung erforderlich: office@burgenland-vinothek.at
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________
02.07.2018 | 16 Uhr | Schlossquadrat | Jakobs 40er Feier | EINL/KNS

Jakob wird endlich 40. 
Daher wird am 2. Juli zur Geburtstagsfeier im wunderschönen Schlossquadrat geladen. Feine Weine, sowie sommerliche Stimmung inkludiert. 
Zudem werden vom Silberwirt feinste Speisen serviert.
 
Wine/Sparkling Welcome Drinks by Hans Bauer und Werner Maria Pichler included.
Einen Sommernachts-Sekt-Coktail wird es von OLD JUDGE Spirits mit feinstem karibischen Falernum-Rum-Likör geben.
 
Termin: Montag, 2. Juli 2018, ab 16 Uhr
Location: Schlossquadrat, Schlossgasse 21, 1050 Wien, direkt bei der U-Bahn U4 Pilgramgasse
Eintritt: Anmeldung, Konsumation
Eintrag: 01.07.18
_________________________________________________________________________

Juni 2018 (90 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE:
 
01.06.2018 | 11 Uhr | Mikulov | Gourmet-Festival | €
02.06.2018 | ab 11 Uhr | Wien: Gugumuck-Hof | Sommerfest | KNS
02.06.2018 | 15 Uhr | Baden: Cuisino | Sommerlounge: Wein im Park | €20
03.06.-08.07.2018 | Vorarlberger Genussfestival | http://www.genuss-festival.com/genuss/ | €€
03.06.2018 | 09 Uhr | Weingut Böheim | Erdbeere & Frizzante Frühstück | €
03.06.2018 | 14 Uhr | Frankfurt: Rocco Foto Villa Kennedy | 2. Internat. Sparklingfestival - Perlende Schaumweinkunst | €
 
06.06.2018 | 15-21 Uhr | Eisenstadt: Schloss Esterhazy | BestOfBurgenland | SPN Spende
06.06.2018  | 17 Uhr | Perchtoldsdorf: Burg | Niederösterreichische Weingala | EIN
07.06.2018 | 14 Uhr | Wien: SandInTheCity | Gin Days | KNS
07.06.2018 | 15-21 UHR | München: Furore | Sauvignon Blanc: Klassik bs Große Lage | €20
07.06.2018 | 16-23 Uhr | Graz: Seifenfabrik | Steirische Landes-Weinpräsentation | EIN
07.06.2018 | 18 Uhr | Wien: Burgenland-Vinothek | Kommentierte Verkostung: BLF '15+'16 | €15
07.06.2018 | 16-20 Uhr | Wien: Genuss im Bus | Weingut Stift & andere Köstlichkeiten | KNS
07.06.2018 | 19-23 Uhr | Wien: Cuisino | Dinner mit Bierspezialitäten |  €79
07.06.2018 | 20-24 Uhr | Wien: Meinl am Graben | Wienissimo Gourmet Nacht | €60
08.06.2018 | Glacis-Beisl | B.O.U.M Natural Sparkling Festival | €20/25
08.06.2018 | 19:30 Uhr | Aigen: Gesamtsteirische Vinothek | Radkersburg3 & Friends | €
08.06.2018 | 19-21 Uhr | Wien: Aurelius | RW The Party Before | EIN
09.06.2018 | 09-12 Uhr | Gols: Weinkulturhaus | Golser Marktfrühstück | KNS
09.-11.06.2018 | 09-18 Uhr | Wien: Hofburg | VieVinum: 21 Events | €€/ANM/PRO
09.06.2018 | 10-16 Uhr | Purbach: Kellergasse | Kirschen- und Genussmarkt | KNS
09.06.2018 | 14 Uhr | St. Anna am Aigen | 25 Jahre Gesamtsteirische Vinothek mit Big Bottle Bar | KNS
09.06.2018 | 15-18 Uhr | Wien: o boufés | Filippou & Herzog: No Borders | €15
09.06.2018 | 16-23:30 Uhr | Wien: Selektion Burgenland | Fete du Quinquin | KNS
09.06.2018 | 18 Uhr | Wien: Gugumuck | Schnecken, Sekt und Wein am Laaerberg | €129
10.06.2018 | 09 Uhr | Hölles: Weingut Schagl | Weingartenwanderung & Menü | €35
10.06.2018 | 10 Uhr | Jois: Weingut Hillinger | HILL Brunch | €39
10.06.2018 | 11-19 Uhr | Wien: MQ | Renaissance des Appelalations | FCH/€25
10.06.2018 | 19-23 Uhr | Wien: Heuer | C3 | FCH/€
11.06.2018 | 18:30 Uhr | Wien: Palais Coburg | St.Urbanus Newcomer Award & Menü | €49/59 
 
13.06.2018 | 16-23 Uhr | Wien: Kursalon | Wine Affairs: Die Frauen und der Wein | €17/22
14.06.2018 | 18 Uhr | Wien: Favvas Gourmet Deli | Griechische Weinverkostung & Buffet | €25
14.-16.06.2018 | 17-24 Uhr | Perchtoldsdorf: Burg | Wein und Mehr | KNS
16.06.2018 | 12-18 Uhr | Weingut Geyerhof | Gault&Millau Landpartie | €39
16.06.2018 | 14-21 Uhr | Bruck: Schlossberg | Wein am Berg | KNS
16.06.2018 | 15-24 Uhr | Weingut Norbert Bauer | Die Landpartie: Wilde Weine explosiv | €
16.06.2018 | 13-19 Uhr | Deutschkreuz: Sylvia Heinrich | Sommer&Wine | €15
16.06.2018 | 15:30-21:30 Uhr | Leutschach: Eoryschenke | Weinkulinarium | €38
 
18.06.2018 | 18- 21 Uhr | Wien: Hilton Danube Waterfront | RW: Präsentation Hilton Wein | EIN
18.06.2018 | 18-23 Uhr | Ratsch | Tafel an der Weinstraße | €€
19.06.2018 | 17-21 Uhr | Mödling: Gaumenpunkt | Wein & Mehr | €
19.06.2018 | 19-21 Uhr | Wien: Sussitz | Meet & Taste: Ehn & Ambrositsch | €15
20.06.2018 | 19 Uhr | Wien: Sohyi Kim | Trinkreif bittet zu Tisch | €195
20.06.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Kursalon | SALON TOURNEE | €15/20
21.06.2018 | 14-20 Uhr | Wien: Palais NOe | Top Wein Niederösterreich | €22
23.06.2018 | 16-23:30 Uhr | Nauschnegg: Hotel Ale Post | Sausal-Revolution | €39
 
23.06.2018 | 09-12 Uhr | Leibnitz: Villa Hollerbrand | Das schönste Frühstück der Welt | €48
23.-24.06.2018 | 13-24 Uhr | Weingut Ploder-Rosenberg | Erden & Irden Hoffest | KNS
23.06.2018 | 15-22 Uhr | Gols | Weinlauf | €€
23.06.2018 | ab 16 Uhr | Spitz an der Donau | Sonnwendfeier in der Wachau | KNS
23.06.2018 | 17-20 Uhr | Gumpoldskirchen: Krug Weinhalle | Sound of Wine @ Krig | €10
23.06.2018 | Straden | Grauburgunder-Fest | €
23.-24.06.2018 | 10-14 Uhr | Leutschach: Kniely Haus | Wein-Festspiele | €€
 
 
25.06.2018 | 09:30-23 Uhr | Bad Tatzmannsdorf: Reiters Golf & Country | Winzer-Trophy 18 | EIN
25.06.2018 | 16-23 Uhr | München: Hoiz Weinbistro | SOS Summer of Sprudel Schluck Sommerfest | EIN
26.06.2018 | 15-20 Uhr | Wien: Palais Ferstel | Falstaff: Grüner Veltliner Gala | €35/25
26.06.2018 | 18 Uhr | Wien: Rathaus | Wiener Weipreis | EIN
26.06.2018 | 15-21 Uhr | Linz: Schloss Museum | SALON TOURNEE | €15/20
27.06.2018 | Innsbruck: Gottardi | Masterclass Tasting | EIN
27.06.2018 | 18-23 UHr | Wien: Zum Friedensrichter | Urban Eating Menü | €49
28.06.2018 | 15-21 Uhr | Hall: Salzlager | SALON TOURNEE | €15/20
28.-30.06.2018 | 13/11:30-20/18 Uhr |  München: Viktualienmarkt | Viktualien&Wein Marktfest | KNS
28.06.2018 | 14-18 Uhr | Salzburg: Cool Mama | Masterclass Tasting | EIN
28.06.2018 | 18:30-21 Uhr | Wien: Cafe Altenberg | RW meets Mirko Bandini | EIN
29.-30.06.2018 | 17/15-24 Uhr | Pernersdorf 130: Buschenschank | Weingarten rocks | €15
29.06.2018 | 19-23:55 Uhr | Wien: M77 | The Perfect Match | 5 Gänge + Wein für €96
29.06.2018 | 19-03 Uhr | Hainburg | White Wine Fashion | €39
29.06.2018 | 19 Uhr | Hainburg | White Wine Fashion Danube | €39
30.06.2018 | 15-22 Uhr | Bernhardsthal | Weinverkostung Schuckert | KNS
30.06.2018 | 19 Uhr | Rust: SeeRestaurant | Elfenhof Sommer Party | €37
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
30.06.2018 | 19 Uhr | Rust: SeeRestaurant | Elfenhof Sommer Party | €37

Elfenhof Sommer Party
Grosses Spanferkel-Buffett, 1 Glas Elfenhof Frizzante und alle Elfenhof-Weine gratis bis Mitternacht,
Live-Musik
Event: Elfenhof Sommer Party 
Location: Rust, See-Restaurant
 
Eintritt: VVK €37
Anmeldung erforderlich: +43 2685 60704 oder weingut@elfenhof.at
Tags: #elfenhofsommerparty #weingutelfenhof #burgenland #rust
Eintrag: 19.04.18
_________________________________________________________________________
26.06.2018 | 15-20 Uhr | Wien: Palais Ferstel | Falstaff: Grüner Veltliner Gala | €35/25

Falstaff Grüner Veltliner Gala 2018
Genießen Sie die besten Grünen Veltliner des Landes bei einer einmaligen Verkostung im Wiener Palais Ferstel. Die besten Grünen Veltliner Österreichs in all ihrer spannenden Vielfalt entdecken und genießen – das können die Gäste der Falstaff Grüner Veltliner Gala im Wiener Palais Ferstel.
Über 30 Winzer präsentieren rund 120 Weine der wichtigsten Weißweinsorte des Landes. Zu den jungen frischen Vertretern des Grünen Veltliners wird dem Publikum auch die Möglichkeit geboten, gereifte Jahrgänge dieser Rebsorte zu verkosten. Highlight der Veranstaltung wird außerdem die Prämierung der Sieger des Grüner Veltliner Grand Prix sein.
 
Event: Falstaff Grüner Veltliner Gala 2018
Termin: Dienstag, 26. Juni 2018, Fachbesucher: 15 bis 16.30 Uhr; Privatbesucher: 16.30 bis 20 Uhr
Location: Palais Ferstel, Strauchgasse 4, 1010 Wien
 
Eintritt: € 25,– für Gourmetclubmitglieder und Falstaff Abonnenten; € 35,– Normalpreis
Info: www.falstaff.at
Tags: #falstaffgruenerveltlinergala #falstaff #gruenerveltliner #verkostung #palaisferstel #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
26.06.2018 | 18 Uhr | Wien: Rathaus | Wiener Weipreis | EIN

14. Wiener Weinpreis 2018 – das Beste aus Wiens Weingärten
Am 26. Juni 2018 werden im Rathaus wieder die besten Wiener Weine gekürt. Bereits zum vierzehnten Mal ergeht die Auszeichnung an Top-Weine, die ausschließlich aus den Weingärten Wiens gewonnen wurden. Und die Wiener Weinregion hat Vielfältiges zu bieten. Auf hohem Niveau und viel Liebe zum Produkt bewirtschaften rund 145 Weinbaubetriebe eine Rebfläche von insgesamt 661 Hektar (156 Hektar Bio-Anteil), die sich auf acht Bezirke verteilt (Döbling, Floridsdorf, Liesing, Favoriten, Hernals, Ottakring, Hietzing und Donaustadt). Das Verhältnis liegt hier bei ca. 80 % Weißwein- und 20 % Rotweinsorten. Aus den alljährlich rund 2 Millionen gewonnenen Litern gehen regelmäßig mehrfach prämierte Spitzenweine hervor.
 
Auf dem Weg ins Finale - Die Nominierten für den 14. Wiener Weinpreis
431 Einreichungen – höchste Anzahl an teilnehmenden Weinen seit 10 Jahren.
Der 14. Wiener Weinpreis, der am 26. Juni 2018 im Rathaus verliehen wird, lässt aufgrund einiger Rekorde heuer auf beeindruckende Ergebnisse hoffen. So lag 2017 die Ernte 17 Prozent über dem 5-Jahresmittelwert und dementsprechend hoch war die Anzahl der eingereichten Weine. 431 Rebensäfte aus Wiens Anbaugebieten wurden verkostet, woraus schließlich 75 Finalisten resultieren. Somit ist für die Vergabe des 14. Wiener Weinpreises ein spannendes Finale garantiert. Am 26. Juni werden bei einer Gala im Festsaal des Rathauses wieder die besten Weine Wiens gekürt und mit dem Wiener Weinpreis ausgezeichnet. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Produkte, die aus den Anbaugebieten der Bundeshauptstadt gewonnen wurden.
 
Das Jahr 2017 war hier für die 145 Wiener WinzerInnen ein besonderer Anlass zur Freude, denn mit 2,63 Millionen Liter konnte die größte Ernte seit 21 Jahren verzeichnet werden. Damit präsentieren die heimischen Weinbaubetriebe heuer wieder eine Vielfalt an Top-Weinen in gewohnt hoher Qualität, die ihren Siegeszug um die Welt machen und in keinem nationalen wie internationalen Top-Restaurant fehlen dürfen. Sehr zur Freude der Fachjury, die im Rahmen dieses 14. Wiener Weinpreises 431 eingereichte Weine verkostete, bewertete und daraus sowohl die Finalisten wählte, wie auch letztlich die Sieger bestimmen wird.
 
Natürlich kommen auch alle WeinliebhaberInnen in den Genuss der ausgezeichneten Spitzenweine, denn während des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz vom 30. Juni bis 2. September kann eine Auswahl der Weinpreissieger an einem eigenen Stand verkostet werden.
 
Die Finalisten 2018
Heuer haben 67 Betriebe ihre Weine für die Wiener Landesweinbewertung 2017 in der Landwirtschaftskammer Wien eingereicht und insgesamt 431 Weine wurden von einer Fachjury verkostet: 322 Weißweine, 11 Roséweine, 67 Rotweine, 10 Schaumweine, 11 Alternative Weine und 10 Traubensäfte.
 
75 Finalisten in 15 Kategorien haben es in die Finalverkostung geschafft:
 
Kategorie: Grüner Veltliner klassisch
 
Weingut Karl Lentner Grüner Veltliner, GV Total, 2017
Bio Weingut Zahel Grüner Veltliner, Ried Goldberg, 2017
Wein-, Obstgut + Buschenschank Strauch Grüner Veltliner, Hausweingartl, 2017
Weingut Peter Bernreiter Grüner Veltliner, 2017
Weingut Wien Cobenzl Grüner Veltliner, Classic, 2017
Kategorie: Grüner Veltliner kräftig
 
Weingut Mayer am Pfarrplatz Grüner Veltliner, Ried Schenkenberg, 2017
Weingut Wien Cobenzl Grüner Veltliner, Grinzing, 2017
Weingut Wien Cobenzl Grüner Veltliner, Ried Pfeffer, Sievering, 2016
Weingut Fuhrgassl-Huber Grüner Veltliner, Ried Schönherr, 2017
Weingut Fuhrgassl-Huber Grüner Veltliner, Ried Schönherr Alte Reben, 2017
Kategorie: Riesling klassisch
 
Weingut Karl Lentner Riesling, Ried Falkenberg, 2017
BIO Weingut Lenikus Riesling, Ried Rosengartel, 2016
Weingut Wien Cobenzl Riesling, Classic, 2017
Weingut Wien Cobenzl Riesling, Nußberg, 2017
Weingut Fuhrgassl-Huber Riesling, Nußberg, 2017
Kategorie: Riesling kräftig
 
Weingut Kroiss Riesling, Ried Hackenberg, Alte Reben, 2017
Weingut Mayer am Pfarrplatz Riesling, Ried Preussen, Nußberg, 2016
Weingut Mayer am Pfarrplatz Riesling, Weißer Marmor, Nußberg, 2017
Weingut Edlmoser Riesling, Kalkstein, Ried Sätzen, Maurerberg, 2017
Weingut Fuhrgassl-Huber Riesling, Ried Obere Schoß, 2017
Kategorie: Weißburgunder
 
Weingut Karl Lentner Weißburgunder, Ried Falkenberg, 2017
Weingut Heuriger Wiltschko Weißburgunder, Ried Leithen, 2017
Weingut Stift Klosterneuburg Weißburgunder, Klassik, 2017
Weingut Wien Cobenzl Weißburgunder, Grinzing, 2017
Weingut Wien Cobenzl Weißburgunder, Ried Reisenberg, Grinzing, 2017
Kategorie: Burgundersorten kräftig
 
Weingut Christ Weißburgunder, Der Vollmondwein, 2017
Weingut Peter Bernreiter Cuvée Bernreiter, GB-WB, 2015
Weingut Stift Klosterneuburg Weißburgunder, Reserve, 2016
Weingut Stift Klosterneuburg Weißburgunder, Reserve, 2017
Buschenschank Haslinger Weißburgunder, Sievering, 2017
Kategorie: Chardonnay
 
Weingut Karl Lentner Chardonnay, Classic, 2017
Weingut Karl Lentner Chardonnay, Privat, 2017
Weingut Heuriger Wiltschko Chardonnay, Ried Kadolzberg, 2017
Weingut Kroiss Chardonnay, Julia, Ried Hackenberg, 2016
Weingut Fuhrgassl-Huber Chardonnay, Grinzing, 2017
Kategorie: Wiener Gemischter Satz (DAC)
 
Weingut Christ Wiener Gemischter Satz DAC, 2017
Weingut Stift Klosterneuburg Wiener Gemischter Satz DAC, 2017
Weingut Mayer am Pfarrplatz Wiener Gemischter Satz DAC, 2017
Weingut Edlmoser Wiener Gemischter Satz DAC, 2017
Weingut Klager Wiener Gemischter Satz DAC, 2017
Kategorie: Wiener Gemischter Satz (DAC) Lagen
 
Weingut Heuriger Wiltschko Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Kadolzberg, 2017
Weingut Mayer am Pfarrplatz Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Weisleiten, 2017
BIO Weingut Lenikus Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Erinnerungsgarten, 2015
Weingut Edlmoser Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Himmel, Maurerberg, 2017
Weingut Fuhrgassl-Huber Wiener Gemischter Satz DAC, Ried Mitterberg, 2017
Kategorie: Sauvignon blanc
 
Weingut Christ Sauvignon blanc, Ried Breiten, 2017
Bio Weingut Zahel GmbH Sauvignon blanc, Ried Kroissberg, 2017
Weingut Mayer am Pfarrplatz Sauvignon blanc, Hernals, 2017
Weingut Mayer am Pfarrplatz Sauvignon blanc, Ried Reisenberg, 2017
Weingut Edlmoser Sauvignon blanc, Ried Kadolzberg, 2017
Kategorie: Muskateller
 
Weingut Karl Lentner Gelber Muskateller, 2017
Weingut Christ Gelber Muskateller, 2017
Weingut Heuriger Wiltschko Gelber Muskateller, 2017
Bio Weingut Zahel Gelber Muskateller, Ried Kroissberg, 2017
Weingut Fuhrgassl-Huber Roter Muskateller, Neustift, 2017
Kategorie: Zweigelt
 
Weingut Wolfgang Hofer Zweigelt, Privat Grande Reserve , 2015
Weingut Wolfgang Hofer Zweigelt, Privat Grande Reserve , 2016
Weingut Kroiss Zweigelt, Ried Hackenberg, 2015
Weingut Fuchs-Steinklammer Zweigelt, 2016
Weingut Walter Wien Zweigelt, Reserve, 2015
Kategorie: Pinot Noir
 
Weingut Stift Klosterneuburg Pinot noir, Ried Raflerjoch, 2015
Weingut Stift Klosterneuburg Pinot noir, Reserve, 2015
Weingut Mayer am Pfarrplatz Pinot noir, 2015
Weingut Mayer am Pfarrplatz Pinot noir, Nußberg, 2015
Weingut Wien Cobenzl Pinot noir, Ried Bellevue, Sievering, 2015
Kategorie: Internationale Rotwein-Sorten
 
Weingut Christ Cabernet Sauvignon, 2015
Weingut Christ Shiraz, 2015
Weingut Wolfgang Hofer Cabernet Sauvignon, Reserve, 2016
Weingut Josef Fischer Merlot, 2016
Weingut Wieninger Merlot, Grand Select, 2015
Kategorie: Rote Cuvées
 
Weingut Christ Cuvée rot, XXI, 2015
Weingut Wien Cobenzl Cuvée rot, Ried Jungenberg, 2013
Weingut Edlmoser Cuvée rot, Vertigo, 2013
Weingut Wieninger Cuvée rot, Danubis Grand Select, 2015
Weingut Fuhrgassl-Huber Cuvée rot, Rebecca, 2015
Der Wiener Wein
 
Die innerhalb der Stadtgrenzen produzierten Wiener Weine sind zugleich Wahrzeichen und Kulturgut. Für die große Vielfalt, angefangen beim Grünen Veltliner über Riesling, Weißburgunder, Chardonnay, Wiener Gemischter Satz DAC, Zweigelt, Blauer Burgunder bis hin zu internationalen Rotwein-Sorten, bilden Boden, Klima und die große Leidenschaft der WinzerInnen in Wien ideale Bedingungen.
 
145 Betriebe bewirtschaften insgesamt 640 Hektar Rebfläche. Der Anteil der biologisch bepflanzten Fläche wurde von 2017 mit 150 Hektar auf mittlerweile 156 Hektar erweitert und wird von 21 Betrieben bestellt. Acht Bezirke stellen die gesamte Anbaufläche, (Döbling, Floridsdorf, Liesing, Favoriten, Hernals, Ottakring, Hietzing und Donaustadt) die zu 4/5 mit Weißwein- und 1/5 mit Rotweinsorten bebaut wird.
 
Natürlich kommen auch alle WeinliebhaberInnen in den Genuss der ausgezeichneten Spitzenweine, denn  während des Film Festivals auf dem Wiener Rathausplatz vom 30. Juni bis 02. September kann eine Auswahl der Weinpreissieger an einem eigenen Stand verkostet werden.
 
Event: Weinpreis der Stadt Wien 
Siegerehrung am 26. Juni 2018 im Wiener Rathaus
Termin: 26. Juni 2018, 18 Uhr
Verkostung während des Film Festivals, 
täglich vom 30. Juni bis 02. September
 
Eitritt: nur mit Einladung
Info: www.wienerwein.at
Tags: #wienerweinpreis #einpreiswien #rathaus #wien
Eintrag: 10.05.18
_________________________________________________________________________
21.06.2018 | 14-20 Uhr | Wien: Palais Noe | TOP Wein Niederösterreich | €15

TOP Wein Niederösterreich
Eine Gelegenheit, die sich Weingenießer nicht entgehen lassen sollten: Bei der „TOP WEIN Niederösterreich“ am 21. Juni in Wien stehen die Weine der Finalisten und Landessieger der Niederösterreichischen Landesweinprämierung 2018 zur Verkostung bereit.
 
Rund 400 Weine werden da im edlen Ambiente des Palais Niederösterreich aufgetischt. Eine beeindruckende Zahl. Otto Auer, für Weinbau zuständiger Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich und für die Landesweinprämierung verantwortlich: „Damit man bei dieser Fülle an tollen Weinen nicht den Überblick verliert, stellen wir für die TOP WEIN einen ausführlichen Verkostungskatalog zur Verfügung. Es wird auf jeden Fall für alle etwas dabei sein, um so richtig in die Vielfalt der niederösterreichischen Weine einzutauchen!“
 
Event: TOP WEIN Niederösterreich
Termin: 21. Juni 2018, 14-20 Uhr
Location: Palais Niederösterreich
 
Eintritt:
€ 22,- VVK inkl. Schmankerl-Teller für Vinaria-Abonnenten, Falstaff-Clubmitglieder, LK NÖ, LK Ö €19.
€ 25,- Tageskasse inkl. Schmankerl-Teller für Vinaria-Abonnenten, Falstaff-Clubmitglieder, LK NÖ, LK Ö €22.
Tickets für die TOP WEIN Niederösterreich sind ab sofort über die Systeme von Ö-Ticket (www.oeticket.com Stichwort TOP WEIN, Trafiken und Banken) erhältlich.
Tags: #topweinnoe #topweinniederoesterreich #lwknoe #palaisnoe #wien
Eintrag: 10.05.18
_________________________________________________________________________
20.06.2018 | 15-21 Uhr | Wien: Kursalon | SALON TOURNEE | €15/20

SALON TOURNEE 
Der „SALON Österreich Wein“ ist das Schaufenster der heimischen Weinwirtschaft. 270 ausgewählte Weine und Sekte repräsentieren ein Jahr lang den Qualitätsanspruch des Weinlandes Österreich. Sie werden aus über 7000 Einreichungen in gedeckten Blindverkostungen sowie aus direkt von Fachjournalisten und Topsommeliers gewählten Spitzenweinen zusammengestellt. Dies macht den SALON zum härtesten Weinwettbewerb Österreichs.
 
Event: Salon Tournee 2018
Location: Wien, Kursalon
Publikumsverkostungen von 15-21 Uhr.
 
Eintritt: € 15 - erhältlich hier: https://bit.ly/2JGaH6L oderAK: 20€
Diese Veranstaltung ist ein Green Event! Nutzen Sie bitte öffentliche Verkehrsmittel.
Die Veranstaltung ist barrierefrei zugänglich! Personen mit besonderem Anliegen können sich gerne unter dach@oesterreichwein.at melden.
Tags: #salonoesterreichischerwein #salontournee #salon2018 #kursalon #wien
EIntrag: 15.05.18
_________________________________________________________________________
19.06.2018 | 19-21 Uhr | Wien: Sussitz | Meet & Taste: Ehn & Ambrositsch | €15

Ein Sommerabend mit Wein!
Und: Wer sagt eigentlich, dass das Weinhandwerk eine Männerdomäne ist? Arbeiten Frauen genauer im Weingarten und im Keller? Sind sie mit mehr Leidenschaft dabei?
Ob dies so ist sei dahingestellt. Jedenfalls machen diese Winzerinnen Weine, die manche Winzer gerne machen würden.
 
Weinbau Jutta Ambrositsch
Quereinsteigerin Jutta Ambrositsch, geboren in Kärnten und aus der Grafikbranche, produziert Wein in Wien. Beidseitig der Donau wachsen ihre Trauben, woraus ausgefallene Weine abseits des Mainstreams entstehen.
 
Weingut Ehn
Michaela Ehn und ihr Bruder Ludwig führen ein Traditionsweingut in Langenlois. Beste Kamptaler Lagen gehören zu dem 14 ha großen Weingut. Sie keltern Weine mit dem Stil, den wir lieben. Feingliedrig, exakt und präzise. 
 
Weingut Strehn
Pia Strehn und ihre „Brothers“ Andy und Patrick führen das Weingut im Mittelburgenland und haben sich ganz und gar dem Blaufränkisch verschrieben. Sie keltern den Wein wie er sein sollte – pur, geradlinig und doch individuell.
 
Verkosten Sie gemeinsam mit uns eine Auswahl der Weine und lernen Sie die Winzerinnen bei Subsitz kennen.
 
Termin: Dienstag, 19. Juni 2018, 19-21 Uhr
Location: Sussitz - Wir leben Wein, Krummbaumgasse 2-4, 1020 Wien
Begrenzte Teilnehmerzahl – wir bitten um Verständnis.
 
Eintritt: € 15,- pro Person. Gilt als Gutschein ab einem Einkauf ab € 50,-.
Wir bitte um Anmeldung per E-Mail an karmelitermarkt@sussitz.eu oder telefonisch unter 01 212 5000.
Tags: #winzermeetandgreet #juttaambrositsch #weingutehn #sussitz #wien
Eintrag: 18.06.18
_________________________________________________________________________
16.06.2018 | 12-18 Uhr | Weingut Geyerhof | Gault&Millau Landpartie | €39
 
Gault&Millau Landpartie
Haubenküche & die besten Schaumweine der Welt am Bio-Weingut Geyerhof.
 
Programm:
12.00 Uhr: Eröffnung durch die niederösterreichische Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport. Dr. Petra Bohuslav
12.30 -18 Uhr: Die besten Schaumweine der Welt: von Champagner über Winzersekt bis zu Pet Nat.
Die besten Haubenköche Niederösterreichs - darunter Thomas Dorfer, Toni Mörwald, Adi Bittermann, Josef Floh, uvm.
 
ab 18 Uhr: 
Musik: Jazz und Weinquartett
Wein & Wildschwein 
(freier Eintritt, kostenpflichtiges Catering & Weinbar)
 
Die Köche:
Wolfgang Bauer
Hotel Schachner
Maria Taferl
15 Punkte / 2 Hauben
 
Adi Bittermann
Genusswirtshaus Bittermann
Göttlesbrunn
14 Punkte / 1 Haube
 
Manfred Buchinger
Buchingers Gasthaus - Zur alten Schule
Riedenthal
13 Punkte / 1 Haube
 
Thomas Dorfer
Landhaus Bacher
Mautern 
18 Punkte / 3 Hauben
 
Josef Floh
Der Floh
Langenlebarn
16 Punkte / 2 Hauben
 
Sebastian Kickinger
Gaststätte Figl
St. Pölten / Ratzersdorf
13 Punkte / 1 Haube
 
Roland Lukesch
Haslauerhof
Haslau
15 Punkte / 2 Hauben
 
Toni Mörwald
Toni M.
Feuersbrunn
17 Punkte / 3 Hauben
 
Michael Nährer
Gasthaus Nährer
Rassing
13 Punkte / 1 Haube
 
Erwin Windhaber
Hofmeisterei Hirtzberger
Wösendorf
15 Punkte / 2 Hauben
 
Regionale Aussteller:
- Berger Schinken
- Bäckerei Schmidl
- CulturBrauer
- Brandner Schifffahrt
- Staud's
  uvm.
 
Kinderprogramm:
- Stroh-Hüpfburg
- Spannende Kellerführung
- Kunstschmieden
- Piratenschiffe basteln & bemalen
- Würstel grillen
 
Weiteres Programm:
- Workshop rund um das Thema Schaumweine mit Willi Klinger   (Geschäftsführer Österreich Wein Marketing)
- Degorgier-Vorführung von Christoph Hoch
 
Event: Gault Millau Landpartie 2018
Termin: 16. Juni 2018 , von 12-18 Uhr
Location: Bio-Weingut Geyerhof, Ortsstraße 1, 3511 Furth 
bei Göttweig
 
Eintritt: Tickets in allen Raiffeisenbanken in Wien und NÖ mit Ö-Ticket-Service und auf www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Kontoinhaber).
Ticketpreise:
Erwachsene: € 39,-
Kinder (10-16 Jahre): € 10,-
Kinder (bis 10 Jahre): gratis
Das Ticket ermöglicht Ihnen uneingeschränktes Verkosten aller Weine, Gerichte und anderen ausgestellten Produkten, sowie die Teilnahme am Kinderprogramm und den Workshops (solange der Vorrat und die Plätze ausreichen).
 
Info: https://at.gaultmillau.com/news/gault-millau-landpartie-2018
Tags: #gaultmillaulandpartie #landpartie
Eintrag: 22.05.18
_________________________________________________________________________
13.06.2018 | 16-23 Uhr | Wien: Kursalon | Wine Affairs: Die Frauen & der Wein | €17/22

WINE AFFAIRS lädt zum Sommerfest „Die Frauen und der Wein“ im Kursalon Hübner
Die dynamischste Weinmesse des Landes widmet sich in ihrer neuesten High Class-Eventreihe am 13. Juni 2018 den Damen der Schöpfung. Bei der Premiere von „Die Frauen und der Wein“ dreht sich alles um Winzerinnen, von der Kleinproduzentin bis zum Star, erwartet die Gäste eine bunte Palette an feinsten Produkten im Kursalon Hübner. VVK-Tickets sind um 17 Euro auf http://www.wine-affairs.at/cms/events/buchen erhältlich.
 
Wien (LCG) – Lange vorbei die Zeiten, wo die Weinproduktion ausschließlich von Männern dominiert ist, heutzutage wagen sich immer mehr Damen an die Herstellung von edlen Tropfen verschiedenster Sorten. Aus diesem Anlass veranstaltet WINE AFFAIRS, die urbane Wine Tasting-Eventreihe, am 13. Juni 2018, von 16.00 bis 23.00 Uhr, das Sommerfest „Die Frauen und der Wein“ und gibt den fantastischen Damen der Weinwelt den perfekten Rahmen, um sich gekonnt vor einem vinophilen Publikum zu inszenieren. Begleitet von kulinarischen Feinheiten und hippen DJane-Tunes wird eine breite Bandbreite an verschiedensten Weinspezialitäten ausgestellt und in den edlen Hallen und der Terrasse des Kursalon Hübner mitten im Herzen der Wiener Innenstadt verkostet.
 
„Mit der Veranstaltung ‚Die Frauen und der Wein‘ möchten wir den österreichischen Winzerinnen unsere Anerkennung und Bewunderung für ihren Einsatz in einer von Männern dominierten Welt widmen. Der Kursalon bietet den idealen Rahmen für ein rauschendes Sommerfest mit herrlichem Wein und chilligen Beats in urbaner Atmosphäre“, freut sich Jakob Lackner über die Outdoor-Premiere seiner beliebten Eventserie.
 
Die Ladies und der liebe Wein
Mit den Partnern A la Carte, Österreich Wein, WIENERIN, Der Weinbau, Society Magazin, WARDA, Kursalon Hübner, KURIER, Opinion Leaders Network und City4U werden gerade die besten nationalen Winzerinnen mit ihren edelsten Produkten für die vinophile und hungrige After-Work Community für den Kursalon gewonnen. Mit an Bord sind unter anderen, Winzerwaldhof Aschauer, Weingut KUGLER, Vinum Saxum, Frauenzimmer Wein, Christina Hugl, Weingut Brachmann, Weingut Sutter, Johanna Müllner, Weingut Prechtl, Weingut Gottschuly-Grassl, Weingut Urban, Weingut Kroiss (Wien/Illmitz), Weingut Mazza, Weingut Böheim, Weingut Stich-Gaismayer, Weingut Gießauf-Nell, Weinbau Bettina Varga, Weingut Edith Reithofer, Weingut Jaqueline Klein, Vinterra Zöchling, Weingut Hoffmann, Sabrina Veigel, Michaela Riedmüller, Weingut Jöbstl, Kamptal , Graf Faltl, Weingut Karin Steinschaden, The Royal Austrian Wine Collection (12 Frauen und ihre Weingüter) und viele mehr. Weitere Informationen zu den ausstellenden Weingütern werden auf http://www.wine-affairs.at aktualisiert.
 
Event: WINE AFFAIRS Sommerfest "Die Frauen und der Wein"
Location: Kursalon Hübner, 1030 Wien
Adresse:  https://goo.gl/maps/pURTiPtiYvM2
Termin: Mittwoch, 13.Juni 2018, von 16-22 Uhr (Tasting)
 
Eintritt: 17 Euro VVK, 22 Euro Abendkassa
Vorverkaufskarten für das WINE AFFAIRS Sommerfest „Die Frauen und der Wein“ sind zum Preis von 17 Euro online auf http://www.wine-affairs.at erhältlich. Restkarten an der Abendkassa kosten 22 Euro, solange der Vorrat reicht.
Info: http://www.wine-affairs.at
Tags: #diefrauenundderwein #wineaffairs #kursalonhuebner #wien
Eintrag: 29.05.18
_________________________________________________________________________
10.06.2018 | 19-23 Uhr | Wien: Heuer | C3 | FCH/€

C3 Event
Drei Länder, drei Winzer, ein Name: Clemens Lageder, Clemens Strobl und Clemens Busch veranstalten im Rahmen der VieVinum das Event C3 am 10. Juni 2018 in Wien im „Heuer“ am Karlsplatz, 19.00-23.00 Uhr. Die Winzer aus Italien, Österreich und Deutschland verbindet nicht nur der Name, sondern auch eine gemeinsame Philosophie: naturnaher, biologischer und authentischer Weinbau. Dazu regionale und saisonale Speisen aus der HEUER-Küche.
 
Event: C3
Termin Sonntag, 10. Juni 2018, von 19-21 Uhr
Location: Heuer am Karlsplatz
 
Eintritt: €
Anmeldung erforderlich: magdalenabrugger@aloislageder.eu
Tags: #c3 #lageder #heuer #wien
Eintrag: 07.06.18
_________________________________________________________________________
10.06.2018 | 11-19 Uhr | Wien: MQ | Renaissance des Appelalations/Terroir | FCH/€25
 
Erstmals in Österreich: bedeutendste Winzer für Biodynamie
„LA RENAISSANCE DES APPELLATIONS"
69 Winzer aus 9 Ländern bei „Return to Terroir“.
Mit dabei ist auch der „Godfather“ der Biodynamie: Nicolas Joly.
 
Insgesamt 69 Winzer aus 9 Ländern schenken jene Weine aus, die wegen ihres unverfälschten Eigencharakters derzeit wohl zu den spannendsten Tropfen der internationalen Weinszene zählen. Ein Highlight der Veranstaltung: Winzerlegende Nicolas Joly, Pionier des biodynamischen Weinbaus und 2001 Gründer der Vereinigung wird persönlich in Wien mit dabei sein und seine raren Weine zur Verkostung ausschenken.
 
Es ist eine besondere Premiere, die am 10. Juni im Wiener Museumsquartier über die Bühne geht: „La Renaissance des Appellations“, die weltweit bedeutendste Winzervereinigung für biodynamischen Weinbau, macht nach Stationen in Barcelona, Hongkong und Tokio erstmals in Österreich Halt. Bei „Return to Terroir“ schenken insgesamt 69 Winzer aus 9 Ländern jene Weine aus, die wegen ihres unverfälschten Eigencharakters derzeit wohl zu den spannendsten Tropfen der internationalen Weinszene zählen.
 
Ein Highlight der Veranstaltung: Winzerlegende Nicolas Joly, Pionier des biodynamischen Weinbaus und 2001 Gründer der Vereinigung wird persönlich in Wien mit dabei sein und seine raren Weine zur Verkostung ausschenken. Der 73-jährige Franzose gilt in der Branche als „Godfather“ der Biodynamie und als weltweiter Vorkämpfer eines Weinbaus, der geprägt ist von der Harmonie mit der Natur sowie dem Verzicht auf Chemie.
 
Ein Weg, den in den vergangenen Jahren auch in Österreich immer mehr Winzer eingeschlagen haben. „Die Idee der Biodynamie setzt sich immer stärker durch. Unsere Bewegung bekommt laufend Zuwachs“, sagt Werner Michlits vom burgenländischen Demeterhof Meinklang.
 
Erfolgreicher Vorreiter in Österreich ist der Nikolaihof Wachau, der bereits seit mehr als 40 Jahren auf biodynamischen Weinbau setzt. Im Jahr 2014 erhielten sie für den „1995 Nikolaihof Vinothek Riesling“ 100 Parker-Punkte – eine Höchstbewertung des weltweit vermutlich einflussreichsten Weinkritikers, die es in Österreich zuvor noch nie gegeben hatte.
 
Neben dem Nikolaihof-Winzer Nikolaus Saahs werden am 10. Juni bei „Return to Terroir“ im Wiener Museumsquartier Winzer von drei weiteren österreichischen Weinhöfen vor Ort sein. Und zwar die Niederösterreicher Maria und Josef Maier (Geyerhof) sowie die Burgenländer Stephanie und Eduard Tscheppe-Eselböck (Gut Oggau) wie auch Angela und Werner Michlits (Meinklang). „Wir sind sehr glücklich, dass wir als weltweite Bewegung unsere Weine gemeinsam nun erstmals auch in Österreich präsentieren“, so Werner Michlits, Veranstalter der Österreich-Premiere.
 
„Return to Terroir“ findet übrigens ergänzend zur „VieVinum“ statt, Österreichs größter Weinmesse (9. bis 11. Juni in der Hofburg), die alle zwei Jahre internationales Fachpublikum sowie Weinfans nach Wien zieht. Rund um die „VieVinum“ sind zulezt immer mehr offizielle und auch inoffizielle Side-Events entstanden, die an diesen drei Tagen Wien zum vinophilen Hotspot verwandeln. Ein Trend, der sich im Zuge von Weinmessen auch in anderen Städten zeigt.
 
Übersicht aller 69 Winzer aus 9 Ländern der „Return to Terroir“-Verkosung in Wien:
 
FRANKREICH
Alsace: Domaine Zusslin, Domaine Loew
Bourgogne: Domaine Guillemont
Beaujolais: Château des Bachelards
Bordeaux: Château le Puy, Clos Puy Arnaud
Champagne: Champagne Fleury
Provence: Domaine Les Fouques, Château de Roquefort
Rhône: Domaine du Coulet, Clos du Joncuas, Domaine de Beaurenard
Sud Ouest: Domaine de Souch, Domaine Causse Marine
Jura: Domaine Pignier, Domaine André et Mireille Tissot, Domaine de la Pinte
Languedoc-Roussillon: Vignoble Reveille, Domaine des 2 anes
Loire: Domaine de la Garrelière, Coulée de Serrant, Domaine Saint Nicolas, Domaine Delesvaux, Domaine Landron, Domaine Les Chesnaies, Domaine les Grandes Vignes, Château de la Roche en Loire, Domaine Philippe Gilbert, Domaine Jourdan, Domaine Alexandre Bain
 
ITALIEN
: Az Agr Campinuovi, Cascina degli Ulivi, Cosimo Maria Masini, Fattoria Castellina, Loacker Tenute, Poggio Trevvalle, Tenuta di Valgiano, Terre a Mano – Fattoria di Bacchereto, Foradori, Monte D’Allora, Villa Terlina, Valentina Passalacqua, 1701 Franciacorta, Monte dei Roari, l cacciagalli, Fattoria Mani di Luna, Maccion dei Lupi, De Fermo, Orsi San Vito
 
DEUTSCHLAND: Weingut Wittmann, Weingut Christmann, Weingut Busch, Weingut Rebholz, Battenfeld – Spanier, Weingut Trautwein
 
ÖSTERREICH: Nikolaihof Wachau, Weingut Geyerhof, Gut Oggau, Meinklang
 
SPANIEN: Mas Estela, Recaredo, Uva de Vida, Clos Lentiscus, Celler Finca Parera
 
SLOWENIEN: Movia, Korenika & Moskon, Guerila
 
UNGARN: Pendits KFT
 
NEUSEELAND: Seresin Estate
 
Event: Renaissance des Appelalations/Terroir
Termin: Sonntag, 10. Juni 2018, 11 bis 19 Uhr
Location: Museumsquartier Arena 21
 
Eintritt: € 25,00 pro Person
Für Fachpublikum ist der Eintritt kostenlos
Anmeldung für Fachpublikum: www.kalkundkegel.com/ReturnToTerroir bzw. office@dreamshappen.at
Tags: #renaissancedesappelalations #renaissancedest erroir #biodynamie #nicolasjoly #mq #arena21 #wien
Eintrag 28.05.18
_________________________________________________________________________
09.-11.06.2018 | 09-18 Uhr | Wien: Hofburg | VieVinum: 21 Events | €45/55/35/100
 

DAS RAHMENPROGRAMM DER VIEVINUM

Verkosten und sich mit den Winzern persönlich über die gewonnenen Eindrücke auszutauschen macht das grundlegende Wesen der VieVinum aus. Ergänzend dazu bietet das vielfältige Rahmenprogramm die Gelegenheit, sich konzentriert mit der Charakteristik einer Rebsorte oder eines Gebiets auseinanderzusetzen. Bei zahlreichen kommentierten Verkostungen können die Besucher ihr bestehendes Wissen erweitern und vertiefen. Zudem bietet sich hier die Gelegenheit zur Diskussion über aktuelle und brisante Themen. Da viele Verkostungen rasch ausgebucht sind, empfiehlt sich die rechtzeitige Anmeldung. Am 4. Juni c2018 ist Anmeldeschluss für das Rahmenprogramm.

Übersicht des Rahmenprogramms: www.vievinum.at/besucher/rahmenprogramm

 

SAMSTAG , 9 . J U N I

 

11:30 bis 12:45

VERKOSTEN MIT RESPEKT

Die respekt-BIODYN-Weingüter präsentieren ihre Weine — im Kollektiv für mehr Individualität. Geleitet von Stephan Reinhardt, The Wine Advocate. Gegründet 2007 produzieren diese 22 Winzerinnen und Winzer ihre Weine nach strengen biodynamischen Richtlinien und präsentieren im Rahmen von „Verkosten mit Respekt“ je einen Wein als Stellvertreter für ihr Weingut.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei, exklusiv für Presse, Gastronomie und Fachhandel.

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: vievinum@havel-petz.at oder +43 1 913 42 74

 

12:30 bis 14:30

DIE ALTE WACHAU?

Klingende Namen wie Achleiten, Loibenberg und Singerriedel stehen auf Weinetiketten schon seit Jahrzehnten für Weine mit besonderem Charakter. Die Vinea Wachau gibt Einblick in die Entwicklung der Riednamen in der Wachau und zeigt mit Weinen aus vier Jahrzehnten ein Stück Wachauer Weingeschichte. Kommentierte Verkostung mit englischer Simultanübersetzung.

METTERNICHSAAL

Eintritt: € 80 pro Person, begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung erforderlich: office@vinea-wachau.at

 

14:00 bis 15:15

2015 – GROSSES JAHR – GROSSE WEINE DER RENOMMIERTEN WEING.TER BURGENLAND

Ähnlich wie so manchem Superstar fliegen den großen Jahrgängen die Herzen der Weinfreunde zu. So mancher Stern landet dann viel zu früh in der Flasche und im Glas der Konsumenten. Die RWB wollen mehr als 30 Monate nach der Ernte das Fenster zu den besten Exemplaren des großen Jahrganges 2015 ein wenig öffnen und einen Blick in die Zukunft wagen.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: office@rwb.at

 

15:00 bis 16:15

JUNGE WINZER WILD GEREIFT

„Wer reift besser? Wir Winzer oder unsere Weine?“ 15 einst junge und immer noch wilde Winzer öffnen Flaschen, die sie in den Anfängen ihrer Laufbahn gekeltert haben. Jugendsünden oder erste Meisterwerke? Wir werden es sehen. In Anwesenheit der Winzer wird verkostet und über das Einst und Heute gesprochen.

Moderation: Dirk Würtz

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: office@thiery-weber.at

 

16:00-17:30

BEST OLD WORLD PINOT NOIR, OUTSIDE OF BURGUNDY

The alpine wine growing areas of Europe such as Austria, Switzerland, Alto Adige and Germany have been producing world class Pinot Noirs for the past few decades. This masterclass will examine the potential of the Pinot Noirs from German speaking Europe. This comparative tasting is conducted by international Masters of Wine and other leading experts is supported by The Institute of Masters of Wine (IMW) and Austrian Wine Marketing Board (AWMB).

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt: 35 Euro pro Person

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: c.schefbeck@mac-hoffmann.com

 

16:00 bis 18:00

UNITED BY BLAUFRÄNKISCH

Gut 60 Weingüter aus Deutschland, Ungarn, der Slowakei, aus Rumänien, Tschechien, Slowenien und Österreich bringen ihren besten Wein aus der Sorte LEMBERGER / KÉKFRANKOS / FRANKOVKA MODRÁ / BURGUND MARE / FRANKOVKA / MODRA FRANKINJA / BLAUFRÄNKISCH in drei Jahrgängen mit. Die Verkostung bietet eine Bühne für viele Varianten dieser großen zentraleuropäischen autochthonen Rebsorte.

METTERNICHSAAL

Exklusiv für Presse, Gastronomie und Fachhandel.

Informationen unter: blaufraenkisch@wine-partners.at

 

16:45 bis 18:00

LEITHABERG ‒ EINE FRAGE DER LAGE

Kalk und Schiefer, Neusiedler See und Leithagebirge, herkunftstypische Rebsorten der Region – die perfekten Voraussetzungen für die großen Lagenweine vom Leithaberg. In einer gesetzten Verkostung stellt Raimonds Tomsons, Sommelier-Europameister, diese großartigen Weine aus Blaufränkisch, Chardonnay, Grüner Veltliner, Weißburgunder und Neuburger vor.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: wein@leithaberg.at

 

S O N N T A G , 1 0 . J U N I

09:30-12:00

ZWEIGELT – DIE UNTERSCHÄTZTE REBSORTE

Die renommierte Weinexpertin Anne Krebiehl MW geht in dieser Masterclass (in englischer Sprache) den Besonderheiten der Rebsorte Zweigelt auf den Grund. In einer Blindprobe lässt sich herausarbeiten, welcher Boden, welches Klima und welche Ausbauweisen die spannendsten Ergebnisse liefern. Aber welche Stilistik kann international reüssieren? Wo liegt die Zukunft dieser Traube? Spannende Fragen, die Sie gemeinsam mit der versierten Moderatorin und den Winzern diskutieren können.

METTERNICHSAAL

Sprache: Englisch

Exklusiv für Presse, Gastronomie und Fachhandel.

Informationen unter: zweigelt@wine-partners.at

 

10:00 bis 11:15

WIENER GEMISCHTER SATZ – DER GRÖSSTE SCHATZ DER DONAUMETROPOLE

Die WienWein Gruppe nimmt Sie mit auf eine kleine Reise durch die Wiener Weingärten. Der wichtigste Wein in Wien ist der Wiener Gemischte Satz, ein Wein mit sehr langer Tradition. Seit 2013 ist der Wiener Gemischte Satz mit dem DAC Status geadelt und die WienWein Gruppe möchte Ihnen einen näheren Einblick in die Einflüsse von Sorten, Handschriften, Herkünften und Reifepotenzial geben.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: welcome@wienwein.at

 

11:00-12:15

WEINVIERTEL DAC RESERVEN IM VERGLEICH MIT INTERNATIONALEN WEINGRÖSSEN

Ein spannendes Verkostungshighlight bietet das Weinviertel, wenn es sich mit seinen Top-Weinen mit Klassikern beispielsweise aus dem Piemont, Chablis oder Meursault misst. Die Weinviertel DAC Reserve steht für Potenzial, Einzigartigkeit und vor allem für höchste Qualität.

KÜNSTLERZIMMER

Sprache: Deutsch

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: j.steinwender@weinvierteldac.at

 

12:00-13:15

AUSTRIA ADVANCED LEVEL – DIE GROSSEN WEINE DER THERMENREGION: MASTERCLASS & GRAND TASTING

Zierfandler und Rotgipfler sind die weißen Leitsorten der Thermenregion und zwei der edelsten, autochthonen Rebsorten Österreichs – ebenso wie St. Laurent und Pinot Noir. Ergründen Sie die unverwechselbare Stilistik und das enorme Potenzial dieser raren Kostbarkeiten.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Sprache: Deutsch und Englisch

Anmeldung erforderlich: info@weinland-thermenregion.at

 

13:00 bis 14:15

WINES OF CROATIA AND SLOVENIA

Croatia and Slovenia are exciting and emerging wine regions with lots of unique and authentic wines. Malvazija Istriana of Croatian and Slovenian Istria is a magnificent variety produced in a range of styles, from refreshing everyday wines to complex and developed ones with serious ageing potential. Graševina is a star of the continental part of both countries, the most common and the most popular variety produced in a range of styles - all the way from dry to ice wines. Teran and Refosco are reds which yield a special quality in Istria, and Plavac Mali is the king of reds in Dalmatia.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: ana@vinart.hr

 

14:00 bis 17:00

IST DIE BEDEUTUNG VON LAGEN (RIEDEN) MESSBAR?

Die Österreichischen Traditionsweingüter machen es sich nicht leicht. Sie haben sich seit 1992 die Klassifikation von Weinlagen in Österreich zur Aufgabe gemacht. Lässt sich die Bedeutung der Lagen objektivierbar darstellen? In einem Vortrag von Obmann Michael Moosbrugger mit anschließender Diskussion werden die Bewertungskriterien von klassifizierten Weinrieden vorgestellt.

METTERNICHSAAL

Sprache: Englisch

Exklusiv für Presse, Gastronomie und Fachhandel.

Anmeldung erforderlich: erstelagen@wine-partners.at

 

15:00 bis 16:15 (2. Termin um 16:45)

SCHWEIZER WEINSPEZIALITÄTEN AUS DER MÉMOIRE-SCHATZKAMMER

Die Schweiz ist reich an Spezialitäten aus autochthonen Rebsorten wie etwa Arvine, Bondola oder Completer. Die renommierte Vereinigung Mémoire des Vins Suisses pflegt mit großer Sorgfalt einige dieser meist alpinen Preziosen in ihrer Schatzkammer von memorablen Weinen. Erstmals auf der VieVinum können jetzt ausgesuchte Weine der teilweise über zehn Jahre alten, längst ausverkauften Schätze verkostet werden.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: www.swiss-wine-connection.ch/vievinum

Patronat: Swiss Wine Promotion

 

16:00 bis 17:15

SEKT-LÄNDERKAMPF ÖSTERREICH GEGEN DEUTSCHLAND

Welches Land kann die besten Sekt-Kollektionen vorweisen? Eine Antwort auf diese Frage kann der schon traditionelle, einmal mehr spannende Länderkampf unter Regie des europäischen Weinmagazins VINUM geben. Die Teamchefs Dr. Walter Kutscher (Österreich) und Rudi Knoll (Deutschland) haben jeweils elf erstklassige schäumende Weine ausgesucht, welche blind von einer paritätisch besetzten Fachjury verkostet werden.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: rudolf.knoll@t-online.de

 

16:45 bis 18:00 (1. Termin um 15:00)

SCHWEIZER WEINSPEZIALITÄTEN AUS DER MÉMOIRE-SCHATZKAMMER

Die Schweiz ist reich an Spezialitäten aus autochthonen Rebsorten wie etwa Arvine, Bondola oder Completer. Die renommierte Vereinigung Mémoire des Vins Suisses, pflegt mit großer Sorgfalt einige dieser meist alpinen Preziosen in ihrer Schatzkammer von memorablen Weinen. Erstmals auf der VieVinum können jetzt ausgesuchte Weine der teilweise über zehn Jahre alten, längst ausverkauften Schätze verkostet werden.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: www.swiss-wine-connection.ch/vievinum

Patronat: Swiss Wine Promotion

 

M O N T A G , 1 1 . J U N I

10:30 bis 11:45

ÖSTERREICHISCHER SEKT: GESCHÜTZTER URSPRUNG – GEPRÜFTE QUALITÄT

Drei Stufen auf dem Weg zur österreichischen Sektherrlichkeit. Das Österreichische Sektkomitee präsentiert bei einer Querverkostung entlang der Qualitätsstufenpyramide die ausgezeichnete Qualität und Vielfalt des österreichischen Sekts geschützten Ursprungs: Klassik – Reserve – Große Reserve. Österreichischer Sekt in Vertikalen zurück bis in das Jahr 2003 – eine geführte Verkostung für Fachbesucher, wie es sie in dieser Qualität und fachlichen Tiefe bisher nicht gab.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt: 15 Euro pro Person

Anmeldung erforderlich: info@oesterreichsekt.at

 

11:45 bis 13:00

EIN BLICK IN DIE TIEFE - DIE GROSSE BODENVIELFALT DER STEIERMARK IM VERGLEICH

Lassen Sie uns in dieser kommentierten Verkostung tiefere Sphären der Steiermark und die große Diversität steirischer Böden entdecken. Verkosten Sie den König der steirischen Rebsorten: den Sauvignon Blanc vom Sand, Schiefer, Schotter aber auch vom Muschelkalk, Vulkangestein und Opok und erfahren Sie mehr von der Entstehungsgeschichte der Böden in der Steiermark. 

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: weinsteiermark@steirischerwein.at

 

13:00 bis 14:15

CHARAKTERWEINE DER STEIERMARK

UNVERKENNBARE WINZERHANDSCHRIFT X UNVERWECHSELBARE STILISTIK

Die Gruppe der „Charakter Weingüter Steiermark“ entführt Sie auf eine Reise in die verschiedenen Weinberge der Steiermark. Wir präsentieren sowohl Weine, welche als Botschafter ihres ganz besonderen Terroirs gelten, als auch Geschichten über die jeweilige steirische Region erzählen. Verkosten Sie steirische Klassiker, gereifte Lagenweine und moderne, neue Weinwerke, welche unverkennbare Winzerhandschrift und unverwechselbare Stilistik versprechen.

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich: cwst@gmx.at

 

14:15 bis 15:30

MITTELBURGENLAND DAC – TERROIR UND REIFEPOTENZIAL GROSSER BLAUFRÄNKISCH

20 Jahre VieVinum nehmen die Winzer des Mittelburgenlands zum Anlass für eine Rückschau bis ins Jahr 1997. Sie präsentieren Jahrgänge, welche sofort als „groß“ gefeiert wurden genauso wie verkannte Genies, die erst nach einigen Jahren zu strahlen begannen. Verkosten Sie unter der Anleitung international angesehener Weinexperten Glanzstücke aus 20 Jahren Blaufränkisch aus dem Mittelburgenland.

SCHATZKAMMERSAAL

Eintritt frei

Sprachen: Deutsch und Englisch

Anmeldung erforderlich: werk@grosswerk.com

 

15:30 bis 17:00

WINES OF HUNGARY, ROMANIA, SERBIA, MACEDONIA AND MONTENEGRO

Being aware of the increasing interest in wines and varieties from Hungary, Serbia, Romania, Macedonia and other regions of New Europe, this master class will give you an overview of authentic wine styles from those countries. All the wines are representative of their local heritage. Join us, and we will take you on a journey where you will meet Furmint from the Tokaji region and reds from the Villány and Szekszárd - signature wines from Hungary. Vranac is the most prominent variety from Macedonia and Montenegro and you can experience some of the best from both countries. Prokupac is an authentic ancient Serbian red variety that has become very popular in recent years. In Romania, market leaders are Fetasca Neagra, Feteasca Alba and Feteasca Regala, also original and native varieties worthy of your attention, check them all out.

Speakers:

Zoltán Gyõrffy, Hungary

Igor Lukovic´, Serbia

KÜNSTLERZIMMER

Eintritt frei

Sprache: Englisch

Anmeldung erforderlich: ana@vinart.hr

 

SOMMELIER UNION AUSTRIA: ONE YEAR AFTER BEST SOMMELIER OF EUROPE AND AFRICA 2017

Im Mai 2017 fand in Wien der Wettbewerb „Bester Sommelier Europas und Afrikas“ statt. Während der einwöchigen Veranstaltung wurden für die internationalen Sommelier-Delegationen Reisen in die Weinbaugebiete sowie zahlreiche hochkarätige Verkostungen organisiert. Die wettkämpfenden Sommelières und Sommeliers waren in dieser Zeit mit dem Wettbewerb beschäftigt und konnten nur bedingt daran teilnehmen. Aus diesem Grund lädt die Sommelier Union Austria unter Präsidentin Annemarie Foidl diese Sommelières und Sommeliers ein, das Weinland Österreich im Rahmen der VieVinum kennen zu lernen. Auf dem Programm steht der Besuch der VieVinum, wo für die Wettbewerbsteilnehmer auch ein Get-together mit den Partnerwinzern der Sommelier EM 2017 stattfindet. An den beiden folgenden Tage sind Weinreisen nach Niederösterreich, in die Steiermark und in das Burgenland vorgesehen.

Unterstützt wird die Sommelier Union Austria dabei von der Österreich Wein Marketing und von M.A.C. Hoffmann.

 

EIN MENÜ ALS BONUS FÜR DIE VIEVINUM

Ausgewählte Restaurants und Weinwirtshäuser servieren ab Mai für mindestens eine Woche ein VieVinum-Menü. Dieses ist einem bestimmten Wein-Thema gewidmet, welches von einer Sorte, einem Gebiet, bis hin zu einer Weinstilistik reichen kann. Für die Gäste beinhaltet der Genuss dieses Menüs überdies einen Gutschein, welcher den ermäßigten Eintritt zur VieVinum um € 45,- statt regulär an der Tageskasse um € 55,- ermöglicht. Detaillierte Informationen dazu werden zeitnah auf www.vievinum.at veröffentlicht.

Die Gastronomie stellt seit jeher eine wichtige Besuchergruppe der VieVinum dar. Durch ihre hohe Weinkultur hat sie viel zum Erfolg des österreichischen Weins beigetragen. Mit zunehmendem Augenmerk auf die richtige Kombination mit Speisen eröffnen die Gastronomen ein zusätzliches Interessensgebiet rund um das Thema Wein. Denn die Harmonie von Speisen und Wein bietet viel Diskussionsstoff und regt auch weniger sensorisch versierte Konsumenten dazu an, bewusst auf die eigenen Geschmackswahrnehmungen zu achten. Die Idee hinter dem VieVinum-Menü entspricht genau diesem Gedanken.

_________________________________________________________________________

20 JAHRE VIEVINUM EIN STÜCK ÖSTERREICHISCHE WEINGESCHICHTE

Mit seinem 20-jährigen Jubiläum leuchtet Österreichs Vorzeige-Weinfestival hell aus dem internationalen Veranstaltungskalender heraus. Was 1998 mit einem Testballon begann, avancierte zum internationalen Fest für den österreichischen Wein. Von 9. bis 11. Juni 2018 feiert die VieVinum mit ihrem runden Geburtstag auch „20 Jahre österreichisches Weinwunder“.

Kaum eine Veranstaltung hat den rasanten Aufstieg der österreichischen Weinwirtschaft so sichtbar gemacht wie die VieVinum. Seit 20 Jahren dokumentiert Österreichs internationales Weinfestival im Zweijahresrhythmus die Karrieren der österreichischen Winzer. Als treibende Kräfte dahinter bündeln von Beginn an der Messeveranstalter M.A.C. Hoffmann und die Österreich Wein Marketing (ÖWM) gleichermaßen Kompetenz und Innovationsgeist. Professionell, beständig und gastfreundlich gehen M.A.C. Hoffmann-Geschätsführerin Mag. Alexandra Graski-Hoffmann und ihr Team seit jeher ans Werk. Immer mit dem Bestreben, noch besser zu werden, den Ausstellern und Besuchern ein Maximum an Service zu bieten.

Eine Weinmesse ins Leben zu rufen, ist eine Sache. Sie langfristig zu etablieren, eine besondere Kunst. Seit 1998 hat M.A.C. Hoffmann die VieVinum stetig weiterentwickelt und mit neuer Energie aufgeladen. Sofern Modifikationen in weinpolitische oder -gesetzliche Agenden reichen, wurden und werden diese mit der ÖWM abgestimmt.

 

 

ZITATE NAMHAFTER PERSÖNLICHKEITEN AUS DER WEINWIRTSCHAFT ANLÄSSLICH 20 JAHRE VIEVINUM

 

Annemarie Foidl, Präsidentin SommelierUnion Austria: „Die VieVinum ist zum wichtigsten Ereignis für die österreichische Weinszene geworden. Wo sonst trifft man ganz Österreich gemeinsam? Als Sommelière nütze ich hier die Möglichkeit, mich über neue Entwicklungen zu informieren und mein Netzwerk zu pflegen.“

 

Mag. Willi Klinger, Geschäftsführer Österreich Wein Marketing: „Es sind viele Faktoren, die die phänomenale Karriere des österreichischen Weins in den letzten zwei Jahrzehnten sichtbar werden lassen: die ständig wachsende Zahl qualitätsorientierter Weingüter, der immer noch zunehmende Marktanteil im Inland, die kontinuierlich steigenden Exportumsätze, die Welle der positiven Berichterstattung und das unaufhaltsam steigende Umweltbewusstsein im ganzen Sektor. Ein Leuchtturm in dieser Entwicklung ist dabei ,unsere‘ Weinmesse VieVinum. Trotz der Turbulenzen, die internationale Weinmessen heutzutage immer stärker zu spüren bekommen, geht die VieVinum unbeirrt ihren Weg mit einem starken Fokus auf Wein aus Österreich. Wir können stolz auf das gemeinsam Erreichte sein und dürfen auf das 20-jährige VieVinum-Jubiläum anstoßen!“

 

Andreas Keller, Swiss Wine Connection, Schweiz: „Die Wein-Schweiz freut sich, anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums der VieVinum Gastland in der einstigen Residenz der Habsburger in Wien zu sein.“

 

Regina Meij, Gründerin Anfors-Imperial, Niederlande: „Als Spezialistin für österreichischen Wein habe ich seit 1998 jede VieVinum besucht. Nach 20 Jahren Erfahrung kann ich zweifellos sagen, dass dies die am besten organisierte Messe ist, die ich je besucht habe.“

 

Wolfgang Rosam, Falstaff Herausgeber: „Happy Birthday der schönsten Weinmesse der Welt! Wir sind dankbar, dass es euch gibt. Bei der VieVinum verbinden sich die große Vergangenheit der Hofburg und die großartige Gegenwart

unserer Weine.“

 

Dr. Josef Schuller, Geschäftsführer Weinakademie Rust: „Die Location, perfektes Management und viel Gespür für den Wein machen die VieVinum zur genialen Bühne für den österreichischen Wein.“

 

 

SERVICE UND ALLGEMEINE INFORMATIONEN

 

ÖFFNUNGSZEITEN: Zugunsten eines ausgedehnteren Pre-Openings wurden die Öffnungszeiten der VieVinum 2018 etwas verlängert. Von Samstag, 9. Juni bis Montag, 11. Juni haben Fachbesucher und Medienvertreter von 9 Uhr bis 13 Uhr die VieVinum exklusiv für sich, von 13 Uhr bis 18 Uhr ist auch für die interessierte Öffentlichkeit Einlass.

 

VORVERKAUF: Bereits jetzt können Besucher im Vorverkauf ihre Eintrittskarten um € 45,- (statt an der Tageskasse € 55,-) erwerben. Erhältlich sind diese unter: www.vievinum.at/tickets

Fachbesucher erhalten im Vorverkauf ihr Ticket zum Sondertarif von nur € 35,-. Erhältlich sind diese unter: www.vievinum.at/fachbesucher. Erforderlich dafür ist ein entsprechender 

Legitimationsnachweis der Branche wie zum Beispiel Handelsregisterauszug, Gewerbeschein etc. Mit diesem Ticket ist der Besuch der VieVinum bereits ab 9 Uhr möglich.

 

ANREISE MIT MONDIAL: Exklusiv für die VieVinum schnürte das Reisebüro Mondial wieder attraktive Packages für Aussteller und Besucher. Diese umfassen die Unterkunft in verschiedenen Hotelkategorien inklusive vergünstigtem Eintritt zur VieVinum. Für die individuelle Planung steht das Team von Mondial gerne zur Verfügung.

Info: +43 1 58804-137, austria@mondial.at oder www.mondial-reisen.com/vievinum

 

ANREISE MIT DER WESTbahn: Nächste Haltestelle Wiener Hofburg! Zugfahren und die VieVinum besuchen lohnt sich. Wer zwischen Freitag, 8. Juni 2018 und Montag, 11. Juni 2018 mit der WESTbahn nach Wien reist, erhält eine vergünstigte Eintrittskarte zur VieVinum um nur € 45,- (statt € 55,-). Ganz einfach zum Kassenschalter der VieVinum kommen und das entwertete WESTbahn-Ticket der Anreise abgeben, schon ist der Weg in die Hofburg auf Schiene. www.westbahn.at

 

MIT UBER ZUR VIEVINUM: Mit UBER kommen Sie günstig, bequem und sicher an Ihr Ziel. UBER ist eine App mit der Sie ganz einfach einen Fahrdienst bestellen können und der bereits in über 632 Städten weltweit mit einem Extra an Service punktet. Damit Sie sich selbst davon überzeugen können, schenkt UBER Ihnen 10 € Guthaben für die erste Fahrt in Wien.

So kommen Sie zu Ihrem Angebot (gültig für neue Nutzer in Wien bis 30.06.2018):

1. Bei UBER unter diesem Link registieren: https://get.uber.com/new-signup

2. Unter "Aktionscode" diesen Code angeben: VIEVINUM

3. Kostenlose Uber App downloaden gibt es für iPhone, Android und Windows Phone)

4. Für Ihre nächste Fahrt in Wien einfach Uber App öffnen und Wagen bestellen.

 

PARKMÖGLICHKEIT: Die Museumsquartiergarage bietet Parkmöglichkeiten für Besucher. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird jedoch empfohlen. Weitere Informationen zu Parkplätzen sowie Lagepläne befinden sich auf: www.parkeninwien.at

 

VIEVINUM AKTION - STÖLZLE GLÄSER: Traditionellerweise sind auch in diesem Jahr wieder Stölzle Lausitz Gläser aus der Serie „Experience“ zum Sonderpreis von € 12,- pro Karton (6 Stück) erhältlich. Die Gläser können während der VieVinum direkt bei der Glasausgabe gekauft oder danach unter office@mac-hoffmann.com bestellt werden.

 

VIEVINUM AKTION: KÜHLSCHR.NKE VON VESTFROST SOLUTIONS: Nach der VieVinum ist vor dem Abverkauf: Qualitativ hochwertige Weinkühlschränke & Weinklimaschränke in verschiedenen Größen und zu attraktiven Preisen. Informationen unter +43 1

587 1293 oder office@mac-hoffmann.com.

 

VIEVINUM UND ÖSTERREICH WEIN MARKETING

VieVinum 2018: Österreich lockt mit Top-Weinen: Rechtzeitig zum 20-jährigen Jubiläum der VieVinum, Österreichs größter Weinmesse, hat die heimische Weinwirtschaft mit dem äußerst erfreulichen Jahrgang 2017 ein echtes Ass im Ärmel. Davon werden sich von 9. bis 11. Juni auch über 800 internationale Fachbesucher überzeugen können, die von der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM) in die Wiener Hofburg eingeladen werden.

 

Hervorragender Jahrgang zum Jubiläum: 1998 aus der Taufe gehoben, dokumentiert die Erfolgsgeschichte der VieVinum in den vergangenen 20 Jahren zugleich auch den bemerkenswerten Aufstieg des österreichischen Weins im Gesamten. Das konsequente Qualitätsstreben der Winzer schlug sich in stetig steigenden Weinexportzahlen nieder; 2017 wurde erstmals die 150-Mio.-Euro-Marke geknackt. Rechtzeitig zur diesjährigen Jubiläumsausgabe von Österreichs größter Weinmesse können die heimischen Winzer nun mit dem hervorragenden Jahrgang 2017 auftrumpfen. Im Vergleich zu den meisten großen Weinnationen Europas brachte dieser Jahrgang in Österreich nämlich neben sehr guten Qualitäten auch überdurchschnittliche Mengen.

Hochkarätiges internationales Fachpublikum: Von der überzeugenden Qualität des Jahrgangs 2017 können sich auch wieder über 800 Fachbesucher, die die ÖWM als langjähriger Partner der VieVinum nach Wien einlädt, ein Bild machen. Weine von 500 österreichischen Winzern stehen für die ausgesuchten internationalen Experten von 9. bis 11. Juni in der Wiener Hofburg zur Verkostung bereit. Die Auswahl des Fachpublikums – Händler, Sommeliers, Gastronomen und Journalisten – orientiert sich an der Gewichtung der Exportmärkte von österreichischem Wein. Ein spezielles Incentive-Programm wird 2018 zudem verstärkt Gastronomen zur VieVinum bringen. Für weitere frische Impulse sorgt die hohe Zahl an Fachleuten, die die VieVinum auf Einladung der ÖWM zum ersten Mal besuchen.

Rahmenprogramm der Extraklasse: Neben dem klassischen Verkostungsangebot in den festlichen Räumlichkeiten der Hofburg erwartet die Besucher der diesjährigen VieVinum ein umfang- und abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Spezialverkostungen und Seminaren. Für die internationalen Gäste organisiert die ÖWM am 8. Juni, dem Vortag der VieVinum, zudem eine Flightverkostung mit den besten österreichischen weißen und roten Burgunder-Weinen, Sauvignon Blancs und Alternativweinen aus ebendiesen Sorten. An den drei offiziellen VieVinum-Tagen bietet das Pressezentrum der ÖWM, das erstmals im großzügigen Camineum der Österreichischen Nationalbibliothek am Josefsplatz untergebracht sein wird, dem Fachpublikum einen stilvollen Rückzugs- und Arbeitsraum.

 

Presseinformation, April 2018

ÖWM, Mag. (FH) Sabine Bauer-Wolf

info@oesterreichwein.at, www.österreichwein.at

www.facebook.com/oesterreichwein, www.twitter.com/austrianwine

 

AUSSTELLERSTRUKTUREN AUF DER VIEVINUM 2018

Die VieVinum ist die Leistungsschau der österreichischen Winzer. Demgemäß sind rund 500 der insgesamt 550 Standplätze den heimischen Ausstellern vorbehalten. Niederösterreich bildet mit rund 270 Winzern die größte Gruppe, gefolgt von den Winzern des Burgenlands (ca. 150 Winzer), der Steiermark (ca. 60 Winzer) und Wien (zwölf Winzer). Und auch der Weinbauverein Kärnten als Vertreter der Weinbauregion Bergland ist mit drei Winzern wieder zu Gast in der Wiener Hofburg. International nimmt dieses Jahr die Schweiz als Gastland mit 14 Ausstellern den prominentesten Platz ein. Der VDP als Gastwinzergruppe der VieVinum 2016 zeigt mit zwölf Ausstellern ebenfalls wieder Flagge und aus Italien (inklusive Südtirol) werden zehn Winzer vertreten sein.

Ebenfalls ein starkes Zeichen setzen Winzer aus Ost- und Südosteuropa. Diese bringen unter der Bezeichnung „New Europe“ das Flair des noch Unentdeckten auf die VieVinum. Näheres kennenlernen der Weine ist bei zwei kommentierten Verkostungen möglich (siehe Rahmenprogramm). Aus Kroatien und Slowenien inklusive des l.nderübergreifenden Istriens werden bei einer Verkostung vornehmlich Malvazija, Graševina, Teran und Refosco gezeigt. Die zweite Verkostung stellt Signatur-Weine und rare autochthone Rebsorten aus Ungarn, Rumänien, Serbien, Mazedonien und Montenegro in den Mittelpunkt.

Für weitere Vielfalt sorgen zahlreiche kleinere Winzergruppen aus europäischen Ländern sowie aus Übersee.

Durch eine übersichtliche Struktur sind die ausstellenden Winzer und Weinhandelshäuser rasch aufzufinden. Sie sind nach Gebiet oder Zugehörigkeit zu einer Markengemeinschaft eingeteilt. Im Katalog sind die Weine nach deren DAC-Status zugeordnet – sofern sie entsprechend klassifiziert sind – und im Index des Katalogs findet man sie nach Alphabet geordnet. Die gesamte Ausstellerliste ist auf www.vievinum.at/ausstellerverzeichnis zu finden.

 

 

BESONDERE AUSSTELLER-ENGAGEMENTS

 

FALSTAFF: Der Falstaff Verlag holt wieder Top-Weingüter aus Italien und Deutschland nach Wien. Die Winzer sind persönlich vor Ort und präsentieren ihre Weine exklusiv im Wintergarten der Wiener Hofburg. Die Falstaff Tasting Lounge in der Geheimen Ratsstube bietet zudem zahlreiche spannende Verkostungen, die viel Neues zu entdecken bieten.

 

WEIN & CO: Ein inzwischen beständig trendiges Thema greift WEIN & CO auf und stellt in der WEIN & CO Lounge Naturweine, Orange Weine, Amphorenweine und biodynamisch sowie organisch hergestellte Weine in den Mittelpunkt.

 

SCHLUMBERGER: Die Sektkellerei Schlumberger ist Partner der VieVinum: in der Wiener Hofburg als Aussteller sowie bei der Bewirtung der Ehrengäste mit bestem österreichischem Sekt. Auf dem „Platzl“ am Eingang zu Vorsaal und Seitengalerie lädt Schlumberger ein, an seiner Sektbar die neuesten Produkte und Jahrgänge zu verkosten.

Darüber hinaus bietet das Österreichische Sektkomitee am Montag, den 11. Juni um 10.30 Uhr eine Themenverkostung für Fachbesucher, bei der anhand einer Vertikale bis ins Jahr 2013 das Potenzial von österreichischem Sekt unter Beweis gestellt wird. Zugleich bietet diese Verkostung einen Ausblick darauf, wie sich Sekt g.U. Große Reserve geschmacklich präsentieren wird. Verifizieren lässt sich dies ab Herbst 2018, wenn die ersten Vertreter dieser Kategorie auf den Markt kommen. Das Österreichische Sektkomitee ist das Pendant zu den regionalen Weinkomitees. Mit Zuständigkeit für ganz Österreich hat es die Aufgabe, Interessen, Qualität, Vielfalt und Herkunft des österreichischen Sekts trotz unterschiedlicher Strukturen – von der traditionsreichen Kellerei bis zum selbst versektenden Winzer – geeint zu vertreten. Alle Aussteller, die österreichischen Sekt zur Verkostung anbieten, werden im VieVinum Katalog mit einem speziellen Siegel gekennzeichnet. 

 

LAVAZZA LOUNGE VON A LA CARTE: Wenn sich an den drei Tagen der VieVinum 550 genussaffine Aussteller und rund 15.000 ebensolche Besucher in der Wiener Hofburg aufhalten, ist guter Kaffee gefragt. In Kooperation mit dem Magazin A la Carte werden in der Lavazza Lounge feinste Kaffeespezialitäten serviert. www.lavazza.at

 

CULTURBRAUER CRAFT BIER LOUNGE: Auch gutes Bier will aufmerksam degustiert werden. Genau das bieten die CULTURbrauer in einem

eigenen Verkostungszelt direkt vor der Hofburg an.

www.culturbrauer.at

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN GASTLAND SCHWEIZ!

Mit autochthonen Rebsorten und einer eigenständigen Weincharakteristik sorgen die Schweizer Winzer weltweit für Furore. Auch auf dem österreichischen Markt gilt Schweizer Wein als gefragte Marke. Umso erfreulicher, dass die VieVinum zu ihrem 20-jährigen Jubiläum einige der besten Schweizer Winzer im Rahmen des Gastlandauftritts begrüßen darf. Malerische Weingärten auf sanften Hügeln, die weit in den alpinen Raum hineinreichen, dazu von Reben gesäumte Fluss- und Seenlandschaften. Dieser Facettenreichtum findet sich auch in den Schweizer Weinen wieder. Zumal kaum ein Weinland auf so kleinem Raum eine so große Anzahl autochthoner Rebsorten kultiviert. Diese tragen Namen wie Arvine, Bondola und Completer und stehen bei jenen Sommeliers und Weinliebhabern hoch im Kurs, die das Besondere und Einzigartige suchen. Verfügbar sind diese Weine allerdings nur in jenen begrenzten Mengen, welche die Natur aufgrund der filigran strukturierten Weinlandschaft vorgibt.

Begehrt wie die Weine selbst, sind gewiss auch die Plätze der beiden kommentierten Verkostungen, welche im Rahmen der VieVinum stattfindet. Diese inkludieren eine Retrospektive auf zehn Jahrgänge, wovon etliche Kreszenzen längst vergriffen sind. Ziel der exklusiven, von Mémoire-Mitbegründer Andreas Keller moderierten Degustationen ist es, das oft noch unterschätzte Alterungspotenzial und damit die Nobilität von großen Schweizer Weinen aufzuzeigen.

Die Aussteller des Gastlands Schweiz:

• AlpenWein

• Grillette Domaine de Cressier

• Litwan Wein

• Schwarzenbach Weinbau

• Weinbau von Tscharner

• Wehrli Weinbau

• Weingut Familie Zahner

• Weingut Bad Osterfingen

• Baumann Weingut

• Didier Joris SA

• Weingut Georg Fromm

• Domaine Jean-René Germanier

• Gialdi Vini SA

• Domaine Grand' Cour

 

 

SOMMELIER UNION AUSTRIA: ONE YEAR AFTER BEST SOMMELIER OF EUROPE AND AFRICA 2017

Im Mai 2017 fand in Wien der Wettbewerb „Bester Sommelier Europas und Afrikas“ statt. Während der einwöchigen Veranstaltung wurden für die internationalen Sommelier-Delegationen Reisen in die Weinbaugebiete sowie zahlreiche hochkarätige Verkostungen organisiert. Die wettkämpfenden Sommelières und Sommeliers waren in dieser Zeit mit dem Wettbewerb beschäftigt und konnten nur bedingt daran teilnehmen. Aus diesem Grund lädt die Sommelier Union Austria unter Präsidentin Annemarie Foidl diese Sommelières und Sommeliers ein, das Weinland Österreich im Rahmen der VieVinum kennen zu lernen. Auf dem Programm steht der Besuch der VieVinum, wo für die Wettbewerbsteilnehmer auch ein Get-together mit den Partnerwinzern der Sommelier EM 2017 stattfindet. An den beiden folgenden Tage sind Weinreisen nach Niederösterreich, in die Steiermark und in das Burgenland vorgesehen. Unterstützt wird die Sommelier Union Austria dabei von der Österreich Wein Marketing und von M.A.C. Hoffmann.

EIN MENÜ ALS BONUS FÜR DIE VIEVINUM

Ausgewählte Restaurants und Weinwirtshäuser servieren ab Mai für mindestens eine Woche ein VieVinum-Menü. Dieses ist einem bestimmten Wein-Thema gewidmet, welches von einer Sorte, einem Gebiet, bis hin zu einer Weinstilistik reichen kann. Für die Gäste beinhaltet der Genuss dieses Menüs überdies einen Gutschein, welcher den ermäßigten Eintritt zur VieVinum um € 45,- statt regulär an der Tageskasse um € 55,- ermöglicht. Detaillierte Informationen dazu werden zeitnah auf www.vievinum.at veröffentlicht.

Die Gastronomie stellt seit jeher eine wichtige Besuchergruppe der VieVinum dar. Durch ihre hohe Weinkultur hat sie viel zum Erfolg des österreichischen Weins beigetragen. Mit zunehmendem Augenmerk auf die richtige Kombination mit Speisen eröffnen die Gastronomen ein zusätzliches Interessensgebiet rund um das Thema Wein. Denn die Harmonie von Speisen und Wein bietet viel Diskussionsstoff und regt auch weniger sensorisch versierte Konsumenten dazu an, bewusst auf die eigenen Geschmackswahrnehmungen zu achten. Die Idee hinter dem VieVinum-Menü entspricht genau diesem Gedanken.

 

VIP-FÜHRUNGEN

Speziell für Unternehmen oder Organisationen sind geführte Verkostungen durch die VieVinum eine ideale Variante des Kundenevents. In etwa 90 Minuten verschaffen sich Gruppen von zehn bis 15 Personen einen Überblick über ein bestimmtes Weinthema, das beispielsweise „Best of Grüner Veltliner“, „Die heißesten Geheimtipps auf der VieVinum“ oder „Kostbare Sortenraritäten“ lauten kann. Verbunden werden kann dieses vinophile Networking mit einem gemeinsamen Aperitif sowie einem gemeinsamen Ausklang mit Fingerfood. Geleitet werden diese Führungen von namhaften Weinpersönlichkeiten sowie diplomierten Sommeliers und Weinakademikern. So wird Weingenuss mit Weinwissen und einem gesellschaftlichen Vergnügen verknüpft. Nähere Infos befinden sich auf www.vievinum.at/besucher/vip-fuehrungen.

 

VIEVINUM CITY-BRANDING

Wenn die VieVinum ruft, verwandelt sich Wien zur Hauptstadt des Weins! Ab Mai 2018 beginnt die VieVinum rund um die Wiener Hofburg sicht- und erlebbar zu werden. Zahlreiche ausgewählte Geschäfte, Vinotheken, Restaurants und Hotels machen Stimmung für das nahende Weinereignis. Sie gestalten Auslagen und Interieur mit VieVinum-Aufstellern, Weinflaschen und Weinaccessoires. Einige Partner stellen ihre Lieblingswinzer in den Mittelpunkt und laden die Kunden zu Weinverkostungen im kleinen Kreis ein oder verwöhnen diese beim Einkaufserlebnis mit einem Glas Wein.

Somit zeigt die VieVinum rund um den Veranstaltungsort der Wiener Hofburg bereits vier Wochen vor Beginn großräumig Präsenz. Eine aktuelle Übersicht der CITY-Brand Partner befindet sich ab Mai auf www.vievinum.at/partner.

 

AUSTRIA GLAS RECYCLING – IM WIRTSCHAFTLICHEN KREISLAUF DER VIEVINUM

Wenn am Montag, dem 11. Juni 2018 um 18 Uhr die VieVinum zu Ende geht, übernimmt die Magistratsabteilung der Stadt Wien MA 48 rund 30.000 leere Weinflaschen. Diese werden allerdings nicht entsorgt, sondern durch die Austria Glas Recycling erneut für Verpackungszwecke aufbereitet. Ein Ablauf, welcher den Besuchern der VieVinum üblicherweise verborgen bleibt, aber von großer wirtschaftlicher und ökologischer Bedeutung ist.

Es gibt viele Gründe, um Glas immer wieder zu recyceln. Zum Beispiel spart Glasrecycling Strom. Schon durch das Wiederverwerten einer einzigen Glasflasche kann ein PC 25 Minuten, ein Farbfernseher 20 Minuten oder eine Waschmaschine zehn Minuten lang mit Strom versorgt werden (Quelle: Aktionsforum Glas). Zudem ist Glas ein natürlicher, gesunder Packstoff. Es schützt seinen Inhalt sicher vor äußeren Einflüssen, bewahrt Geschmack, Duft, Vitamine und alle anderen wertvollen Inhaltsstoffe.

Im Glaswerk wird das Altglas eingeschmolzen und zu neuen Glasverpackungen geformt – ein perfekter Materialkreislauf. Gebrauchte Glasverpackungen sind der mengenmäßig wichtigste Rohstoff für neue Glasverpackungen. Glas kann immer wieder in 1A-Qualität recycelt werden. Das gesammelte Altglas wird zu 100 Prozent in der Verpackungsglasindustrie verwertet – der überwiegende Teil davon im Inland, der Rest in grenznahen Glaswerken von Nachbarstaaten.

Österreichs Glasrecyclingquote ist überdurchschnittlich hoch. Die Recyclingquote für Glasverpackungen liegt in Österreich bei 85 Prozent, im EU-Durchschnitt bei 70 Prozent. 97 Prozent der Menschen in Österreich machen bei der Altglassammlung mit. So entsteht ein hohes Maß an Ressourceneffizienz, das die Wettbewerbsfähigkeit der Volkswirtschaft stärkt. 2017 haben die Menschen in Österreich im Durchschnitt rund 26 Kilogramm Altglas pro Person richtig entsorgt, das entspricht in Summe etwa 234.000 Tonnen. Der Einsatz gebrauchter Glasverpackungen für die Produktion neuer Glasverpackungen beläuft sich bei Weißglas auf bis zu 60 Prozent, bei Braunglas auf rund 70 Prozent und bei Grünglas auf rund 90 Prozent.

 

 
KONTAKT
Mag. Alexandra Graski-Hoffmann (Gesch.ftsführung M.A.C. Hoffmann)
Leitung Projektteam VieVinum: Tina Patronovits
Hofburg - Schweizertor
1016 Wien, Postfach 22
Tel.: +43 1 587 12 93, Fax: Dw. 20
office@mac-hoffmann.com
www.mac-hoffmann.com
 
PRESSEKONTAKT
Dagmar Gross – grosswerk
Liniengasse 20/6
1060 Wien
Tel.: +43 1 236 26 64
werk@grosswerk.com
www.grosswerk.com
 
 
SPONSOREN
Um ein Weinfestival dieser Art erfolgreich zu gestalten, bedarf es der Unterstützung zahlreicher
Kooperationspartner. Daher möchten wir uns bei unseren Sponsoren für die gute und professionelle
Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken.
Austria Glas Recycling GmbH (www.agr.at)
Card Complete Visa (www.cardcomplete.com)
DHL (www.dhlpaket.at)
Gegenbauer Essigmanufaktur (www.gegenbauer.at)
Lavazza (www.kolarik-leeb.at)
Marzek Etiketten + Packaging (www.marzek.at)
Mondial (www.mondial-reisen.com)
Österreich Wein Marketing (www.oesterreichwein.at.)
Schlumberger (www.schlumberger.at)
Steirereck (www.steirereck.at)
Stölzle (www.stoelzle-lausitz.com)
Ströck (www.stroeck.at)
Uber (www.uber.com)
Unserwein.at (www.unserwein.at)
Vöslauer (www.voeslauer.com)
 
 
ÜBERSICHT DATEN UND FAKTEN
Ort: Hofburg Wien, Eingang Heldenplatz
Datum: Sa, 9. Juni bis Mo, 11. Juni 2018;  13 bis 18 Uhr
Fachbesucher & Presse: 9 bis 13 Uhr
Vorverkauf: € 45,- auf www.vievinum.at/tickets
Eintritt: Tageskarte: € 55,-
Fachbesucher nach Akkreditierung: € 35,- auf www.vievinum.at/fachbesucher
Dauerkarte: € 100,-
Hotelbuchung: +43 1 58804-137, austria@mondial.at, www.mondial-reisen.com/vievinum
Informationen: www.vievinum.at
_________________________________________________________________________
08.06.2018 | Wien: Glacis-Beisl | B.O.U.M Natural Sparkling Festival | €20/25

Internationale Natur-Schaumwein Messe in Wien!
Sprudel ohne Chemie und Technik!  
 
Am 8. Juni 2018 präsentiert B.O.U.M. in der grünen Gartenoase des renommierten Wiener Gasthauses „Glacis Beisl“ im MuseumsQuartier die besten Natur Schaum- und Perlwein Produzenten aus Österreich und den Nachbarländern, die nach ursprünglichen Methoden Schaumweine, Vini Frizzanti und Pet Nats erzeugen.   
 
In den letzten Jahren wurde diese ursprüngliche Methode von Naturweinwinzern der ganzen Welt aufgegriffen und erlebt eine sensationelle Renaissance, die erst kürzlich wieder von der New York Times und ihrem Weinpapst Eric Asimov als triumphale Rückkehr des Pétillant Naturel angepriesen wird. Gerade die sogenannten Pet Nats (= Perlweine nach alter französischer Tradition) sind in aller Munde und streifen nun endlich das Stigma des kurzlebigen Hypes ab. Kein Wunder: Pet Nats sind nicht nur absolut natürlich, sondern bieten unkompliziertes Trinkvergnügen auf hohem Niveau.
 
Neben etablierten Winzern bemüht sich B.O.U.M. auch besonders um kleine Weingüter, die aufgrund ihrer Größe selten auf Weinmessen zu finden sind. Josef Wine oder Terraquilia aus Italien, Quantum Winery aus Österreich oder Krásná Hora aus der Tschechischen Republik sind nur einige der Betriebe, die es auf der B.O.U.M. zu entdecken gilt.
 
•  GORDIA, Ankaran, Slovenia, www.gorida.si
•  TERRAQUILIA, Castelfranco Emilia (MO), Emilia Romagna, Italy, www.terraquilia.it
•  AZIENDA AGRICOLA NEVIO SCALA, Lozzo, Veneto, Italy, www.nevioscala.it
•  TENUTA L’ARMONIA, Montecchio Maggiore, Venetia, Italy, www.tenutalarmonia.com
•  CANTINA INDIGENO – WILD WINE, Montorio al Vomano (TE), Abruzzo, Italy, www.cantinaindigeno.com
•  VIGNE DEL PELLAGROSO, Mantova, Lombardy, Italy, facebook/@VigneDelPellagroso
•  JOSEF, Ponti sul Mincio, Lombardy, Italy, www.josewine.it
•  MEINKLANG, Pamhagen, Burgenland, Austria, www.meinklang.at
•  GUT OBERSTOCKSTALL, Kirchberg am Wagram, Lower Austria, www.gut-oberstockstall.at
•  HAGER MATTHIAS, Mollands, Lower Austria, www.hagermatthias.at
•  QUANTUM WINERY, Maissau, Lower Austria, www.quantumwinery.at
•  NOOS WEINBAU, Pfaffendorf-Pernersdorf, Lower Austria, www.noos.at
•  MOVIA, Dobrovo v Brdih, Slovenia, www.movia.si
•  VINARSTVÍ KRÁSNÁ HORA, Stary Poddvorov, Czech Republic. www.krasnahora.com
•  COSTADILÀ, Tarzo, Veneto, Italy, www.costadila.it
•  JÖRG BRETZ, Höflein, Lower Austria, www.bretzjoerg.com
•  EMILIA SUR LI, Growers from the regions of Piacenza, Parma, Reggio Emilia, Bologna, Modena, www.emiliasurli.it
•  AZ AG STANA DI REBULI RENZO, Valdobbiadene, Italy, www.stana.it
•  WEINGUT SCHMITT, Flörsheim-Dalsheim, Rheinhessen, Germany, www.schmitt-weingut.de
•  KOPPITSCH ALEXANDER, Neusiedl am See, Burgenland, Austria, www.weingut-koppitsch.at
•  VINYES SINGULARS, Vilafranca del Penedes, Catalonia, Spain, www.vinyessingulars.com
•  CHRISTOPH HOCH, Hollenburg a. d. Donau, Lower Austria, www.christoph-hoch.at
•  WEINHOF UIBEL, Ziersdorf/Schmidatal, Lower Austria, www.uibel.at
•  SCMELZER’S WEINGUT, Gols, Burgenland, Austria, www.schmelzer.at
•  HOCHDEUTSCH, Hollenburg a.d. Donau, Lower Austria, www.hochdeutsch-wein.com
•  FUCHS & HASE, Langenlois, Austria, www.petnat.at
 
PRESENTED by: www.agoravino.com
•  FRANZ WENINGER,Austria
•  MILAN NESTAREC, Czech Republic
•  DOMAINE JOHANNA CECILLON, France 
•  CLOS LENTISCUS, Spain
 
PRESENTED by: www.wagners-weinshop.com
•  WEINGUT PRANZEGG, Austria
•  STEPHANE TISSOT, France 
•  CHAMPAGNE DE SOUSA, France
•  NOELLA MORANTIN, France
 
PRESENTED by: www.vinonudo.at
•  CÀ DE NOCI, Italy
•  DAVIDE SPILLARE, Italy
•  BRANKO & VASJA COTAR, Slovenia
 
Termin: Freitag, 08. Juni 2018, 11:00 Ende: 18:00
Location: Glacis Beisl / MuseumsQuartier, Breite Gasse 4, 1070 Wien
 
Ticket: Vorverkaufstickets – € 20 – erhältlich bei Glacis Beisl (Breite Gasse 4) 
oder Vinifero Naturweinhandel (Gumpendorfer Straße 36, 1060 Wien)
Info: http://boumwinefair.com oder www.boumwinefair.com
Tags: #boumnaturalsparklingfestival #sparklingfestival #boum
Eintrag: 11.05.18
_________________________________________________________________________
06.06.2018 | 15-21 Uhr | Eisenstadt: Schloss Esterhazy | BestOfBurgenland | Spende 

Weinprämierung Burgenland 2018: Präsentation der Landessieger & der besten Weine
Die Veranstaltung "Best of Burgenland" bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit die besten Weine des Burgenlandes zu verkosten! Insgesamt 65 Weinbaubetriebe stellen Ihre edlen Tropfen im ehrwürdigen Haydnsaal des Schloss Esterházy vor.
 
Zur diesjährigen Weinprämierung wurden insgesamt 1.659 Weinproben von 310 Weinbaubetrieben eingereicht. Die "Präsentation und Verkostung der Finalisten und Landessieger“ wird im Haydnsaal des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt am 6. Juni 2018 stattfinden.
 
Überzeugen auch Sie sich von den hervorragenden Qualitäten unserer WinzerInnen. Die Burgenländische Landwirtschaftskammer und der Weinbauverband Burgenland laden Sie recht herzlich zur Landessiegerpräsentation Burgenland 2018 ein.
 
Event: Weinprämierung Burgenland 2018 & Präsentation der Landessieger/der besten Weine
Termin: Mittwoch, 6. Juni 2018, Verkostungsbeginn: 15.00 Uhr
Landessiegerehrung mit Bekanntgabe der 16 Landessieger und des Betriebserfolges 2018: 18.00 Uhr
Location: Schloss Esterhazy, Haydnsaal, Esterhazyplatz 1, 7000 Eisenstadt
 
Eintritt: Freie Spende
Tags: #bestofburgenland #weinpraemierung #landessieger #schossesterhazy #eisenstadt
Eintrag: 28.05.18
_________________________________________________________________________
02.06.2018 | 15-20 Uhr | Baden: Casino | Sommerlounge Wein im Park | €20

Weinfestival Thermenregion – 220 Hektar Wein im Glas!
Im Frühling begrüßt man in der Thermenregion Wienerwald die Weine, was seit jeher genussvoll zelebriert wird. Zahlreiche Weinfeste, offene Kellertüren und andere Highlights laden zum geselligen Verweilen ein. Großes Highlight ist seit 2002 das Weinfestival, als als wichtigste Weinveranstaltung in der Thermenregion die einzigartige Möglichkeit bietet, die Weine des Weinbaugebietes im direkten Vergleich zu verkosten. Im Fokus aller Events und Aktionen stehen die wichtigsten Weinsorten des Gebietes: Zierfandler, Rotgipfler sowie St. Laurent und Pinot Noir.
 
Wie cool eine Weinverkostung sein kann, zeigt die Big Bottle Party des Weinfestivals, die in Kooperation mit dem Club Vino veranstaltet wird. Die Besucher erwartet eine perfekte Mischung aus Wein, Disco & Soulful House Beats und Live Visuals, die den Raum während des gesamten Abends in einem anderen Licht erscheinen lassen. 
 
Zu Gast sind 21 Winzer der Thermenregion, ausgeschenkt wird im XL-Format aus Großformaten, ein Erlebnis der Extraklasse. Der Abend startet entspannt um 19:30 Uhr, Winzer und Weine stehen im Vordergrund, die entspannten Housebeats schwingen im 
Hintergrund. 
 
Um 22:30 Uhr übernehmen die DJs powered by Radio Superfly das Kommando und der Wein wird so richtig gefeiert! An den Decks sorgen die Djs Henry (Albertina Passage), Chris Vega (Baden in Weiss) und Solandro (house arrest – Krems) für beste Stimmung. Optisch garniert das internationale Künstlerkollektiv dORNwITTCHEN den Raum mit aufregenden Live Visuals. Ein Erlebnis für alle Sinne! 
 
Top Event des Weinfestivals ist Wein im Park am 2. Juni auf der ganz neu gestalteten Casino Summerlounge und im Kurpark der Biedermeierstadt Baden. 45 Winzer verkosten 250 Weine, dazu gibt es Kulinarik von „So schmeckt Niederösterreich“ und dem Cuisino, dem Spitzenrestaurant des Casino Baden. Höhepunkt ist an diesem Tag die Prämierung und Verkostung der Sortensieger 2018 der Thermenregion. Für den passenden, entspannten Sound zur Verkostung sorgt Radio Superfly DJ Mannix. 
Die Tickets zu den Events werden heuer besonders attraktiv gestaltet. Die Big Bottle Party kostet 15 Euro im Vorverkauf und beinhaltet 5 Euro Begrüßungsjetons. Die Karten für Wein im Park gibt es um 20 Euro, darin enthalten sind sogar 10 Euro Jetons und ein Riedel-Glas der Extreme Serie im Wert von 12 Euro. Man muß kein Mathematik-Genie sein um zu sehen, daß das ein tolles Angebot ist. 
 
Alle Karten sind bereits auf der Website www.weinfestival.at, die ebenfalls neu gestaltet wurde, im Casino Baden, der Tourist Info Baden und allen öTicket Vorverkaufsstellen erhältlich! Kunden der Raiffeisenbank freuen sich über 2 Euro Ermäßigung in den Filialen! 
 
Die besten Sortenvertreter der Thermenregion: 
Präsentation der 21 Sortensieger beim Weinfestival @ Wein im Park
Ein neuer Rekord wurde bei den eingereichten Weinen aufgestellt: Mehr als 890 Weine von über 120 Weinbaubetrieben nahmen an der Verkostung teil. Das Weinforum Thermenregion freut sich über das große Interesse am regionalen Wettbewerb. Jedes Frühjahr tagt eine kritische Fachjury und kürt die besten Sortenvertreter der Thermenregion. Bewertet wird in 21 Kategorien. Neu in diesem Jahr sind „Burgunder Reserve“ und „Zierfandler/Rotgipfler/Spätrot-Rotgipfler Reserve“. Die diesjährigen Siegerweine kommen aus Sooss, Gumpoldskirchen, Traiskirchen, Perchtoldsdorf, Baden, Bad Vöslau, Guntramsdorf, Teesdorf, Tribuswinkel, Tattendorf, Weikersdorf und Münchendorf. Die offizielle Prämierung der Sortensieger findet am 2. Juni beim Weinfestival Thermenregion statt.
 

„Wir freuen uns über das große Interesse der Betriebe und die hohe Qualität der eingereichten Weine. Unsere Winzerinnen und Winzer stellen sich selbstbewusst dem internen Wettbewerb. Die Prämierung ihrer Weine ist für die Weingüter ein wichtiges Marketinginstrument “, betont Heinrich Hartl III, Obmann Weinforum Thermenregion. Die Blindverkostung findet jedes Frühjahr auf der Bezirksbauernkammer Baden/Mödling statt. Zwei neue Kategorien widmen sich den Reserveweinen der Schwerpunktsorten „Burgunder“ sowie „Zierfandler/Rotgipfler“. Letztes Jahr wurden die Sortengruppen um „Perlwein/Schaumwein“ erweitert. Grund ist die steigende Nachfrage. „Der internationale Trend zu prickelnden Weinen und Rosé spiegelt sich auch am heimischen Weinmarkt wieder“, unterstreicht Martina Babouck, Geschäftsführerin Weinforum Thermenregion.
 
Große Vielfalt: Sortensieger und Goldmedaillen
„Die höchste Auszeichnung ist der „Sortensieger“, alle weiteren prämierten Weine erhalten eine Goldmedaille“, erklärt Johann Sperber, Bezirks-Kammersekretär und Kostleiter. Eine Fachjury bewertet die eingereichten Weine in 21 Kategorien nach dem 20-Punkte-Schema. Der Wein mit den meisten Punkten wird „Sortensieger“, das beste Drittel pro Sorte erhält eine Goldmedaille. „Die steigende Anzahl an Kategorien steht für eine der Stärken, der Thermenregion: die Sortenvielfalt“, erzählt Heinrich Hartl. „Das Besondere der niederösterreichischen Thermenregion ist, dass Klima und Boden gleichermaßen beste Bedingungen für elegante Weißweine als auch für die burgundischen Rotweine schaffen. Das gibt es in vergleichbarer Qualität in keinem anderen österreichischen Weinbaugebiet“.
 
Präsentation der Sortensieger: 2. Juni 2018, Weinfestival Thermenregion
Die Präsentation der Sortensieger-Weine findet dieses Jahr erstmals im Rahmen der Veranstaltung „WEIN IM PARK“ beim Weinfestival Thermenregion statt. Um 17 Uhr werden die Siegerurkunden an die Winzer feierlich überreicht und die Sortensiegerweine können verkostet werden.
 
Die Sortensieger 2018:
Die Siegerweine kommen aus den Bezirken Baden, Mödling und Wiener Neustadt. Der Weinort Sooss stellt dieses Jahr 7 Sortensieger-Weine (Schwertführer 47er (3mal), Weingut Schlager (2mal), Die Schwertführerinnen, Johann Schwertführer „35“). Den Sieg in 2 Kategorien holen sich Winzer aus Gumpoldskirchen (Gebeshuber, Krug), Perchtoldsdorf (Leopold Nigl, Franz Breitenecker) und aus Traiskirchen (Alphart, Glanner). Jeweils 1 Sortensieger kommt aus Baden (Waldmayer), Bad Vöslau (Brunngassenheuriger Herzog), Guntramsdorf (Reinhard Gausterer), Münchendorf (Happel). Tattendorf (Familie Auer), Teesdorf (Heurigenweingut Frühwirth), Tribuswinkel (Aumann) und Weikersdorf (Philipp).
 
 
Event: Weinfestival Thermenregion 2018 Highlights
 
Wein im Park: Top Event des Weinfestivals ist Wein im Park am 2. Juni auf der ganz neu gestalteten Casino Summerlounge und im Kurpark der Biedermeierstadt Baden.45 Winzer verkosten 250 Weine, dazu gibt es Kulinarik von „So schmeckt Niederösterreich“ und dem Cuisino, dem Spitzenrestaurant des Casino Baden. Höhepunkt ist an diesem Tag die Prämierung und Verkostung der Sortensieger 2018 der Thermenregion. Für den passenden, entspannten Sound zur Verkostung sorgt Radio Superfly DJ Mannix.
Termin: 2. Juni 2018, 15-20 Uhr
Location: Casino Baden Sommerlounge und Kurpark Baden
 
Am 30. Mai lädt das Casino Baden in Kooperation mit Club Vino zur „Big Bottle Party“. „Es soll eine Cuvée aus der vielleicht coolsten Weinverkostung des Landes und dem Weinfestival Thermenregion werden“, freuen sich die Veranstalter. Nach der Verkostung erwartet die Besucher ein Mix aus feinen Rhythmen powered by Radio Superfly. Samstag, der 2. Juni steht ganz im Zeichen von „WEIN IM PARK“. 45 Winzer aus der Thermenregion präsentieren von 15 bis 20 Uhr ihre Weine auf der neu gestalteten Summerlounge Terrasse des Casino Baden im Kurpark. Großer Höhepunkt ist die Prämierung und Verkostung der Sortensieger ab 17 Uhr. 
 
Eintritt: €€
Tickets unter www.weinfestival.at
Tags: #verkostung #weinfestivalthermenregion #sortensieger #sortensiegerthermenregion #casinobaden #baden #niederoesterreich
Eintrag: 23.05.18
_________________________________________________________________________

Mai 2018 (82 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE: 
 
01.05.2018 | 10–18 Uhr | Kamptal/Kremstal/Traisental | Weinfrühling 1. Mai | €20
01.05.2018 | 10-17 Uhr | Schiltern | Arche Noah | Markterei trifft ArcheNoah |  KNS
01.05.2018 | 11:30-22 Uhr | Neustift | Weingenuss: Weinkost in Neustift | KNS
01.05.2018 | 14-24 Uhr | Weingut Krispel | Spe(c)takel | KNS
02.05.2018 | 10-19 Uhr | Mödling | Gaumenpunkt, Neudorfer Str. 10 | Neueröffnung
02.05.2018 | 17-21 Uhr | LaCave Weine bis €10 | €10
02.05.2018 | 18-23 Uhr | Burschik | Lounge: Sommerliche Aperitifkultur | €15
03.05.2018 | 14-20 Uhr | Bratislava | Wein Burgenland & Weinviertel DAC Präsentation | €
03.05.2018 | 14-20 Uhr | Berlin | Kalkscheune |  Weinviertel Gaumenkino
03.05.2018 | 15 Uhr | Weingut Karl Lentner | J5-Jahrgangspräsentation | €21
03.05.2018 | 16-21 Uhr | Genuss im Bus | Verkostung Babsi Öhlzelt & Kulinark | KNS
03.05.2018 | 18-20 Uhr | Burgenland Vinothek | Kommentierte Verkostung: BLF | €15
03.05.2018 | 19-21 Uhr | PubKlemo | Adriana Lichtenberger & Ewald Tscheppe | KNS
03.05.2018 | 21-02 Uhr | Nightflys Club | Sparkling Piano | KNS
04.05.2018 | 10-18 Uhr | Ludwig Reiter | Frühlingsmarkt
04.05.2018 | 15-21 Uhr | Mayer am Pfarrplatz | Mayers Weinfest | €€
04.05.2018 | 15-22 Uhr | Weinkellerei Meraner | 10. Innsbrucker Weinfrühling
04.05.2018 | 17-23 Uhr | Wimmer-Czerny | Wein-Kult | €35
04.05.2018 | 18-23 Uhr | Strebersdorferhof | Wiener Wirte kochen Stadtlandwirtschaft | ANM KNS
04.05.2018 | 18:30 Uhr | Perfect Match | Es brodelt die Gerüchteküche | €€
04.05.2018 | 19 Uhr | Absberg | Kellergasse Neugebäude | Wagram Open | €16
04.05.2018 | 19-22 Uhr | Wiener Neustadt | TheDom | Wine&Chill Wringut Dunkel | €16
04.05.2018 | 19-23 Uhr | WeingutMantlerhof | BottleTreff im Rahmen der TdV |€
04.05.2018 | 20 Uhr | Wagram | Weingut Bayer | Kaiserlich Weinlounge
04.-05.05.2018 | 16-23 Uhr | Semper Depot | Vienna Gin Festival | €
05.-06.05.2018 | 10-18 Uhr | 24. Tour de Vin der Traditionseingüter | €25+20MP
05.05.2018 | 10-18 Uhr | Thierry-Weber | Zum 1.Mal mit dabei Tour de Vin | TdV-Button
05.-06.05.2018 | 10-18 Uhr | Wagram | Wagram Open: Offene Winzerhöfe | KNS
05.05.2018 | 12-15 Uhr | Esterhazy | Spargel & Wein
05.05.2018 | 13-18 Uhr | Göttlesbrunn | Lukas Markowitsch Hoffest
05.-06.05.2018 | 14-22/11-22 Uhr | Stammersdorfer Kellergasse | Mailüfterl | KNS
05.05.2018 | 14-17 Uhr | Stefan Potzinger | TdoKt
05.05.2018 | 14-20 Uhr | Frankfurt | 4. Riesling-Tag | PRO
05.05.2018 | 17-22 Uhr | Mayer am Nussberg | DJ Shantisa
05.05.2018 | 20-01 Uhr | Kloster Und | TdV: 24.Magnum Party | €25
05.05.2018 | 17-22 Uhr | Mayer am Nussberg | DJ Shantisan |  KNS
06.05.2018 | 10-18 Uhr | Thierry-Weber | Zum 1.Mal mit dabei Tour de Vin | TdV
 
07.05.2018 | 14 Uhr | Salzburg | WeinWolf Jahrespärsnetation | ANM FCH PRO
07.05.2018 | 13 Uhr | MQ Wien | Gourmet’s Italia WineHunter Wien | ANM FCH PRO
07.05.2018 | 16-21 Uhr | Petz im Gußhaus | all around the world tasting | €25 
08.05.2018 | 18-21 Uhr | TSOV | Luxemburg: Kleines Land, Große Weine | PRO
08.05.2018 | 19-21 Uhr | Fino | Reinhard Winiwarter | €16,50
09.05.2018 | 18-01 Uhr | Balthasar Ress | Just White Party Vol.4 | KNS
09.05.2018 | 21:30-02:30 Uhr | Tanzschule Svabek | RichRhythms: Made for Mambo | €7
10.05.2018 | Sooß | Drimmel57 | Ausgsteckt | KNS
10.05.2018 | 13 Uhr | Donnerskirchen | Spring viera Weinfrühling | €10
10.05.2018 | 16 Uhr | Innsbruck, Hermann-Buhl-Platz | 4. Flaschenmob | €5Gläserpfand
10.05.2018 |  18:30-22:30 Uhr | Rare-Bordeaux-Weine | Cos d’Estournel & Montrose-Probe | €795/295
11.-12.05.2018 | 16 Uhr | Marx Halle | Craft Bier Fest
11.-13.05.2018 | 12-17 Uhr | Stadtpark Genuss-Festival | KNS
12.05.2018 | Tieschen | Tau-Präsentation | €
12.05.2018 | Freinsheim | Weingut Rings | Frühjahrspräsentation | €15
12.05.2018 | Tanzschule Svabek | Schnuppertag | ANM
13.05.2018 | München | 501 Biodyn | €18/30
13.05.2018 | 18-23:30 Uhr | Mast | Vier gewinnt: Die ultimative Sommelier Battle | €150
 
14.05.2018 | 11-22 Uhr | Wien | AmHof | Burgenland Kultinarium | KNS
14.05.2018 |  | 15-20 Uhr PalaisNoe | Des Grünen Veltliner Lust auf Löss | €/FCH
15.05.2018 | 17 Uhr | Schlossquadrat-Innenhof | SQ-Trophy: Grande Finale | €
16.05.2018 | 19 Uhr | Kochstudio Die Pause | I Magredi & Ca'Ronesca Verkostung €20

17.05.2018 | 17-21 Uhr | MegaDenzel | DasAutoDerWein Verkostung | ANM
18.05.2018 | 11-21 Uhr | Weingut Cobenzl | Tag der offenen Kellertüre | KNS
18.05.2018 | 16-22 Uhr | Karls Garten | Sound of Wine Spring Fair | €25
18.-19.05.2018 | Salzburg | Winzermarkt 2018 | Gisperg | KNS
19.05.2018 | 12-17 Uhr | Boot Margarete Prinz-Ahoi | €
20.05.2018 | ab 11 Uhr | Tau-Weg-Tierchen | Weinblütenfest
20.05.2018 | 13-23 Uhr | Jedenspeigen | Weinkost | €12
20.05.2018 | ab 15 Uhr | Velm-Götzedorf | Kellergassenfest | €
20.05.2018 | 16-0 Uhr | Reisenberg | Die lange Nacht der Weinkeller | FREI
 
24.05.2018 | 14:30-17:30/18-22 Uhr | Schloss Esterhazy | RWB JGP | ANM/€20
24.05.2018 | 18:30-21:30 Uhr | Kids Bar Vienna | Weinverkostung mit Leo Hillinger | €12
25.-27.05.2018 | 14 Uhr | Mörbisch Mörbisch zur Weinblüte: Tag der offenen Kellertüre
25.05.2018 | 15 Uhr | Haas&Haas | Reinhard Winiwarter zu Gast
25.05.2018 | Trinkreif: Reife Burgunder | €
26.05.2018 | ab 15 Uhr | Waidendorf | Kellergassenfest | €
26.05.2018 | ab 15 Uhr | Servitenviertel | 1. Wine Affairs Open Air | €
26.05.2018 | ab 17 Uhr | Lange Nacht der Demeter-Höfe | KNS
 
27.-28.05.2018 | 11-18 Uhr | Domäne Müller | PROst 2018: 2 Specials | €30/197/99
28.05.2018 | 15:30-20 Uhr | Hotel Regina | Franciacorta Festival Wien | €/PRO
30.05.2018 | Casino Baden | Big Bottle Party | €
30.05.-10.06.2018 | Tattendorf | Großheuriger | KNS
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
30.05.-10.06.2018 | Tattendorf | Großheuriger | KNS

Auf nach Tattendorf
Vom 30. Mai. bis 10. Juni. Juni wird in Tattendorf wieder gefeiert.  Fünf Weinbaubetriebe laden 14 Tage lang zum Großheurigen ins idyllische Heurigendorf.
 
Detailliertes Programm:
Großheuriger in Tattendorf Eintritt frei / KNS
Willkommen im kleinen Dorf der großen Weine.
12 Genusstage mit den Top-Weinen der Thermenregion.
 
Mi., 30.5. Offizielle Eröffnungsfeier, ab 19 Uhr Musik: Open End Band
Do., 31.5. Wild Wild West, ab 13 Uhr:  Willie Jones, ab 18 Uhr: New West
Fr., 1.6. Clubbing-Night für Junge und Junggebliebene, ab 19 Uhr: DJ Otscho
Sa., 2.6. Tanzabend, ab 18 Uhr: Sunrise
So., 3.6. 9-13 Uhr: St. Laurentlauf www.laurentlauf.at, ab 17 Uhr: Echt stark mit Luigi
Mo., 4.6. Urig-Fetzig-Rockig, ab 19 Uhr: Luigi und seine Hoamatrocker
Di., 5.6. Boogie-Time, ab 19 Uhr: DJ Otscho
Mi., 6.6. Zwei Mädels mit zwei tollen Stimmen, ab 19 Uhr: Music for live
Do., 7.6. Volle Stimmung mit den Chaoten, ab 19 Uhr: Chaoten auf Achse
 
 
Fr. 8.6. Oldie-Night, ab 19 Uhr: DJ Otscho
Sa. 9.6. Austropop vom Feinsten, ab 18 Uhr: Echt super
So., 10. 6. Dirndl-Tag, ab 17 Uhr: Tattoo
 
Event: Großheuriger Tattendorf
Termin: 30. Mai. bis 10. Juni 2018, täglich ab 10:00 Uhr
Location: Festgelände Tattendorf
 
Eintritt: Konsumation
Location: Festgelände Tattendorf
Info: www.tattendorf.at
Tags: #tattendorfgrossheuriger #grossheuriger #tattendorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
28.05.2018 | 15:30-20 Uhr | Hotel Regina | Franciacorta Festival Wien | €/PRO

Franciacorta Festival Wien
Italiens beste Perlen: Das Schaumweingebiet Franciacorta kommt mit 20 Weingütern erstmals nach Wien!
Das Weinbaugebiet liegt in der Lombardei zwischen Brescia und Bergamo. Der Franciacorta wird nach der traditionellen Flaschengärmethode hergestellt, er ist ideal als Aperitif, aber auch ein vielseitiger Speisebegleiter. A propos, einen Ausflug in die italienische Genusswelt ermöglichen Grissini Bibanesi, Naber Kaffee und Acqua Panna - San Pellegrino.
 
Franciacorta ist das führende Schaumweingebiet in Italien. Lassen Sie sich in Gesprächen mit den Weingutbesitzern alles über die Rebsorten und die besondere Herstellungsmethode erzählen!
 
Programm:
15.30 – 20.00 UHR: TISCHPRÄSENTATION DER WEINGÜTER
Folgende Winzer freuen sich auf Ihren Besuch: Abrami Elisabetta - Barone Pizzini – Bellavista – Berlucchi Guido - Borgo La Gallinaccia - Ca' del Bosco - Ca' D'Or - Castel Faglia - Contadi Castaldi - Corte Fusia - Derbusco Cives - La Boscaiola Vigneti Cenci - La Montina – Marchesi Antinori Tenuta Montenisa – Monte Rossa – Mosnel - Ricci Curbastro - Ronco Calino - Tenuta Montedelma - Villa Franciacorta
 
16.00 UHR: SEMINAR: ITALIENS BESTE PERLEN. EINZIGARTIGER FRANCIACORTA mit Walter Kutscher, Vizepräsident des Wiener Sommeliervereins - 10€ zuzügl. zum Eintritt von 15€, begrenzte Teilnehmerzahl
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen - A presto!
Marina Rebora, Christian Bauer & Consorzio Franciacorta
 
Termin: 28.05.2018 , 15:30- 20 UHR
Location: Hotel Regina, Rooseveltplatz 15, Wien, Österreich
Eintritt: €15, Abendkassa: 20€ nach Anmeldung bei marina@weinundkultur.eu
 
Info: marina@weinundkultur.eu
Tags: #franciacortafestivalvienna #hotelregina #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
27.-28.05.2018 | 11-18 Uhr | Domäne Müller | PROst 2018: 2 Specials | €30/197/99

PROst 2018
Yves Michel Müller freut sich sehr, Sie zur PROst 2018 in unser Weingut Domäne Müller in die Weststeiermark einladen zu dürfen. An diesen beiden Tagen geht es nur um guten Geschmack. Um gute Weine. Um gute Spirituosen. Um gute Speisen. 
 
Unser Verkostungsprogramm: 
Champagne A.R. Lenoble Chateau Clos de Sarpe Chateau Carlmagnus Louis Moreau Maison Albert Bichot Olivier Leflaive Domaine Perrot Minot Domaine de L’A Chateau Léoube
Borgo Molino Domini Castellare di Castellina Rocca di Frassinello JH Andresen Port Conte d ́ Attimis Maniago Tenuta Il Poggione Cantine Giorgio Lungarotti Masia Vallformosa SA Bodegas Sanchez Romate Ridge Vineyards Weingut Stephan Knipser Weinhaus Franz Hahn Weingut Kollwentz Weingut Hirtzberger Tesseron Cognac Distilleries Rudolf Jelinek Antica Distilleria Sibona Alpenkaviar Fleischerei Gugerell 
 
Die Side-Events der PROst 2018: 
 
• 26. Mai 2018, 19 Uhr
Chateau Haut Brion 1er Grand Cru Classé Chateau La Mission Haut Brion Grand Cru Classé
Schlossberg Restaurant Graz

Preis: € 197,– pro Person 
 
• 27. Mai 2018, ab 19 Uhr 
Hohe Küche/Große Weine
Burghotel Deutschlandsberg
Preis: € 99,– pro Person 
 
Event: PROst 2018
Termin: Sonntag, 27. Mai 2018 Montag, 28. Mai 2018, 11-18 Uhr plus 2 Side-Events
Location: Weingut Domäne Müller Grazerstraße 71, A-8522 Groß St. Florian 
 
Charitybeitrag: € 30 pro Person, Side-Events siehe oben
Anmeldungen unter:  +43 (0) 3464-2155 info@mueller-wein.at 
Info: www.domaene-mueller.com
Tags: #domaenemueller #prost2018 #grosssanktflorian #steiermark
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
26.05.2018 | ab 17 Uhr | Lange Nacht der Demeter-Höfe | KNS
 
Lange Nacht der Demeter-Höfe: Eine Entdeckungsreise für die Sinne
Nach dem Erfolg des letzten Jahres öffnen Demeter-Höfe und Verarbeitungsbetriebe in ganz Österreich wieder Tür und Tor! Am Samstag, den 26. Mai 2018 öffnen Demeter-Höfe und Demeter-Verarbeitungsbetriebe ihre Türen. Nutzen Sie die besondere Gelegenheit, mit Familie & Freunden die Vielfalt des Demeter-Lebens und der biodynamischen Landwirtschaft mit allen Sinnen zu erleben!
 
Die Marke DEMETER steht für höchste Qualität von Bio-LEBENSmitteln und ist ein rares Gut: Es gibt nur 215 Demeter-Höfe in Österreich, besuchen Sie einen davon!
Werfen sie einen Blick hinter die DEMETER-Kulissen:
• Graben Demeter-Bäuerinnen und Bauern wirklich Kuhhörner ein? (Ja)
• Stimmt es, dass Demeter-BäuerInnen bei Vollmond über ihre Felder tanzen? (Nein, soweit wir wissen, nicht.)
• Ist DEMETER wirklich so anders? (Ja)
• Wer sind die Menschen, die hinter Ihren Demeter-Produkten stehen? (Unglaublich normale Menschen, mit sehr unnormalem Weitblick!)
• Kann man die Demeter-Qualität schmecken? (Ja, bitte selber probieren!)
 
Bei der „Langen Nacht der Demeter-Höfe“ erleben Sie hautnah, wie sehr biodynamische Landwirtschaft begeistert:
• Die Besonderheit von Demeter-Wein auf der Zunge zergehen lassen
• Gesunde Tiere im Stall oder auf der Weide erleben
• Staunen, wie Demeter-Kürbiskernöl hergestellt wird
• Plaudern mit Demeter-Bauern und -Bäuerinnen
• Produkte aus biodynamischer Landwirtschaft genießen und kaufen
• Erfahren, wie das mit den Präparaten ist und warum Demeter-Kühe Hörner haben
 
 
TEILNEHMENDE DEMETER-HÖFE: Hier finden Sie allgemeine Informationen über die Betriebe, die an der Langen Nacht der DEMETER-Höfe teilnehmen. Wenn nicht anders angegeben, Beginn 17 Uhr.
 
OBERÖSTERREICH
• ARCHEHOF GUMBERGER, Familie Holzmann, Kennenlernen des Archehofes, Hofführung um 16 und 19 Uhr, archehof@gumberger.at, Am Berg 1, 4274 Schönau im Mühlkreis, 15-22 Uhr -> zum Programm des Hofes
 
NIEDERÖSTERREICH
• BAUMSCHULE SCHAFNASE, Mara Müller und Michael Suanjak, Streuobst-Spaziergänge, Obst-Märchenlesungen, Führungen durch die Baumschulquartiere, Verkostung von Obst-Verarbeitungsprodukten, Eisenberg 19, 3544 Idolsberg, http://biobaumschule.schafnase.at, info@schafnase.at, ab 17 Uhr
• DEMETERHOF FAMILIE FINK, „Zwischen Kühen und Schweinen im Gleichgewicht“ und „In’d Nocht einilos’n“, Erleben der Rinder und Freilandschweine im Stall & auf der Weide, Jause am Lagerfeuer, Slackline, Zelten und Frühstück unter Obstbäumen möglich (Zelt mitbringen), 3233 Kilb, Fleischessen 4, Anmeldung bis 20.05. unter m.gronau@me.com; 0676 5880494, ab 14 Uhr Kulturpflanzenwanderung für Neugierige, ab 17 Uhr Begrüßung mit einer Stärkung -> zum Programm des Hofes
• GÄRTNERHOF OCHSENHERZ, 17 Uhr Betriebsrundgang und Gespräch, 19 Uhr Pause, 20 Uhr Gemeinsamer Filmabend "Symphony of the soil" by Deborah Koons Garcia, www.ochsenherz.at, office@ochsenherz.at, 0650 5445081 (Stefan Beschorner) 
• HAGENBAUER, Familie Felberer, Präparatepflanzen sammeln, Wiesenrundgang, 
3202 Hofstetten, Aigelsbach 19, demeterhof.felberer@gmx.at, 02723 8680, ab 17 Uhr
• NIKOLAIHOF WACHAU, Nikolaus und Christine Saahs, Weinverkostung, Natur-Kosmetik, 
3512 Mautern / Wachau, www.nikolaihof.at, wein@nikolaihof.at, 02732 82901, 
Kooperation mit WEINGUT REBENHOF, Familie Aubell aus 8461 Ratsch an der Weinstraße 2
• WEINGUT SEPP MOSER, Familie Moser, Gemütliches Launch-Feeling auf der Atrium-Terrasse (bei Regenwetter im Atriumhaus) mit jazziger Hintergrundmusik. Kellerführungen. Das gesamte Weinsortiment und eine spezielle Selektion von Jahrgangsweinen zur Verkostung. 3500 Rohrendorf/ Krems, Untere Wienerstraße 1, www.sepp-moser.at, office@sepp-moser.at
• FAMILIEN WEINGUT WIMMER-CZERNY, Tag der offenen Tür, Verkostungen & Verkauf, Kooperation mit weiteren Demeter-Betrieben, 3481 Fels am Wagram, Obere Marktstraße 37, www.wimmer-czerny.at, weingut@wimmer-czerny.at, 02738 2248, 16-24 Uhr
 
BURGENLAND
• ANDERT-WEIN, Familie Andert,  „Schauküche am Demeter-Bauernhof ANDERT-WEIN - LEBENSmittel aus unseren Gärten und Ställen“, am Lerchenweg 16, in 7152 Pamhagen, www.andert-wein.at, 15-22 Uhr
• WEINGUT BERTHOLD & EVA HAIDER, Hoffest, Tiere am Hof, Ziegenspaziergang und Ziegenmelken ab 18.00 Uhr, Kinderlesung, Weinverkostung 19.00-22.00 Uhr am Lagerfeuer, 7143 Apetlon, Storchenplatz 1, www.weingut-haider.at, office@weingut-haider.at, 18-22 Uhr
• WALDORFSCHULE PANNONIA, Obere Wiesen 11, 7100 Neusiedl am See, Besichtigung des Demeter-Gemüsegarten, Waldorffest 2018, Attraktionen für Kinder, Vorführungen der Schüler, Informationen zur Waldorf-Pädagogik, Demeter-Gemüsegarten, www.waldorf-pannonia.at,  ab 11 Uhr
• WEINGUT SCHMELZER, Familie Schmelzer, Tag der offenen Tür, Präparate und Produktion von Präparaten, Kellerführung, Weinverkostung,  7122 Gols, Heideweg 3, www.schmelzer.at, georg@schmelzer.at, 0699 17705166, ab 17 Uhr
• BIO-WEINGUT WILFINGER (derzeit in Umstellung auf Demeter), Weinverkostung, Hauptstraße 124, 7033 Pöttsching, http://www.bio-austria.at/biobauer/biohof-wilfinger/, wilfinger.gerlinde@gmx.at, 0664 4644662, 17-21 Uhr
 
STEIERMARK
• SCHALK-MÜHLE, „Lange Nacht der Ölmühle“, Kalsdorf 18, 8262 Ilz, www.schalk-muehle.at, 03385 312, 17-21 Uhr
• BIOHOF WEINBAU HERRGOTT, Familie Strohmaier, Verkostung (Wein, Weinberlbrot, Essig), Essigbereitung, Präparatekeller, 8511 St. Stefan ob Stainz, Kirchberg 101, www.herrgott.at, biohof@herrgott.at, 0664 3813977, 17-21 Uhr
 
KÄRNTEN
• Eva SCHMIED, Kräftiges oder entspannendes Frühstück vom Demeter-Selbstversorgerhof, für Nachtschwärmer & Frühaufsteher, , Hart 7, 9141 Eberndorf, 04236 3279, evavonhart@hotmail.com, Achtung!! Sonntag, 27. Mai, ab 4 Uhr früh bis 12 Uhr mittags
 
TIROL
• SELTSAMHOF, Familie Jenewein, Tag der offenen Tür, Verkostung von biodynamischen Lebensmitteln, Verköstigung, Steckerlbrot grillen, Küken beim Schlüpfen beobachten, Tiere am Hof, 6116 Weer, www.seltsamhof.at, info@seltsamhof.at, 0676 9265527, 17-21 Uhr
 
Event: Die Lange Nacht der Demeter-Höfe
Termin: Samstag, 26. Mai, österreichweit, ab 17 Uhr
Location: angegebene teilnehmende Demeter-Höfe in ganz Österreich
 
Eintritt: Konsumation
Organisation & Veranstalter: Demeter Österreich, A-1040 Wien · Theresianumgasse 11
Info: www.demeter.at/dielangenacht.html und http://www.biodynamisch.at/programm.html
Tags: #langenachtderdemeterhoefe #demeterhoefe #demeter #biodynamisch #osterreich
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
26.05.2018 | ab 15 Uhr | Servitenviertel | 1. Wine Affairs Open Air | €

1. Wine Affairs Open Air 
Frühlingsgefühle: WINE AFFAIRS veranstaltet erstes Open Air Wine Tasting in Wien – BILD
Endlich hält die warme Jahreszeit wieder Einzug in der Bundeshauptstadt und die urbane Wine Tasting-Eventreihe verlagert sich am 26. Mai 2018 zum ersten Mal an die frische Luft ins wunderschöne Servitenviertel. Vorverkauf-Tickets sind um 17 Euro auf http://www.wine-affairs.at/cms/events/buchen erhältlich.
 
Wien (LCG) – Was gibt es schöneres als bei sommerlichen Temperaturen gemeinsam mit Freunden und WeinliebhaberInnen genüsslich einen guten Tropfen Wein zu genießen oder sich durch geheime Schätze renommierter Weingüter zu gustieren? WINE AFFAIRS, die trendigste Weinmesse des Landes, bezieht am Samstag, den 26. Mai 2018, von 15.00 bis 22.00 Uhr, Quartier an einem der schönsten Plätze Wiens, dem Servitengrätzl im neunten Wiener Gemeindebezirk. Die barocke Servitenkirche und die historischen Gebäude bieten ein außergewöhnliches Flair und laden das vinophile Publikum zum gemütlichen Verweilen bei Speis, Trank und feinsten DJ-Tunes, Weingüter und Gastronomen wiederum bekommen mit WINE AFFAIRS die perfekte Plattform um sich vor einem breiten Publikum zu inszenieren.
 
„Aufgrund des großen Anklangs unserer urbanen Wine Tasting-Eventserie sind wir der Bitte unserer stetig wachsenden Community nachgekommen und veranstalten am 26. Mai erstmals WINE AFFAIRS Outdoor und welcher Platz eignet sich hier besser als das wunderschöne und beliebte Servitenviertel. Wir bieten so ausgewählten Weingütern und Gastronomen den idealen Rahmen sich in urbaner Atmosphäre kreativ vor Fans der edlen Tropfen zu präsentieren“, freut sich Jakob Lackner über die Outdoor-Premiere seiner beliebten Eventserie.
 
Die dynamischste Weinmesse belebt das Servitengrätzl 
Nebst hunderten von Weinen und feinen Cocktails, sowie lokalem Bier, wird es ab 20.00 Uhr eine kurze Ansprache geben, unter anderen mit der Österreich Wein Marketing GmbH, A la Carte, sowie eine kleine Cocktailsshow von Star-Barkeeper Kan Zuo (The Sign Lounge) und eine Weintaufe mit Pfarrer P. Giovanni Micco von der Pfarre Rossau, und Schriftsteller Ilija Trojanow als "Taufpate" für einen eigens für die Veranstaltung und das Servitenviertel kreierten Wein.
Mit seinen Partnern A la Carte, Österreich Wien Marketing, WIENERIN, Der Weinbau, Society Magazin, WARDA, Hilton Vienna, KURIER, Wein.pur, Opinion Leaders Network, City4U, La Pasteria und dem Servitenviertel werden gerade die besten nationalen und internationalen Weingüter, sowie ausgewählte Spirituosenproduzenten, mit ihren edelsten Produkten für die vinophile und hungrige After-Work Community an Bord geholt. Wie unter anderen, Lesehof Stagard (Kremstal), Weingut Hagn (Weinviertel), Weingut Fink&Kotzian (Weinviertel), Pollerhof (Weinviertel), Weingut Repolusk (Südsteiermark),  Weingut Türk (Kremstal), Bioweinbau Müllner (Weinviertel), Weingut Hirtl (Weinviertel), Weingut Gschweicher (Weinviertel), Weingut Preisinger-Reinberger (Wagram), Leo Hillinger (Neusiedlersee), Stift Klosterneuburg (Wagram), Weingut Kuntner (Weststeiermark), Remushof Jagschitz (Neusiedlersee), Weingut Piribauer (Rosalia), Domäne Wachau (Wachau), Bioweingut Schreiner (Neusiedlersee), Weingut Gebeshuber (Thermenregion), Weingut Pittner (Weinviertel), Werner Pichler (Kremstal), Winzerhof Pöchlinger (Wachau), Weingut Liegenfeld (Leithaberg), Weingut Bernhard Artner (Mittelburgenland), Weingut Payr (Carnuntum), Weingut Zeilinger (Weinviertel), Winzerhof Widmayer (Wachau), Weingut Helmut Maglock (Kamptal), Weingut Ziss (Weinviertel), Weingut Hahn (Weinviertel), Weingut Wendelin (Neusiedlersee), Bauer - die Weinfamilie (Illmitz, Neusiedlersee), Hammer Wein Rust (Neusiedlersee), Weingut Reinhard Topf (Kamptal), Weingut Höpler (Leithaberg), Weingut Anton Wöber (Weinviertel), Weingut Huber (Kamptal), Paul Schabl (Wagram), Masseria Cicella /Winery (Schifone, Italien), Österreich Wein Marketing / gereifte SALON-Weine, Horvath´s Spezeryen Kontor (Deutsch-Wagram), The Sign Lounge & Moody Monkey, Casali Gin Tonic Schoko Kugeln, Beer by The Beaver Brewing Company (1090 Wien), Water by VÖSLAUER, Indiekett Etiketten, ACT - Agency for culinarian tourism sowie das Ristorante La Pasteria.
Weitere Informationen zu den ausstellenden Weingütern sind online auf http://www.wine-affairs.at.
Vorverkaufskarten für WINE AFFAIRS goes Outdoor sind zum Preis von 17 Euro online auf http://www.wine-affairs.at erhältlich. Restkarten an der Abendkassa kosten 22 Euro, solange der Vorrat reicht.
 
Event: 1. WINE AFFAIRS Open Air Servitenviertel
Termin: Samstag, 26. Mai 2018, 15.00 bis 22.00 Uhr
Location: 1090 Wien, Servitenviertel
 
Eintritt: 17 Euro VVK, 22 Euro Abendkassa
Lageplan: https://goo.gl/maps/2HVT4Ch6Cg82
Info: http://www.wine-affairs.at
Tags: #wineaffairs #openairwineaffairs #servitenviertel #wien
Eintrag; 03.05.18
_________________________________________________________________________
24.05.2018 | 14:30-17:30/18-22 Uhr | Schloss Esterhazy | RWB JGP | ANM/€20

RWB Jahrespräsentation im Schloss Esterhazy: „Die großen Rieden des Burgenlandes“
Am 24. Mai 2018 steigt wieder das RBWsche Fest der Feste im Schloss Esterházy Eisenstadt. Die Renommierten Weingüter Burgenland präsentieren ihre aktuellen Jahrgänge.
 
Am 24. Mai 2018 öffnen sich wieder die Tore des Schlosses Esterházy in Eisenstadt für Liebhaber burgenländischer Weine. Die Renommierten Weingüter Burgenland laden zur RWB Jahrespräsentation. Präsentiert werden die aktuellen Jahrgänge aus der Schmiede der RWB-Weingüter.
 
Den Renommierten Weingütern Burgenland gehören 13 burgenländische Top-Winzer, die sich dem qualitätsorientierten, naturnahen Weinbau verschrieben haben, an. 13 Persönlichkeiten, 13 verschiedene Charaktere, die sich auch in den Weinen widerspiegeln – ein gemeinsames Ziel.
Die RWB-Gruppe verbindet Tradition mit sinnvoller Innovation. Im Mittelpunkt des Interesses stehen neben der Qualität des burgenländischen Weines auch die umfassende Pflege der burgenländischen Weinbautradition, die Wahrung der Bedeutung der Weinkultur für das gesellschaftliche Leben und die beständige Verbesserung des internationalen Renommees der Weine aus dem Burgenland.
 
Ein wichtiges Anliegen der Renommierten Weingüter Burgenland ist es die Ausbildung von Weinfachleuten zu fördern. So unterstützt die burgenländische Winzergruppe auch dieses Jahr wieder einen internationalen Teilnehmer der „WSET Diploma in Wines and Spirits“ an der Weinakademie Österreich mit einem Stipendium. Die feierliche Übergabe des Stipendiums erfolgt im Rahmen der Jahrespräsentation.
 
Soziale Verantwortung ist der RWB-Gruppe wichtig. Die Gesamteinnahmen der Jahrespräsentation werden alljährlich einer karitativen Initiative im Burgenland zur Verfügung gestellt. Dieses Jahr kommen sie der "Rettet das Kind"-Initiative THW St. Margarethen, Tages- und Wohnheim für schwerstbehinderte Menschen, zugute.
 
Erleben und genießen Sie burgenländische Weinkultur und Lebensfreude mit den Winzern der Renommierten Weingüter Burgenland.
 
Event: Jahrespräsentation der „Renommierten Weingüter Burgenland“
Termin: Donnerstag, 24. Mai 2018, Schloss Esterházy, Eisenstadt
14.30 – 17.30 Uhr Fachpublikumspräsentation/verkostung
18.00 Uhr Empfang & Aperitif im Schlosshof
Musikalische Untermalung mit dem Ensemble Joseph Haydn Brass
Grußworte Landwirtschaftskammer-Präsident Abg.z.NR DI Nikolaus Berlakovich, Landesrätin Verena Dunst
19.00 – 22.00 Uhr Verkostung der aktuellen Jahrgänge in den historischen Räumlichkeiten des Schlosses
Bustransfer auf Anfrage: Wien – Eisenstadt – Wien, Abfahrt 17 Uhr, Hilton Stadtpark (Passage – Eingang Stadtpark), Rückfahrt 22 Uhr
Anmeldung: www.rwb.at.
 
Eintritt: EINE SPENDE von EUR 20,- pro Person für karitative Zwecke erbeten.
Info: www.rwb.at oder im RWB-Büro: Tel. +43 (0)2173 24365 oder E-Mail: office@rwb.at
Veranstalter: Renommierte Weingüter Burgenland, Neustiftgasse 79, A 7122 Gols
T: +43 2173 24365, office@rwb.at, www.rwb.at
_________________________________________________________________________
20.05.2018 | 16-0 Uhr | Reisenberg | Die lange Nacht der Weinkeller | FREI

Die lange Nacht der Weinkeller am Reisenberg
Reisenberger Weinbauern öffnen bereits zum Dritten Mal die Türen der Weinkeller.
Ein Weinfest der besonderen Art! In den Weinkellern rund um die Reisenberger Kirche: Kellerplatz, Weinbergweg und Kellergasse, 
Verkosten Sie regions-typische Weine, entdecken Sie unbekannte Weinkeller, lernen Sie die Winzer persönlich kennen, kaufen Sie Weine zu ab-Hof Preisen und genießen Sie einige Bauernhof Schmankerl – bei verschiedenen Anbietern in kompakter Nähe und einzigartiger Atmosphäre. 
 
Termin: 20. Mai 2018 2017 ab 16h!!
Location: 2440 Reisenberg, Die lange Nacht der Weinkeller; Weinbergweg, Kellerplatz, Kellergasse, 2440 Reisenberg
Winzer: Weinbau Schlösinger-Reisenberg, Weinbau, Weinbau Ernst Hartl, Fam. Fellner-Hölzl und Weinbau Eder.
 
Eintritt: Frei, Konsumation
Tags: #langenachtderweinkeler #reisenberg
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
20.05.2018 | 13-23 Uhr | Jedenspeigen | Kellerberg Siernberg an der March | Weinkost | €12

Weinkost: Kellerberg Siernberg an der March
Tolle Weine, ein herrliches Ambiente und Böhmische Blasmusik sind die Zutaten für einen genussvollen – gemütlichen Nachmittag am Sierndorfer Kellerberg. Die engagierten Winzer aus Jedenspeigen und Sierndorf im südlichen Weinviertel präsentieren Ihnen, am Pfingstsonntag den 20. Mai 2018 ab 14. Uhr gebietstypische Qualitätsweine aus der Marchregion. Überzeugen Sie sich selbst, von der Spitzenqualität der 2017er Tröpferl. Bei einem Quiz können tolle Weine von den Winzern gewonnen werden.
Auf Ihren Besuch freuen sich die Winzer und die Freiwillige Feuerwehr Sierndorf.
 
Event: Weinmost Siernberg
Location: Kellerberg Sternberg an der March
Termin: 20. Mai 2018, 13-23 Uhr
 
Eintritt: Das Glas zum Preis von 12 Euro ermöglicht es ca. 200 erlesene Weine von den Winzern aus Jedenspeigen und Sierndorf zu verkosten.
Info: www.weinausjedenspeigen.at
Tags: #weinkostjedensegen #siernberg
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
18.-19.05.2018 | Salzburg | Winzermarkt 2018 | Gisperg | KNS

Winzermarkt 2018: Gisperg
Nachdem die Teilnahme am Winzermarkt seit letztem Jahr nur mehr alle zwei Jahre erlaubt ist, freuen wir uns umso mehr auf ein Wiedersehen am traditionellen Winzermarkt in der Salzburg Altstadt. Besuchen Sie uns am Freitag, den 18. und Samstag, den 19. Mai jeweils von 12 - 21 Uhr bei unserem Stand am Mirabellplatz und verkosten Sie unser vielfältiges Sortiment im wundervollen Ambiente Salzburgs. Mit im Gepäck sind unter anderem unsere neuen Weißen und leichten Roten.
 
Tags: #winzermarkt #salzburg #altstadt #seitanfangan #altstadtflair #winetasting #wiedersehen #egalobbeiregenodersonnenschein
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
18.05.2018 | 16-22 Uhr | Karls Garten | Sound of Wine Spring Fair | €25

Musik, Lenz und Wein – oder einfach Sound of Wine Spring Fair
Sound of Wine kehrt am 18.5.2018 wieder im Karls Garten beim HEUER am Karlsplatz zurück.
Die außergewöhnlichste Weinmesse Österreichs findet sich direkt beim Heuer am Karlsplatz im Karlsgarten mit 360° Blick auf Staatsoper, Secession, Karlskirche, Künstlerhaus und Musikverein kannst Du Dich beim Sound of Wine Spring Fair Weine und Spirits probieren und genießen. 
Wie immer gelten die Grundpfeiler von Sound of Wine: keine Vorurteile, keine Klischees, kein steifes Auftreten und keine Belehrungen.
 
• DETAILS
Ab 16:00 Uhr starten wir mit der Weinverkostung in Wiens zentralsten Gartenidyll dem Karls Garten. Neben den Weinfreuden werden auch die kulinarischen Genüsse für Dich nicht zu kurz kommen. Künstlerisch bereichern wird uns wieder NDCM. Wie gewohnt wird das Setting umrahmt und begleitet von unseren beliebten Sound of Wine DJs.
Sound of Wine ist neuer Sponsor von Dank Dir. Damit unterstützen wir gemeinsam Dank Dir! um künftig Spenden zur Unterstützung von behinderten Kindern zu sammlen.
 
• AUSSTELLERiNNEN
Bergkirchner Weingut | Marillenhof _ Wachau | www.bergkirchner-wachau.at 
Groszer Wein | Südburgenland | www.groszerwein.at 
HANDS-ON Gin | Vulkanland | www.goelles.at/hands-on-gin 
KARO Gut am See | Neusiedlersee | www.gutkaro.at 
KRUG Gumpoldskirchen - Weingut & Altes Zechhaus | Thermenregion | www.krug.at 
Punk's Finest | Carnuntum | www.punksfinest.com 
Wachter Wein | Südburgenland | www.wachterwein.at 
Weingut Böheim | Carnuntum | www.gut-boeheim.at 
Weingut Hagn Mailberg | Weinviertel | www.hagn-weingut.at 
Weingut Haider, Illmitz-Austria | Neusiedlersee www.weinguthaider.at 
Weingut Leo Hillinger | Neusiedlersee | www.leo-hillinger.com 
Michi Lorenz Wein- Schlaf- und Genussgut Kitzeck | Südsteiermark www.michilorenz.at 
Weingut Stumvoll | Weinviertel 
Weingut Umathum | Neusiedlersee | www.umathum.at 
Weingut Rudolf Fidesser | Weinviertel | www.fidesser.at 
Weingut Wiedersilli Fam. Müller | Schilcherland | www.wiedersilli.at 
Wiederstein Weiberwirtschaft | Carnuntum | www.wiederstein.at 
ZANTHO | Neusiedlerseer-Hügelland | www.zantho.com 
Weingut Zirnsack | Weinviertel | www.zirnsack.com 
Sound of Wine Edition | Sound of Wine | www.soundofwine.at 
and more TBA
 
• FOOD: Jumi Käse | www.jumi.lu 
• ART: NDCM | www.ndcm.at 
• CHARITY: Dank Dir | www.dankdir.at 
• MUSIK:
MizPhonic (Sound of Wine) | https://soundcloud.com/mizphonic 
DJ Saliva (Donauklang) | https://soundcloud.com/djsaliva 
Alex Kolodziej (ForTunea) | https://soundcloud.com/alexkolodziej 
• PARTNER: HEUER am Karlsplatz | Gschickter Wein | GEHAflex - plastics for living | Fuchsfabrik | Metropole | Dank Dir
• Special Thanks: Riedel - The Wine Glass Company | Vöslauer | BLK
 
Event: Sound of Wine Spring Fair
Termin: Freitag, 18. Mai 2018, 16-22 Uhr
Location: Karls Garten / HEUER am Karlsplatz, Treitlstraße 2, 1040 Wien
[direkt bei Station Karlsplatz: U1, U2, U4; Linie 1, 62, 4A, 59A, Badner Bahn]
 
Eintritt: €25 inklusive Weinverkostung (>100 Wines & More)
Dank Dir geht €1 vom Eintritt als Sponsoring an "Dank Dir!® Verein zur Unterstützung behinderter Kinder"! 
{bei Schlechtwetter findet Sound of Wine Spring Fair am 25.5.2018 statt}
Tags: +soundofwinespringfair #soundofwine #heueramkarlsplatz #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
18.05.2018 | 11-21 Uhr | Weingut Cobenzl | Tag der offenen Kellertüre | KNS

"Tag der offenen Kellertür" 
- die ideale Gelegenheit, um den neuen Jahrgang und auch so manche Lagenrarität zu verkosten!
 
Zudem erwarten euch: 
• gratis Führungen durch Keller und Presshaus
• Verkostungs-Vertikale "Wiener Burgunder-Vielfalt"
• Kulinarik & Musik
• Brotverkostung der Bäckerei Ströck
 
Event: Weingut Cobenzl Tag der offenen Kellertüre
Termin: 18. Mai 2018, von 11-21 Uhr
Location: Weingut Wien Cobenzl, Am Cobenzl 96, 1190 Wien
 
Eintritt: frei! 
Verkostungsbons sind zum Preis von € 5 (für fünf Weinproben) bzw. € 10 (für zehn Weinproben) vor Ort erhältlich.
Tags: #weingutcobenzl #weingutcobenzltagderoffenenkellertuere #cobenzl #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
16.05.2018 | 19 Uhr | Kochstudio Die Pause | I Magredi & Ca'Ronesca Verkostung | €20


I Magredi & Ca'Ronesca Wein-Verkostung im Kochstudio "Die Pause"
Gruss aus einem befreundeten Weingut um 18:30 Uhr:
Valdobbiadene DOCG VALDO
Rive di San Piertro di Barbozza
Brut Nature Millesimato 2016 
 
Verkostungsweine DOC Grave&Collio ab 19:00 Uhr:
Sauvignon Grave - Silber Concours Mondial 2017
Sauvignon Collio- Silber Concours Mondial 2017
Cabernet Franc Grave 2016
Refosco dal peduncolo rosso Grave 2015
Picolit 2015 zum Dessert
 
Sabine vom Kochstudio bietet Euch Einblicke in ihre Kulinarik. Freut Euch auf Leckeres aus der italienischen Küche. 
 
Event: I Magredi & Ca'Ronesca Wein-Verkostung im Kochstudio "Die Pause".
Termin: Mittwoch, 16. Mai 2018, Einlass um 18:30  Weinpräsentation startet pünktlich um 19:00!
Location: Kochstudio Die Pause von Sabine Dobesberger, Sigmundgasse 8-1070 Wien (Spittelberg). www.diepause.at

Eintritt: € 20 pP für die Weinverkostung mit Kulinarik inklusive Nachtisch und Espresso
Anmeldung erforderlich: natascha@imagredi.com
Tags: #imagredi #caronesca #weinverkostung #kochstudiodiepause #spittelberg #wien
Eintrag: 08.05.18


_________________________________________________________________________
15.05.2018 | 17 Uhr | Schlossquadrat-Innenhof | SQ-Trophy: Grande Finale | €18
 
Wer wird Winzertalent des Jahres?
Welcher Jungwinzer überzeugt mit seinen Weinen uns seinem Auftreten?
Am 15. Mai bei der Schlossquadrat-Trophy in Wien
 
Zum 9. Mal treten Österreichs Jungwinzer zum großen Wettkampf im Wiener Schlossquadrat an. Dieses Jahr haben 7 Winzer das Finale erreicht. Wer sichert sich am 15. Mai beim großen Finale die begehrte Glastrophäe? Herbert Polz (Wachau), Johann Gisperg (Thermenregion), Andy Pfneisl (Mittelburgenland), Sebastian Angerer (Kamptal), Andreas Unger (Neusiedlersee), Johannes Hofbauer-Schmidt (Weinvierteil) oder Paul Schabl (Wagram). Durch den Abend führt ÖWM-Chef Willi Klinger. Die Schlossquadrat-Trophy ist eine Initiative zur Förderung junger österreichischer Winzer, die in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein ins Leben gerufen wurde. 
 
Die 7 Finalisten im Kurzportrait:
Dieses Jahr treten 7 Nachwuchswinzer an, um den Titel „Winzertalent des Jahres“ für sich zu gewinnen. Alle Finalisten sind im SALON Österreich Wein vertreten und tragen Verantwortung im Weinbaubetrieb. Aus der Wachau kommt Herbert Polz, der „naturnahe Winzer“, die Thermenregion schickt den Networker & Newcomer-Winzer Johann Gisperg ins Rennen und für das Mittelburgenland steigt Andy Pfneisl („Studierter Önologe & begnadeter Koch“) in den Ring. Das Kamptal ist mit dem „Winzer mit Gespür“, Sebastian Angerer, vertreten. Andreas Unger (Neusiedlersee) steht für ein „junges Weingut mit jungem Winzer“, Johannes Hofbauer-Schmidt pflegt im Weinviertel seine „geheime Leidenschaft für Sauvignon Blanc“ und Paul Schabl vinifiziert im Wagram nach dem Motto „weniger ist mehr“. Interessante Winzerpersönlichkeiten aus 7 verschiedenen Weinbaugebieten.
 
Die 7 Finalisten treffen mit je zwei Weinen aufeinander: Herbert Polz (Wachau), Johann Gisperg jun. (Thermenregion), Andy Pfneisl (Mittelburgenland), Sebastian Angerer (Kamptal), Andreas Unger (Neusiedlersee), Johannes Hofbauer-Schmidt (Weinviertel) und Paul Schabl (Wagram). Es voten die anwesenden Gäste und eine Fachjury. Weiters zählen die Bewertungen der Einzelpräsentationen. Auf den Gewinner warten tolle Preise unserer Kooperationspartner: SALON Österreich Wein, Marzek Etiketten, Müller Glas, Abothek und wine affairs. Moderation: ÖWM-Chef Willi Klinger
 
Das große Finale mit großem Programm:
Von 17.30 Uhr bis 19 Uhr präsentieren die Finalisten ausgewählte Weine an den Verkostungstischen. Um 19 Uhr bittet ÖWM-Chef Willi Klinger jeden Nachwuchswinzer einzeln auf die Bühne und stellt einige Interviewfragen. Im Anschluss gibt es für die anwesenden Gäste ein „walking dinner“ und bei einem Gewinnspiel werden Weine der Finalisten verlost. Nach Auszählung der abgegebenen Stimmen und der Bewertungen der Fachjury wird das „Winzertalent des Jahres“ gekürt.
 
Kooperation seit 9 Jahren:
„Wir haben in Österreich ein großes Potential an jungen Winzerinnen und Winzern, die auf höchste Qualität achten und ein professionelles Auftreten haben“, betont ÖWM-Chef Willi Klinger mit großem Stolz auf den österreichischen Winzernachwuchs. Seit 9 Jahren unterstützt der Wiener Gastronomiebetrieb „Schlossquadrat“ in Zusammenarbeit mit dem SALON Österreich Wein die jungen Weinmacher. „Die Trophy bietet den jungen Talenten eine Bühne in Wien, um sich zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen“, erzählt Jürgen Geyer, Geschäftsführer im Schlossquadrat. Jeden Monat stellt sich ein Jungwinzer im Restaurant Gergely’s vor, bringt seine Weine mit und präsentiert die Besonderheiten seines Weinbaugebiets.
 
Schlossquadrat-Trophy und weitere tolle Preise:
Neben der begehrten Glastrophäe erhält der Sieger eine Einladung zum SALON Dinner und ein Inserat im SALON Guide 2018. Weitere Preise: 10.000 Flaschenaufkleber gesponsert von Marzek Etiketten, Flaschen im Wert von € 1.500,- von Müller Glas, ein Verkostungstisch bei wine affairs und die Möglichkeit beim Weinversand Abothek in einem Monatskistl vertreten zu sein.
 
Event: Schlossquadratrophy 2018 – DAS GROSSE FINALE:
Termin: Dienstag, 15. Mai 2018, ab 17.30 Uhr, mit allen 7 Finalisten!

Location: Schlossquadrat, Innenhof Gergely‘s, Schlossgasse 21, 1050 Wien
 
Eintritt: Kostbeitrag € 18,-
Achtung: Begrenzte Eintrittskarten für das Finale! Rechtzeitige Reservierung empfohlen!
Info: www.schlossquadrat-trophy.at oder www.facebook.com/schlossquadrat.wien
Tags: #schlossquadrttrophy #sqtrophy #schlossquadrat #wien
Eintrag: 25.04.18
_________________________________________________________________________
14.05.2018 | 15-20 Uhr | PalaisNoe |Des Grünen Veltliner Lust auf Löss | €/FCH

Des Grünen Veltliner Lust auf Löss: Präsentation des Weinbaugebietes Wagram
Am Montag, 14. Mai 2018, steht das Palais Niederösterreich wieder ganz im Zeichen des Weines: 45 Top Winzer präsentieren von 15 – 20 Uhr gemeinsam die Vielfalt der Wagramer Weine in einer großen Jahrgangs- und Reserveverkostung. 
14.30 bis 15.30: Kommentierte Wagram-Tasting zum Thema „Reife Grüne und Rote Veltliner vom Wagram aus Spitzenjahrgängen, die von Gudrun Grill-Gnauer sowie Josef „Joe“ Bauer geleitet wird. Anmeldung unter Dialogium 01/81 30 222 -10 oder wagram@dialogium.at.
 
Folgende Winzer freuen sich auf Ihren Besuch:
Alt | Familie Bauer | Gabi & Toni Bauer | Josef „Joe“ Bauer | Lorenz Bauer | Stefan Bauer | Benedikt | Blauensteiner | Daschütz | Direder | Ecker-Eckhof | Ecker | Ehmoser | Ehn | Ernst | Fritz | Gerhold | Gmeiner | Greil | Grill | Güntschl | Hofstetter | Hödl | Stift Klosterneuburg | Kolkmann | Leth | Mantler 31| Franz Anton Mayer | M. Mayer | Mehofer-Neudeggerhof | Nimmervoll | Obenaus | Ott | Paschinger-Urbanihof | Polsterer | Reinberger | Sauerstingl | Schabl | Schauerhuber | Schuster | Soellner | Ulzer | Waldschütz | Waltner | Wimmer-Czerny
 
Event: Des Grünen Veltliner Lust auf Löss
Präsentation des Weinbaugebietes Wagram
Termin: Montag, 14. Mai 2018, 15- 20 Uhr, ab 16 Uhr Publikumspräsentation
Location: Palais Niederösterreich, Herrengasse 13, 1010 Wien
 
Eintritt: €, für Fachpublikum kostenlos.
Organisator/Veranstalter: Karoline Krall
Tags: #desgruenenveltlinerlustaufloess #wagram #palaisniederoesterreich #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
13.05.2018 | 18-23:30 Uhr | Mast | Vier gewinnt Die ultimative Sommelier Battle | €150
 
Alle guten BATTLES sind DREI! Haltet eure feinen Geschmacksknospen bereit. 
4 Sommeliers, 1 Duell und ihr seid die Jury! Juranitsch vs. Drechsel vs. Pitra vs. Breitzke.
4 Gänge - 16 Weine. 
LASSET DIE SPIELE BEGINNEN & FEIERT MIT UNS UNSER 1-JÄHRIGES!
 
Location: Mast, Weinbistro
 
Eintritt: € 150,00 (4 Gänge Menü inkl. Wein, Wasser, Kaffee, Happen, Apero, ..)
Reservierungen bitte ausschließlich unter: contact@mast.wine
Limitierte Platzanzahl!
 
Tags: #sommelierbattle #mast #wien
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
13.05.2018 | München | 501 Biodyn | €18/30

501 Biodyn
Sicherlich habt ihr euch gefragt warum wir eine weitere neue Weinmesse veranstalten. Durch die großen Erfolge von herausragenden Winzerpersönlichkeiten ist „Bio“ und „Biodynamie“ in den letzten 10 Jahren im Weinbereich populär geworden. Viele sind deswegen in den letzten Jahren „auf den fahrenden Zug aufgesprungen“ und vermarkten sich als „Naturel“, „Bio“ oder „wir arbeiten auch irgendwie biodynamisch“, sind aber nicht zertifiziert und viele arbeiten schlichtweg konventionell. Wir wollen mit der „501 Bio-Dyn“ ein neues Messeformat schaffen, bei dem ausschließlich Winzer zugelassen sind, die wirklich biologisch und biodynamisch arbeiten. Ihr könnt euch darauf verlassen, dass alle Winzer auf der 501 Bio-Dyn wirklich zertifiziert sind.
 
Kurz ein Wort zum Thema „Schwefel“: Die Winzer auf der 501 Bio-Dyn haben die Möglichkeit, im Rahmen der jeweiligen Richtlinien, Ihren Weinen so viel Schwefel zu zusetzten, wie sie es für notwendig erachten. Die Weine dürfen transport – und lagerfähig sein und Ihre Präzision und Reintönigkeit behalten. Dies sollte im Ermessen des Winzers liegen. Wein ist ein Lebensmittel, das eindeutig nicht gesundheitsgefährdend sein darf und nicht massenweise weggeschüttet werden sollte, wegen zu niedriger Schwefelung und daraus resultierenden Nachgärungen auf der Flasche. Wir veröffentlichen ganz bewusst keine Schwefelwerte im Verkostungshandbuch, um keinen Druck auf Winzer auszuüben zuweit ins Risiko zu gehen.
 
Die 501 Bio-Dyn legt Wert auf gute und professionelle Verkostungsbedingungen. Die Winzer übertrumpfen sich nicht mit aufwendigem Messebau und Marketing, sondern zeigen und erklären persönlich Ihre Weine. Es ist genügend Platz und keine Menschentrauben an den Tischen, es gibt mundgeblasene Verkostungsgläser und ausschließlich Einlass für „Profis“.
 
Alle Weine, die auf der 501 Bio-Dyn präsentiert werden, müssen biodynamisch angebaut sein und folgenden Kriterien gerecht werden:
• Unsere Definition für Naturwein:
Weinberge werden ökologisch oder biodynamisch (mit Zertifizierung oder in Umstellung) bewirtschaftet; Hand geerntete Trauben; Vorzugsweise ist die Fermentation mit autochthoner Hefe; Keine Enzyme, Keine Zusätze (z.B.: Säure, Tanine, Farbstoffe); SO2 nur in moderaten Mengen, wenn nötig; Leichte oder keine Filtration; Vorzugsweise keine Schönung; Vorzugsweise kein neues Holz
• Weine kaufen: Wenn mir auf der 501 Bio-Dyn ein Wein gefällt, kann ich ihn dann direkt auf der Messe kaufen? Aufgrund der Logistik ist dies leider nicht möglich.
• Essen: es wird eine Reihe von Streetfood Angeboten geben, also bringen Sie etwas Bargeld mit, für einen Snack zwischendurch.
 
Wir freuen uns Sie auf der 501 BioDyn anzutreffen! Hier können Sie alle Information zu der Verkostung finden.
 
 
Event: 501 Biodyn
 
Location: Die Messe findet am 13. und 14. Mai 2018 in der denkmalgeschützen, ehemaligen Wartungshalle der Münchener Straßenbahnen statt. Gut erreichbar bieten sie auf 5000 qm eine spektakuläre Architektur, besondere Atmosphäre und professionelle Verkostungsbedingungen. Durch die streng limitierte Besucherzahl ergibt sich genügend Freiraum und Zeit für konzentrierte Verkostungen und Gespräche. Auf der Empore über der Halle bietet sich Raum für begleitende Seminare.
 
Termin:
Sonntag, den 13. Mai 2018 (11 bis 18 Uhr)
Montag, den 14. Mai 2018 (11 bis 18 Uhr)
Am Sonntag nach der Messe veranstalten wir noch ein gemeinsames Abendessen im Biergarten am Chinesischen Turm.
 
Eintritt:
1-Tages Professional-Ticket (Sonntag): 18€
1-Tages Professional-Ticket (Montag): 18€
2-Tages Professional-Kombiticket (Sonntag und Montag): 30€
*Alle Tickets beinhalten MwSt. und einen Messekatalog
Die Tickets sind limitiert, damit alle Besucher bestmöglich die Weine verkosten können. Bitte kaufen Sie Ihre Tickets rechtzeitig, um Enttäuschungen vorzubeugen. Wir können für keinen Eintritt garantieren, wenn Sie nicht ein zuvor gekauftes Ticket haben. 
Im voraus, online, gekaufte Tickets, sind günstiger als an der Tageskasse (sofern dann überhaupt noch welche verfügbar sind)
Freitickets oder Vergünstigungen gibt es nicht.
Die 501 Bio-Dyn Weinmesse schließt ab 18 Uhr. Der letzte Eintritt ist um 16:30 Uhr und die Winzer werden gebeten um 18 Uhr keine Weine mehr auszuschenken.
Die Buchungsgebühr der Tickets ist im Preis exklusive – diese fällt bei der Buchung an.
Am Eingang bekommt man ein Zalto Glas gegen Vorlage seiner Eintrittskarte geliehen, welches beim Verlassen der Messe wieder zurück gegeben werden muss.
Kann ich mein Ticket zurück erstatten lassen? Leider ist dies nicht möglich, aber sollten Sie es in letzter Minute nicht mehr schaffen, raten wir Ihnen das Ticket einem Freund weiter zu geben. Wir sind uns sicher, dieser wird Freude daran haben.
 
Tags: #501bioyDyn #biodynamischeweine #muenchen
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
10.05.2018 |  18:30-22:30 Uhr | Rare-Bordeaux-Weine | Cos d’Estournel & Montrose-Probe | €795/295

Cos d’Estournel & Montrose-Probe:
Apero 
Agrapart Champagner
1. Flight Cos d´Estournel 1928, 1945, 1948, 1949
2. Flight Cos d´Estournel 1953, 1955, Montrose 1953, 1955
3. Flight Cos d´Estournel 1959, 1961, Montrose 1959, 1961
Ab hier kommen Magnumformate ins Spiel
Gartenpause mit Cos d´Estournel 1982
4. Flight Cos d´Estournel 1989, 1990, Montrose 1989, 1990
5. Flight Cos d´Estournel 1988, 1996, Montrose 1982,1995
Cos d´Estournel 2000 steht für die Beleitpersonen bereit
 
Teilnehmerpreis incl Menü und Hotelzimmer auf Hohenzollern (Bad Neuenahr Ahrweiler) 
Glasserie incl. Menü und Hotel: 795,00 Euro
Begleitperson incl. Menü und Hotel: 295,00 Euro
Anmeldungen unter: rare-bordeaux-weine@onlinehome.de
 
Veranstalter: Rare-Bordeaux-Weine, Servatiusweg 10, 53343 Wachtberg, Nordrhein-Westfalen, Germany
Tags: #rarebordeuaxweine #montrose #bordeaux
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
10.05.2018 | 13 Uhr | Donnerskirchen | Spring viera Weinfrühling | €10

Jahrgangsverkostung in den Winzerhöfen des Weinquartetts
 
Weingut Bayer-Erbhof, Hauptstraße 50
Wingut Liegenfeld, Johannesstraße 25
Weingut Neumayer, Johannesstraße 32
Weingut Sommer, Johannesstraße 26
 
RIEDENFAHRTEN
Interessierte Weinfreunde laden wir herzlich zu einer Erkundungsfahrt mit dem RIEDEN-EXPRESS ein
Start: 14:00/15:30/17:00
10 € pro Person inklusive Verkostung mit einem Winzer des Weinquartetts
Anmeldung bis 9.5. erforderlich: donnerskirchen@weinquartett.at
 
KULINARISCHER AUSFLUG
Ab 18:00 kredenzt der Haubenkoch Michal Rabina in der VINTAGE hochwertige Gerichte aus der Region.
 
 
Event: TAG DER OFFENEN KELLERTÜR
Location: Donnerkirchen, bei den teilnehmenden Winzern
Termin: 10. Mai 2018 - ab 13 Uhr
 
Eintritt: 10 € (der Betrag wird bei einem Einkauf am selben Tag gutgeschrieben)
Tags: #springvieraweinfruehing #weinfruehling #donnerskirchen #burgenland
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
09.05.2018 | 18-01 Uhr | Wiesbaden: Balthasar Ress | Just White Party Vol.4 | KNS

»JUST WHITE PARTY VOL.4« DIE WEINPARTY GANZ IN WEIß!
Schon zum vierten Mal feiern wir ganz in weiß den kommenden Frühling. Am Mittwoch, 09.05. (vor Christi Himmelfahrt). Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend in der Weinbar und tanzen Sie mit uns in den Feiertag. Für heiße Rhythmen wird gesorgt sein. Wer dem Motto folgt und in „JUST WHITE“ erscheint, bekommt ein Glas LOVE ME Secco aufs Haus!
 
Termin: 09. Mai 2018 (Mittwoch vor Christi Himmelfahrt)
Dauer des Events: 18:00 - ca. 01:00 Uhr
DJ Peter Len: 20:00 - 24:00 Uhr
Location: Balthasar Ress Weinbar & Vinothek Wiesbaden, Mauergasse 10, 65183 Wiesbaden
 
Eintritt : Frei, Konsumation
Tags: #balthasarress #justwhiteparty #wiesbaden
Eintrag: 08.05.18
_________________________________________________________________________
07.05.2018 | 16-21 Uhr | Petz im Gußhaus | all around the world tasting | €25
 
Gerhard Kracher's Fine Wine & Christian Petz laden zur Degustation.
 
Event: all around the world tasting
Termine: Montag, 7. Mai 2018, 16-21 Uhr
Location: Petz im Gußhaus, 1040, Gußhausstrassse 23
 
Eintritt: €25
Anmeldung & Resverierung: Tel. +43 2175 /3377 11 oder office@kracher.at
Veranstalter: Kracher Fine Wine
Tags: #degustation #allaroundthewinetatsing #kracherfineweine #petzimgusshaus #wien
Eintrag: 16.04.18
_________________________________________________________________________
07.05.2018 | 13-20:30 Uhr | MQ Wien | PK Gourmet’s Italia WineHunter Wien | ANM

Gourmet’s Italia WineHunter Wien
Helmuth Köcher, Präsident Gourmet´s International, und Alessandro Marino, Gesch.ftsführer der ITALCAM, Italienische Handelskammer in München, freuen sich darauf Ihnen die neue Ausgabe dieser seit vielen Jahren erfolgreichen Wein- und Genussmesse «Gourmet’s Italia WineHunter» im Museumsquartier zu präsentieren.
 
Im Anschluss an die Pressekonferenz laden wir Sie zu einem Glas feinen Wein ein, bevor Sie in aller Ruhe die Weine und Produkte verkosten und Gespräche mit den Produzenten führen können. Gourmet’s Italia WineHunter ist von 13.00 Uhr bis 20.30 für Fachbesucher und Presse geöffnet.
 
Über 30 Winzer und Produzenten hochwertiger, traditioneller Lebensmittel aus fünfzehn italienischen Regionen werden im Museumsquartier ihre erlesenen Produkte anbieten.
 
Alle teilnehmenden Weine und Produkte wurden von der Verkostungskommission The WineHunter im Vorfeld selektioniert, geprüft und die exzellenten und empfehlenswerten mit dem «The WineHunter Award» ausgezeichnet. Diese jährlich stattfindende Auswahl und Prämierung garantiert den Verbrauchern höchste Qualität eines Produktes «Made in Italy». Die Veranstaltung wird von hochkarätigen italienischen Firmen, wie Generali, Acqua San Pellegrino und Acqua Panna und Pellini Caffè unterstützt.
 
Event: Eröffnung und Pressekonferenz der Gourmet´s Italia WineHunter Wien
Termin: Montag, den 7. Mai 2018, 13:00 Uhr
Location: Museumsquartier Museumsplatz 1, 1070 Wien
 
Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine verbindliche Zusage bis 4. Mai 2018 an:
Italienische Handelskammer gourmet@italcam.de oder an Fax: +49 89 290 48 94
Tags: #gourmetsitalia #gourmetsitaliawinehunterwien #helmuthkoecher #mq #wien
Eintrag: 28.04.18
_________________________________________________________________________
05.-06.05.2018 | 14-22/11-22 Uhr | Stammersdorfer Kellergasse | Mailüfterl | KNS

Stammersdorfer Mailüfterl
In Stammersdorf weht ein Lüfertl
 
Termin: Samstag, 05. Mai von 14 bis 22 Uhr und Sonntag, 06. Mai 2018 von 11 bis 22 Uhr
Location: Stammersdorfer Kellergasse, 1210 Wien
Tags: #mailuefterlstammersdorf #kellergassestammersdorf #stammersdorf #wien
Eintrag: 04.05.18
_________________________________________________________________________
05.-06.05.2018 | 10-18 Uhr | 24. Tour de Vin der Traditionseingüter | €25+20MP
 
Frühlingserwachen bei den Traditionsweingütern: Kostbares verkosten
Am 5. und 6. Mai findet die 24. Tour de Vin statt, bei die Traditionsweingüter der Region Donau einladen, den neuen Jahrgang zu verkosten und verführerische Side-Events zu genießen. Neu dabei sind die Weingüter Leindl, Steininger und Thiery-Weber.
 
Von Weingut zu Weingut flanieren, sich in geselliger Runde einen Überblick über den Charakter des neuen Jahrgangs verschaffen, die Winzer und die Weingärten kennenlernen und bei dieser Gelegenheit vielleicht auch den eigenen Weinkeller füllen: Die am 5. und 6. Mai stattfindende Tour de Vin ist für Weingenießer die beste Gelegenheit, den 36 Mitgliedsbetrieben der Traditionsweingüter in der Donauregion einen Besuch abzustatten und dabei eine unvergleichlich hohe Dichte an frisch gefüllten Topweinen zu verkosten und zu vergleichen. An beiden Tagen sind Türen und Tore der im Kamptal, Traisental, Kremstal und Wagram gelegenen Weingüter ab 10 Uhr geöffnet. Einlass erhält jeder mit dem Eintrittsbutton, der um 25 Euro in den Weingütern erhältlich ist.
 
Nicht Wein allein 
Was vor über zwei Jahrzehnten als erste der heute so beliebten Frühlingsverkostungen begann, hat sich inzwischen zu einem abwechslungsreichen Genussreigen entwickelt. Während der beiden Tage der Tour de Vin wird ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten, für das sich jedes Mitglied etwas Spezielles ausgedacht hat. Viele Weingüter nutzen die Gelegenheit, befreundete Winzer und ihre Weine aus dem In- und Ausland vorzustellen. So sind beispielsweise Heribert Bayer aus Neckenmarkt im Weingut Leth, Georg Breuer aus dem Rheingau im Weingut Jurschitsch, Daniel Sauer aus Franken im Weingut Bernhard Ott und Eugène Meyer aus dem Elsass im Weingut Sepp Moser zu Besuch. Genussreiche Stunden sind angesagt, wenn im Weingut Hirsch Volksgarten Pavillon-Küchenchef Matthias Zykan den Grill anwirft, auf Schloss Gobelsburg der Foodtruck SNÄX Station macht oder in der Schlossküche Walpersdorf ein 4-Gang Degustations-Menü von Weinen des Weinguts Markus Huber begleitet wird. Weitere Highlights sind eine Riedenwanderung mit Winzer Willi Bründlmayer, ein Spanferkelfrühschoppen im Weingut Hermann Moser und ein Kellerrundgang im Weingut Brandl mit Verkostung von bis zu 40-jährige Raritäten. Viele Side-Events sind im Eintrittsbutton inkludiert. Im Tour de Vin-Pass, der bei den Weingütern aufliegt, sind alle Adressen und Zusatzprogramme enthalten. 
 
KULINARIK & VERKOSTUNGEN:
 
WEINGUT ALLRAM: Wildstueck Danube Dry Gin 
WEINGUT BUCHEGGER: Saftige Schinkenspezialitäten von Thum, 
Waldviertler Nussbrot trifft Bergkäse aus dem Bregenzerwald 
WEINGUT DOLLE: Backhendln und regionale Spezialitäten 
WEINGUT LUDWIG EHN: Kulinarische Köstlichkeiten, Kalê Kräuterlikör 
WEINBERGHOF FRITSCH: Wagramer Bio-Bier von Stefan Riedinger von 
WagramBräu, Bio-Erdäpfelsuppe mit Wagramer Bio-Brot 
BIOWEINGUT GEYERHOF: Jazzbrunch mit Bio-Catering (So ab 12 Uhr) 
WEINGUT SCHLOSS GOBELSBURG: Olivenöl von Andreas Löw, 
Food Truck SNÄX 
WEINGUT HIEDLER: Regionale Schmankerl beim Pop Up auf der 
Weingutsterrasse (15-19 Uhr), Allerlei Feinkost vom Kamptaler Strauß 
WEINGUT HIRSCH: Grill und wilde Kräuter von Matthias Zykan 
WEINGUT MARKUS HUBER“: 4-Gang Degustations-Menü „Traube & 
Malz“ in der Schlossküche Walpersdorf (Fr 4. Mai, 18 Uhr) 
WEINGUT JURTSCHITSCH: Frische Pasta von Doris Wasserburger 
WEINGUT LETH: Wagner ́s Wirtshaus aus Hollabrunn 
WEINGUT LOIMER: Blunz ́n Burger und Veggie-Variante (11:30-15 Uhr), 
Brot von Bäckerei Braun, Chutneys und Gelees von Andrea Gillinger 
WEINGUT MALAT: Feine Sekte, feine Austern, feiner Clubsound (Sa), 
Grossauer Edelkonserven 
WEINGUT HERMANN MOSER: Spanferkel-Frühshoppen (So ab 11 Uhr) 
WEINGUT SEPP MOSER: Gaumenfreuden von Demeterbauer Martin Allram 
WEINGUT SALOMON UNDHOF: Food Truck der „Wrapstars“ (11-15 Uhr) 
WEINGUT JOSEF SCHMID: Brötchen vom Schwarzen Kameel 
WEINGUT STADT KREMS und WEINGUT STIFT GÖTTWEIG: 
Brotgenuss von Bäckermeister Raphael Hugl, „Die Huglerei“, Handgerösteter 
Spezialitätenkaffee von Lukas Stölner 
WEINGUT STEININGER: Regionale Wildspezialitäten von Stefan Lang und 
Dieter Elsler. Cognacverkostung mit „Cognaisseur“ Christian Wolf 
WEINGUT THIERY-WEBER: Edelbrandverkostung von Christian Krappel 
WEINGUT JOHANN TOPF: Wildburger aus heimischer Jagd (14-18 Uhr) 
WEINGUT TÜRK Spezialitäten vom Turopolje-Schwein von der Waldviertler 
Bio-Wurstmanufaktur Schober Gars am Kamp 
WEINGUT PETRA UNGER: Regionale und hausgemachte Schmankerl 
WEINGUT WESS: Produkte aus der Familienfleischerei 
WEINGUT WESZELI: Burger vom Waldviertler Rindvieh trifft Gugumucks Wiener Weinbergschnecke von „Jimmys Rolling Kuchl“
 
RAHMEN-PROGRAMM:
 
WEINGUT ALLRAM, STRASS • GEREIFTE WEINE: Verkostung im Barriquekeller 
• HOCHPROZENTIGES: Wildstueck Danube Dry Gin – „Die Zweite“ 
• GASTWINZER: Christoph Wachter vom Weingut Wachter-Wiesler vom Eisenberg 

 
WEINGUT BRANDL, ZÖBING 
• KELLERRUNDGANG mit Verkostung 10-, 20- und 30-jähriger Raritäten 
• FOTOSTRECKE „Das Weingartenjahr“– Petra Brandl 
• TRACHTENSCHMUCK vom Rehgeweih – Sabine Gärtner 
• Mary’s mobiles NÄHATELIER – Maria Haas 
• GESUNDHEITSTRAININGmitPetraBrandl–www.leben-fuehlen.at 

WEINGUT BRÜNDLMAYER, präsentiert im Schloss Gobelsburg 
• SEKT-WORKSHOP mit Andreas Wickhoff, MW. SA, 14 Uhr, Treffpunkt: Weingut Bründlmayer, Ziegelofengasse 16 in Langenlois. Anmeldung erforderlich (s. Kontakt), Dauer ca. 1,5 Stunden. 
• RIEDENWANDERUNG mit Willi Bründlmayer. SO, 11 Uhr, Treffpunkt: Hof
Schloss Gobelsburg. Bei Schlechtwetter Kellerführung im Weingut Bründlmayer. Dauer 1,5 Std. 

 
WEINGUT WALTER BUCHEGGER, DROSS 
• SAFTIGE SCHINKENSPEZIALITÄTEN von Thum 
• Waldviertler NUSSBROT TRIFFT BERGKÄSE aus dem Bregenzerwald 
• JAZZ & WINE-TRIO - smooth & groovy music, SA, 15 bis 18 Uhr 

 
WEINGUT DOLLE, STRASS 
• WEINSTUBE ab 10 Uhr geöffnet, mit den besten Backhendln – sagen die Gäste. Weiteres werden regionale Speisen angeboten. 
• KELLERFÜHRUNG in den ehrwürdigen, alten Kellergewölben 
 
WEINGUT EHN, LANGENLOIS 
• KALÊ, der sanft anregende Kräuterlikör aus Wien, macht zwischen den Weinproben müde Gaumen und Gemüter entspannt und hellwach. www.kale.at 
• KULINARISCHE KÖSTLICHKEITEN zum Wein 
• GEREIFTE WEINE: Verkostung aus den besten Rieden 

 
WEINGUT EICHINGER, STRASS • VERTIKALVERKOSTUNG vom Grüner Veltliner Ried Strasser Gaisberg 1ÖTW aus den letzten 20 Jahren aus der „ Weinbibliothek“ 
 
WEINBERGHOF FRITSCH, OBERSTOCKSTALL • WAGRAMER BIO-BIER von Stefan Riedinger WagramBräu 
• BIO-ERDÄPFELSUPPE mit Wagramer Bio-Brot
BIO-WEINGUT GEYERHOF, OBERFUCHA 
• 12. JHDT. TRIFFT STAINLESS STEEL: private Kellerführung. SA, 11 und 15 Uhr • 30 JAHRE BIO-PIONIERARBEIT AM GEYERHOF: Vertikalverkostung und Rückblick mit Ilse Maier. SO, 11 Uhr • JAZZBRUNCH mit J@zz.at und BIO-Catering von „Anna ́s“, SO, ab 12 Uhr 
• KINDERKUNSTSCHMIEDEN mit Petr Mejzlik. SO, ab 12 Uhr 

 
WEINGUT SCHLOSS GOBELSBURG, GOBELSBURG 
• KELLERFÜHRUNG um 12 / 14 / 16 Uhr 
• OLIVENÖLVERKOSTUNG mit Andreas Löw (SA und SO) 
• FOODTRUCK SNÄX: Zutaten aus der Region, Genuss aus der ganzen Welt – 
• Snacks und Getränke für Veganer, Vegetarier, aber ebenso für „Fleischtiger“. 
• WIESER SHOE DESIGN: die neuesten Modelle aus der aktuellen Kollektion. 
• DAS WASSERSTOFF-AUTO, präsentiert von Mortimer Schulz 

 
WEINGUT HIEDLER, LANGENLOIS • POP UP AUF DER WEINGUTSTERRASSE, SA und SO, 15 bis 19 Uhr:
• Regionale Schmankerl und das passende Glas Wein bei Jazz und Lounge Musik. Nur bei Schönwetter. Kosten richten sich nach Konsumation. 
• KELLERFÜHRUNG: SO, 11 Uhr: Mit Verkostung der Jahrhundertjahrgänge 2009, 1999, 1989, 1979, 1969, 1959. Dauer ca. 1, 5 Std, limitierte Teilnehmerzahl, nur gegen Voranmeldung: office@hiedler.at. Kostenbeitrag € 25,– 
• KAMPTALER STRAUSS: Allerlei Feinkost von Schinken bis Eierlikör 

 
WEINGUT HIRSCH, KAMMERN 
• MATTHIAS ZYKAN ZU GAST im Weingut Hirsch, SO, 11 bis 15 Uhr: Grill und wilde Kräuter mit Blick auf die besten Kamptaler Lagen (jeweils € 10,-): 
• Hausgemachte Würste vom Holzkohlengrill, eingelegtes Gemüse 
• Salat mit Ziegenfrischkäse von Robert Paget 
• AUSSTELLUNG „GEMEINSAM SPARSAM“ mit Werken von Peter Mairinger und Klaudia Herzog 

 
WEINGUT HUBER, REICHERSDORF • „TRAUBE & MALZ in der Schlossküche“, Freitag 4. Mai, 18 Uhr:
• 4-Gang Degustations-Menü in der Schlossküche mit Weinen von Markus Huber und Craft-Beer der "Hopfenspinnerei" von Evelyn Beck. Preis: € 66,- , Reservierung: Tel. 0660/227 70 34 oder reservierung@schlosskueche.at. www.schlosskueche.at 
• GEFÜHRTE WEINRIEDEN-WANDERUNG, SA 11 Uhr: Mit einem Traisentaler Weinbegleiter, Dauer 1 Std. Anmeldungen unter office@weingut-huber.at 

 
WEINGUT JURTSCHITSCH, LANGENLOIS • GASTWINZER: Weingut Georg Breuer mit Theresa Breuer aus dem Rheingau 
• WURZELWERKVERKOSTUNG im Alten Sonnhof, SA, 10:30 Uhr: Blindverkostung und Diskussion über die neun Wurzelwerk-Weine, Terroir & Kellermythos. Erstmalig mit den Weingütern Breuer-Gunderloch-Jurtschitsch. Anmeldung: weingut@jurtschitsch.com, Dauer ca. 1,5 Stunden. 
• FRISCHE PASTA von Doris Wasserburger 

 
WEINGUT LETH, FELS AM WAGRAM 
• WAGNER’S WIRTSHAUS aus Hollabrunn serviert Feines & Traditionelles 
• GASTWINZER: In Signo Leonis – Heribert Bayer aus Neckenmarkt bingt seine Top-Rotweine aus dem Blaufränkischland. 
• JAHRGANGSVERTIKALE „10 Jahre Roter Veltliner Scheiben“, € 10,- 

 
WEINGUT LOIMER, LANGENLOIS 
• NATURAL & ORANGE WINES der respekt_Biodyn-Winzer 
• BÄCKER BRAUN aus Etsdorf/Kamp mit seinem frisch gebackenen BROT 
• BLUNZ ́N BURGER UND VEGGIE-VARIANTE von 11:30 bis 15 Uhr 
• CHUTNEYS UND GELEES von Andrea Gillinger 
• ESSIGE von Alois Gölles 
• GIN-VERKOSTUNG von Alois Gölles ab 16 Uhr 

 
WEINGUT MALAT, PALT 
• MALAT Sparkling-Oyster-Club, SA ab 10:30 Uhr: feine Sekte, feine Austern, feiner Clubsound 
• GROSSAUER EDELKONSERVEN: 20 verschiedene außergewöhnliche Pesto-Sorten und vieles mehr RARITÄTEN älterer Jahrgänge

 
WEINGUT MANTLERHOF, BRUNN IM FELDE 
• GET TOGETHER – BOTTLE TREFF, Freitag 4. Mai, 19 bis 23 Uhr:
• Bring eine Flasche oder zahl eine Flasche. Auch Essbares zum Teilen ist willkommen. 
 
WEINGUT HERMANN MOSER, ROHRENDORF • SPANFERKEL-FRÜHSCHOPPEN, SO, ab 11 Uhr: Unterhaltung mit der Kellergassen-Combo Rohrendorf mit Wienerliedern und Liedern rund um den Wein. Spanferkelhotline für Reservierungen: 0676/533 72 28
 
WEINGUT SEPP MOSER, ROHRENDORF • GASTWINZER: Domaine Eugène Meyer aus dem Elsass mit großartigen Crémants und vielschichtigen Weißweinen 
• DEMETERBAUER MARTIN ALLRAM aus dem Waldviertel sorgt für nicht-flüssige Gaumenfreuden
WEINGUT NEUMAYER, INZERSDORF 
• KALKTERROIR 2007, SO, 13:30 Uhr: Verkostung und Gedankenaustausch zum Thema Terroirbezug am Beispiel unserer Juwelen des Jahrgangs 2007. Voranmeldung erbeten unter neumayer@weinvomstein.at. 
 
WEINGUT LEINDL UND WEINGUT NIGL • präsentieren gemeinsam im Weingut Nigl, SENFTENBERG VERKOSTUNG gereifter Weine der letzten Jahrgänge des Weinguts Leindl 

 
WEINHAUS NIGL • durchgehend warme Küche 

 
WEINGUT BERNHARD OTT, FEUERSBRUNN 
• „LUMP & SILVANER“. Daniel Sauer aus Franken, präsentiert seine großartigen Silvaner aus der weltberühmten Lage „Escherndorfer Lump“. 
 
WEINGUT PROIDL, SENFTENBERG • „WEIN IM WANDEL DER ZEIT“: Verkostung durch einige Jahrzehnte Proidl ́schen Weinschaffens in der neu renovierten Familienvinothek im Dorntalkeller. 
 
WEINGUT SALOMON-UNDHOF, STEIN AN DER DONAU • FOOD TRUCK, SA und SO, 11 bis 15 Uhr: Die Wrapstars verkaufen ihre legendären Wraps in der Zeit im wunderschönen Innenhof des Weingutes. 
• DIE EXPEDITION:KUNST, SA und SO, 14 bis 16 Uhr: Die Kunstmeile Krems lädt die ganzen jungen Besucher ein, kreativ zu sein.
 
WEINGUT SCHMID, STRATZING 
• VINOTHEKSWEINE, SA und SO, 11 Uhr: Kommentierte Verkostung im alten Gewölbekeller. 
• BRÖTCHEN vom Schwarzen Kameel, Wien 

 
WEINGUT STADT KREMS und WEINGUT STIFT GÖTTWEIG präsentieren gemeinsam im Weingut Stadt Krems 
• MEET ME & TASTE MY BUBBLES: Sprudeliges aus dem Weinviertel von Christina Hugl, www.christinahugl.at 
• DIE HUGLEREI: Brotgenuss aus dem Weinviertel von Bäckermeister Raphael Hugl; www.diehuglerei.at 
• HANDGERÖSTETER SPEZIALITÄTENKAFFEE von Lukas Stölner (Kaffee Campus Krems), zubereitet auf der neuen Faema E71 von La Cultura del Caffee aus Krems, www.lcdc.at 

 
WEINGUT STEININGER, LANGENLOIS • VINOTHEKSVERKOSTUNG, SA 14 und 16 Uhr, SO 14 Uhr: Einblicke in die Welt der reifen Sekte 
• ERSTPRÄSENTATION des hochprozentigen Dessertweins 
• COGNACVERKOSTUNG mit „Cognaisseur“ Christian Wolf 
• WILDBANK – Wildes Geschmackserlebnis: Pünktlich zum Saisonstart verführt das junge Team rund um Stefan Lang und Dieter Elsler mit regionalen Wildspezialitäten. Genussvoll, überraschend, ungestüm – Besser Wild, eben! 

 
WEINGUT THIERY-WEBER, ROHRENDORF 
• GASTWINZER: Bernhard Ernst aus dem Mittelburgenland 
• EDELBRANDVERKOSTUNG der Schnapskellerei Krappel 
• RARITÄTENVERKOSTUNG 

 
WEINGUT TOPF, STRASS 
• SINGLE VINEYARD LOUNGE am Offenberg, SA und SO, 14 bis 18 Uhr: Im Anschluss der Verkostung verwöhnen wir unsere Gäste bei entspannter Atmosphäre mit erfrischenden Drinks und Wildburger aus heimischer Jagd. Erstes Glas Sekt kostenlos. Absage bei Schlechtwetter: RIED HASEL VERTIKALE, SA und SO, 16 Uhr: Die besten Jahrgänge kommentiert von Hans Topf aus dem Großflaschenkeller. Anmeldung erforderlich! 
• GASTWINZER: Franz Netzl, Top-Rotweine aus Göttlesbrunn/Carnuntum 
 
WEINGUT TÜRK, STRATZING 
• SPEZIALITÄTEN VOM TUROPOLJE-SCHWEIN von der Waldviertler Bio- Wurstmanufaktur Schober Gars am Kamp. 
 
WEINGUT PETRA UNGER, FURTH/GÖTTWEIG • SCHMUCKAUSSTELLUNG: Die zwei Goldschmiedinnen Sidonie Pacher und Corinna Stengl zeigen ihre Werke. Keramik und Dekor von Lena Bauernberger. 
• SCHMANKERL: regionale und hausgemacht 
• KINDERBASTELECKE 
• INATEAM: Bewegende Unterstützung von der Event- & Outdoor-Agentur, www.inateam.at 

 
WEINGUT WESS, KREMS 
• FÜR ZWISCHENDURCH: Köstlichkeiten aus der Familienfleischerei 
•
VERKOSTUNG von Weinen aus dem Gründungsjahr 

 
WEINGUT WESZELI, LANGENLOIS 
• JIMMYS ROLLING KUCHL: Burger vom Waldviertler Rindvieh trifft Gugumucks Wiener Weinbergschnecke
 
Mit der Magnum zur Party
Tradition hat nicht nur die große Frühjahrsverkostung der Traditionsweingüter selbst, sondern auch die dazu gehörende Magnum Party als gesellschaftliches Highlight. Beim chilligen Event im Kloster Und in Krems bringt am 5. Mai jeder Winzer seinen aktuellen Lieblingswein aus der Magnumflasche mit. Der Dresscode lautet „Smart Casual“ oder Tracht. Der Eintritt kostet 20 Euro mit Tour de Vin-Button oder 30 Euro ohne Button.
 
Traditionsweingüter Österreich Region Donau
Der Verein der Österreichischen Traditionsweingüter wurde 1992 gegründet. In der Region Donau, in den Weinbaugebieten Kamptal, Kremstal, Traisental und Wagram, sind es mittlerweile 36 Winzer, die sich zusammengeschlossen haben. Wesentliches Ziel der Vereinigung war und ist es, jene Weingärten zu eruieren, in denen Jahr für Jahr stets die besten, langlebigsten, finessenreichsten und charakterstärksten Weine entstehen. Die besten Rieden dürfen sich „Erste Lage“ nennen, ein Privileg, das bislang 61 Weingärten (das sind nur rund 15 % der gesamten Weinbaufläche in den erwähnten Weinbauregionen) erhielten.
 
EMPFOHLENE UNTERKÜNFTE:
 
Das MALAT-Hotel
Hafnerstraße 12, A-3511 Palt/Krems
Tel. +43 (0) 2732 82934, hotel@malat.at, www.malat.at
 
HOTEL NIGL
Kirchenberg 1, A-3541 Senftenberg
Tel. +43 (0) 2719 2609 500
reservierung@weingutnigl.at, www.weingutnigl.at
 
WEIN-GUT HUTTER
Weinzierlbergstraße 10, A-3500 Krems
Tel. +43 (0) 2732 82006
www.weinguthutter.at, reservierung@weinguthutter.at
Über weitere Unterkunftsmöglichkeiten beraten Sie gerne:

KREMS TOURISMUS
Utzstraße 1, A-3500 Krems
Tel. +43 (0) 2732 826760
willkommen@krems-tourismus.at, www.krems.info
 
URSIN HAUS LANGENLOIS – TOURISMUS INFO
am Kornplatz 5/Kamptalstraße 3, A-3550 Langenlois
Tel. +43 (0) 2734 2000-0
info@ursinhaus.at, www.ursinhaus.at
 
Event: 24. Tour de Vin der Traditionsweingüter
Termin: Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mai 2018, jeweils von 10-18 Uhr.
Eintritt: Button um 25 Euro pP ist bei allen Mitgliedswinzern vor Ort erhältlich.
Im Tour de Vin-Pass, der in den Weingütern aufliegt, sind alle Adressen und Zusatzprogramme enthalten.
 
Magnum-Party: 5. Mai, 20.30 bis 1 Uhr, Kloster Und in 3500 Krems, Undstraße 6. 
Eintrittskarten, direkt vor Ort zu kaufen, kosten 20 Euro pro Person mit Tour de Vin-Button, 
30 Euro ohne Button und inkludieren die Verkostung aller Weine plus Musik vom DJ.
 
Info: www.traditionsweingueter.at
Tags: #tourdevi #24tourdevin #magnumparty #traditionsweingueter #traditionsweingueterosterreichs #klosterund
Eintrag: 14.03.2018
_________________________________________________________________________
05.-06.05.2018 | 10-18 Uhr | Wagram | Wagram Open: Offene Winzerhöfe | KNS

Der Wagram erwacht: Frühlingserwahen
Alles neu macht der Mai. In Feld und Flur sprießt frisches Grün - die Natur bezaubert mit ihrem prachtvollsten Frühlingskleid. Junge Reben strecken sich der wärmenden Sonne entgegen. Ein neues Kapitel im ewigen Kreislauf des Lebens wird aufgeschlagen. Und auch so mancher Winzer kommt bei dieser Überschwänglichkeit der Natur in schwärmerische Stimmung. Damit ist die optimale Bühne für das Frühlingserwachen am Wagram bereitet.
 
Wagram Open: Offene Winzerhöfe am 05. & 06. Mai 2018
Für Weinliebhaber und Weinfreunde stellt der Frühling immer eine besonders interessante Jahreszeit im Jahreszyklus dar. Sind doch die Weine des aktuellen Weinjahrganges zum überwiegenden Teil in Flaschen gefüllt, und warten nun verkostet und letztendlich gekauft zu werden.
 
Event: WAGRAM OPEN
Termin: Samstag, 05.-Sonntag 6.Mai 2018, jeweils 10-18 Uhr
Location: Offene Winzerhöfe im gesamten Gebiet des Wagram
 
Download:
 
Eintritt: KNS
Info: regionwagram.at
Tags: #weingueterwagram #wagramopen  #offenewinzerhoefewagram #wagram
Eintrag: 28.04.18
_________________________________________________________________________
04.05.2018 | 19 Uhr | Absberg | Kellergasse Neugebäude | Wagram Open | €16

Eröffnung des Verkostungswochenende am Wagram: Auftakt Wagram Open
Offene Winzerhöfea am 05. & 06. Mai 2018
Für Weinliebhaber und Weinfreunde stellt der Frühling immer eine besonders interessante Jahreszeit im Jahreszyklus dar. Sind doch die Weine des aktuellen Weinjahrganges zum überwiegenden Teil in Flaschen gefüllt, und warten nun verkostet und letztendlich gekauft zu werden.
 
Rahmenprogramm: 
Verkostung und Siegerehrung der Wagram Wein Trophy-Sieger mit kulinarischer Umrahmung.
17.15 Uhr - Kellergassenführung
19.00 Uhr - Verkostung und Siegerehrung der Wagram Wein Trophy-Sieger mit kulinarischer Umrahmung
Weinkönigin Julia
Rock & Pop - Zwei Bands on Stage
22.00 Uhr - Feuerwerk
 
Event: WAGRAM OPEN
Termin: Freitag, 04. Mai 2018, 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr
Location: Absdorf - Kellergasse Neugebäude / Absberg
 
Eintritt: 16 €
Info: regionwagram.at
Tags: #weingueterwagram #wagramopen  #offenewinzerhoefewagram #wagram
Eintrag: 28.04.18
_________________________________________________________________________
04.-05.05.2018 | 16-23 Uhr | Semper Depot | Vienna Gin Festival | €
 
Wien wird zum europäischen GIN HOTSPOT!
 
Termin: 04.-05. Mai 2018, 16-23 Uhr
Location: Semperdepot, Lehargasse 6-8, 1060 Wien
Tags: #viennaginfestival #ginfestival #semperdepot #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
03.05.2018 | 15 Uhr | Weingut Karl Lentner | J5-Jahrgangspräsentation | €21

J5 Jahrgangspräsentation
Die Jedlersdorfer J5-Weingüter bieten bei der Veranstaltung an die 50 Weißweine des sehr fruchtigen Jahr­ganges 2017, sowie die aktuellen Rotwein-Jahr­gänge zum Verkosten an. Über­zeugen Sie sich selbst von der Spitzenqualität aus Wien-Jedlersdorf. Die Weine vom Bisamberg zählen mit Sicherheit zu den besten von Wien und die fünf Jedlersdorfer Winzer sind weit über die Grenzen geschätzte "winemaker".
 
Event: J5 JAHRGANGSPRÄSENTATION
Termin: Donnerstag, 03. Mai 2018  ab 15:00 Uhr
Location: Weingut & Heuriger Karl LENTNER, A-1210 Wien – Jedlersdorf, Amtsstraße 44
 
Eintritt:  pP €21  (Weine & Buffet)
Anmeldung/Reservierung: JGV18@jedlersdorf.com oder 
oder persönlich im WG Karl LENTNER (+43 1 292 51 23).
Veranstalter: J5, das sind die Winzer Bernreiter  ●  Christ  ●  Fuchs  ●  K. Lentner  ●  R. Lentner
Info: http://www.jedlersdorf.com/de/home.html
Tags: #j5jahrgangspraesentation #j5jgp #j5 #lentner #fuchs #christ #bernreiter #jedlersdorf #wien
Eintrag: 24.04.2018
_________________________________________________________________________
01.05.2018 | 10–18 Uhr | Kamptal/Kremstal/Traisental | Weinfrühling 1. Mai | €20
 
WEINFRÜHLING 2018: AM 1. MAI GEÖFFNETE BETRIEBE 
 
KREMSTAL 
Gedersdorf
Weingut Eder www.weinguteder.at
Winzerhof Rohrhofer www.winzerhof-rohrhofer.at
Winzerhof Schachinger www.schachingerwein.at 
 
Krems an der Donau
Weinbau Gänsdorfer – Weinhimmel www.weinhimmel.at
Weinbau Pichler www.pichler-krems.at
Rotweinmanufaktur Wandraschek www.wandraschek.at
Weingut – Gästehaus Zöhrer www.zoehrer.at 
 
Krems-Rehberg
Weinbau Fam. Judmann wein.judmann@gmail.com 
 
Krustetten
Bioweingut David Harm www.weinschwaermer.at
Harm-Weingut im alten Gasthaus www.harmwein.at 
 
Rohrendorf
Weingut & Gästehaus Rosenberger www.rosenbergerwein.at 
 
Senftenberg
Weingut Familie Stefan Hagmann
Hof zu Priel www.hofzupriel.a 
 
Stratzing
Weingut Josef Schmid www.j-schmid.at 
 
TRAISENTAL 
Kuffern
Weingut Steyrer www.weingut-steyrer.at 
 
Nußdorf
Weingut Marchsteiner www.dunst-loch.net 
 
Oberwölbling
Winzerhof Erber www.winzerhof-erber.com 
 
Theyern
Weinkultur Preiß www.kulturpreiss.at 
 
Traismauer
Weingut Rudolf Hofmann www.weingut-hofmann.at 
Weingut Josef Nolz www.nolzwein.at 
 
Unterwölbling
Winzerhof Rudolf Müllner www.winzerhof-muellner.at
 
KAMPTAL 
Elsarn Weingut 7
Patzl www.weingut-patzl.at 
 
Etsdorf-Engabrunn 7
Weingärtnerei Engelbrecht www.engelbrecht-wein.at 
 
Feuersbrunn
Winzerhof & Heuriger www.veltliner.at 
 
Langenlois
Weingut Eder-Wolf www.eder-weine.at
Weingut Anton Eitzinger www.eitzinger.at
Bioweingärtnerei Grillmaier www.grillmaier.at
Weingut Johann Hagmann www.weingut-hagmann.at
Weingut Hirsch Syndikus weingut-hirsch@aon.at
Weingut Bruno Kirschbaum www.weingut-kirschbaum.at
Wein & Wohnen Kroneder www.kroneder.at
Weingut Günter & Renate Nastl www.nastl.at
Weingut Pasching-Klinglhuber www.pasching-klinglhuber.at
Winzerhof Sax www.winzersax.at
Weinbau Franz Traxler www.weinbau-traxler.at 
 
Lengenfeld
Weingut Kurt Angerer www.kurt-angerer.at
Weingut Andreas Schuster www.weingutschuster.at
Weinbau Karin Steinschaden www.steinschaden.at
Bio-Weingut Oliver Völkl www.weingut-voelkl.at 
 
Mittelberg
Weingut Groiss www.groiss-wein.at
Weingut Manfred & Anita Gruber www.gruber-weingut.at
Bio-Weingut Gruber 43 www.gruber43.at 
 
Reith Weingut
Wolfgang & Sylvia Groll www.weingut-groll.at
Weingut Manuela Wandl www.weingut-wandl.at
Weinbau Peter und der Wolf www.pudw.at 
 
Schiltern
Weinbau Harald Groll www.weinbau-groll.at
Weingut Thomas Herndler www.weingut-herndler.at 
 
Schönberg am Kamp
Weingut Alfred Markus Deim www.deim.info
Weingut Gerhard Deim www.deim.at 
 
Schönberg-Neustift
Weingut Karin & Stefan Leopold www.leopold.at 
 
Straß im Straßertale
Weingut Armin Huber www.huberwein.at
Schreibeis – „Keller am Gaisberg“ www.weingut-schreibeis.at 
 
Zöbing 
Weingut Baumgartner www.baumgartner-weine.at 
Weingut Barbara Öhlzelt www.weinberggeiss.at 
Weingut Rudolf Röglsperger www.roeglsperger.com 
_________________________________________________________________________

April 2018 (95+20WeanHean+CEE)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE:
 
04.04.2018 | Graz | JGP Steirischer Wein | €
04.04.2018 | 14-19 Uhr | Weinwerk, Neusiedl | Regionale Originale: 250 Weine & Golser Bier | KNS
05.04.2018 | 14:30-20 Uhr | Salzburg | Salzburger Sektfrühling | €
06.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
06.03.2018 | ab 19:30 Uhr | Sky53 | ClubVino: Degustation & Clubbing | €16//14/10
07.-08.04.2018 | Köln | KölnWein | €
07.-08.04.2018 | 10-19 Uhr | PFAFFL.opening | ANM
07.-08.04.2018 | 14-20 Uhr | Göttlesbrunn | Jungweinschnuppern | €25
07.-08.04.2018 | 10-19 Uhr | Weintour Weinviertel | ANM
07.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
07.04.2018 | 18 Uhr | Düsseldorf | 1893 Petrus und 1961 Palmer | €595
07.-08.04.2018 | Gumpoldskirchen | Weinstieg in den Frühling
08.04.2018 | Perchtoldsdorf | Sommerbauer | Tag der offenen Kellertür | KNS
09.04.2018 | 16-21 Uhr | Wien | Hofburg | JGP Steirischer Wein | €16/20
09.04.2018 | 17-22 Uhr | Hilton Wien Mitte | Wine Affairs | €€
10.04.2018 | 15-20 Uhr | Götzis | Weinviertel DAC | €15/12
10.04.2018 | 18 Uhr | Gergely’s | SQ-Trophy: Paul Schabl / Wagram |  € 
10.04.2018 | 19-23 Uhr | Julius Meinl | Weinverkostung Weinrieder | €
11.04.2018 | 15-20 Uhr | Salzburg | Weinviertel DAC | €15/12
11.04.2018 | 15-20 Uhr | Salzburg | Mittelburgenland DAC & Weinviertel DAC | €
11.04.2018 | 19-23 Uhr | Das Spittelberg | Trinkreif bittet zu Tisch | €195
12.04.2018 | ab 18 Uhr | Hilton Vienna | Work-A-Tonic Afterwork | €
13.-22.04.2018 | Wien/Graz/Salzburg/Villach | Let's CEE-Filmfestival | €
13.-15.04.2018 | 14-20 Uhr | Gols | Weinfrühling |  €60
13.04.2018 | 16-21 Uhr | St. Pölten | WIFI Weinfrühling | €10
13.04.2018 | 14-21 Uhr Linz | PalKfmVerein | Linz | Linzer Weinfrühling | €
13.04.2018 | 15 Uhr | Brauhaus Schwechat | Bierguide Präsentation | PRO EINL
13.04.2018 | 15–19 Uhr | Esterhazy | En Primeur & Seminar Willi Balanjuk | €15
13.04.2018 | 19 Uhr | Loisium | Juroa: Präsentation Transnationale Cuvee | €18/15
13.-15.04.2018 | Weinfestival Attacke! am Freigut Thallern | €€
13.04.2018 | 18:30 Uhr | Thallern Vinothek | Get 2Gether | €19,90
13.04.2018 | 18-02 Uhr | Kellerbar Retz | Glaser&Glaser Winemakers & Craftbeer | €
13.-15.04.2018 | Illmitz | Frühlings-Spazergang | €45 /2Tage
14.04.2018 | 14:30 Uhr | Thallern | Riedenwanderung & Führung | €9,90
14.04.2018 | 11-18 Uhr | Nürnberg Ofenwerk | Veggienale & FairGoods | €10
14.04.2018 | 16-18:30 Uhr | Thallern | Winzer packen aus | €14,90
14.04.2018 | 19 Uhr | Klostergasthaus Chardonnay/Morillon | €62 
14.-15.04.2018 | 12-19/13-18 Uhr | München | Weintour | €
14.-15.04.2018 | ganztags | Magreid | Alois Lageder's Summa 2018 | €€
15.04.2018 | 09-11:30 Uhr| Thallern | Steirisches Sektfrühstück | €19,90
15.04.2018 | Kremstaler Genusswandertag | KNS
15.04.2018 | Südsteiermark | Gastro-Affairs: Kometen, Freaks & Juwelen | €€
15.-17.04.2018 | Klagenfurt | Intervino | €
15.-18.04.2018 | Verona | Vinitaly | €
16.04.2018 | Salzburg | Transgourmet PUR - Die Genussfachmesse | FCH
16.04.2018 | 16-21 Uhr | Salzburg |  JGP SteirischerWein | €
19.- 22.04.2018 | Sölden | RWB: Wein am Berg | KNS
20.04.2018 | Nürnberg | K&U | jahresverkostung | €
20.04.2018 | 15-20 Uhr |  Miller-Aichholz | Hausmesse | ANM
20.-22.04.2018 | 13-18 Uhr | Rust | Weinschätze | €25
20.04.2018 | 17-20 Uhr | Vinonudo | Weißwein für den Frühing | €20
20.04.2018 | 20 Uhr | Weingut Nigl | 3rd Disco Fieber | Abendkassa
21.04.-21.05.2018 | Wien | Wienerliedfestival wean hean #19 | €
21.04.2018 | 9-17 Uhr | Stift Klosterneubrug | JG-Verkostung & Offene Kellertür | €5
21.04.2018 | 10-20 Uhr | Pferschy-Seper | 300 Jahre Feier | KNS
21.04.2018 | 12-19 Uhr | Gols | Juris Frühlingspräsentation | ANM
21.04.2018 | 12-19:30 Uhr | Sattlerhof | STK-Jahrgangspräsentation 2018 | €29/35
21.04.2018 | 12-18 Uhr | Trausdorf | Weingut Esterhazy Frühlingsfest | €15
21.04.2018 | 14-20 Uhr | Tattendorf | Offene Kellertür | €25
21.04.2018 | 14-23 Uhr | Illmitz | Weingut Haider | Jahrgangspräsentation | KNS
21.04.2018 | 10-20 Uhr | Mödling | Pferschy-Seper | „300 Jahre Weingut" | KNS
21.04.2018 | 18-23:55 Uhr | Düsseldorf | 1893 Petrus & 1961 Palmer | €595
23.04.2018 | 18:30-21 Uhr | Graz | Revita Gastro | 20 steirische SB Raritäten | €150
23.-24.04.2018 | Linz | Lentia City | Weinfest mit Breitenfelder
24.04.2018 | 17-21 Uhr | Mödling | Wein&Genuss: Weine mit Weitblick | €20/15/10
24.04.2018 | 18-00 Uhr | Chapoutier Winemaker’s Dinner bei Wolfgang Klinglmayr | €€€
24.04.2018  | 19-23 Uhr | Marktlücke | Burger & Pannobile Raritäten | €99
26.04.2018 | Langenlois | Auftakt zum Weinfrühling: Weinchampions | €25/30
27.04.2018 | 14-21 Uhr | Iszola | International Orange-Wein-Festival Isola | €€
27.04.2018 | 16-19 uhr | BestOfPortugal | Wein aus Portugal | KNS
27.04.2018 | 17-20 Uhr | VinoNudo | Rote Sommerweine | €20
27.04.2018 | 18:30 Uhr | Schlossküche Walpersdorf | Degustationsmenü | €66
27.-29.04.2018 | Feldkirch | Vorarlberger Weinmesse | €35
27.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
27.04.2018 | Klostergasthaus Thallern | Winzer des Monats/Menü Alfred Reinisch | KNS
27.-28.04.2018 | Tattendorf | Frühjahrsverkostung am Johanneshof Reinisch | ANM
28.04.2018 | 09-17:30 uhr | Stift Klosterneuburg | Weinschnuppertag | €135
28.04.2018 | 14-18 Uhr |  Schloss Mainz | Ortswein Preview | FCH ANM
28.04.-01.05.2018 | 10-18 Uhr | Schloss Traismauer | Weinfrühling WG Hofmann | €20WF
28.-29.04.2018 | 10-18 Uhr | Rohrendorf |  Weingut Mittelbach Weinfrühling | €20WF
28.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
28.04.2018 | 9-17:30 Uhr | Stift Klosterneuburg | Weinschnuppertag | €135
28.04.2018 | 11-18 Uhr | Graz | Cafe Freiblick | Wine-Battle | KNS
28.04.2018 | 12-15 Uhr | Esterhazy Wein | Wein trifft Ziege | KNS
28.04.2018 | Mainz Kurfürstliches Schloss | 2018 Ortswein Preview | FCH PRO
28.-29.04.2018 | 10–18 Uhr | Kamptal | Weinfrühling | €20
28.-29.04.2018 | 10–18 Uhr | Kremstal| Weinfrühling | €20
28.-29.04.2018 | 10–18 Uhr | Traisental | Weinfrühling | €20
28.04-01.05.2018 | 10-17 Uhr | Arche Noak Schiltern | Markterei trifft ArcheNoah | KNS
29.04.2018 | 11:30-18 Uhr | Mainz Rheingoldhalle | VDP Weinbörse | FCH
29.04.2018 | 15-18 Uhr | Fuchs-Steinklammer | Jahrgangs-Präsentation | €18
29.04.2018 | 18-23 Uhr | Wien | Weinorgel | Musik Legenden Sonntag | Flasche Wein -15%
29.04.2018 | 19 Uhr | Weinhaus Bluhm | VDP-Weinbörse Spezial | €69
30.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
30.04.2018 | 13:30-18:30 Uhr | Schloss Fuschl | Döllerers Weinfest | €195
30.04.2018 | 16-22 Uhr | Birgit Braunstein | Amphoren Weinfest Beltane | €25
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
30.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Montag, 30.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1010 Wien, Singerstraße 27
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
28.-29.04.2018 | 10–18 Uhr | Kamptal | Weinfrühling | €20
 
225 Winzer öffnen ihre Kellertüren im Kamptal, Kremstal und Traisental

Weinfrühling 2018: Vielfalt wie noch nie!
Wenn Ende April im Kamptal, Kremstal und Traisental die neuen Weine in die Verkostungsstuben geholt und die Winzerhöfe und Weinkeller besonders schön herausgeputzt werden, dann ist wieder Weinfrühling-Zeit. Ein Weinerlebnis der Extraklasse, heuer mit einer Rekordbeteiligung von 225 Weingütern!
 
Eine Gelegenheit wie diese kommt so schnell nicht wieder: Am letzten April-Wochenende (Sa., 28. und So., 29. April 2018) tun sich gleich drei renommierte niederösterreichische Weinbaugebiete nördlich und südlich der Donau zusammen und rufen den „Weinfrühling“ aus: Kamptal, Kremstal und Traisental. Da jubilieren die WeinliebhaberInnen und reisen aus ganz Österreich an. Weinbaubetriebe von Langenlois bis Herzogenburg und von Göttweig bis Hollenburg haben aus diesem Anlass die Türen ihrer Höfe, Keller und Verkostungsräume weit offen und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher. 225 Winzerfamilien sind heuer dabei und schenken ihre neuen, frischen Weine aus. Die Hauptrollen werden – typisch für diese drei Regionen – natürlich die DAC-Weine Grüner Veltliner und Riesling spielen. Aber auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosés und rare Klassiker werden kredenzt.
 
Wo Wein ist, dürfen auch Kulinarisches und Unterhaltung nicht fehlen: Einige Gastronomiebetriebe der Region warten deshalb mit Weindegustationsmenüs auf, bei Weingartenwanderungen mit den Winzern kann man die Frühlingsluft auf ganz besondere Art genießen. 
Apropos „genießen“ – für alle, die sorgenfrei ohne Auto auf Weinfrühling-Tour gehen wollen, gibt es ein interessantes Angebot: Wer ein ÖBB-Ticket mit den Zielbahnhöfen Krems, Langenlois oder Traismauer kauft, erhält einen Voucher, mit dem das Weinfrühling-Eintrittsband um nur 16 Euro zu haben ist! Darüber hinaus werden vor Ort in den Weinbaugebieten auch diverse Shuttledienste organisiert.
 
Was der Spaß kostet? Bei jedem teilnehmenden Weinbaubetrieb gibt’s für 20 Euro ein Eintrittsband. Eine mehr als faire Summe, wenn man bedenkt, dass man sich damit zwei Tage lang durch das Angebot von drei Weintälern kosten und so manches Unterhaltungsprogramm genießen kann! Und weil’s so schön ist, haben rund 50 Weinbaubetriebe gleich auch am folgenden Feiertag, dem 1. Mai, ihre Kellertüren geöffnet. Wenn das kein Grund für ein verlängertes Wochenende im Kamptal, Kremstal oder Traisental ist! Eine Liste dieser 50 Betriebe findet man auf www.donau.com und auf der Weinfrühling-Tourenkarte.
 
Nicht ohne Tourenkarte!
Denn bevor man sich aufmacht in das Weinfrühling-Angebot, ist es ratsam, sich die mittlerweile legendäre Weinfrühling-Tourenkarte zu besorgen. Eine praktische Faltkarte, auf der alle 225 Weinfrühling-Winzer von Kamptal, Kremstal und Traisental vermerkt sind. Dazu noch Adressen von Gastronomiebetrieben und Heurigen sowie Veranstaltungstermine rund um den Weinfrühling, Infos über die Mobilitätsangebote vor Ort und ein Genuss-Gewinnspiel. Zu bestellen ist die kostenlose Weinfrühling-Tourenkarte ab Ende März unter Tel. +43 2713 300 60-60 oder urlaub@donau.com.
 
Downloads Weiinfrühöing (WF2018) Kamptal:
_____
Rahmenprogramm Weinfrühling 2018 im Kamptal: 8 Side-Events
 
Do 26. April, 19 Uhr Prämierung & Präsentation der Langenloiser Weinchampions 
Zur Verkostung der Spitzenweine gibt es kulinarische Schmankerl. Eintritt inkl. Wein, Wasser & Kulinarik: € 30,-. Vorverkauf € 25,- im Ursin Haus Langenlois, Kamptalstraße 3, 02734/2000, info@ursinhaus.at 
 
Fr 27. April „Allerhand“ - die erfrischende Vielfalt aus Schönberg 
Bei der nicht ganz ernst genommenen Verkostung in der Alten Schmiede erkundet man seine sensorischen Fähigkeiten. Das Publikum wählt die trinkfreudigsten Weine! Dazu schmeckt das feine Frühlingsbuffet. Eintritt: € 35,-, Reservierung bis 20. April unter 02733/76476, info@alteschmiede-schoenberg.at 
 
Sa, 28. & So 29. April, 18:30 Uhr „next generation wine & dine“ 
mit jungen, innovativen Winzern und Weinen. 5-gängiges Menü mit Weinbegleitung von Peter und der Wolf - Weinbau Peter Luf und Matthias Wolf und Franz jun. vom Weingut Ilkerl sowie Sekte von Christina Hugl. € 66,- pro Person. Anmeldung unter 0664/253 11 68 oder wein@pudw.at. Heurigenlokal „Peter und der Wolf“ , 3553 Reith 35 
 
Sa., 28. & So., 29. April, 10 Uhr Alles rund um das Zöbinger Freilandschwein 
Führung durch die Weingärten zu den Freilandschweinen mit Verkostung der Produkte Dauer ca. 1,5 Std, Preis pro Person: € 7,00. Start um 10 Uhr beim Keller in der Lauser Kellergasse. Anmeldung unter 0664/355 71 71. 
 
Sa, 28. & So 29. April, 10-20 Uhr Pasta und Pesto-Workshop 
Angelika Raidl, Österreichs bekannte Gourmetbäuerin, und Floh- und Eventkoch Kurt N. Kickinger von „Friends of Rosmarino“, laden ein zu einem Pasta und Pesto-Workshop mit Verkostung und Verkauf. 02735/3900, ww.weinkontraste.at 
 
Mo., 30. April, 18 Uhr Wein & Kulinarik 
Genussvolle Kreationen aus der Küche von Alexander Lintner -Gasthaus Walzer in Gneixendorf – nominiert zum Einsteiger des Jahres 2018, begleitet von ausgewählten Weinen des Winzers Erich Kroneder. Preis pro Person: € 69,- für 6-Gang-Menü inkl. Weinbegleitung. Gartenzeile 14 | 3550 Langenlois, Anmeldung: weinbau@kroneder.at oder 0664/342 06 64 
 
Mo., 30. April, 18:30 Uhr Wine & Dine mit Barbara Öhlzelt & Karl Schwillinsky 
Im Weingut erfährt man beim Aperitif Wissenswertes zu den Lagen, den Böden und den Ausbau der Weine von Barbara Öhlzelt. Dann geht es in den Keller, wo Karl Schwillinsky ein 5 Gang-Menü zubereitet, das Barbara Öhlzelt mit ihren feinen Weinen begleitet. Preis pro Person: € 80,-. Anmeldung barbara@weinberggeiss.at oder 0664/444 34 12 
 
Fr, 27. April bis Di, 1. Mai, 14 Uhr Weingarten & Keller Tour 
Persönliche Weingartenführung durch den LOISIUM-Weingarten mit Grundinfos über den Weinbau. Anschließend Kellerrundgang durch die LOISIUM WeinErlebnis-Welt. Inklusive einer Weinprobe (1/16 l). Dauer ca. 2 Stunden, Preis pro Person: € 16,-. 
__________
Event: WEINFRÜHLING 2018
Termin: Sa., 28. & So., 29. April 2018, 10–18 Uhr
Location: Kamptal | Kremstal | Traisental  • 225 Winzer | 3 Täler | 2 Tage
 
Eintritt: € 20,–
Info: www.kamptal.at | www.kremstal-wein.at | www.traisentalwein.at | www.donau.com
Eintrag: 27.02.18
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Montag, 30.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1010 Wien, Singerstraße 27
Tags: #weinfruehling #kamptal #kremstal #traisental
Eintrag: 23.04.18 (PRESSE MAIL Verein Weinstraße Kamptal WOLFGANG SCHWARZ)
_________________________________________________________________________
28.-29.04.2018 | 10–18 Uhr | Kamptal/Kremstal/Traisental | Weinfrühling | €20

Weinfrühling Kamptal/Kremstal/Traisental
225 Winzer öffnen ihre Kellertüren im Kamptal, Kremstal und TraisentalWeinfrühling 2018:
Vielfalt wie noch nie!
 
Wenn Ende April im Kamptal, Kremstal und Traisental die neuen Weine in die Verkostungsstuben geholt und die Winzerhöfe und Weinkeller besonders schön herausgeputzt werden, dann ist wieder Weinfrühling-Zeit. Ein Weinerlebnis der Extraklasse, heuer mit einer Rekordbeteiligung von 225 Weingütern!
 
Eine Gelegenheit wie diese kommt so schnell nicht wieder: Am letzten April-Wochenende (Sa., 28. und So., 29. April 2018) tun sich gleich drei renommierte niederösterreichische Weinbaugebiete nördlich und südlich der Donau zusammen und rufen den „Weinfrühling“ aus: Kamptal, Kremstal und Traisental. Da jubilieren die WeinliebhaberInnen und reisen aus ganz Österreich an. Weinbaubetriebe von Langenlois bis Herzogenburg und von Göttweig bis Hollenburg haben aus diesem Anlass die Türen ihrer Höfe, Keller und Verkostungsräume weit offen und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher. 225 Winzerfamilien sind heuer dabei und schenken ihre neuen, frischen Weine aus. Die Hauptrollen werden – typisch für diese drei Regionen – natürlich die DAC-Weine Grüner Veltliner und Riesling spielen. Aber auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosés und rare Klassiker werden kredenzt.
 
Wo Wein ist, dürfen auch Kulinarisches und Unterhaltung nicht fehlen: Einige Gastronomiebetriebe der Region warten deshalb mit Weindegustationsmenüs auf, bei Weingartenwanderungen mit den Winzern kann man die Frühlingsluft auf ganz besondere Art genießen.
 
Apropos „genießen“ – für alle, die sorgenfrei ohne Auto auf Weinfrühling-Tour gehen wollen, gibt es ein interessantes Angebot: Wer ein ÖBB-Ticket mit den Zielbahnhöfen Krems, Langenlois oder Traismauer kauft, erhält einen Voucher, mit dem das Weinfrühling-Eintrittsband um nur 16 Euro zu haben ist! Darüber hinaus werden vor Ort in den Weinbaugebieten auch diverse Shuttledienste organisiert.
 
Was der Spaß kostet? Bei jedem teilnehmenden Weinbaubetrieb gibt’s für 20 Euro ein Eintrittsband. Eine mehr als faire Summe, wenn man bedenkt, dass man sich damit zwei Tage lang durch das Angebot von drei Weintälern kosten und so manches Unterhaltungsprogramm genießen kann! Und weil’s so schön ist, haben rund 50 Weinbaubetriebe gleich auch am folgenden Feiertag, dem 1. Mai, ihre Kellertüren geöffnet. Wenn das kein Grund für ein verlängertes Wochenende im Kamptal, Kremstal oder Traisental ist! Eine Liste dieser 50 Betriebe findet man auf www.donau.com und auf der Weinfrühling-Tourenkarte.
Nicht ohne Tourenkarte!
 
Denn bevor man sich aufmacht in das Weinfrühling-Angebot, ist es ratsam, sich die mittlerweile legendäre Weinfrühling-Tourenkarte zu besorgen. Eine praktische Faltkarte, auf der alle 225 Weinfrühling-Winzer von Kamptal, Kremstal und Traisental vermerkt sind. Dazu noch Adressen von Gastronomiebetrieben und Heurigen sowie Veranstaltungstermine rund um den Weinfrühling, Infos über die Mobilitätsangebote vor Ort und ein Genuss-Gewinnspiel. Zu bestellen ist die kostenlose Weinfrühling-Tourenkarte ab Ende März unter Tel. +43 2713 300 60-60 oder urlaub@donau.com.
 
Event: WEINFRÜHLING 2018: 225 Winzer | 3 Täler | 2 Tage
Termin: Sa., 28. & So., 29. April 2018, 10–18 Uhr
Location: Kamptal | Kremstal | Traisental
 
Eintritt: € 20,–
Info: www.kamptal.at | www.kremstal-wein.at | www.traisentalwein.at | www.donau.com
Tags: #weinfruehling #kamptal #kremstal #traisental
Eintrag: 07.03.18
_________________________________________________________________________
28.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Samstag, 28.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1080 Wien, Josefstädterstraße 18
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
27.04.2018 | 18:30 Uhr | Schlossküche Walpersdorf | Degustationsmenü | €66

Degustationsmenü Preiß & Ebner
Beim 4-gängigen Degustationsmenü in der Schlossküche Walpersdorf inklusive Weinbegleitung von Weinkultur Preuß und Weingut Erbe.
 
Event: Degustationsmenü Weingut Preuß & Ebner
Termin: 27. April 2018 um 18:30 Uhr
Location & Anmeldung: Schlossküche Walpersdorf, Schloßstrase 2, 3131 Walpersdorf, Tel. +43 660 2277034 oder resverierung@schlosskueche.at
Eintritt: €66 pP für das Weinmenü inkl. Weinbereitung mit jeweils 2 Weinen, Wasser & Kaffee
Tags: #degustationsmenue #weinkulturpreiss #weingutebenr #schlosskuechewalpersdorf #walpersdorf #traisental
Eintrag: 19.04.18
_________________________________________________________________________
27.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Freitag, 27.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1040 Wien, Margaretenstraße 21
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
26.04.2018 | Langenlois | Auftakt zum Weinfrühling: Weinchampions | €25/30

PRÄSENTATION DER "LANGENLOISER WEINCHAMPIONS FRÜHJAHR 2018"
Zum Start in ein genussvolles Weinfrühling-Wochenende werden die Langenloiser Weinchampions Frühjahr 2018 gekürt! Der Weinbauverein Langenlois und die Vinothek Ursin Haus laden zur Präsentation und Prämierung der besten Weine am Donnerstag, 26. April ein. 
 
Im wunderschönen Ambiente des Arkadensaals werden an diesem Abend Harald Haslinger (Saxophon) und Uli Datler (Keyboard) für die feine, zu Wein und Terroir passende, musikalische Umrahmung sorgen. Der NÖ Weinbaupräsident Ök.-Rat Franz Backknecht übergibt die Urkunden an die Siegerwinzer. Außerdem gibt es von jeder der fünf Kategorien die besten drei Weine zu verkosten. Das „Café & Wein“ kredenzt dazu kulinarische Schmankerl. Alles zusammen ein weinkulinarischer Auftakt zum Weinfrühling im Kamp-, Krems- und Traisental, der am Wochenende 28. und 29. April folgt und in mehr als 225 Weingüter einlädt.
 
Termin: Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Location: Arkadensaal (3550 Langenlois, Rudolfstraße 1)
 
Eintritt: Vorverkauf € 25,00 / Abendkasse € 30,00 inkl. 1 Glas Sekt, Weinverkostung und Kulinarik
Vorverkauf: Ursin Haus Langenlois, Kamptalstraße 2, Tel. 02734/2000-0, info@ursinhaus.at
Tags: #weinfruehling2018 #weinfruehlingkamptal #langenlois #niederoesterreich
Eintrag: 09.04.18
_________________________________________________________________________
24.04.2018 | 17-21 Uhr | Mödling | Wein&Genuss: Weine mit Weitblick | €20/15/10
 
Die Weinverkostung für Kenner und Genießer: Weine mit Weitblick
Patrick Schaabl (Sommelier) und sein junges Team laden innovative, moderne und junge Winzerinnen und Winzer  in die Thermenregion-Wienerwald.
 
"Wir möchten mit dieser neu initiierten Verkostungsserie nicht nur Kenner und Genießer sondern vor allem auch Weinneulinge ansprechen. Auch Gastwirte, die interessante, neue Ideen für Ihre Weinkarte sammeln möchten, sind herzlich willkommen. Neue Wege mit traditionellen Wurzeln und regionalem Schwerpunkt sprechen gleichermaßen Gäste und Gastronomen an!"
 
Das persönliche Kennenlernen ausgewählter Winzerinnen und Winzer sowie Weine mit hoher Qualität zu fairen Preisen stehen hier im Vordergrund. 
 
"Wir freuen uns, Sie bei unserer nächsten Verkostung, am 24. April in Mödling, NEUDORFER STRAßE 10, begrüßen zu dürfen! Dort erwartet uns ein rund 100qm großer Weinkeller. Genießen Sie die edlen Tropfen in besonderer Atmosphäre und mit Weitblick ."
 
Winzer:
• Weingut Allram - Kamptal http://www.allram.at/
• Weingut Franz Schwabl - Thermenregion http://weingutschwabl.at/
• Remushof Jagschitz - Leithaberg http://remushof.at/
• Weingut Greil - Wagram https://www.weingut-greil.at/
• Weingut Strehn - Mittelburgenland http://www.strehn.at/
• Weingut Distl - Thermenregion http://www.distl.at/
• Weingut Ziniel - Neusiedlersee https://ziniel.wine/
• Alfred Reinisch - Thermenregion https://www.tattendorf.at/reinisch/
• Weingut Wellanschitz - Mittelburgenland http://wellanschitz.at/
 
Kulinarik: 
• Wirschenbauer Fam. Mugrauer/Schwarz https://www.wirschenbauer.net/
Die Liste wird ständig erweitert ... 
 
Event: Weine mit Weitblick
Termin: 23. April 2018, 17-21 Uhr
Location: Neudorf Strasse 10, 2340 Mödling
 
Eintritt: Abendkassa € 20,- VVK Normal € 15,- VVK Fach € 10,-
VORVERKAUSKARTEN gibt es ab sofort in Ticket-Shop oder am 21.April beim Regional&Kostbar Markt am Museumsplatz.  
Tags: #weinemitweitblick #patrickschaabl #moedling #thermenregion #moedling #niederoesterreich 
Eintrag: 14.04.2018
_________________________________________________________________________
21.04.2018 | 14-20 Uhr | Tattendorf | Offene Kellertür | €25
 
Hereinspaziert am 21. April 2018: Verkosten und zu günstigen Ab-Hof-Preise einkaufen
Weine verkosten & kaufen: Offene Tür in Tattendorf
 
Die Tattendorfer Winzer laden am Samstag, den 21. April 2017, zur „Offenen Tür“ in den beschaulichen Weinort in der Thermenregion ein. Von 14 bis 20 Uhr öffnen 11 Weinbaubetriebe ihre Türen zur Verkostung und zum Ab-Hof-Verkauf. Die Besucher spazieren durch Tattendorf von Winzer zu Winzer und kosten sich durch das aktuelle Weinangebot.
Die 11 teilnehmenden Weinbaubetriebe sind: Auer, Dachauer in der Mühle, Johannes Dachauer, Dopler, , Heggenberger, Knötzl, Landauer-Gisperg, A. Reinisch, Johanneshof Reinisch, Schneider und Schödinger.
 Im Eintritt ist ein 15-Euro-Einkaufsgutschein für einen Ab-Hof-Weineinkauf sowie Ihr persönliches Verkostungsglas zum Mitnehmen inkludiert . PLUS. bei jedem Winzer ist ein regionaler Genusspartner zu Gast, der seine kulinarischen Produkte vorstellt.
 
Event: Offene Tür in Tattendorf
Termin: Samstag, 21. April 2018, 14 bis 20 Uhr, Check-in: bei allen teilnehmenden Winzern möglich

Eintritt: € 20 (inkl. 10-Euro-Einkaufsgutschein und persönlichem Verkostungsglas)
Location: teilnehmende Winzer in ganz Tattendorf
Info: www.tattendorf.at
Tags: #offenekellertueretattendorf #tattendorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
21.04.2018 | 12-18 Uhr | Trausdorf | Weingut Esterhazy Frühlingsfest | €15

Weingut Esterhazy Frühlingsfest
Serviert wird die Eigenart-Linie, und viele neue spannende Weine, Kulinarik: Käse- und Kuchen-Buffet
Live-Musik, Kinder-Programm, Frühlingsrabatte.
 
Location: Weingut ESTERHAZY, TRAUMDORF
Eintritt: €15, Kinder frei
Anmeldung: weingut@esterhazy.at oder +43 2682 6334811
Tags: #freuehlingsfest #weingutesterhazy #trausdorf #burgenland
Eintrag: 19.04.2018
_________________________________________________________________________
21.04.2018 | 12-19:30 Uhr | Sattlerhof | STK-Jahrgangspräsentation 2018 | €29/35
 
STK-Jahrgangspräsentation 2018
 
Die Weine.
Die große Vielfalt des steirsichen Terroirs präsentieren die STK Weingüter anhand von über hundert
Regions-, Orts- und Lagen-Weinen. Verkosten Sie die neuen Weine aus dem hervorrganeden Weinjahr 2017, probieren Sie ausdrucksstarke Erste STK-Lagen und erleben sie die Premiere der Großen STK-Lagen aus dem besonderen Jahrgang 2016.
 
Das Programm.
Weinverkostung, Rariätetn-Versteiguerng reife Wiene aus Großflaschen, Kulinarik aus dem Sattlerhof, exklsuive STK Weinksiten und Möglichkeit des Weineinkaufs zu Ab-Hof-Preisen.
12-18 Uhr  STK Jahrgangspräsentation, Weinverkostung im Keller
18 Uhr Raritäten-Versteiguerng zugunsten sozialer Projekte in der Region
 
Event: STK Jahrgangspräsentation
Location. Weingut Sattlerhof
Termin: Samstag, 21. April 2018, 12-19:30 Uhr
 
Eintritt: VVK €29, TAG €35
Tickets: oeticket.com
Eintrag: 14.04.18
_________________________________________________________________________
21.04.2018 | 12-19 Uhr | Gols | Juris Frühlingspräsentation ANM
 
Event: Juris Frühlingspräsentation
Location: Weingut Juris, Gols
Eintritt: Anmeldung
Tags. #fruehlingspraesentation #verkostung #weingutjuris #axelundhertastiegelmar #gols #burgenland
Eintrag: 14.04.18
_________________________________________________________________________
21.04.-21.05.2018 | Wien | Wienerliedfestival wean hean #19 | €

wean hean #19 – Das Wienerliedfestival 2018
Das Wienerliedfestival wean hean zeigt sich seit 19 Jahren in seiner facettenreichen Vielfalt. Die Bewahrung traditioneller Wiener Musik, Stichwort: Gebrüder Schrammel, ist ebenso ein Anliegen wie die Förderung junger künstlerischer Neuinterpretationen und Perspektiven. In dieser Festivalausgabe wird ein besonderes Augenmerk auf die Literatur gelegt, denn Worte sind nicht nur im Liedtext bedeutsam.
 
Ein Festivalhöhepunkt ist die Inszenierung eines Ödön von Horváth Stückes anlässlich seines 80. Todesjahres. Der aus Warschau stammende österreichische Autor Radek Knapp rezitiert aus seinen erfrischend humorvollen Büchern im Theater Akzent. Wolfgang Böck liest Auszüge aus Josef Mayer-Limbergs Gedichtband »fon de hausmasda und de möada« und Susi Stach trägt sozialkritische Textpassagen aus »Iba de gaunz oamen Leit« von Christine Nöstlinger vor. Zu den literarischen Highlights des Festivals zählt auch das große wean hean Finale im Stadtsaal, wo die Kunst des Poetry Slam mit dem Wienerlied liebäugelt. 
 
Zudem gibt es Musikalisches, Ritterliches, Altbewährtes, Gesungenes, Zeitgenössisches, Hocherotisches, Flüssiges, Spannendes, was zum Spielen, nur leider keine Schokolade.
 
 
Samstag, 21. April 2018 | FESTIVALERÖFFNUNG | 19.00 Uhr
WUK: 1090 Wien, Währingerstraße 59
Freier Eintritt – Spenden erbeten! Keine Kartenreservierung erforderlich!
Der genaue Ablaufplan ist ab 7. März 2018 auf www.weanhean.at verfügbar.
 
Testreihe Wienerlied
David Stellner Duo | Kurt Girk / Rudi Koschelu / Willi Lehner / Marie-Theres Stickler | Madame Baheux | Pünklichkeit und Anarchie | Wiener Wäsche | Poetry Slam: Yasmin Hafedh alias Yasmo, Bauer.Schläger.Wurf.Berger, Franziska Holzheimer, Jonas Scheiner
 
Von der Lokomotivfabrik zu einem technologischen Gewerbemuseum bzw. einer Fachschule mit angeschlossenen Versuchs- und Forschungsanstalten wurde das leerstehende Gebäude nach einer gewaltfreien und friedlichen Hausbesetzung vor 37 Jahren in ein offenes Werkstätten- und Kulturhaus modifiziert. Und das ist es bis heute. Am 21. April 2018 feiert das Wienerliedfestival wean hean seine Eröffnung im WUK. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen geben sechs bekannte und (noch) unbekanntere Formationen den Startschuss zur nächsten wean hean Saison 2018. 
 
Wo, wenn nicht hier, feiert das frischgebackene Duo Pünklichkeit und Anarchie mit Hannes Löschel und Wolfgang Vincenz Wizlsperger sein Debüt. Und nein, da hat sich kein Rechtschreibfehler in den Bandnamen geschlichen. Das Ziffernblatt einer Uhr hat einfach nur 12 freie Stellen, irgendwo muss man Abstriche machen. Ohne »t« kommt das Wort »Punk« auch leichter zum Vorschein. Aber keine Angst, die musikalischen Einflüsse kommen eher von Johann Sebastian Bach, Procol Harum, Loudon Wainwright und Leonard Cohen. Begleitet von Harmonium, Euphonium und Kinder-E-Gitarre singt das anarchische Duo von einem Wien am Meer. Das klingt schon mal sehr vielversprechend. 
 
Äußerst hörenswert ist auch das Frauen-Balkan-Quartett Madame Baheux mit Jelena Popržan aus Serbien, Ljubinka Jokić aus Bosnien, Maria Petrova aus Bulgarien und Lina Neuner aus Klosterneuburg. Mit vier Stimmen, vierzehn Saiten, zwei Bögen und einigen Trommeln bringen die Frauen Musik auf die Bühne, die mitreißt, verführt, zum Lachen reizt und in Hirn, Herz und Beine geht. Falls jemand auf die Idee kommen sollte, dass die Wienerlied-Szene sich um ihren Nachwuchs sorgen müsste, der darf beruhigt sein. Inspiriert und geleitet von den großen Helden Karl Hodina, Kurt Girk, Roland Neuwirth, den Strottern und zumindest in einem Lied auch von Pirron und Knapp wird das David Stellner Duo aus dem Waldviertel bei der Eröffnung reüssieren. Mit Gitarre und Geige besingen sie das Urlaubsparadies »Bibione«, einen Ottakringer »Bademeister«, der ungewollt zum Mörder wird, die bürokratischen Hürden in einem »Wiener Bezirksamt«, »söwa gstrickte Sockn« und einen verwirrten »Oidwoandandla«. 
 
Das junge, unverbrauchte Wienerlied ist also in besten Händen. Aber auch die einzigartige, urleiwande traditionelle Wiener Musik darf auf dieser Festivaleröffnung nicht fehlen. Sie sind aus der wean hean Gästeliste keinesfalls mehr wegzudenken: Die beiden Natursänger Kurt Girk und Willi Lehner, der unverkennbare Kontragitarrist und Wienerlied-Wurlitzer Rudi Koschelu und die einzigartige Dudlerin und Harmonikameisterin Marie-Theres Stickler sorgen für einen denkwürdigen Auftakt. Bei der Wiener Wäsche ist die Instrumentenauswahl mit Zither, Drehleier, Trompete und Gitarre zwar auch eher traditionell, die Musik biegt aber stimmungsmäßig dann doch in eine experimentellere Richtung ab. So weiß wird die Wiener Wäsche von Christof Dienz, Matthias Loibner, Lorenz Raab und Peter Rom also nicht gewaschen und nur wer genau hinhört, spürt zarte Walzermelodien zwischendurch. 
 
Als Verweis auf das wean hean Finale im Stadtsaal gibt es bereits bei der Eröffnung einen kleinen Vorgeschmack der jungen Wiener Poetry Slam Szene. Franziska Holzheimer und Jonas Scheiner sind die SprachkünstlerInnen an diesem Abend. Sie werden begleitet von Yasmin Hafedh alias Yasmo und dem Jazztrio Bauer.Schläger.Wurf.Berger. Nicht nur für junge, sondern auch für junggebliebene sprachinteressierte wean hean Fans ein Genuss.
 
 
Montag, 23. April 2018 | 19.30 Uhr
Bockkeller: 1160 Wien, Gallitzinstraße 1
Eintritt: € 20,00 / € 18,00 SchülerInnen, Studierende, wvlw-Mitglieder
Kartenreservierung: (01) 416 23 66; weanhean@wvlw.at
 
wean modean
Zu Gast bei Friedrich Cerha
Friedrich Cerha (Komponist, Arrangement) | attensam quartett | Martin Winkler
 
Der mittlerweile 92-jährige österreichische Komponist Friedrich Cerha steht im Mittelpunkt dieser Veranstaltung. Er arrangiert 7 Stücke aus seiner ersten Keintate (Textdichter Ernst Kein), welche er ursprünglich für Streichquintett, Bläser, Akkordeon und Schlagwerk geschrieben hat, für das attensam quartett in Schrammelbesetzung um. Bei diesem Werk setzte sich der Komponist erstmals mit der Wiener Volksmusik auseinander und wurde dabei gefragt, ob er das eigentlich alles ernst nehme. Seine Absicht war keineswegs, sich über die Volksmusik lustig zu machen, sondern sie durch Stilisierung und Verfremdung aus einer mitunter auch ironischen Distanz zu betrachten, um hinter den Modellen das Echte zu finden. 
Gesungen werden die Keintate-Stücke von dem Solisten Martin Winkler. Zu dieser spannenden Uraufführung wird das attensam quartett Alt-Wiener Musik und zeitgenössisches Repertoire zu Gehör bringen und für einen bereichernden wean hean Abend sorgen.
 
 
Freitag, 27. April 2018 | 19.30 Uhr
Bockkeller: 1160 Wien, Gallitzinstraße 1
Eintritt: € 20,00 / € 18,00 SchülerInnen, Studierende, wvlw-Mitglieder
Kartenreservierung: (01) 416 23 66; weanhean@wvlw.at
 
Das Buch der Tänze
Ödön von Horváth. Ungehörtes zum 80. Todesjahr
Wolfram Berger | Bösze Salonorchester | Silvia Both | Sibylle Starkbaum | Ramiro Garcia Corral (Arrangement)
 
Ödön von Horváth starb im Alter von 37 Jahren in Paris. Viel Zeit blieb ihm also nicht, der Ruhm kam vor allem posthum durch zahlreiche Inszenierungen seiner Theaterstücke. Kaum etwas ist der Nachwelt von seiner Zusammenarbeit mit Komponisten überliefert worden; zumindest für Horváth hat diese aber eine nicht unwesentliche Rolle gespielt. Anlässlich seines 80. Todesjahres wird mächtig auf die Pauke gehauen und die erste Aufführung, an der er persönlich beteiligt war, rekonstruiert. Horváth bewegte sich als junger Student im Münchner Kreis der »Kallenberg-Gesellschaft«, die Abende mit brandneuer Literatur und Musik veranstaltete. Eben jener Komponist Siegfried Kallenberg regte Horváth 1921 an, »sieben Tänze« für ihn zu schreiben. Das Buch der Tänze, eine Sammlung von kurzen, im Orient angesiedelten Texten und Grotesken, wurde 1926 ein einziges Mal mit großem Orchester und Bewegungschor aufgeführt. »Angewandte Dichtung könnte man sagen«, schrieb Horváth. Cordula Bösze wird mit ihrem Salonorchester eine Bearbeitung für Kammerensemble (Ramiro Garcia Corral, 2018) uraufführen, die Tänzerinnen Sibylle Starkbaum und Silvia Both den Geist des Bewegungschores wieder aufleben lassen und Wolfram Berger mit seiner unverkennbaren Stimme den frühen Texten Horváths Leben einhauchen.
 
 
Sonntag, 29. April 2018 | 19.30 Uhr
Bockkeller: 1160 Wien, Gallitzinstraße 1
Eintritt: € 20,00 / € 18,00 Studierende, wvlw-Mitglieder
Kartenreservierung: (01) 416 23 66; weanhean@wvlw.at
 
Ohral W – Seks in Wien
Jugendverbot
Tini Kainrath | Chris Pichler | Claudia Rohnefeld | Tommy Hojsa | Roland Sulzer
 
An diesem Abend müssen Sie sich nicht warm anziehen, es geht so oder so heiß her. Der Bockkeller wird Hörplatz für Wiener Unsittlichkeitsgeschichte. Tini Kainrath, Chris Pichler, Claudia Rohnefeld, Tommy Hojsa und Roland Sulzer sind die InterpretInnen des Abends. Sie lesen aus dem 1787 geschriebenen »Handbuch für Grabennymphen«, berichten über die »Prostitution in Wien« (Dr. Josef Schrank) und machen einen Abstecher nach Berlin, wo Heinrich Zilles »Hurengespräche« nahezu zeitgleich mit »Josephine Mutzenbacher« erschienen sind - die wir natürlich auch als bedeutende Memoirenschreiberin zu Wort kommen lassen müssen. Einige sogenannte »Spittelberglieder« und auch ländliche Gstanzln überschreiten die Grenzen bloßer und blasser Erotik erheblich. Sie müssen dabei aber gar nicht rot werden, obwohl wir uns natürlich schon über ein intaktes Schamgefühl freuen.
 
 
Samstag, 5. Mai 2018 | 19.30 Uhr
Theater Akzent: 1040 Wien, Theresianumgasse 18
Eintritt: € 25,00 / € 22,00 / € 19,00 / € 16,00
Karteninfo: (01) 501 65 13306; www.akzent.at
 
Herrn Radeks Empfehlungen
Radek Knapp | Aliosha Biz | Alexander Shevchenko
 
Wie der in Warschau geborene Schriftsteller Radek Knapp zu seiner österreichischen Staatsbürgerschaft kam, ist auf äußerst unterhaltsame Weise in seinem Buch »Der Gipfeldieb« beschrieben. Nicht weniger humorvoll und mit köstlicher Ironie behaftet sind die Bücher: »Der Mann, der Luft zum Frühstück aß«, die »Herrn Kukas Empfehlungen« und die »Gebrauchsanweisung für Polen« (um nur einige seiner Bestseller zu nennen). Diese sollten nach dieser Veranstaltung in keinem Bücherregal fehlen. Herr Radek mit seinem einzigartigen Schreibstil ist nicht nur um geistige Nahrung, sondern auch um das körperliche Wohl bemüht. So empfiehlt er neben seinen Worten auch die frischesten Obst- und Gemüsesorten am Wiener Kutschkermarkt. Schauen Sie doch mal vorbei! Musikalisch begleitet von Aliosha Biz (Geige) und Alexander Shevchenko (Akkordeon) rezitiert der Autor eine eigens für wean hean zusammengestellte Auswahl an Lieblingstexten.
 
 
Montag, 7. Mai 2018 | 19.00 Uhr
Bockkeller: 1160 Wien, Gallitzinstraße 1
Eintritt: € 13,50 / € 11,50 wvlw-Mitglieder / € 9,00 SchülerInnen, Studierende
Kartenreservierung: (01) 416 23 66; weanhean@wvlw.at
 
Schrammel-Montag
Neue Wiener Concert Schrammeln | Gäste
 
Wer den Schrammel-Montag immer noch nicht kennt, dem kann geholfen werden. Und zwar nicht nur einmal im Jahr beim Wienerliedfestival wean hean, sondern jeden ersten Montag im Monat im Bockkeller. Die Programmidee des Abends ist einfach: Im ersten Teil konzertieren die grandiosen Neuen Wiener Concert Schrammeln und nach einer kurzen Spritzer- und Schmalzbrot-Pause sind alle SchrammelmusikerInnen und WienerliedsängerInnen eingeladen, auf der Bühne ihr Bestes zu geben. Bitte dieses »alle« nicht zu wörtlich nehmen. Gewisse Mindestanforderungen wie sinnerfassendes Notenlesen und Grundkenntnisse der deutschen Sprache etc. sind schon gefordert. Wir möchten ja die Bemühungen unseres neuen Bildungsministers nicht konterkarieren. 
 
 
Mittwoch, 9. Mai 2018 | 19.30 Uhr
Konzerthaus: 1030 Wien, Lothringerstraße 20
Eintritt: € 51,00 / € 48,00 / € 43,00 / € 35,00 / € 28,00 / € 22,00
Karteninfo: (01) 242 002; ticket@konzerthaus.at
 
Die Strottern & Velvet Elevator Orchester
 
Um gemeinsam die schönsten Originalarrangements aus Film und Fernsehen der 60er, 70er und 80er Jahre in Erinnerung zu rufen, laden Die Strottern und das 16-köpfige Velvet Elevator Orchester zu einer musikalischen Zeitreise in das Wiener Konzerthaus ein. Aus dem Fundus »selten bis kaum aufgeführter Musik« intonieren sie Glanzstücke der goldenen Entertainmentära von André Heller, Heinz Conrads, Hans Salter, Hermann Leopoldi und auch nie Gespieltes von Kurt Sowinetz. Kompositionen der beiden virtuosen Wiener Weltmusiker und Konzerthaus Portraitkünstler 2018 Klemens Lendl und David Müller alias Die Strottern runden das Programm erstklassig ab. Das ist feinste Wiener Unterhaltungsmusik im Großformat!
 
 
Freitag, 11. Mai 2018 | 20.00 Uhr
Kulisse: 1170 Wien, Rosensteingasse 39 
Eintritt: € 20,00 / € 18,00 SchülerInnen, Studierende / € 14,00 Mitglieder - Fernwärme
Karteninfo: (01) 485 38 70; tickets@kulisse.at
 
Iba de Hausmasda und gaunz Oamen
Wolfgang Böck | Susi Stach | Neue Wiener Concert Schrammeln
 
Die Kulisse in Hernals wird Schauplatz österreichischer Dialektliteratur und herausragender Schrammelmusik. Durch die Serie Kaisermühlen Blues wurde Wolfgang Böck aufgrund seiner Rolle als Wiener Polizist Trautmann zum »Ehrenkiberer« ernannt. An diesem wean hean Abend liest er aus Josef Mayer-Limbergs Gedichtesammlung »fon de hausmasda und de möada«. Da wird nicht zu wenig graunzt, grantelt und über das Leben und Sterben philosophiert. »Iba de gaunz oamen Leit« doziert seine Schauspielkollegin Susi Stach (Vorstadtweiber, Tatort, Trautmann etc.) nach den Gedichtbänden der österreichischen Autorin Christine Nöstlinger. Fernab von Wiener Gemütlichkeit und »lustvoll-humoriger Sozialpornografie« schreibt die Schriftstellerin von Schicksalen und sozialen Zuständen der Menschen, denen es »hint und vuan ned zsamgeht«. Zwischen den Zeilen erklingt die Musik der Neuen Wiener Concert Schrammeln in ihrer ureigensten Form.
 
 
Sonntag, 13. Mai 2018 | ganztägig
Burgruine Aggstein: 3642 Aggsbach Dorf
Eintritt: tba
Karteninfo: (01) 416 23 66; weanhean@wvlw.at
Der genaue Tagesablauf wird ab 7. März auf www.weanhean.at veröffentlicht.
 
Ritter, Mönch und Rebensaft
Dagmar Bernhard | Robert Kolar | Michaela Lehner | Marco Buchler | Michael Postweiler | Herbert Bäuml | Herbert Zotti
 
In Hütteldorf beginnt die gemeinsame Anreise in das Wachauerlandl. Die erste Station ist die renovierte Kartause Aggsbach. Nach einer kurzen Besichtigung, Besingung und Kurzzeit-Schweigeübung (der moderne Tourismus hat einfach keine Zeit zu verschenken) geht es weiter zur Burgruine Aggstein. Dort wird zum seelischen auch noch das leibliche Wohl treten. Nach Eintritt desselben werden im Rittersaal - begleitet von Michael Postweiler und Herbert Zotti - Balladen über Burg- und Jungfrauen, Ritter, Mord & Totschlag, Nixen und andere Bemerkwürdigkeiten gesungen. Robert Kolar und Dagmar Bernhard unterhalten fürderhin mit Liedern über die Wachau, die Donau und den Wein. Letzterer darf natürlich auch verkostet (!) werden. Mit Herbert Bäuml können auch noch einige Wienerlieder gesungen werden und das Duo Michaela Lehner / Marco Buchler wird bei der Reise dafür sorgen, dass Sie nicht dauernd Ihr Smartphone bewischen müssen.
 
 
Montag, 14. Mai 2018 | 19.30 Uhr
Hotel-Restaurant Fritz Matauschek
Eintritt: € 9,00 / € 6,00 SchülerInnen, Studierende
Tischreservierung: Tel. (01) 982 35 32
 
Wienerlied-Stammtisch
Walther Soyka | Karl Stirner | Doris Windhager
 
Das Wienerliedfestival ist immer gerne zu Gast im Hotel-Restaurant Fritz Matauschek. Weil hier einfach alles stimmt - die herzliche Wirtsfamilie, das traditionelle Ambiente und eine sehr empfehlenswerte Wiener Küche. Für die Musikauswahl ist wean hean verantwortlich. Heuer nimmt eine äußerst selten gesehene und gehörte Formation am Stammtisch Platz: Walther Soyka an der Knopfharmonika und Karl Stirner an der Zither sorgen für echte Wiener Musik und werden gemeinsam mit der ehemaligen Extremschrammel-Sängerin Doris Windhager das eine oder andere Wienerlied erklingen lassen. Das wird ein Genuss!
 
 
Montag, 21. Mai 2018 | 20:00 Uhr
Stadtsaal: 1060 Wien, Mariahilfer Straße 81
Eintritt: € 25,50 / € 22,50 / € 12,50 SchülerInnen, Studierende
Karteninfo: (01) 909 22 44; office@stadtsaal.com
 
Blitzdichtgewitter
Wiens Poetry Jazz Slam meets wean hean
Tesak & Blazek | Bauer.Schläger.Wurf.Berger | Yasmin Hafedh alias Yasmo | Henrik Szanto | Leonie Warnke | Precious | Ksafa
 
Wienerlied, Jazz und Poesieschlacht an einem Abend? Ja, das geht. Sehr gut sogar. Poetry Slam ist ein Format, bei dem Autoren und Autorinnen gegeneinander in den literarischen Wettstreit treten. Das Publikum entscheidet über Sieg oder Niederlage. Die Moderatorin und Slampoetin Yasmin Hafedh alias Yasmo sorgt gemeinsam mit dem Jazztrio Bauer.Schläger.Wurf.Berger, den Wienerlied-Vertretern Tesak & Blazek und vier weiteren SprachkünstlerInnen für eine spannungsgeladene Atmosphäre und Begeisterungsstürme beim Publikum. Zwischen Tagträumen und Nachtleben, Sprachbildern und Lautmalerei entsteht eine neue Begegnung mit Slam, wie sie allein nur Musik erzeugen kann.
 
 
DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK: (Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten)
siehe eigene Webseite Wean Hean 2018 auf www.vinosoph.at
 
EVENT: wean hean 2018 – Das Wienerliedfestival Ausgabe # 19
TERMIN: 21. April – 21. Mai 2018
DIE VERANSTALTUNGSORTE: siehe eigene Webseite Wean Hean 2018 auf www.vinosoph.at
VERANSTALTER:  Wiener Volksliedwerk
FESTIVALTEAM: Werner Korn, Iris Mochar, Susanne Rosenlechner, Susanne Schedtler, Wolfgang Sturm, Herbert Zotti
Kuratorische Beratung: Ursula Burkert, Martin Spengler
FESTIVALINFO und FOLDERANFORDERUNG: http://www.weanhean.at
INFO: http://www.weanhean.at, Tel.: 0043 (0)1 416 23 66, weanhean@wvlw.at
EINTRAG 14.04.16
_________________________________________________________________________
14.-15.04.2018 | 10 - 18 Uhr | Margreid | Alois Lageder: 21. Summa | €€€

Alois Lageder: 21. Summa im Jahre 2018
Zum 21. Mal vereinen sich im Rahmen von Summa qualitätsbewusste Winzer aus aller Welt, um in unserem Weingut in Margreid einem internationalen Publikum ihre Weine zu präsentieren.
Am Samstag, den 14. April und Sonntag, den 15. April 2018 öffnen wir die Tore von Casòn Hirschprunn und jene des historischen Gebäudes Tòr Löwengang, um den Besuchern in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre die Möglichkeit zu bieten, bei zahlreichen Führungen, Seminaren und Verkostungen über 80 namhafte Winzer und ihre Weine aus aller Welt kennenzulernen.
 
Auch das Thema Ökologie spielt weiterhin eine große Rolle für die erneut im Zeichen eines zertifizierten „Green Events“ stehende Veranstaltung. Die Unterstützung für das Haus der Solidarität in Brixen, das seit Jahren mit Menschen in teilweise schweren Notlagen arbeitet, wird auch in diesem Jahre aufrechterhalten.
 
WINZER
siehe direkt: https://summa-al.eu/de/winzer
 
PROGRAMM
Samstag 14. und Sonntag, 15. April 2018, 10 - 18 Uhr
Die Anmeldung zu Weinproben, Vertikalverkostungen, Seminaren und Führungen kann direkt vor Ort am Infopoint getätigt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 
DEGUSTATIONSBUCH
 
PROJEKTE des Veranstalters der Summa
 

Demeter – unser Partner
Das Markenzeichen Demeter steht für Produkte der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und ist als internationale Bio-Marke auf allen Kontinenten vertreten. Die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise, als älteste ökologische Form der Landbewirtschaftung, geht auf Impulse von Rudolf Steiner zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch die Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.
Demeter kontrolliert und zertifiziert die Arbeit der biologisch-dynamisch wirtschaftenden Bauern. Vereint durch das Streben, Veränderungen in der Landwirtschaft durchzuführen, leistet die Gemeinschaft nicht nur wichtige Sensibilisierungsarbeit für den Umgang des Menschen mit den landwirtschaftlichen Gründen dieses Planeten, sondern setzt sich auch auf politischer Ebene dafür ein, dass die Bedürfnisse der biologisch-dynamisch wirtschaftenden Bauern und ernährungsbewussten Konsumenten wahrgenommen und umgesetzt werden.
 
Wir sind seit dem Jahr 2004 Mitglied bei Demeter, weil es uns wichtig ist, auf transparente, erfahrene und zugleich innovative Partner bauen zu können. Nicht zuletzt unterstützen auch sie uns dabei, den Qualitätsstandard unserer Weine weiterhin zu verbessern.
Auch bei der diesjährigen Summa räumen wir diesem uns sehr wichtigen Partner eine besondere Präsentationsplattform ein und wollen unsere Gäste auf die Demeter-Gemeinschaft und ihr Wirken aufmerksam machen und den Bekanntheitsgrad der Marke stärken. Demeter-Betriebe präsentieren sich sowohl in einem eigenen Areal im 1. Stock des Palazzo, als auch mit anderen Winzerfreunden in den weiteren Sälen. Wir freuen uns sehr, dass auch an der diesjährigen Summa Demeter-Winzer aus mehreren Ländern teilnehmen und ihre exzellenten Weine, die bei Konsumenten auf immer größere Begeisterung stoßen, unseren Besuchern hier in Margreid vorstellen werden.
 
Famos for Summa: Besondere Sachen von besonderen Menschen
Die Namensschilder dieser Veranstaltung wurden von Menschen der geschützten Werkstätten der Bezirksgemeinschaft Überetsch-Unterland (BZ) hergestellt.
Mit ihrer konzentrierten Hingabe und Liebe zum Detail, ihrer Freude, wenn das Werk fertig und gelungen ist, haben sie für uns einzigartige Handarbeit geleistet.
Daher sprechen wir von besonderen Menschen und von besonderen Sachen. Jedes Produkt aus den FAMOS Werkstätten ist ein Einzelstück und Ausdruck einer individuellen Persönlichkeit. Sie bringen Freude, weil sie etwas Besonderes sind. In Zusammenarbeit mit unserem Weingut entstehen bereits seit Jahren originelle Weintragetaschen, die in der Vineria Paradeis zum Verkauf angeboten werden.
www.famos.bz.it
werkstaette@bzgue.org
 
GREEN EVENT
 
Es gibt viele verschiedene Bereiche und Möglichkeiten, eine Veranstaltung so zu gestalten, dass sie einen positiven Einfluss auf die BesucherInnen hat. In diesem Sinne legt die Veranstaltung Summa schon seit Jahren einen starken Schwerpunkt auf Themen der Nachhaltigkeit. Jedes Jahr wird das Green Event um Aspekte erweitert und die Umsetzung der Maßnahmen verbessert. Wir machen dies nicht nur, weil wir der Überzeugung sind, dass es wichtig ist unsere Besucher zu informieren, sondern insbesondere, weil das Weingut Alois Lageder nach diesen Werten geführt wird.
Wie unsere treuen Besucher bereits wissen, wird bei Green Events besonders Wert auf folgende Aspekte gelegt:
- das Verwenden von lokalen, saisonalen und biologischen Produkten
- eine nachhaltige Mobilität
- Energieeffizienz
- die Reduktion von Abfällen
- soziale Verantwortung
Auch dieses Jahr wird Summa durch die Umweltagentur als Green Event ausgezeichnet.
Die umgesetzten Maßnahmen können auch im Alltag angewendet werden. In diesem Sinne möchten wir auch die BesucherInnen zu einer nachhaltigen Lebensweise anregen.
 
 
Das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige
Das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige mit Sitz in der Talfergasse 2 in Bozen wurde 1989 vom Pionier der Ökologiebewegung, Hans Glauber, gegründet und bietet heute maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen und öffentliche Körperschaften in den Bereichen Energie/Klimaschutz, nachhaltige Mobilität, Umweltbildung sowie Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung an. Alois Lageder ist seit dem Ableben von Hans Glauber im Jahr 2008 der Präsident des Ökoinstituts.
Seit 2010 betreut und begleitet das Ökoinstitut Südtirol/Alto Adige die Summa im Bereich Nachhaltigkeit und Ökologie.
www.oekoinstitut.it
 
HOTELS & RESTAURANTS
Der Veranstalter empfiehlt folgende Partner Hotels
 
Hotel Greif ****
Bozen / Bolzano
T +39 0471 318 000
info@greif.it
www.greif.it
 
Haus am Hang ****
Kaltern / Caldaro
T +39 0471 960 086
www.hausamhang.it
 
Parkhotel Laurin ****
Bozen / Bolzano
T +39 0471 311 000
info@laurin.it
www.laurin.it
 
Park Hotel Magrè ****
Magrè / Margreid
T +39 0471 809 01
www.parkhotelmargreid.it
 
Pension Panorama***
Tramin / Termeno
T +39 0471 860 261
info@panorama-tramin.com
www.panorama-tramin.com
 
Hotel Tenz ***
Montan / Montagna
T +39 0471 819 782
info@hotel-tenz.com
www.hotel-tenz.com
 
Hotel Teutschhaus ***
Kurtinig / Cortina
T +39 0471 817 139
info@teutschhaus.it
www.teutschhaus.it
 
Empfohlene Restaurants in der Nähe von Margreid
 
Vineria Paradeis
St. Gertraudplatz / Piazza S. Geltrude 5
39040 Margreid / Margrè
Tel. +39 0471 809 580
www.aloislageder.eu
 
Zur Rose
Josef Innerhoferstraße / Via J. Innerhofer 2
39057 San Michael – Eppan / San Michele Appiano
Tel. +39 0471 662 249
www.zur-rose.com
Sunday and Monday lunch closed
 
Schwarzer Adler
Kirchgasse / Vicolo Chiesa 2
39040 Kurtatsch / Cortaccia
T +39 0471 880 224
www.schwarzadler.it
 
Laurin 
Laurinstraße / Via Laurin 4
39100 Bozen / Bolzano
T +39 0471 311 000
www.laurin.it
Sunday closed
 
Kaiserkron
Musterplatz / Piazza della Mostra 2
39100 Bozen / Bolzano
Tel. +39 0471 980 214
www.kaiserkron.it
Sunday closed
 
Löwengrube
Zollstange / Piazza Dogana 3
39100 Bozen / Bolzano
Tel. +39 0471 970 032
www.loewengrube.it
Sunday closed
 
Johnson & Dipoli
Andreas Hofer / Via A. Hofer 3
39044 Neumarkt / Egna
T +39 0471 820 323
www.johnson-dipoli.it
 
Patscheiderhof
39059 Signat / Signato
Tel. +39 0471 365 267
www.patscheiderhof.com
Monday evening and Tuesday closed
 
Pillhof
Bozner Straße / Via Bolzano 48
39010 Eppan / Appiano
Tel. +39 0471 633 100
www.pillhof.com
Saturday evening and Sunday closed
 
Gasthof Krone
Dorfplatz / Piazza Principale 3
39040 Aldein / Aldino
Tel. +39 0471 886 825
www.gasthof-krone.it
 
MOBILITÄTS-SERVICE

Shuttlebus Verona – Margreid – Verona
Ein Autobus fährt vom Haupteingang der Messe in Verona um 08:30 Uhr nach Casòn Hirschprunn. Eine Mitarbeiterin wird Sie dort am Haupteingang erwarten und zum Shuttlebus begleiten (Mobiltelefon +39 338 660 16 72). Die Rückfahrt von Casòn Hirschprunn nach Verona ist für 18:00 Uhr vorgesehen.
 
Im Zeichen des Green Event Management empfehlen wir Ihnen, auch öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, um Summa zu erreichen.
Trenitalia, Deutsche Bahn, Südtirols Öffentliche Nahverkehrsbetriebe
 
Nutzen Sie auch folgende Angebote in Südtirol:
Carpooling, Carsharing
 
HAUS DER SOLIDARITÄT
Ein halbes Jahr Arbeit, dank Unterstützung von Summa
Seit der Summa2017 sind wieder einige Monate vergangen. Es ist Zeit, kurz zu resümieren, was mit der großzügigen und wertvollen Unterstützung seitens des Weinguts Lageder passiert.
Seit der Summa2017 beherbergen wir mehr als 40 Menschen in schwierigen Lebenslagen: ein Drittel aus Südtirol zwei Drittel aus durchschnittlich 15 Nationen der Welt. Es handelt sich um Einzelpersonen und Familien – derzeit wohnen auch 4 Kinder im Haus, darunter ein Baby von inzwischen 4 Monaten Alter. Es handelt sich vorwiegend um Menschen auf der Flucht, aber auch Suchtproblemen, psychischen Erkrankungen, Hafterfahrungen. Das vordergründige Thema aller ist Wohnungs- und Arbeitslosigkeit.
Etwa 60 Prozent der Gäste, die in dieser Zeit ins Haus gekommen sind haben eine Arbeit gefunden. Das ist der erste und wichtigste Schritt hinaus aus dem HdS und zurück in die Normalität.
Bei einigen Menschen fällt es nicht so leicht, sie in die Arbeitswelt zu integrieren. Es handelt sich um teilweise schwer traumatisierte Gäste. Eine unserer vier MitarbeiterInnen hat sich in dieser Zeit besonders um diese Personen gekümmert. Wir sind überzeugt, dass das Thema Traumata unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren sehr beschäftigen wird. Als HdS versuchen wir, Erfahrung zu sammeln und diese an andere Stellen weiterzugeben.
Neben diesem „business as usual“ durchwandern wir derzeit einen Umbruchprozess. Das HdS ist in diesen Tagen 15 Jahre jung geworden. Die ersten 13 Jahre waren dadurch gekennzeichnet, dass wir um unser Überleben kämpften: Am Anfang sagten Experten, dass dieses Konzept finanziell nicht funktionieren könne. Später mussten wir viele Jahre eine neue Herberge suchen, schließlich einen Umbau schultern von 1,5 Millionen Euro Gesamtkosten.
Mit viel Engagement und Kreativität, dem Glauben an die Sinnhaftigkeit des HdS und einer Portion Blauäugigkeit haben wir diese Hürden meistern können.
Diese Phase ist nun zu Ende und ein interner Umstrukturierungsprozess beginnt. Über Jahre haben die zuerst 2, dann 3 und schließlich 4 hauptamtlichen MitarbeiterInnen (auf 3 Stellen) und die heute rund 20 ehrenamtlichen HelferInnen mehr gegeben, als sie an Ressourcen zur Verfügung hatten. Die Folge: ein ständiges Gefühl der Überforderung, die Gefahr, ausgebrannt zu werden, emotionale Tiefs, Vernachlässigung des eigenen Wohls.
Als Organisation, die sich „Nachhaltigkeit“ auf die Fahnen schreibt, ein wahrlich riesiger Widerspruch. Gemeinsam mit unserem Verwaltungsrat arbeiteten wir in den vergangenen Monaten daran, dies zu ändern.
Spenden wie jene der Summa gehen vor allem in unsere Arbeit mit unseren Gästen. Mit dieser Hilfe konnten wir Menschen in Not eine neue Heimat bieten, ein Gefühl wieder in einer Familie zu sein ermöglichen und sie auf dem Weg in ein normales Leben begleiten: Gemeinsam mit anderen Diensten den Gesundheitszustand stabilisieren, die Papiere in Ordnung bringen, eine Ausbildung garantieren, eine Arbeit suchen, eine Wohnung finden…
Wir hoffen sehr, dies alles in Ihrem und Eurem Sinne getan zu haben. Wir danken auf diesem Wege von ganzem Herzen für die Unterstützung.
Vielen Dank fürs Vertrauen.
 
Haus der Solidarität - Porträt
Seit 15 Jahren hilft das HdS jährlich 150 Menschen in Not. Senioren, Kinder und Jugendliche aus schwierigen Familiensituationen, straffällige und haftentlassene Erwachsene, obdachlose und arbeitslose Menschen, psychisch Kranke, Suchtkranke, ausländische MitbürgerInnen, Flüchtlinge und AsylbewerberInnen, aber auch StudentInnen und Menschen, die sich für andere einsetzen, finden im HdS Hilfe und eine Bleibe. Das HdS beherbergt außerdem ökosoziale Organisationen. Derzeit sind die „Organisation für eine solidarische Welt“ (oew), die Genossenschaft „oikocredit“, die Jugendorganisation „Afzack“ und das offene Technologielabor Otelo dort untergebracht.
Die laufenden Kosten für die vielfältige Arbeit des HdS wurden bisher ohne öffentliche Beiträge abgedeckt. Das Haus finanziert sich lediglich durch Mieteinnahmen, durch eigene Aktivitäten und Spenden.
Als Anerkennung für seine Arbeit wurde das HdS 2008 und 2011 mit dem Cultura-Socialis-Preis ausgezeichnet. 2013 erhielt es – gemeinsam mit den Comboni Missionaren – den Bischof-Josef-Gargitter-Preis. 2015 wurde es mit seinem Brotprojekt Zweiter beim Wettbewerb „Werte mit Herz“ der Raiffeisenkasse Eisacktal. Ein Dokumentarfilm der Filmschule Zelig wurde 2012 gedreht. Der bekannte Filmemacher Andreas Pichler stellt gerade eine Dokumentation über das HdS fertig.
Mehr über das Hds: www.hausdersolidaritaet.org
 
Event: 21. Summa 2018
Termin: Samstag 14. - 15. April 2018, 10 - 18 Uhr
Die Anmeldung zu Weinproben, Vertikalverkostungen und Führungen kann direkt vor Ort am Infopoint getätigt werden. 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Location: Weingut Alois Lageder, Casòn Hirschprunn & Tòr Löwengang, Margreid, Südtirol
Download: Booklet als Pdf
 
Eintritt: €€€ pro Person.
Fachgäste (HoReCa, Fachhandel, Import, Winzer, Diplom-Berufssommelier) bezahlen eine Anmeldegebühr von €€ pro Person.
Summa unterstützt die Hilfsorganisation Haus der Solidarität in Brixen, Südtirol.
Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit vorhergehender Registrierung, Anmeldung und Bezahlung des Eintritts möglich.
Jede Registrierung ist für 1 Person gültig und nicht übertragbar. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Veranstalter: ALOIS LAGEDER, Grafengasse 9, I - 39040 Margreid
T +39 0471 809 500, F +39 0471 809 550 oder info@aloislageder.eu
Info: http://www.summa-al.eu
Tags; #aloislagedersumma #summa2018 #summa21 #aloislageder #magreid #suedtirol
Eintrag: 03.04.18
_________________________________________________________________________
13.-15.04.2018 | Weinfestival Attacke! am Freigut Thallern | €€
 
Attacke! - Das Weinfestival am Freigut Thallern
Vom 13. bis 15. April 2018 werden am Freigut Thallern die Geschmacksnerven vinophil attackiert. Die steirischen Winzer Polz, Trummer und Sattler sind bereit für das ultimative Weinduell. Dem Angriff stellen sich die Weingüter Biegler, Piriwe, Fischer und das Freigut Thallern aus der Thermenregion. Tickets erhältich in unserer Vinothek oder unter marketing@freigut-thallern.at
__________
13.04.2018 | 18:30 Uhr | Thallern Vinothek | Get 2Gether | €19,90
 
Vinophiles Get Together in der Vinothek
Leger starten wir in das Wochenende. Gemeinsam verkosten wir den neuen Jahrgang, dazu servieren wir steirische Tapas.
Termin: Freitag, 13. April 2018, 18:30 Uhr
Eintritt:  ppP € 19,90 (nur gegen Voranmeldung)
__________
14.04.2018 | 14:30 Uhr | Riedenwanderung & Führung | €9,90
 
Winzer Erich Polz führt Sie durch das Freigut Thallern: "Ein Steirer in Niederösterreich - Die Faszination Thermenregion". Treffpunkt in der Vinothek. Preis pro Termin: Samstag, 14. April 2018, 14:30 Uhr
Eintritt: pP € 9,90 (nur gegen Voranmeldung)
__________
14.04.2018 | 16-18:30 Uhr | Winzer packen aus | €14,90
 
"Winzer packen aus" 
Verkosten Sie in unserer Vinothek, gemeinsam mit den teilnehmenden Winzern,  Raritäten und Speziaitäten aus ihren Kellerarchiven. 
Samstag, 14. April 2018, 16:00-18:30 Uhr
Eintritt: pP € 14,90 (nur gegen Voranmeldung)
__________
14.04.2018 | 19 Uhr | Klostergasthaus Chardonnay/Morillon | €62
 
Chardonnay oder Morillon? Das ist die Frage!
Im Klostergasthaus serviert Florian Fritz mit seinem Team ein delikates Degustationsmenü in 5 Gängen. 
Das Duell Thermenregion vs. Steiermark: Die Spitzenwinzer der beiden Regionen kredenzen ihre Chardonnays / Morillons als perfekte Begleitung zum Dinner.
Winzer Thermenregion: Freigut Thallern, Weingut Piriwe, Weingut Biegler, Weingut Fischer.
Winzer Steiermark: Weingut E. & W. Polz, Weingut Trummer, Weingut Sattlerhof.
Samstag, 14. April 2018, 19:00 Uhr
Preis pro Person inklusive Weinverkostung € 62,–
 
Eintritt: pP € 62 (nur gegen Voranmeldung)
__________
15.04.2018 | 09-11:30 Uhr | Steirisches Sektfrühstück | €19,90
 
Steirisches Sektfrühstück
Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in unserem Prälatenstöckl und verkosten Sie steirischen Winzersekt. 
Sonntag, 15. April 2018, 09:00-11:30 Uhr
Antritt: pP € 19,90 (nur gegen Voranmeldung)
__________
Event: Attacke - Das Weinfestival des Freigut Thallern
Termin: 13. April - 15. April 2018, Beginnzeiten siehe Events
 
Eintritt: siehe einzelne Events
Veranstalter: Freigut Thallern Weingut & Stiftskellerei Heiligenkreuz GmbH, Thallern 1, A-2352 Gumpoldskirchen, 
Tel. +43 2236 534 77, office@freigut-thallern.at
Info: www.freigut-thallern.at
Tags: #attackeweinfestival #attackeweinfestivalweingutthallern #weingutthallern #therenregion #noe
Eintrag: 05.04.2018
_________________________________________________________________________
13.04.2018 | 19 Uhr | Loisium | Juroa: Premiere Transnationale Cuvee | €18/15

Juroa: 6 Jungwinzer * 5 Weinbaugebiete * 4 Bundesländer * 1 Idee
Juroa laden Sie am 13.04.2018 um 19 Uhr recht herzlich zur Premiere unserer ersten transregionalen Cuvée in die WeinErlebnisWelt Loisum ein.
 
Wir sind die Jungwinzergruppe „juroa“, die sich zum Ziel gesetzt hat, Grenzen zu überwinden und das Beste der Regionen in einem Wein zu vereinen. "juroa“ besteht aus Daniel Adrian (Weingut Adrian, Neusiedlersee), Matthias Albrecher (Weingut Albrecher, Südsteiermark), Florian Lieleg (Weingut Adam-Lieleg, Südsteiermark), Fabian Heistinger (Kärnten), Bernhard Neustifter (Winzerhof Neustifter, Weinviertel) und Matthias Schauppenlehner (Weinbau Wagner, Wachau).
 
Neben der Verkostung der transregionalen Cuvée werden auch die separat ausgebauten Cuvéepartner (Welschriesling, Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Rheinriesling, Grüner Veltliner) zur Verkostung angeboten und durch Fingerfood begleitet.
 
Event: Premiere unserer ersten transregionalen Cuvée
Termin: 13.04.2018, 19 Uhr
Location: LOISIUM WeinErlebnisWelt & Vinothek, Loisium Allee 1, 3550 Langenlois | AUSTRIA
weinerlebniswelt@loisium.com, Tel: +43 2734 322 40-0, Fax: +43 2734 322 40-30
 
Eintritt: VVK EUR 15,-, Abendkasse EUR 18,-
Anmeldung Presse: wirsind@juroa.at oder 0680/4066476, Eintritt frei
Info: www.juroa.at
Tags: #juroa #wirsindjuroa #premieretransnationalecuvee #loisium
Eintrag: 05.04.18
_________________________________________________________________________
13.04.2018 | 16-21 Uhr | St. Pölten | WIFI Weinfrühling | €10

WIFI Weinfrühling
Trinken Sie gerne hin und wieder ein Glas guten Wein? 
Sind Sie Jung- oder Diplom-Sommelier/Sommelière? 
Oder haben Sie vor, zu heiraten und suchen nach dem richtigen Hochzeitswein? 
 
Das sind nur einige Gründe, warum Sie beim WIFI-Weinfrühling genau richtig sind! Am 28.4.2017 findet von 16.00 - 21.00 Uhr im WIFI St. Pölten der WIFI-Weinfrühling 2017 statt. 
 
Sie können Weine von mehr als 70 Winzer/innen und Winzern aus ganz Österreich verkosten, die Ihnen vor Ort auch gerne Fragen zu ihren Produkten beantworten. Der Niederösterreichische Sommelierverein präsentiert die „Straße der Sinne', an der Sie Lustiges und Interessantes rund um den Wein erleben können. An diesem Abend wird in mehreren Kategorien der WIFI Wine-Award vergeben. Die von zahlreichen österreichischen Winzerinnen und Winzern eingesandten Weine werden dazu vom NÖ Sommelierverein und von Prominenten aus dem Raum St. Pölten verkostet und bewertet. Nutzen Sie diese Möglichkeit, unterschiedlichste tolle Weine aus ganz Österreich zu verkosten!
 
Event: WIFI Weinfrühling
Termin: Freitag, 13. April 2018, von 16-21 Uhr
Location: Wifi St. Pölten, Mariazeller Straße 97, 3100 St. Pölten
 
Eintritt: €10
Veranstalter: Wifi St. Pölten Tel 02742 890-2000 und Sommelierverein Niederösterreich
Tags: #wifiweinfruehling #weinfruehling #stpoelten
Eintrag: 03.04.18
_________________________________________________________________________
13.-15.04.2018 | 15/13-20/18 Uhr | Gols | Weinfrühling | €60

Der Frühling kann kommen: Wein im Frühling - 13. bis 15. April 2018
Eine Weinverkostung höchsten Niveaus erwartet Sie im evangelischen Gemeindezentrum in Gols.
Ausgewählte Weine von ca. 80 teilnehmenden Weinbaubetrieben stehen zur Verkostung bereit. In einer Präsentation erfahren Sie Wissenswertes über die jeweiligen Winzer.
 
Downloads: 
 
Event: Weinfrühling Gols
Termin: 13. April - 15. April 2018
 
Freitag, 13. April 2018
15.00 – 20.00 Präsentation & Verkostung im evang. Gemeindezentrum, Infostelle
15.00 – 20.00 Offene Kellertür, Verkostung und Einkaufsmöglichkeit
Samstag, 14. April 2018
13.00 – 20.00 Präsentation & Verkostung im evang. Gemeindezentrum, Infostelle
13.00 – 20.00 Offene Kellertür, Verkostung und Einkaufsmöglichkeit
15.00  Geführte Wanderung am neuen WeinWegGols, Treffpunkt Weinkulturhaus
Sonntag, 15. April 2018
13.00 – 18.00 Präsentation & Verkostung im evang. Gemeindezentrum, Infostelle
13.00 – 18.00 Offene Kellertür, Verkostung und Einkaufsmöglichkeit
14.00  Geführte Wanderung am neuen WeinWegGols, Treffpunkt Weinkulturhaus
 
Eintritt: € 60,- inklusive 3 Wein-Einkaufsgutscheinen im Wert von je € 15
Kellerbus (Freitag, Samstag und Sonntag gratis)Shuttlebus (von und nach Neusiedl/See Bahnhof, Weiden, Podersdorf - Fr., Sa. und So. gratis ) 
Anmeldung: 02173 / 21775 (Weinbauverein Gols) oder 0699 / 11 93 61 42 (Edith Sittinger),
info@weinort-gols.at
Info: http://weinort-gols.at/aktuelles.html
Tags: #weinfruehlinggols #weinfruehling #gols #80winzer #burgenland
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
13.04.2018 | 15–19 Uhr | Esterhazy | En Primeur & Weinseminar mit Willi Balanjuk | €15

Eisenstadt En Primeur & Weinseminar mit Willi Balanjuk
 
Esterhazywein laden Sie zur Eisenstadt En Primeur am Freitag, 13. April 2018 von 15-19 Uhr im Kalandahaus, gleich beim Weingut Esterhazy ein.
 
Die berühmten En Primeur-Verkostungen in Bordeaux finden in der Regel in der ersten Aprilwoche statt. Dabei blickt die gesamte Weinwelt auf Bordeaux. Die noch extrem jungen Weine des letzten Jahres werden verkostet und bewertet.
Im Anschluss daran werden von den Châteaux die Preise für den neuen Jahrgang festgelegt. Die Weine sind zu diesem Zeitpunkt zwar noch im „Embryonalstadium“, weit entfernt von jeglicher Trinkreife, die Qualitäten und Besonderheiten des Jahrgangs lassen sich allerdings bereits gut erahnen.
 
Diese schöne Tradition bringen wir nun zum zweiten Mal auch nach Österreich. Einen Tag nach Ende der En Primeur in Bordeaux findet im Kalandahaus gleich beim Weingut Esterhazy die Eisenstadt En Primeur statt, organisiert von der Vinothek Selektion Burgenland gemeinsam mit dem Weingut Esterhazy.
 
Verkosten Sie zum ersten Mal die Topweine aus dem Jahrgang 2017 sowie gereifte Gewächse aus älteren Jahrgängen von 15 Weingütern aus Frankreich, Ungarn und Österreich. Zu Gast sind Domäne Wachau, Mayer am Pfarrplatz, Etyeki Kúria, Markus Altenburger, Leo Sommer, Georg Prieler, Erwin Tinhof und viele weitere. Zu verkosten gibt es ebenfalls Weine von Domaine de l´A und Château Talbot aus Bordeaux.
 
Event: Eisenstadt En Primeur
Termin: Freitag, 13. April 2018, 15–19 Uhr
15:00 Uhr Weinseminar mit Verkostung mit Weinkoryphäe Willi Balanjuk über jugendliche und reife Aromen im Wein
15:30 Uhr – 19:00 Uhr Tischpräsentation von 15 Weingütern aus Frankreich, Italien und Österreich
Location: Kalandahaus, gleich beim Weingut Esterhazy, Trausdorf 1, 7061 Trausdorf an der Wulka
 
Eintritt: € 15,-
Anmeldung: events@selektion-burgenland.at
Info: http://www.esterhazywein.at/news/2018/eisenstadt-en-primeur-weinseminar-mit-willi-balanjuk
tags: #enprimeur #enprimeuresterhazywein #esterhazywein #burgenland #trausdorf
Eintrag: 05.04.18
_________________________________________________________________________
13.04.2018 | 15 Uhr | Brauhaus Schwechat | Bierguide Präsentation | PRO EINL
 
Präsentation des Bier Guide 2018
Wir möchten daran erinnern, dass Bierpapst Conrad Seidl bei der Präsentation des Bier Guide 2018 seine neuesten Erkenntnisse rund um's Bier preisgibt und auch gerne für Fragen zur Verfügung steht. Für Ihr leibliches Wohl sorgen die kulinarischen Brauhaus Schwechat-Köstlichkeiten und ausgewählte Biere.
Wir würden uns sehr freuen, Sie oder eine Vertretung aus Ihrer Redaktion bei der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.
 
Event: Präsentation des Bier Guide 2018
Termin: Freitag, 13. April, um 15 Uhr, Einlass 14:30 Uhr
Location: Brauhaus Schwechat, Mautner-Markhof-Straße 13, 2320 Schwechat
 
Eintritt: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich mit von uns schriftlich bestätigter Akkreditierung möglich.
Akkreditierung: s.brunbauer@lehmann.co.at
Tags: #bierguide #conradseidl #brauhausschwechat #niederosterreich #schwechat
Eintrag: 13.04.18
_________________________________________________________________________
13.04.2018 | 14-21 Uhr | Linz KfmVerein | Weinfrühling | €20

Linzer Weinfrühling im Kaufmännischen Verein.
Hier die komplette Liste der Winzer:
 
Gut Oberstockstall, Kirchberg a.W
www.gut-oberstockstall.at
 
Kamptal
Aichinger, Schönberg www.wein-aichinger.at
Brandl, Zöbing www.weingut-brandl.at
Groll, Reith www.weingut-groll.at
Schierer, Zöbing www.weingut-schierer.at
 
Kremstal
Fritz, Krems-Thallern www.rudolf-fritz.at
Proidl, Senftenberg www.proidl.com
 
Thermenregion
Gisperg, Teesdorf www.weingut-gisperg.at
 
Traisental
Dockner, Theyern www.docknertom.at
Hauleitner, Wagram/Traismauer www.hauleitner.at
 
Wachau 
Domäne Wachau, Dürnstein www.domaene-wachau.at
Haslinger, Mitterarnsdorf www.derhaslinger.at
 
Wagram
Blauensteiner, Gösing www.blauensteiner.com
Fritz, Zaussenberg www.weingut-fritz.at
Leth, Fels www.weingut-leth.at
Sauerstingl, Fels a.W. www.sauerstingl.at
Schuster, Großriedenthal www.weingut-schuster.at
Stopfer, Ruppersthal www.weinhof-stopfer.at
 
Weinviertel
Breitenfelder, Kleinriedenthal www.weingut-breitenfelder.at
Brenninger, Niederrussbach www.wein-brenninger.at
Fleckl, Waidendorf www.weingut-fleckl.at
Minkowitsch, Mannersdorf www.petricek-wein.at
Petricek, Unternalb www.roland-minkowitsch.at
Schober, Gaweinstal www.weingut-schober.at
Schwarzl, Niederrußbach www.schwarzl-wein.at
Sonnenhügel, Unterretzbach www.weingut-sonnenhuegel.at
 
Südsteiermark
Bockmoar, Wildon www.bockmoar.at
Dreisiebner Stammhaus, Ehrenhausen www.dreisiebner.com
Elsnegg, Gamlitz www.elsnegg.at
Gerngross, Fresing www.weingut-gerngross.at
Gross, Ratsch www.gross.at
Hirschmugl-Domaene am Seggauberg www.hirschmugl-domaene.at
Kollerhof-Lieleg, Leutschach www.kollerhof.com
Polz, Spielfeld www.polz.co.at
Skoff Peter, Gamlitz www.peter-skoff.at
spitzyPeitler, Schloßberg www.spitzypeitler.at
Tement, Berghausen www.tement.at
Trabos, Gamlitz www.trabos.at
Tschermonegg, Glanz www.tschermonegg.at
 
Leithaberg
Karo Gut am See, Mörbisch www.gutkaro.at
Lassl, Sigleß www.weingut-lassl.at
 
Oberösterreich
Nussböckgut, Leonding www.velsecco.at
 
Italien
Vinothek Foller GmbH, Holzhausen www.bioundmehr.at
 
Event: Weinfrühling Linz
Termin: Freitag, 13. April 2018, 14 - 21 Uhr
Location: Palais Kaufmännischer Verein, Linz, Bismarckstraße 1
 
Eintritt: € 20
Info: http://www.linzer-weinfruehling.at
Tags: #linzerweinfruehling #linz
Eintrag: 14.02.18
_________________________________________________________________________
13.-22.04.2018 | Wien/Graz/Salzburg/Villach | Let's CEE-Filmfestival | €

Let's CEE Film Festival 2018: GEFÄHRLICH GUTE FILME
Programm-Überischt: http://www.letsceefilmfestival.com/programmuebersicht.html
 
Bei der sechsten Ausgabe von LET’S CEE, das von 13. bis 22. April in Wien und mittlerweile auch in Graz, Salzburg und Villach Produktionen aus Zentral- und Osteuropa zeigen wird, stehen heuer 162 Filme auf dem Programm. Allein in den vier zentralen Wettbewerben werden 50 Österreich-Premieren zu sehen sein. Was sich abzeichnet, ist damit erneut ein Festival der Rekorde.
Vor sechs Jahren hat man ohne Unterstützung seitens der öffentlichen Hand in zwei Wiener Kinos 32 Filme gezeigt und ebenso viele Gäste eingeladen.
 
Apropos: Der Kartenvorverkauf startete bereits am 22. März. Die regulären Tickets kosten 9,50 Euro an den Kinokassen und 8,50 Euro im Vorverkauf; die ermäßigten Karten sind mit 8,50 Euro bzw. im VVK mit 7,50 Euro nach wie vor sehr günstig – vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass nach vielen Vorstellungen ein Q&A mit Filmgästen inkludiert ist. Die beliebten Festivalpässe, mit denen man nach Maßgabe freier Plätze um Preise zwischen 65 Euro (ermäßigt, VVK) bis 80 Euro (regulär, Kinokasse) alle Filme anschauen kann, bieten sogar praktisch uneingeschränktes Filmvergnügen um vergleichsweise sehr wenig Geld.
 
Und hier geht’s zum Online-Pocketguide:
https://www.yumpu.com/de/document/view/59916722/lets-cee-pocket-guide
 
Programm-Übersicht: http://www.letsceefilmfestival.com/programmuebersicht.html
 
Event: Let's CEE Film Festival
Termin: 13. April - 22. April 2018 in Wien/Graz/Salzburg/Villach
Eintrag: 05.04.18
_________________________________________________________________________
11.04.2018 | 15-20 Uhr | Salzburg | Mittelburgenland DAC meets Weinviertel DAC | €

MITTELBURGENLAND DAC meets WEINVIERTEL DAC in Salzburg am 11.4.2018
Die Weinbaugebiete Mittelburgenland und Weinviertel ziehen wieder durch Österreich, um den neuen Jahrgang ihrer DAC Weine zu präsentieren.
 
Teilnehmende Winzer: Amminger www.rotweinhof.at ; Artner  www.weingut-artner.at ; Bauer Pöltl www.bauerpoeltl.at ; Draxler www.weingut-draxler.at ; Gager www.weingut-gager.at ; Heinrich www.weingut-heinrich.at ; Hofstädter www.weinbau-hofstaedter.at ; Igler www.weingut-igler.at ; Kovacs www.weinbau-kovacs.at ; Kirnbauer www.phantom.at ; Lang www.rotweingut-lang.at ; Prickler www.prickler.at ; Reumann www.weingut-reumann.at ; Reumann Grenzlandhof www.grenzlandhof-reumann.at ; Strass www.weingut-strass.at; Schumitsch www.lisztweine.at; Pfneisl www.weingut-pfneisl.at Wieder www.juliana-wieder.at ; Winzerkeller Neckenmarkt www.neckenmarkt.at; www.weingut-wolf.at 
 
Termin: 11. April 2018, 15.00 bis 20.00 Uhr
Location: Flughafen Salzburg , Amadeus Terminal 2
 
Eintritt: €
Veranstalter: Verband Blaufränkischland
Tags: #blaufraenkischland #weinviertel #flughafensalzburg #salzburg
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________ 
11.04.2018 | 15-20 Uhr | Salzburg | Weinviertel DAC | €15/12
 
WEINVIERTEL DAC PRÄSENTATIONEN 2018
Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel zeigt sich mit dem neuen Jahrgang von seiner besten Seite – Weinviertel DAC und Weinviertel DAC Reserven mit feiner Würze und harmonischem Fruchtsäurespiel, unverkennbar geprägt von ehrlicher Winzerhand, aber immer gebietstypisch weinviertlerisch. Verkosten Sie selbst, welcher Winzer Sie mit seinen Weinen am meisten beeindruckt und genießen Sie Weinviertler Spezialitäten mit genussvoller Gelassenheit - bei den Weinviertel DAC Präsentationen in Linz, München, Wien, Götzis und Salzburg!
 
Erleben Sie das Weinviertel von seinen schönsten und entspannendsten Seiten auf einer der Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen. Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel ist der perfekte Wein für jede Gelegenheit und zu Recht ein österreichischer Klassiker!
Bis zu 170 Winzer aus dem gesamten Weinviertel präsentieren heuer ihre Weine, darunter auch zahlreiche wertvolle Weinviertel DAC Reserven, das Aushängeschild der Region für herkunftstreue Spitzenqualität.
 
Lassen Sie sich neben der großen Weinvielfalt auch von regionalen Delikatessen auf der Weinviertel DAC Tour verführen oder informieren Sie sich über das Weinviertel als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.
 
Event: Weinviertel DAC Erstpräsentationen 2018
Termine:
SALZBURG: Mi., 11. April 2018 im Amadeus Flughafenterminal, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr (Wien bis 20.00 Uhr)
 
Eintritt: Tageskassa € 15,00
Vorverkauf für Österreich: € 12,00 auf www.oeticket.com
Vorverkauf für München: www.culinarium-bavaricum.de
Info: www.weinvierteldac.at
Tags: #weinvierteldac #gauenkinoweinvierteldac #weinviertel #linz
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________ 
10.04.2018 | 15-20 Uhr | Götzis | Weinviertel DAC | €15/12
 
WEINVIERTEL DAC PRÄSENTATIONEN 2018
Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel zeigt sich mit dem neuen Jahrgang von seiner besten Seite – Weinviertel DAC und Weinviertel DAC Reserven mit feiner Würze und harmonischem Fruchtsäurespiel, unverkennbar geprägt von ehrlicher Winzerhand, aber immer gebietstypisch weinviertlerisch. Verkosten Sie selbst, welcher Winzer Sie mit seinen Weinen am meisten beeindruckt und genießen Sie Weinviertler Spezialitäten mit genussvoller Gelassenheit - bei den Weinviertel DAC Präsentationen in Linz, München, Wien, Götzis und Salzburg!
 
Erleben Sie das Weinviertel von seinen schönsten und entspannendsten Seiten auf einer der Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen. Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel ist der perfekte Wein für jede Gelegenheit und zu Recht ein österreichischer Klassiker!
Bis zu 170 Winzer aus dem gesamten Weinviertel präsentieren heuer ihre Weine, darunter auch zahlreiche wertvolle Weinviertel DAC Reserven, das Aushängeschild der Region für herkunftstreue Spitzenqualität.
 
Lassen Sie sich neben der großen Weinvielfalt auch von regionalen Delikatessen auf der Weinviertel DAC Tour verführen oder informieren Sie sich über das Weinviertel als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.
 
Event: Weinviertel DAC Erstpräsentationen 2018
Termine:
GÖTZIS: Di., 10. 4. 2018 in der Kulturbühne AMBACH, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
SALZBURG: Mi., 11. April 2018 im Amadeus Flughafenterminal, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr (Wien bis 20.00 Uhr)
 
Eintritt: Tageskassa € 15,00
Vorverkauf für Österreich: € 12,00 auf www.oeticket.com
Vorverkauf für München: www.culinarium-bavaricum.de
Info: www.weinvierteldac.at
Tags: #weinvierteldac #gauenkinoweinvierteldac #weinviertel #linz
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________
09.04.2018 | 16-21 Uhr | Wien | Hofburg | JGP Steirischer Wein | €16/20

Jahrgangspräsentation des Steirischen Weines in Wien
Premiere für den steirischen Wein in der Wiener Hofburg!
Verkosten Sie an einem Abend den neuen steirischen Jahrgang 2017 und weitere Schätze der steirischen Winzer und Winzerinnen.
 
Event: Jahrgangspräsentation des Steirischen Weines
Termin: 9. April 2018, 16-21 Uhr
Location: Hofburg Wien
 
Eintritt: 
Vorverkauf: € 16, Abendkasse: € 20, 
VVK ab 1. März bei allen Ö-Ticket Stellen und auf www.oeticket.com
Info: www.steirischerwein.at
Tags: #steirischerwein #steiermark #hofbur #wien
Eintrag: 07.03.18
_________________________________________________________________________
08.04.2018 | Perchtoldsdorf | Sommerbauer | Tag der offenen Kellertür | KNS

Tag der offenen Kellertür beim Sommerbauer
Wie auch schon in den vergangenen Jahren, möchten wir Euch wieder zu unserem "Tag der offenen Kellertür" einladen. Da dieses Jahr kein "Perchtoldsdorfer Jungweinstrassln" stattfindet, haben wir uns entschlossen den Termin etwas weiter in den Frühling zu verschieben.
 
Event: Tag der offenen Kellertür / Jahrgangs-VerkostungTermin:
Termin: 8. April 2018, ab 13 Uhr
Eintritt: KNS
Veranstalter: Weinbau Karl Georg Sommerbauer, Hochstraße 78a, Perchtoldsdorf 2380
Tags: #jahrgangsverkostung #sommerbauer #perchtoldsdorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
07.04.2018 | 18 Uhr | Düsseldorf | 1893 Petrus und 1961 Palmer | €595

Tasting: 1893 Petrus und 1961 Palmer geben sich die Ehre
 
Liebe Weinfreunde,
vor kurzem konnte ich eine uralte Flasche Chateau Petrus vom Händler Destree in Bruxelles kaufen. Dass die Flasche alt ist, war klar, einzig wie alt, war die Frage. 1920 und früher mit der Option 19. Jhdt, war meine Überlegung. Als ich sie dann hatte war schnell klar, sie gehört ins Ende des 19. Jhdt oder in den Anfang des 20. Jhdt.. Da ich aber den Korkbrand nicht lesen kann und auch nicht ganz sicher bin, ob überhaupt einer auf dem Korken ist, muss die Flasche selbst als Indiz herhalten. Sicher ist, die Flasche ist eine teilmaschinen Flasche aus der Zeit von ca 1885 bis ca 1905. Auf Grund seiner starken Verformung und den starken Lufteinschlüssen vermute ich aus der ersten Dekade. 
Eine einzige Destree Abfüllung konnte ich finden. Eine 1893er Petrus Destree die letztes Jahr für rund 6000 Euro verkauft wurde. Ob Destree weitere Jahrgänge Petrus gefüllt hat und wenn welche und ab wann und bis wann, das weiss ich nicht. Fakt ist, er hat das sicher nicht in den Mengen getan, wie es die Vandermeulen taten, denn dann wären da heute noch mehr Flaschen zu finden.
Ich habe mich also erst einmal, wenngleich die Kapsel und die Flasche auch Unterschiede zu einander aufweisen, dafür entschieden ihn -am liebsten- für einen 1893er zu halten, oder einen 1899er oder einen 1900er ;-) . Da ich nichts auf dem Korken lesen konnte, konnte ich die Flasche auch nicht für einen entsprechenden Betrag im Markt verkaufen. Zu günstig wollte ich sie aber auch nicht weggeben und da ich einen so alten Petrus auch noch nie getrunken habe, dachte ich mir, machen wir einfach eine Probe daraus. Sollte am Probenabend auf dem Korken 1893 oder 1899 lesbar werden, gibt’s keine Nachforderung, das ist versprochen ;-).
 
Die Kandidaten im einzelnen:
 
2000 Champagner Roederer Cristal [CT 99, 98, 96, 96....]
 
(1893?) Chateau Petrus, 1er Cru Pomerol, Paul Destree [ohne Bewertung]
Die Farbe ist recht hell, ob es beeinträchtigend ist oder nicht lässt sich nicht sagen.
 
1919 Clos Labarde, Saint Emilion [96/100 WT]
Meine letzte Flasche dieses absoluten Überaschungsweines aus Saint Emilion. Mit schlechtem Füllstand, aber gesunder Farbe. Mit gleichem Füllstand schon mehrfach auf ähnlichem Niveau getrunken.
 
1953 Chateau Ducru Beaucaillou [88-94 WT]
 
1953 Chateau Recougne, Bordeaux Superieur, MAGNUM [97/100 im letzten März in D'dorf]
Ein absoluter Traumwein, niemand glaubt, dass es sich hier NUR um einen Bordeaux Superieur handelt. Allerdings ist das kein ganz so grosses Geheimnis. Als ich die Flaschen 2016 in Nordfrankreich kaufte, dachte ich, ich könnte riesen Schnäppchen machen. Da hatte ich aber die Rechnung ohne die Franzosen gemacht, die Recougne auch kannten und so musste ich so einige Schmerzgrenzen überschreiten um einige Buddel nach Deutschland zu holen.
 
1955 Chateau Canon, Saint Emilion 1er GCC [98/100 ebenfalls in D'dorf 03.17]
Auch der Canon 1955 ist eine absolute Sensation.
 
1959 Chateau Recougne, Bordeaux Superieur [etwas unter dem 1953er]
 
1959 Chateau Pichon Baron Longueville, GCC Pauillac, Negoce [75-98/100 CT; 93/100 WT]
 
1961 Chateau Recougne, Bordeaux Superieur MAGNUM [ebenfalls etwas unter dem 53er]
 
1961 Lafleur, Pomerol Negoce [-100/100]
Das Problem mit den Händlerfüllungen des 1961 Lafleur ist, man weiss oft erst hinterher ob er echt war oder nicht. Diese Flasche habe ich zu meinem günstigen EK von vor einigen Jahren rein genommen mit der Ungewissheit einfach nicht zu wissen ob sie echt oder gefälscht ist. Wir probieren es aus. Zuletzt brachte eine Buddel im Dezember in New York runde 7500 Euro. Stellt sie sich als echt raus, können wir uns erneut alle freuen, tut sie es nicht, sind die Schmerzen pro Probenplatz sehr gering.
 
1961 Certan Giraut (d), 1er Cru Pomerol [90/100 tastingbook]
 
1961 Chateau Palmer, GCC Margaux, Berry Brothers [LEGENDEWEIN 100/100 oder halt weniger]
Der 1961er Palmer ist ein absoluter Legendwein und mittlerweile auch unendlich teuer. Weil hier das Etikett nicht lesbar war, gings auch halbwegs bezahlbar. Uns, beimProbieren dürfte es egal sein, denn alle Infos sind auf dem Korken eindeutig lesbar und die Flasche ist in einem guten Zustand. 
 
1964 Chateau Pape Clement, GCC Pessac [CT 92,91,...]
Alte Pape Clement sind meist eine Bank.
 
1967 Vieux Chateau Bourgneuf, Pomerol [92-95 WT]
Ein traumhafter Pomerol und leider jetzt meine letzte Flasche. Einer, der in diesem Jahrgang auch dem Petrus, ganz erstaunlicherweise, die Hacken zeigen kann. Muss man einfach mal getrunken haben um es zu glauben.
 
1970 Chateau La Fleur Petrus, Pomerol [2017 bei Achim Becker 98/100]
Ein traumhafter und jetzt perfekt gereifter Wein.
 
1970 Chateau Palmer, GCC Margaux [ CT 100, 98, 97, 97, … ; WT 88-95/100]
Ein ganz wunderbarer Palmer ist der 1970er und ebenfalls jetzt hervorragend zu trinken.
 
1975 Chateau L'Eglise Clinet, Pomerol [92/100 PP]
Fein gereifter Pomerol aus bestem Stall, so zu sagen.
 
1978 Chateau Les Carmes Haut Brion, GCC Pessac 
Wenn ich irgendwo Carmes Haut Brion Flaschen zu halbwegs akzeptablem Preis finde, dann schlage ich eigentlich immer zu, sind doch die Carmes Haut Brion in so manchem Jahr ihren grösseren Brüdern gleichwertig oder gar überlegen. In 1978 ist das auch ein Kopf an Kopf Rennen mit Haut Brion, nur billiger ;-) .
 
1985 Chateau La Conseillante, Pomerol [CT 98, 98, 97, 97, …]
Jetzt in einer wunderbaren Trinkphase. Marke: Spasswein!
 
1989 Chateau Ducru Beaucaillou, GCC Saint Julien [CT 96, 95 .. ; -95/100 WT]
Stinkt er oder stinkt er nicht, das ist hier die Frage. Dem 89er sagt man einen Haufen übel riechender Flaschen nach. Ich hatte 2 mal Glück und ich möchte, dass es so bleibt.
 
1989 Chateau Gruaud Larose, GCC Saint Julien [CT 97, 96, 96, ..; 87-95/100 WT]
Der Gruaud Larose fängt gerade erst an sich zu zeigen und so sollten wir uns auf einen herrlichen Jüngling im Glas freuen dürfen.
 
ABWICKLUNG:
Die Umlage ist fällig binnen 7 Tagen nach Anmeldung, sobald die Probe bestätigt ist und die Rechnung per Email übermittelt wurde. Das Menue wird direkt im Restaurant abgewickelt. Wenn andere Zahlungsmodalitäten gewünscht werden, dies bitte kurz absprechen.
 
Termin: Samstag, 7. April, ab 18 ff
Folgende Samstage stehen zur Verfügung: 07.04.18, 14.04.18, 21.04.18, 28.04.18 und 05.05.18. Bitte die Termine in der Möglichkeit und Reihenfolge der Wertigkeit zurückschreiben. Wer gerne teilnehmen möchte, aber an keinem dieser Termine kann, schickt mir trotzdem bitte eine 
Rückmeldung, vielleicht ist ein späterer Termin ja geeigneter.
 
Location: Düsseldorf
Ein noch zu benennendes Restaurant in Düsseldorf. Das Menue wird direkt in dem jeweiligen Restaurant abgerechnet.
Die Anmeldungen werden in der Reihe ihres Eingangs angenommen.
Wie immer gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit und eine schöne Woche
Uwe Bende
 
Kostenumlage:
Der Probenbeitrag liegt bei 595,00 Euro pro Probenplatz. Die Probe findet ab 10 Teilnehmern statt.
Jeder kann seine Probe natürlich auch mit jemand anderem teilen.
 
Tags: #palmer #petrus #duesseldorf
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
07.-08.04.2018 | 14-20 Uhr | Göttlesbrunn | Jungweinschnuppern | €25
 
Göttlesbrunner Jungweinschnuppern 2018
Wir GÖTTLESBRUNNER WINZER freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Betrieben, Weinkellern und Präsentationsräumen.
Genießen Sie das aktuelle Sortiment in unvergleichlichem Ambiente. Der Start beim Jungweinschnuppern findet ausschließlich bei den teilnehmenden Betrieben statt.
 
Nehmen Sie an unserem Gewinnspiel teil!
Stempeln Sie die beigelegte Stempelkarte bei mindestens fünf Betrieben ab. Weitere Infos finden Sie auf der Stempelkarte. Die Schlussverlosung findet am Sonntag, dem 8. April, um 20.30 Uhr im Gasthaus "DER jungWIRT" statt.
 
Gratis Shuttlebus:
Samstag, 07.04.2018
Hinfahrt:
13.15 Uhr ab Bruck/L. - Hauptplatz
13.20 Uhr ab Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Ankunft aus Wien 13:12 Uhr)
 
13.25 Uhr ab Wilfleinsdorf - Pension Geyer
13.30 Uhr ab Bruck/L. - Hotel Rumpler
 
14.00 Uhr ab Fischamend - Bahnhof 
(Zug-Ankunft aus Wien 13:50 Uhr)
 
Rückfahrt:
18.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Wilfleinsdorf und Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 18:46 Uhr)
 
19.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Fischamend - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 19:40 Uhr)
 
20.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Wilfleinsdorf und Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 20:46 Uhr)
 
20.50 Uhr ab Göttlesbrunn nach BruckL. - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 21:14 Uhr)
 
21.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Fischamend - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 21:40 Uhr)
 
Sonntag, 08.04.2018
Hinfahrt:
13.15 Uhr ab Bruck/L. - Hauptplatz
13.20 Uhr ab Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Ankunft aus Wien 13:12 Uhr)
 
14.00 Uhr ab Fischamend - Bahnhof 
(Zug-Ankunft aus Wien 13:50 Uhr)
 
Rückfahrt:
18.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 18:46 Uhr)
 
19.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Fischamend - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 19:40 Uhr)
 
20.15 Uhr ab Göttlesbrunn nach Bruck/L. - Bahnhof 
(Zug-Abfahrt nach Wien 20:46 Uhr)
 
Gastronomie und Heurige:
Restaurant "Bittermann"
02162/81155
info[at]bittermann-vinarium[dot]at
!!! Samstag Stadl-Party !!! 
 
Landgasthaus "Der jungWIRT"
02162/8943
info[at]derjungwirt[dot]at
 
Weingut & Buschenschank Franz und Gerhard Gratzer
02162/8487
info[at]gratzer-weine[dot]at
 
Schmankerlheuriger beim Weingut Taferner
Zechmann Claudia, Fuchs Sandra
0669/15008721
goettlesbrunn[at]schmankerlheuriger[dot]com
 
Labstation der Freiwilligen Feuerwehr Göttlesbrunn, am Dorfplatz
 
Event: Göttlesbrunner Jungweinschnuppern
Termin: Samstag, den 7. und Sonntag, den 8. April 2018, 14-20 Uhr
Location: teilnehmende Winzer in Göttlesbrunn
 
Eintritt: Kostbeitrag € 25,- pro Person für beide Tage, für den gesamten Rundgang, Erkennungsmarke bitte sichtbar tragen,  das Verkostungsheft ist ihr Wegweiser zu den teilnehmenden Winzerbetrieben
Veranstalter. die WINZER Göttlesbrunn, Rosenbergstraße 17/1, A-2464 Göttlesbrunn, +43 2162 8236
Info: www.jungweinschnuppern,at, www.diewinzergoettlesbrunn.at
Tags: #jungweinschnupperngoettlesbrunn #jungweinschnuppern #goettlesbrunn #carnuntum #noe
Eintrag: 05.04.18
_________________________________________________________________________
07.-08.04.2018 | 10-19 Uhr | PFAFFL.opening | ANM

PFAFFL.opening
Wir präsentieren die neuen Weine und zeigen Euch unsere große Baustelle.
Lasst Euch überraschen!
 
Termin: 7. + 8. April, 10-19 Uhr
Location: Weingut R&A Pfaffl, Schulg. 21, 2100 Stetten
 
Eintritt: Anmeldung / Einkauf
Veranstalter: Weingut R&A Pfaffl GmbH & Co KG       
Schulgasse 21 . A-2100 Stetten im Weinviertel
Tel: +43 2262 673423 oder wein@pfaffl.at
Info: www.pfaffl.at
Tags: #pfaffl #pfafflopening weinviertel #stetten
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________ 
07.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Samstag, 7.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1230 Wien, Dreiständegasse 2
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
06.03.2018 | ab 19:30 Uhr | Sky53 | ClubVino: Degustation & Clubbing | €16//14/10

Weinverkostung & House Beats: Wir feiern den Wein!
Die besten Clubsounds besuchen coole Locations, präsentieren spannende Winzer, garnieren das Ganze mit aufregenden Live Visual und kosten sich durch die besten Wien. Das ist der Club Vino. Feiern Sie mit!
Dieses Mal sind 7 Winzer mit dabei: Leo Aumann, Dungel, Hofer, Kaiserstein, Mum, Piribauer, Silva
 
Termin: 06. April 2018, ab 19:30 Uhr
Location: Industriestraße 1, 2380 Perchtoldsdorf, Telefon: +43 664 360 80 50
Eintritt:
19:30-22;30 Uhr WineHits: VVK €16 inklusive Weinverkostung bis 22:30 Uhr und Clubbint.
22:30 House-Beats: Vuk €10 / Abendkassa: €14
Tickets: sky,53, ClubdinoOffice, www.clubvino.at
Tags: #clubvino #sky53 #perchtoldsdorf #noe
Eintrag: 05.04.18
_________________________________________________________________________ 
06.04.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Freitag, 6.4. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1160 Wien, Ottakringerstraße 186
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________

März 2018 (52 Events)  

VORSCHAU / SAVE THE DATE (fett-gedruckt mit Beschreibung)
 
01.03.2018 | 15-20 Uhr | M1ünchen | Weinviertel DAC | €15/12
01.03.2018 | 13-18 Uhr | Casino Baden | Europäische Weinshow | ANM
01.-03.03.2018 | 16-20 Uhr | 18. Internationale Weinmesse Innsbruck | €
02.03.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
02.-03.03.2018 | Graz | Concours Mondial du Sauvignon 2018
03.03.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI
03.03.2018 | Kirchberg | NewVino Wagram
05.-06.03.2018 | New York | Vinexpo 2018 | PRO
05.03.2018 | 14:30/15:30-20 Uhr | Hofburg | Burgenland | €
07.03.2018 | 14-20:30 Uhr | MQ | Tag des Steirischen Weines | €15/20
08.03.2018 | PalaisNiederösterreich | Vinaria-Trophy2018 Preisvereihung | EINL
09.-10.03.2018 | 17-22/12-19 Uhr |  Nürnberg | Meistersingerhalle | Wine&Taste | €14/12
09.-11.03.2018 | Zell am See | Red Turns | KNS
09.03.2018 | Frühwirth | Weinplauderei | KNS
09.03.2018 | 10 Uhr | Grill Academy Wien Süd Wienerstraße 131-133, 2345 Brunn am Gebirge | ANM
10.03.2018 | Wien | Kursalon | Kruste&Krume | €
10.03.2018 | Jedenspeigen | Jungweinschnuppern am Kellerberg | €
10.03.2018 | Pillichsdorf | Gindl | Verkostungstag | KNS
13.03.2018 | 13-22 Uhr | Kitzbühel | Döllerer’s WEINfestival | €€
13.03.2018 | Hofburg | Weinviertel DAC | €15/12
13.03.2018 | 19-22 Uhr | Glacis Beisl | Winzer des Monats: Roland Tauss | KNS
13.03.2018 | Gergely´s |  SQ-Trophy: Hofbauer-Schmidt | €
14.03.2018 | 18-20 Uhr |  Supersense | Info zu "Besonders besonnen" mit Degu Birgit Braunstein | ANM
14.03.2018 | 19-22 Uhr | Anger Alm St. Johann | Winzerdinner bei Annemarie Foidl | €
15.-18.03.2018 | Kamptal | Loisium | Loisiarte | €€
15.-16.-18.03.2018 | Karlsruhe | RendezVino | €
16.03.2018 | Villa Hollerbrand | Tschinn-Bumm beim Harkamp: Jubiläumsdinner | €98
16.03.2018 | 19-23 Uhr | Saziani Sub'n | Trinkreif bittet zu Tisch | €195
16.03.2018 | 15-20 Uhr | Vinonudo | 5x feinste Weine  | €20
16.-18.03.2018 | Hofburg | Wohnen & Interieur | Falstaff Wein Lounge | €
17.03.2018 | 12-15 Uhr | Esterhazy Wein | Furmint Revival | KNS
17.03.2018 | 13:30-19 Uhr | Düsseldorf | Bio-dynamische Weine | PRO
17.03.2018 | 17-23:30 Uhr | Boui Boui Bilk | Falstaff Big Bottle Party | €€ 
17.03.2018 | ab 18 Uhr | Obermarkersdorf36, Schrattenthal | Weissweinparty 2018 | €5
17.03.2018 | Essen | Weinmesse | €
18.03.2018 | 11–15 Uhr | JAspern | 1. Sekt & Champagner-BrunchWorkshop | € 49,17
18.-20.03.2018 | 09-18 Uhr | Düsseldorf | ProWein | PRO
20.03.2018 | 17-21 Uhr | Weingut Müller | 1190, Cobenzlgasse 38 | JGP 2017 | KNS
22.03.2018 | 15-21 Uhr  | München | Weinfurore&RotWeissRot | Naturweinprobe | €20/15
23.03.2018 | Gols | Gols ist bunt | €
23.-25.03.2018 | Kiel | Weinmesse | €
23.-24.03.2018 | Mondsee | Wein im Schloss | €
23.-25.03.2018 | München | WeinMünchen | €
24.03.2018 | 10-18 Uhr | Küche&Co, Aderklaa | Hausmesse: Showkochen & Weinverkostung | KNS
24.03.2018 | 12-18 Uhr | Hotelzone Nassfeld | Sound of Wine | €
24.03.2018 | 13-16 Uhr | Ewitsch13, Berghausen | 20 steirische Raritäten aus 1983 | €€
24.03.2018 | 14-20 Uhr | KlosterUnd | JGP Losgelösst-Winzer | €15/13
24.-25.03.2018 | Landshut | Wein&More | €
24.-25.03.2018 | Stuttgart | Kulinart | €
26.03.2018 | Rathaus | Wiener Gemischter Satz | €
29.03..2018 | 18:30-23 Uhr | Cook&Wine |  Eat & Meet Weinverkostung | €
29.03.2018 | 17–22 Uhr | Vienna Marriott | Vienna Sparkling Show by Wine Affairs |  €17/22
Die neue Schaumweinmesse by Wine Affairs
_________________________________________________________________________
29.03.2018 | 17-22 Uhr | Vienna Marriott | Vienna Sparkling Show by Wine Affairs | €17/22

Prickelnde Premiere für erste Vienna Sparkling Show presented by WINE AFFAIRS
Die trendigste Weinmesse des Landes wartet 2018 mit einer stilvollen High Class-Eventreihe rund um das Thema Schaumwein auf. Die Premiere findet am Donnerstag, den 29. März 2018, um 17.00 Uhr, im noblen Vienna Marriott Hotel statt.
 
Wien (LCG) – Schaumwein liegt zurzeit in aller Munde und voll im Trend, mit der Vienna Sparkling Show, der brandneuen Schaumweinmesse von Wine Affairs-Veranstalter Jakob Lackner, finden österreichische und europäische Schaumwein-Produzenten die ideale Plattform, um sich exklusiv vor einem Sektbegeisterten Publikum zu inszenieren. In Kooperation mit A La Carte wird am 29. März 2018, von 17.00 bis 22.00 Uhr, erstmalig eine vielfältige Bandbreite an Schaumweinen und Sekten vom unbekannten Geheimtipp bis zur traditionellen Sektkellerei im noblen Vienna Marriott Hotel, mitten im Herzen der Wiener Innenstadt, vorgestellt.
„Schaumwein ist ein High End-Produkt, dem viel zu wenig Bedeutung am österreichischen Markt zu Gute kommt, daher habe ich gemeinsam mit meinen Partnern, dem Vienna Marriott Hotel und A La Carte, die erste High Class- Eventreihe rund um das Thema Schaumwein ins Leben gerufen. So können sich junge heimische und internationale Winzerinnen und Winzer aber auch altbekannte Meister des Perlweins vor einem jungen hippen Publikum in Szene setzen“, freut sich Lackner über die Premiere der Schaumweinmesse.
 
Perlen und Netzwerken bei erster Vienna Sparkling Show
Die erste Schaumweinmesse des Landes ist kein herkömmliches Verkostungsevent, sondern hebt sich klar von traditionellen Messen ab. Von 17.00 bis 22.00 Uhr haben Händler, Gastronomen, Importeure, Journalisten, Blogger und Sektliebhaber die Möglichkeit sich durch eine vielfältige Auswahl an Sekten und Schaumweinen zu kosten, in Begleitung von feinsten Sounds vom Plattenteller vom heimischen DJ Tom Faron und köstlichen Finger Food aus der noblen Küche des Vienna Marriott Hotels. Als besonderes Highlight wird es noch einen eigens von der burgenländischen Sektkellerei Szigeti kreierten Sektcocktail zum Verkosten geben und für alle die es lieber hochprozentig mögen, für die steht der karibische Old Judge Falernum Rum aus Barbados bereit.
 
Ein buntes Potpourri an Schaumwein-Produzenten
Liebhaber des Perlweins können sich bei der Premiere der Vienna Sparkling Show presented by Wine Affairs auf edle Tropfen unter anderen der Sektkellerei Szigeti (Neusiedlersee), Henkell & Co Sektkellerei, Weinviertler Sektmanufaktur (Weinviertel), Sektkellerei Schlumberger (Wien), Niederösterreichischen Landesweingüter, Weingut Kögl (Südsteiermark), Sektkellerei Kattus (Wien), Bauer – die Weinfamilie Illmitz (Neusiedlersee), Weinbau Urban (Weinviertel), Weinhimmel (Kremstal), Mayer am Pfarrplatz (Wien), Uhudlerland Weinek (Südburgenland), Weingut Steininger (Kamptal), Weingut Josef Fritz (Wagram), Goldeck – Wein- und Sektkellerei (Thermenregion), Weingut Reiterer (Weststeiermark), Weingut Hagenbüchl (Weinviertel) sowie Caruso & Minini S.r.l. (Marsala TP Italien) und vielen mehr freuen.
 
Event Premiere: VIENNA SPARKLING SHOW
Termin: Donnerstag, 29. März 2018, 17-22 Uhr
Location: Hotel Vienna Marriott, 1010 Wien, Parkring 12a
Lageplan: https://goo.gl/maps/rh1NqsFN43k
 
Eintritt: 17 Euro VVK, 22 Euro Abendkassa
VVK-Tickets für die Vienna Sparkling Show presented by Wine Affairs sind zum Preis von 17 Euro 
online auf http://www.wine-affairs.at erhältlich. Restkarten an der Abendkassa kosten 22 Euro.
Info:  http://www.wine-affairs.at
Tags: #vienna-sparkling-show #viennasparklingshow #wine-affairs #viennmarriott #in
Eintrag: 28.02.18
_________________________________________________________________________
18.03.2018 | 11–15 Uhr | JAspern | 1. Sekt & Champagner-BrunchWorkshop | € 49,17

1. Josef's SeeWinkel Sekt- & Champagner-Brunch Workshop
Vertraut und geheimnisvoll / Schaumweinperlen faszinieren
Tauchen Sie mit Josef & Gabriele in die Welt der österreichischen und internationalen Schaumweine ein. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Kunst der Herstellung der kleinen Perlen und ihr Zusammenspiel mit Speisen. Spezialitäten aus dem Nationalpark Neusiedlersee und Umgebung runden die Verkostung ab. 
 
Event: Sekt- & Champagner-Brunch Workshop
Termin: Sonntag 18. März 2018, 11–15 Uhr
Location: Salon JAspern, Seestadt, 1220 Wien, Hannah Arendt Platz 10
 
Eintritt: € 49,17 pro Person, Kinder frei
Anmeldung: verbindlich bis 12. März 2018 an info@josefs-seewinkel.at oder 0660 123 00 23
Eintrag: 13.03.18
_________________________________________________________________________
17.03.2018 | 13:30-19 Uhr | Düsseldorf | Bio-dynamische Weine | PRO 

Biologisch produzierte und Bio-dynamische Weine aus Europa / 
ORGANIC & BIODYNAMIC VINTNERS FROM EUROPE 
400 Weine - 80 Winzer - 4 Gruppen - 1 Gastgeber: Sommelier-Consult begrüßt am Samstag die Weinwelt im Industrieclub Düsseldorf! 
 
Ein Blick über den Kellerrand!
„Biodynamische und biologische Winzerkollegen aus Europa – nachhaltig erfolgreich!“
Über 70 biologische und biodynamische Winzerinnen & Winzer aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien bitten am Tag vor der Messe zur Tischpräsentation.
respekt-BIODYN, Demeter, Ecovin, Haut les Vins und sechs nicht zertifizierte Winzerkollegen in freundschaftlichem Austausch für die gemeinsame Sache. Dieses außergewöhnliche Verkostungsevent ist nur für Fachpublikum
 
< Winzer Österreich >
Weingut Familie Auer, www.weingutauer.at
Weingut Bernthaler+Bernthaler, www.bio-wein-bernthaler.at
Weingut Feiler-Artinger, www.feiler-artinger.at
Weingut Fritsch, www.fritsch.cc
Bioweingut Geyerhof, www.geyerhof.at
Schlossweingut Graf Hardegg, www.grafhardegg.at
Weingut Grillmaier, www.grillmaier.at
Weingut Hajszan-Neumann, www.hajszanneumann.com
Arkadenhof Hausdorf, www.hausdorf.at
Weingut Heinrich, www.heinrich.at
Weingut Hirsch, www.weingut-hirsch.at
Weingut Hofmann, www.weingut-hofmann.at
Winzerhof Landauer-Gisperg, www.winzerhof.eu
Weingut Loimer, www.loimer.at/de/
Weingut Martin Muthenthaler, www.weingut-muthenthaler.at
Weingut Martin Obenaus, www.weingut-obenaus.at
Johanneshof Reinisch, www.j-r.at
Bioweingut Söllner, www.weingut-soellner.at
Weingut STADLMANN, www.stadlmann-wein.at
Lesehof Stagård, www.stagard.at
WEINGUT JOHANNES TRAPL, www.trapl.com
Weinhof Uibel, www.uibel.at
Weingut Veyder-Malberg, www.veyder.malberg.at
Weingut Weninger, www.weninger.com
Weingut Weszeli, www.weszeli.at
Winzerin Birgit Wiederstein, www.wiederstein.at
Weingut Wieninger, www.wieninger.at/de/
Weingut Wimmer-Czerny, www.wimmer-czerny.at
Weingut Herbert Zillinger, www.zillingerwein.at
 
< Winzer Frankreich >
Domaine Cosse Maisonneuve
Champagne Couche, www.champagne-couche.fr
Château Fontainebleau, www.chateau-fontainebleau.fr
Cognacs Fougerat Fanny, www.cognac-fannyfougerat.fr
Domaine Gresser, www.gresser.fr
Cidres Lesuffleur (nicht-biozertifizierter Betrieb)
Le Loup Blanc, www.vignobleduloupblanc.com
Domaine des Marrans (nicht-biozertifizierter Betrieb), www.domainedesmarrans.com
Mas des Brousses, www.masdesbrousses.fr
Domaine de Mouscaillo (nicht-biozertifizierter Betrieb), www.mouscaillo.com
Domaine Ogereau, www.domaineogereau.com
Domaine de la Pépiére, www.domainedelapepiere.com
Eric Texier – Domaine de Pergaud, www.eric-texier.com
Domaine Puech Redon, www.chateau-puech-redon.com
Château de Roquefort, www.deroquefort.com
Domaine Serol, www.domaine-serol.com
Combel La Serre
Champagne Tarlant (nicht-biozertifizierter Betrieb), www.tarlant.com
Domaine des Terres Dorées (nicht-biozertifizierter Betrieb)
Domaine du Trapadis, www.domainedutrapadis.com
 
< Winzer Deutschland >
Weingut Brüder Dr. Becker, www.brueder-dr-becker.de
Weingut Janson Bernhard, www.weingut-janson-bernhard.de
Weingut Beurer, www.weingut-beurer.de
Weingut Busch, www.clemens-busch.de
Weingut Jakob Christ, www.weingut-jakob-christ.eu
Weingut Christmann, www.weingut-christmann.de
Weingut Forster, www.weingutforster.de
Weingut Martin & Georg Fußer, www.mfg-wein.de
Weingut Götz, www.weingut-goetz.de
Hartneck – DEMETER Wein- und Sektgut, www.weingut-harteneck.de
Weingüter Heitlinger, www.weingut-heitlinger.de
Weingut Hemer, www.weingut-hemer.de
Weingut Johanninger, www.johanninger.de
Weingut Koehler-Ruprecht (nicht-biozertifizierter Betrieb)
www.koehler-ruprecht.com
Weingut Sybille Kuntz, www.sybillekuntz.de
Weingut Kaufmann Hans Lang, www.kaufmann-weingut.de
Weingut Paul Neumer, www.weingut-neumer.de
Weingut Castel Peter, www.castel-peter.de
Weingut Pflüger, www.pflueger-wein.de
Weingut Rebholz, www.oekonomierat-rebholz.com
Weingut Rieger, www.weingutrieger.de
Weingut Riffel, www.weingut-riffel.de
Weingut zur Römerkelter www.roemerkelter.de
Weingut Sander, www.sanderweine.de
Weingut Trautwein, www.trautweingut.com
Weingut Dr. Wehrheim, www.weingut-wehrheim.de
Weingut Wittmann, www.weingutwittmann.de
Weingut Wilhelm Zähringer, www.weingutzaehringer.de
Bioweingut Zöller, www.weingutzoeller.de
DEMETER-Weingut im Zwölberich, www.zwoelberich.de
 
< Winzer Italien >
Az Agricola Foradori, www.elisabettaforadori.com
Weingut Manincor, www.manincor.com
   
< Winzer Spanien >  
Azul y Garanza Bodegas
 
Event: Biologisch produzierte und Bio-dynamische Weine aus Europa /
ORGANIC & BIODYNAMIC VINTNERS FROM EUROPE 
Termin: Samstag, 17. März 2018, 13.30 bis 19.00 Uhr
Location: Industrie-Club, Elberfelder Strasse 6, 40213 Düsseldorf
 
Eintritt: nur für Fachpublikum, nach bestätigter Meldung frei 
Anmeldung: http://bio-biodyn.sommelier-consult.de
Veranstalter: Katja Gießler, Sommelier-Consult GmbH, Lindenstraße 14, D-50674 Köln
Telefon: +49 (221) 924 28 241, Telefax: +49 (221) 924 28 242
Mobil: +49 (177) 42 15 157, Mail: info@sommelier-consult.de
Info: Hier ein erster exklusiver Blick ins Tastingbook
Tags: #fachverkostung #biologischeweine #biodyn-respekt #respekt #demeter #evovin #hautlesvins #prowein #deutschland #duesseldorf
Eintrag: 13.03.18
_________________________________________________________________________
13.03.2018 | 19-22 Uhr | Glacis Beisl | Winzer des Monats: Roland Tauss | KNS

Winzer des Monats im Glacisbeisl: Roland Tauss
Alice & Roland Tauss präsentieren Ihre biologisch-dynamischen Weine
 
Welschriesling vom Opok 2015
Weißburgunder vom Opok 2015
Grauburgunder Hohenegg 2015 maischevergoren
Hohenegg rot 2009
 
Event: Winzer des Monats im Glacisbeisl
Termin: 13.03.2018, 19-22 Uhr
Location. Galcisbeisl im MQ, Breitegasse 4, 1070 Wien, T +43 1 5265660
 
Eintritt: KNS
Tags: #winzerdesmonatsglacisbeisl #rolandtauss #glacisbeisl #wien
Eintrag: 08.03.18
_________________________________________________________________________
13.03.2018 | Gergely´s |  SQ-Trophy: Hofbauer-Schmidt | €
 
Johannes Hofbauer-Schmidt:
Sein Herz schlägt für Sauvignon Blanc
SALON Bundessieger mit Sauvignon Blanc
       
Soviel ist sicher: Bei der Präsentation am 13. März ab 18 Uhr im Gergely´s gibt es einen der besten Sauvignon Blanc des Landes. Im sogenannten „Dreiländereck“ der Weinbaugebiete Kamptal, Wagram und Weinviertel liegt der Ort Hohenwarth. Hier bewirtschaften Petra und Leopold Hofbauer-Schmidt gemeinsam mit Sohn Johannes rund 15 Hektar Weingärten. Vor dem Wirtschaftsstudium an der Wiener WU und dem Masterstudium „Internationales Weinmarketing“ an der FH Burgenland zog es Johannes Hofbauer-Schmidt nach Neuseeland zum Praktikum (Seresin Estate Winery). Dort entdeckt der Jungwinzer seine Leidenschaft für den Sauvignon Blanc, den er seit einigen Jahren erfolgreich im Weinviertel kultiviert.
 
Finalist #6: Johannes Hofbauer-Schmidt – Sauvignon Blanc aus dem Weinviertel
Vor dem Wirtschaftsstudium an der Wiener WU und dem Masterstudium „Internationales Weinmarketing“ an der FH Burgenland zog es Johannes Hofbauer-Schmidt (Jahrgang 1989) nach Neuseeland zum Praktikum (Seresin Estate Winery). Dort entdeckt der Jungwinzer seine Leidenschaft für den Sauvignon Blanc, den er seit einigen Jahren erfolgreich im Weinviertel kultiviert. Wichtig bei seiner Arbeit als Winzer ist ihm die „Herausarbeitung der Sorten- und Lagencharakteristiken“ und der schonende Umgang mit der Natur.
 
Weingut Hofbauer-Schmidt: SALON-Bundessieger mit Sauvignon Blanc
Im sogenannten „Dreiländereck“ der Weinbaugebiete Kamptal, Wagram und Weinviertel liegt der Ort Hohenwarth. Hier bewirtschaften Petra und Leopold Hofbauer-Schmidt gemeinsam mit Sohn Johannes rund 15 Hektar Weingärten. Der Weinviertler Weinort bietet durch seine Seehöhe ein besonderes Kleinklima für seine Rebsorten. Neben der Leitsorte „Grüner Veltliner“ gilt die Leidenschaft der Winzerfamilie der autochthonen Rarität „Roter Veltliner“ und dem Sauvignon Blanc, der 2017 als SALON-Bundessieger ausgezeichnet wurde. Die wichtigste Lage ist die Riede Hochstrass.
 
Strenge Teilnahmebedingungen beim Jungwinzer-Wettbewerb:
„Bewerben kann sich jeder österreichische Winzer, der aktuell im SALON Österreich Wein vertreten ist, Verantwortung im Betrieb trägt und max. 30 Jahre alt ist“, erklärt Jürgen Geyer, Schlossquadrat-Geschäftsführer. Die eingereichten Weine werden blind verkostet und nach dem 20-Punkte-Schema bewertet. „Dieses Jahr gibt es ausnahmsweise 7 statt 6 Finalisten, weil wir von der Vielfalt der Weine so begeistert waren und die besten 7 Winzer aus 7 verschiedenen Weinbaugebieten kamen“, begründet Jürgen Geyer die Entscheidung.
 
Die 7 Finalisten der Schlossquadrat-Trophy 2018:
Bereits zum 9. Mal kürt der Wiener Gastronomiebetrieb kommenden Mai in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein das „Winzertalent des Jahres“. Dieses Mal haben es Herbert Polz (Wachau), Johann Gisperg jun. (Thermenregion), Andy Pfneisl (Mittelburgenland), Sebastian Angerer (Kamptal), Andreas Unger (Neusiedlersee), Johannes Hofbauer-Schmidt (Weinviertel) und Paul Schabl (Wagram) ins Finale geschafft. Am 15. Mai 2018 wird die begehrte Glastrophäe in Wien übergeben.
 
Kommen, kosten & voten:
Sowohl bei den Einzelverkostungen der jungen Winzer im Gergely’s als auch beim Finale im Mai können die anwesenden Gäste mittels Stimmzettel für ihren Lieblingswinzer voten. Beim großen Finale am 15. Mai 2018 gibt neben dem Publikum auch eine hochkarätig besetzte Fachjury ihr Expertenurteil ab. Aus allen abgegebenen Stimmen wird der Sieger ermittelt. Zuvor interviewt ÖWM-Chef Willi Klinger die jungen Winzer auf der Bühne. Nach der Auszählung wird die Schlossquadrat-Trophy 2018 an das „Winzertalent des Jahres“ überreicht. Die Gäste erwartet ein spannender Abend mit dem österreichischen Winzernachwuchs.
 
Schlossquadrat-Trophy und weitere tolle Preise:
Die Sieger erhält neben der begehrten Glastrophäe, eine Einladung zum SALON Dinner und ein Inserat im SALON Guide 2018. Weitere Preise: 10.000 Flaschenaufkleber gesponsert von Marzek Etiketten, 5.000 Flaschen im Wert von € 1.500,- von Müller Glas, ein Verkostungstisch bei wine affairs und die Möglichkeit beim Weinversand der Abothek in einem Monatskistl vertreten zu sein.
 
Das Schlossquadrat: Genusshochburg in Margareten
Mitten im 5. Bezirk trifft man sich am besten im Schlossquadrat. Im Sommer bieten die gemütlichen Innenhöfe die perfekte Kulisse für einen leichten Business-Lunch oder chillige Abende mit Freunden und der Familie. Im Winter sind die insgesamt vier Lokale im Schlossquadrat der ideale Platz für Geschäftsessen oder gemütliche Stunden zu zweit oder mit Freunden. Feine Cocktails, eine große Auswahl an nationalen und internationalen Weinen sowie frisch gezapftes Bier sind die perfekte Begleitung für das vielfältige kulinarische Angebot: Steaks & Co. im Gergely’s, Italo-Feeling in der Pizzeria Margareta, Burger und Cocktails: Happy Hour im Cuadro und Wiener Beiselkultur im Silberwirt
www.schlossquadr.at
 
Die nächsten Termine: Schlossquadrat Trophy 2018
10. April 2018, 18 bis 22 Uhr, Paul Schabl, Weingut Schabl, Wagram
FINALE: 15. Mai 2018
 
Event: Schlossquadrat-Trophy
Termin: Dienstag, 13. März 2018, 18-22 Uhr
Location: Restaurant Gergely’s im Schlossquadrat, Schlossgasse 21, 1050 Wien
 
Eintritt: € 09 (pro Veranstaltung – außer Finale)
Anmeldung: info@schlossquadr.at oder +43 1 544 07 67 
Veranstalter: Gergely’s in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein
Info: www.facebook.com/schlossquadrat.wien
Tags: #schlossquadrattrophy #waldschuetz #schlossquadrat #gergelys
Eintrag: 07.03.18
_________________________________________________________________________
13.03.2018 | 15-20 Uhr | Wien | Weinviertel DAC | €15/12
 
WEINVIERTEL DAC PRÄSENTATIONEN 2018
Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel zeigt sich mit dem neuen Jahrgang von seiner besten Seite – Weinviertel DAC und Weinviertel DAC Reserven mit feiner Würze und harmonischem Fruchtsäurespiel, unverkennbar geprägt von ehrlicher Winzerhand, aber immer gebietstypisch weinviertlerisch. Verkosten Sie selbst, welcher Winzer Sie mit seinen Weinen am meisten beeindruckt und genießen Sie Weinviertler Spezialitäten mit genussvoller Gelassenheit - bei den Weinviertel DAC Präsentationen in Linz, München, Wien, Götzis und Salzburg!
 
Erleben Sie das Weinviertel von seinen schönsten und entspannendsten Seiten auf einer der Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen. Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel ist der perfekte Wein für jede Gelegenheit und zu Recht ein österreichischer Klassiker!
Bis zu 170 Winzer aus dem gesamten Weinviertel präsentieren heuer ihre Weine, darunter auch zahlreiche wertvolle Weinviertel DAC Reserven, das Aushängeschild der Region für herkunftstreue Spitzenqualität.
 
Lassen Sie sich neben der großen Weinvielfalt auch von regionalen Delikatessen auf der Weinviertel DAC Tour verführen oder informieren Sie sich über das Weinviertel als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.
 
Event: Weinviertel DAC Erstpräsentationen 2018
Termine:
MÜNCHEN: Do, 1.3. 2018 in der TonHalle München, 16.00-20.00 Uhr
WIEN: Di., 13. 3. 2018 in der Hofburg, 15.00-21.00 Uhr
GÖTZIS: Di., 10. 4. 2018 in der Kulturbühne AMBACH, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
SALZBURG: Mi., 11. April 2018 im Amadeus Flughafenterminal, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr (Wien bis 20.00 Uhr)
 
Eintritt: Tageskassa € 15,00
Vorverkauf für Österreich: € 12,00 auf www.oeticket.com
Vorverkauf für München: www.culinarium-bavaricum.de
Info: www.weinvierteldac.at
Tags: #weinvierteldac #gauenkinoweinvierteldac #weinviertel #linz
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________
13.03.2018 | 13-22 Uhr | Kitzbühel | Döllerer’s WEINfestival | €€

Winzer, Wein & Kulinarik
Verkosten Sie die neuen Jahrgänge, treffen Sie Winzer, Weinexperten und Gastronomen und
erfahren Sie mehr über das Herstellen, Schmecken und Genießen von Wein.
 
Seit rund zehn Jahren, immer im Frühjahr, fliegen Döllerers Weinexperten aus und unternehmen eine genussvolle Reise quer durch Österreich und ins benachbarte Bayern. Bis zu fünf Gourmettempel mit klangvollen Namen verwandeln sich in Veranstaltungsorte von Döllerers Wein-Festival, bei dem sich alles ums Entdecken, Schmecken und Begegnen dreht.
 
Döllerers Weinfestival geht an ausgewählten Standorten über eine äußerst genussvolle Bühne. Bislang mit dabei: ausgezeichnete Restaurants in Lech, Kitzbühel, Fuschl, am Wörthersee und in München. Gastronomen, Hoteliers und deren Mitarbeiter sowie private Weinfreunde treffen auf bis zu 70 Winzer aus sechs europäischen Ländern. Nicht weniger als 350 Weinsorten in mehr als 1.600 Weinflaschen spielen an den Festivaltagen die Hauptrolle.
 
Jeder Nachmittag steht ganz im Zeichen der präsentierten Weine. Die mehrstündigen Weindegustationen bieten viel Zeit und Raum, um die Winzer und deren Produkte genauestens kennenzulernen und ausführliche Fachgespräche zu führen. Doch das ist noch nicht alles.
 
WINZER-Partner am Genussschauplatz Kitzbühel:
WACHAU: Emmerich Knoll | KAMPTAL: Schloss Gobelsburg  . Johannes Hirsch | KREMSTAL: Mantlerhof . Alexander Zöller | TRAISENTAL: Tom Dockner | WAGRAM: Josef Ehmoser | WIEN: Hajszan Neumann . Schlumberger | THERMENREGION: Christian Fischer | NEUSIEDLERSEE: Alexander Egermann . Andreas Gsellmann . Gernot Heinrich . Claus Preisinger | NEUSIEDLERSEE-HÜGELLAND: Lichtenberger González . Franz Sommer . Ernst Triebaumer | MITTELBURGENLAND: Heribert Bayer . Josef Reumann | SÜDBURGENLAND: Reinhold Krutzler | VULKANLAND-STEIERMARK: Ploder – Rosenberg | SÜDSTEIERMARK: Wolfgang Maitz . Johann Skringer . Warga-Hack | RHEINGAU: Peter Jakob Kühn | VENETIEN: Nino Franco | FRIAUL: Giovanni Dri | TOSKANA: Argiano . Bindella . Capannelle | CHAMPAGNE: Paillard | PROVENCE: Sarrins | MONTILLA-MORILES: Toro Albalá | DOURO: Dow’s Port . Prats & Symington | GEORGIEN: Mukhrani | ARGENTINIEN: Altos Las Hormigas | CHILE: De Martino | SÜDTIROL: Kohl Bergapfelsäfte | SALZBURG: Brennerei Guglhof | OBERÖSTERREICH: Reisetbauer Qualitätsbrand
 
WEIN-FESTIVAL MIT GOURMETDINER
Wer viel arbeitet, muss auch essen. Daher versteht es sich ja beinahe von selbst, dass sich an die Weindegustation jeweils ein mehrgängiges Galadiner anschließt. Die Küchenchefs der Festival-Küchen lassen sich nicht lange bitten: Sie kredenzen Köstlichkeiten, deren Genuss selbstverständlich durch eine Weinbegleitung perfekt abgerundet wird.
 
Das Menü:
Winzer Gala-Diner
Aperitif
Brot, Butter und Aufstrich
Brut Première Cuvée, Bruno Paillard
***
Carpaccio vom Biokalb
Frühlingslauch, San Marzano Tomate
2017 Grüner Veltliner Theyerner Berg Traisental DAC, Tom Dockner
2016 Wiener Gemischter Satz DAC Ried Weissleiten, Hajszan-Neumann
Grand Cru Bergapfelsaft Wintercalville, Thomas Kohl
***
Bachsaibling
Götterfrucht, Fenchel
2016 Neuburger Exempel, Andreas Gsellmann 
2016 KalkundKiesel, Claus Preisinger
2015 Rotgipfler Premium, Franziska Fischer
***
Hummertascherl
Saubohne, Pastinake, Beurre Blanc
2014 Weißburgunder Leithaberg DAC, Gernot Heinrich
2012 Riesling Hallgartener Hendelberg VDP.Erste Lage, Peter Jakob Kühn 
2010 Riesling Kellerberg Smaragd, Emmerich Knoll 
***
Royal Wachtel
Spitzkohl, Korinthen, Pistazien
2015 Malbec Clásico, Altos Las Hormigas 
2015 Phoenix (BF, CS, ME, SY), Josef Reumann 
2014 Eisenberg DAC Reserve, Reinhold Krutzler 
***
Rinderwangerl und Ochsenfilet
Kräuterjus, glacierte Rüben, Erdäpfel-Soufflé
    2015 Post Scriptum de Chryseia, Prats & Symington
2015 Vino Nobile di Montepulciano DOCG (SG, CN, CL, MM), Bindella
2013 Solengo IGT (CS, PV, ME, SY), Tenuta Argiano 
***
Maracaibo Grand Cru 
Rhabarber, Himbeere, Sauerrahm
1987 Don PX Gran Reserva &
1968 Don PX Seleccion, Bodegas Toro Albalá
***
Digestif
Tauernrogg Château d’Yquem Single Cask, Brennerei Guglhof
Apfelbrand im Eichenfass gelagert, Reisetbauer Qualitätsbrand
 
Änderungen vorbehalten.

 
Event: Dollerer’s WEINfestival
Motto: Winzer, Wein & Kulinarik
Termin & Ablauf: Dienstag, 13. März 2018
13.30-18.00 Uhr: Weindegustation mit mindestens 37 Winzern im Kitzhof
19.00 Uhr: Aperitif, 6-gängiges Winzer-Galadiner von Küchenmeister Martin Reiter mit begleitenden Weinen 
Location: Hotel Kitzhof Mountain Design Resort, Schwarzseestraße 8, 6370 Kitzbühel
 
Eintritt: Ihr „Festival-Ticket“ für einen Nachmittag und Abend beinhaltet die Degustation, das mehrgängige Menü samt großer Weinbegleitung, Aperitif, Digestif, Mineralwasser und Espresso. Fordern Sie einfach die Detailinformation für das nächste Döllerer Wein-Festival an! Nach Erscheinen der neuen Broschüre erhalten Sie diese umgehend mit der Post oder per E-Mail.
Buchung Weindegustationen & Winzer-Galadiners: Sichern Sie sich gleich jetzt ein Gesamtpaket zum Döllerer-Spezialpreis für GASTRONOMEN, HOTELIERS und ihre MITARBEITER!
Döllerer Weinhandelshaus GmbH, Martina Gruber, T: +43 (0)6244 20567 21, oder gruber@doellerer.at
Tags: #doellerersweinfestival #weinfestival #hotelkitz #kitzbuehel #tirol
Eintrag: 08.03.18
_________________________________________________________________________
10.03.2018 | Wien | Kursalon | Kruste&Krume | 

KRUSTE & KRUME" GOES INTERNATIONAL: Brot-Hauptstadt Wien?
Die Nachricht, dass in Wien ein sensationelles Brot-Festival organisiert wird, hat sich rasch in alle Himmelsrichtungen verbreitet. Bei der diesjährigen "Kruste&Krume" sind nicht nur 27 Bäcker aus ganz Österreich anwesend, sondern auch Slow Food-Bäcker aus dem Piemont und aus der Slowakei. Was Barbara van Melle 2016 aus persönlicher Leidenschaft gegründet hat, wächst sich zu einem Riesenerfolg aus. 
 
Bestes Brot aus allen Himmelsrichtungen
Fast 30 Bäcker aus ganz Österreich haben Slow-Food Aktivistin Barbara van Melle und Bäckermeister Simon Wöckl für das diesjährige Brotfestival ausgewählt, viele davon sind noch Geheimtipps. Es sind Bäcker, die langsam geführtes und daher sehr zuträgliches Brot backen, die mit Produkten aus regionaler Herkunft arbeiten und alte Rezepte wieder aufleben lassen.
An ihren Ständen werden sie Brotspezialitäten und feine Backwaren im Rahmen eines grossen Brotmarktes anbieten. Vor allem jene Backwaren, die von Slow Food in die "Arche des Geschmacks" aufgenommen wurden - wie etwa das Pressburger Kipferl - werden in den Fokus gestellt, denn es sind Rezepte mit langer Tradition und internationaler Alleinstellung. 
 
Mehl & More 
Brotliebhaber, die gerne selbst backen, kommen bei Kruste & Krume voll auf ihre Rechnung. Denn die Grundlagen des Brotbackens werden im Detail aufgearbeitet. Das gesamte Obergeschoss des Kursalons wird den Zutaten und Arbeitsgeräten gewidmet sein. Verschiedenste Bäckermehle werden angeboten. Ausserdem werden unterschiedliche Getreide, Malze und Malzmehle, Hefen, Honige, Salze und Getreidemühlen zu erstehen sein. Bei einer Sauerteig-Börse können Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis ihre selbstgezüchteten Sauerteige tauschen und dabei Erfahrungen mitgeben und -nehmen. Für Jugendliche wird es ausführliche Informationen zur Bäckerlehre geben. 
Um die Begriffe und Traditionen des Brotbackens besser verständlich zu machen, ist auch Österreichs erstes und einziges Brotmuseum bei Kruste&Krume vertreten: das Paneum - Wunderkammer des Brotes - aus Asten bei Linz wird anhand von historischen Exponate aus der Bäckerzunft die Ursprünge des österreichischen Brotbackens illustrieren. 
 
Für mehr Bewegungsfreiheit: limitierte Eintrittstickets - und ein Kilo Bäckermehl
Der unglaubliche Run auf die Kruste&Krume-Festivals in den letzten beiden Jahren hat die Veranstalterin Barbara van Melle dazu veranlasst, ab diesem Jahr eine Eintrittsgebühr anzusetzen. Die Tickets sind ab sofort bei ntry.at zum Preis von 10 Euro erhältlich und sind in diesem Jahr limitiert, um den Gästen mehr Raum und Bewegungsfreiheit zu geben. Eventuelle Resttickets werden am 10. März an der Tageskasse um 15 Euro angeboten (Schüler, Studenten und Pensionisten um 10 Euro). Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Beim Verlassen des Festivals erhalten die Besucher im Austausch gegen ihr Ticket ein Kilo Bäckermehl zum Nachhause-Nehmen. 
 
Das Mehl macht das Brot 
Der beste Sauerteig kann nichts ausrichten, wenn das Mehl nicht passt. Deswegen wurden in diesem Jahr auch erstmals österreichische Kleinstmühlen eingeladen, sich beim Festival zu präsentieren. Sie bieten außergewöhnliche Spezialmehle zum Brotbacken an. So wird etwa die Forstner Mühle aus St. Marien in Oberösterreich dabei sein www.forstnermuehle.at, oder die Langer Mühle aus Ober-Grafendorf in Niederösterreich http://www.langer-muehle.at, oder die Demeter-zertifzierte Dyk Mühle aus Raabs/Thaya NÖ http://www.dyk-mill.com. Als Vertreter der großen österreichischen Mühlen ist die Ludwig Polsterer Mühle mit dabei. Sie wird mit ihrem Rössel Mehl www.roesselmehl.at  die Backwerkstatt ausstatten, in der erstmals den ganzen Tag über nonstop Bäckerhandwerk gezeigt wird. Auch Demeter-zertifzierte Getreide-Bauern wie Martin Allram http://www.allramdaham.at kann man bei Kruste&Krume kennenlernen. 
 
Während des Festivals am 10. März werden in diesem Jahr erstmals keine Workshops stattfinden. "Die Workshops und Seminare erfuhren extrem starke Nachfrage, der wir im Laufe eines Tages gar nicht Genüge tun konnten." erklärt Barbara van Melle, "wir haben sie aus diesem Grund ganz gestrichen und eröffnen dafür schon im Februar ein Brotbackstudio, in dem wir ganzjährig Seminare zum Brotbacken anbieten werden." Mehr dazu demnächst. bzw auf der Website www.krusteundkrume.at. 
 
Spannende Bäcker:
Bäckerei Auer, Wien
Bäckerei Brandl, Oberösterreich
Bäckerei Bruckner, Niederösterreich
Stefano Bongiovanni, Piemont, Itlaien
Bäckerei Egger, Kärnten
Bäckerei Felber, Wien
Bäckerei Felzl, Wien
Jan Simunek, FantastiCo, Bratislava, Slowakei
Bäckerei Fröhlich, Oberösterreich
Bäckerei Geier, Wien
Bäckerei Gragger, Oberösterreich
Bäckerei Grimm, Wien
Bäckerei Hager, Niederösterreich
Bäckerei Itzlinger, Salzburg
Bäckerei Joast, Tirol
Bäckerei Kolm, Niederösterreich
Bäckerei Köck, Niederösterreich
Bäckerei Mann, Wien
Bäckerei MüllerGartner, Niederösterreich
Bäckerei Oberngruber, Oberösterreich
Bäckerei Öfferl, Niederösterreich
Boulangerie Paremi, Wien
Bäckerei Reichl (Dietmar Kappl), Oberösterreich
Bäckerei Ruetz, Tirol
Bäckerei Schmidl, Niederösterreich
Bäckerei Ströck, Wien
Bäckerei Szhin, Wien
Bäckerei Wienerroither, Kärnten
 
Event: Kruste & Krume , Brotfestival 
Termin: Samstag, 10. März 2018, 9-19 Uhr
Location: Kursalon Hübner, Im Stadtpark, Wien
Eintritt: Tickets sind online über ntry.at erhältlich: https://ntry.at/krusteundkrume
 
Veranstalter: Kruste&Krume, Brotback-Atelier, Heumühlgasse 3/1/1, 1040 Wien
Info: www.krusteundkrume.at
Tags: #krusteundkrume #kursalonhuebner #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
09.-10.03.2018 | 17-22/12-19 Uhr |  Nürnberg | Meistersingerhalle | Wine&Taste | €14/12
 
Wine&Taste Nürnberg
300 Wiene von 50 Winern verkosten und gleich günstig einkaufen.
Mini-Wein-Seminare für Einsteiger.
Louge-Music.
 
Event: Wine&Taste
Termin: Freitag, 9. März von 17-22 Uhr - Samstag 10. März 2018 von 13-19 Uhr
Location: Meistersingerhalle, Münchener Strasse 19, Nürnberg
 
Eintritt: VVK€12, Tageskasse €14 inkl. Bestellgutschein inm Wert von €12)
Tags: #weinundtaste #meistersingerhalle #nuernberg
Eintrag: 09.03.18
_________________________________________________________________________
09.-11.03.2018 | Zell am See | Red Turns | KNS

Red Turns
Verkosten Sie mit uns die Besten Rotweine aus Österreichs Rotweingebiet Nummer 1 Mittelburgenland=Blaufränkischland
 
Event: RED TURNS
Location: AM BERG: 9. - 11. März 2018, 11.00 - 16.00 Uhr auf den Hütten &
IM TAL: Samstag 10. März 2018, ab 19.00 Uhr...
Eintritt: Konsumation
Info: http://www.blaufraenkischland.at
Tags: #rwb #redturns #zellamsee
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
07.03.2018 | 14-20:30 Uhr | MQ | Tag des Steirischen Weines | €15/20
 
Der Tag des Steirischen Weines im MuseumsQuartier Wien:
Neuer Jahrgang, neue Zuversicht und endlich wieder Wein auch zum Verkaufen!
 
Der Tag des Steirischen Weines im MuseumsQuartier Wien bietet dem wein- und weintouristisch interessierten Publikum einen ersten Einblick in die Qualität des Jahrgangs 2017 in der Steiermark. Im Fokus stehen vor allem die bereits gefüllten und verkaufsfertigen Klassik-Weine. Darunter verstehen Kenner die trockenen, leichten Weißweine mit ihrem unnachahmlichen, typisch steirischen Fruchtaroma. Einige Winzer werden am 7. März zudem bereits gefüllte Spezialitäten dabei haben sowie Kostproben ihrer Reserven und Lagenweine, die erst später gefüllt werden. Zusammen mit Topweinen der Jahrgänge 2016 und 2015 sind beim Tag des Steirischen Weines fast 300 Produkte von über 30 Weingütern zu verkosten!
 
Das Jahr 2016 mit seinen enormen Mengeneinbußen durch Frost und Hagel, was zur kleinsten Weinernte in der Steiermark seit fünfzig Jahren führte, hat viele Winzer betrieblich vor leidvolle Herausforderungen gestellt. Mit einer Erntemenge von circa 240.000 Hektoliter gegenüber 86.000 im Katastrophenjahr 2016 haben die Steirer jetzt wieder mehr Wein im Keller und können Bestellungen entgegennehmen. Insgesamt ist die Entwicklung in der Steiermark überaus positiv: Die Weinbaufläche ist von knapp 2000 Hektar in den sechziger Jahren auf 4800 Hektar gestiegen, die Betriebe sind größer geworden, modern ausgestattet und setzen neben dem Weinverkauf auf ein einzigartiges touristisches Angebot, das Weingenuss, Kulinarik und die Schönheit der steirischen Weinregionen verbindet und weltweit nicht zu imitieren ist.
 
Treu dem Motto „Kommen! Kosten! Kaufen!“ ist der Tag des Steirischen Weines für Weinfreunde und Gastronomen eine hervorragende Gelegenheit, sich mit der Qualität des 17er Jahrgangs vertraut zu machen und Einkäufe direkt beim Winzer zu tätigen.
 
 
Event: Der Tag des Steirischen Weines 
Termin: Mittwoch, 7. März 2018, 14-20:30 Uhr 
Location: MuseumsQuartier Wien (Eingang quartier 21/Ovalhalle), Museumsplatz 1, 1070 Wien 
 
Eintritt: Karten Tageskasse: € 20, Abendkarten ab 19 Uhr € 15, Studenten € 15, Glaseinsatz € 5, kein Vorverkauf. 
Veranstalter: Wolfgang Obermaier, office@weintage.at, Tel +43 699 19160099
Info: www.weintage.at oder www.facebook.com/weintage.at
Tags: #tagdessteirischenweines #wolfgangobermaier #agrarpromotion #mq #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
05.03.2018 | 14:30/15:30-20 Uhr | Hofburg | Burgenland | €
 
Wein Burgenland Präsentation Wien 2018
 
Hier alle Aussteller für die bessere Planung:
Tischnummer/Name/Ort/DAC Region
1 Vinothek Selektion Burgenland, Eisenstadt, Burgenland
2 Gebrüder Szigeti, Gols, Neusiedlersee
3 Verein Neusiedlersee DAC, Neusiedlersee
4 Weingut Lotte & Johann Adrian, Apetlon, Neusiedlersee
5 Allacher Vinum Pannonia, Gols, Neusiedlersee
6 Artisan Wines, Halbturn, Neusiedlersee
7 Bauer - Die Weinfamilie Illmitz, Illmitz, Neusiedlersee
8 Weinbau Helmut Bruckner, Gols, Neusiedlersee
9 Weingut Alexander Egermann, Illmitz, Neusiedlersee
10 Bio-Weingut Paul Ettl, Podersdorf, Neusiedlersee
11 Bioweingut Der Fuhrmann, Weiden am See, Neusiedlersee
12 Weinbau Alois & Martin Gangl, Illmitz, Neusiedlersee
13 Weingut Günther Glock, Edelstal, Neusiedlersee
14 Weingut Robert Goldenits, Tadten, Neusiedlersee
15 Weingut Haider, Illmitz, Neusiedlersee
16 Haider Thomas Heinrich, Neusiedl am See, Neusiedlersee
17 Weingut Emmerich & Christian Haider, Neusiedl am See, Neusiedlersee
18 Weingut Haider Gerhard, Illmitz, Neusiedlersee
19 Bio-Weingut Thomas Hareter, Weiden, Neusiedlersee
20 Weingut Christoph Hess, Neusiedl am See, Neusiedlersee
21 Weingut Günther Hautzinger, Tadten, Neusiedlersee
22 Weingut Juris, Gols, Neusiedlersee
23 Weingut Keringer, Mönchhof, Neusiedlersee
24 Weingut Kiss - küsst die Seele, Halbturn, Neusiedlersee
25 Wein aus der Hölle – Rudolf Klein, Illmitz, Neusiedlersee
26 Weingut Jacqueline Klein, Andau, Neusiedlersee
27 Weingut Königshofer, Neusiedl am See, Neusiedlersee
28 Weingut Koppitsch, Neusiedl am See, Neusiedlersee
29 Weingut Krikler, Weiden am See, Neusiedlersee
30 Weingut Kummer, Mönchhof, Neusiedlersee
31 Weingut Franz Lentsch, Podersdorf am See, Neusiedlersee
32 Weingut Thomas Lehner, Illmitz, Neusiedlersee
33 Weinbau Josef Lentsch - Dankbarkeit, Podersdorf am See, Neusiedlersee
34 Weingut Loos, Apetlon, Neusiedlersee
35 Weingut Heinrich Lunzer, Tadten, Neusiedlersee
36 Weinbau Elisabeth Michlits, Mönchhof, Neusiedlersee
37 Weinbau Müllner Mario, Neusiedl/See, Neusiedlersee
38 Weingut Münzenrieder, Apetlon, Neusiedlersee
39 Weingut Hans & Christine Nittnaus, Gols, Neusiedlersee
40 Weingut Bernd Nittnaus, Gols, Neusiedlersee
41 Nelly-Matthias-Andreas Nittnaus, Gols, Neusiedlersee
42 Weingut Palkowitsch, Illmitz, Neusiedlersee
43 Pannobile, Gols, Neusiedlersee
44 Weingut Pinetz, Frauenkirchen, Neusiedlersee
45 Weingut Pöckl, Mönchhof, Neusiedlersee
46 Weingut Preiner Wein, Apetlon, Neusiedlersee
47 Weingut Preschitz, Neusiedl am See, Neusiedlersee
48 Weingut Hannes Reeh, Andau, Neusiedlersee
49 Weingut Riepl, Gols, Neusiedlersee
50 Weingut Paul Rittsteuer, Neusiedl am See, Neusiedlersee
51 Weingut Elisabeth & Michael Rommer, Gols, Neusiedlersee
52 Weingut Rosenhof - Haider , Illmitz, Neusiedlersee
53 Weingut Salzl Seewinkelhof, Illmitz, Neusiedlersee
54 Weingut Schaller vom See, Podersdorf am See, Neusiedlersee
55 Weingut Erich Scheiblhofer, Andau, Neusiedlersee
56 Schuhmann's Weinhof, Gols, Neusiedlersee
57 Weingut Schwarzbauer, Illmitz, Neusiedlersee
58 Weinbau Silvia Steiner, Podersdorf, Neusiedlersee
59 NEFF - Strudler & Perepatics GesbR, Podersdorf, Neusiedlersee
60 Weingut Temer, Gols, Neusiedlersee
61 Weingut Wilhelm Thell, Andau, Neusiedlersee
62 Bio Weingut Tischler, Halbturn, Neusiedlersee
63 Weingut Jonny Wegleitner, Apetlon, Neusiedlersee
64 Weingut Wenzl-Kast, Gols, Neusiedlersee
65 Weingut Wurzinger Josef & Pia, Tadten, Neusiedlersee
66 Zantho, Andau, Neusiedlersee
67 Weinbau Bradl, Kotezicken, Eisenberg
68 Weingut Dujmovino, Sulz, Eisenberg
69 Weinhof Gassler, Moschendorf, Eisenberg
70 Weingut Grosz, Gaas, Eisenberg
71 Weingut Melanie & Ronald Herczeg, Eberau, Eisenberg
72 Weinbau Jalits, Badersdorf, Eisenberg
73 Weingut Kopfensteiner, Deutsch Schützen, Eisenberg
74 Weinbau Familie Erich Körper, Deutsch Schützen , Eisenberg
75 StephanO DAS-WEIN-GUT, Deutsch Schützen, Eisenberg
76 Weinbau Stubits, Eisenberg, Eisenberg
77 Weingut Rainer Stubits, Harmisch 12, Eisenberg
78 Tallian, Rechnitz, Eisenberg
79 Weingut Gerald Unger, Deutsch Schützen, Eisenberg
80 Weingut Ernst Wachholder, Burg 22, Eisenberg
81 WachterWein Eduard Wachter, Deutsch Schützen, Eisenberg
82 Weinbau Weber, Deutsch Schützen , Eisenberg
83 Weinhof Zieger, Neuhaus/Klausenb., Eisenberg
84 WDP Winzer Domaine Pöttelsdorf, Pöttelsdorf, Rosalia
85 Weingut Lassl, Sigless, Rosalia
86 Weingut & Heuriger Piribauer, Neudörfl/Leitha, Rosalia
87 Weingut Conrad, Rust, Rust
88 Weingut Feiler-Artinger, Rust, Rust
89 Weinbau Tremmel, R
 
Event: Wein Burgenland Präsentation Wien 2018
Termin: 5. März 2018
14:30 - 15:30 Uhr Fachpublikum
15:30 - 20:30 Uhr Allgemeiner Einlass
Location: Hofburg Wien
 
Eintritt: €
Veranstalter: Wein Burgenland, Christian Zechmeister
Info: www.weinburgenland.at
Tags: #weinburgenland #gastwinzer #weingueterpfalz #hofburg #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
03.03.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Samstag, 3.3. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1090 Wien, Julius-Tandlerplatz 6
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
02.03.2018 | denn´s Biomarkt | Landauer-Gisperg | FREI

Weinverkostung Winzerhof Landauer-Gisperg (Tattendorf, Thermenregion)
 
Event: Verkostung der Weine vom Winzerhof Landauer-Gisperg in den denn´s Biomarkt Filialen
Termin: Freitag, 2.3. ab 14 Uhr
Location: denn´s Biomarkt Filiale, 1070 Wien, Kaiserstraße 57-59
 
Eintritt: frei
Info: http://winzerhof.eu, http://www.denns-biomarkt.at
Tags:  #landauer-gisperg #winzerhof #dennsbiomarkt #wien
Eintrag: 27.02.18
_________________________________________________________________________
01.03.2018 | 15-20 Uhr | München | Weinviertel DAC | €15/12
 
WEINVIERTEL DAC PRÄSENTATIONEN 2018
Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel zeigt sich mit dem neuen Jahrgang von seiner besten Seite – Weinviertel DAC und Weinviertel DAC Reserven mit feiner Würze und harmonischem Fruchtsäurespiel, unverkennbar geprägt von ehrlicher Winzerhand, aber immer gebietstypisch weinviertlerisch. Verkosten Sie selbst, welcher Winzer Sie mit seinen Weinen am meisten beeindruckt und genießen Sie Weinviertler Spezialitäten mit genussvoller Gelassenheit - bei den Weinviertel DAC Präsentationen in Linz, München, Wien, Götzis und Salzburg!
 
Erleben Sie das Weinviertel von seinen schönsten und entspannendsten Seiten auf einer der Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen. Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel ist der perfekte Wein für jede Gelegenheit und zu Recht ein österreichischer Klassiker!
Bis zu 170 Winzer aus dem gesamten Weinviertel präsentieren heuer ihre Weine, darunter auch zahlreiche wertvolle Weinviertel DAC Reserven, das Aushängeschild der Region für herkunftstreue Spitzenqualität.
 
Lassen Sie sich neben der großen Weinvielfalt auch von regionalen Delikatessen auf der Weinviertel DAC Tour verführen oder informieren Sie sich über das Weinviertel als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.
 
Event: Weinviertel DAC Erstpräsentationen 2018
Termine:
MÜNCHEN: Do, 1.3. 2018 in der TonHalle München, 16.00-20.00 Uhr
WIEN: Di., 13. 3. 2018 in der Hofburg, 15.00-21.00 Uhr
GÖTZIS: Di., 10. 4. 2018 in der Kulturbühne AMBACH, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
SALZBURG: Mi., 11. April 2018 im Amadeus Flughafenterminal, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr (Wien bis 20.00 Uhr)
 
Eintritt: Tageskassa € 15,00
Vorverkauf für Österreich: € 12,00 auf www.oeticket.com
Vorverkauf für München: www.culinarium-bavaricum.de
Info: www.weinvierteldac.at
Tags: #weinvierteldac #gauenkinoweinvierteldac #weinviertel #linz
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________
01.-03.03.2018 | 16-20 Uhr | 18. Internationale Weinmesse Innsbruck | €
 
Event: 18. Internationale Weinmesse Innsbruck
Location: Messe Innsbruck, Siebererstraße / Ecke Claudiastraße, 6020 Innsbruck
Info: Messen CMW Peter Lindpointner GmbH & Co KG
Frau Nina Lindner, Tel. 06232 6563, office@cmw.at
Eintrag: 07.03.18
_________________________________________________________________________

FEBRUAR 2018 (12 Events) 

 
VORSCHAU / SAVE THE DATE (fett-gedruckt mit Beschreibung)
 
09.02.2018 | 17 Uhr | VinoNudo | Rotwein special! | €20
13.02.2018 | 19 Uhr | WineBANK | Winiwarter: A "g'scheite" Kellerjause! | €65
13.02.2018 | 18-22 Uhr | Gergelys | Schlossquadrat Trophy 2018 | €09
14.-15.02.2018 | 17-21 Uhr | La Cave | Les Vins du Languedoc | €15
16.-17.02.2018 | 13–20 Uhr | Linz | Vinaria Wein & Genuss | €10/13/15/18
22.02.2018 | 19-22 Uhr | Casino Graz | RWB on tour | €11/23
22.02.2018 | 18 Uhr | Casino Baden | wein.pur Bio, Orange, Raw & Pet Nat | €30
23.02.2018 | 19 Uhr | ProVino | 2017er & mediterrane Weine | ANM
25.-27.02.2018 | 09-20 Uhr | MQ/NÖ/BGLD | Internat. Demeter Wein Tage | €25
27.02.2018 | 15-19 Uhr | Ital Botschaft | Borsa Vini Italiani 2018 | FACH
28.02.2018 | 15-20 Uhr | Linz | Weinviertel DAC | €19
28.02.2018 | 17-22 Uhr | Hilton Vienna | Wine Affairs – die Weinmesse | €
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________
28.02.2018 | 15-20 Uhr | Linz | Weinviertel DAC | €19
 
WEINVIERTEL DAC PRÄSENTATIONEN 2018
Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel zeigt sich mit dem neuen Jahrgang von seiner besten Seite – Weinviertel DAC und Weinviertel DAC Reserven mit feiner Würze und harmonischem Fruchtsäurespiel, unverkennbar geprägt von ehrlicher Winzerhand, aber immer gebietstypisch weinviertlerisch. Verkosten Sie selbst, welcher Winzer Sie mit seinen Weinen am meisten beeindruckt und genießen Sie Weinviertler Spezialitäten mit genussvoller Gelassenheit - bei den Weinviertel DAC Präsentationen in Linz, München, Wien, Götzis und Salzburg!
 
Erleben Sie das Weinviertel von seinen schönsten und entspannendsten Seiten auf einer der Weinviertel DAC Jahrgangspräsentationen. Der echte Grüne Veltliner aus dem Weinviertel ist der perfekte Wein für jede Gelegenheit und zu Recht ein österreichischer Klassiker!
Bis zu 170 Winzer aus dem gesamten Weinviertel präsentieren heuer ihre Weine, darunter auch zahlreiche wertvolle Weinviertel DAC Reserven, das Aushängeschild der Region für herkunftstreue Spitzenqualität.
 
Lassen Sie sich neben der großen Weinvielfalt auch von regionalen Delikatessen auf der Weinviertel DAC Tour verführen oder informieren Sie sich über das Weinviertel als Ort zum Erholen, Entdecken und Genießen.
 
Event: Weinviertel DAC Erstpräsentationen 2018
Termine:
LINZ: Mi., 28. 2. 2018 im Design Center, 15.00-20.00 Uhr
MÜNCHEN: Do, 1.3. 2018 in der TonHalle München, 16.00-20.00 Uhr
WIEN: Di., 13. 3. 2018 in der Hofburg, 15.00-21.00 Uhr
GÖTZIS: Di., 10. 4. 2018 in der Kulturbühne AMBACH, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
SALZBURG: Mi., 11. April 2018 im Amadeus Flughafenterminal, gemeinsam mit Mittelburgenland DAC, 15.00-20.00 Uhr
Einlass bis 19.00 Uhr (Wien bis 20.00 Uhr)
 
Eintritt: Tageskassa € 15,00
Vorverkauf für Österreich: € 12,00 auf www.oeticket.com
Vorverkauf für München: www.culinarium-bavaricum.de
Info: www.weinvierteldac.at
Tags: #weinvierteldac #gauenkinoweinvierteldac #weinviertel #linz
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________
27.02.2018 | 15-19 Uhr | Ital Botschaft | Borsa Vini Italiani 2018 | FACH

Borsa Vini Italiani 2018
Der Direktor von ICE, der Italienischen Agentur für Aussenhandel, Dr. Antonio Ventresca, lädt zur „Borsa Vini Italiani“ 2018. 40 Italienische Winzer aus Süditalien aus den Regionen Kompanien, Kalabrien, Apulien, Basilika und Sizilien präsentieren Ihre DOCG-, DOC- und IGT-Weine.
 
Event: Borsa Vini Italiani 2018
Termin: Dienstag, 27. Februar 2018, 15-19 Uhr
Location: Italienische Botschaft, 1030 Wien, Rennweg 27
 
Eintritt: Fachpublikum, und nur nach bestätigter Anmeldung an vienna@ice.it
Veranstalter: ICE - Italienische Agentur für Aussenhandel
Tags: #borsaviniitialiani2018 #borsaviniitaliani #ice #weineitalien #wien
Eintrag: 25.02.18
_________________________________________________________________________
25.-27.02.2018 | 09-20 Uhr | MQ / NÖ / BGLD | Internat. Demeter Wein Tage | €25
 
Internationale Demeter Wein Tage - International Days of Demeter Wine
im Wiener Museumsquartier (Museumsplatz 1, 1070 Wien)
________
25.02.18  Vorträge
Der Einfluss tierischer Elemente im Weinbau (Henry Finzi-Constantine)
Flächenkompostierung, Komposttee und Anwendung im Weinbau (Gerhard Weißhäupl)
Biodynamie - wo stehen wir, wohin gehen wir? (Monty Waldin)
Große Weine ohne Schwefel (Arnaud Immélé)
________
26.02.18  Workshop & Weinmesse
08:30 Ankunft & Registrierung Pauschale Tag: Eur 230,-
09:00 Der Einfluss tierischer Elemente im Weinbau
Henry Finzi-Constantine, L'Azienda Vitivinicola Castello die Tassarolo, 
                Gavi/Piemont, Italien
10:30 Kaffee-Pause
11:00 Flächenkompostierung, Komposttee und Anwendung im Weinbau
Gerhard Weißhäupl, Biohof Weißhäupl, Haibach an der Donau, Oberösterreich
14:00 Der rote Faden: Biodynamischer Weinbau und Vinifizierung 
                mit geringstmöglicher Intervention Monty Waldin, England
15:30 Kaffee-Pause
16:00 Große Weine ohne Schwefel
Arnaud Imme´le´, Oenolia Conseil Imme´le´, Elsass, Frankreich
 
14:00 Internationale Demeter Wein-Messe bis 20 Uhr
________
27.02.18 Exkursion - Weingutbesuche
 
Tour 1: 
Burgenland-Neusiedlersee: Meinklang (ganzheilicher Wirtschaftskreislauf - wesenhafter Rebschnitt - alternative Vinifizierung), Birgit Braunstein (Amphorenwein), Gut Oggau (Naturbelassene Weinstile)
 
Tour 2:
Niederösterreich-Donauregion: Fritz Salomon (ganzheitlicher Wirtschaftskreislauf), Weingut Sepp Moser (Lagen & Vinifizierung), Nikolaihof Wachau (Reifepotential & Pioniergeist)
 
Anmeldung ausschließlich an der Tageskasse im Museumsquartier am 25. oder 26.2. möglich
18:00 erwartete Rückkehr, zusätzlicher Bus -Stopp am Flughafen Wien
________
Event: Internationale Demeter Wein Tage 
Termin: Freitag, 23. Februar 2018, 19 Uhr
Location: Museumsquartier, 1070 Wien
 
Eintritt:  € 25 für die Degustation
Anmeldung unter http://anmeldung.biodynamisch.at/weintage.php
Info & Veranstalter: Demeter Österreich, Theresianumgasse 11, A-1040 Wien, T: +43 (0)1 879 47 01, F: +43 (0)1 879 47 22, Impressum
Tags: #demeteroesterreicg #internationaledemetertage #museumsquartier #wien
Eintrag: 10.2.18
_________________________________________________________________________ 
23.02.2018 | 19 Uhr | ProVino | 2017er & mediterrane Weine | ANM
 
Erste 2017er und mediterrane Weine
Im Zentrum des Interesses bei den Weißweinen sind diesmal - vorausgesetzt, dass die nach dem weitgehenden Ernteausfall 2016 langersehnten 2017er-Weine von Tschermonegg rechtzeitig eintreffen und trinkreif sind -  die neuen Weine von Tscherrmonegg. Freuen Sie sich also auf Welschriesling & Co.
Das (rote) Hauptthema sind mediterrane Weine aus Italien, Frankreich, Spanien, Portugal und Zypern: ein Mix aus neuen und herrlich gereiften Rotweinen:
Inedito 2015 (Fattoria Terre del Marchesato aus Bolgheri) und regionsmäßig nahe  
Cannonau di Sardegna 2001 (von Mancini), 
Baga 2005 von Portugals Winzerstar L. Pato im Vergleich mit 
Campus Domini 2015 von Ch. Massamier La Mignarde und als Neuzugang der 
Mediterraneo 2016 (ein Rotwein aus der Region Utiel-Requena, produziert von Kanyak (Auslandsösterreicher; wir hatten vor Jahren seinen herrlichen Blaufränkisch-Cabernet Franc im Programm)
den zypriotischen Rotwein und das abschließende Rotwein-Schmankerl lassen wir uns noch offen.
 
Außer Konkurrenz präsentieren wir einen dazupassenden tollen Überraschungswein. Don't miss it, Nicoletta und Johnny.
 
Event: Erste 2017er und mediterrane Weine
Termin: Freitag, 23. Februar 2018, 19,00 Uhr
Location: Pro Vino Lang & Partner KG, Grosse Neugasse 6, 1040 Wien,
Tel. und Fax: 01 581 50 40, provino@aon.at
 
Eintritt: Anmeldung
Info: www.provinolang.at, www.facebook.com/ProVinoLang
Tags: #provinolang #niolettaundjohnny
Eintrag: 17.02.18
_________________________________________________________________________
22.02.2018 | 18 Uhr | Casino Baden | wein.pur Bio, Orange, Raw & Pet Nat | €30
 
wein.pur präsentiert Bio, Orange, Raw und Pet Nat
Weinverkostung von 18.00 bis 22.00 Uhr
 
Während Weine aus biologischem oder biodynamischem Anbau immer selbstverständlicher werden und immer mehr prominente und große Weingüter diese Bewirtschaftungsmethode anwenden, sind Raw wines und Orange wines nach wie vor ein Minderheitenprogramm. Aber eines, über das viel gesprochen wird. Dazu kommen laufend neue Schaumweine nach der traditionellen Methode - so genannte Pet Nats -  auf den Markt. Wein.pur widmet sich diesem aufregenden Segmenten, in dem Weine wie früher gemacht werden.
Über 20 Winzer haben ihre prämierten Weine und zahlreiche weitere köstliche Tropfen mit dabei! Um 21.00 Uhr warten drei Kartons gefüllt mit Siegerweinen beim Gewinnspiel auf Sie!
 
Hier ein Auszug aus der Liste der Weingüter:
Weingut Sattlerhof
Herrenhof Lamprecht
Weingut Peter Skoff
Weingut Gebeshuber
Weingut Ploder-Rosenberg
Hans & Anita Nittnaus
Weingut Fred Loimer
Weingut Sepp Moser
Weingut Landauer-Gisperg
Weingut Jurtschitsch
Weingut Winkler-Hermaden
u.v.m.
 
Das Fachmagazin wein.pur und das Casino Baden laden zur Präsentation und Siegerehrung zum Thema: Bio, Orange, Raw und Pet Nat - die naturnahe Nische. Über 20 Winzer haben ihre prämierten Weine und zahlreiche weitere köstliche Tropfen mit dabei!
Um 21.00 Uhr warten drei Kartons gefüllt mit Siegerweinen beim Gewinnspiel auf Sie! 
Livemusik.
 
Event: wein.pur im Casino
Termin: 22. Februar 2018, 18 Uhr
Location: Casino Baden
 
Eintritt: € 30,- inkl. € 30,- Begrüßungsjetons, 
Eintritt zur Verkostung und Gewinnticket sind am Veranstaltungstag vor Ort zu erwerben.
Tags: #weinpur #weinpurimcasinobaden #casinobaden
Eintrag: 17.02.2018
_________________________________________________________________________ 
22.02.2018 | 19-22 Uhr | Casino Graz | RWB on tour | €11/23
 
Die Renommierten Weingüter Burgenland on Tour ...
Im Rahmen von "RWB on tour" machen die Renommierten Weingüter Burgenland Station in Graz. Mit im Gepäck haben sie eine Auswahl ihrer Top-Weine. Das Ziel - die Vielfalt des Weinlandes Burgenland erlebbar machen. Verkosten Sie die Weine der Renommierten Weingüter Burgenland persönlich mit den Winzern und erfahren Sie mehr über die Renommierten Weingüter Burgenland, die Winzer, ihre Philosophie, ihre Weine. 
Weinverkostung im Casino Graz. Die Renommierten Weingüter Burgenland präsentieren eine Auswahl ihrer Top-Weine.
 
Event: “RWB on tour“: Verkostung der Renommierten Weingüter Burgenland
Die Renommierten Weingüter Burgenland zu Gast im Casino Graz
Termin: 22. Februar 2018, 19- 22 Uhr
Location: Casineum, Casino Graz
 
Eintritt: Tickets erhältlich im Casino Graz und bei oeticket.
€ 11 (ohne Begrüßungsjetons) oder € 23 (inkl. € 15 Begrüßungsjetons)
Eintritt ins Casino ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.
Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich.
Tags: #RWB #RWBcasinograz #casinograz #graz
Eintrag: 17.02.2018
_________________________________________________________________________
16.-17.02.2018 | 13–20 Uhr | Linz | Vinaria Wein & Genuss | €10/13/15/18
 
WEIN & GENUSS Linz
Zu Beginn des neuen Wein-Jahres wird Linz zum Brennpunkt der Wein- und Genusskultur. Vinaria bringt am 16. und 17. Februar 2018 über 120 Winzer und zahlreiche Feinkost-Produzenten ins Design Center zur WEIN & GENUSS Linz.
 
Ein Fest für Weinfreunde und andere Genießer: Zu Beginn des neuen Wein-Jahres wird Linz zum Brennpunkt der Wein- und Genusskultur. Vinaria, Österreichs führende Weinzeitschrift, bringt am 16. und 17. Februar 2018 über 120 Winzer und zahlreiche Feinkost-Produzenten ins Design Center zur WEIN & GENUSS Linz. 
 
Die Winzerinnen und Winzer aus allen österreichischen Weinbauregionen sowie renommierte Winzer aus dem Ausland werden im Design Center Linz ihre Kostbarkeiten kredenzen. Die Namen der Teilnehmer werden Weinfreunde mit der Zunge schnalzen lassen: „Mr. Kalmuck“ Franz-Josef Gritsch (Mauritiushof, Spitz, Wachau) ist dabei, ebenso die Rotwein-Spezialisten vom Weingut Krutzler (Deutsch-Schützen, Eisenberg), die Familie Leth (Fels, Wagram) wird mit ihren Grünen und Roten Veltlinern aufwarten, das Familienweingut Sepp Dockner (Höbenbach, Kremstal) kommt mit gewohnter Power vom Göttweiger Berg, das Weingut Ernst Triebaumer (Rust) wird zeigen, was es zu einem der besten des Landes macht. 
 
Die Domäne Wachau, eine der besten Weinbau-Genossenschaften Europas, gibt Einblicke in die Vielfalt und Innovationskraft der berühmten Region an der Donau. Die Wachau von einer anderen Perspektive erleben die WEIN & GENUSS Linz-Besucher bei den Vingustatio-Winzern, die ihre Betriebe alle am Wachauer Südufer haben und eine neue, frische Ergänzung zu den traditionsreichen Weingütern des Nordufers bilden. 
 
Wer Weine aus der Wachau, dem Wagram oder Kremstal mit anderen österreichischen Anbaugebieten direkt vergleichen will, der hat auf der WEIN & GENUSS Linz beste Gelegenheit dazu: Winzer des Weinlands Steiermark stellen diesmal eine besonders starke Abordnung nd präsentieren ihre typischen, trockenen, fruchtigen Weine. Die Thermenregion südlich von Wien wird mit ihrer Vielfalt und gebietstypischen Traditionssorten aufwarten (Zierfandler, Rotgipfler, Sankt Laurent). Auch über die Staatsgrenzen wird bei WEIN & GENUSS Linz geschaut. Erwin Goldfuss, Vinaria-Herausgeber: „Wir freuen uns, dass wir unter anderem wieder das Weingut La Spinetta aus Italien für Linz begeistern konnten und damit dem Linzer Publikum Weltklasseweine aus dem Piemont bieten können.“ 
 
Damit all diese Spitzenweine den würdigen Rahmen erhalten, braucht es auch das entsprechende Glas: Verkostet wird bei WEIN & GENUSS Linz ausschließlich aus edlen Zalto-Gläsern der Denk’Art-Serie. Bestes Wasser dazu kommt von Gasteiner, eines der hochwertigsten Mineralwässer der Welt. Und nicht nur an Wein, Wasser und Glaskultur erkennt man, dass es sich bei WEIN & GENUSS Linz um ein High-Class-Ereignis handelt: Mit Porsche als „Official Car“-Partner sowie einer Präsentation und einem Schauatelier von Augarten Wien präsentiert sich der Event auch auf anderen Gebieten auf Top-Niveau. 
 
Den Genuss perfekt machen kulinarische Schmankerln aller Art: Ofenfrische Backwaren von Resch & Frisch, Chutneys von LANGENLOISER Eingelegtes & Eingemachtes, Bierspezialitäten der Brau Union, Deluxe-Streetfood-Kreationen von Foodbar one by Sigi Goufas, Speisen für den kleinen Hunger von DoN Catering und einiges mehr. Als kompetenter Partner ist auch das „Genussland Oberösterreich“ dabei, die Plattform für regionale Produkte aus Oberösterreich. 
 
Event: WEIN & GENUSS Linz 
Termin: 16. & 17. Februar 2018, 13–20 Uhr 
Location: Design Center Linz 
 
Eintritt: 
€ 15 im VVK (für Vinaria-Abonnenten und OÖNcard-Inhaber: € 10) 
€ 18 Tageskasse (für Vinaria-Abonnenten und OÖNcard-Inhaber: € 13) 
Tickets erhältlich unter www.vinaria.at, bei LWmedia (Ringstraße 44, 3500 Krems, Tel. +43 2732 82000) und über die Systeme von Ö-Ticket. 
Info: www.weingenusslinz.at
Tags: #weingenusslinz #vinaria #linz
Eintrag: 15.01.2018
_________________________________________________________________________
14.-15.02.2018 | 17-21 Uhr | La Cave | Les Vins du Languedoc | €15
  
Les Vins du Languedoc
Kaum ein Weingebiet ist ähnlich vielfältig aber auch heterogen zusammengesetzt wie die südfranzösische Mittelmeerregion. Das zeigen auch die letzten Jahrgänge: Zwischen herausragender Qualität und Mittelmaß liegen manchmal nur wenige Kilometer und in fast jedem Jahr warten großartige Weine auf ihre Entdeckung. Aber urteilen Sie selbst, wir wollen Ihnen in unserer Verkostung eine kleine Auswahl von Weinen der letzten Jahrgänge präsentieren.
Auf Ihren Besuch freuen sich Catherine Sajus Michael Klonfar
 
Event : Les Vins du Languedoc
Termin: Mittwoch 14. und Donnerstag 15. Februar 2018, jeweils 17–21 Uhr
Veranstalter & Location: Vinothek La Cave, Bacherplatz 12
1050 Wien, Tel: 544 73 83, vinothek@lacave.at
 
Eintritt: € 15
Info: www.lacave.at  und www.facebook.com/VinothekLaCave
Tags: #lacave #frankreich #languedoc #wien
Eintrag: 10.02.18
_________________________________________________________________________
13.02.2018 | 18-22 Uhr | Gergelys | Schlossquadrat Trophy 2018 | €09
 
Winzer: Andreas Unger, geb. 29. März 1995, Weingut Unger, Quergasse 25, 7131 Halbturn, www.weingut-unger.at
 
Bereits zum 9. Mal kürt das Schlossquadrat in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein das „Winzertalent des Jahres“. Die Initiative zur Förderung junger österreichischer Talente präsentiert monatlich einen Nachwuchswinzer im Restaurant Gergely’s. Im Februar stellt sich Andreas Unger aus Halbturn, Neusiedlersee, vor. Die anwesenden Gäste bewerten den Winzer. Beim großen Finale am 15. Mai wird aus den 7 Finalisten der Sieger gekürt und von ÖWM-Chef Willi Klinger vorgestellt. Alle Termine siehe www.schlossquadrat-trophy.at
 
Finalist #5: Andreas Unger – Junges Weingut mit jungem Winzer
Seit 2014 ist der ambitionierte Nachwuchswinzer Kellermeister im Familienbetrieb. Gemeinsam mit seinem Vater führt Andreas Unger (Jahrgang 1995) das Weingut im Burgenland. Seine Praktika führten den Absolventen der Weinbauschule Klosterneuburg zum Weingut Umathum, zu Gerhard Markowitsch, Franz Netzl sowie nach Südafrika. Sein Credo lautet „Respekt vor der Natur und das Streben nach bester Qualität – selbst im kleinsten Detail“.
 
Weingut Unger: Gegründet 1990 in Halbturn
Gegründet wurde das Weingut 1990 von den Eltern des Jungwinzers, Josef und Maria Unger. Seit mehreren Generationen wurden von der Familie bereits Trauben in Halbturn, Neusiedlersee, kultiviert. Früh erkannten die Ungers den Wert und die Qualität der Lage „Kaiserberg“ und brachten 1995 den ersten Lagenwein („Kaiserberg“) auf den Markt. Bei der Bewirtschaftung der 9 Hektar legt man besonderes Augenmerk auf naturnahe Produktion: Begrünung sowie Verzicht auf Insektizide sind den Ungers ein großes Anliegen. Im Keller werden bewusst kleinere Chargen verarbeitet und der technische Einsatz wird auf das Notwendigste reduziert. Im Fokus stehen die Sorten Welschriesling, Pinot Blanc und Zweigelt.
 
Strenge Teilnahmebedingungen beim Jungwinzer-Wettbewerb:
„Bewerben kann sich jeder österreichische Winzer, der aktuell im SALON Österreich Wein vertreten ist, Verantwortung im Betrieb trägt und max. 30 Jahre alt ist“, erklärt Jürgen Geyer, Schlossquadrat-Geschäftsführer. Die eingereichten Weine werden blind verkostet und nach dem 20-Punkte-Schema bewertet. „Dieses Jahr gibt es ausnahmsweise 7 statt 6 Finalisten, weil wir von der Vielfalt der Weine so begeistert waren und die besten 7 Winzer aus 7 verschiedenen Weinbaugebieten kamen“, begründet Jürgen Geyer die Entscheidung.
Die 7 Finalisten der Schlossquadrat-Trophy 2018:
Bereits zum 9. Mal kürt der Wiener Gastronomiebetrieb kommenden Mai in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein das „Winzertalent des Jahres“. Dieses Mal haben es Herbert Polz (Wachau), Johann Gisperg jun. (Thermenregion), Andy Pfneisl (Mittelburgenland), Sebastian Angerer (Kamptal), Andreas Unger (Neusiedlersee), Johannes Hofbauer-Schmidt (Weinviertel) und Paul Schabl (Wagram) ins Finale geschafft. Am 15. Mai 2018 wird die begehrte Glastrophäe in Wien übergeben.
 
Kommen, kosten & voten:
Sowohl bei den Einzelverkostungen der jungen Winzer im Gergely’s als auch beim Finale im Mai können die anwesenden Gäste mittels Stimmzettel für ihren Lieblingswinzer voten. Beim großen Finale am 15. Mai 2018 gibt neben dem Publikum auch eine hochkarätig besetzte Fachjury ihr Expertenurteil ab. Aus allen abgegebenen Stimmen wird der Sieger ermittelt. Zuvor interviewt ÖWM-Chef Willi Klinger die jungen Winzer auf der Bühne. Nach der Auszählung wird die Schlossquadrat-Trophy 2018 an das „Winzertalent des Jahres“ überreicht. Die Gäste erwartet ein spannender Abend mit dem österreichischen Winzernachwuchs.
 
Schlossquadrat-Trophy und weitere tolle Preise:
Die Sieger erhält neben der begehrten Glastrophäe, eine Einladung zum SALON Dinner und ein Inserat im SALON Guide 2018. Weitere Preise: 10.000 Flaschenaufkleber gesponsert von Marzek Etiketten, 5.000 Flaschen im Wert von € 1.500,- von Müller Glas, ein Verkostungstisch bei wine affairs und die Möglichkeit im Abothek-Kisterl vertreten zu sein.
 
Das Schlossquadrat: Genusshochburg in Margareten
Mitten im 5. Bezirk trifft man sich am besten im Schlossquadrat. Im Sommer bieten die gemütlichen Innenhöfe die perfekte Kulisse für einen leichten Business-Lunch oder chillige Abende mit Freunden und der Familie. Im Winter sind die insgesamt vier Lokale im Schlossquadrat der ideale Platz für Geschäftsessen oder gemütliche Stunden zu zweit oder mit Freunden. Feine Cocktails, eine große Auswahl an nationalen und internationalen Weinen sowie frisch gezapftes Bier sind die perfekte Begleitung für das vielfältige kulinarische Angebot: Steaks & Co. im Gergely’s, Italo-Feeling in der Pizzeria Margareta, Burger und Cocktails: Happy Hour im Cuadro und Wiener Beiselkultur im Silberwirt
www.schlossquadr.at
 
Die nächsten Termine: Schlossquadrat Trophy 2018
13. Februar 2018, 18 bis 22 Uhr, Andreas Unger, Weingut Unger, Neusiedlersee
13. März 2018, 18 bis 22 Uhr, Johannes Hofbauer-Schmidt, Weingut Hofbauer-Schmidt, Weinviertel 
10. April 2018, 18 bis 22 Uhr, Paul Schabl, Weingut Schabl, Wagram
FINALE: 15. Mai 2018
 
Event: Schlossquadrat-Trophy
Termin: Dienstag, 13. Februar 2018, 18-22 Uhr
Location: Restaurant Gergely’s im Schlossquadrat, Schlossgasse 21, 1050 Wien
 
Eintritt: € 09 (pro Veranstaltung – außer Finale)
Anmeldung: info@schlossquadr.at oder +43 1 544 07 67 
Veranstalter: Gergely’s in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein
Info: www.facebook.com/schlossquadrat.wien
Tags: #schlossquadrattrophy #waldschuetz #schlossquadrat #gergelys
Eintrag: 10.02.18
_________________________________________________________________________
13.02.2018 | 19 Uhr | WineBANK | Winiwarter: A "g'scheite" Kellerjause! | €65
 
Auf a "g'scheite" Kellerjause!
Herzliche Einladung zur Kellerjause in die WineBANK Wien. 
Es soll ja Leute geben, die zum Lachen in den Keller gehen! Wir machen das anders: Bei uns im Keller gibt’s hervorragende Weine und eine Kellerjause, die wirklich etwas kann!
Wir laden Dich herzlich zu unserer "g´scheiten" Kellerjause ein, in die WineBANK, einem der schönsten Weinkeller in Wien!
 
Programm:
Vorstellung unserer Weine (aktuelles Sortiment und einige 2017er Fassproben)
 
„G’scheite“ Jause; es gibt:
Presswurst vom „HÖDL“ mit Traubenkernöl-Limetten Dressing & geschmorter Oktopus auf Kräuter marinierten Senfgurken vom „Neubauer“
dazu reichen wir Bio-Florianer Chorherren Brot
 
* * *
Mini Saumaisen „HÖDL“ luftiges Bio-Erdäpfel Püree / leichter Kümmeljus / goldbraun frittierte Charlotten
und
lauwarmer Beinschinken „Schwarzes Kameel“, cremigem Kren / Rote Rübe „sauer macht Lustig“
 
* * *
Birnen Nuss-Schmarrn, karamellisierte rote Walnüsse / Zirben Eis vom Eis Greißler
 
Wir freuen uns auf Dein Kommen!
Herzlichst
Reinhard Winiwarter & Team
 
Event: Auf a "g'scheite" Kellerjause!
Termin: Dienstag, 13. Februar, 19 Uhr
Location: Winebank Wien, 1010 Wien
 
Eintritt: € 65 pP für Verkostung, Weinbegleitung, Jause.
Anmeldung: Aufgrund der limitierten Plätze bitten wir um zeitgerechte Anmeldung bis 6. Februar 2018 an office@rw-winery.com
Tags: #weinpur #weinpurimcasinobaden #casinobaden
Info: http://reinhardwiniwarterwinery.cmail19.com/t/ViewEmail/i/C98065F935C0C3022540EF23F30FEDED 
Eintrag: 10.02.2018
_________________________________________________________________________
09.02.2018 | 17 Uhr | VinoNudo | Rotwein special! | €20
 
Rotwein special!
Wir kosten feinste Rotweine quer aus Europa: von Georg Schmelzer aus Gols, von Aldo Viola aus Sizilien, von Vasja Cotar aus dem slowenischen Karst, von Barranco Oscuro aus der andalusischen Sierra Nevada und vom württembergischen Weingut roterfaden:
- roterfaden, Lemberger 2015
- Cotar, Crna 2010
- Barranco Oscuro, Rubaiyat 2011
- Georg Schmelzer, Rösler 2013
- Aldo Viola, Egesta 2015
 
Location: vinonudo
Westbahnstraße 30, 1070 Wien
 
Eintritt: € 20
Info: https://www.facebook.com/vinonudo, http://vinonudo.at
Tags: #vinonudo #naturweine #maischevergoren
Eintrga: 07.02.18
_________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________

JÄNNER 2018 (3 Events) 

 
27.01.2018 | 19 Uhr | Thallern | Klostergasthaus | Hausball | €50/59
 
Hausball im Klostergasthaus Thallern
Am 27. Jänner findet der traditionelle Hausball im Klostergasthaus Thallern statt und wir laden alle Freunde unseres Hauses zum beschwingten Tanz und zu einem geselligen und stimmungsvollen Abend ein.
 
Freuen Sie sich auf Livemusik, Tanz und Tombola. Und genießen Sie ein feines Wahlmenü aus der Klosterküche.
 
Das Klostergasthaus steht ganz im Zeichen der Ballsaison und verwöhnt seine Gäste mit Begrüßungs-Aperitif, einem feinen dreigängigen Wahl-Menü und einem Mitternachts-Snack. Livemusik und erstmals auch eine Disco garantieren für gute Stimmung. Die ebenfalls bereits traditionelle Tombola verspricht dem glücklichen Gewinner des Hauptpreises ein Wochenende für Zwei an der Südsteirischen Weinstraße. Beim Kreuzwirt am Pössnitzberg genießen Sie die Natur und die exzellente regionale Küche.
 
Event: Hausball im Klostergasthaus Thallern
Termin: 27. Jänner 2018 ab 19:00 Uhr
Location: Klostergasthaus Thallern, A-2352 Gumpoldskirchen, Thallern 2
T: +43 2236 53326, F: +43 2236 53326-4 oder office@klostergasthaus-thallern.at
 
Eintritt: Ballkarten inklusive Aperitif, 3-Gang Menü und Mitternachts-Snack gibt es im Vorverkauf um € 50, an der Abendkassa um € 59. Selbstverständlich können Sie die Karten auch telefonisch oder per Mail reservieren. Eine Reservierung ist in jedem Fall notwendig!
Tags: #hausballklostergasthausthallern #klostergasthausthallern #familiefritz #thallern
Eintrag: 23.01.18
_________________________________________________________________________
23.01.2018 | 14-20 Uhr | MQ Weintage | 2018 | €20/15
 
Weintage: Tag des Friauler Weines 2018
Weine aus autochthonen Sorten wie Friulano, Ribolla, Refosco dal peduncolo rosso, Pignolo oder Schioppettino und Klassiker wie Pinot bianco, Pinot grigio, Sauvignon, Chardonnay, Merlot und viele mehr.
 
Dieser Event ist mehr als eine Weinpräsentation: Lerne die Kultur, Gastfreundschaft und die kulinarischen Traditionen der Menschen zwischen Alpen und Adria kennen, plane einen Frühlingsausflug in die Region Friaul, mit Grado, Miramare, Triest und Shopping in Udine! Wie wär's mit ein paar Tagen FERIEN beim Winzer im Friaul?
 
Highlights 2018: 
Mario Molinaro von La Glacere ist einer der besten Produzenten von Prosicutto di San Daniele und hat im Vorjahr, bei seinem ersten Auftritt in Wien, viel Zuspruch erhalten (www.laglacere.it ). Lino Midolini, Inhaber der Balsameria Midolini (www.midolini.com ) wird am 23. Jänner erstmals in Wien dabei sein. Schau' mal auf die Website!
 
3 Vorteile, die du unbedingt nützten solltest:
1.) Direkt-Bestellmöglichkeit bei allen Winzern zu Ab Hof-Preisen bei der Veranstaltung.
2.) Info über Urlaub im Weingut. 
3. Weine bei den dir bekannten Produzenten bereits jetzt im Voraus bestellen! Die Produzenten nehmen alles gerne nach Wien mit und du sparst dir die Transportkosten. 
 
Event: WEINTAGE - Tag des Friauler Weines
Termin: 23.01.2018, 14-20 Uhr  14-20 Uhr
Location: MQ – MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
 
Eintritt: Ticketkasse beim Eingang zur Ovalhalle im MQ, kein Vorverkauf.
Preise: Tages- €20, Studenten- bis 27 €15, Abend-Karte ab 19 Uhr € 15. Glaseinsatz 5 €.
Tags: #weintage #agrarpromotion #tagdesfriaulerweins #museumsquartier #wien
Eintrag: 15.01.18
_________________________________________________________________________
17.01.2018 | 10-15 Uhr | ACV | ÖWM Marketingtag | PRO

ÖWM Marketingtag 2018
Die Österreichische Weinmarketing präsentiert ihr Arbeitsprogramm 2018 und diskutiert aktuelle Belange mit prominenten Gästen, darunter die internationale Weinkritikerin Jancis Robinson. Fachbesucher, Einladung!
 
Event: ÖWM Marketingtag
Termin: 17.01.2081, 09-15.30 Uhr
Location: ACV, Austria Center Vienna, 1220 Wien
 
Eintritt: nur für Fachbesucher, mit bestätigter Einladung/Anmeldung
Info & Veranstalter: www.oesterreichwein.at
Tags: #oesterreichwein #oewm #jancisrobinson #austriacentervienna #acv  #wien
Eintrag: 15.01.18
_________________________________________________________________________